Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt mit dem Braun Silk-épil 7 Dual Epilierer.

Projektinfos Silk-épil 7 Dual Epilierer

18.01.11 - 14:32 Uhr

von: wumble

Unser Braun Silk-épil 7 Dual Epilierer Projekt: Wie geht es weiter?

Die Bewerbungsphase für unser gemeinsames Projekt für den Silk-épil 7 Dual Epilierer von Braun ist zu Ende. Im Projektblog sind in den vergangenen Tagen schon einige Fragen zum weiteren Ablauf aufgetaucht. Wie geht es jetzt weiter?

  • 1. Schlau machen – Wir starten den Theorieteil:
  • In zwei Tagen starten wir mit unserem zweiwöchigen Theorieteil. Das bedeutet, dass ab Donnerstag hier im Projektblog jeden Wochentag ein Blogbeitrag veröffentlicht werden wird. In den Blogbeiträgen erfahren wir Wissenswertes zum Epilierer mit integrierter Gillette Venus Technologie und zum Epilieren im Allgemeinen und werden so zu echten Braun Silk-épil 7 Dual Epilierer-Experten. :-) Einfach jeden Tag den Projektblog aufmerksam lesen und – wer möchte – mitkommentieren. Im Theorieteil sind automatisch alle dabei, die ein Bewerbungsticket hatten und sich beworben haben.

  • 2. Zeigen, was wir gelernt haben – Der Theorietest:
  • Am Ende der zweiwöchigen Theoriephase, also Anfang Februar, stellen wir den Theorietest online. Der Test wird einige wenige Tage im meintrnd-Mitgliederbereich zu finden sein. Natürlich informieren wir Euch per Email, wenn es soweit ist. Die Fragen des Test beziehen sich auf die Blogbeiträge der Theoriephase. Wer aufmerksam mitgelesen hat, kann die Fragen gut beantworten. Und keine Angst, niemand muss einen Roman schreiben – es sind immer einige Antwortmöglichkeiten vorgegeben. Um den Test zu machen, ist übrigens keine Epiliererfahrung von Nöten. ;-)

  • 3. Ein bisschen Geduld, bitte – Wir werten den Theorietest aus:
  • Nach Ende des Theorietest brauchen wir ein klein wenig Zeit. Wir werten den Test aus. Die 500 Besten aus dem Theorietest kommen in das Silk-épil 7 Dual Epilierer Praxisteam und erhalten ein Startpaket von uns. Die alten trnd-Hasen unter uns wissen es: Bis wir das Projektteam bekannt geben, kann es einige Tage dauern. Mitte Februar bekommen aber alle, die am Theorieteil teilgenommen haben, eine Email von uns, ob sie im Praxisteil dabei sind oder nicht. Sollten mehr als 500 trnd-Partner im Theorietest gleich gut abschneiden, entscheidet das Los.

  • 4. An die Geräte, fertig, los – Der Praxisteil startet:
  • Mit der Bekanntgabe des Projektteams startet auch gleichzeitig der Startpaketversand bzw. unser Praxisteil. In den folgenden Wochen wollen wir zusammen den Silk-épil 7 Dual Epilierer auf Herz und Nieren prüfen und für Braun Feedback zu dieser Weltneuheit sammeln – durch Gesprächsberichte, Umfragen und Testreportage. Und eine genaue Anleitung welches Feedback wo am besten aufgehoben ist, gibt es dann zum Start des Praxisteils.

Und noch ein Tipp: In welcher Phase unseres gemeinsamen Projektes wir uns gerade befinden und was in dieser Phase passiert, könnt Ihr rechts in unserer Übersicht nachlesen.

@all: Was wolltet Ihr schon immer mal zum Thema Epilieren oder zum Braun Silk-épil 7 Dual Epilierer wissen?

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

  • 18.01.11 - 14:37 Uhr

    von: LauraAc

    Ich freu mich und bin auf den Blog gespannt!!!

  • 18.01.11 - 14:39 Uhr

    von: Miri1312

    Werden die “Schmerzen” durch den neuen Braun Silk-épil 7 verringert?

  • 18.01.11 - 14:44 Uhr

    von: SteffiKo

    Was ist schädlicher für die Haut?Das Rasieren, sagen wir mal alle zwei Tage, oder das Epilieren alle drei Wochen?Und wie ist das mit den eingewachsenen Härchen?Wird dieses Problem durch die neue Technologie verringert?

  • 18.01.11 - 14:46 Uhr

    von: mamatilu

    Los gehts… super!
    Welche Neuerungen gibt es außer der Kombi mit dem Gilette Venus noch? Also zu den “alten” Geräten?

  • 18.01.11 - 14:46 Uhr

    von: mamatilu

    Oh ja, das mit den eingewachsenen Härchen interessiert mich auch, das ist bei meinem Alten Epilierer immer der Fall.

  • 18.01.11 - 14:47 Uhr

    von: Sandylein

    Freue mich auch schon auf den Theorieteil. Bin auch sehr gespannt auf die Testergebnisse, wie gründlich die 40 Pinzetten sind. Ich würde gerne wissen, ob die Testerinnen das Produkt auch nach dem Test behalten können, schließlich kostet der Dual-Epilierer ziemlich viel Geld und das wäre sehr nobel von Braun.

  • 18.01.11 - 14:47 Uhr

    von: YULY

    Ich freue mich sehr auf den Blog!

    Wenn ich einen längeren Zeitraum epiliere, werden dann die nachwachsenden Härchen feiner oder eher dicker?

    Liebe Grüße =)

  • 18.01.11 - 14:48 Uhr

    von: Jesna

    ich hab noch mal einen Braun Epilierer, ist ein äteres Model, mit dem blieben immer noch die kleinen “Stoppeln” stehen. Wird das durch das Dual System bessser? Oder hat das keinen Einfluss darauf und sind die neueren sowieso geeigneter kleinere Häärchen zu entfernen?

  • 18.01.11 - 14:51 Uhr

    von: ebrexys

    Ich habe auch noch einen älteren Silk-épil von Braun. mich stört daran das Stromkabel. Verfügt der neue Epilierer über einen Akku?

  • 18.01.11 - 14:51 Uhr

    von: LauraAc

    Mein Problem ist, dass bei meinem alten Epilierer, die ‘kleinen’ Härchen nicht gepackt worden sind und ich so nach einer Woche wieder Stoppeln hatte.
    Wird der neue Dual-Epilierer da gründlicher sein?

  • 18.01.11 - 14:53 Uhr

    von: Sandylein

    Steht doch im Fahrplan: Der Epilierer hat einen Akku der nach einer Stunde aufladen eine halbe Stunde hält.

  • 18.01.11 - 14:54 Uhr

    von: LinaJ.

    Super, endlich geht’s los! Die Fragen die ich zum Thema epilieren habe kann mir wohl nur der Braun silk-épil7 selber beantworten. Schließlich reagiert doch jede Haut anders.
    Ist es eigentlich tatsächlich so, dass vor dem 1. Epilieren, die Haare ruhig ein bisschen ‘länger’ sein sollten, damit sie auch auf jeden Fall vom Gerät erfasst werden können?

  • 18.01.11 - 15:02 Uhr

    von: Tristeza

    Jippieeee :D

    Auf ans lernen :D

  • 18.01.11 - 15:09 Uhr

    von: lilly20

    mich interessiert auch vor allem die eingewachsenen häärchen, hatte schon immer probleme damit, aber auch was die optimale länge der haare sein sollte beim epilieren, damit es das beste ergebnis erziehlt … würde mich riesig freuen den neuen von Braun auszuprobieren :-)

  • 18.01.11 - 15:13 Uhr

    von: caro1967

    gut, dass hier ganz genau erklärt wird, wie der theorieteil von statten geht und auch, wie in etwa der test gestaltet sein und ablaufen wird. das war mir bislang unklar, denn ein solches projekt habe ich noch nie mitgemacht…. ich freue mich jedenfalls auf die vielen infos, die wir ab kommenden donnerstag erhalten werden.

    lieben gruß
    caro1967 :-)

  • 18.01.11 - 15:16 Uhr

    von: Steffi1410

    Ich bin gespannt… meine Frage wäre auch, ob es vielleicht weniger schmerzhaft ist und dafür gründlicher… damit es wirklich gründlich wird, muss ich mit meinem alten immer soooo oft über die selbe Stelle und das tut wahrsinnig weh! Die Kombination bei dem Dual Epilierer finde ich einfach super interessant und ich würde nur zu gerne sehen, ob das Gerät wirklich auch so gut ist wie es klingt…

  • 18.01.11 - 15:18 Uhr

    von: jay83

    wie lang sollten die Haare sein, um ein best mögliches Epilierergebnis zu erzielen bzw. das der Epilierer die Haare auch erfasst? Beim Rasieren ist das ja eigentlich egal.
    lg

  • 18.01.11 - 15:19 Uhr

    von: kyrababy

    Na dann mal ran an den Speck. ;-) Oder besser gesagt ans lesen, merken und an die Haare. :-)

  • 18.01.11 - 15:24 Uhr

    von: tam.z

    wann weiß man denn ob man dabei is???
    kanns schon gar nicht mehr erwarten :D

  • 18.01.11 - 15:26 Uhr

    von: trisch

    Was wir schon immer übers epilieren wissen wollten?
    Also ich würde gerne wissen warum an den Beinen auch nach 1000 mal epilieren immer noch Haare wachsen.Bei den Augenbrauen ist es ja so das je länger man gezupft hat je weniger Haare wachsen da.
    ABer an den Beinen scheint es eine never ending story zu sein

  • 18.01.11 - 15:31 Uhr

    von: sternwerfer

    Los gehts… juhuu!
    und ich schließe mich mit den eingewachsenen Härchen an. das Problem kenn ich auch.

  • 18.01.11 - 15:31 Uhr

    von: Teepoettchen

    Mich würde am meisten interessieren ob das Konzept aufgeht, dass durch den neuen Epelierer die eingewachsenen Haare reduziert bzw garnicht erst entstehen sollen.
    Und ob durch den neuen Epelierer die Schmerzen dezimiert werden vor allem in der Bikinizone, denn da tut es wirklich richtig weh.

  • 18.01.11 - 15:32 Uhr

    von: ayasempai

    Ich frage mich wie effektiv, das wet-epilieren ist.
    Also ich stelle es mir um einiges wesentlich entspannter für die Haut vor, grade wenn man empfindlichere Haut hat.
    Aber kann man überhaupt die Haare auf diese Weise erfassen? In diesem Fall ist der eingebaute Rasierer stark von Vorteil und mit Gilette Venus habe ich durchaus sehr gute Erfahrungen gemacht.
    Und beim dry-epilieren habe ich die Erfahrung gemacht, dass ich noch einmal nachrasieren sollte (also am Besten epilieren vor dem Duschen)….

  • 18.01.11 - 15:36 Uhr

    von: Meriah

    Das mit den eingewachsenen Härchen interessiert mich auch, denn das würde ja eine Menge Peeling ersparen. :) Das war bisher meine Taktik, eingewachsene Härchen zu bekämpfen. Auch sehr zeitaufwendig.

  • 18.01.11 - 15:40 Uhr

    von: sonnenmond

    Was für Möglichkeiten/ Techniken gibt es um die Schmerzen zu mindern?

  • 18.01.11 - 15:42 Uhr

    von: sonnenmond

    Na ja Schmerzen ist wohl ein wenig übertrieben. Aber gibt es was das das Epilieren angenehmer macht ? Noch etwas anderes als was im Fahrplan steht?

  • 18.01.11 - 15:43 Uhr

    von: zwulli

    Was ich zum Thema Epilieren immer mal wissen wollte??? Gute Frage! Ich hab´s erst einmal im Leben ausprobiert und das ist schon Jahre her. Fand das damals nicht so doll. Da ich extrem dicke und viele Haare habe, interessiert es mich, ob die Haare wirklich feiner werden?!?!
    Ich freu mich auf den Theorieteil, um viele nützliche Informationen zu bekommen und hoffe natürlich, dass ich unter die 500 komme und wenn nicht, dann werde ich auf jeden fall eure Testberichte aufmerksam verfolgen um vielleicht mal dem Rasierer eine Konkurrenz zu beschaffen.
    Auf jeden Fall wünsche ich uns alles viel Spaß!
    Liebe Grüße

  • 18.01.11 - 15:48 Uhr

    von: Sway0505

    Mich würde interessieren, ob es bei diesem Model auch wieder einen extra Scherkopf gibt, um z.B. die Haare vor dem epilieren auf die optimale Länge zu bringen.

  • 18.01.11 - 15:49 Uhr

    von: Streifi

    bin schon sehr gespannt, habe bis jetzt noch keinen Epilierer benutzt, habe dadurch etliche Fragen :
    Muß man mit Rasiergel oder ähnlichem ” vorbehandeln “?
    zwickt es sehr ?
    welche Pflege benutze ich danach ?
    wird die Haut sehr gereitzt ?
    wie lange bleiben die rasierten Bereiche glatt ?
    wird der Zeitraum tatsächlich nach öfterem Benutzen länger ( bis wieder epiliert werden muß ) ?

  • 18.01.11 - 16:04 Uhr

    von: janina2313

    Ich bin schon gespannt auf die ganzen Blogeintrage und ganz neugierig was ich bei dem Projekt lerne ;)

  • 18.01.11 - 16:09 Uhr

    von: Monty07

    Ich bin sehr gespannt auf den Theorieteil und hoffe, dass ich den Test dann auch bestehe und den Epilierer mittesten darf.
    Es wäre jedenfalls eine super Chance endlich vom Rasieren wegzukommen :D

  • 18.01.11 - 16:16 Uhr

    von: Pepsa

    Olé olé, los gehts!!! :)
    Ich schließe mich den Fragen nach den eingewachsenen Härchen, der optimalen Haarlänge und der Frage, ob epilieren den Haarwuchs tatsächlich reduziert, an. Und ich hätte gern von denen die schon (länger) epilieren gewusst, ob der “Schmerz” mit der Zeit nachlässt.

  • 18.01.11 - 16:17 Uhr

    von: Lunaboa

    Ich epiliere schon seit Jahren und habe immer das Problem, dass die Haare einwachsen. Ich erhoffe mir durch die Kombination rasieren und erpilieren die Lösung dieses Problemes

  • 18.01.11 - 16:19 Uhr

    von: Tinkalein

    Ich habe noch nie epeliert von daher würde ich gerne wissen wie stark die schmerzen sind, ob Haare einwachsen und wie lange die Haut nach der epilation gereizt ist.

  • 18.01.11 - 16:27 Uhr

    von: jh034

    Ich wünsche allen viel Spaß beim lernen und viel Erfolg!

  • 18.01.11 - 16:40 Uhr

    von: Freak_xP

    Auch mich würde das mit den eingewachsenen Härchen interessieren. Eine meiner Freundinnen hat mir erzählt, beim Epilieren würde sie sich am liebsten ‘ne Narkose geben lasse? Tut es denn wirklich so sehr weh? – Ich habe keine Erfahrungen in Sachen “epilieren”, doch ich habe mir schon längere Zeit über eine Anschaffung Gedanken gemacht. Das ständige Rasieren ist ziemlich lästig. Als ich die Werbung zum Braun Silk-épil 7 Dual Epilierer im Fernsehen sah, wollte ich unbedingt zu den Testerinnen gehören und habe mich hier sofort angemeldet..
    Großartiges Projekt.. es wäre eines meiner ersten… jetzt kann ich aber nur noch lernen und dann hoffen, dass ich eine der 500 Glücklichen sein kann!!!

    Liebe Grüße,

    Freak_xP

  • 18.01.11 - 16:40 Uhr

    von: yveclever

    ich habe epelieren eimal mit so einem no name teil aus dem supermarkt probiert und höllische schmerzen erlitten, habe ihn dann gleich verschenkt und nie wieder epeliert. bin wieder auf den klassischen rassierer umgestiegen. würde mich echt interessieren wie weh oder auch nicht weh es mit so einem super epelierer wie dem braun silk- epil tut.

  • 18.01.11 - 16:40 Uhr

    von: Steffi1410

    Also so wirklich lässt das Ziepen und Zwicken nicht nach… ich finde es immer wieder unangenehm. Da es aber wirklich effektiv ist, nehme ich das immer gerne in Kauf…

  • 18.01.11 - 16:41 Uhr

    von: chiara234

    Juhu, es geht bald los :-D Ich find die Idee mit dem Praxisteil wirklich gut, denn bei mir ist es z.B. schon super lange her, dass ich einen Epilierer benutzt habe und ich kann mich nur noch vage erinnern. Da kommen bestimmt so einige Fragen die ich vorher beantwortet bekomme. Und seitdem hat sich ja auch einiges geändert und ich wäre so gespannt zu wissen wie es ist mal nicht rasieren zu müssen :-) Das wäre genial!!! Auch ob es in der Bikinizone was bringt, Pickelchen und eingewachsene Härchen ade? An den Beinen keine Schrammen und Macken mehr?

  • 18.01.11 - 16:43 Uhr

    von: Stephie1989

    Mich würde interessieern, ob und wie man am besten die kleinen roten Punkte auf der Haut vermeidet, die sich – zumindest bei mir – nach dem Epilieren immer deutlich zeigen und zudem auch manchmal noch schmerzhaft sind.

  • 18.01.11 - 16:46 Uhr

    von: meli78

    Also ich würde gerne wissen, ob ich mich da irre oder wirklich etwas an meiner Beobachtung dran ist.

    Ich habe auch einen Epilierer mit dem man unter Wasser epilieren kann. Ich finde unter Wasser ist er nicht so gründlich wie wenn ich trocken epiliere.
    Er fasst in trockenem Zustand einfach mehr Haare auf einmal als unter Wasser. Bilde ich mir das ein oder ist das wirklich so?

    Wegen dem Ziepen finde ich schon, dass es mit der Zeit nachlässt. Die Haare wachsen ja nicht gleichzeitig und somit sind es nie so viele Haare wie beim ersten mal.
    Aber unter Wasser (nach einem ausgiebigen Bad) tut es mir viiiiel weniger weh als trocken.

  • 18.01.11 - 16:47 Uhr

    von: best4me

    Ich epiliere schon seit Jahren und mich interessiert vor allem, ob ich mit dem Epilierer auch zig mal über die gleiche Stelle fahren muss, bis keine Haare mehr da sind. Das dauert immer ewig.
    Bis jetzt hab ich nur die Beine epiliert, an den anderen Stellen war mir das zu schmerzhaft. Ob das bei diesem hier besser ist, würde mich auch interessieren.

  • 18.01.11 - 16:47 Uhr

    von: Schmich700

    Ich bin neu bei trnd. Werden die ganzen Fragen hier eigentlich auch von jemandem beantwortet? Oder ist das erstmal ein Sammeln der allgemeinen Fragen?

  • 18.01.11 - 16:48 Uhr

    von: emmi10

    Hatte noch ein Uraltmodell von Braun, war fast wie in der VW-Werbung- er lief und lief und lief. Leider hab ich nun auf Grund einer Erkrankung Sensibilitätsstörungen in einem Bein und konnte das Epilieren mit dem Gerät nicht mehr vertragen, bin von daher zur Zeit nur noch mit Nassrasur beschäftigt, was mich auf Dauer nervt, da meine Haarpracht immer recht schnell wächst. Es stimmt übrigens, dass beim konsequenten Epilieren die Häärchen feiner werden, hatte nur auch immer das Problem mit eingewachsenen Haaren.

  • 18.01.11 - 16:53 Uhr

    von: katjanka

    Ich freue mich jetzt auf die Blogbeiträge mit den Informationen. Da werden sich zweifellos viele Fragen wie von selbst beantworten.

    Ein Kompliment an trnd für die wunderbare Erklärung des Projektablaufs. Jetzt müßten es alle verstanden haben.

    LG
    katjanka

  • 18.01.11 - 17:01 Uhr

    von: car088

    Ich frage mich wie das mit dem Rasierer vorne dran funtionieren soll. Eigentlich soll man ja (soviel ich weiß) mit dem Epilierer immer so kreisend über die Haut fahren – also mehrmals über eine Stelle – damit man auch alle Haare erwischt. Wenn aber da jetzt gleich die Rasierklinge hinterherkommt sind ja die Haare schon abgeschnitten… Darf Ich dann da also nur einmal von unten nach oben am Bein entlang fahren?

  • 18.01.11 - 17:09 Uhr

    von: yvonneq

    Hallo!
    Ich bin schon ganz gespannt! Ich hatte noch nie einen Epilierer und würde es sehr sehr intressant wissen. Erstrecht wie schmerzhaft sowas ist und wie lange es dauert bis die Haar wieder nachwachsen und ob es generell weniger Haarwuchs gibt nach einiger zeit :-)
    Ich hoffe ich schaffe den Test :-)

  • 18.01.11 - 17:14 Uhr

    von: mini.2010

    Würd mich echt interessieren, ob durch die zusätzl. Rasierklinge, die Haut sich noch glatter anfühlt. Wills unbedingt rausfinden, das bißchen Ziepen steck ich schon weg:-)

  • 18.01.11 - 17:16 Uhr

    von: Chuch

    Ich als Epilier-Unerfahrene frage mich gerade, ob wir uns ab einem bestimmten Zeitpunkt nicht mehr rasieren sollten, um eine gewisse Haarlänge für die Praxisphase zu schaffen…

  • 18.01.11 - 17:29 Uhr

    von: josysmama

    ich weiß nicht ob es schon gefragt wurde (ich überlese zeitweise sachen bzw vergess es) wie sieht es aus mit den ausschlägen und dem leichten bluten das man ja manchmal nach dem epillieren bekommt

  • 18.01.11 - 17:32 Uhr

    von: Kriki

    Ist nicht der Epiliererfolg ein wenig gedämmt durch den Rasieraufsatz? denn dieser erfasst dann doch wohl Härchen, die nicht lang genug sind, um epiliert zu werden, oder?
    und wie oft wird man sich ca. epilieren müssen, nachdem man die 4 Wochen gestestet hat? Also wie lang hält besten bzw. schlechtestenfalls das Ergebnis?

  • 18.01.11 - 17:37 Uhr

    von: zausel1993

    Ich bin schon sehr gespannt, wie die Epilier/Rasierkombi praktisch wirklich funktioniert. Anscheinend ist der Rasierer ja in erster Linie für “glatte Haut ” gedacht. Kann man sich daran eigentlich nicht schneiden, wie bei normalen Rasierern? Und für Gesicht und Achseln gibt es extra Aufsätze? wWe ist da die “Kurvenlage”? Soll man die Achseln nur ohne Rasierer behandeln? Fragen über Fragen, bin schon seeeeehr neugierig!

  • 18.01.11 - 17:50 Uhr

    von: blinki

    Mich intressiert, auch am meisten, ob das Konzept mit dem einwachsen der Haare aufgeht.

    Mein alter Epelierer, ist zudem noch sehr laut, daher meine Frage, ob dieser vielleicht etwas leiser ist.

    Natürlich bin ich auch auf die Kombination, Rasierer und Epelierer sehr gespannt, ob somit wirklich kein Haar übrig bleibt.

    Schmerzen finde ich hat man nicht wirklich beim Epelieren, aber wer schöns ein will muss doch weniegst etwas leiden, oder?

    Lg

  • 18.01.11 - 17:58 Uhr

    von: Trudi1981

    Hallo!
    Ich denke das ein epeliere besser ist als normale nass rasur.
    wenn ich von mir aus gehe, muss ich mich alle 2 tage an den beien rasieren und ich habe mir sagen lassen, das man beim epelieren weniger zeitaufwand hat und das die beine auch länger glatt sind.
    Nun ja das werden die tester ja dann merken und ich bin gespannt auf die beiträge dann.

  • 18.01.11 - 18:07 Uhr

    von: ocicat

    Mich interessiert, wie gründlich denn dann der tatsächliche epiliererfolg wohl aussieht. Da doch direkt hinter dem Epilierkopf der Rasieraufsatz sitzt, kann man ja nicht beurteilen, wieviele Haare tatsächlich auch epiliert wurden. Oder ist der Epilierer nun so gründlich, dass er höchstens die kürzesten und dünnsten Härchen nicht mehr greifen kann? Wenn der größte Teil der Haare durch den Rasieraufsatz entfernt werden sollte, dann ist das ja eher ein kurzfristiger Erfolg, oder?
    Bei meinem älteren Modell ist es nämlich auch so, dass ich an manchen Stellen sehr oft mit dem Epilierer drüber fahren muss, um tatsächlich glatte Beinezu haben.

    Für alle, die so sehr unter Reizungen leiden wie ich:
    Mein alter Epilierer ist ein reiner Trockenepilierer. Nach der Trockepilation tupfe ich meine Beine mit einem Kosmetiktuch ein wenig ab, um alle Hautschüppchen und Härchen abzuwischen. Danach gebe ich Thermalwasser auf meine Beine. Und wenn es eingezogen ist, creme ich meine Beine mit Sudocrem ein (ist eine Creme für Babypopos mit Zink). Das brennt im Gegensatz zu allen anderen Cremes nicht und hilft bei der Regeneration der Haut.

    Vielleicht probiert ja eine von euch den Tipp aus und berichtet dann.

    LG

  • 18.01.11 - 18:08 Uhr

    von: conny0987

    Wie ist das mit den eingewachsenen Haaren? Bei anderen Epilierern hatte ich da manchmal Probleme.

  • 18.01.11 - 18:09 Uhr

    von: Novy

    Hallo,ich bin sehr gespannt auf den Theorieteil.Ich würde auch gerne wissen wie man rote stellen vermeiden kann.Ich habe vor jahren mal einen Epilierer benutzt und es tat so weh das ich abbrechen musste und anschliessend überall richtig rote punkte hatte,so das meine Beine richtig gebrannt haben.

  • 18.01.11 - 18:12 Uhr

    von: CrazyDiablo

    Na dann kann es ja losgehen =) BIn auch schon sehr gespannt.

  • 18.01.11 - 18:13 Uhr

    von: irxlgrumpf

    Hallo, ich hatte zwar ein Ticket und mich auch toll gefreut, aber leider war die Zeit zwischen Erhalt der E-Mail und dem Testbeginn für mich zu kurz. :-( Wünsche alle anderen viel Spaß im Projekt. Als kleine Anregung ein einfacherer Zugang zu den Kommentaren – bzw. zum selbst Kommentare schreiben wäre toll. Wir haben zu zweit jetzt mehrere Minuten suchen müssen.

  • 18.01.11 - 18:14 Uhr

    von: mahlzahn

    das ist echt spannend.
    ich bin schon sehr neugierig.
    klappt es wirklich das gerät in der badewanne zu benutzen ,oder wie gut wird es funktionieren.
    inwieweit werden die schmerzen jetzt weniger,im vergleich zu meinem uralt modell.
    das licht ist für mich auch sehr interessant.
    auf die verschiedenen aufsätzte bin ich auch schon gespannt.

  • 18.01.11 - 18:16 Uhr

    von: Ingrid1985

    Bin auch schon sehr gespannt. Das ist so aufregend, weil dies mein erstes Ticket ist und hoffentlich habe ich auch die Möglichkeit für den Praxistest. Bin schon so aufgeregt. Endlich geht’s los *g*

  • 18.01.11 - 18:19 Uhr

    von: Benny55

    Ich würde gerne wissen wie gut das Epilieren in der Badewanne funktioniert und ob da dann nicht die meisten Haare nur abrasiert werden. Und natürlich ob viele Haare nachher einwachsen und ob das mit der Zeit weniger werden.

  • 18.01.11 - 18:22 Uhr

    von: TestExperte

    Ich würde gerne wissen, ob der Epilierer weniger Hautirritationen verursacht als andere? Wie schnell wachsen die Haare nach?
    Wo wird das Produkt verkauft und zu welchem Preis? Danke.

  • 18.01.11 - 18:22 Uhr

    von: Mel_B

    Mich würde interessieren warum man manchmal rote Punkte an den Beinen bekommt, die dann auch vielleicht noch jucken. Kommt das von dem raus zupfen der Häärchen?

  • 18.01.11 - 18:27 Uhr

    von: flipflop_123

    Mich würde interessieren, ob der Epilierer wirlich komplett unter Wasser verwendet werden kann oder dies nur den Epilierkopf betrifft. Besteht da Gefahr durch Stromschlag? Ist das Gerät komplett dicht? Was ist zu ntun, damit es dicht bleibt?

  • 18.01.11 - 18:37 Uhr

    von: Generaloberin

    Wie siehts aus mit den feinen Gesichtshärchen? Werden die auch gut entfernt und bekomme ich da auch rote Punkte und wachsen diese auch wieder fein nach?? Wie weh tut es??

  • 18.01.11 - 18:40 Uhr

    von: Diandra7

    Meine Frage ist eher ob man ihn dann überhaupt “trocken” benutzen kann .. wenn ich meine Beine trocken rasiere bekomme ich oft davon eine gereizte Haut. Ist das epilieren mit dem Silk-épil auch so ein bisschen wie rassieren oder steht das epilieren eig im vordergrund?

  • 18.01.11 - 18:40 Uhr

    von: gluehwuermchen87

    Oh ja, das Problem mit eingewachsenen Haaren habe ich leider auch sehr oft. Vielleicht passiert das mit dem neuen Gerät ja nicht so häufig? Und ich würde gerne wissen wie man die Hautreizung (also rote Stellen usw) minimieren kann?! Die versprochenen 4 Wochen glatte Beine kann ich mit dem älteren Modell nicht erreichen…
    LG

  • 18.01.11 - 18:43 Uhr

    von: Hofhauptbahnhof

    Ich würde gerne wissen wie lange es dauert, bis man “nachepilieren” muss. Denn bei meinem jetzigen Epilierer muss man schon jede Woche nochmal ran, obwohl überall geschrieben steht, dass man bis zu 4 Wochen glatte Beine hat. Von daher ist es eher ein Nachteil meinen Epilierer zu benutzen, weil Rasieren sehr viel schneller und auch schmerzfrei geht.

  • 18.01.11 - 18:44 Uhr

    von: peg1

    Ich bin sehr gespannt auf den Theorieteil und Test. Habe bis jetzt leider noch keine Erfahrungen mit Epilierern sammeln können, deshalb interessiert es mich umso mehr, Wissen zu dem Thema mir anlesen zu können.

  • 18.01.11 - 18:48 Uhr

    von: gumini76

    Bin ganz neu dabei und freue mich schon gleich ein Bewerbungsticket bekommen zu haben. Mal sehen ob ich´s bin in den Praxisteil schaffe. Mich würde interessieren, ob´s “unter Wasser” weniger schmerzt, als mit einem “normalen” Epilierer. ;-)

  • 18.01.11 - 18:49 Uhr

    von: Kaya

    Coooool! Am Donnerstag geht`s mit Infos weiter. Freue mich schon! Der Epilierer sieht toll aus – bin gespannt wie lange das Ergebnis anhält…..

  • 18.01.11 - 18:52 Uhr

    von: PetitRemy

    Das Problem mit den eingewachsenen Haaren habe ich auch! Bin sehr neugierig ob sich das mit diesem neuen Gerät eventuell vermeiden lässt. Und ich bin sehr gespannt darauf ab welcher Länge man die Haare nun entfernen kann. Sonst müssen sie ja immer erst eine gewisse Länge zum Epilieren haben. Es wurde ja geschrieben, dass dieser Epilierer bereits sehr kurze Haare erwischen kann. Außerdem finde ich es toll, dass man jetzt unter der Dusche Epilieren kann. Würde mich wahnsinnig freuen das zu testen ;-) !!!

  • 18.01.11 - 18:55 Uhr

    von: kruemeline6

    mich interessieren die extra aufsätze – z.b. für achseln etc.
    u. wie die schmerzen dann an den stellen sind?

  • 18.01.11 - 18:59 Uhr

    von: little_strawberry

    Mich würde interessieren, in welchen Abständen ich epilieren muss, um nach den ersten vier Wochen wirklich ein optimales Ergebnis zu erzielen!

  • 18.01.11 - 18:59 Uhr

    von: kisku

    wie sieht das mit eingewachsenen Härchen aus…. läßt es sich mit dem neuen Braun vermeiden… wie lang müssen die Haare sein um das beste Ergebnis zu bekommen?

    Fragen über Fragen… vorallem würde mich es interessieren ob es wirklich so schmerzhaft ist, wie manche behaupten… deshalb würde ich dies gerne selber testen und natürlich allen berichten die genau die gleichen Probleme haben wie ich *grins*

  • 18.01.11 - 19:04 Uhr

    von: car088

    Ich hatte früher durch das Epilieren auch immer eingewachsene Haare. Als ich mir dann mal nen neuen Epilierer gekauft hab, war da so ein Handschuh dabei (LUFFA heißt das, glaub ich). Den benutz ich immer ein paar Tage nach dem Epilieren und wenn ich merke, dass die Haare langsam nachwachsen. Seitdem hab ich mit eingewachsenen Haaren so gut wie keine Probleme mehr.
    Außerdem fahr ich mit dem Handschuh auch immer vorm Epilieren über meine Beine. Dadurch stellen sich die Haare leicht auf und werden vom Epilierer leichter erwischt und die Haut wird auch besser durchblutet oder so. Auf alle Fälle schmerzt das Epilieren dann dadurch auch nicht so :-)

  • 18.01.11 - 19:06 Uhr

    von: line91

    Ich freue mich schon sehr auf den Theorieteil und hoffe auch beim Praxistest dabei sein zu dürfen.

    Da ich noch nie epiliert habe, frage ich mich natürlich: Ist es wirklich so schlimm wie viele sagen? So schmerzhaft? Oder liegt es am jeweiligen Gerät bzw. gewöhnt man sich an die Schmerzen?

    Ich habe mich bisher nie getraut einen Epilierer ausprobieren, obwohl ich schon oft mit dem Gedanken gespielt habe. Wäre nämlich super, wenn der Wachstum verringert würde und man sich nicht so oft rasieren / epilieren muss.

    Ich bleibe gespannt! :)

  • 18.01.11 - 19:08 Uhr

    von: Tina987

    Ist es weniger Schmerzhaft, wenn man unter Wasser epiliert? Ziept es sehr? Bin echt total gespannt auf den Test.

  • 18.01.11 - 19:10 Uhr

    von: car088

    Achja, hätte da noch nen Tipp für die (anscheinen vielen) epilier-Unerfahrenen hier:
    Ich epiliere immer direkt nach dem Baden oder Duschen. Da tuts am wenigstens weh :-) Und auch die Haare können so leichter von den Pinzetten aufgenommen werden, weil sie fettfrei sind. Mit diesem Epilierer hier wär das dann natürlich noch einfacher, weil man den direkt in der Wanne benutzen kann…
    Außerdem benutz ich immer so nen Handschuh (hab ich schon in nem Kommentar weiter oben erläutert)

  • 18.01.11 - 19:12 Uhr

    von: urxl

    Ich bin auch schon total gespannt!
    Ich habe eigentlich die gleichen Fragen wie die meisten: Tut es sehr weh? Wie klappt das Ganze unter Wasser und wird die Haut durch das Dual-Prinzip glatter? Außerdem bin ich gespannt, wie meine Haut reagiert…

  • 18.01.11 - 19:17 Uhr

    von: laura18x

    Mich interresiert ob und wie das funktioniert mit der epilation und rasur da man ja trotzdem rasiert kommen die haare ja viel schneller wieder als bei einer normalen epilation oder ?

  • 18.01.11 - 19:18 Uhr

    von: ocicat

    @car088: vielen Dank für den Tipp mit dem Luffa-Handschuh. Werde das auch mal ausprobieren.

  • 18.01.11 - 19:18 Uhr

    von: Lachstern

    Ich habe sehr empfindliche und vor allem sehr trockene Haut. Durch das tägliche Rasieren wird diese sehr beansprucht; Hautirritationen treten regelmäßig auf.

    Mir ist bewusst, dass das Epillieren auch zu gewissen Hautirritationen führt. Ich erhoffe mir jedoch, dass durch das verhältnismäßig seltene Epillieren und durch die Möglichkeit einer Nassepilation meine Haut insgesamt weniger in Mitleidenschaft gerät, als bisher bei der Nassrasur. Liege ich mit meiner Einschätzung richtig? Gibt es diesbezüglich schon Erfahrungen?

  • 18.01.11 - 19:18 Uhr

    von: mafiaa

    Ich bin sooo gespannt auf den Dual Epilierer!!!! :-) Er soll ja die Haut quasi beim epilieren von abgestorbenen Hautschüppchen befreien und so das Einwachsen der Haare verhindern… Find ich sehr interessant!! Denn diese einwachsenden Härchen sind der Meinung meiner Freundinnen das negative am epilieren…
    Ich hab noch nie epiliert, war nur ab und zu mal wachsen… da wurde mir auch gesagt: Immer schön ein Peeling machen nach dem Wachsen, aber erst 1-2 Tage später.

    Ich frag mich jetzt, ob das die Haut nicht zu sehr reizt, mit dem gleichzeitigem Epilieren und Rasieren??????

  • 18.01.11 - 19:19 Uhr

    von: LupaAnja

    Man, ich bin echt auf das Gerät gespannt, ich hoffe, es klappt! :)
    Es wäre mein erster Epilierer, habe bisher immer rasiert – ob nun unter der Dusche oder in der Wanne… Da ich auf einer länger anhaltendes Ergebnis hoffe, nehme ich gern auch etwas Schmerz inkauf.

  • 18.01.11 - 19:20 Uhr

    von: Magelan

    Klasse, das geht ja jetzt richtig fix los.
    Ich bin schon ganz gespannt auf den Blog.

  • 18.01.11 - 19:20 Uhr

    von: Tina0207

    Mich würde interessieren, ob es vom Schmerz ( bis sich die Haut daran gewöhnt hat) einen Unterschied macht wen man unter Wasser epiliert?

  • 18.01.11 - 19:23 Uhr

    von: Cilestic

    jawoll es geht bals los *-*

    ich wär auch ein absoluter neuling beim epilieren, was vor allem daran liegt, dass ich empfindliche haut hab, bzw leide ich an einer leichten neurodermitis und hab daher immer sehr sehr trockene haut – meine frage wäre also ob der silk-épil so hautfreundlich ist, dass man auch bei sehr trockener haut nich auf ihn verzichten muss? und wie sieht es aus mit der nachbehandlung? werden bestimmte produkte empfohlen? danken schonmal :)

    lg

  • 18.01.11 - 19:26 Uhr

    von: ocicat

    @Lachstern: Ich kann dir nicht sagen, ob das tatsächlich zu weniger Irritationen führen würde, da ich deine Haut nicht genau kenne. Ich würde aber rein vom Gefühl her sagen, dass das nicht der Fall sein wird, da der Epilierer ja auch einen Rasieraufsatz hat, der direkt nach dem Epilieraufsatz greift (soweit ich das richtig verstehe).
    Ich würde mich aber nicht abschrecken lassen und testen! Wenn deine Haut sehr gereizt ist, probier man eine beruhigende Babycreme aus. Habe einmal bereits gepostet, welche ich benutze. Vielleicht schafft das ja Abhilfe.

  • 18.01.11 - 19:28 Uhr

    von: Cilestic

    noch was vergessen xD :
    wie verträgt sich das ladegerät bzw der silk-épil mit anderem strom? also wenn ich jetz im ausland bin und den mitnehmen wollen würde wie verträgt der da? denn trotz adapter kommt es ja manchmal zu schwankungen.

  • 18.01.11 - 19:29 Uhr

    von: jaanee

    Wie ist die optimale Haarlänge zum epilieren? Können Haare auch zu lang zum epilieren sein?

  • 18.01.11 - 19:29 Uhr

    von: daniele77

    Ich bin schon sehr gespannt auf die Testergebnisse des neuen Braun Silk epil unabhängig davon, ob ich nun eine der glücklichen Testerin sein werde oder nicht.
    Zu welcher Tageszeit epiliert man am besten? Habe gehört das man zu bestimmten Tageszeiten schmerzunempfindlicher ist und deshalb das Ziepen beim epilieren weniger spürbar sein soll.

  • 18.01.11 - 19:35 Uhr

    von: car088

    @danielle77: ich epiliere immer abends. Dadurch hat meine Haut Zeit sich über Nacht zu beruhigen. Hab einmal probiert morgens zu epilieren. Da hatte ich dann nach ein paar Stunden total rote Beine, weil die Jeans immer an meinen Beinen gerieben hat und das der frisch epilierten Haut nicht so gefallen hat xD

  • 18.01.11 - 19:36 Uhr

    von: eunalem

    Mich würde auch interessieren ob die eingewachsenen Härchen weniger werden…
    Und wie genau das Zusammenspiel zwischen der Klinge und dem Epilierer funktioniert..
    Unter Wasser habe ich auch noch nie epiliert, wäre bestimmt ne ganz neue Erfahrung.
    Das hört sich alles sehr vielversprechend an, jetzt müßte man ihn nur noch testen dürfen ;-)
    Ich denke mal im Theorieteil werden wir um einiges schlauer :-)
    Und Mädels, keine Angst das Ziepen wird von mal zu mal weniger!!

  • 18.01.11 - 19:38 Uhr

    von: ayu0210

    Also, ich wüsste gerne ob das überhaupt klappen kann, rasieren und epilieren in Einem.
    Kann der Epilierer denn die Haare noch richtig greifen wenn man zusätzlich Rasierschaum aufträgt? Verstopft der Epilieraufsatz dann nicht?

    Und kann die neue Technik eingewachsene Härchen verhindern?

    An welchen Stellen kann man den Rasier-/Epilieraufsatz verwenden?
    Ist der nur für die Beine oder z.B. auch für die Achseln geeignet?

    Ist das Epilieren unter Wasser angenehmer?

    Durch die Epilation ist die Haut ja manchmal gereizt und man bekommt rote Punkte. Wird die Haut durch den Rasieraufsatz nicht noch zusätzlich belastet oder muss man sich da keine Sorgen machen?

    Fragen über Fragen, ich bin total gespannt auf Antworten!

    Am besten fänden sich die dann wahrscheinlich in einem Praxistest.
    Ich bin gespannt. =)

  • 18.01.11 - 19:39 Uhr

    von: SEAGLD

    Hallo alle zusammen :)

    ich bevorzuge bisher eigentlich die Nassrasur. Habe mal einen Epilierer getstet, aber da ich es gewöhnt bin mich in der Badewanne oder unter der Dusche zu rasieren fand ich das echt doof. Diesen hier soll man ja unter der Dusche nutzen können – das fänd ich echt klasse. Bin total gespannt und hoffe dabei zu sein :)

    LG Sabine

  • 18.01.11 - 19:44 Uhr

    von: mamatilu

    Ich epiliere nun auch schon seit etlichen Jahren und mach es auch abends nach dem heißen Bad…. damit hab ich eigentlich gute Erfahrungen gemacht und ich kann mir gut vorstellen, dass das mit dem neuen Epilierer noch besser geht, weil man ihn ja mit in die Wanne nehmen kann.
    Aber ich kann mich auch noch sehr gut an mein “erstes Mal” erinnern… ist schon 15 Jahre her, aber das vergess ich mein Leben nicht. Hab mir den Epilierer (war auch ein Braun) in Dubai gekauft und auch gleich ausprobiert…. ich dachte ich muss sterben. Solche Schmerzen hab ich vorher noch nie gehabt…. aber ich kann alle Unerfahreren beruhigen…. die Schmerzen werden weniger ;-)

  • 18.01.11 - 19:45 Uhr

    von: wuuusch

    Ich freue mich schon so auf den Theorieteil! Denke, dass dort auch alle Fragen, die ich habe schnell aufgeklärt werden. Hoffentlich bin ich eine der glücklichen, die dann auch im Praxisteil dabei sind. Bin schon soooo gespannt :)

  • 18.01.11 - 19:53 Uhr

    von: Amiraa

    ich hab noch einen braun silk epil aus der ersten oder zweiten generation hier liegen (ich will gar nicht wissen wie viele jahre der jetzt alt ist ;) ). der tat einfach nur sehr weh, war extrem ungründlich und hinterher musste mal trotzdem immer rasieren. also quasi doppelter zeitaufwand…das war was. seitdem habe ich wieder rasiert und bin gespannt (ob aktiv oder passiv beim mitlesen) was die neuen geräte so zu bieten haben. =)

  • 18.01.11 - 19:57 Uhr

    von: Schlumpfine1986

    Neben dem Problem mit den eingewachsenen Haaren, was offensichtlich viele haben, würde mich vor allem auch die Epilation der Achseln und vor allem der Bikinizone interessieren… Ich muss mich immer wieder ein wenig überwinden die Bikinizone zu epilieren, da es doch sehr “ziept”…. Ich würde hoffen, dass es mit dem Silk-Epil angenehmer ist.

  • 18.01.11 - 19:57 Uhr

    von: mona174

    ….ich will auch…. bin schon ganz niggelig. Besonders das Epilieren in der Wanne interessiert mich. Bin zwar nicht soo empfindlich, aber mein jetziges Gerät von Braun ist schon antik :-) und daher nutze ich es erst ab Frühjahr, wenn die Klamotten kürzer werden…. hoffentlich klappt alles mit dem Test und hinterher beim auslosen…. ich drück allen die Daumen!

  • 18.01.11 - 19:59 Uhr

    von: aumentato

    Wow wirklich ein super projekt ich hoffe ich bin dabei…bin schon sehr auf den Test gespannt

  • 18.01.11 - 20:03 Uhr

    von: caberline

    Freu mich schon total auf den Theorieteil und die vielen neuen Info´s. Würde mich tierisch freuen, wenn ich mit unter den 500 glücklichen bin, denn mich interessiert es am meisten, wieviel schmerzfreier das Epilieren unter Wasser ist. Denn ich hab schon lange nicht mehr epiliert, weil der alte doch ziemlich weh getan hat. Da ist Nassrasur doch deutlich angenehmer, auch wenn die Stoppeln nach wenigen Tagen wieder da sind. Hoffe auf ein mit Abstand besseres Endergebnis.

    Ich wünsche uns allen viel Spaß beim bevorstehenden Theorieteil =)

  • 18.01.11 - 20:04 Uhr

    von: lilly1806

    Hi, wäre echt genial wenn ich dabei wäre. habe vor ewigen Zeiten einen Epilierer geschenkt bekommen. Tut tierisch weh und ist absolut nicht gründlich, pro Bein brauchte ich sicher ne halbe Std. bis alles weg war. Von den eingewachsenen Härchen will ich mal garnicht reden. Würde mir gern einen Epilierer kaufen. Aber welchen? Das Projekt wäre ideal um mal einen ausführlich zu testen.

  • 18.01.11 - 20:05 Uhr

    von: wuscheline1986

    Ich wäre echt begeistert, wenn ich testen dürfte. Ich hatte schon immer mal epilieren ausprobieren wollen, mich aber nie getraut (auch weil gute Geräte echt was kosten – und was billiges kommt mir nichts ins Haus). Eingewachsene Härchen, kleine Pickelchen, etc – das alles kenne ich auch von Enthaarungscremes – mal sehen wie es mit dem neuen Epilierer von Braun aussieht (natürlich nur wenn Fortuna mir hold ist und ich testen darf als Epilier-Neuling)

  • 18.01.11 - 20:09 Uhr

    von: bambirina88

    Huhu, also meine Fragen^^
    1. Da ich bisher nicht epiliert hab: In welchen Abständen macht man das immer? Es hieß, dass etwa 80% der Haare pro drübergehen entfernt werden. Heißt das ich muss in der ersten Zeit öfter ran bis alle Haare weg sind und hab dann erstmal “Pause”?
    2. Sollte man beim ersten Mal den Rasieraufsatz weglassen? Da beim ersten “Drübergehen” ja nicht alle Haare erfasst werden, würde man die ja einfach abrasieren und dann würden die ja erst wieder vom Epilierer erfasst werden, wenn sie wieder etwas nachgewachsen sind..

    Bin neugierig wie das Epilieren in den anderen Bereichen (Achseln und Bikinizone) abläuft.
    freue mich auf den Test LG

  • 18.01.11 - 20:10 Uhr

    von: lisa_mausi

    mich würd nur interessieren wie lang das dann hält, also dass keine haare mehr wachsen.
    in der werbund hört man ja immer, 4 wochen hätte man ruhe, aber ist das denn wirklich so?
    und wie lang müssen die haare denn vorher sein?
    also ich würd gern mal nen epiliere ausprobieren, das ewig rasieren ist so schrecklich. ist aber leider das einzige was hilft bei mir :-(

  • 18.01.11 - 20:10 Uhr

    von: TwinsMom08

    Hallo….

    Auch ich bin was das epilieren angeht total unerfahren und mega gespannt.

    Meine Frge an die, die das epilieren kennen:

    Tut das wirklich soooo verdammt weh wie immer alle sagen, oder gewöhnt man sich mit der Zeit daran??!!!

  • 18.01.11 - 20:17 Uhr

    von: Sunny441

    wie lange hält das epilieren kann?
    kann man auch die achseln epilieren??

  • 18.01.11 - 20:23 Uhr

    von: ajahnke

    Hallöchen,

    habe noch keine Erfahrungen mit dem epilieren gemacht. Meine Freundin ist allerdings hell auf begeistert. Insofern werden wir unsere Kenntnisse (rasieren und epilieren) da zusammen tun und den neuen Dualepilierer auf “Herz und Nieren” testen :-)

    Hoffe ich schaffe den Theorieteil und komme ins Projekt :-) ))

  • 18.01.11 - 20:30 Uhr

    von: ocicat

    @sunny441: Ich epiliere die Achseln immer. Benutze für die Achseln nur den Epilierer, weil bei mir sonst schwarze Pünktchen zu sehen sind, wo die Haare eben abgeschnitten wurden. Zwar muss ich mit dem Epilierer auch alle 3 Tage ran, um wirklich gar kein Härchen zu haben (vor allem im Sommer ja wichtig!), aber dafür gibt es nicht diese lästigen “Pünktchen”.

  • 18.01.11 - 20:31 Uhr

    von: natascha69

    Hallo, bin schon sehr gespannt ;o))
    habe noch nie epeliert, tut es sehr weh? hat man dann immer noch probleme mit den eingewachsenen Haaren?
    Bin ja soooo gespannt ;o))

  • 18.01.11 - 20:32 Uhr

    von: Jenkal

    Gibt es spezielle pflegeprodukte die zb von braun empfohlen werden vor oder auch nach dem epilieren?

    Hoffe sooooooooooooooooo dabei zu sein! :-) )

  • 18.01.11 - 20:32 Uhr

    von: dieSchma

    Eine Frage:
    Bei dem ersten Mal rüberziehen vom Epilierer erwischt der doch nie alle Häärchen (zumindest mein Alter nicht). Dann geht man normalerweise noch ein, zwei mal drüber und dann gehts. Jetzt werden beim neuen Modell jedoch diese Häärchen wegrasiert und das alt bekannte Problem, die schnell wachsenden Stoppeln, kommt wieder! Oder habe ich da was falsch verstanden?
    Danke für Antworten! :)

  • 18.01.11 - 20:42 Uhr

    von: pleased922

    wow ich bin echt aufgeregt! Als mein Epilierer neulich kaputt gegangen ist, bin ich auch auf Nassrasur umgestiegen. Bevor das Gerät den Geist aufgegeben hat, hat es echt wehgetan und ich hatte lange nach dem Epilieren noch rote Pünktchen… Ich wär wirklich froh, wenn ich einen von den neuen Epilierern bekommen würde, aber das wird sich wohl erst im Theorietest entscheiden =)

  • 18.01.11 - 20:42 Uhr

    von: ocicat

    Von Braun werden die Vorbereitungstücher von Olaz empfohlen. Man sollte aber meiner Meinung nach wissen, dass sowohl Braun als auch Olaz Marken eines großen Unternehmens sind – kommen also aus einem Hause.

  • 18.01.11 - 20:46 Uhr

    von: Jauw83

    Ich habe auch einige Fragen im Kopf:
    - Fassen der kleinen bzw. kürzeren Haaren?
    -Verträglichkeit der Anwendung mit empfindlicher Haut -die leicht reizbar ist.
    -epilieren und rasieren in einem -wie genau kann man sich das nun vorstellen?
    -Schmerzt dieser Epilierer weniger wie andere, vorallem auch bei der möglichen Unterwasseranwendung -aber wie fasst das Gerät in dem Fall die Haare?

    Ich hab noch mehr Fragen, aber ich denke das kommende Infomaterial wird vermutlich lückenlos alle Fragen beantworten.

    Freu mich schon, wenn es eeeeeendlich los geht… :)

  • 18.01.11 - 20:47 Uhr

    von: Jauw83

    Was sollen denn diese Tücher von Olaz bewirken?

  • 18.01.11 - 20:52 Uhr

    von: dirtylittl3secr3t

    yeah! (:
    bald ist es soweit ich freu mich :D
    mich würde interessieren, ob ich mich evtl schneiden kann. und die andere aufsärtze die beschrieben wurden was das für welche sind

  • 18.01.11 - 20:53 Uhr

    von: gunkelfauk

    Ich bin auch schon total gespannt….habe ja noch selbst nie Erfahrungen mit einem Epiliergerät sammeln können….

  • 18.01.11 - 20:55 Uhr

    von: ocicat

    Ich hatte die Tücher nie ausprobiert. Meine Mama hatte aber eine Packung bei ihrem Epilierer dabei (sie hat den Vorgänger von dem neuen Modell). Sie hatte diese Tücher aber auch nicht ausprobiert, weil sie auch ohne auskommt. Habe auch geguckt, wo man die einfach so kaufen kann – finde aber nichts.

    Ein Zitat vo der Internetseite von Braun: “Spezielle Vorbereitungstücher von Olaz entspannen die Haut vor der Epilation – für ein angenehmes Hautgefühl.”

  • 18.01.11 - 20:57 Uhr

    von: polole

    Bin soooooowwwwaasssss von gespannt.

  • 18.01.11 - 20:58 Uhr

    von: pleased922

    ach mist jetzt hab ich meine Antwort ausversehen shcon abgeschickt:D
    mich würde auch mal interessieren ob diese roten Pünktchen normal sind (vermutlich ja nicht^^), aber warum sie dennoch manchemal auftreten können.. und ob es bei dem neuen Epilierer unwarscheinlicher ist ;)

  • 18.01.11 - 20:59 Uhr

    von: ocicat

    Nachtrag: Wenn man nach “Braun Epilationstücher” googelt, dann kommen auch Ergenisse (auch Shopping-Ergebnisse).

  • 18.01.11 - 21:02 Uhr

    von: Loeni

    Bin total gespannt ob ich dabei sein darf! Ein Bewerbungsticket ist da! Epiliere schon lange, aber leider nicht ganz schmerzfrei, deshalb wird dann doch ab und zu zum Rasieren gegriffen. Wäre ja toll wenn das bei dem neuen Braun besser wäre. Lassen wir uns mal überraschen!!!!

  • 18.01.11 - 21:03 Uhr

    von: ebbi66

    Ich nehme auch den Luffa-Handschuh und streiche beim Epilieren gegen das Haarwachstum!! Kann ich nur wärmstens empfehlen! Beim ersten Mal fand ich es auch sehr schmerzhaft, es läßt jedoch mit der Zeit nach, bei den Beinen merke ich gar keinen Schmerz mehr. Im Gegensatz zu den anderen dusche ich nach der Epilierung zur Hautberuhigung! Tut mir gut und ich sehe so ob sich nicht doch noch ein Häärchen versteckt hat. Mich interssiert vor allem der Aufsatz für die Gesichtshaare. Manchmal fühle ich mich wie ein Borstenschwein und zupfe mit der Pinzette!

  • 18.01.11 - 21:07 Uhr

    von: Jauw83

    Mit dem Luffa-Handschuh gegen den Strich? Und wie wirkt sich das dann positiv auf das Ergebnis aus?

    Ich würde mich ja auch sehr freuen, wenn der derzeitige Markt bezüglich der Enthaarung mal eine wirkliche Bereicherung erhält.

  • 18.01.11 - 21:11 Uhr

    von: lila069

    Ist der Epiliere für alle Bereiche des Körpers geeignet, denn manche Behaupten es ja doch dann ist es wirklich nicht möglich unter den Achseln zu epilieren…deshalb trau ich mir auch nicht einen teuren zu kaufen…

  • 18.01.11 - 21:16 Uhr

    von: ocicat

    Klar kann man unter den Achseln epilieren, solange das Modell dafür vorgesehen ist. Das Modell, was es im Praxistest geben wird heißt Braun Silk-épil 7 Dual Epilierer 7891 Legs&Body WD. Ist also auch für andere Körperstellen als Beine geeignet.

    Zitat aus dem Projektfahrplan: “Zusätzlich zum neuen Dual Aufsatz mit integrierter Gillette Venus Technologie gibt es einen Aufsatz für Nass- und Trockenepilation sowie einen Aufsatz für Haarentfernung an besonders
    empfindlichen Stellen wie im Gesicht bzw. unter den Achseln.”

    Trau dich also ruhig!

  • 18.01.11 - 21:17 Uhr

    von: Juicy123

    Huhu,

    ich hab mich beworben und werde extra viel lernen, denn ich möchte unbedingt dabei sein :D . Ich hatte noch nie einen Epilierer in der Hand, da ich wenn dann einen qualitativ hochwertigen wie den von Braun benutzen möchte und um ihn so zu kaufen, reicht das Geld nicht wirklich aus.

    Daher würde ich mich echt freuen, dabei sein zu dürfen. Allen anderen, die am Theorietest mitnehmen, wünsche ich ebenfalls gutes Gelingen !

  • 18.01.11 - 21:19 Uhr

    von: purzelchen86

    UUUh, bin auch ganz gespannt! Habe hier auch ein no-name-Teil liegen, was ich ein mal benutzt habe, was fürchterlich ziept, aber keine Haare enfernt(bzw, echt nur jedes 10.). Benutze also auch die Venus-Produkte! Oh wäre das toll wenn ich dabei bin!!
    Tut es denn mit hochwertigen Geräten weniger weh??

  • 18.01.11 - 21:21 Uhr

    von: Zeelinn

    jaaaaaaa..ich bin auch schon sooo gespannt..! und ganz wissbegierig..diesmal habe ich so richtig lust mir alles durchzulesen und zu merken, bzw zu lernen..-nicht so wie bei sachen für die schule^^ yeah ich freu mich soo.:)

  • 18.01.11 - 21:21 Uhr

    von: Purzeline

    Ich wollte schon immer mal “richtig” epilieren. “Nur” Rasieren ist manchmal schon ziemlich lästig und meine Haut ist danach so gut wie immer eingeschnappt – eingewachsene Härchen usw. Wenn man die nicht gleich wegbekommt, kann das schon manchmal unangenehm werden – aber wem erzähl ich das!!? Geht ja nicht nur mir so.
    Nicht nur aus diesem Grund wär der Epilierer natürlich eine super Angelegenheit.
    Viele Dinge, die schon gefragt wurden, interessieren mich auch sehr. Eine weitere Sache, die interessant wäre: Wie sieht es mit Muttermalen/ Leberflecken etc. aus? Da sollten die Haare bestimmt nicht mit dem Epilierer herausgezupft werden, nicht wahr!? Dann kann man ja vielleicht dort den Rasiereraufsatz nutzen, oder!?

  • 18.01.11 - 21:23 Uhr

    von: Delfina

    Das sind auch im großen und ganzen meine Fragen.

  • 18.01.11 - 21:42 Uhr

    von: Mamy

    Oh je – bisher hab ich mir das Epilieren nie getraut, weil es wohl weh tun soll. Bin da sehr skeptisch. Wachsen die Härchen eigentlich langsamer nach, je öfter man epiliert? Werden es mit der Zeit weniger? LG Mamy

  • 18.01.11 - 21:47 Uhr

    von: sapani

    Ich hab noch nie epiliert und hab schon so nen bissel Respekt vor den Schmerzen. Mich würde interessieren was man bei Unebenheiten machen soll, also Muttermale, Leberflecke usw? Also ich meine jetzt kleine flache, keine großen. Bzw. habe ich sehr beanspruchte Knie, d.h. sie sind sehr rau und haben ein paar Unebenheiten, die beim rasieren z.B. immer bluten (weiß nicht wie ich es beschreiben soll, ich denke wer das gleiche Problem hat, wird wissen was ich meine). Würde das mit dem Epilierer auch passieren? Ich würde mich riesig freuen wenn ich dabei sein darf!

  • 18.01.11 - 21:51 Uhr

    von: Flo96

    Jaaaaa ! Ich freu mich auf den Theorieteil ! :D
    mich würde interessieren, ob das Epilieren denn auch gut für sehr empfindliche Haut ist ? ich hatte irgendwo mal gelesen, dass das die sanfteste Möglichkeit zum “haare-entfernen” ist ? :)

    Ansonsten, sind die ganzen allgemeinen Fragen, die hier schon manche aufgezählt haben, auch meine Fragen ;)

    lg Flo ;D

  • 18.01.11 - 21:52 Uhr

    von: starshine27

    Oh, wow Wahnsinn ich din dabei.
    Ich freu mich wie irre! Mein alter Epilierer ist echt ein Höllen-Folter-Gerät und klingt wie eine Nähmaschine, daher benutz ich ihn schon lange nicht mehr….
    Hauptsache: gekauft und nu liegts seit Jahren unbenutzt in der Schublade.
    Ich bin ja so gespannt!!! LG Starshine27

  • 18.01.11 - 21:54 Uhr

    von: StayAlive

    Ein Wunder,dass ich zu diesem Projekt kein Ticket bekommen habe :O

    Ich bräuchte dringend nen guten Epilierer xD

  • 18.01.11 - 21:54 Uhr

    von: Chris51

    Neben vielem anderem interessiert mich,

    >>> für welche Hauttypen und Behaarungstypen der Silk-épil 7 Dual Epilierer von Braun besonders geeignet ist.

    Deshalb würde ich mich freuen, wenn die Testerinnen ihre Erfahrungen entsprechend ergänzten (ich z.B.: helle empfindliche Haut, Haarwuchs hell, fein, mäßig).

  • 18.01.11 - 22:09 Uhr

    von: entchen7

    Ich bin schon so aufgeregt, ob ich dabei bin???
    WIE LANG MÜSSEN EIGENTLICH DIE HAARE SEIN? Ich lass schonmal wachsen ;-P Bei meinem alten Gerät mußten die immer ziemlich lang sein damit ich alle Haare gut erwische…ich bin gespannt!!!

  • 18.01.11 - 22:14 Uhr

    von: hexereiter

    Meine frage ist auch: Sollte man beim ersten Mal den Rasieraufsatz weglassen? Da beim ersten “Drübergehen” ja nicht alle Haare erfasst werden, würde man die ja einfach abrasieren und dann würden die ja erst wieder vom Epilierer erfasst werden, wenn sie wieder etwas nachgewachsen sind. Das würde doch sonst wieder stoppeln geben oder?

  • 18.01.11 - 22:16 Uhr

    von: Jul85

    Was für mich unter anderem interessant wäre, zu erfahren wie es den an ~~~~~ empfindlichen Körperstellen~~~~~~ ist sich die Haare mit dem Braun Silk-épil 7 Dual Epilierer zu entfernen!

    Theoretisch dürfte man wirklich dann weniger probleme mit pickelchen und co. haben, wenn (wie im projektfahrplan beschrieben) die Haare nach den 30 Tagen feiner nach wachsen!

    Ich freue mich auch riesig wenn es endlich mit dem Theorieteil los geht!!

  • 18.01.11 - 22:16 Uhr

    von: orleane

    ich habe früher immer Enthaarungscremes benutzt bis ich sie nicht mehr vertragen habe …
    danach folgte eine Phase mit Rasieren, die aber extrem nervig war, da ich sehr helle Haut habe, die zur Trockenheit neigt und auch sehr empfindlich ist und leider aber dunklen, kräftigen Haarwuchs….
    was bei Wimpern und Augenbrauen sehr nützlich ist, ist bei den Beinen etc. einfach nur ein Ärgernis….
    nächster Schritt Epilieren…..durch das ständige Epilieren ist aus einem Dschungel doch eine sehr moderate Behaarung geworden, die Haare wachsen wirklich feiner nach und ich habe auch eine zeitlang Ruhe. Allerdings ist mein Epilierer nicht der Knaller, es bleiben immer einzelne Häärchen stehen, also muß ich am nächsten Tag noch nachrasieren( am gleichen hält die Haut das nicht mehr aus) und das finde ich nervig. Hier hoffe ich sehr auf eine Verbesserung durch den neuen Silk-épil 7 Dual Epilierer :-)
    Nach dem Epilieren pflege ich meine Haut inzwischen mit Sagellla, habe ich hier durch ein Projekt kennengelernt, an dem ich zwar nicht teilnehmen konnte,bei dem ich aber viel von den Blogbeiträgen profitiert habe.

  • 18.01.11 - 22:20 Uhr

    von: Kerstin.Mueller1987

    bin leider wieder nicht dabei…..mhm……bin aber trotzdem gespannt auf eure Erfahrungsberichte!!

  • 18.01.11 - 22:24 Uhr

    von: Kirspi

    Es wäre echt super wenn ich als Tester dabei sein dürfte, bin seit 1 Jahr Mama und da fehlt einem oft die Zeit zum enthaaren.
    Mich würde es intessieren wie schnell man damit ist und wie schonend es zu empfindlicher Haut ist.
    Na dann einfach weiterhoffen auch allen anderen viel Glück.

  • 18.01.11 - 22:25 Uhr

    von: Elocin1979

    Ich bin auch schon supergespannt. Mich interessiert vor allem ob es auch mit Haaren im Gesicht klappt und ob es wirklich so sehr schmerzt. Bisher habe ich noch nicht epiliert. Nun geht es ab Donnerstag erstmal wieder ans lernen und dann hoffentlich auch in die Praxis. Viel Glück an alle 

  • 18.01.11 - 22:36 Uhr

    von: Fledermaus89

    Mich würde interessieren, ob der Epilierer auch so laut ist wie mein alter. Der ist wie so ein Düsenflugzeug. :D
    Ich wär auch sehr gespannt, selbst zu testen, wie das mit der Benutzung unter Wasser ist bzw. auch diese Kombi mit dem Rasieraufsatz. Das ist echt mal schlau, da muss man sich keine Gedanken mehr machen, wenn die Pinzetten mal paat Härchen nicht erwischen.
    Ich würd sogar wagen, mal die Achseln zu epilieren, wenn das jetzt damit auch besser gehen soll! Mit meinem bisherigen Gerät hab ich das nur einmal gewagt, es war die Hölle. :D

  • 18.01.11 - 22:44 Uhr

    von: Elke56

    Hallo zusammen
    Ich meine in der beschreibung gelesen zu haben das die haarlänge in etwa 1woche nach dem Rasieren passend wäre. Ich habe weder Rasier- noch eppilier erfahrung da ich creme nehme. Da mein Körper auf Chemie nach einer zeit reagiert:•( wäre das Projekt für mich eine super Sache . Ich drücke uns Allen fest die Daumen

  • 18.01.11 - 23:05 Uhr

    von: amarylieshp

    Ich wünsch mir auch daran teilzunehmen ich hab schon epilier Erfahrung. Blos nach dem Epilieren mit meinem alten Epilierer muss ich erstmal 2 tage lange Hosen tragen weil ich voll mit blauen Flecken bin!

  • 18.01.11 - 23:06 Uhr

    von: Celyna

    Ich mein ich hab mal irgendwo gelesen (vor Jahren), dass man nicht alle Stellen am Körper epilieren darf. Stimmt das? Kann ja fast nicht, man kann ja auch alles waxen, das dürfte ja das gleiche Prinzip sein. Ist halt wohl eine Frage der Schmerzempfindlichkeit, oder?

    Ich freu mich schon ganz doll auf den Theorie-Teil :-)

    lg

  • 18.01.11 - 23:07 Uhr

    von: danaspark

    Hallo,
    also ich habe mich ja noch nie ans Eppilieren rangetraut, weil ich mir einfach nicht vorstellen kann, wie stark der Schmerz ist. Viele hier schreiben ja, es sei kein echter “Schmerz”, aber von Freunden habe ich eben auch schon Anderes gehört. Dazu sollte es auf jeden Fall Infos geben, aber das haben hier ja auch schon viele gefragt. Ausprobieren ist da wahrscheinlich eh am besten.

  • 18.01.11 - 23:14 Uhr

    von: meineblubbel

    Hallo,
    ich finde das Projekt unheimlich interessant. Ich wollte schon länger mal wissen, wie lange das Ergebnis hält, bis man wieder ein offentsichtich behaartes Bein hat. Wobei Informationen bezüglich Schmerz/ Hautreizung/ dauer beim epilieren auch herzlich wilkommen sind. Ich werde das Projekt auf jedenfall weiter verfolgen. Liebe Grüße an alle :)

  • 18.01.11 - 23:27 Uhr

    von: Chrissysun

    Bin schon voll gespannt :)
    Das wird spannend, kann nicht schon Donnerstag sein? *lach
    Aber eine Frage hab ich mal, kann man die Blogs mit den Infos für den Test extra abspeichern als PDF oder so zum nachlesen?

    Liebe Grüßis an alle Projektvereinigten *grins

    Chrissy

  • 18.01.11 - 23:36 Uhr

    von: kleinerMadou

    Ich finde die Idee mit der EInteilung in Theorie und Praxis wirklich gut. Großes Lob an euch. Freue mich schon sehr auf den Blog und hoffe, dass ich den Praxisteil erfolgreich abschließen kann!

  • 18.01.11 - 23:45 Uhr

    von: yanina123

    Ich freue mich schon auf den Blog! :)

    Bei meinem alten Epilierer muss ich mindestens einen Tag lange Hosen tragen, weil ich sonst an den Beinen überall rote Punkte bekomme..:/ ich hoffe das ist bei dem neuen Epilierer nicht so ;)
    Wäre super wenn das alles klappt :)
    Liebe Grüße :-)

  • 18.01.11 - 23:48 Uhr

    von: Relax……

    ich freue mich auf das Projekt!
    Meine Frage: Gibt es bei diesen neuem Epilierer von Braun auch keine verwachsenen Haare mehr? Das wäre toll, denn damit ich sehr große probleme!
    gruß

  • 18.01.11 - 23:54 Uhr

    von: TrendQueen007

    Am Donnerstag gehts endlich los, ich freue mich schon riesig auf die vielen spannenden Infos rund ums epilieren und dem neuen Braun-Epilierer. Hoffe auch sehr, dass ich unter den 500 Testerinnen dabei sein kann, uns allen wünsche ich viel Glück und vorallem spaß =)

  • 18.01.11 - 23:54 Uhr

    von: GlobalGirl

    Auch alte Braun Epilierer waren schon eine feine Sache. Der neue in Kombination mit Rasierer plus Nass-/Trocken-Anwendung, das hört sich einfach genial an ! :o )
    Hier meine Fragen zum neuen Silk-épil 7 Dual:
    # Gewicht und Lautstärke?
    # Hilft die Gillette Venus Technologie auch beim Problem mit eingewachsenen Härchen?
    # 40 Pinzetten?! Wow! Gibt es denn so viele Härchen pro cm²? :o )

    Auf so etwas wie den Silk-épil 7 Dual habe ich schon jahrelang gewartet, denn bis jetzt benutze ich für Epilation und Rasur noch 2 Geräte nacheinander. Mit Rasieren zusätzl. zum Epilieren klappt zwar auch mit meinem alten Braun Silk-épil die Enthaarung besser, ganz ohne Schmerzen und Hautreizungen geht es v.a. im Gesicht, in der Bikinizone und unter den Achseln leider trotzdem noch nicht.
    Nun bin ich sehr gespannt auf die Handhabung, v.a in der Badewanne und auf das Epilierergebnis vom neuen Silk-épil 7 Dual. :o )

    Viele Grüße und viel Glück.

  • 19.01.11 - 00:00 Uhr

    von: Viktoria1987

    Das Produkt hört sich super an und ich bin gespannt, ob es hält, was es verspricht. Benutze auch zwei Geräte für Epilation und Rasur. Bis jetzt war das Epilieren leider alles andere als schmerzfrei und das Ergebnis ließ zu wünschen übrig. Außerdem ist mein Epilierer nicht wasserdicht und ich bin ziemlich neugierig, was sich beim Silk-épil 7 alles verändert hat.

    Liebe Grüße an alle und viel Glück. :)

  • 19.01.11 - 00:01 Uhr

    von: LolaMcTest

    Ich bin schon so gespannt auf das Projekt und hoffe natürlich dass ich dabei sein darf.

    Die Fragen die ich noch habe wurden oben bereits alle gestellt und ich freue mich sehr wenn sie im Laufe des Projektes beantwortet werden können!

  • 19.01.11 - 00:04 Uhr

    von: JuneOfDune

    ich bin ja auch überaus gespannt auf dieses Projekt…

    ich muss gestehn, ich bin etwas skeptisch wegen der “unter Wasser” Anwendung….ich kann mir nicht vorstellen, daß das besser funktionieren soll als im Trockenen…
    früher hat man doch die Beine sogar extra vorher gepudert, damit alles schöön trocken und jaa nicht rutschig ist ????

  • 19.01.11 - 00:32 Uhr

    von: tanascha

    Ich bin auch supergespannt! Mich würde sehr interessieren, ob es bei dem Epilierer weniger Pickelchen und gereizte Haut gibt. Und ob es weniger weh tut als bei meinem alten Epilierer. Bis jetzt klingt ja alles echt toll!!!

  • 19.01.11 - 00:54 Uhr

    von: Athena21

    also ich auch sehr gespannt, wie es sich anfühlt nass zu epilieren. Ich habe gar keine Vorstellungen.. :D

  • 19.01.11 - 01:18 Uhr

    von: luvchen

    Wäre total super, wenn ich bei diesem Projekt teilnehmen könnte- wie für mich gemacht! Epiliere seit Jahren, und habe seit bestimmt 10 Jahren den gleichen Epilierer- auch von Braun. Wäre schon spannen zu sehen, was sich so in den letzten Jahren getan hat- ob das Epilieren mit mittlerweile 40 Pinzetten plus gleichzeitiger Nassrasur gründlicher ist? Anzunehmen. Zeitlich auch schneller vonstatten geht als bei meinem alten Apparat? Wäre toll…Warte mit Spannung auf diesen Test- werde es auf jeden Fall verfolgen!!

  • 19.01.11 - 03:56 Uhr

    von: Abakusine

    Mich interessiert besonders wie lang die Haerchen sein muessen um von den Pinzetten erfasst werden zu koennen.

    UND ob der Epilierer leicht zu reinigen ist-mit meinem ersten Epilierer (vor ueber 10 Jahren) war das ein absoluter Krampf.

  • 19.01.11 - 06:32 Uhr

    von: gruenerengel

    die Unterschiede zu meinem alten Gerät das ich schon 3 Jahre habe ich wollte mich eh schon nach einem anderen Gerät umschauen da ich damit nicht mehr zufrieden bin. Freue mich auch auf den Blog und auf die Interessanten Info´s die ich hier dazu lernen kann :)

  • 19.01.11 - 06:51 Uhr

    von: jasach

    Ich bin wirklich schon jetzt ganz gespannt wie das Projekt ausfällt

  • 19.01.11 - 07:32 Uhr

    von: Kate1987

    Konnte mich leider nicht für das Projekt bewerben, aber ich bin echt mal gespannt, was die Tester so für Erfahrungen machen. Mein größtes Problem sind auch immer die “Nachwirkungen”, besonders die kleinen Pickelchen und Hautreizungen, die danach dann auftreten. Mal gucken, was die anderen so berichten, ob das bei diesem Produkt vlt besser ist. Wär echt klasse, dann kauf ich mir den sofort!

  • 19.01.11 - 08:08 Uhr

    von: Sabine.R

    Wie aufregend, jetzt geht es los. Ich als absoluter Frischling bin total gespannt auf die ganzen Infos.

  • 19.01.11 - 08:38 Uhr

    von: lichtein

    Freue mich auf all die Infos. Eppiliere schon länger, und finde die Methode einfach am Besten. Aber so richtig zufrieden bin ich mit meinem derzeitigen Modell nicht.
    Hoffe, dass sich das dann bald ändern kann ;-)

  • 19.01.11 - 08:40 Uhr

    von: nasti38

    Bin auch total gespannt. Wie ist das mit Hautreizungen? Habe auch immer Pickelchen, Rötungen und Juckreiz. Bin mal echt gespannt, ob das mit dem Silk-épil 7 besser ist… :-) Wäre ja super. Lassen wir uns überraschen. Ich wünsche allen hier viel Spaß beim Theorieteil und drück uns allen die Daumen für den Test!!

  • 19.01.11 - 08:43 Uhr

    von: nasti38

    Noch ne Frage: Gibt es eigentlich spezielle Aufsätze für Gesicht, Achselbereich usw.?

  • 19.01.11 - 08:44 Uhr

    von: alteSchachtel72

    bin auch gespannt wien flitzebogen…ob mich das Gerät wieder vom Epilieren überzeugen kann…(wenn ich denn die Chance bekomm)wäre super ..rasieren nervt

  • 19.01.11 - 08:47 Uhr

    von: luckiecat

    Ich wollte immer schon einen Epelierer kaufen, habe mich bisher immer zurückgehalten, weil ich mir nie sicher war ob die Haare auch wirklich duerhaft entfernt werden und wie das mit eingewachsenen Haaren ist. Ich habe auch viele und dicke Haare am Bein von daher möchte ich wissen ob es wirklich besser ist und wirklich alles entfernt wird und wie lange es anhält. Rasieren muß ich nämlich jeder 2 Tag!!!

  • 19.01.11 - 08:48 Uhr

    von: missjamie

    Ich bin auch sehr gespannt ob es denn schmerzfreier sein wird…
    fast tgl. rasieren nervt sehr da stimm ich euch zu…

  • 19.01.11 - 08:51 Uhr

    von: diesabrina

    Ich bin was das epilieren angeht totale jungfrau!!! und genau wie ihr tausend fragen!!! aber ich denke wir wartendie zeit noch ab bis der theorieteil kommt ich denke da werden 99% unserer fragen beantwortet!!!
    finde ich toll das es so ein test giebt!! so wird man nicht ins kalte wasser geschmissen!!! und man erkennt wer wirklich interesse hat an dem gerät und an der dauerhaften haarentfernung!!!
    wünsche allen Ganz Ganz viel Glück!!!!
    habe auch ein blog eröffnet aber genne mich damit noch nicht so aus!!!aber die adresse stelle ich auch hier rein!!!

  • 19.01.11 - 08:54 Uhr

    von: alteSchachtel72

    hab vor Jahren (ca 3) mal einen Epilierer versucht…..das war mächtig autsch…aber des rasieren (auch jeden2.Tag) nervt und ist auf dauer gesehen echt zeitaufwendig…bin wirklich gespannt..eben auch wegen den Rötungen und manchmal sogar pustelchen die ich mir beim rasieren regelmäßig einhandle :(

  • 19.01.11 - 08:54 Uhr

    von: brotbuechse

    jetzt heißt es paucken, paucken, paucken :D ich freu mich auf die zwei wochen.

  • 19.01.11 - 08:55 Uhr

    von: alteSchachtel72

    :D ja ich auch…wenn ich zu einer der Glücklichen gehöre…in dem Sinne…viel Glück allen

  • 19.01.11 - 08:59 Uhr

    von: salatblatt

    Mein Braun Epilierer ist nun auch schon ein paar Jahre alt. Wäre gespannt, was sich daran geändert hat. Hab meinen Freundinnen vom neuen Braun Silk-epil erzählt. Die sind alle schon ganz schön neugierig darauf. Werde den Test auf jeden Fall verfolgen.

  • 19.01.11 - 08:59 Uhr

    von: dominicsmami

    ich bin schon gespannt, von mir aus kann es losgehen…

  • 19.01.11 - 09:09 Uhr

    von: katrinj83

    Ich bin sehr gespannt, was Braun an seinem Produkt jetzt noch verbessert hat! Früher hatte ich immer Angst davor, aber seitdem man den auch unter Wasser verwenden kann, bin ich überzeugte Nutzerin…

  • 19.01.11 - 09:14 Uhr

    von: Ellma

    Ich freue mich sehr über die Chance, teilzunehmen!
    Meine Mutter benutzt seit Jahrzehnten einen Epillierer, ich dagegen war bisher skeptisch und bin wirklich gespannt, wie er zu handhaben ist und wie das Ergebnis ist! Gerade durch die Anleitung, denn bei den letzten Versuchen war ich bisher enttäuscht, wurden doch nie alle Härchen entfernt. Die können aber dann -dank des zusätzlichen Rasieraufsatzes immerhin entfernt werden…..bis es ihnen beim nächsten Mal an den Kragen geht! :-) Toll, bin wirklich gespannt!!

  • 19.01.11 - 09:17 Uhr

    von: Kritina

    hoffentlich bekomme ich auch noch ein Ticket, würde mich sehr freuen, an diesem Projekt mitzumachen!
    Aktuell habe ich einen Epilierer von Braun Silk-Epil und bin davon schon sehr begeistert, die neue Generation würde mich daher natürlich sehr interessieren! Drückt mir die Daumen…!

  • 19.01.11 - 09:21 Uhr

    von: demietz

    Hallo alle zusammen,
    ich habe mich auch für den Test beworben , einfach aus dem Grund ich habe noch keine Erfahrung mit einen Epilierer und muss ehrlich sagen habe schon lange gelieb äugelt aber mich noch nicht heran getraut .
    Tut es weh wie man so oft hört?
    Wie ist das mit eingewachsenen Haaren?
    Was benutzt man danach am besten für eine Pflege?
    Bin echt gespannt auf den Test und hoffe dabei sein zu dürfen !!

    Lg sandy

  • 19.01.11 - 09:24 Uhr

    von: januar2009

    Hallo ihr Lieben!
    Bin schon sehr gespannt, was der neue Epilierer zu bieten hat – immerhin ist er ja eine Weltneuheit! :-)
    Ich würde ihn ja gern im direkten Vergleich mit meinem “Normalo”-Epilierer von Braun vergleichen… *ich drücke allen die Daumen*
    Liebe Grüße

  • 19.01.11 - 09:24 Uhr

    von: Kritina

    @demietz: also es ziept natürlich etwas und ich finde es eigentlich nur an z.B. den Knöcheln sehr schmerzhaft, da ist ja auch die Haut deutlich feiner… aber man kann es gut aushalten. wie das bei dem neuen Epilierer sein wird-ich bin gespannt!
    danach creme ich mich mir einer normalen Feuchtigkeits-Bodylotion ein, das tut gut!

  • 19.01.11 - 09:34 Uhr

    von: Momo227

    Ah bin wie die meisten/alle hier ziemlich kribbelig und aufgeregt. Freu mich auf die ganzen Infos die wir die zwei Wochen über jetzt bekommen :-)

    Mich würde interessieren, ob die Haare nach längerem epilieren weniger werden?
    Und wie man die roten Pünktchen verhindern kann? (Bestimmte Pflege ect. den richtigen Epilierer ^^)

  • 19.01.11 - 09:38 Uhr

    von: saarmaedel71

    So dann bin ich mal gespannt, was wir so alles übers epilieren erfahren. Ich habe noch keine Erfahrung damit und finde alles sehr interessant.

  • 19.01.11 - 09:38 Uhr

    von: Kritina

    muss man den Epilierer nach dem Test wieder abgeben?

  • 19.01.11 - 09:43 Uhr

    von: birmi

    einen schönen guten morgen,
    hach, ich bin ja schon soooo gespannt. Wär schön wenn ich mit testen könnte. Hab mit epilieren noch keinerlei Erfahrung, auch niemand im Freundes und Bekanntengreis .Jetzt werd ich nätürlich von allen Seiten mit Fragen gelöschert :-) ))) Ich werde also den Theorieteil mit Spannung verfolgen und auf etwas Glück hoffen.

    einen schönen Tag euch allen
    Birmi

  • 19.01.11 - 09:51 Uhr

    von: balli6

    epeliert habe ich aufgrund einer schlechten, schmerzvollen Erfahrung schon ewig nicht mehr, so stellt sich bei mir natürlich auch an erster Stelle die Frage wie schmerzhaft es weiter ist…und ob echt so viele Haare dann einwachsen…

  • 19.01.11 - 09:54 Uhr

    von: evisdl

    Also, ich bin auch mal sehr gespannt. Hab bis jetzt erst ein paar Mal epiliert, aber das hat einfach nur weh getan und die Beine waren hinterher noch genauso stoppelig wie vorher, so dass man das Gefühl hatte, es ging gar nix raus… Würd wahnsinnig gern mittesten um zu sehen, ob es hier anders ist. Also fleißig lernen! :o )

  • 19.01.11 - 09:58 Uhr

    von: shivaliva

    Na dann gehts mal ran ans lesen und ans Hoffen dabei sein zu dürfen, denn ein Epilierer, bei dem keine Härchen mehr einwachsen und mit dem man sich in der Badewanne und unter der Dusche epilieren kann ist natürlich ein Highlight ;-)

  • 19.01.11 - 10:05 Uhr

    von: JMJL

    Hallo Ihr lieben,
    Also manche stellen hier sooo komische Fragen,
    wo zum grössten Teil die Antwort im Projektfahrplan drin steht.
    Habt Ihr den nicht durchgelesen???
    Ausserdem haben wir ab morgen 2 Wochen den Theorieteil, da denke ich werden wir noch jede Menge dazulernen.
    Also geduldet euch doch ein bisschen!
    So musste ich jetzt los werden, war aber nicht bös gemeint ;-)
    Schönen Tag euch allen noch!

  • 19.01.11 - 10:12 Uhr

    von: yveclever

    ich freu mich so und bin total aufgeregt hoffentlich vermassel ich den theorieteil nicht.

  • 19.01.11 - 10:13 Uhr

    von: Anita1985

    Da ich bereits einen etwas älteren Epilierer von Braun habe bin ich gespannt was die neue Technologie zu bieten hat.
    Wie gründlich die Epilation wirklich ist.
    (Bei meinem alten Gerät durfte ich immer wieder über die selbe stelle epilieren mit dem Erfolg dass immer noch Härchen übrig waren und eine anschließende rasur unumgänglich war.)
    Habe große Erwartungen an das neue Gerät und bin ebenfalls gespannt wie es sein wird unter der Dusche zu epilieren.
    Also Mädels noch ein paar Tage und wir werden es hoffentlich alle wissen.

  • 19.01.11 - 10:30 Uhr

    von: Julesb

    Ich bin super neugierig, ob der Akku verspricht was er hält. Beim derzeitigen 6-8jahre alten Grundiggerät geht ohne Stromkabel nichts mehr. Daher benutze ich ihn nur 2-8 ma im Jahr und rasiere sonst fleißig.

    Kann das Gerät von Braun wirklich kurze und dünne Haare einwandrei entfernen? Da bin ich wirklich skeptisch….

    Das Einwachsen der Haare ist ein großes Problem – aber ob das einfach an der Haut oder wirklich an der Enthaarungsmethode liegt – wir werden ess ehen….

  • 19.01.11 - 10:32 Uhr

    von: jacky68

    als neueinsteiger bin ich gespannt wie die sache hier abläuft da ich ja sowas noch nie mitgemacht habe .
    ich freue mich aber schon sehr auf die blogs und den theorieteil den ich hoffe nicht falsch mache,da ich schon einiges versucht habe meine haare für langzeit zu entfernen und nichts klappt.

    vg+vs allen

  • 19.01.11 - 10:38 Uhr

    von: diesabrina

    @Kritina nein den darfst du behalten!!!!

  • 19.01.11 - 10:42 Uhr

    von: wonderboy

    Mein Hauptproblem beim Epilieren waren immer die kleinen Grinde, die sich überall dort gebildet haben, wo ein Haar entfernt wurde. Das kann beim neuen Silk Epil Dual durch die Venus Technologie sicher gut verhindert werden. Ist das Dualgerät aus diesem Grund erfunden worden? Weil viele Frauen das gleiche Problem hatten? Ich hatte nämlich schon Angst, ich mache was falsch.

  • 19.01.11 - 10:48 Uhr

    von: Kritina

    @diesabrina:
    danke für die Info, habe dazu nichts gefunden und in einem Beitrag weiter oben stand etwas davon, dass wir ihn abgeben müssen oder vergünstigt abkaufen können

    meine Freundinnen und ich sind wirklich gespannt auf das Gerät und ich hoffe weiter auf ein Ticket…

  • 19.01.11 - 10:56 Uhr

    von: Punkziki

    Ich freue mich auch schon, dass es Morgen losgeht.

    Würde mich schon sehr interessieren, wie es ist nass zu epilieren und das ist auch sehr einfach für die Reinigung, meinen Epilierer darf ich ja nur Auspinseln und das ist auf die Dauer ja nicht gerade hygienisch.

    Auch wäre ich sehr gespannt auf den Aufsatz, denn mit meinem Epilierer
    komme ich sehr schlecht unter den Achseln zurecht, außerdem ist er schon sehr alt .

    Zusatzliches Licht ist natürlich ein Highlight.

    Ich wünsch uns allen viel Spaß.

  • 19.01.11 - 10:56 Uhr

    von: diesabrina

    @Kritina kein problem gern geschehen!!! ja ich hoffe auch das ich eins bekomme!!! dann kann ich es endlich mal ausprobieren!!!! meine mädels und unser freund (schwul) erstrecht

  • 19.01.11 - 11:00 Uhr

    von: woelfivieh

    @ wumble

    Ich hätte da eine Frage, die mich brennend interessiert!!
    (Hoffentlich wurde sie nicht schon gestellt…)

    Also – ich finde den neuen Epilierer wirklich toll, vor allem, da er quasi zur gleichen Zeit epilieren und rasieren kann! Was ich mich aber schon länger frage ist, wie das dann in Verbindung mit Rasiergel oder -schaum ist? Ist die Epilierfunktion dann immernoch genau so gut, wie ohne? So ganz kann ich mir das immernoch nicht vorstellen…dass es natürlich super gut für die Haut sein wird und die Beine dann sofort schön glatt sind, dass kann ich mir vorstellen…aber wie gesagt, wie wird die Epilierfunktion durch das Rasiergel beeinflusst?

    Danke schonmal für die Antwort!! :-)

    GLG
    woelfivieh 8-)

  • 19.01.11 - 11:07 Uhr

    von: BlackCat^

    Ich hoffe das ich den Theorie Test schaffe und auch zu den 500 kanidaten gehöre.
    Ich selber hab Neurodermitis und immer Rasieren ist auch nicht so gut für die Haut.
    Denke da ist der Epilierer viel besser. Und in der Kombination Unschlagbar.
    Zu dem wäre es klasse bei dem Praxisteil mit zu machen da ich das meinen Freundinen gerne zeigen würde und dann einen Beauty Abend veranstalten werde mit Maske, Epilieren und Sekt :-)
    Ich hoffe das ich dazu gehöre und wünsche allen viel Spaß.
    Und viel Glück !

  • 19.01.11 - 11:30 Uhr

    von: Trommelhorn

    Ich bin nach einiger Zeit dann doch wieder zurück zum sog.
    “Fleißigen” Rasieren,da der Epielierer den ich hatte nicht den gewünschten Erfolg hatte,den ich mir versprach und das empfand ich nicht sehr toll…
    da ich doch “sehr toll” dunkle Hare gerade an den Beinen habe
    aller 2/3 Tage rasiere ich mich nun wieder und es wäre natürlich toll wenn dieser neue Epilieren inc. Rasiere das ständige Rasieren “abnehmen” könnte und ich endlich den gewünschten Erfolg hätte
    Dazu muß ich auch sagen,das mein letzter Epilerer in Bezug aus “Schmerzen/Ziepen nicht so klasse war und ich mich immer “überwinden” mußte
    Nu hoffe ich doch mal das Glück zu haben,dementsp. gut den Therorietest zu bestehen,das ich vielleicht Glück habe unter den 500 Besten zu sein
    Freue mich auf die nächsten 2 Wochen …
    und wünsch natürlich Allen,die auch mitmachen viel Glück
    lg

  • 19.01.11 - 11:31 Uhr

    von: Schneckie2502

    Ich bin soo gespannt, auf die vielen Fakten, die wir hier während der Theoriephase erfahren werden! :)

    Was ich schon immer mal wissen wollte: Was hilft eigentlich WIRKLICH gegen eingewachsene Härchen? Peeling schön und gut, nur kann man das auch nicht täglich machen. :/
    Und jedes Mal die Härchen unter der Haut hervor “puhlen” ist doch auch nicht die Lösung, oder? :(

    Wer weiß eine wirklich hilfreiche Lösung?

  • 19.01.11 - 11:40 Uhr

    von: JMJL

    @WOELFIVIEH

    IM PROJEKTFAHRPLAN STEHT DIE ANTWORT DRIN!!!!!!!
    ALSO ES WIRD DAZU GERATEN RASIERSCHAUM ODER GEL ZU VERWENDEN!
    WAS MEINST DU WARUM RASIERGEL IM STARTPAKET MIT ENTHALTEN IST?
    :-)

  • 19.01.11 - 11:43 Uhr

    von: situna

    Ich bin so gespannt…
    Habe noch ein altes Modell von einer anderen Marke. Wollte es schon gar nicht mehr nehmen, da es immer so weh tut. Habe zum Schluß nur noch rasiert.

  • 19.01.11 - 11:43 Uhr

    von: gitarrendrea

    Habe schon gesehen, dass eingewachsene Härchen ein großes Thema sind. Meine Schwester, die schon einen älten Epilierer von Braun besitzt, wollte sofort wissen, ob das neue Produkt dieses Problem besser in den Griff kriegt. Sie hörte nämlich mit dem Epilieren auf, da ihre Beine fürchterlich juckten wegen Pickelchen und eingewachsenen Haaren. Ich selbst lass mich einfach mal überraschen, falls ich die Gelegenheit dazu bekomme!

  • 19.01.11 - 11:45 Uhr

    von: braunauge86

    Mich interessiert, wie stark die Haut greizt wird, da durch das Epilieren meine Haut oft gerötet ist und wie sie reagiert, wenn ich gleichzeitig rasiere. Denke mir, dass das Rasiergel hilft, aber bei allen aktuellen Epilierern kann ich mir den Einsatz von Rasiergel nicht vorstellen… bin schon sehr gespannt.

  • 19.01.11 - 11:55 Uhr

    von: Susiesit

    Mich würde es am brennendsten interessieren was ich beim Epilieren beachten muss das es nicht in SM ausartet ;-)

  • 19.01.11 - 11:59 Uhr

    von: Kristine83

    Ich habe schon ab und zu mal zum Epilierer gegriffen, und immer war es eine Tortur. Ich sagte mir immer “Wer schön sein will, muss leiden. Ich bin sehr gespannt wie das mit den Schmerzen bei diesem Epilierer wird.

  • 19.01.11 - 12:04 Uhr

    von: utily_el

    Ich habe bereits Erfahrungen mit dem epilieren, aber ich bin nicht besonders zurieden mit dem Resultat, es würde mich also interessieren, wo jetzt der Unterschied zwischen dem Ergebnis nach dem epilieren mit einem normalen Epilierer und nach dem epilieren mit den Dual Epilierer ist. Und ich frag mich natürlich, ob es mit dem Dual Epilierer auch solange dauert, weil ich schon lange mit meinem Epilierer zu gange bin, bis ich sagen kann, dass alle Haare an den Beinen jetzt weg sind. Also ich freu mich schon auf die Blog-einträge :)

  • 19.01.11 - 12:05 Uhr

    von: Nana2011

    Irgendwie kanns mir gar nciht schnell genug gehen…bin so gespannt!Freu mich darauf, dass es bald richtig los geht!

  • 19.01.11 - 12:28 Uhr

    von: Melanie29

    Da ich noch nie epiliert habe interressiert mich sehr ob es wirklich länger anhält als bei der normalen Nassrasur, dass wäre ehrlich Super. Ich kann mir gut Vorstellen das epilieren sehr zipt aber ich denke so schlimm wird das auch nicht sein :-)
    Vielen Dank ans trnd Team für die genaue Erklärung nun hab ich auch alles verstanden. :-)

    Liebe Grüße
    Melanie29

  • 19.01.11 - 12:34 Uhr

    von: Lady_Nancy

    bin gespannt wie der epilierer arbeitet… immerhin hat man von den älteren modellen schon einige hautirritationen bekommen. was mich besonders interessiert ist, wie die “schmerzen” unter wasser wären, da ich schon glaube das es durch die aufgeweichte haut schon einfacher und schmerzfreier sein wird die haare zu entfernen.

  • 19.01.11 - 12:44 Uhr

    von: danilein468

    ich denke, das meine vorrednerinen schon alles gesagt haben oder eher ghefragt haben, was es zu diesen thema gibt!

    ich, bin nur gespand, ob es wirklich so schmerzhaft ist, wie meine freundinen so meinen!

    aber erst einmal den theorieteil gut überstehen was! ;-)
    viel glück euch…

  • 19.01.11 - 13:08 Uhr

    von: DaNiesel

    Ich hoffe, ich kann mit dabei sein. Am meisten interessiert mich, wie das “Nassepilieren” ist. Nassrasur ist an sich sehr angenehm, nur leider merkt man schon sehr schnell wieder die Stoppeln. Gerade im Sommer kann es sehr anstrengend sein, immer vor dem Freibadbesuch rasieren zu müssen. Wenn der Silk Èpil hält, was er verspricht, dürfte es für mich ein heißer Kandidat sein, den ich mir zulegen werde :) Nichts ist schöner, als glatte und zarte haut an den Beinen. Wenn das dann nass geht, und dadurch dann weniger wehtut – dann ist doch alles perfekt :) Ich freue mich auf den Blog und hoffe, dabei sein zu können.

  • 19.01.11 - 13:08 Uhr

    von: SteffiKo

    hmn kann mir das gerade auch wirklich überhaupt nicht vorstellen, wie das mit dem rasiergel/-schaum funktionieren soll…klingt nach einer großen sauerei:Dbin gespannt:)!

  • 19.01.11 - 13:16 Uhr

    von: Winter71

    Hallo zusammen,also ich hab nen Epilierer , leider hat der schon einige Jahre auf dem Buckel, bin aber trotzdem noch ganz zufrieden.Bin gespannt was die Testerinnen so schreiben, ob die Haut vielleicht weniger gereizt und gerötet ist.Also viel Spaß mit dem Teil und Erfahrungen mitteilen, bin gespannt.

  • 19.01.11 - 13:18 Uhr

    von: LadyCerridwen

    Ich finde eigentlich, dass dieses anfängliche Ziepen beim Epilieren sehr schnell nachlässt.
    Aber das die ganz feinen Härchen stehen bleiben, stört schon…Wäre schön, wenn das mal mit einem Zug aufhören würde, durch die Gilette Venus Kombi.
    Hoffentlich klappt es

  • 19.01.11 - 13:24 Uhr

    von: Certis

    Ich bin absoluter Newbie und mich interessiert einfach alles zu dem Thema. Bin echt gespannt wie schmerzempfindlich ich bin, wie meine Haur reagiert und natürlich wie das Ergebnis wird. Hoffen wir mal das ich auch so ein Gerät probieren darf. *freu*

  • 19.01.11 - 13:27 Uhr

    von: Pumpkin

    Ich habe auch vor längerer Zeit mal versucht zu epilieren, und der Epilierer bekam irgendwie keinen Grip an meinen Haaren. Es hat ordentlich geziept, und das war es dann, aber die Haare sind nicht weggegangen… Liegt das an der Qualität des Epilierers, an der Dicke der Haare oder an der Technik?

  • 19.01.11 - 13:46 Uhr

    von: beni76

    Hi Zusammen!
    ich habe auch so ein asbachuraltes Gerät zu Hause ;-) was noch tüchtig reisst und weh tut, ich hoffe sehr, dass ich das neue Silk épil 7 Dual von Braun testen darf!
    Und ich habe Hoffnung, dass es eine sanftere Form der Haarentfernung ist!

  • 19.01.11 - 13:53 Uhr

    von: Anna_88_

    Ich habe zu Hause einen uralten Epilierer, der schreckliche Schmerzen verursacht. Ich wollte mir bald einen Neuen kaufen, jetzt hoffe ich natürlich ausgewählt zu werden. Endlich mal ein Epilierer, der auch noch rasieren kann…

  • 19.01.11 - 13:54 Uhr

    von: Lauretti

    Hey,
    Ich hab das nur ein paar mal ausprobiert, aber epilliere nicht regelmäßig, weil das so tierisch weh tut! Ob ich doch was falsch mache?
    bin sehr gespannt ob die Schmerzen bei dem neuen Braun Silk épil 7 Dual weniger oder sogar ganz weg sind!

  • 19.01.11 - 14:00 Uhr

    von: Schnecksche1

    Hallo an alle :-)

    mich würde interessieren
    >wie lang die Haare beim ersten mal sein sollten.
    >ob ich gut an die Haare unter den Armen und der Bikinizone komme
    >wie weh es tut und ob es wirklich mit der Zeit weniger schmerzt
    > ob es meiner Haut gut tut oder ob ich dann Pickelchen und Rötungen bekomme
    >wie reinige ich das Gerät an sich
    >ob es wirklich funktioniert mit nassen Haaren zu epillieren, weil ich denke dass die doch dann raus gleiten.

    Manches würde sich durch den gebrauch beantworten und ich hoffe manches wird mir im Theorieteil erklärt.

    Freu mich schon darauf und werde weiter ungeduldig warten :-)

  • 19.01.11 - 14:03 Uhr

    von: bad_angel

    Ich würde mich total freuen wenn ich dazu auserwählt werde bei diesem Projekt mitmachen zu dürfen. Ich suche schon lange nach einem sehr guten Epilierer und hoffe das dieser all meine Erwartungen entsprechen wird. Zumindest hört sich alles mal sehr gut an…

  • 19.01.11 - 14:09 Uhr

    von: Suesse1979

    Ich hatte das beim ersten mal Epilieren auch mit den nicht fassen der Haare aber die waren einfach noch zu kurz und mein Epilierer konnte sie nicht erfassen .
    Ich hab ein Problem ich weiß nicht ob viele Frauen da mit reden können , ich habe so genannte Hexen Haare oder besser bekannt unter dem Namen :-( Frauenbart unter dem Kinn und mich würde daher sehr interessieren ob es jetzt weniger schmerzt unter Dusche . An den Beinen stört mich das weniger aber an dieser stelle ist es echt extrem ,aua .
    Ich habe es eine zeit lang immer epiliert, nun muß ich jeden tag rasieren und das nerft .
    Ich hoffe ich schaffe den Test und kann es dann ausprobieren .
    Bin schon voll gespannt :-)

  • 19.01.11 - 14:51 Uhr

    von: trufflepig

    Huhu,
    also ich frag mich ob das dual Prinzip wirklich funktioniert. Wird die Haut nicht dadurch noch mehr strapaziert wenn zuerst epiliert wird und danach gleich die Rasierklinge folgt?? bin da nämlich noch ein bisschen skeptisch. Angeblich werden ja auch noch alte Hautschüppchen entfernt. Das wird aber beim normalen rasieren wohl dann auch der Fall sein, wenn ja nur die Klinge dafür verantwortlich ist, oder?

    Freu mich schon wenn der Theorieteil morgen anfängt =) hoffe so das ich mitmachen kann. Aus dem Projekt mit Airwaves ist leider nichts geworden und meine Hoffnung schwindet dahin, dass ich dann ausgewählt werde um bei so einem tollen Projekt teilzunehmen :(
    Naja, ich werde auf jedenfall beim Test mein Bestes geben :-D

  • 19.01.11 - 15:14 Uhr

    von: MelanieBr

    Ich frage mich ob man die haare auch gut in der intim zone weg bekommt

  • 19.01.11 - 15:47 Uhr

    von: debil

    Ob er wirklich die Härchen ab 0,5mm Länge greifen kann? Mein alter Epilierer versagt da, deshalb benutze ich dann doch immer wieder den Nassrasierer. Ich finde die Kombination von Nassrasierer und Epilierer gut. Hab das ja bisher auch so gehändelt, nur eben mit zwei getrennten “Werkzeugen”.
    Bin wirklich sehr gespannt wie sich die neue Wundermaschine bewährt :)

  • 19.01.11 - 16:22 Uhr

    von: destitute

    Ich bin auch total gespannt! Finde die Kombination eine geniale Idee, weil ich bisher nach der Haarentfernung immer noch die Stoppel in einem zweiten Schritt wegrasiert habe, die eben noch nicht lang genug waren oder abgebrochen sind.
    Was mich neben all den anderen Fragen, die schon gestellt wurden, auch sehr interessiert, ist die “Lautstärke”, weil manche Epilierer sind ziemlich nervig.

  • 19.01.11 - 16:28 Uhr

    von: Joan464

    Ich bin auch schon sehr gespannt – allein schon auf die Informationen, weil ich mich bisher noch nie damit befasst habe.
    Habe mich noch nicht “getraut” einen Epilierer zu kaufen bzw. benutzen.
    Also dann… :-)
    Und… viel Spass Euch allen!

  • 19.01.11 - 16:34 Uhr

    von: Lencheen

    Ich würde so gerne mitmachen! Hab mich extra bei den Bewerbungen für Airwaves strong rausstreichen lassen dass ich da nicht angenommen werde bevor ich hier eine chance bekomme! :D
    ich wollte schon iiiiimmer mal ausprobieren wie das mit dem epilieren ist, da freundinnen und miene schwester schon davon geschwärmt haben..^^ nur die schmerzen, sagen sie, aber dass soll ja mit dem alles besser sein :)
    Also bin sehr gespannt wie das mit dem theorietest wird und ob ich dabei sein darf :)

  • 19.01.11 - 16:41 Uhr

    von: hannama

    zu dem thema schmerzen…. so krass wie tattoowieren ist es nicht, oder? denn damit kenn ich mich aus ^^
    naja, dann erstmal auf die plätze, fertig, los gelernt

  • 19.01.11 - 16:53 Uhr

    von: LinaJ.

    ui, morgen geht’s endlich los mit dem Theorieteil!! *gespanntsei*

  • 19.01.11 - 16:57 Uhr

    von: Sankiara1

    @ Wumble:

    Mich würde interessierren, ob die Venus-Aufsätze auch auf die anderen Silk Epil Wet & Dry Geräte passen?

  • 19.01.11 - 17:09 Uhr

    von: Makalani

    mit dem Epilieren ist es bei mir wie mit dem Zahnarzt: morgens früh ist am wenigsten schmerzhaft! Bin schon sooo gespannt und drücke ganz fest die Daumen, daß ich dabei sein darf ;-)

  • 19.01.11 - 17:14 Uhr

    von: Eivyy

    Ich bin auch schon total gespannt!
    Meine Freundin wollte mal einen “billigen” Epilierer aus einem Discouonter ausprobieren – und wurde bitter enttäuscht! Sie musste über jede Stelle fünf mal und es hat enorm geziept – jetzt wartet sie auch schon ganz gespannt, ob ich zu den glücklichen Testerinnen gehöre und ihr die entstandene Angst vor dem Epilieren nehmen kann – bin auch noch absolut unerfahren – aber mit dem Gedanken am Spielen zu epilieren.
    Hoffentlich ziept es nicht zu sehr?!

  • 19.01.11 - 17:32 Uhr

    von: soussousvlei

    Das Gerät klingt nach einer echt innovativen Erfindung. Bin schon sehr gespannt ;-)

  • 19.01.11 - 17:34 Uhr

    von: jg3141

    Hallöchen,
    Ich habe bisher auch nur mit einem NoName-Epilierer meine Haare bekämpft. Aufgrund des schlechten Verhältnisses von Schmerzen und stoppelfreier Haut bin ich wieder zum guten alten Rasierer gewechselt.
    Mich würde bei dem neuen Modell von Braun interessieren, ob es auch Ersatzakkus gibt. Ehrfahrenswerte bezeugen immer wieder die Vergänglichkeit dieser kleinen Stromspeicher… Außerdem frage ich mich, wie man die Pinzetten reinigen kann?
    Liebe Grüße, jg3141

  • 19.01.11 - 17:43 Uhr

    von: enelram

    Ich bin gespannt, ob das Epilieren weniger weh tut als es bei meinem Jetztigen ist. Und mal sehn, wie viele Testerinnen den Epilierer dann auch wirklich behalten wollen!

  • 19.01.11 - 17:49 Uhr

    von: wumble

    @jg3141: Beim Eplierer ist eine Art Pinsel enthalten, damit geht es super (vorausgesetzt die Pinzetten sind trocken). Und falls Du ihn zusammen mit Rasiergel oder -schaum benutzt hast, auf jeden Fall mal mit klarem Wasser ausspülen. Die Infos zu Ersatzakkus etc. wird es demnächst zusammengefasst in FAQs geben.

  • 19.01.11 - 17:51 Uhr

    von: ClaudiaSchaller

    ich hoffe ich kann in den folgenden Tagen dem Blog folgen, weil ich leider bis Montag nicht sehr oft ins Internet kommen werde, aber ich geb mir mühe, denn diesen Epilierer will ich echt testen! Meiner “ziept” nämlich ganz schön und ist nicht mehr der Jüngste!

  • 19.01.11 - 18:07 Uhr

    von: Silbermond456

    ich bin mal gespannt ob ich zum Praxistest zugelassen werde. Ich drücke uns allen DOLLE die Daumen..

    ich hoffe dieser Epilierer IST Das vonach ich suche..

    meine Kritikpunkte an einem Epilierer sind.

    Gründlich
    Schmerzfrei
    Geräuchsarm mann möchte ja nicht die Familienmitglieder damit belästigen
    und natürlich der Preis ich hoffe dieser epilier wird seinem Geld gerecht bei 179€ das ist ne menge geld :)

  • 19.01.11 - 18:07 Uhr

    von: Happa

    Ich bin einfach total darauf gespannt wie das Epilieren so ist, was mach alles beachten muss und ob man da viel falsch machen kann. Als unerfahrene Epiliererin hab ich ja noch nicht so viel Ahnung ! :)

  • 19.01.11 - 18:11 Uhr

    von: rbork

    Ich würde mich total freuen daran teilzunehmen und meine wichtigsten Punkte sind:
    Eingewachsene Häarchen und Rötungen nach dem Epilieren und die Handhabung, die schnell und einfach sein soll.
    Also große Erwartungen, die ich gerne zum Testen beitragen will…

  • 19.01.11 - 18:15 Uhr

    von: Happa

    Eine konkrete Frage hab ich dann aber doch noch, die soweit ich sehen konnte noch nicht gestellt wurde:

    Ist der Epilierer eigentlich “laut” wenn er eingeschaltet ist? Surrt so ein Gerät nur leise vor sich hin oder ist es doch etwas hörbarer?

  • 19.01.11 - 18:19 Uhr

    von: Noeli

    Freu* bald gehts los :-)
    Wird auch mein erstes Project… bin ma gespannt wie das so läuft mit dem Theorieteil und was man da so lernt bzw ob man auch alles behält ;-)
    Ich hoffe man kann das auch immer wieder nachlesen…
    Und freu mich natürlich auf den Epi und ob er hält was er verspricht…

  • 19.01.11 - 18:29 Uhr

    von: turbotweety

    Gut, dass man schon jetzt fragen loswerden kann. Meine gestrige habe ich zwar leider vergessen, aber eine hätte ich da trotzdem noch:

    ERHÖHT SICH DER ENERGIEVERBRAUCH (KÜRZERE AKKULAUFZEIT) WENN AMN DEN EPPILIERER UNTER WASSER BENUTZT?

    Rein physikalisch ist der widerstand da ja höher, oder ist das vernachlässigbar gering?

  • 19.01.11 - 18:53 Uhr

    von: cheshire_kitten

    Nach grober Einschätzung habe ich eigentlich vor allem Fragen, die bereits gestellt wurden – sprich:
    - Wie ist das mit dem direkten Rasieren “während” der Epilation – ich habe da die selben Bedenken wie car088, Kriki, ocicat und Benny55 (und vermutlich noch mehr) – wird da nicht mehr abgeschnitten als ausgezupft, wenn der Rasierer direkt am Kopf liegt?
    - Was hat es mit diesem Gesichts-Aufsatz auf sich? Damenbart entfernen scheint mir hier die logische Schlussfolgerung zu sein, aber was ist mit Augenbrauen? Ich kann mir nicht vorstellen, dass ein großer Epilierer sich für so akkurate Arbeit eignet?
    - Intimbehaarung! Was ist mit Bikinizone und Co? habe, wie viele, gehört, dass man da nicht epilieren “darf” – welchen Haaren darf man mit dem Ding denn zu Leibe rücken? =)

    Vielen Dank an das ganze Team, dass ihr so ein Projekt möglich macht – und vielen Dank auch an Braun, dass diese Möglichkeit wahrgenommen wird.

  • 19.01.11 - 19:57 Uhr

    von: Steffi321

    Ist mein erstes Projekt und warte schon sehr gespannt auf den Theorieteil.
    Also noch einmal schlafen und dann gehts los mit “lesen und lernen” =)

  • 19.01.11 - 20:09 Uhr

    von: ButterKeksO9

    Ich freu mich schon :)

  • 19.01.11 - 20:25 Uhr

    von: mahlzahn

    mir ist schon wieder eine frage eingefallen.
    welche aufsätze sind dabei und mit welchem wird welche körperpartie eppiliert.
    oder eppiliert man alles mit einem?

  • 19.01.11 - 20:40 Uhr

    von: Ellechim

    Mir stellt sich die Frage, ob es genau so effektiv ist den Epilierer unter Wasser zu benutzten wie normal? Weil ich denke dass sich die Haare unter Wasser an die Haut legen und es dann extrem schwierig ist die Haare wirklich zu erwischen?
    Außerdem interessiert es mich ob die Haut nach dem Epilieren weniger trocken ist als nach der Nassrasur.

    Ich freue mich auf den Theorieteil;)

  • 19.01.11 - 20:43 Uhr

    von: dreiring

    ich benutze schon seit über 10 Jahren einen Epilierer und hab gerade mal den zweiten. Also diese Dinger halten ewig! (Leider hatte ich noch keinen fürs nass epilieren)
    Würde ich mich rießig freuen, endlich auch mal einen Nassepilierer auszuprobieren!
    Hoffentlich ist der genauso robust und hält so lange, wie meine alten!
    Falls ich nicht beim Praxisteil dabei bin, steht der neue Silk-épil 7 auf jeden Fall auf meiner Wunschliste!

  • 19.01.11 - 20:52 Uhr

    von: WellnessWasser

    Ich freue mich sehr auf den Theorieteil.

    Spezielle Fragen habe ich noch nicht, ich bin nur sehr gespannt, wie sich die Kombi von Epilierer und Rasierer so machen wird.

  • 19.01.11 - 20:58 Uhr

    von: Jenkal

    Morgen geht’s los :-) )

  • 19.01.11 - 21:06 Uhr

    von: Simba007

    Ich bin auch schon gespannt auf den Theorieteil.
    Meine Fragen wurden hier auch schon alle gestellt ( schmerzt es doll ?,wie ist die Haut danach ).

  • 19.01.11 - 21:14 Uhr

    von: ledana

    Bin auch sehr gespannt und hoffe, dass man hier schon mal einige tipps zum Epilieren vorweg bekommt. Zum Beispiel, was man gegen die roten Pünktchen machen kann, oder ob die nur ein Nebenprodukt meines “Billigepilierers” sind. Und ob es bei diesem Gerät wirklich keine oder weniger eingewachsene Haare gibt.
    Allen Viel Glück!!

  • 19.01.11 - 21:15 Uhr

    von: buchnas

    ‘Bin mal gespann ob ich dabei bin und hoffe das ich dann meinen alte Krücke in den Ruhestand schicken darf. Ich drücke allen anderen aber auch kräftig die daumen.

  • 19.01.11 - 21:21 Uhr

    von: Sweetcandy17

    Ich freu mich wahnsinnig über viele tolle Info´s & hoffentlich bald auch darauf das Gerät testen zu dürfen :)
    Da ich dunkle Haare habe sieht man sie ein Tag nach dem rasieren sofort wieder und es nervt echt jeden Tag wieder zu rasieren.
    Epiliert hab ich noch nie, deshalb würd ich es echt gerne testen vorallem mit einem so toll beschriebenen Gerät :D

  • 19.01.11 - 21:25 Uhr

    von: Enya0174

    Hallo, mit meinen alten Epilierer ( von Braun ) tat es wahnsinnig weh und ich hatte einige Tage rote Punkte,wo ich ein Haar erwischt habe von Gründlichkeit keine Spur.
    Wird das Epilieren unter warmen Wasser erträglicher und kann man die roten Punkte vermeiden.

  • 19.01.11 - 21:41 Uhr

    von: Kittylicious

    mich würde mal interessieren, ob sich das neue dual epilliergerät besser zur haarentfernung im intimbereich eignet… das war bis jetzt nicht wirklich möglich, da extrem schmerzhaft!

  • 19.01.11 - 21:57 Uhr

    von: Silbersternchen93

    Ich habe mir vor etwa zwei Jahren zum Ausprobieren einen recht günstigen Epilierer gekauft, doch dieser hat mich eher abgeschreckt. Die Epilation tut schon ziemlich weh, dann werden immer nur vereinzelt Härchen ausgezupft, sodass man mehrmals über eine Stelle gehen muss und die Haut nach der Anwendung ziemlich gereizt und gerötet ist. Da hoffe ich, dass der Silk-épil 7 Dual Epilierer angenehmer ist und, wie im Projektfahrplan beschrieben, einen Großteil der Haare auf einmal schafft.
    Wenn ich das Produkt testen dürfte, wäre ich vorallem darauf gespannt, ob das Ergebnis glatter Beine wirklich mehrere Wochen anhält und wie die Haare nach der Epilation nachwachsen. In der Werbung hört sich das alles immer so schön an, aber ich würde es gerne selbst erleben.

    Ich finde es vorallem interessant, dass neben der Epilation auch noch nass rasiert wird. Mit dem Rasierschaum für die Anwendung stelle ich es mir im Moment noch ein wenig umständlich vor, immer wieder abspülen und die Härchen entfernen, aber ich lasse mich gerne positiv überraschen.

  • 19.01.11 - 22:05 Uhr

    von: devotionaldoctor

    Ich bin seit Jahren konsequente Nassrasiererin. Desweiteren lasse ich mir ab und an die Haare mit Wachs entfernen. Ich bin wirklich mal gespannt auf die Mischung von Epilation + Nassrasur. Hoffe, dass ich auch dabei sein darf im Praxisteil.

  • 19.01.11 - 22:06 Uhr

    von: Nicilein

    Ist der neue Epilierer wirklich schonender? Weil eigentlich werden ja durch den integrierten Rasieren die Haare die nicht von dem Epilierer gefasst werden wegrasiert.

  • 19.01.11 - 22:11 Uhr

    von: Ghini

    Ich bin sehr gespannt :)

  • 19.01.11 - 22:24 Uhr

    von: oksana123

    Bin ja mal gespannt, hoffe sehr, dass ich testen darf, dann kriegt ihr ein Video mit Ton, wie ich zum ersten Mal die Achseln epiliere ;)
    Im Ernst, bisher hab ich immer Klinge oder Creme unter den Armen benutzt, hatte aber auch immer wieder mal Probleme mit eingewachsenen Härchen…
    Freue mich sehr auf den Theorieteil !!!!

  • 19.01.11 - 22:24 Uhr

    von: Kritina

    Morgen gehts los, nur noch ein paar Stunden :)

  • 19.01.11 - 22:55 Uhr

    von: SteffiKo

    haha ich mache auch ein video!das wird ein spaß!

  • 19.01.11 - 22:59 Uhr

    von: roedel

    Ich bin mal gespannt wie unterschiedlich die Testerinnen das ZIEPEN empfinden, da ja jeder ein anderes Schmerzempfinden hat.
    Werden die täglichen Blogbeiträge nach einem Tag gelöscht oder bleiben die stehen?

  • 19.01.11 - 23:09 Uhr

    von: lmas

    Warum wachsen nach dem Epilieren die Haare ein?
    Vielleicht werde ich ja mit dem neuen Epilierer diesem Problem endlich herr. Bin sehr gespannt und hoffe, dass ich es gleich selber austesten kann :) ansonsten freue ich mich auf die Testberichte. Wünsche allen viel Glück!

  • 19.01.11 - 23:23 Uhr

    von: sawo

    Bin schon sehr gespannt. Ich epiliere ja auch hin und wieder, aber bei meinem Gerät habe ich das selbe Problem wie viele andere, es tut weh und meine Haut sieht aus wie ein Streuselkuchen.
    Wäre genial endlich einmal das richtige Gerät zu finden.
    Viel Glück uns allen

  • 19.01.11 - 23:24 Uhr

    von: SonjaT.

    das wollte ich auch mal fragen… und kann man es nicht irgendwie schaffen, dass man auch kurze und sehr feine haare epilieren kann? damit hatte ich bisher probleme…nach dem lesen von dem projektfahrplan bin ich allerdings zuversichtlich, dass ich das von alleine löst :)

  • 20.01.11 - 00:21 Uhr

    von: Streifi

    Heute gehts los

  • 20.01.11 - 00:42 Uhr

    von: AngelFoxx

    Trotz vieler grossflächiger tattoos bin ich eine absolute memme was Schmerzen angeht. Habe schon einige epilierer getestet aber hab es irgendwann immer aufgegeben. Anfangs hab ich es mit betäubungssalben probiert aber auf Dauer wurde das ziemlich kostspielig.
    Da man den neuen braun epilierer auch unter Wasser benutzen kann bin ich ziemlich zuversichtlich das die Schmerzen dadurch verringert werden, oder täusche ich mich da? Auch die Möglichkeit die geschwindigkeit zu steuern halte ich für eine super Sache.

    Hab auf das Projekt echt richtig Bock und hoffe das ich durch den theorieteil

  • 20.01.11 - 02:08 Uhr

    von: Ogis

    wenn BRAUN ein gerät gebaut hat das sogar meine beine richtig samtig glatt bekommt haben die echt ‘nen orden verdient.
    bisher konnte mich noch kein gerät 100%ig überzeugen. immer muss der rasierer den rest erledigen. würde zu gerne mal ein richtig gutes gerät in die finger bekommen. dieser test wäre für mich mehr als interessant

  • 20.01.11 - 04:36 Uhr

    von: Lucky282

    Mich würde es interessieren ob es eine gute Möglichkeit gibt sich zu epilieren ohne das es immer so schmerzhaft zieht vorallem im intiem und achsel bereich und welche Haarläne am besten ist im das erste mal wieder zu epilieren?

    Welche Aufsätze gibt es oder wird es geben, gibt es irgentwelches sonder oder spezialzubehör wie ersatz akkus ider Rasierköpfe die nicht im lieferumfang enthalten sind.

    Was mich auch noch allgemein interessiert wieviele trndlerinnen und machen denn eigentlich bei theorieteil mit ist es möglich mal da rein interesse halbe daten zu erfahrne währe mal interessant wieviele so immer schreiben udn wieviele stil schweigend abwarten und nix tun :-)

  • 20.01.11 - 04:51 Uhr

    von: Lucky282

    Hach was mich noch brennend interessiert ist ob es wirklich unbedenklich ist das gerät wirklich in der Badewanne zu verwenden, denn schliesslich ist es ein Elektrogerät und elektro und wasser vertragen sich nicht so gut wie man weiß. und darf mann es wirklich unterwasser tauchen ich habe da irgentwie starke bedenken das entweder das gerät oder ich schaden nehme.

  • 20.01.11 - 07:11 Uhr

    von: alexandra.n

    1. Welchen Effekt soll der Dualscherkopf haben?
    -Greift der Rasierer vor oder nach dem Epilieren?
    -wenn die Haare doch gerade oben abgeschnitten werden, gibt ja doch wieder Stoppeln?
    2. Wird der Haarwuchs beim Epilieren weinger?
    3. Werden die Haarwurzeln mit entfernt?
    4. Hautreizungen vermeiden? Welche Pflege?
    5.Verwendung unter Wasser angenehmer? Wenn ja , warum´?
    6. Epilieren Bikinizone? Möglich?
    7. Epilieren Gesicht möglich?
    So, daß waren mal so die ersten Fragen, die mir so eingefallen sind.

  • 20.01.11 - 07:42 Uhr

    von: teufelrot

    Ich bin ja so gespannt.
    Hatte es noch nie mit epilieren versucht, aber immer schon mal testen wollen.

  • 20.01.11 - 07:43 Uhr

    von: brotbuechse

    ui heute ist donnerstag, das heißt es geht loooos :D

    ich habe auch eine frage: wie kann ich das epilieren angenehmer machen? (beim augenbrauen zupfen soll man ja vorher mit einem eiswürfel drüber gehen, um es etwas zu betäuben etc.)

  • 20.01.11 - 07:50 Uhr

    von: Swantje1805

    Ich liebe Nassrasur einfach. Ich fühle mich total entspannt dabei/danach! Freue mich sehr das der Braun Silk epil dual epilierer eine kombi auch aus nassrasur ist! Bin wirklich sehr gespannt!

    Muss man die Haut danach eigentlich besonders pflegen?
    Und wann ist es besonders geeignet den Epilierer zu verwenden beim ersten mal? Also bei welcher Haarlänge?

  • 20.01.11 - 08:10 Uhr

    von: zausel1993

    Guten Morgen, ich sitze schon an meinem Schreibtisch. Bin ja mal gespannt, wann bei trnd so der Donnerstag beginnt und wir den ersten Theorieteil online haben werden. Vor allem interessiert mich , was das überhaupt für eine “Theorie” sein soll. 14 Tage übers Epilieren hat ja schon fast epische Breite….

  • 20.01.11 - 08:26 Uhr

    von: tatze83

    Ich habe ja schon von Braun einen Epilierer und mit meinen kann ich Nass sowohl auch trocken machen und ich muss sagen wenn ich das trocken mache, nehme ich mir immer ein Kühlakku aus dem Eisfach und geh damit nach dem epilieren ran. Ich kenn das noch so, weil ein anderer Epilierer den ich hatte das mit bei hatte und da war es für danach gedacht.
    Aber da man ja den Braun Epilierer mit unter die Dusche nehmen dann, ist das auch sehr angenehm.

  • 20.01.11 - 08:35 Uhr

    von: Henninger205

    Nun gehts los
    Bin mal gespannt, was auf uns zukommt und vorallem wann. Bin ganz neugierig …… :-)

  • 20.01.11 - 08:51 Uhr

    von: NewFlavour

    Schön, heute gehts nun endlich los :) Ich bin sehr gespannt und freue mich schon auf die täglichen Berichte!
    Da ich ein “Epilier-Neuling” bin, bin ich umso gespannter und hoffe viel aus dem Theorieteil mitnehmen zu können!

  • 20.01.11 - 09:28 Uhr

    von: Romy3103

    Ich bin auch ein Neuling und würde zu gern mal den Unterschied zu einem Nassrasierer erleben….

  • 20.01.11 - 09:29 Uhr

    von: yveclever

    ich bin auch schon sehr gespannt.

  • 20.01.11 - 09:29 Uhr

    von: petalla

    Ich epiliere schon seit vielen Jahren und habe auch immer das bereits oft erwähnte Problem mit den eingewachsenen Haaren. Da ich immer abends epiliere hat sich die irritierte Haut an den Beinen bis zum nächsten Tag wieder beruhigt.
    Anders sieht es da bei der Bikinizone aus: die Haut ist nach dem Epilieren wie auch nach dem Rasieren sehr gereizt und brennt. Ist nicht angenehm und sieht auch nicht schön aus :-(
    Deshalb bin ich mal gespannt auf das neue Gerät, ob die Probleme damit weniger werden bzw. aufhören. Das werde ich aber leider nur selbst herausfinden können, da jede Haut anders auf das Epilieren reagiert :-)
    Außerdem interessiert mich, ob die zusätzliche Klinge das Ergebnis des Epilierers nicht eher negativ beeinflusst, da die Haare wegrasiert werden, bevor sie vom Epilierer erfasst werden können – so stell ich mir das auf jeden Fall vor!

  • 20.01.11 - 09:29 Uhr

    von: dietine87

    jetzt hatte ich einige fragen aber hier waren ja schon einige ganz fleißig und ich habe meine fragen schon alle hier beantwortet gefunden,danke :)

  • 20.01.11 - 09:34 Uhr

    von: Pedi282

    sind ja schon eine ganze Menge interessanter Fragen hier…
    Was auch mir unter den Nägeln brennt, ist die Frage, was für die Haut am vorteilhaftesten ist??? Das Wachsen hat bei mir z.B. starke Hautrötungen verursacht. Epilliert habe ich nur ein mal – ging bei mir aber nur an den Beinen- war doch sehr schmerzhaft.
    Freu mich jedenfalls schon sehr auf den Theorieteil und die ganzen Infos!!

  • 20.01.11 - 09:46 Uhr

    von: Tweety1983

    Juhuu endlich gehts los.
    Kann es kaum erwarten.
    Wünsche allen viel Spaß.

  • 20.01.11 - 09:48 Uhr

    von: CrystalClouds

    Ich hab noch einen alten Epillierer von Braun (hab ihn jetzt seit ca. 10 Jahren). An und für sich bin ich mit dem total zufrieden, was etwas nervig ist, ist dass man über eine Stelle mehrmals drüber gehen muss, um wirklich alle Haare zu entfernen. Dadurch kann sich das Epilieren unter Umständen recht lang hinziehen.

    Was ich mich jetzt frage ist, ob das bei dem neuen Epilierer auch der Fall ist. Sollte es so sein und dabei noch genauso viele Haare stehen bleiben, wie mit dem alten, fände ich die gleichzeitige Rasuer eher nachteilig, zumal ein großer Teil der Haare nicht mehr epiliert, sondern nur noch rasiert würde. Dadurch würden die dann ja wieder dicker / härter nachwachsen…

    Bin gespannt!

  • 20.01.11 - 09:49 Uhr

    von: CrystalClouds

    Ich hab noch einen alten Epillierer von Braun (hab ihn jetzt seit ca. 10 Jahren). An und für sich bin ich mit dem total zufrieden, was etwas nervig ist, ist dass man über eine Stelle mehrmals drüber gehen muss, um wirklich alle Haare zu entfernen. Dadurch kann sich das Epilieren unter Umständen recht lang hinziehen.

    Was ich mich jetzt frage ist, ob das bei dem neuen Epilierer auch der Fall ist. Sollte es so sein und dabei noch genauso viele Haare stehen bleiben, wie mit dem alten, fände ich die gleichzeitige Rasuer eher nachteilig, zumal ein großer Teil der Haare nicht mehr epiliert, sondern nur noch rasiert würde. Dadurch würden die dann ja wieder dicker / härter nachwachsen…

    Sollten allerdings nur noch ganz kleine und feine Härchen übrig bleiben, wäre die gleichzeitige Rasur absolut super.

    Bin gespannt!

  • 20.01.11 - 09:51 Uhr

    von: Schneckie2502

    Heute geht’s los – auf, in zwei interessante und aufschlussreiche Theoriewochen! :)
    Ich freu mich!

  • 20.01.11 - 10:03 Uhr

    von: T1205

    Wie auch viele andere hier, habe ich sehr empfindliche Haut (rothaarig/ hellhäutig), was ständig zu Rötungen, Irritationen, eingewachsenen Härchen und Pickelchen beim rasieren führt. Also eine ziemlich hässliche Sache. Wenn dann die Haare noch schnell wachsen und man fast täglich rasieren muss, kann das schon mal Verzweiflung auslösen. Ans Epilieren habe ich mich bisher nicht gewagt, denn die Anschaffung eines Gerätes ist schon sehr teuer, wenn man dann doch den o.g. Effekt nicht verhindern kann. Das Gerät im Rahmen dieses Projektes zu testen, wäre also ideal für mich ;-)

    Und noch was … es beruhigt mich schon, hier zu lesen, dass Hautirritationen nicht mir alleine vorbehalten sind …

  • 20.01.11 - 10:15 Uhr

    von: xkikiiix

    Ich bin auch sehr gespannt und freue mich.. :) Es gibt bestimmt mehr zu Erfahren als man denkt! :)

  • 20.01.11 - 10:31 Uhr

    von: champagner86

    Ich habe weder nach dem eppilieren, noch nach dem rasieren mit eingewachsenen Haaren zu kämpfen. Zum Glück. Aber bisher fand ich eppiliern einfach nicht gründlich genug und habe immer nass rasiert. Weil das einfach am glattesten und gründlichsten. Nur leider nicht sonderlich praktisch, weil –> alle zwei Tage muss ich rasieren. Hoffentlich ändert sich das mit dem neuen Eppilierer!!! :-)

  • 20.01.11 - 10:32 Uhr

    von: schneewitche

    Mich würde interesssieren, wie ich eingewachsene Haare (besonders im Intimbereich) vermeiden kann.

  • 20.01.11 - 10:36 Uhr

    von: zausel1993

    Na, wenn ich das richtig sehr, ist dre Rasieraufsatz ja kein “Muss”, er ist abnehmbar. Sollte es also tatsächlich durch dei Rasur zu Stoppeln kommen, kann man ihn ja abnehmen und hat dann wohl ein dem Silk epil 7 Expressive entsprechendes Teil zum reinen Nass- und Trockenepilieren. Wozu dann aber überhaupt die ganzen Faxen mit dem Rasierer. Genau diesen Test machen wir ja jetzt eigentlich, oder? Vielleicht stellt sich ja z. B. raus, dass Achseln und Intimbereich super mit und Beinchen super ohne Rasierer enthaart werden. Käme meinem aktuellen Vorgehen ( Beiné epilieren, Rest rasieren) nahe…..

  • 20.01.11 - 10:37 Uhr

    von: woelfivieh

    @ schneewitche

    Also – mein Tipp gegen eingewachsene Haare ist schlicht und einfach ein Peeling! Im Drogeriemarkt bekommt man spezielle Körperpeelings, die sind super dafür geeignet. Wenn du es regelmäßig nach dem Epilieren anwendest, dann bekommst du so schnell keine eingewachsenen Haare mehr. Zumindest hat diese Methode bei mir sehr geholfen! :-)

  • 20.01.11 - 10:38 Uhr

    von: jg3141

    Vielen Dank für die Beantwortung meiner Fragen!
    Ich bin gespannt, was es noch für Infos geben wird! :)

  • 20.01.11 - 10:40 Uhr

    von: Jana003

    Ich habe auch das Problem mit den eingewachsenen Haare. Ob man dies irgendwie in den Griff bekommen kann?
    Es gibt ja auch Hautberuhigungscremes. Aber darf man direkt nach dem Epillieren die Haut eincremen?
    LG

  • 20.01.11 - 10:50 Uhr

    von: Kritina

    Fragen über Fragen… wann geht es denn endlich los? ich kann es kaum abwarten… :)

  • 20.01.11 - 10:53 Uhr

    von: BlackCat^

    Ich hoffe es geht gleich los.
    Bin schon gespannt :-)

  • 20.01.11 - 10:54 Uhr

    von: Pimbo23

    wow mit der Beantwortung der Fragen könnte man ja schon einen eigenen Theorieteil starten ;.) Freue mich auch darauf das es endlich bald los geht ;.)

  • 20.01.11 - 11:02 Uhr

    von: dirtylittl3secr3t

    jaa :D das versteh ich ich bin auch schon aufgeregt.
    Michinteressiert wie VIEL theorieteil es pro ‘tag’ is :D

  • 20.01.11 - 11:05 Uhr

    von: speedy2410

    es ist ja echt spannend dieses mal. ich freu mich schon.

  • 20.01.11 - 11:07 Uhr

    von: julebz

    bin gespannt wie es mit dem Wet-Epilieren klappt. Wenn man Rasiergel- oder -schaum verwendet, rutschen da nicht die Pinzetten an den Haaren ab?

  • 20.01.11 - 11:18 Uhr

    von: andrea2004

    bin auch sehr gespannt auf den Theorieteil……..und auf den anschliessenden Test:::!
    Hoffentlich schaffe ich den und darf an dem Praxisteil teilnehmen.
    Viel Glück allen anderen

  • 20.01.11 - 11:20 Uhr

    von: champagner86

    Ach ja, eppiliert habe ich besonders immer bevor ich länger weggefahren bin und habe dann immer den Eppilierer und meinen Nassrasierer mitnehmen müssen. Das wäre mit dem neuen Silk-èpil Dual wohl nicht mehr nötig.

  • 20.01.11 - 11:24 Uhr

    von: Irini1501

    ich bin gespannt, ob es wehtut! i
    ich freu mich auch schon und hoffe dabei sein zu können und es dann meinen mädels zu präsentieren :) ;)

  • 20.01.11 - 11:28 Uhr

    von: Bertby

    ohh jaaa, die Spannung steigt…..

  • 20.01.11 - 11:38 Uhr

    von: reiling

    Wie bereite ich mich bzw. meine Haut am besten auf die Epilation vor?
    Wie kann ich auch in schmerzhaften Zonen (Bikinizone) möglichst gut epilieren?
    Wie pflege ich meinen Epilierer am besten?
    Sollte ich Epilation und Rasur abwechseln?
    … ich habe eigentlich sehr viele Fragen :)

  • 20.01.11 - 11:44 Uhr

    von: Danji

    wann geht es denn los???

    bin schon ganz neugierig auf die ersten infos….

  • 20.01.11 - 11:55 Uhr

    von: Nicole82

    Ich habe vor ca 6 monaten mit dem epilieren angefangen von einem namenlosen bis hin zu Braun und ich muss sagen bislang hat es mich nicht überzeugt da ich nie alle Haare weg bekommen habe und immer nach rasieren musste beim ersten mal war es sehr schmwerzhaft was sich aber nach dem 3-4 mal bei mir gelegt hat weil man dann nicht mehr so viele haare auf einmal raus reist

    Meine frage: Ist es bei diesem gerät anders? Muss ich nach rasieren? Und wie funktioniert er unter der Dusche /Baddewanne kann mir das nicht vorstellen geht er nicht nach einer zeit kaputt?

  • 20.01.11 - 12:07 Uhr

    von: steffichen

    kanns auch kaum erwarten dass es losgeht. ich leide an AGS falls das jemanden was sagt..d.h. meine behaarung an den beinen ist schon stärker als bei normalen frauen da mein testosteronspiegel durch einen gendefekt viel zu hoch ist..nehme zwar cortisol dagegen, aber der wachstum ist dennoch krass. da hilft mir nur epilieren..die kombination mit rasieren wäre für mich DIE innovation. deswegen: los her mit dem test :) ))

  • 20.01.11 - 12:14 Uhr

    von: Streifi

    warte schon so , wann geht es denn heute los ?

  • 20.01.11 - 12:26 Uhr

    von: Kristine83

    Ich bin auch startklar, die vielen kleinen und großen Geheimnisse des (hoffentlich nicht so schmerzhaften) Epilierens kennenzulernen. :)

  • 20.01.11 - 12:39 Uhr

    von: Richtfest

    …ich bin bereit, wann geht’s los? Hach ist das aufregend ;-) )

  • 20.01.11 - 12:40 Uhr

    von: Lebkuchenherzinfarkt

    ich kann es auch kaum abwarten.
    mich würde auch das problem mit den einwachsenden häärchen interessieren, ob das nun, mit dem integrierten venus gilette rasierer gelöst ist. da haare ja eigentlich nur einwachsen, wenn die haare, durch hautschüppchen, am herauswachsen gehindert werden.
    ausserdem würde mich auch interessieren ob dieser raiserer nicht gleich alle haare, die nicht vom epilierer erfasst wurden, abrasiert.
    was ja eher nachteilig wäre, dann kann ich ja wieder jeden 2. tag epilieren/rasieren.

    und zum theorieteil insgesamt wüsste ich gerne mal, ob denn in den nächsten tagen die informationen wenigstens immer zur gleichen zeit online gestellt werden. also immer morgens oder so.
    damit man nicht den halben tag am pc sitzt und hofft, das gleich was hochgeladen wird :)

    oh ich bin schon so gespannt :) )

  • 20.01.11 - 12:46 Uhr

    von: Aira04

    Ich möchte auch das es bald los geht. Mit den ganzen Fragen und Antworten hier bin ich schon so aufgeklärt das ich am liebsten jetzt schon gleich los testen möchte.
    Ich habe gegen eingewachsene Haare und Hautirritationen eigentlich schon so alles ausprobiert und es hat bislang nichts geholfen. Ich hoffe das ich das Gerät testen kann und sich meine Probleme dann in Luft auflösen.
    Also heisst es gut aufpassen und hoffen! Ich wünsche allen viel Glück bei dem Theorietest! :-)

  • 20.01.11 - 12:50 Uhr

    von: Mondfee1981

    Also–> wieso die Häärchen immer einwachsen?
    –> ob es bei dem neuen Epilierer in Hinsicht auf Hautrötung und Entzündung etwas verändert.
    —>Pickelchen…. was kann man dagegen machen, egal was ich tut es hilft bei mir nichts
    —-> für welche Hautpatien ist der neue Epilierer geeignet? Auch für Gesicht????
    Ja ansonsten Fragen über Fragen…..
    mal sehen was kommt
    Ich bin echt total gespannt…. :-)

  • 20.01.11 - 12:55 Uhr

    von: Romy3103

    Mich würde mal interessieren, ob ich nach dem epilieren jede Lotion auftragen kann. Oder ob es da besonderheiten gibt?

  • 20.01.11 - 12:56 Uhr

    von: mm8i4pw3

    bin auch schon ganz auf das neue Gerät von Braun gespannt, Ich finde es super, das man ihn auch unter Wasser anwenden kann, das macht die ganze Sache bestimmt angenehmer, bisher hab ich das Epilieren eher als sehr schmerzhaft empfunden und bin auf Rasieren umgestiegen. Ich hoffe bin beim Test dabei und man lernt was dazu
    Grüße an alle

  • 20.01.11 - 12:56 Uhr

    von: erika.ad

    also mich würden auch viele Grundlagen zum epilieren interessieren- tipps und tricks, wie es hinterher schön aussieht, die man dann auch an freunde weitergeben könnte

  • 20.01.11 - 13:02 Uhr

    von: Liil

    Warum wachsen die Haare so oft ein??
    Was kann ich gegen die roten Pickel nach dem Epilieren machen?

  • 20.01.11 - 13:05 Uhr

    von: mamatilu

    Hallo Mädels… wann gehts denn nun los? Freu mich schon …. :-)

  • 20.01.11 - 13:06 Uhr

    von: bad_angel

    erfährt man eigentlich wieviele sich beworben haben?

  • 20.01.11 - 13:19 Uhr

    von: Streifi

    immer noch nichts , also weiter warten

  • 20.01.11 - 13:20 Uhr

    von: lichtein

    warte auch schon, möchte echt super gerne dabei sein…

  • 20.01.11 - 13:22 Uhr

    von: blinki

    Hallo Mädels,

    na wann geht es nun endlich los?
    bin schon richtig gespannt, dachte eigentlich das, die Infos gleich früh reingestellt werden….

  • 20.01.11 - 13:23 Uhr

    von: bad_angel

    Ich wüsste viel lieber wieviele sich jetzt beworben haben um meine chance dabei zu sein realistisch einschätzen zu können…

  • 20.01.11 - 13:25 Uhr

    von: Eivyy

    Ich warte auch schon ganz gespannt!
    Ich hatte gehofft, ich könnte heute vor der Arbeit schon etwas neues erfahren – war wohl leider nichts, ich muss jetzt los :-(
    Na dann bis heute Abend – hoffentlich mit Neuigkeiten!

  • 20.01.11 - 13:31 Uhr

    von: NettiB180

    Na wann geht es denn nun endlich los? Bin schon total gespannt. Wünsche euch allen viel Glück

  • 20.01.11 - 13:35 Uhr

    von: Steffi1410

    Irgendwo stand mal, dass generell so 2-3x soviele ein Bewerbungsticket erhalten. Schaun wir mal, ob wir Glück haben… Hoffe, es geht bald los :-) Ich drücke uns die Daumen!

  • 20.01.11 - 13:38 Uhr

    von: bad_angel

    ja das stimmt, nur interessiert mich mehr wieviele sich jetzt letzendlich auch beworben haben.

    Meine Daumen sind übrigens schon ganz wund vor lauter drücken *g*

  • 20.01.11 - 13:44 Uhr

    von: Aira04

    Das warten das macht einen ja ganz nervös! Hatte auch damit gerechnet das gleich morgens die neuen Infos zu lesen sind. Naja, das heisst wohl weiter warten.

  • 20.01.11 - 13:45 Uhr

    von: Nanny64

    Hoffentlich klappts. Habe noch einen Dinosaurier von Epilierer. Der ist unglaublich laut. Hatte bisher noch keinen Gefunden, der meinen Vorstellungen entsprach, das wäre die perfekte Möglichkeit zu wechseln :-)
    Mich würde mal interessieren, wie lange (in Jahren) man sich epilieren müsste, damit irgendwann gar keine Haare mehr wachsen??

  • 20.01.11 - 13:48 Uhr

    von: Uranus

    Hallo,

    mich interessiert natürlich auch, wie schmwerfzrei die Epliation mit dem neuen Braun Silk-Epil Duo ist?
    Bisher habe ich mich deshalb noch nicht an die Epilation herangewagt.
    Wie hautfreundlich Ist das Ergebnis im Vergleich zum Rasierer an den verschiedenen Körperzonen, wie Beine, Bikinizone oder unter den Achseln. (Bisher habe ich die Haare mittels eines Rasierers von Braun entfernt.)
    Gibt es einen extra Aufsatz für die Augenbrauen oder ist der Epilierer auch für diese geeignet. Ich habe nämlich gelesen, dass der Braun Epilierer auch für das Gesicht geegnet ist.
    Ist das Zupfempfinden beim Epilierer abhängig von der Tageszeit, d.h. zu welcher Tageszeit ist eine Epilation zu empfehlen. Ich würde vermuten, dass morgens oder mittags das Zupfempfinden geringer ist als abends, da abends i.A. das Schmerzempfinden zunimmt.
    Diese Punkte interessieren mich besoders und würde ich mit meinen Freundinnen gerne ausprobieren

  • 20.01.11 - 13:54 Uhr

    von: phoenixdea

    ich hab immer das problem gehabt, dass meine haare beim epilieren eher abgerissen sind, als das sie richtig gezupft worden….
    warscheinlich hab ich das einfach falsch gemacht. aber mich würde interessieren, was den neuen silk epil 7 dual so anders macht.

  • 20.01.11 - 13:59 Uhr

    von: Jana003

    Das Problem mit den abgerissenen Häärchen kenne ich auch, weil ich eigentlich feine Härrchen hab. Bis jetzt habe ich meist nach dem Epillieren auch noch Nachrasieren müssen. Deshalb ist auch die Kombination Rasierer-Epillierer sehr interessant für mich.
    LG

  • 20.01.11 - 14:01 Uhr

    von: davicari

    Also ich finde den Epilirer an sich gut, habe selbst einen Braun silk-epil.
    Aber wenn die Rasierklinge dann über die Haut gleitet, dann werden doch die Haare, die bei der Epilation nicht entfernt wurden, trozdem nur abgeschnitten und wachsen doch direkt wieder nach?!! Finde es dann nicht so sinnnig, aber bin sehr gespannt auf den Projektblog.

  • 20.01.11 - 14:05 Uhr

    von: SuiSensational

    Ich finde die Kombination aus Rasierer und Epillierer sehr interessant. Da ich auch, wie viele Andere, das Problem kenne von abgerissenen Haaren und trockener Haut nach dem epillieren wäre ich sehr froh drüber den neuen Braun silk-epil aus probieren zu dürfen.

  • 20.01.11 - 14:06 Uhr

    von: blondy0905

    was mich etwas irritiert, wie funktioniert das mit dem rasierschaum? kann der epilierer die haare überhaupt noch greifen?
    durch das “duo” – wann wird genau rasiert und wann epiliert?
    wie pflegt am die haut am besten nach dem epilieren?
    da ich noch nie einen epilierer besessen hab, bin ich vollkommener neuling auf diesem gebiet…..
    für welche körperzonen kann man den epilierer überhaupt verwenden?
    bin gespannt auf die antworten und freu mich schon auf den theorieteil

  • 20.01.11 - 14:07 Uhr

    von: Arkania

    Mein bisheriger Epilierer war nur zur trockenanwendung geeignet.

    Dieser hier ist auch wasserdicht un kann mit Rasiergel/-schaum verwendet werden.
    Wie ist das möglich? Verstopft das auf die Dauer nicht den Epiliertkopf?
    Un tut es dadurch weniger weh?

    Bin sehr gespannt darauf ob ich ihn testen darf um diesen großen Unterschied zu meinem bisherigen kennenlernen zu können! :)

  • 20.01.11 - 14:12 Uhr

    von: diesabrina

    jetzt heist es 2 wochen nicht schwimmen gehen!!!;0))))

    hoffe ich bin dabei wäre schön dann kann einem beautytag mit meinen mädels nichts im wege stehen!!!!

    bin auch mal gespannt ob das epilieren weh tut!!! aber wie sagt man doch so schön ………. -wer schön sein will muss leiden- ;o)))))))

  • 20.01.11 - 14:25 Uhr

    von: Brausemaus

    Ich bin auch schon ganz gespannt, da ich immer nur eine NAssrasierer benutzt habe, wie das mit einem Epiliergerät nun wird, da bin ich echt nervös!

  • 20.01.11 - 14:29 Uhr

    von: stinac

    Wann gehts denn endlich los, ich bin doch soo ungeduldig :)

  • 20.01.11 - 14:33 Uhr

    von: Schnecksche1

    Also wie ich verstanden habe, epilliert er 80% der Haare der Rest wird dann gleichzeitig abrassiert und bei der nächsten Anwendung wieder von den restlichen 20% 80% weg usw usw deswegen dauert es Au 4 Wochen bis das Resultat So ist wie es sein sollte.

  • 20.01.11 - 14:33 Uhr

    von: Streifi

    geht es denn heute noch los, oder doch erst morgen ?
    schaue hier dauernd rein, aber es tut sich garnichts

  • 20.01.11 - 14:35 Uhr

    von: bad_angel

    Der Rasierer selbst ist ja auch nur ein Aufsatz. Wenn der nicht mit aufgesetzt werden muss kann man ja auch solange drüber gehen bis alle Haare restlos entfernt sind…das ist halt die Frage…muss der Rasieraufsatz zwingend mit drauf sein? ich würde jetzt mal vermuten das es nicht zwingend notwendig ist…nur eine erleichterung

  • 20.01.11 - 14:35 Uhr

    von: Uranus

    @ Arkania
    Laut Beschreibung des Silk Epils kann der Epilierkopf mit Wasser ausgespült und auch mit Bürsten gereignigt werden, wie auch beim Rasierer. Dadurch müsste auch der Kopf gereignigt werden können, bis er ausgetauscht werden muss.
    Es ist aber sicherlich interessant zu testen, ob die Reinigung wirklich so einfach und schnell wie versprochen funktioniert.

  • 20.01.11 - 14:38 Uhr

    von: SteffiKo

    hihi meine freundinnen lassen sich jetzt auch schon mal provisorisch die haare an den beinen züchten…zum glück hat es ja heute wieder geschneit und es ist noch keine kleid- oder rockzeit:D

  • 20.01.11 - 14:38 Uhr

    von: cocili

    Wie die meisten hier beschäftigt auch mich die Frage der eingewachsenen Haare. Ich epiliere wie mamatilu schon seit über 15 Jahren und habe immer trotz regelmäßigen Peelings eingewachsene Härchen und dadurch Pickelchen. Vermutlich wird durch die Rasier-/Epilierkombi das Ergebnis erst einmal glatter, aber ich frage mich, ob man dadurch nicht eventuell wieder häufiger enthaaren muss – immerhin schneidet der Rasierer doch die feinen Härchen ab, die der Epilierer nicht erwischt, so dass diese nachwachsend im üblichen 2-Tages-Rhythmus wieder entfernt werden müssen, oder?!

  • 20.01.11 - 14:41 Uhr

    von: bad_angel

    es ist soweit…es geht los…. :-)

  • 20.01.11 - 14:43 Uhr

    von: amarylieshp

    Ich wäre total begeistert wenn der auch fürs Gesicht geeignet ist. Habe nämlich jetzt einen der nicht dafür gemacht ist. Deswegen hab ich zusätzlich einen kleinen der nur fürs gesicht ist. das Problem mit dem ist das der nur eine Pinzetten reihe hat und ich ewig brauche. Besonders weil ich auch ein lässtiges Problem mit meinen Haaren habe hab nämlich viele Haare auch an der Gesichtsseite und wenn ich die nicht weg mache sieht das immer aus als wenn ich Kotletten hätte iiih bahhh! Ich bin noch nicht lange hier bei trnd und hoffe so sehr das das kein großer nachteil ist!

  • 20.01.11 - 14:53 Uhr

    von: Schnecksche1

    Auf Seite 10 im Projektfahrplan steht des auch nochmal schön erklärt wie das mit dem epillieren und der rasur funktionieren soll und ich vermute stark, dass wir das Au so testen sollen. Ich hab noch nie so enthaart aber ich werde das so machen wie es da steht, weil ich sonst Au keine Ahnung habe :-)

  • 20.01.11 - 14:59 Uhr

    von: Schnecksche1

    So wir haben es jetzt schon drei :-) man kann doch ne Horde neugierige und ungeduldige Frauen Net so lange warten lassen :-)

  • 20.01.11 - 15:03 Uhr

    von: modernlifeiswar

    ich möchte unbedingt dabei sein, deshalb hoffe ich dass es bald losgeht :)

  • 20.01.11 - 15:03 Uhr

    von: kimi09

    Ich bin auch gespannt, wie das in der Praxis mit dem epilieren und rasieren funktioniert und natürlich auf das Ergebnis.

  • 20.01.11 - 15:03 Uhr

    von: Didadulle

    Spannende Sache. Neugierde PUR!

  • 20.01.11 - 15:14 Uhr

    von: Trixi3107

    Hallo Andrea,

    ich freue mich schon sehr auf dieses Projekt

  • 20.01.11 - 15:17 Uhr

    von: steff2901

    freu mich auch schon riesig auf diese Projekt ♥

  • 20.01.11 - 15:18 Uhr

    von: miss_deluxe

    Hallo,
    jetzt gehts also los. Ich bin echt gespannt, ob ich eine echte Expertin werde und letztentlich dann dabei bin….

  • 20.01.11 - 15:21 Uhr

    von: HollowCrown

    Ich freue mich schon seeehr auf dieses Projekt!!!;D

  • 20.01.11 - 15:22 Uhr

    von: dHex

    endlich geht es los :-)

  • 20.01.11 - 15:23 Uhr

    von: Wind-Prinzessin

    bin schon sehr gespannt, was mich hier erwartet ^^ hatte mit Epilierern bisher nur sehr wenige und keine allzu guten erfahrungen, da nach der Anwendung noch immer viel zu viele Stoppeln da waren. bin deshalb sehr gespannt auf dieses neue Modell und würde mich freuen, mich durch einen Produkttest eines besseren belehren zu lassen ;]

  • 20.01.11 - 15:32 Uhr

    von: cegled

    Kann man blondes, braunes und schwarzes Haar auch epilieren?

  • 20.01.11 - 15:32 Uhr

    von: Fnaadl

    Los gehts!
    Ich freu mich auf den Theorieteil und viele neue, interessante Infos! :)

  • 20.01.11 - 15:35 Uhr

    von: baeckermieze

    Freue mich schon sehr auf das Projekt, hatte mal einen Uraltbillig- Epilierer. Da hatte ich noch viele Stoppeln und anschließend eingewachsene Haare, also flog das Ding ganz schnell in den Müll.
    Lag das nun alles an mir oder an dem Gerät, würde das nun sehr gern mit was tollem wie dem Braun Silk-epil 7 Dual Epilierer probieren.

  • 20.01.11 - 15:45 Uhr

    von: luccimama

    Wow, bin schon echt gespannt, freue mich auf dieses Projekt.

    Mich würde auch interessieren, wachsen die Haare immer gleich stark und gleichviel nach oder wird das Wachstum und die Dichte nach mehreren Anwendungen etwas weniger?!

  • 20.01.11 - 15:45 Uhr

    von: Mohnstreusel

    Ich habe einen Braun Epilierer, aber der ist schon 6 Jahre alt. Habe danach immer für einen Tag mit Rötungen und so zu tun. Ich würde super geren ausprobieren ob es mit dem Dual und dem Wasser besser ist. Auch ist der alte für Bikinizone zwar geeignet, dafür gibt es einen extra Aufsatz, da er aber trotzdem zu “ruppig” ist, muß ich da leider rasieren. Ich freue mich auf die Infos und bin schon so gespannt.

  • 20.01.11 - 15:45 Uhr

    von: Sassel2012

    Auch ich habe bereits Erfahrungen mit einem Epilierer und war nicht überzeugt davon. Er war nicht gründlich, trotz mehrmals über dieselbe Stelle epilierens und die Haare, die erwischt wurden, waren nach wenigen Tagen wieder zu spüren… Der neue Braun silk.e’pil7 Dual verspricht ja, dass genau diese Sachen nicht passieren. Ich bin gespannt…

  • 20.01.11 - 15:49 Uhr

    von: OF12234

    hallo ,bin in epilieren auch neuling und bin natürlich sehr gespannt wie es sich anfühlt.und wie es sich mit den schmerzen verhält .Da meine haut nach einer Rasur immer sehr gespannt und gerötet ist.
    Also auf in den Theorieteil und lernen!

  • 20.01.11 - 15:49 Uhr

    von: Sarahfeuer

    Was ich gerne wissen möchte: Kann,wenn ich das Gerät unter Wasser ,sich nach einiger Zeit kein Rost im inneren des Gerätes bilden?

  • 20.01.11 - 15:50 Uhr

    von: choni

    Ich bin ganz gespannt auf den neuen Epilierer. Ich selber hatte den ersten SilkEpil den es gab und der ist nun leider nach so vielen Jahren kaputt gegangen! Da interessiert es mich schon inwieweit nun der neue Braun besser geworden ist, da der alte schon total prima funktionierte!

  • 20.01.11 - 15:51 Uhr

    von: Bella1986

    ich habe noch keinerlei erfahrung mit einem epilierer gesammelt.
    ich würde gerne wissen ob die haut nach der epilation sehr gereizt ist und wie ich sie dann am besten pflege.
    Ich bin wirklich gespannt auf das projekt

  • 20.01.11 - 15:52 Uhr

    von: Cheerio

    Da bin ich ja mal gespannt. Hört sich auf jeden Fall sehr gut und vorallem interessant an :) Ich freue mich dabei zu sein!

  • 20.01.11 - 15:53 Uhr

    von: MrsMisses

    Ich bin auf die Handhabung Epilieren PLUS Rasieren gespannt und frage mich, wie und wie gut sich das kombinieren lässt!

  • 20.01.11 - 15:54 Uhr

    von: naseweis25

    Uff, da hab ich ne Menge Fragen:

    - was wird der später im Geschäft kosten?
    - tut das weh?
    - wie schwierig ist die Reinigung?
    - muss ich die Haut vorher cremen / waschen / einölen? Und danach?
    - wie lange hält so ne Klinge?
    - ist er kindersicher?
    - ist er für die Bikinizone geeignet?
    - wird mein Freund ihn für seine Bartstoppeln benutzen oder muss ich ihn nicht verstecken?
    - wie laut ist der? (meine Nachbarn haben Elefantenohren)
    - spare ich endlich Lebenszeit im Bad?
    - ist er nur ihn Deutschland neu?

    Fragen über Fragen, ich platze vor Neugier!!!

  • 20.01.11 - 15:56 Uhr

    von: jacky68

    kann man das gerät für alle haarsorten verwenden? da ich sehr harten haarwuchs habe .
    und für jede körperstelle?

  • 20.01.11 - 16:02 Uhr

    von: stephsourit

    hallo,

    ich bin auch dabei.. yuhuu.. ABER, schaffe ich das mit dem theorieteil auch alles, wenn ich den ganzen tag arbeiten muss und nicht gleich alles lesen kann ?

  • 20.01.11 - 16:04 Uhr

    von: schmusedrops

    Mich würde sehr interessieren, ob das mit den eingewachsenen Haaren bei diesem Epilierer besser ist.

  • 20.01.11 - 16:04 Uhr

    von: sabbyfeatdomi

    Juhu ich bin auch dabei aber ich kann den projektfahrplan nicht lesen

  • 20.01.11 - 16:04 Uhr

    von: muggelzauber

    …es werden bestimmt noch einige fragen mehr aufkommen….. nach gebrauch des guten stücks ! ich lass mir einfach mal überraschen…..:-)
    aber ersteinmal heißt es theorietest bestehen….!

  • 20.01.11 - 16:04 Uhr

    von: ChrisTINE0425

    Fragen über Fragen würden hier ja schon gestellt und da meine bereits dabei (Schmerzen, eingewachsene Haare, Nachwachsen etc.) sind schreibe ich einfach nur, dass ich schon auf die Antworten und den hoffentlichen Praxisteil gespannt bin :-)

  • 20.01.11 - 16:07 Uhr

    von: Windhauch

    ich bin auch sehr gespannt wie gründlich der neue enthaart und vorallem wie lange es anhält …

  • 20.01.11 - 16:07 Uhr

    von: antje005

    Bin natürlich auch schon sehr gespannt. Fragen (und Hoffnungen) habe ich auch:

    - Wie schon bei vielen Vorrednern sind die eingewachsenen Haare bei mir ein Problem
    - Bei meinem normalen Epilierer habe ich festgestellt, dass er die “langen” dunklen Haare an den Beinen zwar entfernt, aber die feinen blonden Härchen stehen lässt – bin gespannt, ob das mit der Klinge dann vollends weg ist und das Bein ganz glatt wird
    - Kann ich den Epilierer auch im Gesicht verwenden (eine Freundin würde gern den Damenbart damit behandeln)
    - die Bikinizone würde ich auch gern behandeln, das war bisher aber immer sehr schmerzhaft, wäre toll, wenn das besser wäre

    Ich freu mich auf den Test! Vielen Dank.

  • 20.01.11 - 16:12 Uhr

    von: Bamsinchen

    Da meine Erfahrungen mit Epilieren schon ein paar Jahre zurück liegen, bin ich natürlich schon auf die Unterschiede gespannt.

    Am meisten interessiert es natürlich, wie bei vielen anderen Projektteilnehmern auch, ob die Schmerzen “erträglich” sind bwz. das Epilieren an sich gründlicher geworden ist. Damit meine ich, dass man ein und diesselbe Stelle nicht mehrfach behandeln muss, dass die Haare auch tatsächlich schnell und gründlich entfernt werden und es nicht unnötig oft “ziept”.

    Ach, bin schon ganz gespannt auf die Theorie, es gibt bestimmt viele interessante Neuigkeiten zu erfahren.

  • 20.01.11 - 16:13 Uhr

    von: kiddo265

    Hallo,
    ich rasiere mich auch seit jahren nur nass und ich bin wirklich gespannt,wie gereizt die haut nach einer epilation ist und wie die haare danach nachwachsen. ist die anwendung einfach zu handhaben,werden pickelchen vermindert und wie effizient ist eine epilation?
    alles fragen,die ich gerne durch einen selbstversuch rausfinden würde.
    lieben gruss.

  • 20.01.11 - 16:14 Uhr

    von: KatharinaHA

    Was soll ich sagen? Auch ich erhoffe mir die Lösung des Problems “eingewachsene Haare”! Auch in Sachen Zieperei bin ich sehr gespannt. Vor allem auch, wie das Gerät sich an anderen Hautpartien so bewährt.
    Ich gebe zu, ich bin ganz hibbelig – also gespannt, neugierig und voller Vorfreude zugleich!

  • 20.01.11 - 16:17 Uhr

    von: Winterliebe

    Hallöchen,

    mich interessiert natürlich auch, wie schmwerfzrei die Epliation mit dem neuen Braun Silk-Epil Duo ist?

    Wie hautfreundlich Ist das Ergebnis im Vergleich zum Rasierer an den verschiedenen Körperzonen?
    Gibt es einen extra Aufsatz für die Augenbrauen oder ist der Epilierer auch für diese geeignet?
    Mih interessiert auch ob das Schmerzempfinden beim zupfen von der Tageszeit abhhängt?

  • 20.01.11 - 16:17 Uhr

    von: Finda

    Vermutlich hat es schon jemand gefragt, aber ich frage mich, wie häufig ich denn epillieren kann bzw. muss, vor allem am Anfang. Durch die zusätzliche Rasur muss man ja wohl etwas warten, aber geht dann nur einmal in der Woche? Ich fände es sehr unangenehm in den Zwischenphasen mit stark stoppligen Beinen herumzulaufen. Ich habe gelesen, ich kann den Epillierer auch unter Wasser benutzen, aber muss ich das auch, oder geht es auch im trockenen Zustand? Wird der Rasierer dann nicht wahnsinnig schnell stumpf?

  • 20.01.11 - 16:19 Uhr

    von: Steernchen

    Oje, jetzt noch mal 2 Wochen warten… Bin gespannt ;o) Besonders auf alles was mit den eingewachsenen Haaren und den Schmerzen ‘unter Wasser’ zu tun hat.

  • 20.01.11 - 16:21 Uhr

    von: kiara24

    Hallo Andrea und alle anderen Mitbewerberinnen, Ich freue mich auf interessante, informative 2 Wochen und hoffe den Theorieteil erfolgreich mit den anderen 499 abschließen zu können
    Viel Spaß uns allen!!!

    Mein Mann fragte gerade: “ob der auch für Männerhaare, sprich im Brustbereich, geeignet ist?

    Na, ob wir das testen werde ich mir bei so einem tollen Gerät – wenn ich es testen darf – noch gut überlegen ;)

  • 20.01.11 - 16:22 Uhr

    von: hunddall

    Hallo, ich hätte da noch eine Frage. Und zwar habe ich mir mal ein Epiliergerät gekauft , vorallem um das lästige Rasieren der Beine loszuwerden. Es hat auch gar nicht mal so extrem weh getan, aber ich habe nach 2 min wieder aufgehört, da meine Beine sehr rot wurden, also lauter kleine Punkte.Ist das normal oder nicht und wie schlägt sich das neue Gerät zum Thema Hautirritation. lg hunddall

  • 20.01.11 - 16:22 Uhr

    von: san79

    @Kirspi: Kenne das Zeitproblem,bin gerade zum 2.Mal Mama und komme auch nicht wirklich zum rasieren.Wäre schön mit nem Epilierer,wenn es dann Zeiteinsparung bringt
    @all: die meisten Fragen,die ich habe, wurden hier schon gestellt…mich interessiert vorallem das Nassepilieren :-)

  • 20.01.11 - 16:23 Uhr

    von: sternhase1416

    Finde den Theorieteil von heute noch nicht, oder gibt es heute noch nix zu lernen?

  • 20.01.11 - 16:23 Uhr

    von: Hopemuffin

    Wie schauts mit Epilieren in der Bikinizone und unter den Achseln aus? Geht das überhaupt schmerzfrei? Und gibt es weniger Probleme mit eingewachsenen Haaren vor allem unter den Armen?

  • 20.01.11 - 16:29 Uhr

    von: pia.la.berlina

    Mich würde ja interessieren, wo ich das Wunderwerk denn überall anwenden kann – Beine, Achseln, Bikinizone?

    Und beinhaltet der Doppeleffekt auch ein tolles Gelkissen, wie bei vielen anderen Venus-Rasierern?

    Uhla, ich hoffe ich schaffs in die Praxisgruppe, bin unglaublich gespannt auf den neuen Braun Epilierer!

  • 20.01.11 - 16:30 Uhr

    von: amelaaaaa

    Ich bin auch schon gespannt!
    Ich habe eigentlich die Fragen wie die meisten: Tut es sehr weh? Wie klappt das Ganze unter Wasser und wird die Haut durch das Dual-Prinzip glatter?

  • 20.01.11 - 16:31 Uhr

    von: nordlicht76

    Ich bin echt gespannt. Als Mutter von 6 Monate alten Zwillingen wäre es toll, wenn das ständige Rasieren wegfallen würde ähm wenn ich nur einmal die Zeit freischaufeln müsste um zu eplieren. Dann sähe ich wohl auch nicht mehr aus wie der Yeti…

  • 20.01.11 - 16:31 Uhr

    von: LAVENDEL

    Klasse es geht los

  • 20.01.11 - 16:32 Uhr

    von: fraublacha

    Meine Fragen wiederholen sich ebenso immer wieder..
    Wusste garnicht, dass es so vielen so geht wie mir :)

  • 20.01.11 - 16:34 Uhr

    von: nicelegs38

    Huhuhu, bin total gespannt wie alles so abläuft hier….
    Mich würde sehr interessieren ob man endlich auch diese blöde Schnittwunden, die man ja doch mal beim Nassrasieren bekommen kann, auch endlich nicht mehr hat.

    @sternhase1416: Habe auch noch keinen Theorieteil sichten können.
    Kommt bestimmt noch.

  • 20.01.11 - 16:37 Uhr

    von: Marisa253

    Hier sind ja echt all meine Fragen schon gestellt worden :D

  • 20.01.11 - 16:38 Uhr

    von: annietschka

    Suuuupiiiiii! Kanns kaum erwarten wie das wohl so abläuft! Mal schauen!

  • 20.01.11 - 16:44 Uhr

    von: evi_bunny

    Endlich! Mein erstes Projekt! Bin schon super gespannt!

  • 20.01.11 - 16:47 Uhr

    von: caroseven

    Hallo,

    tja, mich interessiert auch, wie ich eingewachsene Häarchen am besten bekämpfe. Wie ich in den bisherigen Kommentaren lese, bin ich damit nicht alleine.

    Mein bisheriger Epilierer hat einen Peeling-Aufsatz. Aber alle zwei Tage Beine peelen, ist mir ein bißchen zu aufwendig. Und ist Peeling eigentlich wirklich gut für die Haut? Ist nicht irgendwann Schluss mit der Erneuerung der Hautschicht?

    Übrigens: Zum Thema Schmerzen, das hier auch öfter auftauchte, kann ich nur sagen, dass die von mal zu mal weniger werden, da ja die Haare auch weniger und dünner nachwachsen.

    Allen viel Spaß beim Projekt,

    Carolin

  • 20.01.11 - 16:50 Uhr

    von: objektmalerei

    Hallo!
    Wie groß sind die Schmerzen am Anfang beim epilieren und kann sich das entzünden?
    Bianca

  • 20.01.11 - 16:53 Uhr

    von: nikachen

    Hey ihr Lieben,

    ich bin auch schon sehr gespannt, wie das so alles wird und wie unterschiedlich bestimmt nachher auch die Aussagen sein werden… ABER ich bin mir ziemlich sicher, dass wir eine Menge Spaß haben werden ;)

    Liebe Grüße

  • 20.01.11 - 16:53 Uhr

    von: johanna66

    auf die haare, fertig, los!!!!!!!!!!!!!

  • 20.01.11 - 16:54 Uhr

    von: ZickenQueen

    Hi,

    mich interssiert wie es mit den eingewachsenen Haaren so ausschaut und wie gründlich das Ergebnis ist. Auch sollte es nicht zu Hautirritationen kommen. Da ich mich schon seid ca. 15 Jahren epiliere bin ich nicht mehr so schmerzempfindlich… ;-) die Epilierer werden auch immer besser

  • 20.01.11 - 16:55 Uhr

    von: lola3107

    Hi … mich interessiert das ergebnis, und wie groß die schmerzgrenze sein muss ;-) . Habe nämlich mit dem wpilieren keine so guten erfahrungen gemacht. Ich bin gespannt !

  • 20.01.11 - 16:56 Uhr

    von: Exia

    Ich würde gerne wissen, was soll man machen, damit man nach dem Epilieren die Rötungen auf der Haut nicht bekommt oder sie schnell los wird.

  • 20.01.11 - 16:56 Uhr

    von: petronela80

    Sind die Klingen Identisch mit dem von Gilette Venus?
    Schneiden die Klingen vor oder nach dem Epilieren?

    Lg Petronela

  • 20.01.11 - 16:56 Uhr

    von: ZickenQueen

    in übrigen ist das epilieren unter Wasser besser , die schmerzen sind nicht so stark. man sollte aber beachten das die haare schon gekürzt sind.

  • 20.01.11 - 16:57 Uhr

    von: hecubah

    Hallo,

    mein alter Epiliere ist leider sehr laut, da brummt einem nach ‘ner Weile der Benutzung der Kopf, deshalb würde ich mich sehr freuen, wenn das jetzt leiser geht.
    Weiterhin kann man den Epilierer auch mit Steckdose benutzen oder geht es nur über Akku? Ich fände es schön, wenn beides möglich wäre. Wenn Strom in der Nähe ist kann man gleich loslegen, ansonsten eben über den Akku.

    hecubah

  • 20.01.11 - 16:58 Uhr

    von: crazygirl1980

    Ich bin wahnsinnig gespannt auf das Projekt und ob ich dann im Praxisteil auch dabei bin. Abwarten und tee trinken…..:) Bin auf das ergebniss gespannt

  • 20.01.11 - 16:59 Uhr

    von: caro.lyne

    wie sieht es denn mit geräuschen aus? ist der epilierer laut oder hört man nur ein leises summen?

  • 20.01.11 - 17:01 Uhr

    von: benji08

    Juhu, endlich wird’s spannend ;)

    Naja eine richtige Frage habe ich als Epilierneuling nicht, bin einfach nur total gespannt, was in den nächsten Tagen auf mich zukommt und hoffe natürlich, dass ich es dann in den Praxisteil komme!

  • 20.01.11 - 17:01 Uhr

    von: benji08

    Juhu, endlich wird’s spannend ;)

    Naja eine richtige Frage habe ich als Epilierneuling nicht, bin einfach nur total gespannt, was in den nächsten Tagen auf mich zukommt und hoffe natürlich, dass ich dann in den Praxisteil komme!

  • 20.01.11 - 17:02 Uhr

    von: Ginachen89

    Was mich sehr interessiert ist, wie lange braucht es bis evt. die Rötungen und so weiter weg sind. Sprich die Haut sich daran gewöhnt hat.

  • 20.01.11 - 17:12 Uhr

    von: Monili84

    mich würde mal interessieren, ob die Schmerzen beim Epilieren irgendwann erträglich werden oder ist das eine Methode a la “Wer schön sein will muss LEIDEN”?

  • 20.01.11 - 17:12 Uhr

    von: sabrini90

    Zwar bin ich kein Epilierneuling mehr, aber mindestens genauso aufgeregt wie andere :)
    Ich hoffe, dass ich bei dem Theorietest gut abschneide und dann eine der glücklichen Testerinnen sein darf!
    Ich bin schon sehr gespannt darauf und werde die Diskussionen weiter verfolgen…

  • 20.01.11 - 17:12 Uhr

    von: Sissi333

    Wie teuer wird es sein, diese Neuheit zu erwerben? (um meinen Freundinnen schonmal einen Ausblick geben zu können ;-) )
    Freue mich total ihn auszuprobieren :)
    Liebe Grüße

  • 20.01.11 - 17:13 Uhr

    von: ikruya

    die meisten Fragen die ich habe sind schon gestellt worden, daher warte ich erst mal ab, was noch kommt. Es werden sich bestimmt einige Fragen ergeben wenn es denn soweit ist.

  • 20.01.11 - 17:14 Uhr

    von: MamaCuJ

    Hallo,

    nun heißt es erst mal ordentlich Hausaufgaben machen und dann darf man vielleicht das in der Therorie gelernte auch in der Praxis anwenden, ui, das wäre toll.

    Was ich gerne wissen würde, vielleicht auch von allen Testerinnen: Ob das Epilieren vor oder nach dem Duschen/Baden leichter geht. Das find ich echt interessant. Mal sehen ob ich ne Antwort darauf bekomme.

  • 20.01.11 - 17:15 Uhr

    von: Katha83

    Was mich interessieren würde, kann man auch die Achseln epilieren oder empfiehlt es sich da nicht?

  • 20.01.11 - 17:16 Uhr

    von: conny240

    ich freue mich auch sehr auf den blog vielen lieben dank.

  • 20.01.11 - 17:17 Uhr

    von: juli03

    Bis jetzt epiliere ich immer nur meine Beine. Für alle anderen Stellen bin ich ein Weichei und trau mich nicht, würde es aber mit dem neuen Braun gerne mal probieren. Brauch man dafür eigentlich unterschiedliche Aufsätze? Gibt es eigentlich auch unterschiedliche Geschwindigkeiten und welche Auswirkungen hat das?

  • 20.01.11 - 17:19 Uhr

    von: SUSI00

    mich interisiert das schmerzempfinden beim epilieren

  • 20.01.11 - 17:21 Uhr

    von: Fussel1978

    Hallo Andrea,

    wachsen die Haare nach dem Epilieren dicker oder dünner nach? Oder bleiben die Haareigenschaften gleich.
    Kann man den Epilierer auch für die Bikinizone und Achselbereich verwenden?

    LG

  • 20.01.11 - 17:21 Uhr

    von: trinchen1265

    Klasse, endlich gehts los…. Bin schon ganz gespannt auf den Blog und den Theorieteil und freue mich riesig, hier dabei sein zu dürfen…

  • 20.01.11 - 17:22 Uhr

    von: ada47

    Fragen über Fragen, viele stehen schon hier. Wie ist es mit den Achseln, lieber vor oder nach dem Duschen epilieren? Ich hab nocch mehr, sind aber schon gestellt worden.

  • 20.01.11 - 17:30 Uhr

    von: LadyValentine

    ich freu mich schon, das neue Teil auszuprobieren, … hoffentlich klappt es…, habe in jungen Jahren mal versucht und fand es doch sehr schmerzhaft, bin dann zum Rasieren umgestiegen, habe zwischendurch es noch mal probiert, da war es mir zu unsauber, na dann bin ich mal gespannt…., vorallem was die anderen sagen…

  • 20.01.11 - 17:31 Uhr

    von: FaschionablePoison

    #yay ich freu mich schon … =)

  • 20.01.11 - 17:32 Uhr

    von: yveclever

    hallo ich bin ein epelier neuling wie lang müssen die haare sein um epelieren zu können ?

  • 20.01.11 - 17:33 Uhr

    von: cahira0903

    Ein freundliches Hallo in die Runde! Meine Fragen wurden auch schon gestellt und somit bin ich sehr gespannt auf die Antworten…Mögen sie kurz und prägnant sein und bitte nicht weitere Fragen aufwerfen ;-) LG

  • 20.01.11 - 17:34 Uhr

    von: meldoerte

    Hallo Andrea,
    bin schon ganz gespannt, auf das was kommt. Habe vor ca. 12 Jahren mal einen Epilierer ausprobiert, kann mich aber kaum noch erinnern. Aber all meine Fragen stehen ja schon hier :-)

  • 20.01.11 - 17:34 Uhr

    von: Biggi88

    Bin schon wahnsinnig gespannt wie der Theorieteil verläuft, ist das erste mal das ich an diesem Text teilnehmen kann :-)

  • 20.01.11 - 17:35 Uhr

    von: KatrinReil

    Bin sehr gespannt auf das neue Gerät.
    Hoffe das das Ergebnis auch wirklich gut ist und auch nicht soo “schwerzhaft” wie bei den anderen Geräten manch anderer Hersteller ;)

  • 20.01.11 - 17:38 Uhr

    von: Yllia

    Hallo, bin schon sehr gespannt auf den neuen Braun Silk Epil Dual Epilierer. Bis jetzt habe ich entweder rasiert, oder gewachst. Beim wachsen hatte ich immer ein paar Tage lauter rote Pusteln an den Beinen. Wird das beim Epilieren ebenfalls so sein oder schafft es der neue Epilierer dies zu minimieren?
    Grüße

  • 20.01.11 - 17:39 Uhr

    von: SushiS

    Ich benutze z. Zt. einen Braun Epilierer, der mit einem speziellen Handschuh und Coolpack geliefert wurde, um vorher quasi die Haut zu betäuben. Die Idee fand ich ganz gut, aber ich denke, für das neue Supergerät wird das nicht mehr nötig sein oder?

  • 20.01.11 - 17:42 Uhr

    von: Astrid1972

    Perfektes Timing, wo doch rechtzeitig vor dem Frühling auch an das Entfernen des Winterpelzes gedacht werden muß! Als alte Epiliererin hoffe ich auf die Vermeidung lästiger Pickelchen, eingewachsener Haare und Reststoppel…

  • 20.01.11 - 17:45 Uhr

    von: Nepenthe

    Ich habe auch ein älteres silk epil Modell(wet & dry), nur leider waren die Pinzetten sehr schnell “ausgeleiert”, haben nicht mehr richtig “gegriffen”, und das nach nicht einmal 2 Jahren. Außerdem macht beim Epilieren der Akku auch sehr schnell schlapp, es dauert keine 10 Minuten, bis er am Ende ist (beim Rasieren hält er etwas länger). Kann so etwas beim neuen Modell auch so schnell passieren??

  • 20.01.11 - 17:46 Uhr

    von: Samsira

    Aber hat diese Kombination aus epilieren und rasieren nicht die gleichen folgen wie nur rasieren?
    Also das die Haare viel schneller nachwachsen??

  • 20.01.11 - 17:48 Uhr

    von: meLanie1891

    Ich habe auchein älteres Modell von Braun. Anfangs hat es leicht “geschmerzt” doch schon beim nächsten Mal wurde es besser und ich empfand das epilieren als angenehm. Leider hatte ich oft einige eingewachsene Haare. Ist das beim neuen Modell auch so?

    Ist epilieren eigendlich “Schädlich” für die Haut?

  • 20.01.11 - 17:51 Uhr

    von: Kruemelismom

    Sage dann acu mal hallo *wink*
    mich interessiert wie viele vorrednerinnen das Konzept gegen einwachsende Häärchen und die funktionalität des Dual-Systems.
    Wie lässt sich das Rasieren und Epilieren so wirksam verbinden, dass keine Qualitätseinbußen entstehen.
    Auch die Akkuleistung interresiert sehr da bei einem “rundumentgrasen” doch n bissle Zeit gebraucht wird.
    Allen und mir eingeschlossen eine schöne Theoriezeit.
    LG

  • 20.01.11 - 17:54 Uhr

    von: Hausfriseur

    Hallo,
    meine Frage/n :
    Braun ist ja zuerst bekannt durch die Rasierer geworden,durch den Wandel der Zeit eroberten die Frauen ja zuerst den Rasierer und jetzt erst seit einigen Jahren die Epilierer. Mich würde interessieren ob auch heute noch die Frauen mehr Rasierer oder Epilierer kaufen ?
    Immerhin haben wir ja hier die Möglichkeit beides zu testen und das in Kombination in einem Gerät – was mich wirklich sehr interessiert. Wird durch den braun-silk-epil-dual-epilierer nicht der Absatzmarkt des Rasieres & Epilirers gefährdet ? Was meint Braun dazu ? LG @ela

  • 20.01.11 - 18:02 Uhr

    von: 03Tinka30

    Hallo Zusammen,

    ich habe zwei Fragen:
    1. Tut das epilieren arg weh? (wichtigste Frage überhaupt ;) )
    2. Bleiben die Beine länger glatt?

    Liebe Grüße
    03Tinka03

  • 20.01.11 - 18:02 Uhr

    von: Rostockerin

    Freue mich scho auf den Theorieteil…

    Habe vorab auch noch eins, zwei Fragen:

    Und zwar, wie lange die Pnzetten des neuen Epilierers halten sollen? Habe bereits einer Freundin von dem neuen silk-epil-dual-epilierer erzählt und sie meinte zu mir, dass bei ihrem alten Epilier, ich glaube es ist der Braun 5280 Epilierer Silk-Epil 5 Xelle, so wie sie sagte, die Pinzetten ziemlich schnell ausgeleiert waren.

    Liebe Grüße

    Ann

  • 20.01.11 - 18:03 Uhr

    von: Mollili

    Hallo,

    meine Frage ist, wie lang ich warten muss bis ich den Silk-epil-dual-epilierer benutzen kann, damit er die Haare wirklich packt. Meine Kosmetikerin sagt, dass ich auf keinen Fall rasieren sollte, weil sonst die Haare gestärkt würden. Stimmt das wirklich oder ist das nur ein Vorwand damit ich teures Wachsen bezahle?

    Alles Liebe

  • 20.01.11 - 18:06 Uhr

    von: Kimi92

    Ich habe mich noch nie epiliert, da ich bisher ziemliche Angst vor den Schmerzen hatte. Meine Haut ist eher empfindlich und ich bekomme schon vom Rasieren und Wachsen rote Punkte, die nicht nur unschön aussehen, sondern auch ziemlich viel Pflege mit sich bringen, weil ich mich so häufig eincremen muss. Wird das bei dem Epilierer auch so werden?
    Und kann man die intigrierten Rasierklingen “ausschalten” um ggf. nur zu epilieren? Wie lang hält der Akku und ist der Epilierer wirklich auch für die Achseln und die Bikinizone geeignet?

    Ich wünsche allen einen tollen Theorieteil und viel Erfolg beim Test!
    Gruß, Kim

  • 20.01.11 - 18:10 Uhr

    von: Stellastern

    Bin sehr gespannt was man so alles in dem Blogbeiträgen,erfahren wird.

  • 20.01.11 - 18:12 Uhr

    von: Frl.Sandra

    Halloo :)
    Ich bin richtig gespannt auf diesen neuen Epilierer!Bisher habe ich auch ein älteres Epiliergerät von Braun, da hat mich etwas gestört, dass der Epilierer nicht alle Haare erfasst hat.Ich hatte immer ein paar “stoppeln” auf den Beinen.Wird das mit dem neuen Braun Silk-épil 7 Dual Epilierer besser ?

    Liebe Grüße,
    Sandra

  • 20.01.11 - 18:13 Uhr

    von: schwiedel

    Ich würde auch gern wissen, ob die Haare dann generell feiner nach wachsen oder irgendwann auch kaum noch Haare da sind?

  • 20.01.11 - 18:14 Uhr

    von: mano3838

    ob es weh tut?
    habe noch nie epiliert

  • 20.01.11 - 18:17 Uhr

    von: pinklady1990

    habe bis jetzt noch nie epiliert. ich hab gehört, dass das mit ziemlichen schmerzen verbunden sein soll. gibt es irgendwelche tricks, um es erträglicher zu machen?

  • 20.01.11 - 18:17 Uhr

    von: schwiedel

    @ Hausfriseur, ich habe das eigentlich so verstanden, dass der integrierte Rasierer nur dafür da ist, die restlichen nicht vom Epilierer erwischten Haare zu entfernten bzw. auch abgestorbene Hautschüppchen zu entfernen. Ich glaube es ist keines Falls so gedacht, dass du entweder epilieren oder rasieren kannst. Es geht nur in Kombination.

    Ich hoffe ich habe es richtig verstanden.

  • 20.01.11 - 18:17 Uhr

    von: glueckskarte

    Hallöchen,

    ein spannendes Projekt, auf das ich mich bereits seit der Bekanntmachung freue.

    Ich freue mich auf die Hintergrundinformationen und den folgenden Test :-)

    Herzliche Grüße,
    Bine

  • 20.01.11 - 18:19 Uhr

    von: Pascha1

    Ohne Schmerzen wird es auch hier nicht funktionieren oder??? Wachsen die Haare dann auch wirklich nicht so schnell nach??? Bin schon neugierig was dabei raus kommt.

  • 20.01.11 - 18:23 Uhr

    von: coaster

    Hallo,
    werden die Haare durch regelmäßiges epilieren eigentlich auch weniger?
    Bin gespannt wo meine Schmerzgrenze ist….Wachsen die neuen Haare eigentlich ein??

  • 20.01.11 - 18:23 Uhr

    von: Jule1387

    Hallöchen alle zusammen,

    endlich !!! seit Wochen freu ich mich auf dieses Projekt.
    Ich benutze momentan ein älteres Modell von Braun … ich bin gespannt welche Vorteile der neue Epilierer bietet.
    Nur her mit den Hintergrundinformationen :-)

    Grüße
    Jule

  • 20.01.11 - 18:24 Uhr

    von: DKeule

    Juchuu, bald startet das Projekt endlich. Bin natürlich schon genauso gespannt wie die meisten anderen.
    Am meisten würde mich bei der einzigartigen Kombi “Epilierer-Rasierer” interessieren was davon im Vordergrund steht und ob er noch gründlicher ist als ein normaler Epilierer??? Habe bisher nämlich beim nass epilieren ein nicht so gutes Ergebnis erzielen können, wie beim trocken epilieren…Fragen über Fragen, die ich mir hoffentlich auch bald selbst beantworten kann :-)

  • 20.01.11 - 18:25 Uhr

    von: qualibob

    Ich freue mich darauf viele Infos zum neuen Epilierer zu erhalten. Wie ist die Hautvertäglichkeit vom Silk-épil 7 Dual Epilierer? Ist das auch für empfindliche oder sensible Haut geeignet?

  • 20.01.11 - 18:29 Uhr

    von: kathleen7

    Ich bin völlig Neu auf dem Gebiet Epilieren… Also mich interessiert alles was es zu diesem Thema zu sagen gibt… Ich freue mich darauf, zu erfahren was andere für erfahrungen haben und werde jetzt vielleicht auch zum Epilier-experten…

  • 20.01.11 - 18:29 Uhr

    von: Jomo2211

    Halli Hallo :D ,

    auch ich freue mich, in der Theoriephase zu sein und bin total gespannt auf das Projekt!

    Da ich ziemlich dicke Haare habe, die auch gelegentlich einwachsen, interessiert mich das Thema natürlich besonders.

    Desweiteren habe ich gehört, das manche Tageszeiten bzw. Tage besonders zur Haarentfernung geeingnet sind,… stimmt das?

    Liebe Grüße,

    Jotty

  • 20.01.11 - 18:31 Uhr

    von: Minimalbaby

    mich würde interessieren wie es mit eingewachsenen haaren ist,und ob die schmerzen weniger werden?

  • 20.01.11 - 18:31 Uhr

    von: dadi112

    freue mich auf mein erstes projekt :) (ich und meine beine könnens kaum erwarten…)

    kann man die infos nur an dem jeweiligen tag lesen oder ist ein speichern oder ein späteres lesen möglich?
    wie gesagt: das ist mein erstes großes projekt

  • 20.01.11 - 18:31 Uhr

    von: maeusle82

    Einen Guten Abend,

    freue mich auch riesig, dass ich beim Theorieteil mit dabei bin. Hoffe es bestmöglichst zu meistern, damit ich den Epilier-Rasierer testen kann.

    LG

  • 20.01.11 - 18:32 Uhr

    von: Rafflesia

    Hallo,

    ja die Fragen mit den eingewachsenen Härchen interessieren mich auch. Möchte das das endlich ein Ende hat!!!
    Ich würde auch gerne wissen, ob man auch bei einem Sonnenbrand epilieren kann/darf und ob es dann sehr schmerzhaft ist…

  • 20.01.11 - 18:34 Uhr

    von: chikze

    da ich noch keine erfahrung mit dem epilieren habe interessiert mich nattürlich ob es weh tut.und wie oft man das die woche machen muss.oh mann ich bin schon soooo neugierig!!!!

  • 20.01.11 - 18:34 Uhr

    von: Hanni84

    Wie verhindere ich das Einwachsen von Haaren? Das wäre mir besonders wichtig, da ich da schon Probleme hatte.

  • 20.01.11 - 18:35 Uhr

    von: purzelbaum2002

    Ich frage mich: Wie geht das. epilieren und rasieren gleichzeitig?!

    Eins geht doch nur! Wenn ich epiliere, ist doch der Rasierer arbeitslos! Und umgekehrt…!

    Bin gespannt!

  • 20.01.11 - 18:36 Uhr

    von: hexe4719

    Huhu :-)

    Ich habe auch noch ein älteres Schätzchen von Braun im Einsatz und bin schon sehr auf die Unterschiede gespannt.
    Mich würde auch interessieren, wie lange die Pinzetten “halten” mein alter hat schon einige Abnutzungserscheinungen.

    Ich hoffe, dass ich noch einiges lernen kann und vielleicht darf ich das gelernte ja auch in der Praxis testen :-)

  • 20.01.11 - 18:39 Uhr

    von: Stiny

    Hallo!

    Ich bin gespannt, wie sich epilieren und rasieren vereinen, wie sich das auf die Haut auswirkt und vor allem wie schnell die Haare dann wieder nachwachsen.
    Mich würde auch noch interessieren wie lang die Haare für ein glattes Ergebnis bei so einer Epilierrasur sein müssen oder ob das jetzt komplett wegfällt. Liebe Grüße, Stiny

  • 20.01.11 - 18:39 Uhr

    von: Maigloeckchenfee

    Juhuu dabei, na da bin ich ja mal gespannt was da alles auf uns zu kommt, den bei solch einem Projekt war ich noch nie dabei. Freu mich riesig

  • 20.01.11 - 18:40 Uhr

    von: trashcat7

    Viele der Fragen, die mich auch interessieren sind hier schon gestellt worden…und auf deren Beantwortung warte ich sehnlichst.
    Klar ist doch auf jeden Fall, das wir alle, die wir schon ein älteres Gerät benutzen oder benutzt haben, sehr anspruchsvoll sind, wenn es um ein Nachfolge-Gerät geht!
    Wir sollten uns fragen, ob das neue Gerät so etwas überhaupt leisten kann, denn letzendlich bleibt es bei der grundsätzlichen Technik: die Haare werden AUSGERISSEN!

  • 20.01.11 - 18:41 Uhr

    von: purzelbaum2002

    Mein bisheriges Gerät ist die UrUrUrUr…Oma von dem neuen Objekt der Begierde. Der kann nur eins: Epilieren.

    Und manchmal reißt er auch nur ab… jedenfalls bin ich neugierig, wie sich der Rasierkopf in die Prozedur “einbringt”.

    Ich dachte, Rasieren wäre eher kontraproduktiv, weil dann ja die Haare nicht so fein (also mit Spitze) nachwachsen???!

  • 20.01.11 - 18:42 Uhr

    von: Leni79

    Hm, ich wage mich einmal etwas weiter vor. Epilieren in der Bikizone / im Intiembereich war bisher ja ein Tabu… kaum bis gar nicht auszuhalten. Ob das mit dem Silk-épil 7 Dual Epilierer anders wird? …

  • 20.01.11 - 18:46 Uhr

    von: Bibi7587

    Hallo, ich freue mich riesig beim Theorieteil dabei zu sein! Ich bin echt gespannt auf die Fakten und hoffe wirklich auch beim Praxisteil mitmachen zu können. Ich würde mich freuen, wenn die Epilierrasur sanft zur Haut ist und ein schönes langlebiges Ergebnis bringt.

    Viele Grüße
    Bibi

  • 20.01.11 - 18:46 Uhr

    von: kimmiii

    Huhu!
    Eigentlich sind ja alle wichtigen Fragen schon genannt worden.
    Ich bin aber super-gespannt wie die Beantwortung aussehen wird und natürlich wie viel der “Neue” wirklich kann. Meiner ist nämlich auch schon uralt – ich glaub, wenn Braun sehen würde, welches Modell ich noch besitze, würden die einen Mega-Lachanfall bekommen! :-)
    Freue mich schon auf die Testphase – hoffe, wir bestehen alle ;-)

  • 20.01.11 - 18:47 Uhr

    von: Arabica07

    Hallo zusammen,
    bin schon sehr auf den neuen Epilierer gespannt.
    Durch 2 Wohnsitze verwende ich 2 verschiedene Modelle. Einen alten Braun-Epilierer und einen günstigen vom Aldi. Durch die Kombination der beiden Geräte habe ich meinen “Haarwuchs” halbwegs in den Griff bekommen, muss meine Beine aber dennoch jede Woche epilieren. An den Armen, Achseln, … reicht es alle 2 – 3 Wochen.
    Wenn jetzt auch noch die Nassrasur dazukommt, frag ich mich, ob die Haare dann nicht noch schneller nachwachsen und die Beine wieder “stoppelig” werden?
    Aber wir werden dies ja beim Praxisteil austesten können, wenn ich mit dabei bin ;-)

  • 20.01.11 - 18:48 Uhr

    von: eisfloeckchen

    ich habe vor Jahren mal kurz epiliert und der Schmerz hielt mich davon ab, es weiterzutun, seitdem rasiere mich nur nass und ich bin wirklich gespannt, wie es mit der heutigen Technologie aussieht und wie lang es dauert und wie stark die Haare danach nachwachsen. Ich bin auf die Anwendung gespannt und würde gern mit diesem Test gerne wieder umsteigen. lg

  • 20.01.11 - 18:51 Uhr

    von: Scampalo

    Hallo Andrea, so jetzt gehts los. Ich bin schon gespannt. Hab ja noch keine Erfahrung mit Epilieren. Bisher hab ich nur rasiert oder war wawing, aber auf Dauer ist das zu teuer. Sind im Monat halt immer rund 40 Euro. Bin mal neugierig wie es in der Bikinizone wird. Aber ich denk mal mehr als beim waxing kanns auch nicht zippen, vor allem man kann es ja in der Wanne machen. Jetzt bin ich auf die Einleitung neugierig. Wünsche allen viel Spaß und für die Entauscheidung viel Glück. Gruß Scampalo

  • 20.01.11 - 18:56 Uhr

    von: Heidi02

    Huhu, also ich bin absolut gespannt auf die neue Version eines Epilierers. Ich muss ehrlich gestehen, dass ich bis jetzt erst ein einziges Mal epiliert habe. Fand den nicht so gut,es war unwahrscheinlich laut (da bekam man schon Angst beim einschalten :-) ) und desweiteren tat es ganz schön weh. Aber der neue Epilierer soll ja der Hammer sein und da bin ich gerne dabei ihn zu testen, um mich überzeugen zu lassen, dass das vorher genannte nicht mehr der Fall sein wird.

  • 20.01.11 - 18:56 Uhr

    von: xsunny1979

    hallo

    ich bin absoluter Epilier-Neuling, hatte so ein Gerät noch nie in der Hand und auch eigentlich noch nicht wirklich ne Ahnung was mich erwartet. Wird es schmerzhaft sein? Wie lange hält die Wirkung an? Wie empfindlich darf meine Haut zum epilieren sein? Ich bekomme beim rasieren schon oft pickelchen die dann auch jucken oder gerötete Stellen. Daher bin ich immer ein wenig vorsichtig was neue Produkte angeht. Aber ich bin sehr sehr neugierig wie das Gerät funktionier

    lg Simone

  • 20.01.11 - 19:01 Uhr

    von: Tritzel

    Ich habe noch nie einen Epilierer benutzt, da ich Angst vor den Schmerzen habe. Jedoch bin ich es manchmal schon leid, immer nass zu rasieren. Mich würde auch interessieren, ob das Epilieren tatsächlich so viel länger hält als das Nassrasieren. Und vor allem auch, ob es im Bikinibereich ein sensibleres Rasieren gibt als das Nassrasieren, da ich in dem Bereich eine empfindliche Haut habe.

  • 20.01.11 - 19:05 Uhr

    von: girl19850

    Wurde der Projektblog heute schon veröffentlicht, oder bin ich bisschen bala bala dass ich ihn nicht finde??? :-)

  • 20.01.11 - 19:06 Uhr

    von: Loewin83

    Mich würde es interessieren wie Rasierer und Epilierer zusammenarbeiten?
    Muss man den ganzen Aufsatz ersetzen wenn die Klinge stumpf ist?
    Wie teuer werden diese Ersatzteile sein?
    Die 3 Sachen sind mir spontan eingefallen.

  • 20.01.11 - 19:09 Uhr

    von: mia14386

    Ich würde gerne wissen, wie es mit der Reinigung von dem Epilierer aussieht?

  • 20.01.11 - 19:10 Uhr

    von: Maja84

    Hallo Andrea,
    Ich wollte dich noch schnell willkommen heißen!

  • 20.01.11 - 19:10 Uhr

    von: nashia

    Meine Fragen wären:
    Tut es weh oder nicht? Oder liegt das je nach dem am Hauttyp?
    Wie Hygienisch ist das ganze? Einen Rasierer kann ich ja wechseln …

  • 20.01.11 - 19:15 Uhr

    von: Madamtesti

    Toll, in der nächsten Zeit gut informiert zu werden.
    Hab schon meinen Freundinnen davon berichtet!! :-)

  • 20.01.11 - 19:16 Uhr

    von: DarkSunshine

    Hey!

    Ich habe einen älteren Epilierer von Philips. Er ist wirklich sehr laut.
    Und das Epilieren empfinde ich unangenehm bis schmerzhaft. aber ich überwinde mich doch oft dazu. ;o)
    Allerdings MUSS frau wissen, dass ein Epilierer wie viele Pinzetten funktioniert. – Also: Wie kann Zupfen (denn so werden ja die Härchen entfernt) nicht schmerzen???
    Ich kann es mir nicht vorstellen, dass man immer neue Epilierer erfindet, die doch alle mit demselben Prinzip arbeiten.

    Ich lasse mich sehr gern überraschen und überzeugen.
    Ich bin total gespannt!!!

  • 20.01.11 - 19:18 Uhr

    von: Natieee

    Ich freu mich total auf die nächsten Wochen :)
    Habe noch nie einen Epilierer benutzt. Man hört ja oft, dass das total weh tun soll. Stimmt das? Oder hat jemand andere Erfahrungen gemacht?
    Ich bin gespannt :)

  • 20.01.11 - 19:20 Uhr

    von: xandera

    Hallo! Ich bin schon sehr gespannt auf den neuen Epilierer. Da ich sehr empfindliche Haut habe, die nach dem epilieren oft rot wird und sich kleine Pickelchen bilden, bin ich umso gespannter, was der “Neue” so alles kann. Ich freue mich drauf!

  • 20.01.11 - 19:21 Uhr

    von: melonpan

    Juhu ich freu mich so, hoffentlich komme ich weiter, ich habe noch nie einen epilierer getestet, bis jetzt ahtte ich immer nur normale rasierer, das wird bestimmt spaßig :-)

  • 20.01.11 - 19:23 Uhr

    von: xandera

    Ach so, wegen der Schmerzen, die einige hier angesprochen haben: Dazu kann man wohl schlecht etwas sagen. Schmerzempfinden ist subjektiv und jeder empfindet Schmerz anders. Ich hatte mal einen sehr alten Epilierer (auch von Braun), da tat es schon weh aber es ist auszuhalten (die Geburt meiner Tochter war um einige schlimmer ;-) ). Ich könnte mir aber vorstellen, dass die neuen Modelle da sehr viel “schonender” sind.

  • 20.01.11 - 19:23 Uhr

    von: Lauraly

    Hey :) ich freue mich super das ich schonmal im Theorieteil dabei bin. Bin gespannt auf die nächsten Tage und die interessanten Posts. Das Gerät ist bestimmt toll :) und damit sind glatte Beine für den Sommer ja schon garantiert! Total aufregend…

    Liebe Grüße Laura

  • 20.01.11 - 19:23 Uhr

    von: JilsMom

    Ich freue mich auch total auf den Blog,ob die Beine noch in 4 Wochen glatt sind??

  • 20.01.11 - 19:25 Uhr

    von: Nike2008

    Alles was ich fragen wollte,wurde schon alles gefragt,naja hoffe wir bekommen gute antworten dadrauf:)

  • 20.01.11 - 19:25 Uhr

    von: stern2

    Ich habe nen alten Braun Epiierer, aber da hab ich schon öfter mal eingewachsene Haare, bin gespannt ob das bei dem neuen wirklich sanfter und besser ist. Und dann ohne Kabel? Ein Traum…

  • 20.01.11 - 19:29 Uhr

    von: Mischer

    Bin auch schon ganz gespannt was ich alles so für Informationen bekommen..!

  • 20.01.11 - 19:32 Uhr

    von: snowdiver

    Ohne Kabel? Das wäre echt traumhaft… Ich bin ein alter Epilier-Hase, aber mein Epilierer gibt langsam den Geist auf und entfernt nur noch einen Teil der Haare. Deshalb würde ich das neue Modell sehr gerne testen. Ich lasse mich überraschen…

  • 20.01.11 - 19:33 Uhr

    von: hangover

    Guten Abend Andrea,

    ich habe mich auch riesig über die Mail gefreut, dass ich beim Theorieteil mitmachen darf und bin schon sehr gespannt wie das Projekt ablaufen wird und wie der Theorietest ausschaut, klingt ja ein bisschen nach Fahrschule ;-)

    Wünsche euch allen viel Spaß beim Projekt von Braun!!

  • 20.01.11 - 19:34 Uhr

    von: blondi.012

    Juhu!!!!! Ich freu mich jetzt schon. Und bin übelst auf die Info`s und das Projekt gespannt.

  • 20.01.11 - 19:36 Uhr

    von: broemibo

    Hallöchen @ll !

    Freue mich, daß ich auch dabei sein darf und hoffe natürlich, daß ich die Theorie-Phase so gut abschließe, daß ich auch zur Praxis komme ;)

    Ich selbst epiliere schon seit Jahren, bin aber mit meinem jetztigen Gerät nicht wirklich zufrieden. Das wird zwar alle paar Monate mal verwendet, aber überwiegend wird nass rasiert.

    Wäre natürlich schön, wenn der neue Braun das wieder ändern würde ;)

    Grüßle

  • 20.01.11 - 19:40 Uhr

    von: sunnysunshine09

    Ich schließe mich einer vielgestellten Frage an: wie ist das mit den einwachsenen Häarchen?
    Das bereitet mir schon etwas Bammel da ich da schlechte Erfahrungen mit gemacht habe.

  • 20.01.11 - 19:41 Uhr

    von: koko1305

    *Hallo gesagt*

    Ein paar Epiliererfahrungen habe ich schon und wie schon ein paar andere User erwähnten, ist das Einwachsen der Haare eine schmerzhafte und nervige Nebenerscheinung. Bin gespannt, ob es mit dem neuen Gerät reduziert, bzw vermieden werden kann. Und ob es doll ziept? Und ob es super gründlich ist..und und und –> bald gibt es Antworten :-)

  • 20.01.11 - 19:46 Uhr

    von: lentes

    Hallo Andrea,

    find ich klasse, dass man hier einen direkten Ansprechpartner und Projektmanager hat und auch noch mit Bild zum Namen! Hallo also an dich.
    Ich bin genauso wie alle anderen gespannt, das wäre mein erstes Projekt hier und dann auch noch gerade von P&G, da bin ich natürlich ganz begeistert!!! Ich hoffe ganz doll dabei sein zu dürfen, wenn es an den richtigen Test mit dem Produkt am Ende geht und jetzt erstmal auf viele interessante Diskussionen.

    Liebe Grüße

  • 20.01.11 - 19:48 Uhr

    von: M@w@

    habe noch nie epiliert…. wollte das aber schon immer mal ausprobieren, finde das super dass das hier angeboten wird.
    hoffe ich bin auch im praxisteil dabei.
    lg

  • 20.01.11 - 19:57 Uhr

    von: luna28

    juhui bin sehr gespannt. epiliere auch bikinizone und achseln und das tut ziemlich weh, würde gerne wissen ob das mit diesem epilierer anders wäre?????

  • 20.01.11 - 20:04 Uhr

    von: le.kulagin

    Hallo!
    Freue mich auch schon drauf, hoffe das ich bei dem Test dabei bin. Habe auch nur ganz wenige Erfahrungen mit dem Epilieren und das auch nicht ganz gute. Und bin ganz aufgeregt wie es mit dem sein wird, in welchem Zeitraum die Haare wieder nachwachsen.

    Liebe Grüße

  • 20.01.11 - 20:07 Uhr

    von: Silky1

    Juhu, ich freu mich scho auf alle infos.!!!! :)

  • 20.01.11 - 20:09 Uhr

    von: giftzahn24

    Hallo :-)

    Ui, ich freue mich riesig, ich bin in der ersten Runde und schon ganz gespannt. Bin ein absoluter Neuling auf dem Gebiet, habe das bislang noch nie gemacht, aber das klang alles so toll, dass ich dachte: Los, jetzt trau dich!

    Hoffe ich kann den Epilierer auch in der Praxisphase testen, das wäre klasse!

    Ganz liebe Grüße!!!

  • 20.01.11 - 20:26 Uhr

    von: Nurkan

    jetzt gehts los. Ich und meine Beine freuen sich schon riesig drauf… :)
    Ich kann es kaum erwarten…. ICh hoffe, dass ich Braun 7 mit genuss testen kann

  • 20.01.11 - 20:26 Uhr

    von: oceanmaid

    Juhuu, endlich geht es los…

    Heute war noch nichts vom Theorieteil zu lesen oder habe ich es irgendwo verpasst??
    Ich habe zur Zeit immer extreme Ladeprobleme mit der Seite und auch der Feed funktionert nicht wirklich… Ich will doch nichts verpassen…

    Möchte doch unbedingt testen und hoffe, dabei auch viel Zeit zu sparen, denn mein Töchterlein nimmt schon genug Zeit in Anspruch…

    Liebe Grüße und viel Erfolg an alle!

  • 20.01.11 - 20:27 Uhr

    von: drogistin06

    Ich würd mich rießig freuen den Epilierer selbst auszuprobieren :)

  • 20.01.11 - 20:28 Uhr

    von: genina007

    Ein guter Epilierer ist mit nichts zu ersetzten*Also her mit den Infos*Die Neugier ist sehr groß

  • 20.01.11 - 20:29 Uhr

    von: asuman

    Juhuuu ich freu mich auf die infos her damit !!! :-)

  • 20.01.11 - 20:31 Uhr

    von: lexa80

    Hi,
    also ich bin echt gespannt… Hatte vor einigen Jahren mal einen Epilierer, aber ich habe ganz feine Haare und die sind immer abgerissen, das Ergebnis war also nicht so toll…
    Darum ich mal auf diese Variante der Rasur gespannt :-)
    GLG an alle

  • 20.01.11 - 20:33 Uhr

    von: cleoh

    Hallo Andrea ich freue mich das es jetzt einen Epilierer mit kombinierten Rasierer gibt. Benutze seit Jahren einen Epilierer, schon verschiedene ausprobiert. Bin gespannt ob dieser seinen Versprechungen gerecht wird.

  • 20.01.11 - 20:33 Uhr

    von: envypink

    Also wie schmerzhaft ist das epilieren, wie sieht es mit der Gefahr aus von einwachsenden Haaren, wie lange hält so eine Epilation. Ab welcher Haarlänge kann ich epilieren – muss ich etwa erst eine bestimmte länge an Haar haben? Akku oder Batterie? Unter der Dusche oder besser trocken zu benutzen – was ist effektiver? Brauch ich noch rasierschaum?

  • 20.01.11 - 20:35 Uhr

    von: ilka82

    Ich bin sehr gespannt auf dieses Projekt..ich weiß sehr viele Sachen nicht, da ich noch nie epiliert habe. Ich würde gern wissen ob dieses Gerät auch Schmerzen bereitet? Freundinnen berichteten mir, dass die bei älteren Varianten der Fall ist/war. Und wie laut oder leise das Gerät arbeitet? Ich freue mich auf die vielen Infos in den nächsten Tagen, vielleicht werden da schon alle meine Fragen beantwortet.

  • 20.01.11 - 20:37 Uhr

    von: Echsentier

    Auch ich hatte meine Erlebnisse vor einigen Jahren mit einem “sehr sanften” Epilierer. Es war höllisch und ich sah danach aus wie ein gerupftes Huhn. Auch nach mehreren Behandlung kam es zu keiner Besserung. Mich würde es Interessieren warum das so war und was ich dagegen hätte tun können?

    Ich bin gespannt wie weit die Geräte weiter entwickelt wurden und würde mich freuen wenn auch ich mit einem Optimalen Epilierergebnis glänzen könnte.

  • 20.01.11 - 20:39 Uhr

    von: envypink

    Okay, ein paar fragen werden im Projektplan beantwortet (Akku etc.), aber manches fällt schwer sich vorzustellen und ich glaube für mich ist die schmerz frage sehr wichtig.

  • 20.01.11 - 20:41 Uhr

    von: Testiline

    Gibt es eigentlich irgendwelche gesundheitlichen Einschränkungen? Also sollte man z.B. bei Krampfadern oder anderen auch kronischen Krankheiten lieber auf das Epilieren verzichten?

  • 20.01.11 - 20:41 Uhr

    von: Julia2708

    Oh, ich bin schon wirklich gespannt, habe noch nie bei “sowas” mitgemacht… Würde mich freuen, wenn ich mittesten kann!
    Außerdem habe ich erst zwei, drei mal epiliert. Und das mit nem billigen Epilierer. Würde mich mal interessieren, wie groß da die Unterschiede sind!? :-)

  • 20.01.11 - 20:41 Uhr

    von: Dudldu

    im fernsehen wird immer davon gesprochen, dass man nach dem epiliern bis zu 4 wochen glatte haut hat. allerdings kamen bei mir bereits nach ein paar tagen wieder die härchen durch. sie waren zwar dünner usw., aber sie hätten ruhig etwas länger auf sich warten lassen können :) ich weiß, dass es etwas mit dem individuellen haarwachstum zu tun hat, aber kann man noch etwas anderes gegen so schnelles haarwachstum machen?

  • 20.01.11 - 20:48 Uhr

    von: testchick

    Freue mich sehr auf diesen Test, betrifft es doch schließlich DAS Thema, mit dem man sich J E D E N Tag beschäftigen muss. Wer will schon rumlaufen wie ein Bär? Es wäre ein Meilenstein, wenn ungewollte Haare nicht mehr der Grund dafür wären, spontane Schwimmbadbesuche mit Ausreden abzuwimmeln!

  • 20.01.11 - 20:49 Uhr

    von: gogoyubari

    Ich bin auch – wie alle anderen hier – sehr gespannt.
    Ich habe einen relativ neuen Epilierer von Braun und mit diesem recht zufrieden – ich kann mir gar nicht vorstellen, was da noch zu verbessern ist?! Wir werden sehen… ich freue mich jedenfalls auf das Projekt!

  • 20.01.11 - 20:50 Uhr

    von: schokolade09

    Ich würde gerne wissen, wie der neue Epillierer gegen die eingewachsenen Härchen vorgeht. Das Problem habe ich nämlich immer und das sieht gar nicht gut aus. Ich würde ihn wirklich gerne testen!

  • 20.01.11 - 20:50 Uhr

    von: Meyla

    Mich interessiert das mit den eingewachsenen Haaren. bei der nassrasur habe ich da überhaupt keine Probleme. Und ich würde doch ganz gerne über den zeitaufwand näher bescheid wissen.

  • 20.01.11 - 20:52 Uhr

    von: MegM

    Stimmt es, dass nach längerer Zeit des Epilierens die Haare nicht mehr nachwachsen?? Gibt es hierzu fundierte Erfahrungswerte?
    Bin sehr an Infos interessiert.

  • 20.01.11 - 20:52 Uhr

    von: wico

    Hallo, mich würde interessieren ob es sehr schmerzhaft ist……..wie zum Bsp. bei anderen Geräten………. Bin sehr gespannt……

  • 20.01.11 - 20:54 Uhr

    von: Rechtcool

    yuuuhuuuuu endlich epilieren unter der Dusche ;)
    Würd das so gerne mal erleben !!!

  • 20.01.11 - 20:54 Uhr

    von: Fundaa

    Jihaaa es ist soweit ;D

    Will meine Härchen endlich los werden und das kann sogar unter der dusche geschehen.

  • 20.01.11 - 20:55 Uhr

    von: Maerchenfee13

    Hallo, ich habe noch gar keine Erfahrungen mit einem Epilierer gemacht… Ich kenne das nur vom hoeren – sagen…
    Nach Wachs -aua- bin ich beim Rasieren geblieben…
    Brauche aber etwas , was auch mal länger haelt als 3 Tage…
    Deshalb bin ich ganz gespannt auf diesen Blog…. Input! Ganz viele tolle Info’s finde ich super!

  • 20.01.11 - 20:56 Uhr

    von: Schnuckilein77

    Ich hab keine Lust mehr auf Haare und das ständige rasieren… Bin auf den neuen Silk Epil total gespannt…. und dann noch unter der Dusche… das kann ja nur supi werden…
    :-)

  • 20.01.11 - 20:56 Uhr

    von: IsiBelle

    Ich freue mich auch schon riesig, da ich noch garkeine Erfahrung mit einem Epilier-Gerät habe und würde mich sehr gerne überzeugen lassen! :-)
    An alle viel Glück und viel Spaß!!!

  • 20.01.11 - 20:59 Uhr

    von: zickenmaedchen

    Ich freue mich riesig auf den Theorieteil, da ich absoluter Neuling bin, was Epilieren angeht, ist das für mich ganz besonders Interessant!
    Vielen Dank und TOI TOI TOI!!!!!

  • 20.01.11 - 21:00 Uhr

    von: albertsoerennils

    Ich würde gerne wissen wollen, ob das bei diesem Epillierer auch so ist das die haare danach einwachsen, das hatte ich mal bei einen ganz alten modell, dann enstanden pickelchen und das war schmerzhaft, vor allem das rasieren bzw epilieren später.

    Ich freu mich drauf…

  • 20.01.11 - 21:03 Uhr

    von: Mini0English

    Oh nein nächste Woche beginnen meine Prüfungen vom Studium : / Na da muss ich doppelt pauken :D

  • 20.01.11 - 21:04 Uhr

    von: JuliaBlume

    Epilierer mit Rasierer, klingt echt gut, vielleicht endlich ein Epilierer, wo man wirklich eine schöne glatte Haut bekommt

  • 20.01.11 - 21:04 Uhr

    von: dsbw98

    Für mich ist das Epilieren kpl. Neuland, aber durch die Komination zwischen Epilierer und Rasierklinge werden manche Haare entfernt und andere hingegen kurz geschnitten. Wie kann das Ergebnis bis zu 4 Wochen anhalten? Denn die Haare werden teilweise rasiert?

  • 20.01.11 - 21:07 Uhr

    von: Denise94

    was ist wenn der epilierer nicht mehr ganz dicht ist und wasser in die technik rein kommen sollte??

    ich bin mal gespannt auf die erfahrung mit einem epilierer!! hab ich noch nie ausprobiert bin also totaler neuling… aber das ewige rasieren jeden tag nervt langsam. 3 wochen ohne irgendwas wäre super!! (-:

    gibt es irgendwelche tricks oder so wie es noch länger hält wie 3 wochen? :-P

  • 20.01.11 - 21:08 Uhr

    von: jessi1711

    juhu theorieteil….na bis ich mal gespant wer dan zu den 500 besten gehört ;) viel glück euch allen ;)

  • 20.01.11 - 21:09 Uhr

    von: PlugInBaby

    Mich würde interessieren ob die Härchen abreißen wie bei anderen Epilierern oft der Fall… Leider wachsen die dann natürlich genauso schnell nach wie bei einer Rasur… Und dann wüsste ich gerne noch ob das Kopfstück heiß wird, so dass man nach längeren Epilier-Sessions sich verbrennt wie bei anderen Epilierern schon erlebt? Und noch eine Frage genau dazu: Wie lang kann ich den Epilierer bei einer Anwendung eigentlich laufen lassen ohne dass es dem Gerät schadet? Weil ich gerne immer alles auf einmal mache: Beine komplett, Bikini und Achseln ;)

  • 20.01.11 - 21:10 Uhr

    von: tatjana0707

    Mich würde ja mal interessieren wie das im intimbereich sein wird, weil da ist ja noch die rasierklinge dran, wird das nicht stören oder zumindest muss man ja gut aufpassen nicht das man sich noch schneidet :D

  • 20.01.11 - 21:10 Uhr

    von: Lauraxxo

    sehr schön=) ich freu mich :) ich wollte schon immer einmal wissen,ob das die Haut irgendwie schädigt…. :*

  • 20.01.11 - 21:13 Uhr

    von: glitzerfluse

    mich würde auch interessieren, ob die schmerzen durch den neuen epilierer “geringer” werden. und außerdem interessiert mich auch, wie das ergebnis aussieht, wenn man eine stärkere behaarung hat?

  • 20.01.11 - 21:15 Uhr

    von: MiaMasu

    mal schaun was der blog so fuer infos bringt =)
    bin schon ganz neugierig!
    viel glueck allen fuer die kleine “theorie-pruefung” =)

  • 20.01.11 - 21:15 Uhr

    von: goldmolly01

    Jippie ich bin mal gespannt was da alles auf uns zu kommt aber ich freu mich sehr :-) ich wünsch euch allen viel spaß

  • 20.01.11 - 21:16 Uhr

    von: xardia79

    Ich würde gerne wissen was der größte Unterschied ist zwischen Epilieren und Rasieren!
    Da ich das epilieren noch nie ausprobiert habe.
    Und dann noch ob es die Haut gut verträgt und man auch immer danach eincremen muß??!!

  • 20.01.11 - 21:16 Uhr

    von: schnuppi123

    mixh würde interessieren, ob bei diesem epilierer wirklich dann alle haare weggehen, bei meinem jetzigen bleiben immer noch kleine stoppeln stehen und deswegen muss ich schon ziemlich oft epilieren um wirklich annährend alle stoppeln wegzukriegen.
    wies mit den schmerzen aussieht ist natürlich auch interessant, kann mich daran nicht wirklich gewöhnen

  • 20.01.11 - 21:18 Uhr

    von: Dragonsnuggle

    Hallo Andrea und alle Blogger,
    Endlich mal ein Tabuthema, was keins mehr sein sollte.
    Ein Blog, in dem man seine Erahrungen, seine Bedürfnisse und Wünsche austauschen kann.
    ich freu mich auf jeden Fall sehr, auf diese Weise endlich ein Gerät zu finden, was mein Wohlbefinden steigert.

  • 20.01.11 - 21:20 Uhr

    von: wiggiwiggi

    Freu Juhu die Spannung steigt habe mr heute erst aml wieder mit meinem Brau , der zweite schon, ” Sikipilli” schon die Beinhaare weggesäbelt , würde mich schon freuen wenn ich daran Teilnehmen könnte das auch mal in der Badewanne zu machen

  • 20.01.11 - 21:20 Uhr

    von: Saskia137

    Meine Fragen zum neuen 7er Silk Epil Dual Epilierer sind:

    Warum hat er im Gegensatz zum 7er Silk Epil Wet & Dry (7681) bei gleicher Ladezeit eine um 10 Minuten kürzere Akkulaufzeit? Ist die Leistung des neuen Dual Epilierers so viel stärker?

    Was ist an der Aussage/Idee/These dran, dass man zwischen dem Epilieren nicht rasieren soll, weil durch das Rasieren die Haare wiederum stärker werden sollten?
    Und steht der neue Silk Epil 7 Dual Epilierer nicht zu dieser Aussage/Idee/These im Widerspruch?

  • 20.01.11 - 21:22 Uhr

    von: kurzem

    Ich bin sowohl ein neuling bei trnd als auch wenns ums epilieren geht.
    Deswegen bin ich schon einerseits sehr gespannt auf den theorieteil wo ich viel erfahren/lernen kann und genauso auf den praxisteil.
    Bin gespannt ob die Epelierfunktion unterwasser wirklich die schmerzen verringert etc. Genauso wie das hautbild aussieht.

    Also es bleibt spannend und ich freu mich drauf!

  • 20.01.11 - 21:25 Uhr

    von: pueppi6268

    Ich kanns kaum erwarten, freu mich so wenn ich mit dabei seindarf :-)

  • 20.01.11 - 21:26 Uhr

    von: doreen80

    Habe auch einen alten Braun Epilierer. Hab ihn nie wirklich viel benutzt. Ich bin gespannt, wie viel besser das neue Modell ist. Interessant finde ich die Kombination mit dem Rasierer. Ich bin mittlerweile sehr bequem geworden und nutze den intuition rasierer. Damit ist man ruckizucki fertig unter der Dusche und es tut überhaupt nicht weh. Andererseits ärgere ich mich, wenn es ein zwei Tage später wieder stoppelt :( Wie lange dauert so eine Beinepilation? Wie oft sollte man dann noch etwas gegen eingewachsene Härchen tun? Ein Pluspunkt wird jedenfalls das Akku sein. Mein alter war nur mit Kabel zu benutzen und nicht für die Dusche geeignet. Das nervte!

  • 20.01.11 - 21:26 Uhr

    von: tuttibaer

    Kann ich wirklich unter den Achseln und der Bikizone epilieren??
    Gefahrlos und trotz empfindlicher Haut?
    Wenn dann noch die Haare feiner und weniger nachwachsen, wäre es ein Traum…

  • 20.01.11 - 21:27 Uhr

    von: agi50

    Hallo zusammen,

    mich als Epi-Neuling interessiert:

    a. wie oft ich mich persönlich epilieren muß, um das beste Resultat zu erreichen – mal abgesehen von den statistischen Durchschnittswerten

    b. wie lange die Haut haarlos bleibt

    c. wie sind die Schmerzen insbesondere an intimen Bereichen

    d. nass oder trocken

    Durch die Kombination von Rasierer und Epilierer sollte theoretisch ein super Ergebnis heraus kommen… da bin ich schon gespannt…

    *g*
    agi

  • 20.01.11 - 21:28 Uhr

    von: Hanna11

    Ich bin ein Neuling bei trnd und auch beim epilieren, aber bin schon sehr gespannt!
    Auf die Antworten von Saskia137´s Fragen wär ich aber auch neugierig!

  • 20.01.11 - 21:36 Uhr

    von: Nelope

    Los gehts !
    Mein erstes Projekt, darum bin ich um so gespannter.

  • 20.01.11 - 21:37 Uhr

    von: lylymaus

    So dann bin ich ja mal gespannt… Wäre mein erster Gerätetest… und dann gleich einen Epilierer *gg* na ja bin echt gespannt. habe noch keine erfahrung mit epilieren… also entweder oder !!! entweder toll oder aua…

    lg lyly

  • 20.01.11 - 21:38 Uhr

    von: visa

    Hi, also, ich hab das schon oft gemacht mit dem Epilieren und danach Rasieren hab noch so ein “altes Modell” von Braun- sieht fantastisch aus – nur leider wachsen die Härchen die man rasiert hat natürlich sehr schnell nach – aber nicht sehr stark. Danach muss man die wieder Epilieren, und man kommt dann gar nicht mehr nach mit dem Epilieren – weil ständig Härchen nachwachsen. Bin mal gespannt wie es mit dem Neuen ist ?Ich hab’s allerdings nur an den Beinen gemacht mit Epilieren und Rasieren gleichzeitig – andere Körperteile nur Epiliert.
    Ausserdem fand ich immer das der Epilierer unheimlich laut ist – ich hoffe das der Neue leiser ist ?
    Lg

  • 20.01.11 - 21:38 Uhr

    von: Skuld87

    Ich gehöre leider auch zu der Sorte Mensch bei denen die Haare nach dem epilieren einwachsen, bzw. auch Haare einfach nur abgerissen wurden. Bin ma sehr gespannt ob sich mit dem neuen etwas ändert. Wichtiger Punkt für mich wär auch die Leistungsdauer des Akkus. Mein jetziger silk-epil wet&dry gibt recht schnell den geist auf und bin mir nicht sicher ob das am Wasser liegt. Freu mich schon auf die Erneuerungen.

  • 20.01.11 - 21:39 Uhr

    von: kPhooC

    mein alter epilierer, auch von braun hinterlässt immer wieder feinere häärchen, deshalb freue ich mich umso mehr um die Kombilösung..
    allerdings bin ich auch ziemlich unfähig im rasieren und schneide mich oft.. ich hoffe diese gefahr ist beim kombinierten epilierer etwas gedämpft^^

  • 20.01.11 - 21:40 Uhr

    von: inesmaus

    Warum schwitzt man manchmal beim Eplieren?

  • 20.01.11 - 21:41 Uhr

    von: menno111

    Hallo Andrea! UUUUUUUUUUUiiiii, ich bin auch so gespannt! Ich würde mich ja so freuen dabei zu sein. Ich hatte vor ca. 15-20 Jahren einen Epilierer von meiner Mutter verwendet. Wenn ich mich nicht irre, war es sogar einer von Braun. Aber nicht wirklich lange, da es doch sehr unangenehm war. Umso mehr freu ich mich einen Epilierer der neuesten Generation auszuprobieren!

    Liebe Grüsse Nicole

  • 20.01.11 - 21:41 Uhr

    von: VanessaAnna7

    Ich schließe mich dem Problem mit den eingewachsenen Härchen an.
    Wird das Problem druch den neuen Epilierer wirklich gemindert?

  • 20.01.11 - 21:42 Uhr

    von: GittaKB

    Ich hab noch nie epiliert und würde mich freuen das ausprobieren zu können. Tut das WEH???
    LG @ all.

  • 20.01.11 - 21:48 Uhr

    von: anntin88

    hey.
    auch ich habe noch nie epilliert…
    mich interessiert es, wie es mit dem epillieren unter den achseln aussieht…ob dies überhaupt geht & ob man hinterher ein besonderes deo benutzen sollte? (also so wie beim rasieren ohne alkohol z.B) damit es nicht brennt…?) weiterhin interessiert es mich, wie es mit sehr trockener haut aussieht, nach dem rasieren ist meine haut sehr gereizt…wie sieht es nach dem epillieren aus? ist es schonender zu der haut?
    viele liebe grüße

  • 20.01.11 - 21:48 Uhr

    von: hayarsalane

    Mich würde auch das Problem mit den eingewachsenen Härchen interessieren. Ich benutze auch einen Braun Epilierer und habe immer Probleme deswegen
    Lg, Laura

  • 20.01.11 - 21:54 Uhr

    von: bejnssv

    Phillips punktet ja mit keramikpinzeten, zieht Braun mit dem neuen Silke-Epil jetzt such nach?

  • 20.01.11 - 21:55 Uhr

    von: Knopf2006

    Ich epiliere schon viele, viele Jahre – und ganz ehrlich: die ersten Male fand ich es recht unangenehm – aber danach war es kein Problem mehr. Ich epiliere die Beine, unter den Armen und die Bikinizonen – hab ehrlich überhaupt keine Schmerzen mehr dabei. Bin mitterweile im Besitz meines 3. Epilierers und bin soweit zufrieden – nur die eingewachsenen Häärchen, das ist mein Problem und deshalb an dieser Stelle, wie viele Andere hier auch … was wird mit dem Dual Epilierer anders???? Bin sehr gespannt und hoffe auf eine aktive Testphase. Lieber Gruß

  • 20.01.11 - 22:10 Uhr

    von: Saskia1104

    Ich habe 2 Fragen und zwar :
    1. Ist es wichtig nach dem epilieren eine Feuchtigskeits Creme zu benutzen oder man überhaupt nach dem verwenden eine Pflege auf die Beine oder anderen Stellen machen muss ?

    2. Wie lange hält es an bei dem neuen Braun Silk-épil 7 bis man wieder nach epilieren muss ?

  • 20.01.11 - 22:16 Uhr

    von: doreen4915

    Ich habe noch nie epiliert. Seit einigen Wochen überlege ich nun schon mir einen Epilierer anzuschaffen. Es wäre super auf diesem Weg mehr über das epilieren erfahren zu können, Schmerzen, eingewachsene Haare, Lautstärke des Gerätes, hat man nach dem epilieren auch so entzündete Stellen wie nach dem rasieren usw.
    Es wäre klasse wenn ich mit dem Braun Silk-epil 7 dual meine ersten Erfahrungen machen könnte,da es sehr vielversprechend klingt.
    Ich freue mich auf eine aktive Testphase.

  • 20.01.11 - 22:19 Uhr

    von: nicy1974

    Da ich ein Epilier-Neuling bin, interessieren mich viele Fragen … z.B. wie hoch ist der “Schmerzfaktor”? Kann man am ganzen Körper epilieren? Was muß man vorher / nachher beachten? Werden die Haare dünner? Wie lange muß man zwischen den Anwendungen warten? …
    Ich werde alle Informationen fleißig lesen und hoffe, nach dem Test ein echter “Epilier-Experte” zu sein!
    Liebe Grüße

  • 20.01.11 - 22:25 Uhr

    von: BraunLady

    Ich freue mich total auf das Produkt, bin schon total gespannt…..

  • 20.01.11 - 22:25 Uhr

    von: Ira88

    Meine Frage wäre, was ich alles beachten sollte, damit es am angenehmsten ist und es weniger schmerzhast ist.

    Und wie verhindere ich eingewachsene Härchen?

  • 20.01.11 - 22:26 Uhr

    von: zzitronee

    An erster Stelle steht bei mir immer: Wie lange bleib ich stoppelfrei?
    Muss ich da jeden zweiten Tag ran, oder hab ich auch eventuell mehrerer Wochen Ruhe?
    Und zweitens: Wird die Haut wirklich komplett Haarfrei? Von meinen bisherigen Epiliererfahrungen kann ich sagen, dass trotz sorgfältigem Epilieren immer ein paar wenige, vorallem feine Härchen übrig blieben.

  • 20.01.11 - 22:27 Uhr

    von: Silky1

    Juhu, los gehts!!!!! Freu mich schon auf die ganzen Infos…. :)

  • 20.01.11 - 22:27 Uhr

    von: janaleinchen90

    also ich hab gehört , dass das mit den eingewchsenen härchen etwas verhindert werden kann wenn man auf die epilierten stllen öl drauftut… babyöl zum beispiel. momentan wachse ich grade bikinizone und rasiere alles andere aber irgendwie ist mir das mit dem wachs warmmachen und so zu stressig… und dann bleiben ja auch immer noch n paar härchen über die man eh rasieren muss … also wär der integrierte rasierer wahrscheinlich echt sinnvoll….

  • 20.01.11 - 22:30 Uhr

    von: Sonnenschein5881

    Wow die erste Hürde ist geschaft. Ich bin dabei !!!
    :-) Bin ja schon sehr gespannt vorallem auf den Test!!
    Liebe Grüße an alle

  • 20.01.11 - 22:31 Uhr

    von: XenaLucy

    Hallihallo an alle und auch an dich andrea..

    ich hoffe das ich den theorieteil schaffe, bin nämlich auch noch neuling auf dem gebiet ;D. ich habe schon lange nach nem rasierer gesucht wo man nicht jeden 2. tag rasieren muss, bin in der hinsicht nämlich etwas faul und die zeit fehlt mir auch i-wie..

    ich wünsche allen anderen auch vg..

  • 20.01.11 - 22:32 Uhr

    von: Redrose7016

    Ich möchte gerne wissen, wie man die Haut “danach” pflegt und wo man sich besser nicht epiliert sondern rasiert.

  • 20.01.11 - 22:36 Uhr

    von: Serena87

    Kann man den Silk epil bei jedem Hauttyp verwenden?

  • 20.01.11 - 22:50 Uhr

    von: motorradblau

    Hallo an Alle,

    freue mich bei der Theorie dabeizusein und hoffe in die nächste Runde zu kommen. Wie wahrscheinlich jede von uns.

    Epilieren ist für mich sozusagen Neuland.
    Ein Versuch mal gestartet und sofort den Schmerzen Tribut gezollt und aufgehört.

    Ich gehöre seit Jahren der Rasierfraktion an und möchte mich wirklich gerne überzeugen lassen, dass das Epilieren besser funktioniert und länger hält, möglichst ohne rote Pickelchen und eingewachsene Haare.

  • 20.01.11 - 22:52 Uhr

    von: Beatchen666

    Ich habe vor etwa 7 Jahren einen Epilierer ausprobiert, da ich einen starken Haarwuchs am Körper habe und fand das sehr schmerzhaft. Nach etwa 2 Wochen sind die Häärchen dann auch nachgewachsen, bzw. viele Haare sind eingewachsen. Seitdem rassiere ich regelmäßig.

    Passiert das bei dem neuen Braun- Silk Epil7 auch so häufig?
    Durch die neueste Forschung verspreche ich mir nur geringe Schmerzen, könnt ihr dies bestätigen?

    Meine Erwartung an den Silk Epil sind, dass ich nicht mehr rasiere, sondern nur noch epiliere, bzw. durch die neueste Technik eine Kombination von beiden habe. Ich wünsche mir einfach länger glatte Beine, als nur einen halben Tag lang.

  • 20.01.11 - 22:54 Uhr

    von: Windhexe

    Bin schon sehr gespannt wie sich die 2 Wochen entwickeln und wie und ob die Haare dann noch mal nachwachsen und in welchem Zeitraum, Handhabung von Braun Silk-épil 7 Dual Epilierer und ob dieser hält was er verspricht und mit dem Akku fällt das lästige Kabel weg :-)

  • 20.01.11 - 22:55 Uhr

    von: Hirschin86

    Ich epiliere schon seit mehreren Jahre, aber immer nur die Beine. An andere Körperregionen habe ich mich noch nicht ran getraut. Ich freu mich, hier vll. ein paar neue nützliche Tipps zu erfahren.

  • 20.01.11 - 22:56 Uhr

    von: Paulinche74

    Hallo Ladies!
    Ich bin auch dabei und bin es echt leid ständig mit dem Rasierer rum zu hantieren. Leider habe ich in der Vergangenheit immer nur Hiobs-Botschaften zum Thema Epilieren gehört (”Das tut total weh”, “Ich hatte alles rot” etc.). Deshalb habe ich mich nie ran getraut und es auch nie mit einem Gerät von Bekannten ausprobiert.
    Bin sehr gespannt, ob das Gerät hält, was es verspricht und lasse mich gerne positiv überraschen!
    Was ich mich frage: ist das Gerät wirklich komplett wasserdicht und erfasst es spielend alle Haare!? Warten wir’s ab! Vielleicht kommen wir ja in den Genuss genau das auszuprobieren!
    Viele liebe Grüße an alle …

  • 20.01.11 - 23:02 Uhr

    von: lotti88

    mein Ergebnis bis jetzt mit einem alten Epilierer : eingewachsene Haare + Stoppeln schon nach einer Woche + teilweise abgerissene Haare …
    Bin schon sehr auf die Ergebnisse des “Neuen” gespannt.

  • 20.01.11 - 23:02 Uhr

    von: conle

    Ich bin auch schon total gespannt, was der neue Epilierer so kann! Habe auch schon zig Enthaarungsmethoden ausprobiert. Da aber Waxing auf die Dauer zu teuer wird, hoffe ich mit dem Epilierer auch schöne Ergebnisse erzielen zu können. Besonders gefällt mir das Nassepilieren, da ich das Trockenepelieren eher als unangenehm empfinde. Bin auch gespannt, wie lange ich für beide Beine wohl brauchen werde. ;D Und gespannt bin ich, wies mit den eingewachsenen Haare werden wird. Da ich schon etwas Peelingfaul bin und es sicher nicht so häufig gemacht habe, wie ich es damals beim Waxing hätte machen müssen. Zumindest mag ich seither nicht mehr das Rasieren… Alle drei Tage nervige Stopeln! ;D

  • 20.01.11 - 23:02 Uhr

    von: sawo

    Das eingewachsene Häärchen Problem ist wirklich unangenehm.
    Mein jetziger Epilierer ( ein älteres Gerät ) Verspricht leider mehr als er hält.
    Und das Thema der kleinen Pickelchen ist auch ein mehr als grosses Thema. Wie ich so sehe geht es ja mir nicht alleine so. Sieht halt einfach nicht schön aus, vor allem im Sommer. Durch die neue Technik von Braun Schnee von gestern ?? Das wäre GRANDIOS !!!!

  • 20.01.11 - 23:24 Uhr

    von: ebru1987

    wo sind denn nun die infos hier?? oder bin ich blind??

  • 20.01.11 - 23:29 Uhr

    von: crazyp

    Die eingewachsene Häärchen sind echt richtig nervig. Wenn das nicht mehr ist wär das traumhaft.. Hoffen wir das beste. Bin echt gespannt.;)

  • 20.01.11 - 23:36 Uhr

    von: resun

    Ich hab ein älteres Model von Braun ca 1 1/2 Jahre alt.
    Am anfang hat alles super geklappt aber nach ein paar wochen fingen die beine an zu jucken beim nachwachsen der haare und nicht alle haare wurden entfernt.
    Woran kann das liegen?
    Jetzt benutze ich ihn zwischendurch und rasiere mich öfter weil ich da dann glattere haare hab.
    Die kombi würde mich echt interessieren

  • 20.01.11 - 23:41 Uhr

    von: resun

    @paulinche 47

    Also ich weiß ja nicht was deine Freunde für Geräte hatten oder ob sie dir nur angst machen wollten :o ).
    Das es am anfang weh tut naja ist halt emfpindungs sache das schlimme ist viel mehr die Überwindung es auch zu tun bei mir war die erste Reihe schmerzhaft danach wars super mitlerweile merkt man fast nichts mehr hab auch alle meien Freunde überzeugt das es nicht so weh tut wie es sich anhört sogar 2 Männer haben schon eine stelle an ihrem bein her gegeben aus neugiere ;o)

  • 20.01.11 - 23:55 Uhr

    von: Nana2011

    Also ich hoffe auch, dass es mit den neuen Epilierer keine eingewachsene Härchen mehr gibt!
    Und so richtig vorstellen kann ich mir das ganze auch noch nicht! Wie die Kompi aus rasieren und epilieren lange glatte beine macht, besonders weil ich mit meinen alten Epilierer immer paarmal über einzelne Stellen drüber musste…und die Haare werden ja jetzt dann direkt weg rasiert und wachsen dann doch schneller nach, oder?
    Auf jeden Fall bin ich richtig gespannt mehr zu erfahren!

  • 21.01.11 - 00:09 Uhr

    von: tricetop

    Ich bin ebenfalls gespannt auf die Kombination – einzeln kenne ich beide Varianten und nutze sie auch, aber leider eben nicht mit optimalem Ergebnis. Das schon vorher oft angesprochene Problem der eingewachsenen Haare habe ich ebenfalls. Auch wenn ich mir noch nicht wirklich vorstellen kann, wie das behoben werden könnte, freue ich mich doch auf den Test – vielleicht erlebe ich ja eine positive Überraschung?! Ebenfalls vorher angemerkt: es wäre toll, wenn ihr eine ernsthaft praktische Anleitung zum Epilieren allgemein geben könntet. Anscheinend wird von den Herstellern oft vorausgesetzt, daß die Nutzer(innen) das schon vorher wissen, aber es könnten ggf. Anwendungsfehler und damit suboptimale Ergebnisse verringert werden, wenn die Nutzung “idiotensicher” erklärt wird. Vielen Dank schon mal im Voraus!

  • 21.01.11 - 00:15 Uhr

    von: Stefberge

    Wurde auch auf das Handling geachtet? Das mit den eingewachsenen Härchen interessiert mich auch und würde es am liebsten mit dem neuen Epilierer testen :)

  • 21.01.11 - 00:25 Uhr

    von: KatzeundMaus

    ich habe mich auch mal ans Epilieren gewagt und hatte danach eingwachsene Haare, was mit der Zeit durch die Rötung nicht schön aussah. Dann bin ich wieder auf Nassrasur umgestiegen, leider hält das nicht so lange vor.
    Wäre super wenn ich zu den Glücklichen gehören würde, die sich am Braun Silk-épil 7 Dual Epilierer versuchen darf. In der Hoffnung, dass die Rötungen nicht wieder auftauchen und ich das Epilieren wieder für mich entdecke…denn der Vorteil gegenüber Nassrasur liegt ja klar auf der Hand.
    Gibt es einen generellen Tipp um das Einwachsen von Haaren zu reduzieren?

  • 21.01.11 - 00:25 Uhr

    von: flummi123

    Wow, hier sind ja echt einige Experten dabei! Auch ich Frischling kanns kaum erwarten :)

  • 21.01.11 - 00:40 Uhr

    von: Segelzicke

    mich würde interessieren, wie das handling mit dem braun silk-epil 7 dual epilierer ist und vorallem das ergebnis nach der anwendung.

  • 21.01.11 - 00:43 Uhr

    von: P@ntera

    Hallo
    kann mich den Gesagtem nur anschließen…
    habe vor 3 Wochen epiliert und kämpfe immer noch mit eingewachsenen Härchen . Würde mich gerne von dem neuen Produkt überraschen und überzeugen lassen!

  • 21.01.11 - 00:48 Uhr

    von: Julekind

    Hallo miteinander, hallo Andrea

    Fragen?? Ich glaube mittlerweile sind so ziemlich alle Fragen schon gestellt worden…Aber ich bin mal gespannt, vielleicht kriegen wir hier ja noch antworten auf fragen, an die keiner gedacht hat.

    Wie erkennen wir eigentlich hier im Blog was wichtig für den Test sein kann? Oder müssen wir jeden Tag alles genaustens lesen?

    LG Julekind

  • 21.01.11 - 00:49 Uhr

    von: pacific

    ja mich würden auch die eingewachsenen haare interessieren und ob man mit dem Philips Lumea nicht besser fährt. Ich denke das das angenehmer ist weil es nicht weh tut und auch keine störenden kleinen feinen Haare überlässt. bei dem zu testenden produkt habe ich eher die Befürchtung, das mehr weg rasiert wird als gezupft. Bin mal gespannt was die Testerinnen des Produkts dann für Erfahrungen machen.

  • 21.01.11 - 00:59 Uhr

    von: livanur

    Hallo Andrea
    mich würde es intressieren ob man auch Epilieren kann wenn man neurodemitis hat?

  • 21.01.11 - 01:31 Uhr

    von: Hobie7

    Hallo Andrea,
    klasse Struktur :) sehr klar und detailliert
    way to go. das wird klasse

  • 21.01.11 - 03:00 Uhr

    von: Spatzl58

    Hallo Andrea, ich bin sehr gespannt ob auch eingewachsene Haare sich leichter entfernen lassen, denn das ging bisher mit keinem Epilierer oder Rasierer. Freue mich auf den Test und hoffe ich werde dabei sein

  • 21.01.11 - 03:17 Uhr

    von: yasemin75

    Hallo,
    ich bin sehr gespannt wie dieses neue Gerät von Braun in der Handlichkeit ist.Wie liegt dieser in meiner Hand?Ist es klobig(wie mein altes Gerät)?Oder ist es ideal und liegt sehr gut in der Hand.Wie sieht es mit der Reinigung aus?Schnell und praktisch oder doch umständlich?Was für diesen Epilierer spricht ist,wenn man keine zeit hat,benutzt man nur die rasier Funktion,was ich klasse finde.

  • 21.01.11 - 05:42 Uhr

    von: karniggel

    oh, Mann, ich fühle mich wie damals in der Schule – nur wer gut ist, wird zugelassen. Also schön fleißig lesen und merken.

    Ich hoffe, ich bin beim Praxisteil auch dabei.

    Aber, sorry, erstmal: Hallo Andrea, liebe Mitstreiterinnen. Ich hoffe, es wird nicht zu schwierig

  • 21.01.11 - 06:49 Uhr

    von: Jadeschatten

    Hallo an alle,
    bin zum ersten mal dabei und auch schon ganz aufgeregt. Freue mich schon. Wird bestimmt Spaß machen.

  • 21.01.11 - 07:03 Uhr

    von: Krebslein47

    hallo alle zusammen, ich bin schon total aufgeregt und freu mich natürlich ganz doll.
    Ich habe schon von mehreren Leuten gehört das sie nach dem Epilieren mit eingawachsenen Haaren zu tun hatten, ich hoffe verspreche mir von diesem tollen Gerät natürlich damit keine allzu großen Probleme zu bekommen was denkt ihr darüber??

  • 21.01.11 - 07:05 Uhr

    von: Luettke1970

    Moin Moin,bin zum ersten mal dabei ,bin ganz schön gespannt.Frauen die sich epilieren haben immer so rote Stippen an den Beinen das sieht hässlich aus ,ist das bei diesem auch so?

  • 21.01.11 - 07:34 Uhr

    von: Pingerma

    Ich hatte mir mal vor ca. 10 Jahren einen Epilierer von einer Freundin ausgeliehen, weil ich damals schon damit geliebäugelt hatte mir einen zuzulegen. Das mit dem Epilieren fand ich gar nicht soo schmerzhaft, aber die nachwachsenden Härchen sind bei mir eingewachsen und das hat dann schrecklich gejuckt und sich entzündet. Jetzt bin ich total gespannt, was sich in der Zeit alles getan hat und ob epilieren jetzt effektiver ist. Bin so gespannt auf das Projekt und hoffe so sehr, dass ich dabei bin.

  • 21.01.11 - 07:46 Uhr

    von: wiesbecks

    Am spannendsten ist für mich die Frage … Achseln … ich bin echt schmerzresistent, aber das ging bisher gar nicht.

  • 21.01.11 - 08:19 Uhr

    von: 81sunny81

    Hallo,
    das würde mich auch interessieren.. Ob man die Achselhaare auch epilieren kann oder die Bikinizone.
    Habe bisher noch nicht richtig epiliert, auch nicht an den Beinen.. ;-)

  • 21.01.11 - 08:19 Uhr

    von: Lunnia

    Jetzt bin ich mal gespannt auf den Theorieteil :-)
    Das mit den eingewachsenen Haare fände ich auch spannend,
    das Poblem habe ich auch immer wieder!

  • 21.01.11 - 08:25 Uhr

    von: RennschneckeHH

    Ich epiliere auch schon ganz lang und diese eingewachsenen Haare nerven wirklich. Hoffe, daß da jetzt endlich ein Mittelchen gefunden wurde. Bin so gespannt.

  • 21.01.11 - 08:30 Uhr

    von: Belakane

    Hallo Andrea, hallo liebe Mitstreiterinnen (oder gibt es auch Herren unter uns?)
    Ich bin auch schon sehr gespannt auf das Projekt und den Epilierer. War bisher ehrlich gesagt zu feige zum eplilieren und freue mich schon sehr auf die Hintergrundinfos.

  • 21.01.11 - 08:31 Uhr

    von: jenbo

    ich epiliere schon seit ca 20 jahren und habe schon ganz viele geräte ausprobiert . bis jetzt war braun immer am besten und ich bin schon ganz gespannt auf das neue gerät . ich erhoffe mir weniger schmerzen (die sind teilweise doch schon heftig , je nach gerät) und keine eingewachsenen haare mehr .
    hibbelige grüße jenny

  • 21.01.11 - 08:34 Uhr

    von: PinsInMyNeedles

    Wenn der Epilierer das Einwachsen der Härchen verringert, wie macht er das? Soweit ich weiß wachsen die Haare durch darüber liegende abgestorbene Hautschuppen ein – werden diese durch den Epilierer entfernt? Spart man sich dadurch ein Peeling?

    Was ist effektiver: unter Wasser epilieren oder Rasierschaum verwenden? Beides gleichzeitig wird schwierig ;)

  • 21.01.11 - 08:36 Uhr

    von: Vanillah

    Ich habe auch noch einen älteren Epilierer. Die Schmerzen waren ganz gut auszuhalten. Das Kabel hat mich sehr gestört. Das “Schlimmste” war allerdings, dass ich oft noch schwarze Pünktchen auf der Haut hatte, weil die Haare manchmal wohl eher abgerissen als ausgerissen wurden. Das sah bei meiner sehr hellen Haut echt blöd aus. Wird das beim neuen Braun Epilierer besser?

  • 21.01.11 - 08:43 Uhr

    von: Mauserl

    ich habe noch nie epiliert, hoffe das sich die schmerzen in grenzen halten, bin mal sehr gespannt darauf ob ich dabei jedes noch so kleine und feine haar wegbekomme!!!!

  • 21.01.11 - 08:50 Uhr

    von: Fressschlumpf

    Ich benutze seit zig Jahren einen Epilierer von Braun. Bei meinem Modell kann ich den Aufsatz austauschen und einen Rasierausatz aufsetzen. Den Rasieraufsatz habe ich öfters nachgekauft. Seit einigen Jahren finde ich diesen Aufsatz nicht mehr im Handel. Hatte mir daher einen Rasierer von Braun gekauft, der vor kurzem kaputt gegangen ist. Zu meinem Geburtstag habe ich mir einen neuen Braunrasierer gewünscht. Als der neue Silk and Soft da war habe ich festgestellt das bei dem alten Gerät das Netzteil kaputt ist. Der Rasierer funktioniert einwandfrei…
    Was ich mir bei dem neuen Epilierer von Braun nicht vorstellen kann ist die Epilation an den schmerzhafteren Körperstellen (unter den Achseln, Bikinizone). Bin aauf den Test sehr gespannt!

  • 21.01.11 - 08:53 Uhr

    von: fraukatz

    Hallo Andrea, ich freue mich schon riesig und hoffe natürlich, den Theorieteil zu bestehen. Ich bin auch gespannt, wie gut der Braun Epilierer ist. Ob man alle, auch noch so feine haare wegbekommt. Aber so weit bin ich ja noch nicht.

  • 21.01.11 - 08:54 Uhr

    von: WasserFee73

    Ich bin schon riesig gespannt, ob der neue Epilierer meinen ‘alten’ -auch von Braun-toppen kann.

  • 21.01.11 - 08:55 Uhr

    von: hoerscreening

    Hi @ all,

    ich epiliere schon seit 2 Jahren und kann es allen nur empfehlen. Ich freu mich schon riesig auf denn Praxisteil und hoffe natrülich das ich dabei bin :-)
    Liebe Grüße

  • 21.01.11 - 08:56 Uhr

    von: hoerscreening

    @ Wasserfee73 was hast du denn für einen Epilierer?

  • 21.01.11 - 08:58 Uhr

    von: Cora334

    Hallo und Guten Morgen an alle
    ich kann mich da allen Teilnehmerinenen nur anschliessen, ich freue mich mindestens genauso sehr darueber, dass es endlich los geht…

    Wie es mit der Epilation an den schmerzhaften Koerperstellen steht, waehre glaube ich einen Versuch wert. Wenn sich herausstellt, dass das ganze System, welches neu entwickelt wurde, noch schmerzloser ist, als eh schon. Ich meine im Vergleich mit einem Epilirer von vor 15Jahren…
    Bin sehr gespannt und freue mich auch schon mich mit Euch allen auszutauschen und eine tolle Zeit zu haben.

  • 21.01.11 - 09:12 Uhr

    von: abi_2010

    Ich bin echt gespannt, wie das Epilieren unter Wasser funktionieren wird.. kann ich mir gar nicht vorstellen ;-) .
    Das wäre echt super, wenn das Problem mit den eingewachsenen Härchen durch die Rasierklinge endlich gelöst werden würde! Das stört mich schon länger an meinem jetzigen Epilierer..
    Naja, dann lassen wir uns alle mal überraschen!
    Liebe Grüße

  • 21.01.11 - 09:12 Uhr

    von: jillmaus

    Hi, freu mich dabei zu sein. Ich würd gern wissen welche Creme ihr nach dem epilieren empfehlt. Lieber eine Milch? eine lotin? normale pfegelcreme? welche eigenschaften sollte diese haben?

  • 21.01.11 - 09:13 Uhr

    von: Lunatier

    Hallo an alle,

    ich bin ja eigentlich Anhänger der Rasierfront, da ich bei einigen wenigen Epilier- und Wachsversuchen nicht wirklich zufrieden war. Zwar soll das Epilieren ja weitaus nachhaltiger sein, jedoch ist das ja nur von Interesse, wenn auch wirklich alles Haare weg sind. Bei mir blieben immer so viele Stoppeln übrig, dass ich dann doch wieder zum Rasierer zurückgekehrt bin. Vielleicht kann mich das neue Gerät doch noch eines Besseren belehren…

  • 21.01.11 - 09:13 Uhr

    von: Saretta2811

    Ich freue mich schon soooo. Wenn ich das richtig verstanden habe gehts morgen los oder? ;)

  • 21.01.11 - 09:29 Uhr

    von: Anka165

    Guten Morgen,

    ich gehöre auch eher zu denen, die rasieren. Meine Erfahrungen mit einem Epilierer liegen schon Jahre zurück. Nicht, weil die Schmerzen so extrem waren, sondern weil ich das Geräusch so schrecklich fand. Meine Frage wäre, wie laut ist der neue Dual-Epilierer? Welche Ideen habt ihr, um das Geräusch nicht hören zu müssen (außer sich die Kopfhörer aufzusetzen)? Wie lange bleiben die Beine nach Eurer Erfahrung wirklich glatt?
    Ich bin gespannt, ob mich der Epilierer überzeugen wird.

  • 21.01.11 - 09:29 Uhr

    von: littlelion74

    Also ich hab einen älteren Epilierer von Ramington. Dort hat sich immer die Strippe verdreht und richtig glatt sind die Beine auch nicht geworden.
    Ich bin total gespannt ob das beim Braun besser ist. Und ob es auch so weh tut wie bei meinem Alten.

  • 21.01.11 - 09:30 Uhr

    von: yesim6780

    Hi Andrea ich freue mich eventuell mit dazu zu gehören ich bin super gespannt ob es hällt was es verspricht und freue mich auf den test

  • 21.01.11 - 09:32 Uhr

    von: Roslin77

    Ich hatte mich auch mal vor ein paar Jahren mit einem Epilierer versucht … irgenwie war es daber doch recht schmerzhaft und die vielen eingewachsenen Haare waren ganz schön nervig. Ich hoffe, dass es bei dem neuen Gerät besser ist. Immerhin ist genug Zeit für Weiterentwicklung vergangen :)

  • 21.01.11 - 09:34 Uhr

    von: littlfrenchy

    was kann ich, außer regelmäßiges peeling, noch machen, damit die häärchen nicht einwachsen?
    gibt es einen idealen winkel, unter den man das gerät am besten hält, so dass die maximale zahl an häärchen erfasst wird?
    wieso werden nicht leistungsfähigere akkus eingesetzt, die länger durchhalten?wäre das gerät dann zu schwer?
    muss das gerät nach jeder anwendung gereinigt werden?

  • 21.01.11 - 09:36 Uhr

    von: littlfrenchy

    noch eine frage: wieso hat man bis jetzt rein gar nichts von dieser weltneuheit gehört?

  • 21.01.11 - 09:39 Uhr

    von: Emma50

    Habe mal den Epilierer einer reundin benutzt. Tat wahnsinnig weh und wahr nicht sehr effektiv. Kleine Häarchen blieben stehen. Habe danach wieder weiter rasiert. Bin nun sehr interessiert wie dieses neue Gerät ist. Würde mich sehr freuen am Projekt teilzunehmen. Meine Frage: Kann man das Gerat auch in der Bikinizone verwenden oder wären die Schmerzen noch schlimmer bzw. funktioniert es dort überhaupt?

  • 21.01.11 - 09:41 Uhr

    von: j.ihde

    hallo, habt ihr schon ein bericjt gefunden???ich nicht,lese alles durch doch trozdem keine spur, is mein erster einsatz mit theorietest und will es nicht vermasseln…lg

  • 21.01.11 - 09:45 Uhr

    von: NadineSchocke

    Hallo in die Runde,
    ich bin ein alter epilier-Hase, mache das schon seit 10 Jaren und biin dementsprechend abgehärtet und kenne einige Epiliergeräte, was mich bisher am aber immer gestört hat, ist dass man eine Zeit mit stoppeligen Beinen rum laufen muss bevor die Härchen lang genug zum epilieren sind. Wie lang müssen die Häärchen bei dem neuen Gerät sein damit sie effektiv entfernt werden können?
    Ich bin echt gespannt auf die Kombination von Venus und Braun und denke dass das eine innovative Technologie sein wird.

  • 21.01.11 - 09:45 Uhr

    von: Mifrie

    Guten Morgen,
    ich möchte einfach selber testen und mir ein Bild machen.
    Besser als mein alter Epilierer (liebevoll tattoowiermaschine von mir genannt) ist der neue mit 100 % iger Sicherheit. Achseln und Bikinizone zu epilieren traute ich mich mit dem alten auf jedenfall nicht.

  • 21.01.11 - 09:46 Uhr

    von: jennsky

    also ich habe noch nie epiliert. nur rasiert bisher immer. habe nur von freunden /bekannten schon mal ab und an gehört es soll schmerzhaft sein. ich bin total gespannt.
    ich stelle mir die kombi aus rasieren + epilieren sehr interessant vor!

  • 21.01.11 - 09:47 Uhr

    von: Eva54

    wo finde ich den Theorieteil für HEUTE????

  • 21.01.11 - 09:48 Uhr

    von: Sarra

    Hey Andrea,
    ich bin eine die normalerweise rasiert, weil das Epilieren wahnsinnig weh tut. Nun bin ich sehr gespannt wie dieses Epiliergerät mit dieser neuen Kombination ist^^
    Hoffe jetzt nur, dass ich den Theorieteil dann auch bestehe
    LG

  • 21.01.11 - 09:50 Uhr

    von: Nicoline76

    Ja,-. … also da ich noch zu den absolut Unerfahrenen beim Thema Epilieren gehöre, tun sich bei mir ine Menge Fragen auf. :-) z.B. warum wachsen anscheinend Haare durchs Epilieren “ein”.? Und das tut es doch auch beim Rasieren oder nicht?
    Warum die Kombination aus Epilierer und Rasierer??? Warum die zweifachen Anwendungsmöglichkeiten nass und trocken?
    Erfasst der Epilierer die Haare tatsächlich so mit der Wuzel dass ein Nachwachsen auf Dauer verhindert wird? Oder werden die haare dadurch tatsächlich feiner? Welche optimalen Vorbereitungen sollte man bei Epilieren beachten (wie lang sollen die Haare sein, wie sollte man die Haut auf die Prozedur vorbereiten?, welche “Nachbereitung” braucht die Haut? in welcher Stellung/ Position hält man den Epilierer am Besten um die besten Ergebnisse zu erzielen) etc. etc. Wohl könnte ich noch ungefähr 53 weitere Fragen stellen, aber die meisten sind ja auch bereits weiter oben gestellt worden :-) . Ich freue mich in den nächsten 2 Wochen viele Antworten auf die Fragen zu bekommen.
    Ach, an littlfrenchy, ich habe dadurch und auch von dem Test durch die TV Werbung ;-) erfahren…. Einige Basics kann man ja auch schon durch die Produktbeschreibung erfahren.
    Viele Grüße an alle fleißigen Schreiber und natürlich auch an Anfdrea, viel Spaß und Erfolg bei deinem ersten Projekt hier :-)

  • 21.01.11 - 09:50 Uhr

    von: Sakurahime

    Hallo Andrea,

    ich frage mich, wie lang die Haare für das Epilieren sein müssen.
    Früher mussten die Haare eine gewisse Länge bekommen, was ich
    sehr unpraktisch fand, da man so einige Tage mit sehr schlecht rasierten Beinen rumlaufen musste. Geht das nun wirklich besser, oder ist für die kurzen Haare ausschlißelich der Rasierer da?

    Viele Grüße

  • 21.01.11 - 09:51 Uhr

    von: Nicoline76

    sorry, an ANDREA, nicht Anfdrea ;-)

  • 21.01.11 - 09:52 Uhr

    von: helenfun

    Hallo Andrea, ich freue mich schon!

  • 21.01.11 - 09:59 Uhr

    von: kuk_Sisi

    Guten Morgen!
    Also zwei Fragen fallen mir da gleich mal ein:

    1. Wie will der neue Braun Epillierer das Einwachsen der Härchen verhindern? (Dieses Problem hab ich mit meinem alten Epilierer immer, aber nur in der Bikini-Zone. :( Hoffe, dass das besser wird!)

    2. Eine Schwester von mir ist schwanger. Kann sie den Epillierer auch benutzen? Bei der Schwangerschaft wird ja wegen der empfindlichen Haut etc. öfter gewarnt.

    Liebe Grüße aus dem sonnig weißen Bayern! :)

  • 21.01.11 - 10:02 Uhr

    von: j.ihde

    gab es gestern schon den 1. theorieteil???habe nichts gefunden…

  • 21.01.11 - 10:03 Uhr

    von: meperliva

    Wie verhindere ich gereizte Haus am Tag nach dem Epilieren? Ich frage mich wie bei dem neuen Braun Silk-épil 7 Dual Epilierer die Rasur mit dem Epilieren zusammenpasst! Zeitgleich? Erst die Rasierklingen, dann der Epilierer? Ich bin sehr gespannt und besonders auf den Praxisteil!! Viele Grüße

  • 21.01.11 - 10:07 Uhr

    von: WinniePooh77

    Ich frage mich, ob es so weh tut, wie ich mir das vorstelle!? Und ob alle Härchen tatsächlich entfernt werden und wie lange es schön glatt bleibt und ob Hautreizungen gelindert werden können und wie die Kombinations aus Epilieren und Rasieren funktioniert… und und und… tausend Fragen…tausend Gedanken. :-)

  • 21.01.11 - 10:08 Uhr

    von: Dorothea4567

    Ich bin neugierig, ob die nachwachsenden Härchen nicht einwachsen und wie die Kombi aus Rasur und epilieren in der Praxis funktioniert.
    Meine Härchen sind SEHR widerspenstig und gegen vieles resistent. Ich bin gespannt, ob´s gut klappt.

  • 21.01.11 - 10:08 Uhr

    von: georgemichael

    Unter anderem genau das Problem mit den eingewachsenen Haaren würde mich auch interessieren. Klingt ja nicht so schön. Habe ja noch keinen Epilierer.

  • 21.01.11 - 10:08 Uhr

    von: Lambchop

    Hallo Ladies!

    Ich freue mich riesig dabei zu sein und auf die neuen Infos. Sein wir mal ehrlich, wir hören jeden Tag, ob in Beautyblogs, in Zeitschriften oder im Fernsehen, alles mögliche über Beauty und doch bleiben immer Fragen offen. Ich habe den Projektfahrplan durchgelesen und fühle mich super vorbereitet.

    Ich wünsche mir schon lange glatte Beine. Ich rasiere momentan und das kann ich fast täglich machen, weil ich einen starken Haarwachstums habe ( auf dem Kopf toll, an den Beinen weniger ).

    Ich bin gespannt, weil ich ohnehin schon zu einwachsenden neige, wie sich das beim Epilieren verhält!

    Großes Lob an euch “Braunies”, die Optik ist super! Sehr ansprechend und das man den Epilierer auch in der Badewanne nutzen kann ist fantastisch!

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    euer Lambchop

  • 21.01.11 - 10:12 Uhr

    von: Valentina78

    Mich würde das auch mit den eingewachsenen Haaren interessieren. Ich epiliere und wachse schon seit x Jahren und meine Haare sind schon so fein, dass sie ständig einwachsen obwohl ich regelmäßig meine Beine peele. Im Sommer bekomme ich dann so hässliche Flecken auf den Beinen (braune), so dass es wie ein Ausschlag aussieht. Hätte so gerne schöne glatte und ebemäßige Beine :)

  • 21.01.11 - 10:15 Uhr

    von: zauberhexe82

    was ist eigentlich, wenn man ein paar muttermale hat? darf man da drüber oder besser nicht?

  • 21.01.11 - 10:15 Uhr

    von: anntin88

    helloo,
    irgendeiner von euch hatte gestern gefragt, was denn der epilierer kosten soll, ich finds jetzt grad nur nicht wieder wer das war :D sorry,
    also ich hab nochmal die infos gelesen & hier sind die preise: Unverbindliche Preisempfehlung*:
    Braun Silk-épil 7 Dual Epilierer 7891 Legs&Body WD 169,99 Euro
    Braun Silk-épil 7 Dual Epilierer 7771 Legs WD 154,99 Euro
    Silk-épil 7 781WD (Ersatzaufsatz) 7,99 Euro

    liebe grüßee

  • 21.01.11 - 10:16 Uhr

    von: SandraLenz

    ich habe noch nie epiliert,bin gespannt wie das ist habe Warm-kalt wachs ausprobiert und finde das ist nur gekleister..und nicht alle Haare gehen mit also rasiere ich seit Jahren…wäre also Neuling :D

  • 21.01.11 - 10:18 Uhr

    von: lalybia

    also ich hab schon mal epiliert
    habe mal ein kleines gerät bekommen
    tut aber bissle weh weil die technik noch ziemlich alt ist -.-
    aber ich habe eine ganz andere frage: wie sieht dass den aus mit tätowierungen
    das haar wird ja durch die haut rausgezogen
    Kann Tattoo dadurch kaputt gehen
    es ist nur klein aber trotzdem hänge ich dran und würde es gerne behalten

    Viele grüße

  • 21.01.11 - 10:21 Uhr

    von: Lu89

    dadurch das ich den braun silk epil 7
    schon habe seit dem es ihn gibt würde ich gerne wissen wie sich der neue macht….. mich interessiert am meisten der neue aufsatz (venus-gillett)… wird bestimmt super da ich die rasierer ja auch klasse finde, muss ich mir also zwei gute produkte in einem vorstellen …. hmmmm ,denk denk denk

  • 21.01.11 - 10:28 Uhr

    von: Olgawendt

    Ich würde gerne wißen warum diese kombination aus beidem ??? Ich dachte rassieren sei was schlechtes für die haut… Wie oft muss man dan Epilieren??? Da das warscheinlich ganz anderst ist als das herkömliche Epilieren, auf was muss ich da dann genau achten ???

  • 21.01.11 - 10:28 Uhr

    von: DerKleineMaulwurf

    Es wäre spannend zu erfahren, ob es Zusätze im Wasser geben darf, wenn man sich unter Wasser epiliert. Vielleicht können sogar welche empfohlen werden?

  • 21.01.11 - 10:36 Uhr

    von: AnjaJoehring

    Mich würde mal interessieren, ob es sehr weh tut, da ich bis jetzt immer die schmerzfreie Haarentfernung vorgezogen habe.

  • 21.01.11 - 10:44 Uhr

    von: Claudia54

    Mich würde interessieren ob man trotz des epilierens Rasierschaum benutzen soll. Ist ja für die Haut besser

  • 21.01.11 - 10:58 Uhr

    von: Mondmaedchen24

    Ich finde die Idee mit der Verbindung Rasierklinge und Epilierer klasse – großes Plus, dass ich diesen in der Badewanne nutzen kann. Mir stellt sich hier nur die Frage, ob die Rasierklinge dadurch nicht schnell rostet. Denn selbst wenn ich meinen Rasierer ordentlich trockne- die Klinge rostet nach relativ kurzer Zeit.
    In den Unterlagen die vorhanden sind habe ich gelesen, dass man den Aufsatz etwa alle 6 Monate wechseln sollte, was dann aber hoffentlich auch bedeutet, dass die Klinge nicht rostet ;o)

  • 21.01.11 - 11:01 Uhr

    von: marenn

    mich würde auch etwas zum thema epilieren in der bikini-zone und achseln intressieren!

  • 21.01.11 - 11:01 Uhr

    von: tabaluga13

    ich kann mich hier den meisten meiner Mitbewerberinnen anschließen… meine Fragen sind sehr ähnlich. Was ich wirklich wissen möchte: warum beides in einem??? Ist es nicht so, dass man rasiertes Haar schlechter epilieren kann, weil es ja so kurz(oder besser ab!) ist, dass die Pinzetten nicht greifen können… Ich bin echt megagespannt auf dieses Teil!!

  • 21.01.11 - 11:12 Uhr

    von: sabbe89

    Wie ist das epilieren mit einem solch tollem gerät ansonsten sind die fragen auch gleich

  • 21.01.11 - 11:13 Uhr

    von: Lilienkreuz

    ich würde gerne wissen, ob dieser epilierer auch “wirklich” epiliert wenn die Härchen nass sind, denn die meisten kriegen das nicht hin.

  • 21.01.11 - 11:28 Uhr

    von: MamaCuJ

    Ich bin total gespannt ob das Zupfempfinden unter Wasser wirklich geringer ist. Besonders für empfindliche Haut ist das ja ideal. Der Spruch: “Wer schön sein will muss leiden” trifft ja dann wohl nicht mehr zu.

    Außerdem bin ich sehr gespannt, auf das epilieren an besonders empfindlichen Stellen wie im Gesicht bzw. unter den Achseln. Das wäre dann auch neu für mich.

    Und wen das Gerät dennoch nicht überzeugt, der Kann es ja aufgrund der Aktion 100 Tage Geld zurück Garantie wieder abgeben. Find ich toll.

  • 21.01.11 - 11:34 Uhr

    von: Virgindevil

    Ich freue mich riesig dabei sein zu dürfen.
    Was mich am meißten interessiert, inweit dieses Gerät bei Nässe funktioniert, oder ob es eine Grenze,z.B. beim duschen gibt, wo das Gerät kaputt gehen könnte.
    Leider kenne ich mich damit gar nicht aus und kann es mir schwer vorstellen.
    Ich habe schon einiges über den Epilierer gehört und gelesen und bin wahnsinnig neugierig.

  • 21.01.11 - 11:36 Uhr

    von: strickoma

    Für mich ist es interessant wie es sich mit der Achsel und Bikinizone verhält….habe mal vor jahrzenten epiliert…das ergebnis war nicht sehr zufriedenstellend.

  • 21.01.11 - 11:39 Uhr

    von: Abdellaoui

    Hallo…
    Ich bin auch schon voll gespannt….
    Finde es toll das man mit dem epilierer auch unter wasser epilieren kann..
    Hmm für mich ist das neu ich habe mich noch nie epiliert deswegen bin ich sehr gepannt ob es weh tut oder doch angenehm ist..

  • 21.01.11 - 11:50 Uhr

    von: Lelu30

    Ich hab da auch mal ne Frage.
    Also, was das Epilieren angeht, bin ich noch nicht so lange dabei. Habe von Braun einen Epilierer und in vor kurzem das zweite Mal benutzt. War halt wieder Zeit dafür. :P

    Na jedenfalls, immer wenn ich fertig bin, sieht meine Haut danach so gesprenkelt aus, als wenn ich Gänsehaut habe, nur das diese “Gänsehautbeulen” rötlich sind.
    Liegt es daran, dass meine Haut allergisch darauf reagiert oder mache ich irgendwas falsch?
    Am nächsten Tag ist es jedenfalls weg. Ich meine es stört mich nicht, da ich es eh meist am Abend mache, aber vielleicht kennt das ja einer von euch auch.

    Ach ja und dann hab ich noch eine Frage. Dauert das Epilieren bei euch auch so lange? Ich brauch dafür immer über 1 Stunde bis ich fertig bin.

    Würde das mit dem neuen Epilierer Silk epil 7 evtl. auch schneller gehen?

  • 21.01.11 - 11:55 Uhr

    von: DeathGlamQueen

    Mich würde die Lautstärke des Gerätes interessieren.

  • 21.01.11 - 11:58 Uhr

    von: Generaloberin

    Bin sehr gespannt auf das Epilieren in Bikinizone und Gesicht. Unter Wasser kann ich mir vorstellen, dass es evtl. etwas “schmerzärmer” ist. Und traumhaft wäre natürlich: nur alle 3-4 Wochne ran gehen zu müssen

  • 21.01.11 - 12:18 Uhr

    von: susi_86

    Ob und wie stark die ,,Schmerzen´´ sind, würde mich brennend interessieren und wie lange das Ergebnis anhält. Ich bin auf so vieles neugierig.

  • 21.01.11 - 12:46 Uhr

    von: ricardaB

    wie kann man kleine pöckchen nach dem epilieren verhindern?
    Wie sieht es an empfindlichen stellenw ie der bikinizone oder unter den achseln aus ? Klappt hier das epilieren auch ?

  • 21.01.11 - 13:09 Uhr

    von: mb78@freenet.de

    Die Vorfreude ist sehr groß…. das macht bestimmt einen heiden Spaß”!!

  • 21.01.11 - 13:14 Uhr

    von: babyfee1000

    ich bin auch gespannt und hoffe dabei zu sein… hab bisher noch nie einen epilierer probiert…. es hieß immer das es äusertst schmerzhaft ist…aber wenn ich denn so sehe würde ich es auch sehr gerne versuchen…

    grüße alle mittester ganz lieb

  • 21.01.11 - 13:36 Uhr

    von: odysseus80

    bin echt gespannt, ob es wirklich weniger “schmerzhaft“ ist…würde es liebend gern mal ausprobieren

  • 21.01.11 - 14:07 Uhr

    von: splash

    also die eingewachsenen härchen, die hier schon öfter angeführt worden, interessieren mich auch wahnsinnig!
    könnte mir gut vorstellen, dass das durch die klingen, die “nachgezogen” werden, verringert wird!?

  • 21.01.11 - 14:17 Uhr

    von: Jacklin2

    Das Ergebnis und die eingewachsenen Härchen interessieren mich sehr, da ich auch mit den eingewachsenen Härchen zu kämpfen habe.
    :-(

  • 21.01.11 - 14:20 Uhr

    von: muckeltwo

    Bisher war die Epilation langanhaltend und das Ergebnis glatter. Ein noch besseres Ergebnis wäre mit dem Dual-Systeme möglich, da damit selbst die kürzensten Haare mit der Venus-Klinge entfernt werden und gleichzeitig Hornschüppchen entfernt und damit auch das Einwachsen veringert wird. Stelle ich mir so vor, ich bin auf die Testphase gespannt

  • 21.01.11 - 14:31 Uhr

    von: Lucindra

    Mich würde folgendes interessieren: Nach vier Wochen sollen ja alle Haare einmal epiliert sein und man braucht nur noch alle drei Wochen epilieren. Wie ist das aber dann mit dem Rasierer? Wird er bei regelmässigem Benutzen des Epilierers sich “automatisch” an die stehengebliebenen Haare machen, oder kann ich das alleine entscheiden? Denn langfristig würde ich natürlich lieber nur Epilieren!

  • 21.01.11 - 14:36 Uhr

    von: kiwiemsmami

    Da ich ein “Aua-Weh-Mensch” bin und ziemlich (naja was das epilieren angeht) schmerzhafte Erfahrungen gemacht habe, bin ich super gespannt, wie sich dieser anwenden lässt – vor allem die Idee in der Badewanne zu epilieren, denn das stelle ich mir wiederum ziemlich angenehm vor.. und wenn es was bringt…
    Ich finde die Idee des dualen Systems total interessant. Erst Epilieren und die übriggebliebenen Harre rasieren, klingt gut. Nach einer Woche das Gleiche, und nach vier Wochen sind dann alle Harre epiliert, klingt gut! Es wäre sehr ineressant zu erfahren, ob man dann wirklich nur noch alle 3 Wochen epilieren muss.
    Was ist eigentlich mit eingewachsenen Haaren, und Pickelchen nach dem Rasieren (ich benutze bisher Naßrasierer und Schaum..) habe ich oft Probleme – das fast solange, bis ich erneut rasieren muß!
    Nun, alles in allem klingt diese Kampagne super spannend und ich würde mich sehr freuen, den Epilierer testen zu können!
    Denn : Unter uns gesagt, muß ich dem Winterpelz nun endlich mal den Kampf ansagen ;)

  • 21.01.11 - 14:40 Uhr

    von: spatzl

    Ich hatte einen ganz alten Silk Epil, aber meine Haut wurde immer sehr stark gereizt ,so dass die Beine über und über mich roten Flecken bedeckt waren. Außerdem hat es mich immer sehr geschmerzt. Daher bin ich seitdem auf Nassrasieren umgestiegen, was ich immer unter der Dusche nutze. Die Idee mit der Kombi unter der Dusche erscheint mir sehr gut, da das Wasser die Haut auch beruhigt. Ich würde das gerne testen und bin schon sehr gespannt.

  • 21.01.11 - 14:44 Uhr

    von: HunnyBunny13

    Ich bin auch scon sehr gespannt auf das gerät und würde es gerne testen. Habe vor Ewigkeiten mal epiliert aber mir war das zu schmerzhaft. Ich glaube die Kombination aus Epilieren und Rasieren ist garnicht mal so schlecht. Hoffe ich darf es im praxisteil testen

  • 21.01.11 - 14:47 Uhr

    von: Rena1990

    ich bin vor allen dingen darauf gespannt, wie lange das gefühl glatter beine anhält, wie gut der rasierer integriert ist und ob das epilieren wirklich gar nicht so schmerzhaft ist :D

  • 21.01.11 - 14:49 Uhr

    von: MTP1109

    Bin echt gespannt, wie das Ergebnis nach 4 Wochen ausschaut und wie oft man dann noch epilieren muß. Die Bikini- und Achselzone habe ich bisher noch nicht epiliert, würde es aber versuchen, wenn es nicht zu schmerzhaft ist. Die Kombination mit der Nassrasur finde ich wirklich interessant, da man ja nicht alle Haare beim Epilieren erfaßt. Die Idee finde ich super! Schöne Beine – nicht nur im Sommer – finde ich super cool. Und das dann auch bei dunklen Haaren. Kommen denn die Pickelchen nach dem Epilieren nicht? Sieht immer sehr unschön aus am Tag des Epilierens. Der Film ist übrigens auch sehr schön. Von der Werbeagentur gut umgesetzt.

  • 21.01.11 - 15:00 Uhr

    von: kaischa

    aufb gehts

  • 21.01.11 - 15:16 Uhr

    von: AmyLynn20

    Wie schmerzhaft ist das Epilieren ? Und kann man bei empfindlicher Haut einen Ausschlag davon bekommen ?

  • 21.01.11 - 15:17 Uhr

    von: sunshine0369

    ich bin auch schon gespannt, würde es gerne testen.
    Mich würde noch interessieren:
    - wie lange die Gilette-Klingen scharf genug sind?
    - kann man die Gilette-Klingen auswechseln, wenn ja, was kosten sie?
    das sind erstmal die fragen die mich sehr interessieren

  • 21.01.11 - 15:21 Uhr

    von: luna3391

    Hört es sich nur so an, oder ist man mit der Kombination von Rasur und Epilation mit dem Braun Silk-épil 7 Dual Epilierer viel schneller als mit den herkömmlichen Epilierern?

  • 21.01.11 - 15:53 Uhr

    von: cabriosuse

    ich freu mich drauf!! Hoffentlich dann nie wieder zur Kosmetikerin zum Enthaaren mit Wachs!!
    Bis bald

  • 21.01.11 - 16:01 Uhr

    von: frieda125

    Hallo Andrea bin glücklich schon mal beim theorieteil dabei zu sein, hoffe das sich mit diesem Gerät das lästige einwachsen der Haare vermeiden läßt, bin schon sehr gespannt auf die vielen tips die es dazu gibt. Dann kann ich hoffentlich meinen alten endlich endsorgen.
    Bis dann

  • 21.01.11 - 16:01 Uhr

    von: pannekoken

    Fragen:
    Kann man den Dual-Epilierer auch ohne den Rasieraufsatz benutzen?
    Wie oft muss man die Klingen tauschen?
    Kann man den Epilierkopf unter Wasser im Betrieb reinigen oder umständlich auseinanderbauen?
    Ich habe nach dem Epilieren manchmal eingewachsene Härchen? Wird dies weniger mit dem neuen Dual-Epilierer?
    Gibt es verschiedene Geschwindigkeitsstufen?
    So, ich glaub das war´s vorerst an Fragen ;)
    Grüße aus Köln!

  • 21.01.11 - 16:09 Uhr

    von: Berlin2010

    Sollte man besser auf nasser Haut epilieren? Ich kann mir gar nicht vorstellen, dass das geht, da die Haare ja dann an der Haut anliegen? Hab` es auch noch nicht probiert, immer trocken epiliert.

  • 21.01.11 - 16:23 Uhr

    von: taxadviser

    Ich habe einen alten Braun-Epilierer und einen alten Gilette-Rasierer – ich war mit beiden von der Qualität der Geräte immer ganz zufrieden. Der Dual ist ja quasi dann das beste, was von beiden Firmen zusammenkommt, so dass ich mich, im Falle, dass ich dabei wäre auch leichten Herzens von den beiden älteren Modellen verabschieden könnte.

  • 21.01.11 - 16:53 Uhr

    von: bettyx

    Meine Fragen zum Thema Epilieren:

    1. Da ich recht feine Haare habe, reißen die meisten davon nur ab, anstatt wirklich gezupft zu werden (deshalb ist auch Wachsen keine Alternative für mich). Was tun???

    2. Ich bin eigentlich recht hart im Nehmen, aber Achsel- und Bikinizone sind wirklich grausam!
    Gibt es da einen Trick für (oder vielleicht bringt ja der Silk-épil 7 die Lösung)?

    Bin ja schon total gespannt auf den neuen Silk-épil 7.
    Besonders freue ich mich auf das erste Mal Epilieren in der Badewanne und das Ergebnis der ersten “Epilasur” (was dem Epilierer entgeht greift sich der Rasierer – hört sich vielversprechend an :) ).

    LG
    Betty

  • 21.01.11 - 16:56 Uhr

    von: Puller

    Ich war bisher immer vorsichtig mit dem Epilieren, da ich an den Beinen, gerade Schienbeine, sehr empfindliche Haut habe. Ich habe mir immer wieder andere Nassrasierer gekauft und Rasierschaum und trotzdem meine Beine im Sommer verhüllt. Die Vorstellung, dass ein Epilierer vielleicht sanfter sein würde hatte ich nicht, da die Härchen ja quasi “rausgerissen” werden. Aber das Video und die bisherigen Infos haben mich schonmal eines Besseren belehrt. Jetzt muss ich es nur noch ausprobieren.

  • 21.01.11 - 17:50 Uhr

    von: ILikeIt84

    Muss das am Anfang immer so weh tun? Ich meine es ist ja so, dass man sich da erst dran gewöhnen muss, dass man die Haare an den Beinen auszupft. Ich persönlich finde, dass es an den Beinen mehr weh tut als bei den Augenbrauen zB.

  • 21.01.11 - 17:53 Uhr

    von: joali83

    Durch die Möglichkeit unter Wasser zu epilieren verringern sich dann auch die schmerzen?

  • 21.01.11 - 18:02 Uhr

    von: esFiles

    werden durch die vielen pinzetten alle haare erfasst. ich kenne das nur vom wachsen, und da ist es leider so, dass einige haare stehen bleiben, die man dann entweder rasiert oder auszupft. mit dem dualen system vom neuen Braungerät ist ja an sich jede spate abgedeckt, aber wie lang müssen die haare denn sein um gut erfasst werden zu können ?

  • 21.01.11 - 18:36 Uhr

    von: fruehlein

    Ich denke dass grad am Anfang das Epilieren sehr zeitaufwendig ist da man das ja bestimmt öfter machen muss bis alle Haare entfernt sind. Das Schmerzhafte macht mir nichts aus denn wer schon mal ein Kind geboren hat weiss das es Schlimmeres gibt :-)

  • 21.01.11 - 19:03 Uhr

    von: Jeezy

    Das Thema wurde ja schon öfter genannt, ein bisschen skeptisch bin ich, was die Schmerzen angeht^^ Außerdem würde mich auch interessieren, was es mit den eingewachsenen Härchen auf sich hat. Soll das nicht auch gefährlich sein? ô.o

  • 21.01.11 - 19:21 Uhr

    von: Szoey

    Ich habe Neurodermitis und kann meine Beine daher nur selten rasiere, da meine Haut sonst streikt. Es wäre toll, wenn der “Silk-épil 7 Dual Epilierer” sich in der Hinsicht als angenehme entpuppt und wir “hautgeplagten” Frauen endlich die Lösung haben!

  • 21.01.11 - 19:38 Uhr

    von: bluebonnet

    Auch ich fände es schön wenn es weniger Schmerz gibt…Lassen wir uns überraschen !

  • 21.01.11 - 19:43 Uhr

    von: fancyfranzy

    Wird des Schmerz eig. geringer bzw. gewöhnt man sich nach ein paar Mal epilieren daran?
    Und, muss man irgendwas regelmäßig nachkaufen, wie z.B. die Klingen beim Rasierer?

  • 21.01.11 - 20:34 Uhr

    von: karah41

    Vor drei – vier Jahren hatte ich einen Epilierer, nach der Anwendung konnte ich zwei Tage nur lange Hosen anziehen weil meine Beine angeschwollen waren. Besteht die Hoffnung das es mit dem neuen”Silk-épil 7 Dual Epilierer” besser wird ?

  • 21.01.11 - 20:45 Uhr

    von: Feuerengel81

    Muß man die Gilette Venus-Klingen am Gerät ab und zu austauschen oder sind die sozusagen “everlasting”? Wenn man sie austauschen muß: wie oft und was kostet ein “Nachfüllpack”?

  • 21.01.11 - 21:14 Uhr

    von: Binuschi

    Ich hatte mal einen Epilierer, der nicht alle Härchen erwischte- zu kurze blieben stehen und manche Härchen hat er einfach “abgebrochen”. Ich glaube, das Problem könnte durch den integrierten Rasierer behoben sein, da er genau diese Härchen ja noch nachträglich entfernt.
    Ich bin eigentlich gar kein Rasier-Fan, da man es ständig tun muss– eine Epilierer-Variante kann ich mir echt als Verkaufsschlager vorstellen!
    Ich bin gespannt!

  • 21.01.11 - 21:18 Uhr

    von: Binuschi

    ..lch meinte natürlich “Epilierer-Rasierer-Variante”….

  • 21.01.11 - 21:26 Uhr

    von: Amber2010

    Stimmt es eigentlich das die Haare mit der Zeit nicht mehr so zahlreich und dicht wie ursprünglich nachwachsen, wenn man über einen langen Zeitraum regelmäßig epilliert ?
    Ich selber habe das Gefühl das es so ist aber ich bin wohlmöglich nicht
    objektiv genug ! Ausserdem hege ich sehr große Hoffnung das durch die
    neue Technologie so gut wie keine nachwachsenden Haare mehr unter der
    Haut einwachsen.

  • 21.01.11 - 21:34 Uhr

    von: bambirina88

    da ich bisher noch nicht epiliert hab:
    wie lange dauert ein “durchgang” an beiden beinen ungefähr? ist die akkulaufzeit mit 30 minuten ausreichend?

  • 21.01.11 - 22:17 Uhr

    von: Catfish60

    Da ich lange und kurze Haare an meinen Beinen habe, denke ich, dass ich nun beides in einem Zug erwischen kann. Daher habe ich bis jetzt noch keinen Epilierer mein eigen genannt.
    Meine Kolleginnen würden gerne wissen, ob es weniger schmerzhaft unter Wasser ist.

  • 22.01.11 - 01:35 Uhr

    von: malenkikoala

    erstmal hallo alle zusammen =)

    ich hab auch schon seit ewigkeiten einen epilierer, den ich aber nur einmal benutzt hab <— *SCHMERZ*

    meine mama epiliert regelmäßig aber auch sie hat eingewachsene häärchen und rasiert oft nochmal nach weil zu feine oder zu kurze häärchen nicht erfasst werden..
    sie hat mir aber schon ein paar hausmittelchen und tipps mit auf den weg gegeben, die mir und natürlich auch euch das epilieren erleichtern sollen =)

    - vorher duschen oder am besten lange baden , dadurch wird die haut aufgeweicht und es geht leichter und durch die geöffneten poren zwickts nicht so dolle…

    - wegen den roten pünktchen am besten nicht 5minuten vor der party oder dem schwimmbadbesuch epilieren sondern am vortag

    - Die pünktchen lassen sich auch super verringern indem man nach dem epilieren eine pflegecreme anwendet, ohne parfüm und alcohol, denn das macht es schlimmer.man kann auch joghurt mit etwas honig mischen und als maske auftragen.. der joghurt kühlt und spendet feuchtigkeit und der honig desinfiziert ein wenig =)

    -gegen die eingewachsenen häärchen (meinte zumindest meine mama) sollte man halt beim täglichen waschen einen "schrubbelschwamm" nutzen, damit die alten hautschüppchen sich bissl abschrubbeln und die neuen häärchen durchkommen.

    Also mein fazit: super tipps, scheinen auch zu wirken, aber meiner meinung nach ist das bissl viel arbeit- für glatte beine =)

  • 22.01.11 - 03:04 Uhr

    von: MarianaPa

    Hallo,
    ich wuerde gern wissen, ob durch die Benutzung von Braun Silk-épil 7 Dual Epilierer das Wachsen der Haare verringert wird.

  • 22.01.11 - 09:40 Uhr

    von: bambi382

    Hallo
    mich interresiert, ob man den rasierer überall benutzen kann? Meine unterarme, unter den Axeln und in Bikinizone?

    LG

  • 22.01.11 - 09:55 Uhr

    von: celinje

    Bin gespannt, ob diese Technik weniger schmerzhaft ist.

  • 22.01.11 - 10:08 Uhr

    von: SupiS

    Hallo,
    ich bin schon gespannt auf den neuen Epilierer von Braun. Ich epiliere mich seit über 10 Jahren, so dass ich mittlerweile weder rote Pünktchen an den Beinen noch Schmerzen verspüre. Somit kann ich an alle Leidgeplagten verkünden, epiliert fleißig, dann wird der Schmerz weniger. Ich epiliere mir auch die Bikinizone und bin nun sehr gespannt auf die Neuerungen die der Silk-épil 7 mit sich bringen soll – insbesondere was das Einwachsen der Haare betrifft!
    Viele Grüße an alle!

  • 22.01.11 - 10:34 Uhr

    von: saco

    Auch mich würde interessieren, inwieweit der Dual Epilierer ÜBERALL anwendbar ist, bis jetzt hab ich in der Bikinizone Wachs oder wenns schnell gehen sollte den Rasierer benutzt. Wachs ist halt langanhaltend aber eben gerade DA schmerzhaft.

  • 22.01.11 - 10:47 Uhr

    von: KeepSmiling

    bin gespannt, ob der neue Braun vielleicht ein bisschen zu groß ist, um die haare überall zu enfernen?!

  • 22.01.11 - 10:48 Uhr

    von: Gina_2010

    WOW, das scheint sehr einfach zu sein und spart gleichzeitig Zeit. Ich bin echt gespannt!

  • 22.01.11 - 11:02 Uhr

    von: mandia

    Hallo zusammen!!!

    Bin sehr gespannt,was man da alles erfährt über Epilieren und auch mich würde sehr interessieren,ob man den an anderen stellen auch benutzen kann.

    Grüße an alle

  • 22.01.11 - 11:21 Uhr

    von: xreissig

    Bin auch gespannt da ich eigendlich nur Rasiere und noch nie einen Epilierer benutzt habe .wäre schön wenn die Harre dann weniger schnell nachwachsen würden .Also los lasst uns lernen. ;)

  • 22.01.11 - 11:25 Uhr

    von: claudia.tessa

    ich kann es kaum noch erwarten….:-))

  • 22.01.11 - 11:45 Uhr

    von: Niese82

    Moin,
    mich würde interessieren,ob die Schmerzen geringer sind als bei dem üblichen Epilieren,weil das war immer mein Problem!
    Freu mich schon riesig

  • 22.01.11 - 11:52 Uhr

    von: Jacky281

    Ich habe auch einen Epilierer, den ich aber selten benutze, da es schon sehr weh tut. Ist das bei diesem Gerät anders? Schön wäre es ja… ;)

  • 22.01.11 - 11:55 Uhr

    von: Moosmutzel83

    Hallo,

    jetzt sprech ich bestimmt vielen gespannten Trndtesterinnen hier aus der Seele: Welchen von den beiden Modellen dürfen wir denn testen? Den 7891 oder den 7771? Ich habe, wie viele andere auch mit Pickelchen nach der Rasur der Bikinizone und mit wieder ziemlich schnell stoppeligen Achsen zu kämpfen. Wenn ihr es wirklich geschafft habt, auch die Probleme mit diesem einen Gerät zu lösen habt ihr echt ein Meisterstück abgeliefert.

  • 22.01.11 - 12:26 Uhr

    von: teirinola

    Mich würde interessieren ob das Epilieren “gesünder” für Haut und Haar ist als das rasieren.
    Und gibt es noch andere Erneurungen?
    Ist die Trockenrasur damit genauso angenehm wie eine Nassrasur?

  • 22.01.11 - 12:29 Uhr

    von: line91

    Mir ist noch eine Frage eingefallen, vielleicht wurde sie auch schon bei den über 700 Kommentaren gestellt:

    Wie lang sollten die Härchen sein um optimale Ergebnisse zu bekommen? Lieber kürzer oder etwas länger? Oder ist es egal?

    Wahrscheinlich eine Anfänger Frage, aber ich habe ja auch noch nie epiliert ;-)

  • 22.01.11 - 13:03 Uhr

    von: sammy12

    Bevorzuge bisher immer die Naßrasur, da ich Schmerzen beim Haare entfernen, nicht so prickelnd finde.
    Wäre ja super, wenn es mit dem Epilierer gut geht!
    Freue mich darauf

  • 22.01.11 - 14:06 Uhr

    von: daisy18

    hallo andrea
    freue mich beim theorieteil dabei zusein lasse jetzt meine haare wachsen damit der epilierer kraftvoll entfernen kann
    viele grüsse aus köln
    kölle alaaf an alle mitbewerber

  • 22.01.11 - 14:22 Uhr

    von: Sucky

    Mich würde interessieren ob es eine gewisse Geschwindigkeit gibt mit der man den Epilierer über die Haut führen sollte um ein optimales Ergebnis zu erziehlen. Ich habe noch nie einen Epilierer benutzt weiß daher nicht ob sich eine solche Frage eventuell bei der Benutzung erledigt.

  • 22.01.11 - 15:39 Uhr

    von: Jesse2402

    Was ich mich immer schon gefragt habe…. in den Filmen sieht man die Damen ja unter den Armen immer schön rasiert – glatt wie einen Babypopo. Ich für meinen Teil tue das auch, allerdings mit einem Naßrasierer. Das hält leider max. 1 Tag, da dann meine dunkelhaarigen Stoppeln schon wieder zum Vorschein kommen. Gibt es eine Möglichkeit, sich die Achseln möglichst schmerzfrei zu epilieren?

  • 22.01.11 - 16:01 Uhr

    von: Rosinchen80

    Meine Fragen kann nur der Epilierer selbst beantworten:)
    Ob immer noch Härchen einwachsen, wie das mit roten Pöckchen ist, ob die Haut danach auch so brennt, wie bei meinem alten Epilierer…
    Würde mich daher riesig freuen, wenn ich dabei bin.

  • 22.01.11 - 16:11 Uhr

    von: trndsaubaer

    bin schon ganz gespannt auf die “neue Technik” – kanns kaum erwarten bis es los geht!!!
    – meine kleinen Haare warten schon ganz neugierig :-)

  • 22.01.11 - 17:52 Uhr

    von: Lu59

    Gibt es heute keinen neuen Blog?

    Gruß

  • 22.01.11 - 17:59 Uhr

    von: rinni79

    Na da bin ich mal gespannt wie er ist, das mit der Kombination Rasieren, Epilieren und das dann auch noch in der Wanne…bin ja doch etwas skeptisch, ok bisher konnte ich mich nicht zu einem Epilierer durch ringen, aus Angst vor Schmerzen oder Hautirritationen. LG.Co. und schönes We.

  • 22.01.11 - 19:04 Uhr

    von: pondirosa

    Hllo zusammen, also ich finde auch keinen Blog heute… merkwürdig… Bin auch ganz gespannt, die Schmerzen haben mich bislang immer abgeschreckt… aber ich lasse mich aufgrund neuer Technik gern eines besseren belehren ;-)

  • 22.01.11 - 19:14 Uhr

    von: MSylle

    Hallo, habe auch keinen Blog gefunden…
    Was mich aber wie viele andere auch interessiert ist die Frage, ob das Epilieren jetzt weniger schmerzhaft als vor 10-11 Jahren ist.
    Diese haben mich bisher davon abgehalten, ein neues Gerät zu kaufen.
    Aber ich lass mie genau wie meine Mitstreiterinnen gerne eines besseren belehren.

    Auch die Frage nach der Anwendung Achselhöhle und Bikinizone interessiert mich brennend ;)

  • 22.01.11 - 21:19 Uhr

    von: Mya80

    Wie soll das unter Wasser mit dem Epilieren funktionieren? Ich habe die Erfahrung gemacht, dass gereizte Haut und sehr kurze Haare am besten in der Badewanne unter Wasser rasiert werden sollten. Also kann ich mir zumindest theoretisch vorstellen, dass auch das Epilieren schmerzloser werden könnte. Aber wie soll das praktisch gehen? Sind die Haare durch das Wasser, evtl auch Gel oder Schaum nicht zu rutschig um von den Pinzetten erfasst zu werden?

    Im Augenblick rasiere ich Bikinizone und Achseln, würde aber auch hier gerne epilieren und bin gespannt auf die Antworten dahingehend, ob es mit dem Silk-épil 7 Dual Epilierer funktioniert….

    Wegen des Einwachsens der Haare, was ja oft ein Problem beim Wachsen und Epilieren ist, würde mich auch interessieren, was das Gerät für Vorteile gegenüber dem “normalen” Epilierer bietet. Meist sind meine Beine nach dem Epilieren oder Wachsen so gereizt, dass ich nicht sofort rasieren kann, sondern abends epiliere und am nächsten Morgen unter der Dusche die übrig gebliebenen Härchen rasiere.
    Ob das hier direkt nacheinander funktioniert oder die Haut noch mehr beansprucht?

    Fragen über Fragen und gespanntes Warten und Hoffen auf meiner Seite.

  • 22.01.11 - 21:48 Uhr

    von: Ekieram00

    Die Spannung steigt :-)

  • 22.01.11 - 22:14 Uhr

    von: MyriamH

    Oh ja, das mit den eingewachsenen Härchen interessiert mich auch.

  • 22.01.11 - 23:16 Uhr

    von: milena78

    Der Geräuschpegel is auch interessant…
    Mit meinem alten stell ich Samstagmorgens meine rasenmähenden Nachbarn in den Schatten :-)

  • 23.01.11 - 10:04 Uhr

    von: eisblu

    Ich freue mich sehr auf den Blog!

  • 23.01.11 - 10:07 Uhr

    von: w6hesa

    Hi, bin echt mal gespannt, wie die nächsten Wochen werden. Das Video ist sehr vielversprechend.

  • 23.01.11 - 10:37 Uhr

    von: Berlin2011

    Hallo,
    also mich würde interessieren, wie sehr empfindliche Haut auf den neuen Braun Silk-épil 7 Dual Epilierer reagiert…. oft reagiert empfindliche Haut ja schon bei einer einfachen Anwendung mit Rötungen… na mal sehen – auf dem Video gewinnt man ja durchwegs einen positiven Eindruck vom Braun Silk-épil 7 Dual Epilierer.

  • 23.01.11 - 10:45 Uhr

    von: Mausi64

    ich kann mir vorstellen, dass gerade diese “wetrasieren” schonender für die Haut ist.vielleicht ist das epilieren an sich ja dann auch entspannter! ;-)

  • 23.01.11 - 11:02 Uhr

    von: gluecki

    Ich bin im Theorieteil dabei. Freue mich schon und bin gespannt, ob ich zu den 500 Glücklichen gehöre.

  • 23.01.11 - 11:19 Uhr

    von: ISADANY

    Kann ich den dual Epilierer dann auch behalten?
    Ich hab schon viel erfahrung mit Epilierer und bin gespannt ob dieser schmerhaft ist ,ob manche Häärchen in die Haut wachsen und ob das Haarwachstum sich verringert.(wie im Video gezeigt) oder ob dieser Epilierer schonender zur Haut sind als andere Epilierer.
    Es wäre schön wenn ich zu den 500 Glücklichen gehören würde. :)

  • 23.01.11 - 11:55 Uhr

    von: aileenchen89

    also im theorieteil bin ich schon mal mal schauen ob ich es noch weiter shaffe…

  • 23.01.11 - 11:59 Uhr

    von: aileenchen89

    bin sehr gespannt auf den blog…
    mal sehen wie die ergebnisse ausgehen…
    ich habe noch keine erfahrungen mit epilieren…

  • 23.01.11 - 12:06 Uhr

    von: Vichy2009

    …eine Teste beleben das Geschehen und es ist immer wichtig gut informiert zu sein.
    Außerdem ist der Braun Dual-Epilierer zur Zeit der weltweit erste, der beides kann, dass ist ziemlich aufregend. Ich bin sehr gespannt auf weitere Infos zu diesen kleinen Wundergerät.

  • 23.01.11 - 12:46 Uhr

    von: Cory65

    Ich benutze seit Jahren ausschließlich Braun Epliliergeräte und war bisher immer sehr zufrieden. Allerdings bleiben immer Haare zurück, die Haut schuppt und es wachsen Haare an den Beinen ein. Da ich auch meine Haare an den Armen gerne loswerden möchte und zwar möglichst schmerzfrei und natürlich super glatt, würde es schon toll sein, wenn ich das ausprobieren könnte. Außerdem wäre es interessant zu wissen, ob damit auch in der Bikinizone und unter den Armen epiliert werden kann. Im Gesicht benutze ich Wachs und wäre aber neugierig zu wissen, ob das mit diesem super Gerät auch funktionieren könnte!

  • 23.01.11 - 13:07 Uhr

    von: angibongi

    Hallo,
    ich bin ja echt mal gespannt ob ich in den genuß komme das Epiliergerät zu testen. Im moment rasier ich mich noch. Hatte zwar früher mal 1 Epilierer ausprobiert allerdings fand ich es immer etwas schmerzhaft. Daher finde ich die Idee mit Epilieren und Rasieren in 1 super klasse.

  • 23.01.11 - 13:19 Uhr

    von: TePo

    Ich wüsste gern wie man die Epilierte Haut am besten Pflegt.Gibt es After-”Shaves” oder Cremes die Braun empfiehlt?Wie reinigt man den Epilierkopf am effektivsten?

  • 23.01.11 - 14:01 Uhr

    von: steffi_

    Wie strark wird der wuchs nach dem epilieren verringert das würde ich gern wissen???

  • 23.01.11 - 14:50 Uhr

    von: malenkikoala

    Hat schon mal jemand die Tipps von meiner Mama probiert,
    (aus meinem Eintrag vom 22.01. um 1:35uhr)
    und kann mir kurz eine kleine Rückmeldung dazu geben?

  • 23.01.11 - 14:53 Uhr

    von: Doerte86

    ich finds so cool das es nen epilierer gibt mit intigrierten rasierer gibt. die haare wachsen so schnell nach wenn man nur rasiert aber wenn man nur epieliert bleiben immer ein paar haare stehen und man ist gezwungen nachzurasieren. also echt ne tolle erfindung!

  • 23.01.11 - 17:12 Uhr

    von: BigTheresa

    Wie lange darf ich mich vorm ersten Mal epilieren nicht rasieren? Die Häarchen müssen doch mit Sicherheit ein wenig wachsen, oder?
    LG

  • 23.01.11 - 17:17 Uhr

    von: lissylustig

    ich finde wenn man nach dem baden epiliert ist es weniger schmerzhaft.bin mal gespannt,ob es im wasser noch viel weniger schmerzhaft ist.

  • 23.01.11 - 17:29 Uhr

    von: MelanieMaus

    huhu :-) Ich bin auch im Theorieteil und hoffe, ich werde die Ehre haben eine von den 500 Testern zu sein! Ich hatte bereits schon einmal einen Braunepilierer, aber mir war es einfach zu schmerzhaft. Daher bin ich dann auf das “Waxing” umgestiegen. Das war aber irgendwann auch zu nervig. Man muss viiiel zu lange die Haare wachsen lassen und es ist recht teuer. Dann hieß es also wieder rasieren und das ist mir nicht gründlich genug. Ich rasiere mich morgens und abends hab ich wieder kleine Stoppelchen … wahnsinnig störend. Hoffentlich klappt es mit dem neuen Epilierer besser, ich bin sehr gespannt und setze alles auf ihn ;-)

  • 23.01.11 - 18:14 Uhr

    von: Memi1980

    Hallo Andrea, wo finde ich den Blog mit dem Theorieteil?, der soll seit Donnerstag 20.01.2011 da sein und ich habe bis jetzt nur das Video auf englisch gesehen.
    LG

  • 23.01.11 - 18:18 Uhr

    von: luckiecat

    Hallo,

    auch ich habe keinen Blog gefunden!!!! Auch nur das Video. Bitte antworten.
    LG

  • 23.01.11 - 18:20 Uhr

    von: mel68

    hallöli, mir gehts auch so ,keinen Blog gefunden ,nur das Video Gruß mel68

  • 23.01.11 - 18:26 Uhr

    von: Anica10559

    Ich hoffe auch sehr, dass ich am Praxistest teilnehmen kann…
    Bin echt gespannt, ob das Gerät so gut funktioniert, wie ich es mir jetzt vorstelle.
    Und ich bin gespannt, wie meine Haut diese Strapazen wegsteckt. Eigentlich bin ich nicht sehr empfindlich… eingewachsene Haare kenne ich nur von der Bikinizone… und so masochistisch, dass ich den Epilierer da einsetze bin ich nun beim besten Willen nicht.
    Ich hab das Gefühl, dass ich im Winter bei der trockenen Heizungsluft empfindlichere Haut habe, als im Sommer. Zur Zeit habe ich ab und zu rote Stellen in den Kniekehlen und das juckt dann ganz schön… das liegt aber bestimmt auch an meiner Nachlässigkeit, was das eincremen angeht. Wenn ich aus der heißen Dusche komme, und in meinem “kalten” Bad stehe will ich immer schnell in mein Couch-Outfit und mich da nicht noch ewig eincremen… selbst Schuld ;-/
    Ich bin gespannt auf die vielen Infos und freue mich auf die nächsten 2 Wochen :-)

  • 23.01.11 - 19:00 Uhr

    von: ecafybab

    bin schon soooooooo gespannt :D

  • 23.01.11 - 19:10 Uhr

    von: kekec

    Hallo Andrea, hallo Leute!!!
    bin schon sehr gespannt auf den Verlauf, weil ich zum ersten mal mit dabei bin!! Freu mich drauf!!!

  • 23.01.11 - 19:50 Uhr

    von: bager

    Hallo zusammen, ich bin schon so gespannt und freue mich riesig darüber, wie groß die Resonanz auf den Braun Silk-épil 7 Dual Epilierer jetzt schon ist!
    Viele Güße…

  • 23.01.11 - 20:49 Uhr

    von: flocke2704

    Also, was ich unbedingt wissen möchte bzw. testen, ob der Braun silk-épil 7 Dual Epilierer starke Schmerzen verursacht oder nicht.
    Jetzt sehe ich immer nach der Nassrasur die schwarzen “Stippen” auf meinen Beinen. Das sieht nicht besonder schön aus. Ich habe auch sehr starken Haarwuchs.
    Ist der Braun silk-épil 7 Dual Epilierer eigentlich auch für die Bikinizone gedacht? Habe zwar gelesen “leg & body” aber man weiß ja nicht …?!? In der Bikinizone habe ich nach der Nassrasur immer kleine Pickelchen, das sieht auch nicht schön aus…

  • 23.01.11 - 20:55 Uhr

    von: Rupy78

    Ja ich bin auch sehr gespannt!! Und ich würde mich freuen wenn ichs ins Projektteam schaffen würde.
    Habe bisher noch keine Erfahrungen mit dem Epilieren ich Rassiere mich immer, aber würde gerne mal etwas ausprobieren, was langfristige Erfolge bringt und nicht alle drei Tage neu gemacht werden muss…
    Deshalb bin ich sehr interessiert an dem Projekt !

  • 23.01.11 - 20:58 Uhr

    von: Amanita80

    Ich interessiere mich im besonderen für Tipps für die Vorgehensweise beim epilieren. Gerade damit es nicht so schmerzhaft ist.
    Ansonsten bin ich einfach gespannt wie es hier so weitergeht.

  • 23.01.11 - 21:05 Uhr

    von: lucy-lemon

    Let’s start, ladies! ;-)

  • 23.01.11 - 22:09 Uhr

    von: nina_will_weg

    mich würde interessieren,
    - ob das neue Gerät ebenfalls so laut ist, wie die älterne Modelle
    - und ob die Akkuleistung nach Aufladung länger hält..
    bei meinem aktuellen Modell, geht nach wenigen Minuten das rot blinkende Lämpchen an.. obwohl die Aufladung komplett abgeschlossen sein sollte…

    lieben Dank schon mal für die Vorabinfos.

  • 23.01.11 - 22:46 Uhr

    von: Pimmie

    Ja ich bin sehr gespannt ob der Epilierer
    auch die feinen und hellen Härchen erfasst die
    bei meinenm alten nicht erntfernt werden

  • 24.01.11 - 02:18 Uhr

    von: tuemay

    Hi, ich epiliere auch schon seit vielen vielen Jahren mit den Geräten von der Firma Braun,und muss ehrlich gestehen, dadurch dass ich nicht “wirklich” Schmerz empfindend bin, hat es mir nie viel ausgemacht meine Haare durch das epilieren zu entfernen. Allerdings gibt es ab und an ein Nebeneffekt der mich stört-die eingewachsenen Härchen! Aus dem Grunde, mal sehen wird es eventuell dieses mal anders?

  • 24.01.11 - 05:46 Uhr

    von: holytear

    Ich bin auch gespannt ob kleinste Haare restlos entfernt werden und ob ich dann weniger Probleme mit eingewachsenen Haaren habe.
    Vor allem in der Bikinizone …

  • 24.01.11 - 10:47 Uhr

    von: schnifeldi

    gibt es eigentlich probleme mit kleinen pickelchen oder sonstigem?

  • 24.01.11 - 12:09 Uhr

    von: Meikili

    Ob diese Neuheit dann nur in eine Richtung möglich ist? Oder kann man den Rasierer bzw. die Funktion Rasur auch kurzzeitig ausschalten.

    Mal schauen, ob die eingewachsenen Haare weniger werden

  • 24.01.11 - 12:57 Uhr

    von: musselmaus

    Hallo Andrea, hallo Liebe Testerinnen.

    Ich epiliere meine Beine seid ich 13 bin. Zuerst habe ich es mit Wachs probiert, was mir allerdings immer sehr lästig erschien, zumal man ja auch die obere, braungebrannte Hautschicht mit abreißt.

    Meine Mutter hat sich dann einen Epilierer gekauft. Erst hatte ich Angst vor diesem lauten Gerät und stellte mir vor, es würde noch mehr wehtun als das wachsen. Doch so war es nicht. Seid dem Epilierte ich regelmäßig meine Beine.

    Mit 15 bemerkte ich, dass mich auch meine Haare auf den Armen stören. So epilierte ich diese fortan auch.

    Mit 17 bemerkte ich mehr und mehr, wie lästig das rasieren der Achselhöhlen ist. Besonders im Sommer fällt das ja extrem auf, wenn man sich morgens rasiert und abends schon wieder kleine Stoppeln zu sehen sind. Ich gebe zu, dass die ersten beiden Male eine ziemliche Tortur waren, aber jetzt geht es. Man muss halt nur darauf achten, dass man es regelmäßig macht und nicht aus Faulheit wieder zum Rasieren übergeht. Weiterhin epiliere ich auch meine Bikinizone.

    Leider überhitzt sich mein alter Epilierer in letzter Zeit etwas, wenn ich dann mal eine “Ganzkörperepilation” mache, fällt er genau beim letzen Körperteil aus :-(

    Deshalb würde ich mich auch super doll freuen, wenn ich eine von den 500 Glücklichen bin.

  • 24.01.11 - 13:48 Uhr

    von: jessyschnitzel

    ich würde gerne wissen welche stellen man damit rasieren kann.. oder epilieren besser gesagt ;) muss ich mir jetz mal alles durchlesen hehe

  • 24.01.11 - 16:43 Uhr

    von: schnagges

    Habe auch das Problem mit dem Überhitzen gehabt…das erste Bein war fertig und das zweite muste warten :-( ..mein Haarwuchs ist schon sehr extrem…bin froh das es da ein Fortschritt gibt…..hoffe es sehr!!!
    Viele Fragen die ich gehabt hätte wurden schon gestellt.Eingewachsene Haare ,die beste Länge zum epilieren,Welche Stellen man am besten nicht epiliert,schmerzfreier wie die älteren Modele.Na ja wir lassen uns mal überrraschen :-)
    LG an alle

  • 24.01.11 - 18:02 Uhr

    von: DerKleineMaulwurf

    Wann macht ein Peeling eigentlich mehr Sinn? Vor oder nach der Epilation?

  • 24.01.11 - 18:31 Uhr

    von: rienipie

    Ja, die eingewachsenen Häärchen… Ein Disaster! Außerdem würde ich gerne wissen, ob man bei Bindegewebsschwäche Nachteile durchs epilieren hat. Meine Phlebologin ist ja nicht so begeistert von Epilierern im Allgemeinen… Da ich auch recht dunkle und viele Haare an Beinen und Armen habe epiliere ich sporadisch wenn ich merke, dass rasieren nicht mehr wirklich anhält. Ist halt ne Zeit und Schmerzenssache. Und danach ist die Haut gereizt und die Haare wachsen ein. Bin deshalb echt gespannt auf die Testergebnisse! :-)

  • 24.01.11 - 18:51 Uhr

    von: pobatz

    mich interessiert – wie viele andere – am meisten wie schmerzhaft bzw. sanft das epilieren mit dem braun silk-epil 7 ist. und ich freue mich auf einen vergleich zwischen der epiliererfunktion und der nassrasur. ein bein so und ein bein so ;) das wär bestimmt interessant und ziemlich spaßig.. ;)

  • 24.01.11 - 19:38 Uhr

    von: baby_sten

    Mich würde interessieren, ob das Epilieren schmerzhaft ist oder nicht. Ich bin zwar nicht so schmerzempfindlich aber wissen möchte ich es trotzdem gern.
    Bisher habe ich meine Beine immer nur rasiert, mit Wachs bin ich nicht klargekommen (mir war da das Ergebnis im Vergleich zu den Kosten zu wenig).
    Ich habe auch schon mehrfach überlegt mir einen Epilierer zuzulegen, allerdings konnte mir bisher noch keiner einen wirklich empfehlen. Die Beschreibung zu diesem liest sich allerdings sehr gut. ich würde ihn gern testen.

  • 24.01.11 - 19:53 Uhr

    von: giannina

    Auch mich interessiert sehr, wie sanft das Epilieren mit dem neuen Braun Silk-épil 7 Dual Epilierer ist und wie sich das Ergebnis sehen lassen kann :-) . Bisher habe ich mich da noch nie rangetraut, vorallem auch weil ich von Freunden gehört habe, dass die Ergebnisse leider nicht immer so nachhaltig waren, wie erhofft. Bin schon ganz gespannt wie hier der neue Braun abschneidet, lesen tut er sich zumindest schonmal toll :-) !

  • 24.01.11 - 21:28 Uhr

    von: Kahira1

    Ich möchte gerne wissen, welche Stellen man überhaupt epilieren kann. Bei einem Gespräch mit Freunden haben sich die Jungs beschwert, dass Ihnen oft die Haare nach der Nassrasur einwachsen. Ist es eigentlich möglich auch im Gesicht zu epilieren, oder ist das einfach zu schmerzhaft? Und wie sieht es mit der Bikinizone aus?
    Ausserdem schneide ich mich bei der Nassrasur schon mal, wenn es morgens schnell gehen muss. Wie sicher ist da der Silk-épil 7 Dual Epilierer?
    Bin riesig gespannt, denn bis jetzt hört sich ja alles richtig super an.

  • 25.01.11 - 02:00 Uhr

    von: heysandra

    ich würde so gerne dabei sein… hab auch mal vor 10 jahren den epilierer einer freundin probiert..das tat schon weh und somit wollte ich mein geld nicht für etwas ausgeben, was ich eventuell nie wieder benutze… somit könnte ich ja meine erfahrungen damit sammeln und mir dann endlich je nachdem wie “toll” es ist auch einen eigenen kaufen… außerdem will ich meinen besten freund damit quälen haha

  • 25.01.11 - 08:50 Uhr

    von: Hanni84

    Ich würde gern noch wissen, wie der Silk-épil 7 Dual Epilierer Schwellungen verhindert. Die habe ich nämlich immer nach dem Epilieren und an den empfindlicheren Stellen bleiben die auch lange. Oder hat das einfach was mit dem Hauttyp zu tun?
    Und wie sieht es mit Schneiden und eingewachsenen Haaren aus?

  • 25.01.11 - 09:05 Uhr

    von: NiniSG

    Würde auch gern wissen, wie dass mit Schwellungen und den “netten” roten Epilierpunkten an den Beinen aussieht. Weiß nicht, hab nur ich das Problem, dass ich nach dem Epilieren 2-3 Tage eh keine kurze Hose oder einen Rock anziehen kann, weil ich aussehe wie ein gerupftes Huhn? Oder liegt das am alten Epilierer?

  • 25.01.11 - 09:47 Uhr

    von: Cicci

    ich habe leider noch keine Epiliererfahrungen….hatte bis lang keine Ahnung welchen man da nimmt!! Ich finde die Kombination mit der nassrasur super….denn das kenne ich ja und vertrage ich bis lang am besten!!! Wachs war mir etwas zu krass ;)
    Würde den neuen Epilierer echt gern testen!!! GLG

  • 25.01.11 - 10:19 Uhr

    von: Pam_nie

    Ich habe schon Erfahrung mit Eplieren machen dürfen leider schmerzhafte, weshalb ich im Moment in Waxing Studio gehe. Ich hoffe der neue Braun silk epil 7 kann mich vom Gegenteil überzeugen.

  • 25.01.11 - 15:16 Uhr

    von: layla_moni

    Bei mir ist die EMPFINDLICHE Haut mein Problen, sei es beim rasieren oder waxen … sie ist danach Tage gereitzt, oder es bilden sich Pickelchen bzw. Stellen mit kleinen Entzündungen, selbst wenn ich Pflegetücher oder verschiedene Cremes benutze… somit hoffe ich, dass dieser Theorieteil mir weiter hilft.. oder welche Möglichkeiten habt Ihr Mädels noch auf Lager?? der Sommer rückt immer näher, also her mit den Tipps!!

    Wünsche allen viel Spass!! Grüssle

  • 25.01.11 - 16:22 Uhr

    von: sunshine0369

    Huhu
    ich hatte da eine Frage, aber diese wurde schon von Kahira1 gestellt :-)
    z. B . Ob man den Epilierer auch im Gesicht benutzen kann?

    Würd mich echt freuen, wenn ich den Theorietest bestehe und mit testen darf.

    glg

  • 25.01.11 - 20:43 Uhr

    von: Holly19

    Hallo :) ich habe erst ein paar mal epiliert und bin gespannt :) ich kann mich den vorigen Fragen nur anschließen, insbesondere das Schmerzempfinden und die Problematik mit den eingewachsenen Haaren interessieren mich…

    Dann kanns ja losgehen!

  • 25.01.11 - 21:43 Uhr

    von: Choco20

    Hallo, also mich interessiert, wie man am besten eingewachsene Haare vermeiden kann. Vielleicht gibt’s ja spezielle Cremes, die man nach dem Epilieren benutzen kann und die evtl auch das Nachwachsen der Haare verzögern. Wäre ne gute Idee und die Pflege nach der Haarentfernung wäre ebenso geklärt…Da ich bereits “alter Hase” beim Epilieren bin, kann ich bezüglich des Schmerzemfindens nur allen sagen, dass es von Mal zu Mal weniger wird. Habe schon mehrere Epiliergeräte von Braun ausprobiert und muss sagen, dass sich Braun ständig verbessert hat. Ich gehe also davon aus, dass der Silk-épil 7 also noch sanfter bei der Haarentfernung ist.

  • 25.01.11 - 22:08 Uhr

    von: lolita80

    Hallo zusammen,ich bin schon ganz aufgeregt und hoffe eine von den 500 zu sein.Bin total gespannt ob das Epillieren wirklich so zuverlässig ist wie angekündigt.Ich bin keine Frau die große Schmerzen aushält und bin von meinem alten Epillierer zu einem Nassrasierer umgestiegen habe es aber immer mal wieder ausprobiert.Mein Wunsch war auch einen Rasierer zu haben,den man unter Wasser zuverlässig benützen kann,weil ich dann hoffe das es weniger weh tut.

  • 25.01.11 - 22:32 Uhr

    von: TeeKay

    Ich würde auch gern Näheres dazu wissen wollen, wie es sich mit der Geräuschkulisse des Gerätes verhält. Mein schon älterer Braun-Epilierer ist nämlich schon ziemlich laut, aber der hat auch schon einige Jahre und Entwicklungsstufen überdauert.
    So ein angenehmes Surren wäre toll, wenn man den neuen Silk Èpil schon beim Baden benutzen kann, damit der Entspannungseffekt nicht leidet.

  • 26.01.11 - 08:17 Uhr

    von: manthe68

    Also ich bin gespannt, was sich verbessert hat. Als ich mich das letzte Mal – vor bestimmt fast 15 Jahren an einem Epillierer versucht habe, tat das höllisch weh – bisher habe ich mich nicht wieder daran getraut – aber die Informationen über den neuen Silk Epil hören sich so gut an, das ich es glatt doch noch mal probieren würde :)

  • 26.01.11 - 09:33 Uhr

    von: nina_will_weg

    hallo zusammen,

    also ich habe die Erfahrung gemacht, dass man so ziemlich alles epilieren kann..;)
    Ich epiliere mir die Beine und Oberschenkel, die Arme, den Achselbereich und zum Teil den Bikinibereich aber das ist echt grenzwertig…super sind da verschiedene Aufsätze.

    Leider musste ich bisher die Erfahrung machen, dass die Häarchen bei mir vor den vier Wochen wiederkommen.. aber auch nur vereinzelt und nicht geballt.

  • 26.01.11 - 10:36 Uhr

    von: fraeulein1985

    gegen die eingewachsenen haare hat bei mir immer peelen gut geholfen.

  • 26.01.11 - 10:54 Uhr

    von: milka123

    Ich epiliere vorallem meinen Bikinibereich, das erste mal habe ich ey mit Wachs entfernt, damit di ewurlen einmal raus waren und seitdem heißt es, alle 2 Tage mal drübergehen mit dem Epilierer, so bleibt es immer glatt und kommt garnicht erst so schnell wieder..

  • 26.01.11 - 13:56 Uhr

    von: elgo

    Ich würde gerne wissen ob man den Silk Epil 7 auch mit in die Badewanne nehmen kann?

  • 26.01.11 - 16:38 Uhr

    von: peggy203

    Ich würde mich sehr freuen, wenn ich eine der Auserwählten bin. Bisher habe ich mich hauptsächlich an die Beine getraut mit dem Epilieren. Alles andere tut mir viel zu sehr weh.
    Mich würde interessieren, ob das epilieren der Bikinizone mitlerweile auch schmerzarm möglich ist.
    Und ob man das Teil auch mit unter die Dusche nehmen kann?
    Und die kleinen roten Pickelchen, die direkt nach dem Epilieren auftauchen, ob die noch immer kommen?

  • 26.01.11 - 19:32 Uhr

    von: Julia180491

    Die Idee finde ich genial.
    Eine Kombi aus Nassrasierer und Epilierer. Wenn das neue Produkt die Vorteile beider einzelnen Elemente in sich vereint bin ich mir sicher, dass es ein großer Erfolg wird.
    Natürlich spielt auch der Schmerzfaktor eine nicht unerhebliche Rolle – hoffentlich gibt es auch hier eine neue und vor allem effektive Lösung.
    Ich bin gespannt :) .
    Liebe Grüße!

  • 26.01.11 - 22:40 Uhr

    von: hallodrikatze

    Bisher habe ich mich immer auf Grund der Schmerzen gescheut zu epilieren, oder bin ich vielleicht zu pingelig.
    Würde die ganze Sache aber gerne mal ausprobieren.
    Naja vielleicht bin ich ja eine der Glücklichen.

  • 26.01.11 - 23:05 Uhr

    von: postmausone

    Ich benutze schon jahrelang einen Epelierer von Braun und würde natürlich gerne testen ob der neue von Braun so gut ist wie seine Vorgänger. Die Kombination aus epelieren und Nassrasur finde ich genial.Bin auch gespannt ob der Epelierer die feinen und kurzen Haare erwischt.. Vielleicht gehöre ich zu den glücklichen und darf ihn testen.

  • 27.01.11 - 09:53 Uhr

    von: elawerka

    1. mich interessiert die bedinung des gerätes- ist das wirklich einfach?
    2.die technologie ist bestimmt sehr kompliziert, aber 2 geräte so zu sagen in einem- ermöglich wahrscheinlich den tollen effekt
    3. an welchen stellen welches benutzen? denn ich habe keine ahnung
    4.keine schmerzen? oder nur wenig?

  • 27.01.11 - 10:09 Uhr

    von: caty1993

    Mich interessiert auch,ob epellieren weh tut,da das der Grund ist,warum ich es selbst noch nicht ausprobiert habe:D

  • 27.01.11 - 12:43 Uhr

    von: magela

    ist es nicht irgendwie ein wenig komisch, Gel oder Schaum mit zubenutzen?
    Verklebt der Rasierer mit der Zeit nicht ordentlich mit Gel/Schaum, Härchen und Hautpartikeln?

  • 27.01.11 - 13:12 Uhr

    von: Antonia2011

    Eingewachse Haare sind auch mein Problem und das der anderen Nutzer in meinem Haushalt. Mal mehr, mal weniger. Mein Freund hauptsächlich auf der Brust.
    Was richtig toll wäre, wenn der Neue auch während des Ladevorgangs an der Steckdose seinen Dienst weiter versehen könnte (natürlich nicht unter der Dusche). Es ärgert mich, wenn das Gerät nicht wieder aufgeladen wurde und ihm die Luft ausgeht….

  • 27.01.11 - 21:18 Uhr

    von: Kapellenjule

    Ich habe bisher einmal epiliert und mit dem damaligen Gerät hat es schon weh getan. Ich bin sehr gespannt, wie es mit dem neuen Braun ist!

  • 27.01.11 - 23:17 Uhr

    von: bellabeagle

    Mich interessiert, ob man den Haarwuchs an den Achseln eindämmen kann – das wäre ein Traum :-)

  • 28.01.11 - 07:20 Uhr

    von: Kollerika

    ich finde das wär ein tolles geschenk für meine freundin
    sie sagt es gibt nichts besseres!

  • 28.01.11 - 11:43 Uhr

    von: ilona38

    Bei meinem älteren Epilierer von Braun, bleiben auch immer feine Härchen stehen und die Beine wirken nie richtig glatt. Allerdings weiß ich auch nicht, ob ich schon längst mal einen neuen Aufsatz hätte nachkaufen sollen, da sich der ja bestimmt auch abnutzt.

  • 28.01.11 - 16:11 Uhr

    von: MaunziMiju

    Kann man denn den Rasierer auch “weglassen” oder muss man immer mit Klingen nebendran epilieren? Also kann man quasi beide Komponenten auch einzeln nutzen?

  • 28.01.11 - 16:13 Uhr

    von: Letty

    Bin gespannt was ihr berrichtet. Für mich ist epilieren schmerz treu mich da nciht ran .. bleib beim nass rasieren :-)
    Liebe grüsse glatte Zone euch

  • 28.01.11 - 18:14 Uhr

    von: Silberdrache

    Was mich interessieren würde:
    Werden denn auch bei Verwendung von Rasiergel alle Haare erfasst?
    Hab bisher auch nur gelesen, dass auch absolut kurze Haare schon ab 0.5mm gezupft werden, aber gibt es denn auch eine Maximallänge? Je nachdem komme ich auch mal einige zeit nicht zum Rasieren oder epilieren und die Haare sind entsprechend lang. Gibt es da Probleme und man sollte z.B. mit nem Elektrorasierer erst mal kürzen?
    Und wie sieht es mit der Epilation in der Bikinizone aus? Bislang habe ich mich aus Angst vor den Schmerzen in dem Bereich von einer Epilation abgesehen. Ist das mit dem neuen dual Epilierer besser?

    Liebe Grüsse Silber

  • 28.01.11 - 19:04 Uhr

    von: Claire17

    was ich gerne wissen würde ist: Was passiert mit eingewachsenen Haaren und wie stehts mit dem risiko sich zu schneiden? (was mir bei großer hektik leider öfters passiert)

  • 28.01.11 - 21:40 Uhr

    von: maydu

    Kann man die Haut vorbehandeln, damit das Epilieren noch besser wird?

  • 28.01.11 - 21:59 Uhr

    von: e.monovska

    Wie kann man eingewachsene Haare vorbeugen?

  • 29.01.11 - 19:14 Uhr

    von: Pascha1

    Wie sieht es mit den Akku`s aus, wie lange halten diese ? Denn ich habe die Erfahrung bei anderen Geräten gemacht
    das die Akku`s immer nur eine Lebensdauer von 2 Jahren hatten, und zu mal diese nach einer weile ganz schön in der Leistung nach gelassen haben auf jeden fall war ich immer sehr Enttäuscht davon und sie waren auch immer sehr Teuer. Die Idee mit den Akku´s gefällt mir ja auch sehr gut und ist auch sehr praktisch. Aber bei diesem Gerät kann ich mir vorstellen das der Akku das auch nicht lange Aushält da es ja eine enorme Leistung bringen muß, und ich wieder Enttäuscht werde. Sonst finde ich die Idee Super es erfühlt ansonsten bestimmt die Erwartungen.

  • 30.01.11 - 11:49 Uhr

    von: BVogel

    Bin auch schon aufgeregt und gespannt wie das mit den eingewachsenen Haaren so geht. Ob die kurzen dünnen Haare auch wirklich weg gehen. Kann ich auch epilieren, in der Zeit bei der der Akku ladet?

  • 30.01.11 - 12:11 Uhr

    von: schatzidackel

    Ich hab eine Frage? Kann denn der Epilierer die Haare trotzdem noch gut erfassen, wenn man ein Rasierschaum- oder Gel benutzt?

  • 30.01.11 - 12:27 Uhr

    von: member

    Ich habe sehr empfindliche Haut und wenn ich rasiere bekomme ich ,trotz täglichem eincremen, immer pickelchen die natürlich nicht nur hässlich aussehen sondern auch sehr unangenehm sind. Wird dies durch das epilieren verringert???

  • 30.01.11 - 20:39 Uhr

    von: Quakilein

    Ich hab das jetzt einige male gelesen – kann man auch in ‘empfindlicheren’ Bereichen epilieren? Ich bin ja nicht unbedingt das Schmerzweichei, kann mir das aber grad verdammt schlecht vorstellen (Achseln, Intimbereich) und die Frage von member würde mich da auch interessieren… wie sieht es bei recht empfindlicher Haut aus? Ich habe ebenso das Problem mit kleinen Pickelchen und Unreinheiten.

    Da steht dann auch, dass Rasierschaum oder -Gel benutzt wird – was ist mit der ‘Pflege danach’ – was nutzt man da am besten?

    Und dann noch – wie sieht es mit der PFlege des Gerätes aus, wenn man eben Schaum oder Gel benutzt – sifft das nicht unglaublich zu dann?

  • 30.01.11 - 23:49 Uhr

    von: Manhattan88

    würde mich auch sehr interessieren wie es schmerzempflindlicheren körperregionen aussieht. ich habe noch dazu sehr empfindliche haut und bekomme vom rasieren schon sehr leicht röttungen und pickelchen..
    wie sieht es da bei empfindlicher haut aus, ist der silk-epil 7 da schonender?

  • 31.01.11 - 17:50 Uhr

    von: Miribiri

    Mich würde sehr interessieren, wie das mit der Schmerzempfindlichkeit bei dem silk-epil 7 ist und sich vielleicht etwas verringert hat?!
    auch habe ich sehr trockene Haut und bin gespannt, ob sich durch die Gillette Venus Technologie in der Hinsicht etwas verändert :)

  • 01.02.11 - 11:48 Uhr

    von: BellaBlau

    hallo, wenn ich den block hier hier lese, stelle ich fest, das überwiegend nur fragen gestellt werden,werden diese auch beantwortet? lg

  • 01.02.11 - 13:27 Uhr

    von: conny240

    ich freue mich auch daberi zu sein danke.

  • 01.02.11 - 13:39 Uhr

    von: Anfis

    ich leide auch immer unter eingewachsenen Haaren, ich bitte um Tipps, was man dagegen tun kann

  • 01.02.11 - 13:59 Uhr

    von: MissMo

    Guten Tag,also von mir aus könnte losgehen!!!!
    Meine Freundinen und ich können es kaum erwarten endlich zu wissen ob ich dabei sein darf….damit wir endlich los legen können mit dem testen…
    Liebe Grüße

  • 01.02.11 - 14:39 Uhr

    von: schokoschnee

    Hallo zusammen, ich bin schon seit Jahren ein Fan des silk-epil, allerdings würde mich interessieren, ob ich nach gewisser Zeit auch den Pinzettenkopf austauschen muss, weil diese nicht mehr so gut fassen. Immer wenn ich mir einen neuen Silk-epil geleistet habe, merkte ich deutlich den Unterscheid zum Vorgängermodell.

    Lieben Gruß

  • 01.02.11 - 14:43 Uhr

    von: Mrs.Stone

    Hallo,

    ich habe mir gerade die Fragen und Antworten zu dem Epilierer durchgelesen. Dabei taucht als Zeitangabe “gesamte Lebenszeit des Gerätes” auf. Wie lang ist in etwa dieser Zeitraum?

  • 01.02.11 - 18:10 Uhr

    von: snowflake76

    …simple Kulisse mit großen Effekten…

  • 01.02.11 - 20:14 Uhr

    von: chocoholico

    aaaw… das alles klingt so interressant!

  • 01.02.11 - 21:29 Uhr

    von: Liesbeth79

    Hallöchen, ich leide auch unter eingewachsenen Häarchen, aber nur wenn ich rasiere, wenn ich entwachse oder epiliere passiert mir das nie. Ich habe beim epilieren nur das Problem das es so weh tut und das ich halt mit dem Rasierer nochmal hinterher nachrasieren muss, das kann ich ja mit dem neuen Silk-épil 7 gleich beides mit einem Zug erledigen und da ich das beim Baden erledigen kann, stelle ich mir das wie bei einer Geburt vor, es tut wirlich wahrscheinlich weniger weh, da man dann entspannter ist.

    Ich freu mich so über dieses Projekt und hoffe auf ein Päckchen.

  • 02.02.11 - 09:03 Uhr

    von: Oldy

    Die FAQs sind ja nett, aber das Thema der Kosten ist nicht aufgegriffen worden. Wie teuer werden die Ersatzklingen von Venus.

  • 02.02.11 - 09:19 Uhr

    von: puma1auto

    Hallo,
    bin echt gespannt wie der neue epielierer ist, ich benutze im winter meistens den nassrassierer, geht einfach schneller.
    Im sommer finde ich epilierer besser, es hält einfach viel länger und schließlich hat man ja weniger an, andauern müsste man sich rassieren.
    auch wenn ich nicht bei den testern dabei bin, werde ich alles genau verfolgen, mein epilierer ist schon etwas älter .

  • 02.02.11 - 09:19 Uhr

    von: Siria

    Mit dem neuen Gerät würde ich mich evtl. sogar an meine Achseln wagen, die ich bisher nur rasiere weil ich echt Bammel vor den Schmerzen habe. Mir stellt sich allerdings eine Frage: Ich habe da ein Muttermal, das reativ klein ist aber absteht. Muss ich befürchten dass das verletzt wird? Beim Rasieren stört es jedenfalls nicht.
    Ich fänd das schon ganz wichtig zu wissen…

  • 02.02.11 - 13:15 Uhr

    von: bad_angel

    Ich lese immer wieder “Lebenszeit des Gerätes”.
    Wie lange ist denn die Lebenszeit genau?

  • 07.02.11 - 23:51 Uhr

    von: milzblatt

    Ich habe immer ein ziemliches Problem mit eingewachsenen Härchen. Hoffentlich schafft der neue Epilierer da etwas Abhilfe.