Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt mit dem Braun Silk-épil 7 Dual Epilierer.

Theorieteil: Infos zum Dual Epilierer von Braun

25.01.11 - 13:52 Uhr

von: wumble

Die Funktionen des Silk-épil 7 Dual Epilierers – Teil 2.

Drei wichtige Funktionen des Silk-épil 7 Dual Epilierers haben wir im Feature-Überblick Teil 1 kennen gelernt. Der erste Dual Epilierer von Braun kann aber noch mehr:

Die Funktionen des Silk-épil 7 Dual Epilierers: Wet & Dry Technologie
Die bewährte Wet & Dry Technologie ermöglicht besonders sanftes Epilieren unter Wasser. Der Epilierer ist wasserdicht und enthält einen aufladbaren Akku – optimal für Dusche und Wanne. Für beste Ergebnisse kannst Du den Epilierer mit Rasierschaum oder -gel verwenden. Der Anti-Rutsch-Griff des Dual Epilierers sorgt dabei für sicheres Bedienen unter Wasser.

Die Funktionen des Silk-épil 7 Dual Epilierers: Smartlight
Die Smartlight Funktion des Silk-épil 7 Dual Epilierers sorgt bei der Epilation unter der Dusche für gute Lichtverhältnisse. Solange das Gerät eingeschaltet ist, leuchtet das Licht und hilft Dir, auch feinste Härchen zu entdecken und gründlich zu entfernen.

Die Funktionen des Silk-épil 7 Dual Epilierers: Schnell ladender Akku
Schnell ladender Akku: Eine Stunde Ladezeit ermöglicht zirka 30 bis 40 Minuten Einsatzzeit. Die Akkuladung varriert je nach Anwendung. Wird der Epilierer unter Wasser verwendet, kann es zum Beispiel sein, dass sich die Akkulaufzeit etwas verringert, da die Bewegung der Mechanik im Wasser mehr Leistung erfordert. Ähnlich verhält es sich bei der Anwendung mit Rasiergel bzw. -schaum. Zum Gerät gehört eine Ladestation für bequeme Aufbewahrung (nicht bei allen Modellen dabei).

@all: Der Silk-épil 7 Dual Epilierer kann unter Wasser und sogar mit Rasiergel oder -schaum verwendet werden. Wie findet Ihr das?

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

  • 25.01.11 - 13:54 Uhr

    von: anntin88

    sehr sehr sehr toll!
    Ich rasiere nämlich immer unter der Dusche…wenn die Haarkur oder das Shampoo wirkt!
    Deswegen finde ich es echt PERFEKT, dass man ihn auch unter Wasser benutzen kann :-)

  • 25.01.11 - 13:54 Uhr

    von: Swantje1805

    Total super! Echt eine klasse Idee wenn man sich ein Bad dabei gönnen kann! Und ich liebe es einfach Rasiergel zu verwenden, da habe ich nicht so viel Angst um meine Haut. Es gibt mir einsichereres Gefühl!

  • 25.01.11 - 13:54 Uhr

    von: JuLa92

    wow :)
    das hört sich klasse an!!! hoffentlich funktioniert alles so gut wie es beschrieben wurde

  • 25.01.11 - 13:55 Uhr

    von: friechic

    Toll, dass man die Epilation einfach in die tägliche Dusch- und Badehygiene integrieren kann!

  • 25.01.11 - 13:56 Uhr

    von: Meloneila

    Kling klasse, finde es gut, dass man es mit Rasierger/schaum verwenden kann, das schon dann gleichzeitig noch die Haut!
    Auch die Sache mit dem schnellaufladenden Akku ist super!
    Ich würde bisher mal sagen: KLINGT ALLES PERFEKT! :)

  • 25.01.11 - 13:56 Uhr

    von: Hanni84

    Das ist klasse. Ich rasiere mich immer mit Duschcreme und das macht eine ganz tolle Haut. Sicher gleitet der Epilierer dann auch viel besser über die Haut.

  • 25.01.11 - 13:57 Uhr

    von: kuenki

    super, mit schaum gleitet der rasierer noch besser… ich bin mal gespannt wie das genau funktioniert, es wird doch im gleichen schritt epiliert, stört da der schaum nicht ? ich hoffe ich kann das genau “erforschen”

  • 25.01.11 - 13:58 Uhr

    von: sabox

    finde ich echt genial perfekt für empfindliche haut
    und da ich sowieso gerne bade ist das ne geniale erfindung

  • 25.01.11 - 13:58 Uhr

    von: zausel1993

    Bad und Dusche klingen perfekt, Epilieren mit Schaum…. ich bin mal gespannt, ob das funktioniert!

  • 25.01.11 - 13:59 Uhr

    von: Nicole2603

    Ich gehe gerne lange Baden und muss sagen, so könnte ich mein Bad noch sinvoll und angenehm verlängern ;)

    Spaß beiseite. Rasiergel dazu ist ein tolles Muss und dass er wasserdicht ist ist spitze und die Akkuladesache sollte heut zu Tage selbstverständlich sein. Nicht-Akku-Batterien sind einfach Mist.
    Also habt ihr mal wieder ein tolles Produkt entworfen!
    (Den Anti-Rutsch-Griff nicht zu vergessen :) )

  • 25.01.11 - 13:59 Uhr

    von: nicole.1404

    erstens finde ich es super, dass er wasserdict ist. unter der dusche hat man oft zeit während die spülung oder haarkur wirkt.
    zweitens finde ich das licht super, da man dann später in gutem licht nicht mehr von unerwünschten haaren überrascht werden kann. :-)
    Die Schnellladefunktion finde ich recht praktisch. Allerdings denke ich, dass man das nicht unbedingt braucht, da man einen akku ja auch einfach über nacht laden kann.
    Würde mich freuen dieses Gerät zu testen
    Lg

  • 25.01.11 - 13:59 Uhr

    von: EeeOoo

    Wow hört sich super an. Ich rasiere mich eh immer am liebsten unter der Dusche.

  • 25.01.11 - 13:59 Uhr

    von: Mel_B

    Finde das auch mehr als praktisch, denn ich rasiere mich auch immer morgens unter der Dusche, so habe ich dann nicht mal einen neuen Tagesablauf. Das heißt doch, ich werde ja über kurz oder lang viel weniger epilieren, als rasieren! ;o)

  • 25.01.11 - 14:00 Uhr

    von: expletiv

    Die Anwendung unter der Dusche stelle ich mir schon ziemlich komfortabel vor, was ich mir noch nicht gut vorstellen kann, ist die Anwendung mit Rasiegels (-schaum)…verklebt der Epilierer dabei nicht? Wird die Reinigung umfangreicher? Schön wärs, wenns funktioniert, dann hat auch empfindliche Haut eine gute Chance ohne größere Reizungen davon zu kommen.
    (By the way: wird es eine Info-Einheit zu den unterschiedlichen Modellen geben? Ich hab die Unterschiede aus dem Projektfahrplan heraus noch nicht richtig verstanden)
    lg an alle!

  • 25.01.11 - 14:00 Uhr

    von: Kuisschen

    das ist bestimmt sehr gut, so schont man die Haut noch mal zusätzlich, da in Rasierschaum bzw. -gel ja pflegende Inhaltsstoffe sind. :) Aber wie meine Vorgängerin schon schreibt…könnte das nicht etwas störend sein? Die Pinzetten werden doch so verstopft und können die Haare so noch gezupft werden? Ich bin gespannt.

  • 25.01.11 - 14:00 Uhr

    von: Knorzel

    suuuper ich rasiere sowieso immer unter der dusche und das kann frau dann weiterhin machen klasse idee, endlich hat sich mal jemand gedanken gemacht *Daumenhoch*

  • 25.01.11 - 14:00 Uhr

    von: stephii83

    Das ist ja klasse, ich finde es auch sehr gut, dass man ihn mit Rasierger/schaum verwenden kann, das schon dann gleich noch die Haut! Wunderbar :-)
    Auch die Sache mit dem schnell Aufladbaren Akku ist supi…
    Alles zusammen einfach klasse =)

  • 25.01.11 - 14:00 Uhr

    von: Blocksberg77

    Grade das ich ihn unter Wasser benutzten kann ist für mich ein großer Vorteil! Ich denke das es schmerzfreier dadurch ist. Licht brauch ich persönlich nicht da mein Bad eh sehr hell ist. Das mit dem Rasierschaum/Gel macht mich skeptisch da meine Haare dann meist schlecht zu packen sind. Ich schätze das dadurch ich öfter epelieren müsste!

  • 25.01.11 - 14:00 Uhr

    von: zausel1993

    …außerdem gibts ja mittlerweile schon die Kombi aus Duschgel und Rasierschaum, hab ich neulich in der Sauna als Probe bekommen!

  • 25.01.11 - 14:01 Uhr

    von: asuROCKS

    Dass man sich im Bad epilieren kann, ist auf jeden Fall eine Super-Idee. Dann gehen die Haare vielleicht etwas leichter raus dank der geweitetetn poren. Wär doch mal was gegen die höllischen Schmerzen. >__<

  • 25.01.11 - 14:01 Uhr

    von: xAngelDeluxex

    Klingt alles total super…
    bei welchem Epilierer hat man denn sondt noch den Luxus unter Wasser epilieren zu können..

    Ich bin echt beindruckt
    ….

  • 25.01.11 - 14:01 Uhr

    von: pinkyblue

    Das finde ich super!!! Ich rasiere mich auch immer unter der Dusche.
    Ich frage mich aber ob “frau” auch Bikinizone damitt epilieren kan???
    Das wäre der hammer

  • 25.01.11 - 14:01 Uhr

    von: kleinerheiko

    Das ist ja klasse. So kann meine Liebste unter der Dusche so weiter machen wie bisher, nur mit Licht und wahrscheinlich viel weniger, als wenn sie sich sonst rasiert. Also ich finde das Teil immer besser.

  • 25.01.11 - 14:01 Uhr

    von: viviane77

    Bin echt mal gespannt ob die Haut danach dann nicht so gerötet und gereizt ist wie bisher immer der Fall war bei mir. Hoffe ich darf das ausgiebig testen:-)

  • 25.01.11 - 14:01 Uhr

    von: sille81

    Klasse!
    Ich erledige die Rasur immer bei einem Bad.
    Und das man sogar noch Rasiergel oder -schaum verwenden kann, macht das ganze noch Interessanter.
    Was sich auch toll anhört ist die Smartlight Funktion…

  • 25.01.11 - 14:01 Uhr

    von: Kritina

    Absolut klasse! Dieses Gerät macht mich immer neugieriger…! Ich rasiere mich auch nur unter der Dusche, das wäre auch mit einem Epilierer optimal!

  • 25.01.11 - 14:01 Uhr

    von: bad_angel

    hm, bekommen wir auch noch infos die man noch nicht nachlesen konnte? Bislang ist noch nichts neuer für mich dabei…

  • 25.01.11 - 14:01 Uhr

    von: amelaaaaa

    super,perfekt,toll…………………………….

  • 25.01.11 - 14:01 Uhr

    von: bibble

    Finde ich toll !! Ich denke unter Wasser ist man vielleicht nicht so schmerzempfindlich !?
    Was ich noch sehr gut finde , ist die kurze Aufladezeit des Akkus .
    Da kann man gleich wieder neu “durchstarten ” .

  • 25.01.11 - 14:01 Uhr

    von: IsabellePichotta

    Super, sogar mit Licht und unter Wasser!
    Muss man nicht imemr aufpassen :p

    Außerdem gute Ladezeit. Freu mich drauf!

  • 25.01.11 - 14:02 Uhr

    von: cereza89

    Wasserdicht und Anti Rutschgriff ist immer gut :D

  • 25.01.11 - 14:02 Uhr

    von: Ebay2005

    Hört sich richtig gut an,möchte ihn am liebsten sofort ausprobieren! ;)

  • 25.01.11 - 14:02 Uhr

    von: safel

    klingt toll gibt ja schöne rasiedüfte …

  • 25.01.11 - 14:03 Uhr

    von: MaryL

    Das ist der Hammer! Wenn das so funktioniert, ist es total bequem und garantiert weniger schmerzhaft.
    Klingt vielversprechend und lässt mich noch mehr auf´s Testen hoffen!!!

  • 25.01.11 - 14:03 Uhr

    von: uliii92

    ich freu mich schon herauszufinden ob das wirklich alles so funktioniert wie bescgrueben. wäre sehr cool.

  • 25.01.11 - 14:03 Uhr

    von: Talina1312

    Ich kann mich da nur den Anderen anschließen. Es hört sich super an, aber ob die Epialtion mit Rasiergel oder -schaum richtig funktioniert lässt sich nur durch ausprobieren herausfinden :)

  • 25.01.11 - 14:03 Uhr

    von: Ramjuljan

    Find ich Klasse das man den Epilierer auch unter Wasser benutzen kann. So kann man das epilieren bzw. rasieren einfach wie gewohnt beim duschen oder baden mit einbinden.

    Gefällt mir sehr ……

  • 25.01.11 - 14:04 Uhr

    von: Christin0106

    Das ist eine geniale Idee, dass man Rasiergel benutzen kann. Es schont die Haut vor Hautreizungen beim der Epelation und Rasur. Super finde ich auch die Smartlight Funktion. Sie ermöglicht auch die feinsten Härchen zu sehen.

  • 25.01.11 - 14:04 Uhr

    von: silkybaby

    Also unter Wasser finde ich klasse! Ich rasiere mich auch meist unter der Dusche und so kann ich dann auch epilieren, nicht nur rasieren! WOW!!!

    Und die Akkulaufzeit und die Ladezeit sind auch sehr gut… Das hört sich alles so super an *freu*

  • 25.01.11 - 14:04 Uhr

    von: chiarasanjana

    Hallöchen, die Anwendung unter der Dusche/Bad stelle ich mir schon ziemlich komfortabel vor, was ich mir noch nicht gut vorstellen kann, ist die Anwendung mit Rasiergels/schaum…verklebt der Epilierer dabei nicht??? Oder täusche ich mich da??? Wird die Reinigung komplitzierter Bzw. einfacher??? Schön wärs, wenn es so funktioniert, dann hat auch empfindliche Haut eine gute Chance ohne größere Reizungen davon zu kommen. :-)
    Und außerdem eine gute Ladezeit, ich freue mich schon sehr darauf

  • 25.01.11 - 14:04 Uhr

    von: tabaluga13

    Genial!! Ihr wisst schon, dass ihr uns mit euren Berichten so richtig den Mund wässrig macht, oder???

    Also ich find es total klasse, dass man auch Rasiergel oder-schaum verwenden kann. Ich könnte mir vorstellen, dass man nach dem eüilieren dann nicht so eine hässliche rotpicklige Haut hat. Und richtig geil finde ich das Licht unter Wasser! Hammer!

  • 25.01.11 - 14:05 Uhr

    von: Bamsinchen

    Ich finde es total klasse, dass man den Silk-épil 7 Dual Epilierer auch unter Wasser benutzen kann. So kann man das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden und die Pflege in der Wanne durchführen. Das gleichzeitige Nutzen von Gel oder Schaum macht die Haut entspannter und wirkt gleichzeitig auch noch pflegend. Bislang habe ich das auch immer unter der Dusche erledigt, aber ein schönes Vollbad macht das Ganze doch noch angenehmer :-)

  • 25.01.11 - 14:06 Uhr

    von: babyt7676

    Ich würde soooo gerne testen hört sich alles sooooo super an…Sogar mit Licht und man kann sich unter der Dusche oder in der Wanne epilieren…Totel duper und dann so ne klange Akkulaufzeit !!!Echt toll!!!

  • 25.01.11 - 14:07 Uhr

    von: Schlumpfine1986

    Klasse Idee…
    Aber kann man das Rasiergel / -schaum auch bei der “Trockenepilation” verwenden? Also, wenn man nicht unter der Dusche bzw. in der Wanne ist?
    Und greifen die Pinzetten unter Wasser genauso gut oder sogar besser?

  • 25.01.11 - 14:07 Uhr

    von: Natha94

    Lustig, ich habe mich gerade unter der Dusche rasiert und so gedacht, mmmmmmh, wenn man doch soviel Duschgel auf der Haut hat, ob das nicht schlecht für den Epilierer ist…. aber wenn man auch Rasiergel nutzen kann…oder gibt es da einen Unterschied???

  • 25.01.11 - 14:07 Uhr

    von: MrsChocoholism

    Also ich finds suuuuper :) Durch den Rasierschaum wird es ja wohl noch einfacher gehen :)

  • 25.01.11 - 14:07 Uhr

    von: diamondz87

    Das ist toll, dann kann man ihn entspannt in der Badewanne benutzen. Für die Haut ist es auch besser wenn man Gel oder Schaum verwenden kann.

  • 25.01.11 - 14:07 Uhr

    von: Lagunenfeuer

    Ich finde das wunderbar, da ich mich grundsätzlich unter der Dusche rasiere. Durch die Verwendung mit Rasierschaum ist es effizienter und hautschonender. Toll!! :-)

  • 25.01.11 - 14:07 Uhr

    von: Kristine83

    Ich finde es sehr gut, dass man den Epilierer auch unter Wasser verwenden kann. So kann man wieder Zeit sparen, weil man Duschen und Harentfernung nicht seperat machen muss. Außerdem tut es vielleicht auch weniger weh, wenn die Haut von dem warmen wasser entspannte rund weicher ist. Und das man Rasiergel benutzen kann find ich auch super. Da ist ja schließlich auch ein Rasierer dabei und das Ergebnis ist mit Gel einfach besser finde ich.

  • 25.01.11 - 14:08 Uhr

    von: Tigermaedchen

    Wenn die Haut entspannt (= erwärmt) ist, tut das Epilieren nicht so sehr weh. Das finde ich ziemlich cool. Außerdem spart es Zeit, denn man muss sich nicht erst abtrocknen, sondern kann gleich in der Dusche epilieren.

  • 25.01.11 - 14:09 Uhr

    von: Sahrita

    Also das mit unter Wasser würde ich echt gerne mal ausprobieren… das ist bestimmt tausendmal angenehmer… Aber ob das wirklich funktioniert? Kann der Epilierer die Haare immer noch so gut greifen, oder rutscht der dann nicht ab? Auch mit dem Rasierschaum oder Gel… Wie soll das denn gehen? Aber wenn das echt geht… WOW!

  • 25.01.11 - 14:10 Uhr

    von: nataschal87

    Das klingt super, vor allem da es vielleicht noch weniger schmerzhaft unter wasser ist und der Schaum zusätzlich gut für die Haut ist :-)
    Ich bin soooo gespannt

  • 25.01.11 - 14:10 Uhr

    von: hexe1981

    Den Epilierer unter Wasser zu nutzen find ich toll! Ich stelle es mir wesentlich weniger schmerzhaft vor, wenn die Haut quasi schon ein wenig “eingeweicht” ist. Der Epilierer wird mir immer sympathischer :-)

  • 25.01.11 - 14:11 Uhr

    von: Netti01

    Richtig gut finde ich, dass der Akku so lange hält und doch ziemlich schnell aufgeladen ist.

    Rasierschaum und Epilierer …. klasse, dass das funktioniert! Schonender kann man doch eigentlich gar nicht seine Haare entfernen, oder?

  • 25.01.11 - 14:11 Uhr

    von: Nordlicht72

    Das hört sich alles richtig prima an und auch das er so schnell Einsatz bereit ist :-) suuupiii … :-D

  • 25.01.11 - 14:11 Uhr

    von: enelram

    Außerdem verschwinden die epilierten Härchen direkt im Abfluss!!

  • 25.01.11 - 14:12 Uhr

    von: lily20

    Ich es auch gut, dass man den unter der Dusche/unter Wasser benutzen kann, weil sich die Haare sicherlich besser entfernen lassen, da sich die Poren ja durch die Wärme weiten und ja eh meistens empfohlen wird nach dem Duschen zu epiliern. Ist nur die frage wie gut es wirklich funktioniert.

  • 25.01.11 - 14:12 Uhr

    von: fenchel85

    Toll das man ihn auch mit Rasiergel verwenden kann. Und das Licht ist sehr praktisch!

  • 25.01.11 - 14:12 Uhr

    von: justicia81

    Ich finde es toll, dass man ihn unter Wasser und sogar mit Gel oder Schaum anwenden kann, dass macht die Epililation sicher angenehmer und 30 bis 40 Einsatzzeit sind für einen Epilierer optimal!
    Umso mehr wir über den Silk-épil 7 erfahren, umso ungeduldiger bin ich und umso mehr will ich ihn testen! Scheint ein toller Epilierer zu sein!

  • 25.01.11 - 14:13 Uhr

    von: Platqricks

    Unter der Dusche anwenden finde ich auch klasse. Das Epilieren und Rasieren in der Badewanne finde ich etwas eklig,…also da müsste ich danach aufjedenfall noch einmal duschen gehen ;)
    Aber unter der Dusche find ich klasse und ist bestimmt entspannender und zeitsparender als bisher

  • 25.01.11 - 14:13 Uhr

    von: HSVgirl

    Super! Das war für mich bisher ein Grund gegen Epilation. Wenn ich bisher rasiert habe, dann immer in der Badewanne oder Dusche. Bin wirklich gespannt!

  • 25.01.11 - 14:13 Uhr

    von: Enie85

    Das hört sich verdammt gut an ;) Nicht nur das man ihn unter der Dusche nutzen kann, sondern auch noch mit Rasiergel. Wirklich toll, bin gespannt.

  • 25.01.11 - 14:14 Uhr

    von: toaoe

    Ich finde es sehr vorteilhaft, dass ich den Dual-Epilierer unter Wasser gebrauchen kann, da das Wasser die Haut abkühlen kann und die Enthaarung dadurch weniger schmerzhaft ist und es auch möglicherweise weniger Hautirritationen oder rote Flecken gibt. Ausserdem ist die Anwendung in der Dusche total effektiv und zeitsparend, weil (wie schon einige andere beschrieben haben) die Haarkur in der Epilier-Zeit einwirken kann.
    Auch die Idee mit der integrierten Leuchte ist klasse! Man kennt ja vom Augenbrauenzupfen das Lichtproblem und mit der integrierten Leuchte im Epilierer kann man jedes Härrchen gut erkennen. Das garantiert ein Ergebnis, mit dem man vollauf zufrieden sein kann.

  • 25.01.11 - 14:14 Uhr

    von: Bienchen72

    Rasierschaum und Gel sind ja auch eine super Pflege für die Haut und in Verbindung mir epilieren und rasieren kann ich mir nur vorstellen , das man ein super Ergebnis hat. Wenn das alles so ist wie es beschrieben wird ,ist der Epilierer der absolute Hammer :) )

  • 25.01.11 - 14:14 Uhr

    von: thesunsteffi

    Das klingt echt super klasse. Vorallem auch das der Akku ca. 40 Minuten hält und auch an dem GErät Licht ist um die feinsten Haare zu erkennen. Häufig ist es ja so das man unter Dusche mit einem Nassrasierer das ein oder andere Haar übersieht. Und das finde ich immer besonders lästig dann nach der Dusche nochmal unter Licht alles abzusuchen.

  • 25.01.11 - 14:14 Uhr

    von: SandyNier

    Finde ich total super, denn dadurch scheint mir alles noch effektiver zu sein und die rasur wird zu einem durch und durch sauberen Ereignis (im wahrsten Sinne des Wortes ;-) )

  • 25.01.11 - 14:15 Uhr

    von: Schneeflocke92

    wow! das klingt echt ziemlich gut!!

  • 25.01.11 - 14:15 Uhr

    von: LaRoche

    Tolle Sache, dass ist einfach schonender und sanfter zur Haut!!!

  • 25.01.11 - 14:15 Uhr

    von: USAHanna

    Also der Unterschied zu meinem jetzigen Epilierer und den neuen Funktionen sind ja echt phenomenal! Die einfache Lichtfunktion ;-) könnte ich in der Tat in meinem Badezimmer ohne Fenster gut gebrauchen. Und das man den Epilierer auch unter Wasser nutzen kann find ich super, denn die Kabelstrippe an meinem jetzigen ist auch ok, aber natürlich definitiv nicht unter Wasser oder gar mit Rasiergel zu verwenden. Also Daumen hoch! Klingt nach einer sehr guten & durchdachten Weiterentwicklung! Ich hoffe, er hält was er verspricht.

  • 25.01.11 - 14:15 Uhr

    von: sternhase1416

    Unter Wasser anzuwenden finde ich persönlich sehr schön, weil
    A) es soll schmerzfreier sein!
    B) ich auch auch rasieren/epilieren kann, wenn ich mal keinen Rasierschaum zur Hand habe!
    C)ich mir das Geld für zusätzlichen Schaum/Gel spare!

    Außerdem finde ich die kurze Aufladezeit sehr gut. Kann man auch mal spontan enthaaren!

  • 25.01.11 - 14:15 Uhr

    von: feugen

    Das mit dem Rasiergel klingt gut, grade mit ist das epilieren angenehmer für die Haut und die Haarstoppel stehn besser.

  • 25.01.11 - 14:15 Uhr

    von: tanzmaus821

    klingt sehr durchdacht – endlich ein Gerät ohne “Aber”!
    Dass die Anwendung trocken (also mit Gel oder Schaum) und nass möglich ist, finde ich super. Die kurzen Ladezeiten verhindern dass ich mich am Vortag entscheiden muss ob ich das Gerät verwenden will und die eingebaute Lampe ist das i-Tüpfelchen des Luxus :-) Da übersieht man dann auch keine Härchen mehr.

    Ich bin wirklich begeistert!!!

  • 25.01.11 - 14:16 Uhr

    von: tatze62

    Ich finde es gut,dass man den Epilierer mit in die Wanne oder Dusche nehmen kann.Da kann man desen in die tägliche körperpflege mit einbeziehen.Das man Rasierschaum oder Gel auch im Wasser benutzen kann finde ich Klasse.Da wird das Epilieren/Rasieren bestimmt als sehr sanft und hautfreundlich empfunden.Ich freue mich schon aufs Testen.

  • 25.01.11 - 14:16 Uhr

    von: Bella1986

    epiliere, rasierer und taschenlampe in einem das ist doch mal der Knaller :-) aber mal spass bei seite…
    ich find es klasse das man den silk-épil 7 mit in die badewanne/ dusche nehmen kann. und das licht bringt dann auch noch die kleinsten haare zum vorschein. ich würde das gerät echt gerne mal ausprobieren.

  • 25.01.11 - 14:17 Uhr

    von: TheGLA

    Das ist echt klasse, vor allem wenn man wie ich doch etwas empfindlichere Haut hat, macht die Anwendung unter der Dusche mit Rasiergel das Ganze wesentlich angenehmer :)

  • 25.01.11 - 14:17 Uhr

    von: corinnawilde

    ich stell mir das epelieren unter der dusche schmerzfreier vor und endspannend.
    was mich noch interessieren würde ist, wie laut ist der epelierer? mein jetziger ist ziemlich laut….

  • 25.01.11 - 14:17 Uhr

    von: csillag11

    ich finde das super, da ich mir vorstellen kann, dass der “Schmerz” unter Wasser gelindert wird bzw. nicht so stark auftritt :)

  • 25.01.11 - 14:18 Uhr

    von: phoenixdea

    ich finde es super, dass man den neuen braun silk epil 7 dual epilierer auch unter wasser nutzen kann.
    1. ich kann mir sehr gut vorstellen, dass das die “schmerzen” lindert.
    2. kann ich mir gut vorstellen, dass sich die haut dadurch (durch die nutzung unter wasser) besser anfühlt und auch die lästigen roten pünktchen minimieren.
    3. da man mit dem neuen braun silk epil 7 dual epilierer ja auch gleichzeitig rasieren kann, finde ich es super, dass das auch mit rasiergel bzw. -schaum geht – ich denke sonst gäbe es einige hautiritationen.

    besonders toll finde ich das smart light. mein badezimmer ist immer relativ dunkel – das hat es mir bisher eh immer schwer gemacht . da man aber durch das smart light auch feine haare viel besser sieht, verspreche ich mir schon sehr viel davon!

    ich bin nach wie vor sehr begeistert und schon soooo gespannt, wie es im praxisteil wird, bzw, wenn ich nicht zu den glücklichen 500 gehöre, was diese dann aus der praxis berichten!

  • 25.01.11 - 14:18 Uhr

    von: Csinos

    man ist ja richtig flexibel mit dem Epilierer.. so kann ich ihn benutzen, wenn es gerade passt.. ob dusche oder wanne, ob mit oder ohne rasiergel.. echt perfekt.
    die Idee von dem Licht find ich auch super, dann sieht man wirklich mal alles.. es scheint wirklich alles mitgeacht worden zu sein.. bin begeistert

  • 25.01.11 - 14:18 Uhr

    von: jessi2803

    Ich finde es total klasse :)

  • 25.01.11 - 14:18 Uhr

    von: julie_ks

    Super, dass man Rasiergel bzw. -schaum verwenden kann. Das macht die Rasur angenehmer und die Haut wird gleizeitig gepflegt.
    Die Möglichkeit sich beim Duschen oder Baden zu epilieren ist klasse. Keine umständlichen Zeitplanungen, sondern die normalen Pflegegewohnheiten mit einem wahrscheinlich viel besseren Ergebnis….
    Ich bin gespannt!

  • 25.01.11 - 14:18 Uhr

    von: BinkaMalinka

    WoW, hört sich echt super an.
    Hoffentlich funktioniert das so toll wie es sich anhört,weil dann ist er absolut unabkömmlich :D
    Finde es auch super das ich ihn im wasser und/oder mit gel bzw schaum nutzen kann.da hat echt mal jemand mitgedacht.

  • 25.01.11 - 14:19 Uhr

    von: Alexa280680

    Einfach nur klasse.Auch jetzt verzichte ich nicht auf Rasiergel.VIEL besser als Schaum.Und das man den Epilierer mit unter die Dusche nehmen kann ist super.Muss jetzt immer VOR dem Duschen epilieren und WÄHREND des duschens rasieren.Wirklich Zeitaufwendig :-(

  • 25.01.11 - 14:19 Uhr

    von: zwulli

    Das hört sich alles super an, aber ob es dann tatsächlich auch so super funktioniert wird sich dann ja im Praxisteil zeigen. Ich bin gespannt auf die Erfahrungsberichte der Tester und vielleicht auch auf meine Eigenen.

  • 25.01.11 - 14:20 Uhr

    von: Frauenpower36

    Klingt Super …..einem schönen entspannten Beauty-Abend in der Wanne steht nichts mehr im wege :-) Lg Petra

  • 25.01.11 - 14:20 Uhr

    von: hexhex73

    das hört sich sehr gut an :-) vorallem liegen dann nicht überall im bad die kleinen härchen! alles wird gleich mit weggeduscht :-) super find ich auch das Licht, um die fiesen kleinen haare aufzuspüren.

  • 25.01.11 - 14:20 Uhr

    von: angel17

    Supi,dupi freu…endlich kann man unter Wasser rasieren in jedem Bereich und wo man will,freu mich schon den silk-e´pil7 zu testen,grüsse an alle

  • 25.01.11 - 14:20 Uhr

    von: Aussiebande

    Ahhh ist das schön – so gemütlich in der Wanne und sich dann noch die Beine mit dem neuen Silk Epil Dual Epilierer pflegen. Oder wenns mal schnell gehen muß morgens unter der Dusche ;-) . Schön ist auch dass man Rasiergel /-schaum benutzen kann, damit werden die Beine gleich schön gepflegt und jedes noch so feine Häarchen, auch dank dem Licht, entdeckt.

  • 25.01.11 - 14:21 Uhr

    von: tan11

    Wo ist denn nun der Haken????????????
    Das hört sich eigentlich zu schön an um wahr zu sein!! Aber super ist das schon,vor allem dass man Rasierschaum benutzen kann.Also,die Spannung steigt täglich ;-)

  • 25.01.11 - 14:21 Uhr

    von: catheincathy

    Ja find ich super! Ich habe gehört, dass die Poren in warmen Wasser geweitet sind und es dadurch noch sanfter ist. Das Licht finde ich besonders toll! Bisher habe ich immer mit Kopftschaenlampe epiliert -was zimlich dämlich aussieht :-D

  • 25.01.11 - 14:21 Uhr

    von: Berlin2011

    Hallo,
    also das hört sich doch prima an… so hätte man dann schöne, frisch gepflegte & traumhaft glatte Beine in einem Zuge – bin gespannt, ob dieses Ergebnis erreicht wird…

  • 25.01.11 - 14:21 Uhr

    von: curlyangel

    Mich würde interessieren, ob der Epilierer wasserdicht genug ist, um ihn in der Badewanne zu benutzen. Denn das wäre natürlich ein erheblicher Wellnessvorteil :)

  • 25.01.11 - 14:22 Uhr

    von: JenniK

    Ich habe noch keine Erfahrung unter Wasser zu rasieren oder epilieren. Ich kann das nicht so glauben, dass man mit dem Gerät unter Wasser rasieren/epilieren kann. Wäre aber mal ein Versuch wert. Vielleicht entdecke ich ja was viel Besseres und Neues für mich :-)

  • 25.01.11 - 14:22 Uhr

    von: Teepoettchen

    Hallöchen zusammen

    Das der Epilierer wasserdicht ist, finde ich persönlich eine ganz nette Sache denn so kann Frau alles in einem in der Badewanne erledigen.
    Was für mich jedoch ein absoluter Luxus sein wird ist der Akku, da mein Eversoft noch mit Kabel ist. Es ist immer ein Krampf da das Kabel nicht sehr lang ist, ist zwar eine Belustigung in den Augen meines Mannes (man verrenkt sich teilweise und das kabel verheddert sich) aber für mich ist das nicht so toll.
    Und nicht zu vergessen die integrierte smartlight Funktion. Wenn ich wirklich alles erwischen will mit meinem Epilierer dann nehme ich manchmal eine kleine Taschenlampe, was natürlich noch witziger aussieht.
    Also jede Menge Zeitersparnis und ich mache mich zu Hause nicht mehr zum Affen, ach wäre das schön

  • 25.01.11 - 14:23 Uhr

    von: Mrs.Stone

    Die Naß-Anwendung evt. zusätzlich mit Gel oder Schaum ist wahrscheinlich weniger schmerzhaft aber nicht die innovativste Entwicklung. Wet-Dry-Epilierer gibt es schon einige. Was ich allerdings sehr klasse finde, ist die Beleuchtung. Das ist, glaube ich, ziemlich einzigartig.

  • 25.01.11 - 14:23 Uhr

    von: Sara1978

    Ich finde das richtig super dass man den Epilierer unter Wasser benutzen kann. Ich rasiere immer beim Duschen und so kann ich das beibehalten. Ausserdem macht die Aussicht dass es so weniger weh tut, das Epilieren auch attraktiver. ;-)

  • 25.01.11 - 14:23 Uhr

    von: liebefee81

    Rasierschaum oder Gel zum rasieren ok, aber zusammen mit dem Epilierer?
    Muss man dazu eine bestimmte Sorte verwenden um den Epilierer nicht zu verkleben? Es wäre schön wenn das problemlos funktioniert! Bin sehr gespannt!

  • 25.01.11 - 14:24 Uhr

    von: Chanel9

    Man schlägt so natürlich zwei Fliegen mit einer Klappe. Beim Duschen oder Baden passte es bisher immer am besten in meinen persönlichen Zeitplan, den Rasierer zu verwenden. Das war bisher auch der Grund, warum ich eher Rasiergeräte verwandt habe. Ich kann mir nur noch nicht genau vorstellen, ob das Elektrogehäuse des Dualepilierers den Einflüssen durch Wasser und Rasiergel über einen langen Zeitraum standhalten kann,,,

  • 25.01.11 - 14:24 Uhr

    von: Mari_P

    Also ich muss sage, das hört sich zwar alles gut an…aber ist das was Neues? Das können doch andere Braun-Epilierer auch (z.B. Silk-épil 7 Xpressive Pro Epilierer). Wenn das alles ist…

  • 25.01.11 - 14:24 Uhr

    von: Steffi1410

    Finde das auch eine gute Idee. Unter Wasser habe ich auch noch nicht epiliert, mein altes Schätzchen ist dafür leider nicht geeignet (hat ja noch nicht mal nen Akku :-( ), aber will es unbedingt ausprobieren… Nur ob das Epilieren dann auch so gut funktioniert (mit Schaum oder Gel) interessiert mich. Denn dann “verkleben” die Härchen ja im Gel bzw. Schaum, oder?? Die Spannung steigt.

  • 25.01.11 - 14:26 Uhr

    von: MiniMini

    Das ist genial. Unter Wasser ist auch viel angenehmer! Und die Härchen ist man auch gleich durch den Ausfluss los ;-)

  • 25.01.11 - 14:27 Uhr

    von: Mausi64

    hört sich zunächst gut an, und macht auch Sinn wegen dem Nassrasiereraufsatz. Wie es in der Handhabung aussieht ist natürlich interessant zu erkunden. Ich denke das der Epilierer an sich ein paar Haare weniger ergreifen kann wenn die Haare mit Schaum oder Gel “eingeschmiert” sind, die die über bleiben werden aber dann ja sowieso von den Klingen erfasst, also durchaus sinnig!!!wir sind weiterhin gespannt und neugierig!!! :-D

  • 25.01.11 - 14:27 Uhr

    von: Sway0505

    Ich finde es toll, daß man den Epilierer unter Wasser benutzen kann. Ich hoffe nämlich, daß es dann weniger schmerzhaft ist.
    Was die Verwendung von Rasiergel oder -schaum betrifft, bin ich noch etwas skeptisch. Ich bekomme durch das Epilieren so oder so schon immer rote Flecken auf der Haut und sie brennt, wenn man sie danach eincremt. Meine Befürchtung ist, daß das ganze durch das Rasiergel dann noch verstärkt wird…aber ich lasse mich gern eines besseren belehren.

  • 25.01.11 - 14:27 Uhr

    von: croelchen

    denke auch, dass man unter Wasser nicht ganz so schmerzempfindlich ist, außerdem ist das ja defintiv ne Zeiteinsparung, man epiliert einfach beim Duschen. Bin wirklich gespannt, ob die Kombination aus epilieren und rasieren dann auch wirkich so efektiv ist wie es heir beworben wird, kann ich mir noch nicht so richtig vorstellen

  • 25.01.11 - 14:27 Uhr

    von: michelle89

    finde ich auch super, dass man den Epi mit ins Wasser nehmen kann, da sich ja die Häärchen schmerzfreier entfernen lassen ,weil sich die Haut im warmen wasser entspannt
    Also eine super Sache :-)

  • 25.01.11 - 14:27 Uhr

    von: leenl

    Ich finde es klasse, da dadurch die Anwendung sicherlich angenehmer und schmerzfreier wird!!!

  • 25.01.11 - 14:27 Uhr

    von: forstfrau

    Toll! Ich bin auch so eine, die gerne möglichst viel unter der Dusche erledigt und ich ich bin ein Fan von Rasiergel, das einem einfach ein sicheres, gutes Gefühl gibt. Ich habe schon diverse Rasiergels ausprobiert, auch sehr günstige von Balea oder Schleccker, habe aber festgestellt, dass sich die Investition in Qualität auch hier lohnt, Das Gillette Rasiergel ist unschlagbar, es ist viel sparsamer, riecht um Klassen besser und lässt sich viel leichter verteilen. Das integrierte Licht wird mein Problem, trotz sorgfältiger Arbeit immer wieder einzelne Härchen zu übersehen, sicher lösen. Auch die Lösung mit dem rutschfesten Griff ist entscheidend beim Gebrauch im/unterm Wasser. Das Gerät scheint ein wirklich großer Wurf zu sein und kann mit Fug und Recht als DIE Innovation 2011 unter den Epilierern bezeichnet werden, denke ich. Bin schon gespannt auf mehr!

  • 25.01.11 - 14:27 Uhr

    von: LadySam

    Ich finde es super,denn Rasierschaum oder -gel macht die Haut sanfter. Das man das jetzt bei einen Epelieren verwenden kann hört sich prima an. Mit dem Licht, der schnellen Aufladezeit und auch noch Wasserdicht, will Braun woll alle Frauen verwöhnen.

  • 25.01.11 - 14:27 Uhr

    von: pinkpanther25

    Bin mal gespannt wie lange der Akku unter Wasser wirklich hält. Bei seinem Vorgängermodell macht der nämlich unter der Dusche schon relativ schnell schlapp. Aber vielleicht ist Braun dafür ja ne passende Lösung eingefallen.

  • 25.01.11 - 14:28 Uhr

    von: PiaHexe123

    Ich rasiere mich immer mit duschgel unter der dusche also einfach perfekt.
    Ich finde es auch echt super unter wasser zu epilieren.
    Bin einach nur gespannt und möchte mehr wissen.

  • 25.01.11 - 14:28 Uhr

    von: lilly20

    Das ist ja perfekt! Ein schönes bad, entspannen und dann epilieren, da glaube ich dran, dass es nicht so weh tun wird.

  • 25.01.11 - 14:28 Uhr

    von: marregsy

    Also die Verwendung unter Wasser finde ich klasse! Ein elektrisches Gerät benutzt man ja normalerweise nicht im Wasser :-)
    Rasierschaum würde ich nur bedingt verwenden bzw. nur, wenn das Ergebnis dadurch wirklich noch extrem besser wird! Sonst ist das Ding bestimmt eine klasse Sache.

  • 25.01.11 - 14:28 Uhr

    von: schneewitche

    Das wird ja interessant mit der Rasiergelkombination. Ich liebe Rasiergel, weil ich mir dann doch einbilde, das danach meine Beine noch glatter sind.
    Was mache ich denn eignetlich danach? Darf ich die Beine eincremen?
    Nach dem Rasieren creme ich immer, weil sich sonst meine Haut etwas trochen anfühlt. Nach dem epilieren eher nicht (habe ich ja bis jetzt auch im Trockenen gemacht), weil das angeblich die Haarkanälchen verstopfen und entzünden kann. Aber was tue ich wenn ich jetzt beides gleichzeigig mache?

  • 25.01.11 - 14:28 Uhr

    von: DerKleineMaulwurf

    Für die Rasur ist Schaum mit Sicherheit sinnvoll. Nur die Epilation kann ich mir damit noch gar nicht vorstellen. Allerdings ist es bestimmt super die Epilation im warmen Wasser durchzuführen. Dann erweitern sich die Poren und das Zupfen dürfte etwas weniger schmerzen.
    Ich hab gehört, je länger man epiliert, desto weniger Schmerzen gibt es. Stimmt das?
    Auf jeden Fall finde ich gut, dass man bei dem Silk epil auf ein gutes handling geachtet hat. Ich kann mir nichts nervigeres vorstellen, als dass das Gerät unter der Dusche immer wieder aus der Hand flutscht!

  • 25.01.11 - 14:29 Uhr

    von: destitute

    Zum einen finde ich es super, dass man Rasiergel verwenden kann, weil das natürlich die Haut nicht so reizt. Zum anderen befürchte ich, dass dadurch die Haare rutschig werden und vielleicht nicht mehr so gut erfasst werden. Oder ist dem nicht so? (Müsste man halt ausprobieren…)
    Und ich muss allen, die das schon gesagt haben zustimmen: die smartlight Funktion kling extremst praktiv, v.a. wenn man die Haarentfernung gemütlich in der Badewanne erledigen möchte, aber nicht halb blind und auf gut Glück solange epilieren will, bis man glaubt, jetzt könne es passen…

  • 25.01.11 - 14:29 Uhr

    von: taxadviser

    Das ist super. Da kann man, während man Morgens duscht, gleich ein paar Härchen mit erlegen und muss sich nicht extra soviel Zeit nehmen. Oder bequem beim Baden Hand an die Härchen legen. Auch das Reinigen geht ja dann, wenn er wasserdicht ist, viel schneller.

  • 25.01.11 - 14:30 Uhr

    von: littlesweety89

    Was ich mich bei der Nutzung von Rasiergel oder -schaum frage ist, ob das Gel nicht durch den Epilier-Teil schon verachwindet und dann die Haut schon gereizt ist, wenn sie Rasierklinge kommt?
    Wenn es jedoch gut funktioniert: super =)

  • 25.01.11 - 14:30 Uhr

    von: mia14386

    Das hört sich echt gut an.Super!

  • 25.01.11 - 14:30 Uhr

    von: iwo223

    Da ich noch keine Erfahrung mit Epilierern habe, stelle ich mir aber diese Kombination aus Gel oder Schaum + “unter Wasser” am wenigsten schmerzhaft vor. Das macht mich dann doch immer neugieriger!

  • 25.01.11 - 14:30 Uhr

    von: yaseyda

    ich finde as auch super und hoffe die nass epilation tut nicht ganz so weh ,das mit der Smartlight funktion ist ja auch mal genial!!!Und das geht wirklich nicht kaputt unter Wasser? Bin super gespannt hört sich alles so super an, auf diese Erfindung hat Frau schon lange gewartet!!!

  • 25.01.11 - 14:31 Uhr

    von: purzzzelbaum

    Wa mich wundert ist das Benutzen von Rasiergel oder -schaum auch beim epilieren. Kann mir nicht so recht vorstellen, dass das gut funktioniert. Denn dabei können die Härchen mit den Pinzetten vielleicht nicht so gut gegriffen werden sondern “flutschen” weg. Wir werden sehen, ob das besser funktioniert, als ich es mir vorstelle :-)
    Prinzipiell aber klasse, dass er ohne Kabel und unter der Dusche funktioniert. Das erleichtert die ganze sache ungemein!

  • 25.01.11 - 14:31 Uhr

    von: Fine89

    Ich finde das Genial. Dadurch das man auch Rasiergel oder-Schaum verwenden kann werden die Haare weicher und die Haut noch mehr gepflegt. Da muss das Ergebnis einfach Spitze werden. Ausserdem bekommt man doppelte Pflege und ich denke durch die verwendung von zusätzlichem Gel oder Schaum gleitet der Venus Rasierer noch besser ohne das die Haut in Mitleidenschaft gezogen wird.

    Ich gebe LadySam recht. Braun will uns Frauen mit dem Silk-épil 7 Dual Epilierer verwöhnen und das find ich genial.

  • 25.01.11 - 14:32 Uhr

    von: Prinzessin_Lulu

    klasse idee!

  • 25.01.11 - 14:32 Uhr

    von: stinac

    das klingt alles sehr super. Ich bin Neuling und kann mir nur nicht so vorstellen ob man in 30 min die Beine wirklich glatt bekommt oder ob man dann erst wieder eine Stunde warten muss. Aber ich lasse mich gerne vom gegenteil überzeugen.

  • 25.01.11 - 14:32 Uhr

    von: didudi

    hm… ich kenn das durch das rasieren nur so, dass ich unter der dusche die haare entferne. könnte mir vorstellen, dass durch das wasser und die wärme die haut elastischer ist und so die haare besser entfernt werden können. in der badewanne fliegen die längeren härchen, man kann sie so evtl besser “erwischen”. auf das licht bin ich gespannt: ob man da wirklich besser die einzelnen haare sehen kann, auch bei blonden haaren? ach ja, und ein vorteil des epilierens/rasierens in der dusche könnte meiner Meinung nach sein, dass die entfernten haare einfach weggespült werden können, nicht etwa auf dem boden landen =)

  • 25.01.11 - 14:32 Uhr

    von: Tahnee

    Im warmen Wasser epilieren zu können, würde ich sehr klasse finden. Das würde mir einiges erleichtern. :-) ;-)

  • 25.01.11 - 14:33 Uhr

    von: balli6

    das klingt super, vielleicht tut es dann auch gar nicht so doll weh…

  • 25.01.11 - 14:34 Uhr

    von: carihh

    Das klingt alles super!
    Mein Epilierer ist auch für die Badewanne geeignet und ich kann mir das gar nicht mehr vorstellen im trockenen zu epilieren, geschweige denn mich trocken zu rasieren.
    Von Schaum oder Gel habe ich beim epilieren bis jetzt die Finger gelassen, wenn ich Schaum auf den Beinen habe, seh ich die Haare ja gar nicht mehr aber vielleicht muss ich die beim neuen Silk-épil 7 Dual Epilierer gar nicht mehr sehen.

    … aber wozu dann das Licht? ;)

    Die Smartlight Funktion finde ich in der Badewanne, unter Wasser, eher behindert aber unter der Dusche, hat es wieder seine Vorteile. Ich würde es gut finden, wenn man es separat ein und ausschalten könnte.

  • 25.01.11 - 14:34 Uhr

    von: lena724

    ich find’s hairlich :)

  • 25.01.11 - 14:34 Uhr

    von: littlesweety89

    Ich finde übrigens die Idee mit der Lampe sehr toll. Da ich ohne Brille in der Dusche sooderso schon schlecht sehe, könnte mir das wirklich zur Hilfe kommen :D

  • 25.01.11 - 14:34 Uhr

    von: DaniSz

    Auch ich kann mir eine Epilation mit Rasierschaum nicht recht vorstellen: wenn man das Gel aufträgt, kleben die Härchen doch sofort am Bein – oder irre ich mich da?? MMMHM- noch ein Grund mehr, den Theorieteil zu bestehen und hoffentlich unter die 500 zu kommen, die dieses Gerät testen dürfen!!!!

  • 25.01.11 - 14:35 Uhr

    von: oceanmaid

    Ich finde die Anwendung unter Wasser wirklich attraktiv und klasse. Es ist doch einfach super, wenn man sich mal einen “Beauty-Tag” in der Badewanne gönnt und gleichzeitig sich auch die Beine epilieren und pflegen kann.

  • 25.01.11 - 14:35 Uhr

    von: alexheimlich69

    Das hört sich ja immer besser an. Ich denke, dass wohl jede von uns sich lieber unter der Dusche oder in der Badewanne rasiert, z. B., wenn die Haarkur einwirkt… Und super ist natürlich auch die kurze Aufladezeit des Akkus, falls man das Aufladen vergessen hat und noch einen unvorhergesehen Termin hat, bei dem man gern seine Beine zeigt ;-) )) Und da man ja auch noch Rasierschaum benutzen kann, muss doch das Ergebnis eigentlich optimal werden?? Davon möchte ich mich gern selbst überzeugen…

  • 25.01.11 - 14:35 Uhr

    von: bolti

    Einfach super. Paßt alles ,kurze Aufladzeiten ;in der Dusche oder in der Wanne; mit Gel oder Schaum; mit Licht jedes Haar zu sehen und dann noch den Anti-Rusch-Griff, so muß ich den Epilierer nicht in der wanne suchen.

  • 25.01.11 - 14:37 Uhr

    von: dontknowwhat

    ich denk mal, dass des im Vergleich zu den Trockenepelierern ein echter Vorteil ist, sowohl bei der Hautverträglichkeit als auch bei der Schmerzempfindlichkeit :)

  • 25.01.11 - 14:37 Uhr

    von: kristinmerker

    epilieren unter Wasser ist bestimmt weniger schmerzhaft, aber ich hätte viell. Bedenken das das Wasser irgendwo ins Gerät kriecht wo es Schaden anrichtet?

  • 25.01.11 - 14:37 Uhr

    von: fetteschnecke

    Unter der Dusche die lästigen Haare entfernen zu können finde ich einfach super !!!
    Ich stelle mir vor, dass es auch schmerzfreier zugeht.
    Warum stellt man erst jetzt so ein super Gerät her ???
    Darauf hat die Welt doch schon die ganze Zeit gewartet !!!

  • 25.01.11 - 14:38 Uhr

    von: Antjelein

    Das mit dem Rasiergel- Schaum ist für mich Ok ich finde die Sache mit der Smartlight Funktion viel Intressanter da ich nur eine Dusche habe und ich mir schon Gedanken gemacht habe, ob man dann auch wirklich alles weg bekommt bzw. sieht !!!!! Total super wann fangen wir an????

  • 25.01.11 - 14:38 Uhr

    von: katrinchen67

    wenn das alles so klappt und ich Testen darf, sind meine Fußballerwaden bald glatt wie ein Babypopo

  • 25.01.11 - 14:40 Uhr

    von: lskcheema

    hört sich auf jeden fall super an, dass man unter wasser und sogar mit rasiergl bzw. -schaum benutzen kann. ich denke dass vor allem die kombination aus all den faktoren super ergebnisse liefern würde.
    also für mich fehlt jetzt wirklich nur noch die praxis.

  • 25.01.11 - 14:40 Uhr

    von: schoko1987

    Find die Vorstellung nen Epilierer unter Wasser zu benutzen wesentlich angenehmer als den trocken zu benutzen.Meiner ist nur zum trocken epilieren und ich hab nur vom geräusch angst bekommen und es ein einziges mal probiert :D

  • 25.01.11 - 14:42 Uhr

    von: R0XIE

    Das finde ich sehr gut, denn so hat man das Gefühl, dass man eigentlich nur rasiert, obwohl man epiliert und mehr Haare entfernt werden.

  • 25.01.11 - 14:42 Uhr

    von: kleinemausie

    ich finde es sehr gut das man den epilierer jetzt auch unter der dusche verwenden kann . Mit dem Rasiergel ist ganz okay weil ich sowie fast nie welches benutze….. Ich finde die schnelle Ladezeit auch suppi … freu mich schon drauf

  • 25.01.11 - 14:42 Uhr

    von: Kitty016

    Toll das man den Raser unter Wasser nutzen kann ! Ebenfalls ist die schnelle Abklärung von Vorteil ! Hört sich nach einem spitzen. Teil an :-D

  • 25.01.11 - 14:42 Uhr

    von: Kriegszauberer

    Das ist ideal, dann wird die Haut gleichzeitig gepflegt bzw. nicht ganz so strapaziert. Vor allem in der Kombination mit der Rasierklinge denke ich ist das sher wichtig. Ich hoffe, dass der Epiliereffekt dadurch nicht eingeschränkt ist und die Häärchen trotzdem gut an die Pinzetten herangeführt werden. Muss man ausprobieren!

  • 25.01.11 - 14:42 Uhr

    von: hannama

    son akku ist eine richtig gute idee, keine nervigen kabel, die am ende irgendwo rumbaumeln…
    und sogar mit licht!!! das wird doch immer besser!!! XD

  • 25.01.11 - 14:42 Uhr

    von: Tiffy0905

    Dass er mit Rasiergel und -schaum verwendet werden kann, haut mich jetzt nicht sooo vom Hocker, weil ich auch beim Rasieren keins von beiden benutze.

    Der absolute Hit ist für mich, dass er unter Wasser verwendet werden kann. Nach bzw. während dem Duschen weiten sich die Poren, die Haut wird weicher und ich kann mir vorstellen, dass die Epilation dann nicht so sehr weh tut!
    Find ich klasse.

  • 25.01.11 - 14:43 Uhr

    von: Kathydee

    Klingt auf jeden Fall angenehmer und wesentlich schmerzloser. Auch die Smartlightfunktion scheint mir sehr praktisch zu sein.

  • 25.01.11 - 14:43 Uhr

    von: Dragonsnuggle

    Das wäre phantastisch wenn man die 2 Arbeitsgänge, Epilieren und Rasieren, vereinen könnte. Besonders die schonende “Nassrasur” müsste sehr viel angenehmer sein, d.h. schmerzfreier, die Pickelchen weniger, da die Haut nicht so gereizt wird. Insgesamt ein Package, dass den Beautytag versüsst.

  • 25.01.11 - 14:44 Uhr

    von: blondy0905

    Das klingt immer noch zu schön um wahr zu sein. Hab immer noch so meine Bedenken, dass das mit dem Rasiergel funktioniert…. Denke immer das muss doch in irgendeiner Art und Weise verstopfen???
    Umso schöner wenn es doch klappt. Eine richtig tolle Erfindung von Braun!!!

  • 25.01.11 - 14:44 Uhr

    von: Antravanian

    Also beim Anti-Rutsch-Griff wurde sehr praktisch gedacht. Ideal für unter der Dusche. Genauso wie das Licht. Aber ob das mit der ganzen Elektronik und dem Wasser am Ende wirklich so sicher ist … bleibt auszutesten.

  • 25.01.11 - 14:45 Uhr

    von: milena2010

    Ich habe mich bisher immer nach dem Baden rasiert und dabei mein Bein auf das Waschbecken abgestützt. Glaubt mir, das ist nicht bequem! Wenn es auf diese Weise klappen sollte wäre es schneller und effektiver, da ja kurz nach der Rasur die Häärchen wieder sprießen. 80 % sind echt super viel. Ach wäre ich froh, wenn das tatsächlich so einfach ist. Und viele mit mir, nicht wahr?!!

  • 25.01.11 - 14:46 Uhr

    von: enqLchen13

    Toll:) Kein Aufwand mehr nach dem Duschen, sondern alles unter der Dusche. Sehr angenehm:) Ich kann mir auch vorstellen, dass die Haut dann nicht mehr so gereizt ist wie nach dem “normalen ” epilieren, da sie feucht gehalten wird und Rasierschaum beruhigt die Haut ja auch ein wenig. Bis jetzt sehe ich noch keinerlei Kritikpunkte zu diesem Produkt;)

  • 25.01.11 - 14:46 Uhr

    von: kiki1507

    eine klasse erfindung!!
    die haben echt richtig gut mitgedacht!!!

  • 25.01.11 - 14:46 Uhr

    von: katarinka

    also epillieren auf nasser haut? Mein epilierer hat schon paar jährchen drauf und mit dem klappt das nicht.
    Nicht dass ich mich damit unter die dusche stelle,:-)
    aber wenn meine haut noch ein bisschen aufgeweicht ist dann funktioniert das nicht.

    Bin gespannt

  • 25.01.11 - 14:47 Uhr

    von: Jacky281

    Das hört sich alles toll an, ich kann mir nur noch nicht vorstellen, dass das mit dem Epilieren unter Wasser so gut geht. Aber ich lasse mich gerne vom Gegenteil überzeugen. Vielleicht tut es unter Wasser oder mit Rasiergel ja nicht mehr so weh, wie bei meinem alten Epilierer.

  • 25.01.11 - 14:47 Uhr

    von: Steffkapateffka

    Wie genial ist das denn? Ich habe mir vor Jahren meinen Braun Silk-épil gekauft und dieser läuft nur über die Steckdose. Und das ganze jetzt mit Akku, der Wahnsinn. Stellt euch mal vor, ich würde meinen aktuellen unter laufendes Wasser halten :)

  • 25.01.11 - 14:47 Uhr

    von: Johannisbeerchen

    Ich finds super, das man den Epilierer unter Wasser verwenden kann, dann muss ich nicht immer aus der Wanne raus sondern kann im warmen Wasser bleiben !

  • 25.01.11 - 14:48 Uhr

    von: KateM

    Ich finde es sehr gut, dass man Rasierschaum oder auch -gel verwenden kann. Die Haut wird noch besser geschont. Cool!
    Was aber absolut klasse ist das Licht :-) , ich bin kurzsichtig und brauche immer mehrer Lichtquellen um alles sehen zu können. Nicht das man im Schwimmbad sieht, dass man eine Ecke vergessen bzw nicht gesehen hat. “unangenehm” :-D
    LG

  • 25.01.11 - 14:48 Uhr

    von: Docaro

    Verwendung unter Wasser und Rasierschaum finde ich klasse, da es hoffentlich eine weniger schmerzhafte Epilation an empfindlichen Stellen ermöglicht.

  • 25.01.11 - 14:48 Uhr

    von: derya_88

    Das man den neuen Braun unter Wasser benutzen kann ist einfach genial

  • 25.01.11 - 14:48 Uhr

    von: jacky68

    das ist ja echt super das man in der badewanne und unter der dusche das gerät nutzen kann so dürfte ja eine schmerzfreie epilation geboden sein,was mich auch interesiert wie es mit der beleuchtung ist ob das auch vorteilhaft ist daher freue ich mich wenn ich den Silk-epil testen darf na dann warten wir mal ab

    lg allen

  • 25.01.11 - 14:49 Uhr

    von: FairlyLight

    Ich habe vor allem an den Schienbeinen sehr trockene Haut und stelle es mir grade echt toll vor, mein Lieblingsrasiergel für trockene Haut benutzen zu können.

  • 25.01.11 - 14:49 Uhr

    von: Lizz2503

    Für mich ist es sehr wichtig, dass ich unter der dusche mit rasierschaum epilieren kann, da ich besonders empfindliche haut habe und immer rasierschaum benutze

  • 25.01.11 - 14:50 Uhr

    von: Syrella

    Auch ich bin etwas skeptisch was die benutzung mit Rasiergel- / -schaum betrifft, denke der epilirer verklebt doch irgendwann (?), und dadurch das der rasierer hinter dem Epilierer angelagert ist bleibt doch kein gel mehr für die rasur weil der epilierer das gel “wegkratzt”. Also ich bin ja echt mal gespannt!

    Ich meine mich auch zu erinnern, das in der Beschreibung meines mittlerweile kaputten uralt Epilierers (ca. 17 jahre alt) sowas stand wie “am besten nach dem Baden verwenden, da das warme Wasser die Poren öffnet und so die epilation weniger schmerzhaft ist.”, naja das hat damals ja auch auf die ersten 2-3 minuten zugetroffen und dann tat es wieder weh. Aber ich denke das lag daran, dass die Poren sich ja auch wieder zusammenziehen und es dann wieder wehtut. Wenn ich direkt beim baden / duschen epilieren kann, bleiben die Poren ja erweitert und es dürfte wirklich weniger schmerzhaft werden.

    Also ich bin ja mal echt gespannt.

  • 25.01.11 - 14:50 Uhr

    von: mondmorgen

    Ich rasiere immer nur unter der Dusche und da stell ich das Wasser etwas kühler, damit sich auch fein alle Haare aufrichten und ich sie gut packen kann. Schaum oder Gel kann ich kaum verwenden, da ich davon immer rot gepunktete Beine habe. Von daher finde ich die Idee, das Gerät auch im Wasser anwenden zu können super.

  • 25.01.11 - 14:50 Uhr

    von: Sun.23

    Klasse, was kann man sich mehr wünschen? Ich kann mir vorstellen, dass das epilieren unter Wasser wesentlich angenehmer ist, als auf trockener Haut. Interessant ist die Anwendung mit Rasiergel, obwohl ich mir nicht vorstellen kann, dass die Epilation dann funktioniert. Tolle Kombination.

  • 25.01.11 - 14:51 Uhr

    von: theresa123

    echt super das es direkt in einem unter der dusche geht bei meinem jetzigen epilierer muss ich das immer vor der dusche machen und das hält ziemlich auf.

  • 25.01.11 - 14:51 Uhr

    von: elbmaedchen

    einfach nur genial :-)

  • 25.01.11 - 14:51 Uhr

    von: debil

    Ich denke, dass bei der Verwendung unter Wasser oder mit Rasierschaum/ -gel, die Epilation sanfter ist. Wär ja auch logisch, denn die Haut ist ja unter Wasser viel “weicher” und meiner Meinung nach nicht ganz so empfindlich (zumindest meine Haut).
    Ich hatte mir letztes Jahr schon überlegt den Vorgänger zu kaufen, da man ihn ja auch auch schon unter Wasser verwenden kann, aber jetzt bin ich froh, dass ich es nicht gemacht habe, denn dies scheint ja wirklich ein Komplettpaket für eine langanhaltende, sanfte Epilation zu sein.

  • 25.01.11 - 14:51 Uhr

    von: Kimi92

    Es ist klasse, dass der Epilierer unter Wasser verwendbar ist! Ich kann mir vorstelllen, dass man durch das warme Wasser nicht so viele Schmerzen hat! Und zudem muss man sich nicht extra, umständlich im Sitzen eplilieren, sondern kann das gleich mit unter der Dusche machen! Das mit dem Rasierschaum ist aufgrund meiner empfindlichen Haut sehr wichtig und nützlich.

  • 25.01.11 - 14:51 Uhr

    von: Sauerkirsche

    Besser gehts nicht :)

  • 25.01.11 - 14:51 Uhr

    von: sa246

    Die Anwendung unter der Dusche ist super, da man sich ja meistens sowieso da auch rasieren würde… Auch die Anwendung von Rasiergel ist gut, das schont die Haut dann noch mal etwas, ist also prima, wenn man empfindliche oder trockene Haut hat.

  • 25.01.11 - 14:52 Uhr

    von: kleinerbonzai

    Jeder der schon einmal versucht hat eine “trockene” Rasur vorzunehmen, kennt die angenehmen Vorzüge wenn man das rasieren unter die Dusche verlegt. Ich finds super da die Haut einfach geschmeidiger ist, dann kann ich mich von der rauen Haut nach dem epilieren verabschieden.

  • 25.01.11 - 14:52 Uhr

    von: Knackbacken

    Klingt auf jeden Fall sehr spannend!

  • 25.01.11 - 14:53 Uhr

    von: vikingacer

    ich finde es super, dass auch unter wasser eine benutzung möglich ist. so kann man schön in der badewanne entspannen und die schmerzen werden beim epilieren in dieser atmosphäre sicher gemildert.
    dass man auch mit rasiergel epilieren kann, finde ich ebenfalls sehr praktisch, alles flutscht schön und keine haare bleiben stehen- dank smartlight ;)

  • 25.01.11 - 14:53 Uhr

    von: junice

    also das man mit dem silk-epil echt alles vereinen kann von rasieren bis epilieren ist echt cool. vorallem die tatsache, dass man ihn auch unter wasser und mit rasiergel verwenden kann. echt super für trockene haut. total genial find ich ja auch die sache mit dem licht. wer kennt das nicht, dass man dann da sitzt und doch noch das ein oder anderer gemeine haar entdeckt!!

  • 25.01.11 - 14:53 Uhr

    von: Salsalady

    Super Sache… Das lindert bestimmt die Schmerzen, die man sonst immer hat. :-) Grade für empflindliche Haut eine echte Innovation! ;-)

  • 25.01.11 - 14:53 Uhr

    von: Amalthia

    also ich muss auch sagen, ich finde es klasse, dass man den mit in die Dusche / Wanne nehmen kann :) grade was für Epilieranfänger wie mich :D

    Aber ich hätte nicht gedacht, dass man auch Rasierschaum /-gel dafür nutzen kann :) wieder was dazugelernt :)

  • 25.01.11 - 14:54 Uhr

    von: tabix

    Trocken und nass hört sich super an. Habe aber doch Bedenken dass das Gerät unter Wasser oder mit Rasiergel die Haare noch so gut zu fassen bekommt. Die stehen dann ja nicht richtig gut oder?
    Ansonsten würde ichs gerne mal ausprobieren, kenne bisher nur trocken epilieren.

  • 25.01.11 - 14:54 Uhr

    von: rosaweinbergschnecke

    Ich finde das einfach super!
    Wenn ich mich bisher um die Haarentfernung kümmerte, war das immer ein “Muss” und ich musste mich dazu aufraffen. Es waren immer fast Yoga-Übungen nötig und ich brauchte eine Menge Zeit dafür. Wenn es dann auch noch etwas von Wellness haben sollte wurde die Organisation immer aufwändiger. ( Alleine schon die Zeit zu finden wo nicht gleich irgendwer “MAAAAAMA! brüllte ;-) )
    So kann ich das aber mit dem Baden kombinieren und mich dabei noch entspannen………….klingt fast zu schön um wahr zu sein.
    Ich würde das am liebsten sofort ausprobieren!!

  • 25.01.11 - 14:54 Uhr

    von: VeronikaL

    ich hab den vorgänger zuhause. mit dem kann man auch unter wasser epilieren. Das finde ich für mich persönlich aber viel schmerzvoller als einfach im trockenen Zustand. Ansonsten ist der Vorgänger aber schon super toll! Und dafür der Nachfolgen nur um so interessanter wegen der Klinge.

    Was anstelle der Akkus auch gut wäre, wäre wenn man beim Aufladen bereits epilieren könnte. Ich schaffe es nämlich immer dann epilieren zu wollen, wenn der akku grad leer ist. Und bis ich ihn dann aufgeladen habe, habe ich keine Zeit oder nicht mehr den Mut =)

  • 25.01.11 - 14:54 Uhr

    von: sh284

    Ich finde es ehrlich gesagt einfach nur super!! Da meine Haut sowieso ziemlich trocken ist, ist epilieren nicht immer angenehm. Es zieht und tut weh. Und ich kann mir vorstellen, dass das unter Wasser sehr viel angenehmer und schmerzfreier ist. Und vo allem wegen meiner trockenen Haut greife ich oft wieder zum Rasierer anstatt konsequent beim epilieren zu bleiben, dadurch habe ich noch stoppeligere und trockenerere Haut. Ich denke, die neue Technologie ist eine Bereicherung und vor allem ERLEICHTERUNG für jede Frau, speziell mit solchen problemchen :-)

  • 25.01.11 - 14:55 Uhr

    von: woelfivieh

    Ich finde es super, dass man den neuen Epilierer von Braun auch mit Rasiergel nutzen kann! Meine Haut ist sehr empfindlich und sie war immer etwas besser gepflegt, wenn ich mit Rasiergel rasiert habe, aber eine Rasur hält halt leider nicht so lange wie die Epilation.

    Daher bin ich sehr gespannt, ob ich den Epilierer auch im Praxisteil testen darf, denn ich bin schon sehr gespannt, ob meine Haut dann auch nach dem Epilieren schon super weich und nicht mehr so gereizt ist! :-)

    Finde die ganzen Infos hier übrigens ansich echt super interessant! :-)

  • 25.01.11 - 14:55 Uhr

    von: MonaLee

    So wie ich das verstanden habe, kann ich unter Wasser meine Haare entfernen, oder aber mir Gel oder Schaum. Denn unter Wasser wäre der der Schaum / das Gel gleich abgespült. Aber egal wie, jede Frau hat Ihre eigene Technik und daher ist dieses Dualsystem der absolute Hammer. Sehr Fortschrittlich und Zeitsparend, keine eingeplanten Schönheitspflege Tage und mehr Zeit für andere Dinge…
    Daumen hoch von mir !

  • 25.01.11 - 14:55 Uhr

    von: alyzee

    Da ich mich auch immer beim baden rasiere finde ich das echt klasse das der silk-epil wasserdicht ist.
    Wenn ich epiliere habe ich danach eine total trockene Haut und das bleibt mir wahrscheinlich erspart wenn man Rasiergel mit anwenden kann.

    Top Idee,ich möchte es endlich selber testen!!!

  • 25.01.11 - 14:56 Uhr

    von: prusselieschen

    ! ! ! PERFEKT ! ! ! einfach nur genial !!!!!!! :-)

  • 25.01.11 - 14:56 Uhr

    von: T1205

    Finde ich gut. Bleibt die Frage der Reinigung bei der Verwendung von Gel und Schaum, wie schon von den anderen Mädels angesprochen.

  • 25.01.11 - 14:56 Uhr

    von: conny0987

    das ist ja super. wenn das alles so funktioniert.:)

  • 25.01.11 - 14:57 Uhr

    von: Denise94

    ich finds super dass er wasserdicht ist und mit akku läuft!! ist sehr praktisch! unter wasser ist das ganze ja schmerzfreier was ich als totaler neuling natürlich schon mal seeeeehr positiv finde wie sich sicher alle vorstellen können! ;-)
    und da kann man sich 100% sicher sein dass das ding wasserdicht bleibt? wird des irgendwie angezeigt wenn es nicht mehr so sein sollte?? des ist nämlich auch noch ein bedenken von mir…….. ich mein: jeder weiß was ist wenn ein föhn in die wanne fällt.
    das licht find ich auch suuper praktisch! ich kenn das allgemein vom rasieren, dass man nie genug licht hat und dann nach dem rasieren fetsstellen muss dass da immer noch einzelne häärchen oder partien sind die nicht entfernt wurden….. sehr ärgerlich!
    was ich jetzt noch nicht sooo gut finde ist, dass man länger aufläd wie dass man nutzen kann. was ist wenn das gerät abschält obwohl ich noch nicht fertig bin?? ich mein ich hoffe ja eigenlich dass man keine halbe stunde braucht zum epilieren ;-) wie gesagt ich kenn mich da noch gar nicht aus.
    ich lass mich mal überraschen!!
    rasierschaum find ich spitze! und wenn man den dann noch zum epilieren nutzen kann umso besser! :-)

    ich freu mich drauf!

  • 25.01.11 - 14:58 Uhr

    von: MJZimmer

    Ich find ja dieses Konzept total durchdacht :-)
    Wie oft steht man unter der Dusche und lässt ‘ne Haarkur einwirken und die Zeit vergeht ungenutzt… Jetzt könnte man die Zeit nutzen, statt anschießend noch zum Epilierer zu greifen

  • 25.01.11 - 14:58 Uhr

    von: suse_chameleon

    Ich finde diese Eigenschaft super, da ich mich am liebsten unter der Dusche oder in der Wanne enthaare. Das geht einfach am schnellsten und ist am schmerzfreisten.

    Die Idee mit dem Licht… einfach genial. Ohne Kontaktlinsen in dem winterlichen Schummerlicht ganz sicher der Hit!

  • 25.01.11 - 14:58 Uhr

    von: Kielermieze

    Das hört sich alles sehr, sehr vielversprechend an. Ich bin gespannt auf das Zaubergerät, :-) )

  • 25.01.11 - 14:58 Uhr

    von: roedel

    Die Wet & Dry Technologie hört sich gut an.
    Könnte mir auch vorstellen das bei erwärmter, feuchter Haut das Epilieren nicht so schmerzhaft ist.
    Das der Epilierer wasserdicht ist und nicht mit Strom aus der Steckdose betrieben ist sollte bei der Anwendung im Wasser selbstverständlich sein.

    Das man für beste Ergebnisse Rasierschaum oder -gel verwenden darf überrascht mich sehr!
    Muss ja ein toller Zuführkamm dran sein.

    Der Anti-Rutsch-Griff ist Top.

    Die Smartlight Funktion des Silk-épil 7 Dual Epilierers finde ich gut sollte aber vielleicht separat zuschaltbar gemacht werden (habe eine Lichtfunktion an meinem Pediküregerät) um die Akkulaufzeit zu verlängern wenn mann das Licht nicht braucht (unter Wasser sehe ich eh nichts).

    Nur eine Stunde Ladezeit für 30 bis 40 Minuten Einsatzzeit ist toll da ich ungerne Akkus ohne Aufsicht lade.

    Eine Ladestation für bequeme Aufbewahrung sollte bei allen Geräten dabei sein.

    LG
    Claudia

  • 25.01.11 - 14:59 Uhr

    von: tupper30

    es ist bestimmt nicht schlecht, aber ich habe auch Bedenken, wie sieht der Epilierer aus, wenn man immer Rasiergel oder Schaum benutzt? WEnn ich an meinen normalen Rasierer denke, den ich ja auch in der Dusche habe, na der sieht doch mit der Zeit nicht mehr so schön aus, die Klingen wechselt man zwar, aber der REst sieht mit der Dauer nicht so toll aus. Aber das kann man ja erst mit Sicherheit sagen, wenn man ihn getetest hat. Also ich bleibe mal dran und vielleicht gehöre ich zu den Glücklichen ;-) ))

  • 25.01.11 - 14:59 Uhr

    von: celica944

    Da ich eh ein Badewannen Typ bin, ist das natürlich super. So muß man nicht vor oder nach dem baden epilieren, dass spart natürlich Zeit. Ob Rasiergel unbedingt nötig ist wird sich zeigen. Hoffe ich doch.

  • 25.01.11 - 14:59 Uhr

    von: nasti38

    Super finde ich das natürlich!! Bin auch mal gespannt, wie sich das in der Praxis rausstellt. Kann mir schon vorstellen, das es angenehmer ist. Warten wir es ab… :-)

  • 25.01.11 - 14:59 Uhr

    von: Ulasch

    Ich finde das super, da ich wenn ich meine Beine trocken oder ohne Rasiergel /-schaum benutze immer kleine Pusteln am Bein bekommen….mit dem neuen Epilierer von Braun kann mir das nun nicht mehr passieren!!!

  • 25.01.11 - 15:00 Uhr

    von: BabsG

    Hört sich ja alles unglaublich an! Ich denke es wird langsam Zeit das alles wirklich live zu testen! :)

  • 25.01.11 - 15:00 Uhr

    von: peg1

    Das hört sich ja super gut an- habe bis jetzt noch keine negativen Punkte entdeckt, wo ich sagen könnte, dies oder jenes würde mich stören.

    Die Anwendung in der Dusche ist mehr als genial, und spart Zeit.
    Ob die Epilation schmerzhaft ist oder nicht kann ich nicht beurteilen, da ich auf dem Gebiet ein Neuling bin. Um so spannender finde ich dieses Projekt. Auch die Aufladezeit des schnell ladenden Akkus ist sehr nach meinem Geschmack + die Beleuchtung…
    Ich bin schon sehr neugierig auf den neuen Silk-épil 7 Dual Epilierer.

  • 25.01.11 - 15:01 Uhr

    von: lovejoy

    Ich finde das super da ich eher zu trockener Haut neige und daher gerne Rasierschaum verwende. Noch dazu hat die Verwendung in der Dusche bzw. Badewanne einige Vorteile: Zeitersparnis, man kann die ausgezupften/rasierten Haare gleich wegspülen und die Haut ist entspannter.
    Bin schon sehr gespannt wie das in der Praxis funktioniert =)

  • 25.01.11 - 15:02 Uhr

    von: MamaCuJ

    Wow, ich hoffe wirklich, dass das funktioniert, das wäre eine echte Revolution. Ich bin sehr gespannt auf die Smartligt Funktion und die Griffigkeit des Gerätes unter Wasser.

  • 25.01.11 - 15:02 Uhr

    von: Enya0174

    Ich finde es echt super gut wenn das so klappt. Da im Wasser die Haut vieleicht nicht so gereizt wird, und die Schmerzen erträglicher werden.
    Wenn dann noch die Smartlight Funktion die kleinsten Härrchen aufspürt. Echt eine tolle Sache.

  • 25.01.11 - 15:03 Uhr

    von: AlineF

    Ungewöhnlich einen Epilierer mit Rasierschaum/-gel zu benutzen! Wieso wird das Empfohlen? Ich würde ja denken, dass es eher hinderlich ist statt förderlich… aber gut, ich wäre bereit es auszuprobieren ;-)

  • 25.01.11 - 15:03 Uhr

    von: Antje.H.

    Ich finde das super, so wir das Epilieren noch sanfter.

  • 25.01.11 - 15:04 Uhr

    von: T.B.A.

    Richtig toll! :) Dass man den Epilierer unter Wasser verwenden kann, ist super, gerade für mich als Neuling was das Epilieren angeht, ist das sicherlich sehr viel angenehmer, erst recht durch die zusätzliche mögliche Verwendung von Rasiergel oder -schaum, also alles in allem wirklich klasse!

  • 25.01.11 - 15:04 Uhr

    von: LauraAc

    Das finde ich super genial.
    Ich hab mein eigenes fertig-mach-ritual und es passt mir gar nicht, dass ich unangezogen 30Minuten auf nem stuhl sitzen muss um mir die Beine zu enthaaren.(mein epilierer läuft nur am Kabel und ist nicht Wasserdicht)
    Das mit dem Rasiergel halte ich für vielversprechend. Endlich den comfort des raiserens, unter der dusche, aber beim epilieren!

  • 25.01.11 - 15:04 Uhr

    von: milena2010

    Natürlich hoffe ich das ich das Gerät testen darf. Wenn nicht, auch nicht schlimm, ich werde diesen Sommer auf keinen Fall mit Stoppeln rumlaufen, denn ich werde mir den neuen Braun holen. Ich als Epilier-Neuling habe zwar immer noch etwas Angst, aber das Ganze hört sicht echt super an!

  • 25.01.11 - 15:05 Uhr

    von: SteffiKo

    Ich finde das auch super, bin jedoch nach wie vor etwas skeptisch, was die Leistung angeht. Ich muss allerdings sagen, dass es – sofern es wirklich hält, was es verspricht, ein riesen Fortschritt im Vergleich zu allen anderen Epilierern wäre. Ich habe erst letztens wieder gemerkt, wie schön die kleinen Härchen an den Beinen stehen bleiben, wenn ich sie direkt unter Wasser rasiere und wenn dies erst mit dem Epilierer möglich wäre…Dann auf jeden Fall zwei Daumen nach oben von mir!

  • 25.01.11 - 15:05 Uhr

    von: yoyo89

    Das hört sich wirklich toll an. Die Frage ist aber ob das wirklich so einwandfrei klappt wie es beschrieben wird.

  • 25.01.11 - 15:05 Uhr

    von: Mijanou

    Da ich gern bade, finde ich es super praktisch das man den Epilierer auch mit ins Wasser nehmen kann. Und nach dem “einweichen” ziept es bestimmt auch nicht mehr so arg.
    Frage mich allerdings auch auch der Epilierer mit Rasierschaum/gel nicht verklebt? Unter der Dusche kann man ihn ja fix sauber machen.

  • 25.01.11 - 15:06 Uhr

    von: daniele77

    Das man den Epilierer auch unter der Dusche oder in der Wanne benutzen kann finde ich super. Der Einsatz von Rasiergel/-schaum ist angesichts des Gillette Venus Aufsatzes angebracht damit die Klingen einfacher über die Haut gleiten können aber ohne diesen Aufsatz doch eher unnütz. Sehr clever finde ich ebenfalls das Smartlight. Ich bin aber trotzdem gespannt ob die Lichtintensität ausreicht.

  • 25.01.11 - 15:06 Uhr

    von: Chuch

    Oh, jetzt ein Bad einlassen und den Silk epil testen…

  • 25.01.11 - 15:06 Uhr

    von: LauraAc

    solang das alles auch so klappt ;)

  • 25.01.11 - 15:07 Uhr

    von: hexenbesen666

    das ist total super, mit Rasierschaum ist die ganze Sache noch viel angenehmer

  • 25.01.11 - 15:07 Uhr

    von: Kassjopaja

    Da sich unter warmem Wasser die Poren etwas vergrößern, verspreche ich mir, dass das Epillieren einfach sanfter und schmerzfreier wird und wenn die Häärchen dann noch durch Gel oder Schaum etwas geschmeidiger werden, könnte es ja noch sanfter sein *hoff*. Das wär natürlich gerade für meine trockene Haut echt erste Sahne.
    Ich bin echt neugierig, ob der Schaum das Epillieren nicht vielleicht behindert, gerade weil es die Haare ja geschmeidiger macht und dann vielleicht das ein oder andere Haar einfach mit weg gleitet und dann “nur” rasiert wird…
    Das Lichtlein sollte man bei allen einführen, denn ich glaub, dass kaum wer eine extra Beleuchtung unter der Dusche hat und zumindest mir passiert es beim Rasieren durchaus, dass ich mal den ein oder anderen Stoppel übersehe.
    Was ich bei dem Akku vor allem toll finde, ist die enorm kurze Ladezeit! Wenn dann das Epillieren noch so schnell geht, wie ich es mir gerade vorstelle, dann lässt es sich prima in den Hygieneplan integrieren, ohne dass es ein stundenlanger Zeitaufwand wird.
    Ob das mit dem rutschfesten Griff auch noch so ist, wenn man Seife an den Händen hat?
    Naja, vielleicht darf ich ihn dann ja testen *noch mehr hoff* ;)

  • 25.01.11 - 15:07 Uhr

    von: Heitrixi

    Es ist wirklich eine super geniale Idee das man ihn unter der Dusche mit Rasiergel und sogar mit Licht verwenden kann.Da brauchte ich noch nicht einmal meine Gewohnheiten ändern,denn unter der Dusche ist es optimal zum epilieren und rasieren.Der Theorieteil bzw. der Projektblock macht mich immer neugieriger auf das Projekt.

  • 25.01.11 - 15:08 Uhr

    von: mardl

    Die lLadezeit ist echt klasse und unter der Dusche oder in der Wanne ist das Licht bestimmt auch sehr hilfreich. Ich frage mich nur ob das Rasiergel oder -Schaum die Epilierleitung nicht verringert? wird sich ja beim austesten zeigen :D

  • 25.01.11 - 15:08 Uhr

    von: affenauge

    Das hört sich sehr gut an. Die Haare kann man dann gleich entsorgen. Auch das sofortige Abspülen der Haut nach dem epillieren und rasieren finde ich gut. Und das Licht ist einfach nur eine super Idee – ohne meine Brille kann ich die Härchen manchmal schlecht erkennen – mit Licht geht das bestimmt super!!

  • 25.01.11 - 15:08 Uhr

    von: Bibi7587

    ich bin bis jetzt total begeistert! Es sind so viele Details auf die Wert gelegt wurde, wie zum Beispiel die Beleuchtung… oft übersieht man nämlich ein paar haare, weil es unter der dusche nicht so hell ist…Ich bin so gespannt ob ich eine Chance bekomme das auch wirklich ausprobieren zu können…

  • 25.01.11 - 15:08 Uhr

    von: Selinschko

    Das ist super. Ich habe so einen wunderbar duftenden Rasierschaum von dem meine Beine total geschmeidig werden. Das mit dem Licht finde ich auch absolut praktisch, in meinem Bad sind die Lichtverhältnisse nämlich nicht gerade optimal und so übersehe ich leider häufig Härchen! :(
    Mein Rasierer fällt mir beim Duschen auch oft herunter da ich nasse Hände habe und er nicht rutschfest ist, dank des rutschfesten Griffs wird das aber bei diesem Epilierer hoffentlich anders sein :-)

  • 25.01.11 - 15:09 Uhr

    von: Eumeline69

    ich find es super, dass man den Epilierer erstens unter Wasser und dann auch noch mit Rasierschaum/ -Gel verwenden kann. Ich verspreche mir davon, dass sich die Haut nach dem epilieren noch besser und glatter anfühlt, vor allem, wenn man den Rasieraufsatz mit benutzt.
    Was ich allerdings etwas kritisch finde, ist die Laufzeit. Meint ihr, die 30 Minuten reichen aus, um wirklich gründlich z.B. beide Beide zu epilieren? Ich hab noch nie die Zeit gestoppt, wenn ich die Beine epiliert habe. Habt ihr dazu Erfahrungen?

    Viele liebe Grüße!!

  • 25.01.11 - 15:09 Uhr

    von: kristin1983

    Das klingt alles toll. Man ist sehr überrascht, dass es nun einen Rasierer und Epilierer in einem Gerät gibt. Kaum zu glauben, wie einfach das alles klingt. Hört sich super an. Der Test ist für die 500 Glücklichen ein Traum. Lg

  • 25.01.11 - 15:09 Uhr

    von: WitchSJ

    Ich finde es super, dass ich den Epilierer auch unter der Dusche nutzen könnte. (Ich hoffe, dass die Lichtintensität ausreichend dafür ist)
    Da könnte ich nämlich (wie bei mir immer sehr wichtig) wieder Zeit sparen.
    Das mit dem Rasierschaum finde ich eigentlich auch ganz gut. Die gibts ja schließlich auch extra als sensitive…Man will seiner Haut ja auch was Gutes tun. Aber ich habe ein wenig Angst, dass ich den Epilierer dann nicht sofort richtig sauber bekomme. Man beispielsweise irgendwie was übersieht. Kann der Epilierer hiervon Schaden nehmen? Das wäre dann ja ärgerlich

  • 25.01.11 - 15:10 Uhr

    von: karah41

    Ich finde das SUPER.
    Wenn ich mal epiliert habe (kam sehr selten vor) musste ich meine Beine ca. drei Tage verstecken weil sie stark angeschwollen sind. Ich denke durch die Anwendung unter Wasser wird das Epilieren viel sanfter und verträglicher.

  • 25.01.11 - 15:10 Uhr

    von: zuckerschnecke85

    ich finde es hört sich sehr gut an.
    daher kann ich mich auch vorstellen das es eine sanfte haarentferung ist. und wahrscheinlich auch mit nicht ganz so argen schmerzen verbunden ist und auch demnach die haut nicht so sehr gereizt ist.
    vorallem fasziniert mich auch die integrierte lampe. aber denke man kann wirklich erst richtig urteilen wenn man die chanze bekommt ihn zu testen.

  • 25.01.11 - 15:11 Uhr

    von: kimi09

    Ich find das echt klasse. Nicht mehr vor dem Duschen mit Schaum rasieren oder unter der Dusche, was mit Rasierern (verwende ich) doch nicht so ein tolles Ergebnis ist bzw. mehr Zeit in Anspruch nimmt und hinterher entdeckt man doch, dass man Härchen übersehen hat.
    Geht dann alles in einem, ab unter die Dusche und alles ist erledigt und mit Licht übersieht man bestimmt keine Haare mehr, um die man nen Bogen rasiert hat :-)

  • 25.01.11 - 15:11 Uhr

    von: KroetePolly

    endlich muss man nicht mehr auf dem badewannenrand oder ähnlichem sitzen und jammern weil “trocken-epilieren” so weh tut… eine weitere sehr schicke neuerung! ^^

  • 25.01.11 - 15:11 Uhr

    von: blumenkind_01

    hört sich alles super an. ich denke, dass es unter wasser und mit rasierschaum schonender für die haut ist und sich die härchen vielleicht auch schneller und sanfter entfernen lassen, das wäre zumindest sehr schön. ich sehe mich schon beim epilieren in der badewanne, mein derzeitiges gerät ist dafür nicht geeignet.
    nach allem was ich hier lese hoffe ich sehr, am praxistest teilnehmen zu können.

  • 25.01.11 - 15:11 Uhr

    von: Trudi1981

    ich finde es voll cool das der epelierer wasserdicht ist und auch eine kleine leuchte dran hat. das ist warscheinlich wirklich einmalig.

  • 25.01.11 - 15:11 Uhr

    von: snjegulica

    Das hört sich genial an – her damit ich will´s probieren!

  • 25.01.11 - 15:12 Uhr

    von: Cilestic

    ich finds auch super – die ganze rasiererei findet bei mir auch immer in dusche oder wanne statt, macht sich einfach am besten finde ich und dass das auch mit dem silk epil möglich is ist saaaaaaahneeeee :)

  • 25.01.11 - 15:12 Uhr

    von: SweetBlueAngel

    Ich finde es echt super, dass man den Braun Silk-épil 7 unter der Dusche zusammen mit Rasiergeld verwenden kann. Ich hatte früher einen Epilierer von einer anderen Firma, der echt weh tat bei epilieren und zu dem habe ich Hautirritationen davon getragen (welche fast eine Woche geblieben sind). Und aus diesem Grund das Teil dann nicht mehr verwendet.
    Ich denke dadurch das man Rasiergeld verwenden kann, schmerzt das epilieren nicht so sehr und ich kann gleich Hautirritationen vorbeugen. Zudem finde ich es sehr praktisch das man ihn unter der Dusch oder in der Badewanne verwenden kann. Ich denke das ist einzigartig!
    Ich freue mich schon falls ich den Epilierer austesten kann. :)

  • 25.01.11 - 15:12 Uhr

    von: 07156kreativ

    Mein jetziger raun Epilierer hat auch schon ein Smartlight, das ich wirklich super finde, man sieht esser damit.Leider kann ich nur trocken epilieren und das ist manchmal schon schmerzhaft.Da ich mit dem neuen Dualgerät auch in der Wanne epilieren kann, hoffe ich dass es einfacher geht. Die Haut ist durchs Baden ja schon aufgeweicht, vielleicht lassen sich da die Haare einfacher entfernen. Ich bin auch gespannt, wie die Anwendung mit Rasiergel funktioniert. Werde von Tag zu Tag neugieriger. Hoffentlich bekomme ich die Chance, als eine der ersten zu testen. Auch meine Freundinnen sind schon richtig aufgeregt.

  • 25.01.11 - 15:13 Uhr

    von: Mauzzi1

    Dass der Epilierer auch nass arbeitet, ist schon gut, aber dass er sogar mit Licht ausgestatt ist, finde ich sehr positiv!

  • 25.01.11 - 15:13 Uhr

    von: abc

    Super! Das finde ich wirklich total klasse! Epilieren in der Badewanne ist ein Traum! Ich wäre wirklich gespannt das mal ausprobieren zu können…

  • 25.01.11 - 15:13 Uhr

    von: ILikeIt84

    das hört sich ja alles bisher schon mal echt klasse an. Ich hoffe, dass das Produkt dann auch seine Versprechungen halten kann. :) Bin aber zuversichtlich. :)

  • 25.01.11 - 15:14 Uhr

    von: Tati72

    Ich finde beide Anwendungsbereiche gut. Mit Rasierschaum oder aber auch unter Wasser. Ich denke, ich würde die Variante “unter Wasser” bevorzugen. Wenn die Anwendung wirklich so gut funktioniert wie beschrieben, dann wäre das ein Traum für mich. Da ich sehr empfindlich bin, hört sich die Handhabung für mich echt klasse an. Ich hoffe wirklich, dass ich das Gerät auch testen darf, da ich in der Theorie nicht so leicht zu überzeugen bin ;-)

  • 25.01.11 - 15:14 Uhr

    von: katjanka

    Ihr macht uns ja immer neugieriger auf das Wundergerät.
    Unter Wasser, mit Rasiergel… das iest es doch, wovon wir schon so lange träumen. Dann auch noch mit Beleuchtung – besser geht es doch gar nicht ;-)

  • 25.01.11 - 15:15 Uhr

    von: Jesna

    Hört sich ja alles immer besser an :-)
    Ich benutze gerne Schaum oder Gel zum Rasieren weil dann die Haut nach der Rasur nicht so gereizt ist. Beim Epilieren ging das ja die ganze noch nicht.
    Ich bin aber auch von der Smartlight Funktion begeistert. In meiner Badewanne hab ich zwar genug Licht aber unsere Dusche ist schon ziemlich dunkel so dass ich beim Rasieren immer durch fühlen prüfen musste ob noch was stehen geblieben ist und meistens hab ich dann aber doch was “überfühlt” und als ich aus der Dusche raus war fiel mir dann auf das noch feine Häärchen stehen geblieben sind und dann musste ich wieder von vorn anfangen. Das ärgert mich immer.
    Mich würde nur interesieren ob das Licht hell genug ist !? Ist dass ein LED Licht?

  • 25.01.11 - 15:15 Uhr

    von: Gettika

    Kann mir das schwer vorstellen, dass der Epilierer die Haare gut greifen kann, wenn es zu sehr “flutscht”, allerdings bin ich auch kein Epilierer-Designer oder Erfinder. ;) Vertraue aber den leuten bei Braun schon, dass sie wissen, was sie tun.

  • 25.01.11 - 15:16 Uhr

    von: littlfrenchy

    aus erfahrung muss ich leider sagen, dass ich die epilation im trockenen bevorzuge. mit dem schaum habe ich immer nicht alle häärchen gesehen und trotz griff rutscht das gerät doch hin und wieder aus den händen.
    angesichtsdessen dass jedoch in der dual technologie ein rasierer mit eingebaut ist, macht die verwendung von rasiergel nun natürlich mehr sinn

  • 25.01.11 - 15:18 Uhr

    von: Sassel2012

    Absolut genial finde ich das. Wenn alles genauso gut funktioniert, wie es beschrieben ist, dann ist Braun der neue Gott der Frauen. ..

  • 25.01.11 - 15:18 Uhr

    von: Schmusie201

    Richtig cool, ich rasiere mich immer unter der Dusche, damit die Haut nicht zu trocken wird. Gut ist es auch das ein Licht intergriert ist, daher bin ich sehr gespannt wie sich das im Test verhalten wird.

  • 25.01.11 - 15:21 Uhr

    von: Schnettchen

    Da ich mich immer unter der Dusche oder in der Wanne rasiere, ist diese Funktion eines Epillierers natürlich optimal für mich. Am Besten finde ich die Idee mit dem Licht, da es unter der Dusche ja doch immer etwas dunkler ist als sonst im Bad. Rasierschaum oder Gel benutzte ich
    selten, ich würde es dann aber mal damit auch ausprobieren.

  • 25.01.11 - 15:21 Uhr

    von: saarmaedel71

    Also ich denke man sollte sich fürs Epilieren etwas Zeit lassen und nicht mal schnell zwischendurch. Es soll ja gründlich werden weil man es ja nicht jeden Tag macht.

    Das mit dem Licht finde ich klasse.

  • 25.01.11 - 15:21 Uhr

    von: Charliechan

    das ist praktisch, nehme gern meinen rasierer mit in die wanne, würde ja dann hier auch klappen :) rasiergel/schaum nutze ich weniger, nur halt, wenn man es nicht beim duschen benutzt. UND: die haarentfernung wird so bei beiden varianten sicherlich schmerzloser ;)

  • 25.01.11 - 15:23 Uhr

    von: happyconny

    Unter Wasser und dann noch mit Rasiergel… da gleitet er sicher besser und schmerzfreier wird es bestimmt auch :)

  • 25.01.11 - 15:23 Uhr

    von: cellolady

    Ich finde es auch super, dass man das Gerät unter Wasser verwenden kann. So werden gleich alle Haare weggespült und ich rasiere mich sowieso immer unter der Dusche. Finde ich echt cool! Ich hoffe nur, dass das dann alles auch so funktioniert und da nicht früher oder später was dran kaputt geht. Aber das werden wir ja dann ausgiebig testen! :-)

  • 25.01.11 - 15:23 Uhr

    von: Amber2010

    Mein alter Silk epil verfügt weder über einen Akku, über eine Beleuchtung noch kann er im nassen benutzt werden. Es ist lästig erst Mal die Haut einweichen zu müssen um die Epilation zu erleichtern und ständig mit einem Verlängerungskabel im Badezimmer hantieren zu müssen, damit die anfallenden Haare in der trockenen Badewann landen und nicht im gesamten Badezimmer. Ganz zu schweigen von meiner unzureichenden Beleuchtung im Badezimmer, die mich zwingt das Epilieren nur am Tag ausführen zu können.
    Es ist für mich also mehr als nur eine Errungenschaft wenn der neue Silk epil 7 tatsächlich in der Lage ist all diese Defizite mit einem Mal zu beseitigen. Bitte ganz schnell her damit !

  • 25.01.11 - 15:23 Uhr

    von: Trin2010

    Ich finde es auch sehr gut, dass er wasserdicht ist. Somit dürfte es beim Epilieren nicht so sehr ziepen wie bisher. Und die Haut wird auch weniger gereizt – vermute ich mal. Prima find ich auch, dass man das Gerät mit Rasierschaum oder -gel verwenden kann, denn dadurch bekommt die Haut nochmal eine extra Portion Feuchtigkeit. Beim integrierten Licht bin ich derzeit noch etwas skeptisch. Es müsste wirklich hell sein, damit man die kleinen Härchen wirklich genau sieht. Aber lassen wir uns einfach überraschen ;)

  • 25.01.11 - 15:23 Uhr

    von: blum100

    Ich kann es mir garnicht richtig vorstellen wie der Epilierer die Haare greifen soll,wenn Rasierschaum oder-gel darüber ist.

  • 25.01.11 - 15:24 Uhr

    von: cynthi2

    Ich find es super, dass man den unter Wasser benutzen kann, das ziept dann bestimmt nicht so doll. Und mit Licht – wow – Braun scheint ja wirklich an alles gedacht zu haben. Ich bin schon so gespannt, das Teil zu testen :)

  • 25.01.11 - 15:24 Uhr

    von: blinki

    ich finde, das hört scih super an. Wenn man rasiergel verwendewn kann, ist die haut bestimmt nicht mehr so gereizt, wie sonst beim epilieren.

    die kurze auifladezeit, finde ich auch top, bin schon richtig gespannt

  • 25.01.11 - 15:24 Uhr

    von: miekken

    Hallo Anrea,

    bei dem Epilieren mit Schaum oder Gel bin ich schon skeptisch. Ich kann mir schwer vorstellen, dass die Härchen trotzdem gegriffen und epiliert werden können.

    Die Nutzung in der Wanne oder Dusche begeistert mich. Weil ich mal wieder zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen kann und ich bin und bleib ein “Faulpelz”. Alles was Zeit erspart ist mir immer willkommen.

    LG Maike

  • 25.01.11 - 15:25 Uhr

    von: danisprings

    habe da meine Zweifel ob das mit dem Schaum wirklich klappt, denn ich brauche immer grip beim epilieren und denke mit Rasierschaum, könnte alles etwas zu glitschik werden. bin gespannt, ob es klappt! ;)

  • 25.01.11 - 15:25 Uhr

    von: Kladderadatsch

    Hey, ich glaube, dass vorallem die Benutzung in der Wanne viiiieeel schmerzfreier und entspannender ist, also normal. Auch die zusätzliche Verwendung von Rasiergel führt -wie ich mir vorstellen kann- zu einem entspannten Epilier-Erlebnis!

  • 25.01.11 - 15:25 Uhr

    von: MTP1109

    Finde ich super, die vielen Einsatzmöglichkeiten. Mit Rasierschaum bzw. -gel habe ich noch nicht so oft rasiert. Sieht man denn da noch die Härchen, die nicht erfaßt werden?. Das mit dem Licht finde ich eine tolle Idee, manchmal übersieht man nämlich die Härchen (Lichtverhältnisse im Bad sind nicht immer optimal). Es hört sich alloes super an, bin schon gespannt, was da noch alles kommt. Die Infos sind wirklich sehr gut.

  • 25.01.11 - 15:25 Uhr

    von: Nanne1

    Toll, dass das Gerät wasserdicht ist, so kann man entspannt in der Badewanne epilieren. Dann tut es sicher nicht so weh :)

  • 25.01.11 - 15:26 Uhr

    von: miekken

    P.S.: Den Sinn einer Lampe über Schaum oder Gel sehe ich nicht wirklich ;-)

  • 25.01.11 - 15:26 Uhr

    von: Isaku

    finde ich auch klasse. in der badewanne oder unter der dusche ist das doch gleich viel praktischer

  • 25.01.11 - 15:26 Uhr

    von: nusche

    Das mit dem Licht ist ja wohl ne super Sache!! Echt toll!
    Dass er Wasserdicht ist, ist natürlich auch super, so kann man ihn zwischendurch in der Dusche oder Badewanne benutzen.
    Kurze Ladezeit, super Akku, auch toll :)

  • 25.01.11 - 15:26 Uhr

    von: amazonas1

    Das unter Wasser rasieren habe ich noch nicht ausprobiert denke aber das es für die Haut samfter und reizloser sein könnte. Würde dieses sehr gerne selber mal austesten.

  • 25.01.11 - 15:26 Uhr

    von: honey83

    Das mit den Rasierschaum ist einer der Punkte die mich nachdenklich machen… Greift der Epilierer die Haare noch richtig, wenn Schaum oder Gel drauf ist??? Würde das gerne ausprobieren, das es so interessant klingt…

  • 25.01.11 - 15:28 Uhr

    von: cici90

    Das ist ja mal genial!!! Ein Epilierer den ich unter Wasser benutzen kann. Ich rasiere mich in der Regel sowieso immer wenn ich Duschen gehe, finde es dann einfach gemütlicher :-) Oh man, wie cool! Das mit dem Licht finde ich auch sehr gut. Oft muss ich ertasten, ob noch Härchen übrig geblieben sind.

  • 25.01.11 - 15:29 Uhr

    von: mietze_87

    also ich finde das mit dem “unter wasser” benutzen und mit rasierschaum echt gut…
    ich rasiere mich sonst auch immer mit schaum, weil ich sonst arge probleme bekomm. Was ich auch sehr lustig finde ist das mit der lampe, irgendwie ein echt tolles tool. Es passiert schon mal das man in der Dusche mit wenig Licht ein zwei Haare übersieht.

  • 25.01.11 - 15:29 Uhr

    von: Nine1989

    Habe jeden Sonntag Beauty-Tag!
    Ich gehe baden, mach mir ne Haarkur in die Haare, lackiere mir die Nägel, etc. Mach mich hübsch, denn so macht der Start in die nächste Woche mehr Spaß : )
    Und natürlich rasier ich mir dann auch die Beine, was nicht immer ganz so gut klappt : ( ein paar Stoppelchen sind immer noch da.
    Das man auch in der Dusche/Badewanne epilieren kann ist super.
    Ich denke das tut der Haut auch ganz gut, wenn man unterwasser epiliert und die Haut schon eingeweicht ist?! Hab noch keine epilier Erfahrung!
    Außerdem ist man durch den Akku und die Ladestation nicht an einen Ort gebunden.
    Meine Mutter hat einen Epilierer, der nur ein kurzes Kabel hat man muss also die ganze Zeit neben der Steckdose sitzen.
    Naja mal schauen wie das alles beim ausprobieren so ist…..
    Lg Nine

  • 25.01.11 - 15:29 Uhr

    von: charlie655

    Das find ich besonders toll, ich denke es ist dann auch weniger schmerzhaft auch bei stärkeren Haarwuchs.

  • 25.01.11 - 15:30 Uhr

    von: Hasenbaby

    Wunderbar !!!
    Meine Haut ist trocken und empfindlich, das Epilieren ist da immer reiner Streß. Im warmen Wasser mit etwas Schaum durfte das dann kein Problem mehr sein.
    Ach ja, und das Lämpchen ist bestimmt auch eine feine Sache, gerade für die kleinen Härchen.

  • 25.01.11 - 15:30 Uhr

    von: Alex1970

    Das ist Wellnes pur: Eine entspannende Dusche nach der Arbeit und man kann dabei gleich noch sanft und einfach epilieren. TRAUMHAFT

  • 25.01.11 - 15:30 Uhr

    von: Andra91

    Ich finde es super, denn ich kann mir vorstellen, dass Epilieren, wie Augenbrauen zupfen, echt wehtun kann. Gerade Rasiergels bereiten die Haut ja ein wenig darauf vor, ich denke, das ist ideal.
    Außerdem rasiert man sich die Haut ja auch nicht trocken und mit Rasierfel und -schaum wird sie immer geschmeidiger!
    Absolut super finde ich, dass man den Eplierer auch in der Dusche oder Badewanne benutzen kann! Daumen hoch dafür, denn gerade, wenn das warme wasser die Poren geöffnet hat, kann man die Haare viel leichter epilieren! Und wenn man sich sowie so rasiert, warum nicht in einem Epilieren? :-)

  • 25.01.11 - 15:30 Uhr

    von: sviethart

    Epilieren unter Wasser hört sich interessant an. Kann ich mir noch nicht so ganz vorstellen, daher würde ich es am liebsten ausprobieren! Ist auf jeden Fall eine feine Sache.

  • 25.01.11 - 15:31 Uhr

    von: Puller

    Unter Wasser epilieren oder mit Schaum oder Gel, das klingt echt toll. Die Haut wird dann nicht so doll gereizt. Aber auch ich bin neugierig: Wie kann es dann möglich sein, dass der Epilierer bei Wasser, Schaum oder Gel auch feinste Härchen noch greifen soll? Da bin ich echt gespannt.

  • 25.01.11 - 15:31 Uhr

    von: 59susi

    Smartlight finde ich Super, weil ich nur ein Veluxfenster im Bad habe und die Lichtverhältnisse nicht so gut sind. Ich hab deshalb immer erst epiliert und hinterher unter der Dusche rasiert. Diese Art auf trockener Haut zu epilierren kostet an manchen Stellen große Überwindung. Deshalb ist es gut , daß das Gerät Wasserdicht ist. Epilieren in der Wanne mit Hilfe von Rasiergel ist mit Sicherheit wesentlich angenehmer. Ich möchte es ausprobieren!

  • 25.01.11 - 15:31 Uhr

    von: dodo44

    Super, dass es die Möglichkeit gibt! Aber ob i das auch nutzen werde bzw. muss wird sich noch herausstellen. ;-)

  • 25.01.11 - 15:32 Uhr

    von: caro1967

    hallo in die runde :-)

    ich find’s echt klasse, dass man den epilierer auch unter wasser benutzen kann, denn ich denke schon, dass dadurch das epilieren auch weniger schmerzhaft sein wird.

    lieben gruß
    caro1967 :-)

  • 25.01.11 - 15:32 Uhr

    von: astra82

    Wie oft nervt mich dass ich ewig brauchen für Duschen/Baden und Epilieren. Jetzt spar ich mir die Zeit. Einfach in die Wanne steigen… Maske ins Gesicht, Kur in die Haare und gleichzeitig Beine epilieren. Traumhaft ;-)

  • 25.01.11 - 15:32 Uhr

    von: MelanieBr

    Da ich ein Badewannen Typ ähm Frau bin :-) finde ich das total suuper .Ich denke das es unter wasser nicht so schmerzhaft ist … Aber das sind fragen über fragen Sicherheit bringt dir da nur wenn man ihn testen kann ;-)

  • 25.01.11 - 15:33 Uhr

    von: LokiSpatz

    Das ist richtig gut, ich nutze jetzt auch schon immer Rasiergel, das ist einfach schonender für die Haut … der Epilierer wird mir immer sympathischer =)

  • 25.01.11 - 15:33 Uhr

    von: Taenzerin

    Die Möglichkeit, den Epilierer unter Wasser bzw. mit Rasiergel zu benutzen, finde ich genial. So wird nicht nur die Haut geschont, sondern der “Schmerz” beim Epilieren wohl deutlich gesenkt.
    Dazu noch ein Schnellladeakku, ein Anti-Rutsch-Griff und ein Smartlight – Bei diesem Gerät scheint wirklich an alles, was sinnvoll ist, gedacht worden zu sein. Und das gleichzeitig auf unnötigen Schnickschnack (der nur Akkuleistung kostet, den aber niemand wirklich braucht) verzichtet wurde, finde ich ganz klasse :-)

  • 25.01.11 - 15:33 Uhr

    von: salatblatt

    Da ich eigentlich nur Dusche find ich die Idee mit dem integriertem Licht wirklich super. Da kann man sich dann sicher sein, dass alles gründlich entfernt wird. Es ist sicherlich auch eine Zeitersparnis, wenn man gleich alles unter der Dusche erledigen kann.

  • 25.01.11 - 15:33 Uhr

    von: KiteAlex

    Die wet&dry Funktion kenne ich von der Vorgängerversion. Hoffentlich besitzt der Akku beim Nachfolger eine besser Leistung, denn sonst ist das Vergnügen in der Badewanne nur von kurzer Dauer ;-)

  • 25.01.11 - 15:34 Uhr

    von: LinaJ.

    Aah, weiter geht’s! ;-)
    Das man den Silk-épil unter Wasser benutzen kann finde ich wirklich super! Ich kann mir vorstellen, dass dies im Zusammenspiel mit Rasierschaum oder -gel die ganze Prozedur noch viel weniger schmerzhaft macht und auch die Haut dabei nicht nur geschont, sondern gleichzeitig gepflegt wird.
    Und die Akku-Laufzeit sollte ja wohl auch für eine Komplett-Behandlung reichen, oder?

  • 25.01.11 - 15:34 Uhr

    von: yssen123

    Ich hätte richtig Lust darauf, den Silk-épil auszuprobieren! Es hört sich einfach so super simpel an und dass man das Ganze auch unter der Dusche oder in der Badewanne machen kann ist echt ziemlich praktisch.
    Vor allem, weil die Härchen, die nicht epiliert wurden in einem Zug einfach rasiert werden. Super Sache! :)

  • 25.01.11 - 15:34 Uhr

    von: speedy2410

    Unter der dusche und dann auch noch mit licht, find ich immer interesanter . das macht gleich spaß sich den tag freizunehmen und bischen wellnes zu machen .

  • 25.01.11 - 15:35 Uhr

    von: Lunatier

    Ich hab mich total daran gewöhnt, unter der Dusche eben mal die Beine zu rasieren. Dass das mit einem Epiliergerät dann weiterhin möglich wäre, finde ich natürlich super. Dann ist man auch gleich die lästigen “Endprodukte” der Haarentfernung los!

  • 25.01.11 - 15:35 Uhr

    von: Angefonce

    find ich sehr gut, weil ich mich eigentlich auch so immer nur unter der dusche oder in der wanne rasiere, da ist die haut dann auch nochmal “weicher” und es wird sicherlich auch nicht so weh tuen wie wenn man es ganz normal macht

  • 25.01.11 - 15:36 Uhr

    von: AngelFoxx

    Da freu ich mich am meisten drauf weil ich so ne Heulsuse bin! ;)

  • 25.01.11 - 15:36 Uhr

    von: Zasette

    das hört sich wirklich super an, so kann ich meine Beine auch weiterhin bequem in der Wanne enthaaren.

    Zum andern ist der Akku auch eine wichtige Eigenschaft in meinen Augen….denn ich hab keine Lust immer nach einer Steckdose zu schauen..

  • 25.01.11 - 15:37 Uhr

    von: LenaSchm

    Wow :)
    Find ich super , weil ich mich sowieso immer unter der Dusche rasiere.

  • 25.01.11 - 15:37 Uhr

    von: Puppe03

    Hört sich ja gut an, aber ob man da unter Wasser oder mit dem Schaum überhaupt noch einen guten Überblick hat ist die Frage! Würde mich aber supergerne vom Gegenteil überzeugen lassen!
    Lg,Anne

  • 25.01.11 - 15:39 Uhr

    von: jazzmen

    Find das auch klasse, wenn man mit Wasser rasiert, fühlt es sich auf der Haut auch besser an und es ist zeitsparend, da man sich gleich während des Duschens rasieren kann.
    Liebe Grüße

  • 25.01.11 - 15:39 Uhr

    von: qualibob

    Das ich den Epilierer auch unterwasser und mit Rasiergel und -schaum nutzen kann ist super, dadurch ist die Haut entspannter und es gitb keine Hautirritationen. Das ist das größte Problem beim reinen Epilieren. Die Haut wird strapazoert, sofort rot und gereizt. Durch das Zusammenspiel vom Rasieren und Epilieren schond das die Haut und das Rasiergel pflegt zugeilch.

  • 25.01.11 - 15:40 Uhr

    von: Chris51

    Anwendung unter Wasser hört sich gut an, mit Schaum oder Gel auch.

    Ob aber beides zugleich funktioniert – da bin ich eher skeptisch. Ich denke mir, dass Schaum oder Gel unter Wasser sofort abgespült werden …

    Wahrscheinlich wird jede Testerin im Detail probieren müssen, was für ihre Bedürfnisse am besten ist.

    Übrigens: Wenn ich bisher unter der Dusche rasiert habe, war mir Rasierschaum vom Ergebnis her immer am liebsten. Wie sieht das bei Euch aus, welche Erfahrungen habt Ihr?

  • 25.01.11 - 15:40 Uhr

    von: countrycathy

    Ich sehe das so wie meine Vorschreiberinnen – klingt alles super durchdacht und praktisch

    - Licht unter der Dusche – optimal
    - rutschfester Griff, wenn trotz Schaum/Gel nichts rutscht – super
    - schnellladender Akku – sehr gut, weil der Akku bei meinem Akkuschrauber immer leer ist, wenn ich ihn brauche!!!

    Ich bin echt gespannt ob der Epilierer die eingeseiften Häärchen greift – und … wie es mit dem saubermachen ist – so mit Gel usw.

    Wäre das schön, wenn ich mittesten dürfte!

  • 25.01.11 - 15:41 Uhr

    von: babybanane

    Ich finde es super, dass es so viele verschiedene Möglichkeiten gibt den Epilierer zu benutzen, ich bin zuversichtlich, dass damit jeder seine persönliche beste Epiliermethode finden wird!

  • 25.01.11 - 15:41 Uhr

    von: riyann

    Das ist ja Wahnsinnnnnnnnnn!!!!! Ganz ehrlich da bleiben keine Wünsche mehr offen.Wenn es schnell gehen soll epieliert “Frau” unter der Dusche und wenn es gemütlich sein soll in der Badewanne auch bei Kerzenschein möglich das die Smartlight Funktion des Silk-e`pil Dual Epilieres für beste Lichtverhältnisse sorgt da bleibt nicht mal das kleinste Härchen versteckt. Was sich für mich aber echt skeptisch anhört das man auch mit Rasiergel epilieren kann das kann ich mir noch nicht so ganz vorstellen.Wird die Bewegung der Mechanik nicht beanträchtigt oder verklebt da durch?Und noch eine Frage, der Akku ist nicht bei allen Modellen dabei, wie wird es dann aufgeladen?Ich muss dieses Schätzchen testen, man beschäftigt sich so sehr mit der Theorie da möchte Frau DEN auch in der Praxis testen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!:-)

  • 25.01.11 - 15:42 Uhr

    von: jazzmen

    Vor allem das Licht ist sehr praktisch, meistens seh ich die Härchen in der Dusche nicht und muss dann später feststellen, dass viele übersehen hatte, das ist dann immer sehr ärgerlich.

  • 25.01.11 - 15:43 Uhr

    von: gundh

    beim trocken epil. brechen meine Haare immer ab, daher bin ich gespannt, ob es mit Wasser besser und vielleicht sogar angenehmer geht.

  • 25.01.11 - 15:43 Uhr

    von: diesabrina

    es wird ja immer besser!!!habe mal geschaut ob es was vergleichbares giebt aber leider kein erfolg!!! scheint wohl der einzige zu sein!!!
    so viele dinge in einem!! sogar unterwasser !!mit licht damit man unter wasser auch was sieht!! bin gespannt was nich so für invormation kommt!! lese jetzt schon immer mit meinen frauen eure beiträge!! und sind echt gespannt ob wir dabei sind!!!

  • 25.01.11 - 15:43 Uhr

    von: Annu

    je mehr ich hier hör um so überzeugter bin ich von dem dual epilierer =) das man ihn unter wasser verwenden kann ist klasse,da ich es viel entspannender finde in der badewanne zu epilieren,da die haut dann ja auch entspannter ist und mit dem verwenden von rasiergel wird die pflege dann perfekt.doch wozu brauch ich das smartlight unter wasser?^^ beim duschen ist es bestimmt praktisch,da die lichtverhältnisse dort ziemlich schlecht sind.
    ich bin schon gespannt auf noch mehr news

  • 25.01.11 - 15:43 Uhr

    von: jae_net

    …ich bin von der neuen braun-technologie total begeistert. schon allein die werbung dazu ist sehr vielversprechend und verführt regelrecht zum ausprobieren. ich bin wahnsinnig auf den test und die testergebnisse gespannt.

    lg an alle trnd-mitglieder

  • 25.01.11 - 15:43 Uhr

    von: alteSchachtel72

    das liest sich wirklich alles super..und verspricht ne menge

    was mich allerdings auch stutzig macht…stört rasiergel oder schaum nicht den epilier vorgang ?
    die smartlight ist auch echt ne tolle idee…aber in verbindung mit gel oder schaum wohl eher nutzlos oder ?

    auf deutsch gesagt ..ich BRENNE drauf es auszuprobieren und die antworten auf all meine fragen selbst zu finden :D :D

  • 25.01.11 - 15:43 Uhr

    von: Snowiy

    DAS IST DENKE ICH GENAU DAS ENTSCHEIDENDE sich für so einen Epilierer zu entscheiden. Ich kann mir vorstellen, das der Schmerz beim Epilieren unter Wasser deutlich abnimmt und das die Benutzung von Rasiergel die Haut einfach schon besser vorbereitet und die Härchen aufstellt. Durch die Benutzung im Wasser ist die Haut und die Härchen aufgeweichter und somit wirds viel leichter gehen – TOLL !!! MAN ist einfach viel unabhängiger !!

    LG Sandra

  • 25.01.11 - 15:44 Uhr

    von: Mariella1402

    Find ich super, weil es das Epilieren doch um einiges angenehmer macht!!! Und das Licht ist super, damit man wirklich alle Härchen erwischt!

  • 25.01.11 - 15:44 Uhr

    von: Bea73

    Ich finde es ganz toll, das man den Epilierer unter der Dusche benutzen kann/darf. Ist für mich eine zusätzliche Zeitersparniss

  • 25.01.11 - 15:44 Uhr

    von: klein5

    Das ist Super,Was kommt als nächste?
    Bestimmt noch mehr Uberaschungen…

  • 25.01.11 - 15:44 Uhr

    von: Orchiedee

    Unter Wasser find ich gut – aber mit Rasierschaum oder -gel…?! Ich hoffe doch, dass ich das nicht mehr brauche, wenn der Epilierer gut arbeitet…

  • 25.01.11 - 15:44 Uhr

    von: Kathinka82

    Das ist definitiv genial!!! Zumindest die Unterwasser-Nutzung finde ich vielversprechend!! Bessere Haarentfernung und objektiv sicherlich weniger Schmerzen! Dass das Epilieren auch mit Gel möglich sein wird kann ich noch nicht recht glauben, da das Gel die Haare doch entweder glitschig werden lassen müsste oder die Haare platt schmiert… Hier jedoch ist aber wohl die neue Close-Grip-technologie wieder revolutionär ;-) und der Akku begeistert mich, mein jetziges Gerät zwingt mich in der Nähe der Steckdose zu bleiben… Muss ich noch erwähnen dass an meinem alten Gerät auch definitiv das Licht fehlt?! ;-)

  • 25.01.11 - 15:44 Uhr

    von: nanny7600

    wie ich das finde?..HAMMER…ich denke unter wasser ziept es noch nicht mal…muss wahnsinn sein:-) hoffentlich darf iich ihn testen…bittebitte
    LG

  • 25.01.11 - 15:45 Uhr

    von: vonni89

    Hört sich wirklich gut an, bin aber noch etwas skeptisch ob der dann genauso gut epiliert wenn ich rasierschaum oder rasiergel benutze, weil ich mir vorstellen kann dass dann die pinzetten ziemlich versaut sind. es ist auf jedenfall aufregend :-D

  • 25.01.11 - 15:45 Uhr

    von: moppelhex

    Wasserdicht ist für meinen nächsten Epilierer Pflicht! Unter der Dusche geht das in einem: man ist schon nackig, die Haare werden vom Wasser weggespült und die Haut ist weicher.
    Man kommt also rundumerneuert aus der Dusche.
    Mit dem Licht ist auch super, weil im unteren Bereich der Wanne die Badbeleuchtung meist schwächelt. Und je nach dem wenn man mal im Hotel ist, kann das nur von Vorteil sein, wenn das Licht schon am Gerät dran ist!
    Dann ist es bestimmt auch im Genitalbereich besser anwendbar als “draußen”. Weil die Haut ja durch das Wasser bissle weich wird und sich die Haare “hoffentlich” besser aus ihrem Kanal ziehen lassen!

  • 25.01.11 - 15:45 Uhr

    von: Emma30

    das ist je mal prima-gemütlich in der Badewanne epilieren. Aber Rasierschaum? läßt sich wieder gut reinigen? bin echt gespannt

  • 25.01.11 - 15:45 Uhr

    von: Mini0English

    Ich kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass ein Epiliergerät mit Schaum funktioniert. Aber ich bin gespannt

  • 25.01.11 - 15:46 Uhr

    von: kleinesgretchen

    Wie ich das finde??? ICh finde das perfekt!
    Ich rasiere mich immer in der Badewanne – und da wird dann in Zukunft halt nicht mehr rasiert sondern epiliert. find ich eh gut, denn da ist man entspannter und somit bestimmt auch schmerzunempfindlicher…

  • 25.01.11 - 15:47 Uhr

    von: Dani_1979

    …das finde ich sehr gut, da in der Regel ja auch in der Wanne oder unter der Dusche rasiert wird…ich freu mich langsam wirklich darauf den Braun zu testen…hoffentlich klappts. LG Dani

  • 25.01.11 - 15:48 Uhr

    von: Elke56

    Hallo Andrea
    Ich finde es gut das man den Epilierer beim baden benutzen kann. Ich kann mir nur vorstellen das es so angenehmer ist. Ich würde es sehr gerne ausprobieren.

  • 25.01.11 - 15:48 Uhr

    von: tranki66

    mano man es wird ja immer mehr :D jetzt ist es auch noch praktisch :o hmmmmmmmmmmmmmmmmmmmm revolution!!!

  • 25.01.11 - 15:48 Uhr

    von: Britti88

    Super hört sich das alles an! Bin gespannt, ob das in der Praxis auch alles so funktioniert..

  • 25.01.11 - 15:48 Uhr

    von: lichtein

    kann ich mir noch nicht richtig vorstellen, dass das funktioniert. Lasse mich aber gerne vom Gegenteil überzeugen. Könnte mir vorstellen, dass die Schmerzen unter Wasser wesentlich geringer sind.
    Licht ist klasse, da man so ja wirklich alles sehen kann egal wie dunkel die Dusche dann ist… Bin echt gespannt. Hoffe, dass ihc die Gelegenheit bekomme das auszuprobieren.

  • 25.01.11 - 15:48 Uhr

    von: Evanda

    da ich nicht so gern rasiegel bzw. rasierschaum verwende, ist für mich die funktionsweise unter wasser seeeeeeeehr interessant!!! :)

  • 25.01.11 - 15:49 Uhr

    von: binej83

    Ich bin auch sehr daran interessiert, wie man mit Schaum epilieren kann.
    Was ich aber echt super finde, ist das Licht! Wie oft kommt man aus der Dusche und sieht dann, dass man eine Stelle beim Rasieren vergessen hat. Das finde ich immer sher ärgerlich…

  • 25.01.11 - 15:50 Uhr

    von: LumenSiderii

    Ich finde es super, dass man ihn auch unter wasser benutzen kann! So geht alles in einem und für “Anfänger” ist das erste mal beim Epilieren etwas entspannter. :)
    Ich bin gespannt, ob es am Ende wirklich das hält, was es verspricht!

    LG

  • 25.01.11 - 15:50 Uhr

    von: Selina06

    total gute Idee.. erhöht aufjedenfall den Wohlfühlfaktor meiner Meinung nach^^

  • 25.01.11 - 15:51 Uhr

    von: Carita

    Da mein Epilierer nicht wasserdicht ist konnte ich bisher nur trocken epilieren. Ich bin gespannt ob es unter der Dusche angenehmer ist.
    Etwas skeptisch bin bei der Anwendung mit Rasiergel. Werden damit nicht die Pinzetten verstopft, werden die nassen, weichen Haare gut erfasst und reißen sie nicht öfter ab? Würde ich gerne ausprobieren.

  • 25.01.11 - 15:51 Uhr

    von: fcpixi06

    das spart total Zeit wenn der Epilierer wasserdicht ist. dad finde ich richtig klasse. Duschen-Rasieren …fertig !!!

  • 25.01.11 - 15:51 Uhr

    von: lisa_mausi

    cool mit licht gleich ^^ in meinem bad unterm dach, wos immer so dunkel ist, könnte ich so ein teil schon gut gebrauchen ^^
    und wasserdicht und mit rasiergel-schaum verwendbar, das is ja alles was frau sich wünscht…. SUPI!!!!
    bin mal gespannt ob das teil dann auch hält was es verspricht …..

    weiß man denn schon, wieviel der epilierer im handel kosten wird?

  • 25.01.11 - 15:52 Uhr

    von: PinkChocolate

    Also bis jetzt finde ich, alles was ich bisher von dem Epilierer gehört habe, super. Vorallendingen dass man ihn unter Wasser benutzen kann. Kann mir vorstellen, dass die Anwendung dann schmerzfreier ist :)
    Gehört also eigentlich in jeden Frauenhaushalt :)

  • 25.01.11 - 15:52 Uhr

    von: bluna01

    wäre echt klasse wenn das epilieren unter wasser klappt…und auch noch mit rasiergel…und auch noch mit extra klinge, die alles “nachpoliert”!! Ich bin schon sehr gespannt!

  • 25.01.11 - 15:53 Uhr

    von: EvaKrs

    Ich hab bisher immer einige Stoppeln vergessen. Natürlich immer die dunkelsten, damit sie auch schön auffallen wenn sie durch die Strumpfhose pieksen. Hoffentlich ist damit mit der Erfindung des Smartlight schluss!

  • 25.01.11 - 15:54 Uhr

    von: Rice87

    ich denke, unter wasser schmerzt das Epillieren noch weniger! ich bin gespannt!

  • 25.01.11 - 15:55 Uhr

    von: Petra.1

    Wen es unter Wasser mit Rasiergel funktioniert ist es ja gut,mai sehen.

  • 25.01.11 - 15:56 Uhr

    von: dominicsmami

    Was ich denke: SPITZENMÄSSIG!

  • 25.01.11 - 15:57 Uhr

    von: stoni0815

    einfach toll
    ich rasiere mich meistens unter der Dusche. Auch liebe ich es Rasiergel zu verwenden. Ganz wunderbar finde ich das Licht . Super.

  • 25.01.11 - 15:57 Uhr

    von: lava00

    Finde das mit dem Licht auch eine coole Sache, wenn man z.B ein nicht sehr gut ausgeleuchtetes Badezimmer hat.

  • 25.01.11 - 15:57 Uhr

    von: nino182

    Rasierschaum oder Gel ist nicht so mein Fall. Aber das der Epilierer auch wasserdicht ist, finde ich sehr sehr interessant.
    Die Ladezeit ist auch sehr angemessen.
    Da das da auch noch ein Lämpchen leuchten soll, kann ich gar nicht glauben.
    Das erinnert mich an unseren Akkubohrer….

    Ich bin sehr gespannt.

  • 25.01.11 - 15:57 Uhr

    von: Silbermond456

    also ich hab da wenn ich erlich bin bisschen meine bedenken…
    ob das gerät alle härchen erwischt..

    aber ist bestimmt schmerzärmer als wenn man so epiliert..

  • 25.01.11 - 15:58 Uhr

    von: essica

    Wow, bin total angetan von der Smartlight Funktion. Ich nutze immer eine Rasiercreme mit etwas dickerer Konsistenz…geht das auch? Oder eher nur Gel und Schaum?

  • 25.01.11 - 15:58 Uhr

    von: Tatunka72

    Ich kann mir das zwar nicht richtig vorstellen, wie das unter der Dusche und dann noch mit Rasiergel gehen soll mit dem Epilieren, aber wenn Ihr sagt, dass das geht… :-) Ich frage mich dabei auch, wie man nachher die Pinzetten reinigen soll von dem Gel und so.
    Ich rasiere eh nicht unter der Dusche wegen Platz- und Lichtmangel (obwohl das ja durch Smartlight erledigt wäre…).
    Das Smartlight kenne ich schon vom Vorgängermodell und es ist die bisher beste Erfindung, die Ihr gemacht habt! Vielleicht ist ja aber die Epilier/Rasier-All-in-one-Funktion eine NOCH bessere Erfindung?
    Hört sich alles sehr gut an!

  • 25.01.11 - 15:58 Uhr

    von: Kiwicocktail

    Ich werde immer aufgeregter! Das hört sich alles soooo super an, wirklich perfekt. Ein wirkliches Traumprojekt.
    Unter Wasser oder eben in der Dusche ist natürlich super. Ich kann mir vorstellen, dass das dann schon allein deswegen viel gründlicher ist, als herkömliche Epilierer.
    Aber das Licht ist auch ne super Idee. Da ich soweiso unter der Dusche keine Brille tragen kann und deswegen schlecht sehe, habe ich so und natürlich in Kombination mit den vielen Pinzetten und der Klinge, viel bessere Karten schnell zu einem super Ergebnis zu kommen :)

  • 25.01.11 - 15:59 Uhr

    von: Analog_Effekt

    Nach jahrelangem Epilieren schmerzt bei mir zwar eh nix mehr an den Beinen, aber die Möglichkeit, bequem in der Wanne liegend mal eben zum Epilierer zu greifen, finde ich großartig!!

  • 25.01.11 - 15:59 Uhr

    von: bia19

    des wäre klasse =)))
    das ist ein grund warum ich den Epilierer von meiner schwester nicht so mag, des hat voll weh getan hatte.
    wenn man den Silk-épil 7 Dual Epilierer auch unter wasser nehmen kann dann tut es nicht so weh.
    ich hoffe echt das des wirklich tut. =)

  • 25.01.11 - 16:01 Uhr

    von: Flora0405

    Das hört sich fast zu schön an um wahr zu sein. Die Lust, den Epilierer auszuprobieren wächst mit jedem neuen Theorieteil!
    Ich find es klasse, dass man ihn mit Rasiergel oder -schaum benutzen kann, obwohl es bei mir reicht, wenn ich Duschgel benutze,Schäumt ja genauso. Frage mich natürlich dann auch, ob er bei Anwendung von Gel nicht verklebt, oder ob es egal ist, da er ja direkt unter Wasser angewendet wird. Bin auf jeden Fall sehr gespannt, was dieses Gerät noch so alles kann.

  • 25.01.11 - 16:02 Uhr

    von: RedBetti

    Ich find das richtig klasse.
    Unter Wasser tut es nihct so sehr weh und dauch mit, durch Rasierschaum -gel, aufgeweichte Haare epilieren sich leichter.
    Denke ich.:D

  • 25.01.11 - 16:04 Uhr

    von: meli78

    Ich finde das super, denn ich weiß aus Erfahrung das Epilieren unter Wasser weniger weh tut als trocken.
    Am besten erstmal ausgiebig baden und dann epilieren.

  • 25.01.11 - 16:04 Uhr

    von: lorenayl

    Echt super! Ein richtiger Allrounder! Ich rasiere mich auch immer beim Duschen oder vor dem Baden und auch dass Rasierschaum oder -gel verwendet werden kann macht die Prozedur sicher noch sanfter und angenehmer!!!

  • 25.01.11 - 16:05 Uhr

    von: etklaant

    Das macht das ganze ja noch interessanter. Wenn man den Epilierer gleich mit unter die Dusche oder mit in die Wanne nehmen kann. So kann man das gleichzeitig verbinden und unter Wasser ist es ja gleich viel angenehmer! Find ich super klasse!

  • 25.01.11 - 16:06 Uhr

    von: PetitRemy

    Finde das auch genial. Durch die Verwendung unter Wasser wird der Schmerz minimiert. Dadurch dass man auch Rasiergel mit verwenden kann sieht man auch genau an welchen Stellen man schon gewesen ist – zudem schont es die Haut. Auch das Smartlight finde ich genial damit man die eventuell nicht erwischten Haare doch findet. Ganz toll – bin begeistert!!!

  • 25.01.11 - 16:06 Uhr

    von: mamatilu

    Da ich sowieso immer nach dem baden bzw. Duschen epiliere, weil es weniger schmerzhaft ist, ist das für mich die ideale Lösung. Aber das mit dem rasierschaum bzw. -gel versteh ich nicht so richtig. Unter wasser geht doch das gleich wieder ab. Bin schon sehr gespannt wie und ob das funktioniert. auch wenn ich nicht dabei bin hoffe ich das ihr anderen gut berichtet ;-) Ausserdem geht dann alles in einem “Aufwasch”

  • 25.01.11 - 16:06 Uhr

    von: Lunaboa

    Finde ich klasse, denn so ist epilieren sicher weniger schmerzhaft!
    Ich selbst bin nicht so zimperlich aber ich weiß von Freundinnen, die nicht epilieren weil es ihnen zu schmerzhaft ist. Für diese ist der neue Silk-épil 7 sicher die beste Alternative!

  • 25.01.11 - 16:07 Uhr

    von: Hexe08

    So richtig gemütlich in der Badewanne…klingt doch gut…. :-)

  • 25.01.11 - 16:07 Uhr

    von: Irini1501

    total gut finde ich das. denn das ist angenehmer, wenn man das direkt beim duschen oder baden verwenden kann ohne dann extra noch mal unter die dusche zu müssen. das licht finde ich auch spitze, denn tatsächlich ist es in der duschkabine dunkler als im restlichen badezimmer.und rasiergel ist immer hilfreich also wird das sicher zu noch mehr komfort führen. ich bin wirklich gespannt, wie die anwendung ist. das hört sich alles echt klasse an!

  • 25.01.11 - 16:07 Uhr

    von: SabArNi

    Durch die Verwendung von Wasser und von Rasiergel bzw. -schaum wird die Haarentfernung bestimmt hautschonender durchgeführt. Ich kann mir allerdings noch nicht so richtig vorstellen, wie die Pinzetten die Haare mit dem Rasiergel zufassen bekommen. Werden dadurch nicht weniger Haare epiliert und somit mehr rasiert??

  • 25.01.11 - 16:07 Uhr

    von: JacyCh

    Super, ich wusste ja noch gar nicht, dass der Epilierer ein Licht hat… Das finde ich toll, sonst musste ich mich immer so verrenken, damit ich genug Licht bekomme und sehen kann, was ich da tue :P

    Und dass man Rasierschaun benutzen kann ist super, da kann man dann auch was sensitives benutzen, damit die Haut nicht so gereizt wird!

    Ich bin hin und weg :)

  • 25.01.11 - 16:07 Uhr

    von: Melanie29

    Für mich klingt das sehr gut in der Dusche/Badewanne zu Epilieren ich denke dann wirds auch nicht so schmerzhaft :) Und das Licht einfach genial so findet man auch alle Härchen die man sonst nicht sieht. Die Aufladungszeit hört sich gut an, wo ich aber auch denke das es unter Wasser mehr Leistung braucht aber das ist für mich kein Problem ich denke dann kann man den Epilierer auch etwas länger aufladen oder?

    Liebe Grüße
    Melanie29

  • 25.01.11 - 16:08 Uhr

    von: mamatilu

    Achja das Smartlight ist die beste Erfindung überhaupt. wie oft ich schon nochmal nachepilieren musste weil ich die halben Haare übersehen habe.

  • 25.01.11 - 16:08 Uhr

    von: r.hauch18

    Ich finde das richtig gut, dass man den Silk-épil 7 Dual Epilierer unter Wasser benutzen kann. Das ist auch deutlich besser, da man denn beim Epilieren nicht friert und sich nebenbei noch schön entspannen kann.

    Richtig gut finde ich, dass man den Silk-épil 7 Dual Epilierer auch mit Rasierschaum und Rasiergel verwenden kann. Das verhindert Hautirritationen und ist wesentlich angenehmer.

  • 25.01.11 - 16:08 Uhr

    von: Jellena63

    Wow, ich dachte immer, das sei nur theoretisch wasserdicht also nur bei “Spritzwasser” oder wenn er mal kurz ins Wasser fällt. Aber dass er tatsächlich unter Wasser benutzt werden kann war mir nicht klar. Ich finde das sehr praktisch.
    Eine Frage: Ist das Epilieren dann weniger schmerzvoll in der Dusche/Badewanne?

  • 25.01.11 - 16:08 Uhr

    von: evisdl

    Also, dass man den Epilierer unter Wasser benutzen kann, find ich super. Rasiere sowieso immer unter der Dusche. Aber ob das mit Rasierschaum funktioniert??? Die Härchen sind doch eh schwer rauszuzupfen und wenn dann noch Schaum dazwischen ist, werden doch mehr rasiert als epiliert oder? Bin ja wirklich mal gespannt!

  • 25.01.11 - 16:09 Uhr

    von: Schmisch

    total super ;)
    Und besonders das Smartlight hilt wirklich alle Haare zu entfernen .

  • 25.01.11 - 16:09 Uhr

    von: mousely

    Ich denke das ist ein großer Vorteil. Nicht nur von der praktischen Seite her, sondern bestimmt auch, was die Schmerzhaftigkeit angeht. :D Ich bin nach wie vor sehr gespannt.

  • 25.01.11 - 16:09 Uhr

    von: else1001

    wenn man das liest MAMA MIA!!! was hat man doch für zeit über ,die ich für andere schöne Dinge nutzen kann.Ich werde mich überraschen lassen ob Wasser und Rasierschaum zusammen funktioniert,wenn ja dann ist es voll die Revolution!!!!!!
    !!!!!FREU WENN ES KLAPPT!!!!! zum ausprobieren

  • 25.01.11 - 16:09 Uhr

    von: feuerlilie

    Das ist perfekt! Vor allem das zusätzliche Licht fnde ich toll, da es in unserer Dusche nicht superhell ist! Das ganze klingt nach ner tollen Zeitersparnis mit netten Nebeneffekten- ch bin soooooooo gespannt auf das neue Epilier-Rasiergerät!!!

  • 25.01.11 - 16:10 Uhr

    von: Ullle

    Das Epilieren unter Wasser hört sich richtig super an. Ich überlege nur ob die Haut dann vl. nicht mehr so gereizt ist nach dem Epilieren.

  • 25.01.11 - 16:10 Uhr

    von: Stefberge

    man sagt, dass epilieren unter wasser nicht so schlimm weh tun würde. genau das will ich testen! :)
    außerdem ist es in der wanne bequem und durch das wasser alles schön wohlig warm.

  • 25.01.11 - 16:11 Uhr

    von: he_ma

    Ich bin schon von der Kompination von Epilation und Rasur begeistert!!
    Das der Silk-épil 7 auch noch die Anwendung “unter” Wasser und in Verbindung mit Rasiergel zulässt, spricht noch mehr für ihn. Ich finde die Haarentfernung in Verbindung von Gel/Schaum wesentlich angenehmer und die Haut ist bereits während der Rasur mit “Feuchtigkeit versorgt”.
    Ich habe bis jetzt auf die Rasur geschwört, da es im Vergleich zu anderen Methoden, für mich das Beste Ergebnis geliefert hat. Einziges Manko ist natürlich, dass eine kontinuierliche Wiederholung von Nöten ist. Aus diesem Grund finde ich auch das Konzept des Silk-épil 7 so ansprechend, da es mit der Epilation und Rasur arbeitet.

  • 25.01.11 - 16:11 Uhr

    von: feuerlilie

    Das ist perfekt! Vor allem das zusätzliche Licht fnde ich toll, da es in unserer Dusche nicht superhell ist! Das ganze klingt nach ner tollen Zeitersparnis mit netten Nebeneffekten- ich bin soooooooo gespannt auf das neue Epilier-Rasiergerät!!!

  • 25.01.11 - 16:11 Uhr

    von: Zander1961

    besonders toll finde ich auch das Licht weil man dann viel besser erkennen kann, wo man schon war.
    Also der Epilierer gefällt mir immer besser!

  • 25.01.11 - 16:12 Uhr

    von: gunde61

    Epilieren unter der Dusche, ich weiss nicht so recht, kann mir nicht vorstellen das die Haare da so gut gepackt werden, ich lass mich aber gerne vom Gegenteil überzeugen.

  • 25.01.11 - 16:13 Uhr

    von: Steernchen

    Hmm, da bin ich doch mal sehr gespannt, mit dem Rasiergel macht es Sinn beim rasieren… aber beim epilieren? Ob die ‘paar’ Pinzetten dann wirklich 80% schaffen, oder ob doch mehr rasiert wird… Und ob dann noch der 4 Wochen ‘Einfuhrungsrhytmus’ gehalten werden kann?
    Aber das mit dem Licht ist toll! Wenn man die Haare vor lauter Schaum noch sieht :o ))

  • 25.01.11 - 16:14 Uhr

    von: Annika04

    ich finde das echt pracktisch
    auch das ein licht mit dran ist.
    so muss man nicht so viel licht anmachen um was zu sehen.
    echt super toll!

  • 25.01.11 - 16:14 Uhr

    von: best4me

    Der Silk-épil 7 Dual Epilierer ist somit für jeden geeignet. Der eine mag das Naßepilieren und -rasieren, der andere mags lieber trocken.
    Der eine benutzt Rasiergel/-schaum, der andere mag/verträgt es nicht.
    Ich hab bis jetzt immer trocken epiliert.
    Also das mit unter Wasser würde ich echt gerne mal ausprobieren, ob das dann sanfter ist. Das Licht ist dann praktisch, da es bei mir in der Dusche etwas dunkler ist.
    Wo ich etwas skeptisch bin ist das Epilieren mit Rasierschaum oder Gel. Kann der Epilierer die Haare immer noch so gut greifen, oder rutscht der dann nicht ab?

  • 25.01.11 - 16:14 Uhr

    von: Attirbgi

    Hört sich prima an, gehe sehr gerne in die Wanne,da wäre es eine optimale Lösung für mich.

  • 25.01.11 - 16:14 Uhr

    von: demo31

    Das man den Epilierer auch unter Wasser benutzen darf,find ich super da ich mich meistens in der Wanne rasiere (bisher mit einem Rasierer).D.h. ich müßte mich von meinen Gewohnheiten nichtmal umstellen :)
    Gel benutze ich nur wenns mal ganz schnell (zwischendurch) gehen muss-also ist diese Funktion beim Epilierer für mich ein zusätzliches Plus !!
    Würd mich echt wahnsinnig freuen wenn ich mal die Vorzüge eines Epilierers testen könnte,denn man lernt ja immer gern dazu :)

  • 25.01.11 - 16:14 Uhr

    von: lun16

    Perfekt einfach perfekt.Sogar unter Wasser echt 1A. Ich denke das allein durch das Wasser der schmerz des Epilierens wesentlich milder ausfällt. Ihr denkt aber auch echt an alles oder sogar ans Licht. Das ist echt ideal. So ägert man sich nicht jedes Mal sobald man rausgegangen ist, weil man im Tageslicht doch wieder kleine Resthärchen sieht.
    Der kann ja echt alles.
    Der Traum einer jeder haargeplagten Frau :D

  • 25.01.11 - 16:15 Uhr

    von: hope0205

    hallo, klingt ja super, aber eine frage, wie verhält sich das mit der rassierklinge, wenn ich trockenepiliere? reizt es dann nicht die haut???

    lg

  • 25.01.11 - 16:15 Uhr

    von: birte80

    Ich finde es super dass man den Epilierer unter der Dusche anwenden kann. Das ist für mich eine riesige Zeitersparnis da ich eh jeden morgen Dusche und das Rasieren bisher auch immer unter der Dusche mache und auch ohne Rasierschaum. Und mit dem Licht ist es bestimmt auch super. Bin so gespannt und hoffe daher echt dass ich dabei bin.

  • 25.01.11 - 16:15 Uhr

    von: kyrababy

    Super Idee, aber erwischt der Epilierer auch alle Haare wenn sie Nass sind? Ich würde das auf jeden Fall gerne rausfinden. :-)

  • 25.01.11 - 16:15 Uhr

    von: colett01

    Hört sich super an…würd ihn am liebsten sofort testen :D

  • 25.01.11 - 16:15 Uhr

    von: Biene79

    Also das mit dem Rasiergel klingt an sich gut, ich hätte nur Angst das die Reinigung des Empilieres dann schwierig wird…Käme auf einen Versuch an.

  • 25.01.11 - 16:15 Uhr

    von: RedSenna

    Mit Rasiergel wird das ganze noch sanfter *freu*

  • 25.01.11 - 16:16 Uhr

    von: Parfuemchen

    Dieses Gerät klingt ja wirklich SEHR vielversprechend! Ich finde es eine ganz tolle Sache, dass das Gerät sogar wasserdicht ist – und ich es problemlos mit in die Badewanne oder Dusche nehmen kann, ohne Angst haben zu müssen, dass es “absäuft”……..!!!!! :-)
    Was ja auch ganz toll ist, dass es sogar mit Rasierschaum/gel funktionieren soll….. – kaum vorstellbar, aber ich werde es ja (hoffentlich!) sehen……..!!!! ;-)

  • 25.01.11 - 16:16 Uhr

    von: meritan

    Es klingt vielversprechend, echt eine super Idee. Einen Bad mit der Rasur enspannt zu erleben. Rasiergel bzw. Schaum muss ich bei meinem starken dunklen Haarwuchs unbedingt verwenden, daher ist das eine super Anwendung. Schnellaufladbarer Akku ist sowieso eine tolle Sache….. Oh Leute ich würde all diese Dinge so gerne testen. Diese Technologie klingt einfach nur SANFT! Wenn ich das Wort epilieren höre, zieht sich bei mir alles zusammen. Hier bei Silk-épil 7 Dual Epilierer von Braun ist dies nicht der Fall! Ach übrigens das Smartlight finde ich genial, besonders bei mir in der Wohnung ist in der Dusche sowieso schlechtes Schlecht, sowas kann natürlich super helfen. Im Großen und Ganzen klingen die Funktionen einfach nur super abgestimmt auf die Haut einer Frau.

  • 25.01.11 - 16:16 Uhr

    von: wickednick

    Ich kenn das von der einfachen Nassrasur, dass es mit Rasierschaum ein besseres Ergebnis gibt. Wird wohl bei dem Epilierer auch zutreffen, somit auf jedenfall ein weiterer Pluspunkt!
    Auch die Idee mit dem Licht ist ideal. Man muss sich nicht mehr über Dunkelheit und übersehene Stellen ärgern… Wenn man im Bad kein Fenster hat und sich in der Dusche tummelt, kann es schon mal recht “dunkel” werden.
    Ich bin sehr positiv auf den Epilierer eingestimmt und würde ihn zugerne ausprobieren!

  • 25.01.11 - 16:16 Uhr

    von: Kati23

    Unter Wasser ist das epilieren wahrscheinlich angenehm als so über die trockene Haut zu fahren. Mit dem Zuführkamm sollen auch die kleinsten Härchen unter Wasser erfasst werden – das hört sich gut an, bedarf aber auf jeden Fall einer Probe. Das mit dem Smart-Light hört sich auch super an, ich frage mich aber wie hell das Licht unter Wasser leuchten möge… freue mich auf weitere Infos!

    Liebe Grüße an alle

  • 25.01.11 - 16:17 Uhr

    von: Anna811

    Einfach spitze!! Durch die Verwendung unter Wasser und mit Rasierschaum bzw. -gel wird die Epilation sanfter und ist dabei gründlich und effektiv, was mir (und sicherlich allen Frauen) sehr wichtig ist . Zudem ist es praktisch während dem Baden auch die Haarentfernung zu erledigen, das spart Zeit und ist ein riesen Vorteil gegenüber Trocken-Epilierern.

  • 25.01.11 - 16:17 Uhr

    von: EllenH

    Die Verwendbarkeit unter Wasser hört sich toll an, zumal die Haut dann viel weicher ist und die Poren offen, sodass sich die Haare besser epilieren lassen. Ich denke jedoch, dass das Duschen dann deutlich länger dauert, da Epilieren bei mir immer einige Zeit in Anspruch nimmt, um Gründlichkeit zu gewährleisten. Aber den Rest erledigt wohl die Gillette-Klinge. Epilieren mit glatten Beinen in einem Zug wäre wirklich ein Traum

  • 25.01.11 - 16:17 Uhr

    von: KatharinaHA

    Ich weiß nicht so recht: Strom – auch aus einem Akku – und Wasser klingt in Kombination nicht ungefährlich. Ist das Rasiergel nicht kontraproduktiv? Wenn ich daran denke, wie meine Pinzette, die ich für Gesichtshärchen benutze, auf irgendwas dazwischen reagiert, bin ich sehr skeptisch. Her damit und überzeugt mich! !! Licht ist super !!

  • 25.01.11 - 16:17 Uhr

    von: finah87

    naja ob das wirklich so mit rasierschaum oder gel funktioniert wie´s soll kann ich mir nich vorstellen, aber ich lasse mich gerne eines besseren belehren =)

    und naja wie soll ichs sagen…aber fast alle infos die wir bis jetzt bekommen haben, waren doch auch schon in diesem pdf dokument zu finden….

  • 25.01.11 - 16:17 Uhr

    von: koelscheengel

    Da ich noch nie mit einem Epilierer gearbeitet habe,bin einer der Nassrasiert .freu ich mich drauf wenn es klappt den Silk-épil 7 Dual Epilierer aus zu probieren. :)

  • 25.01.11 - 16:18 Uhr

    von: ferociousfern

    ich stelle mir das eppilieren unter wasser sehr weniger schmerzhaft vor und wenn man dann auch noch passende pflegemittel verwendet, kann man super glatte haut ohne große schmerzen erreichen. wenn das wirklich funktioniert würde das den einzigen wirklichen nachteil vom eppilieren beseitigen :)

  • 25.01.11 - 16:18 Uhr

    von: Speedy.Gee

    Ich kann mir vorstellen, dass das Epilieren aufgrund des “Gleitschutzes” vom Rasierschaum / -gel weniger schmerzhaft sein wird…. ich hoffe es zumindest

  • 25.01.11 - 16:18 Uhr

    von: Lelu30

    Wenn ich das so lese, möchte ich ihn am liebsten gleich ausprobieren. Find ich Klasse, dass es auch unter der Dusche geht. Und sogar mit Rasierschaum bzw -gel umgesetzt werden kann. :D

  • 25.01.11 - 16:18 Uhr

    von: dreaminggirl

    Ich finde das echt super! Dann wird die Haut auch gleich gepflegt mit einem Rasiergel oder -schaum. Und unter Wasser tut die Epilation bestimmt auch nicht mehr so weh. Das möchte ich zumindest mal rausfinden! :-)

  • 25.01.11 - 16:19 Uhr

    von: KasandraVamp

    Ist sehr interresant, was man alles erfährt!
    Bin schon sehr gespannt, ob ich zu den Glücklichen gehöre, die das ausprobieren darf!
    ;)

  • 25.01.11 - 16:19 Uhr

    von: heike_k

    Find ich toll, je nach Laune kann man Dusche oder Wanne benutzen….und das ganze noch mit Licht.

  • 25.01.11 - 16:19 Uhr

    von: tonatona

    find ich echt gut weil ich immer voll den raster krieg wenn ich mich epillieren muss weil es einfach nur nervt aber in der badewanne unterm wasser ist es gleich viel entspannter!!! (;

  • 25.01.11 - 16:19 Uhr

    von: SuiSensational

    Ich finde das eine sehr gute Kombination! Durch die Nutzung in Kombi mit Rasierschaum und/oder Duschgel wird die Rasur sanfter und reizt die Haut nicht so, welches viele Epilierer tun. Außerdem ist die “Unterwassernutzung” praktisch, da ich mir persönlich die Beine am liebsten in der Badewanne rasiere und ich somit nicht darauf verzichten muss.
    Ich bin sehr gespannt! :)

  • 25.01.11 - 16:20 Uhr

    von: KatharinaHA

    Wie geht das mit dem Gel unter Wasser ??

  • 25.01.11 - 16:20 Uhr

    von: traumzauberin

    Super,es wird immer praktischer.Eintlich auch ein Gerät was ich gleich mit unter die Dusche nehmen kann.Genau so praktisch mit dem Licht und das man Rasiergel oder Schaum verwenden kann.Bis jetzt ein super Gerät.

  • 25.01.11 - 16:20 Uhr

    von: Sabbi612

    finde ich toll!
    dann ist erstens die haut viel weicher und die poren sind geöffnet und die haut ist am ende nicht so gereizt und zweitens kann man sich dann während einem enspannendem bad die beine epilieren =)

  • 25.01.11 - 16:20 Uhr

    von: sunny18

    Die Idee mit dem Licht ist ja sehr interessant. Habe noch nie davon gehört.
    Da möcht man doch den Rasierer sofort testen.

  • 25.01.11 - 16:21 Uhr

    von: VerenaS

    Sehr praktisch, mache das immer unter der Dusche und das es auch mit Rasiergel funktioniert finde ich toll, bin auch mal gespannt wie das dann mit der Reinigung des Gerätes aussieht ,aber bei einem sehr guten Ergebnis nimmt man sich dafür ja gerne Zeit. Hoffentlich kann ich ihn ausprobiern :)

  • 25.01.11 - 16:21 Uhr

    von: siebenstein7

    Ich finde es super, dass man Silk- epil 7 von Braun unter der Dusche oder in der Wanne benutzen kann. Zur Zeit entferne ich die Haare durch Nassrasur unter der Dusche und finde es praktisch und eine super saubere Lösung, wenn man die Haare einfach wegduschen kann.

  • 25.01.11 - 16:21 Uhr

    von: Nadjag

    Das hört sich alles super an. Ich weiß nur noch nicht wie das Epilieren mit Schaum gehen soll, aber das wird sich ja zeigen. Ich habe bereits einen Epilierer der nur trocken funktioniert und der zwickt mich ganz schön (bin vielleicht auch einfach empfindlich) daher hoffe ich das der “Nass” Epilierer nicht so weh tut. Und der eingebaute Rasierer echt super.

  • 25.01.11 - 16:22 Uhr

    von: januar2009

    Wow, das ist ja der Hammer – bis jetzt habe ich immer ohne Rasierschaum epiliert und war mit dem Ergebnis leider nicht hundertprozentig zufrieden. Vielleicht gehört mit dem neuen Dual Epilierer trockene und gereizte Haut nach dem Epilieren ja endlich der Vergangenheit an?
    *ich freue mich auf den Test!*

  • 25.01.11 - 16:22 Uhr

    von: EliseBoheme

    Find ich super! Ich rasiere imer in der Badewanne und mit Rasiergel!

  • 25.01.11 - 16:23 Uhr

    von: Uschi49

    find ich klasse, duschen und enthaaren in einem Rutsch ist mir persönlich schon sehr wichtig. Bei mehreren Mädels im Haushalt ist die Zeit im Bad begrenzt ! Wenn´s dann noch schonend und besonders gründlich ist, perfekt. Ich hoffe so sehr, ich darf (wir dürfen) testen.

  • 25.01.11 - 16:24 Uhr

    von: syil

    Super…eine gründlich, schnelle und einfache Enthaarung…Was? Ich war doch nur duschen =)

  • 25.01.11 - 16:24 Uhr

    von: line91

    Gerade da ich noch nie epiliert habe finde ich die Möglichkeit den Epilierer unter Wasser oder mit Rasierschaum zu verwenden sehr gut! Ich hoffe es wird daher angenehmer was Reaktionen der Haut und natürlich auch dem Schmerz angeht :-)

  • 25.01.11 - 16:24 Uhr

    von: cecece

    Ich finde es super, dass man den Silk-épil 7 Dual Epilierer auch unter Wasser verwenden kann. Ich persönlich rasiere mich immer unter der Dusche und wenn es stimmt, dass das Epilieren unter Wasser sanfter als das gewöhnliche Epilieren ist, wäre das natürlich ein großer Pluspunkt. Das integrierte Licht ist echt klasse. Ich hoffe der Silk-épil 7 Dual Epilierer ist wirklich so toll wie beschrieben.

  • 25.01.11 - 16:25 Uhr

    von: Ilka1401

    Ungewohnt :-) Bisher habe ich immer “trocken” epiliert. Aber es ist sicherlich besser für die Haut, die ich bisher nach dem epilieren mit Creme eingeschmiert habe, weil sie sehr trocken und ein wenig gereizt war. Was toll ist, ist das Licht. Den Luxus habe ich jetzt auch schon. Leider schafft mein derzeitiges Gerät die kleinen Härchen nicht, so dass ich öfter epilieren muss und das Ergebnis (glatte Beine) nur wenige Tage hält :-( Spätestens nach einer Woche muss ich erneut epilieren.
    Freu mich schon auf den Produkttest und ob das Gerät hält was es verspricht.

  • 25.01.11 - 16:25 Uhr

    von: bloodymary85

    da im rasiergel- bzw. schaum ja schon pflege mit enthalten ist, fällt im nachhinein die aufwendige pflege der sonst durchs rasieren trocken gewordenen haustpartien weg. wieder mehr zeitersparniss. ich bin auch eine, die nur unter der dusche bzw. badewanne mit rasiergel rasiert.

  • 25.01.11 - 16:25 Uhr

    von: Kruemelismom

    Dry & Wet Anwenudung hört sich top an!
    Was mir ein wichtiger Punkt wäre auf den ich beim praktischen Test nun achten würde ,wäre, wenn der Akku bei Anwendung unter Wasser etwas mehr Leistung zur verfügung stellen muß da die Mechanik dies verlangt gibt es dann Einbußen bei der Geschwindigkeit der Mechanik.
    Hab mir dies auch gleich als Fragestellung aufgeschrieben,falls ich testen darf.
    LG

  • 25.01.11 - 16:25 Uhr

    von: kuk_Sisi

    Für meine Haut ist das Benutzen von Rasiergel oder -schaum echt perfekt, weil sie recht empfindlich ist. Auf das nasse Epillieren bin ich jetzt schon gespannt. Habe irgendwie Angst, dass meine Badezusätze für den Epillierer vielleicht schädlich sind. Solte man Schaumbäder oder natürliche Badezusätze lieber nicht benutzen? Nicht, dass sie den Rasier- und Epillierkopf verstopfen!!

    Ladestation ist nicht überall dabei? Aber ein Ladegerät wohl schon!?

  • 25.01.11 - 16:26 Uhr

    von: bommel90

    find ich gut :)

  • 25.01.11 - 16:26 Uhr

    von: Natalie2010

    Es klingt einfach nur super, ich denke diese Eigenschaften können nur positive Auswirkung auf unsere Haut haben :-)

  • 25.01.11 - 16:26 Uhr

    von: Karin65

    Überall, egal ob im Urlaub oder zu Hause, auf Geschäftsreise oder wo auch immer kann frau mal eben epilieren. Das finde ich mal richtig praktisch.

  • 25.01.11 - 16:26 Uhr

    von: testgirl23

    das finde ich super. so spart man sich zeit. gerade bei meiner empfindlichen haut ist es praktisch wenn rasiergel und schaum mitgenutzt werden können.

  • 25.01.11 - 16:27 Uhr

    von: Meriah

    Sehr praktisch finde ich vorallem das Smartlight. Die meisten kennen das sicher, immer wenn man gerade fertig ist mit dem Epilieren/Rasieren findet man noch übrig gebliebene Härchen, die man vorher im schlechten Badezimmer Licht nicht gesehen hat.
    Und das man den Silk Epil 7 Dual Epilierer auch mit Rasiergel anwenden kann finde ich perfekt, denn meine Haut ist sehr leicht irritiert und durch ein beruhigendes Rasiergel für empfindliche Haut lässt es sich extrem mindern.

  • 25.01.11 - 16:27 Uhr

    von: zwergenbande

    ich finds toll, dass man den unter der dusche benutzen kann. erhoffe mir dadurch weniger schmerzen.
    und das licht finde ich überaus praktisch. wenn ich nämlich bei uns in der badewanne stehe zum duschen und den duschvorhang zugezogen hab ist da kaum noch licht. haben ein blödes dunkles bad.

  • 25.01.11 - 16:27 Uhr

    von: Hummelchen87

    Das klingt fantastisch und verringert meine Angst “vorm ersten Mal”. Epilieren natürlich.

  • 25.01.11 - 16:27 Uhr

    von: Crashmistress

    Ich bin schon sehr gespannt ob ich das Glück habe und ihn testen darf! Er ist so vielseitig verwendbar und einfach interessant und neu! Hab vorher noch nie epiliert weil ich immer “Angst” hatte vor den Schmerzen! Unter dem Wasser und mit Rasiergel/Rasierschaum hört sich da schon weniger schmerzvoll an! :-)

  • 25.01.11 - 16:27 Uhr

    von: Prinzess23

    hört sich vielversprechend an, man hat damit verschiedene varianten um das gerät zu nutzen. bin schon sehr gespannt, die verschiedenen möglichkeiten zu testen und das licht finde ich auch klasse.

  • 25.01.11 - 16:28 Uhr

    von: NewFlavour

    Der Epilierer scheint ein echtes Multitalent zu sein- man kann quasi aus vielen Möglichkeiten wählen, wie man epilieren möchte!
    Aber das, was ich wirklich am allerbesten finde ist das Licht am Epilierer!! Denn gerade in die Dusche kommt meist nicht so viel Licht und beim Rasieren muss man sich oft auf das Gefühl der Hände verlassen, ob noch Häarchen übrig geblieben sind oder nicht.

    Ich habe heute schon meinen Freundinnen von dem neuen Silk-épil 7 dual Epilierer erzählt und sie waren echt begeistert! Vielen gefällt die Flexibilität, die man mit dem Epilierer hat. Die meisten nutzen keinen Epilierer (entweder waren sie mit einem Modell mehr als unzufrieden oder sie haben es einfach noch nicht ausprobiert).
    Der Epilierer ist bei uns zum echten Gesprächsthema geworden und deshalb finde ich es prima, dass hier täglich ein neuer Blog eröffnet wird :)

  • 25.01.11 - 16:29 Uhr

    von: snoopsmaus

    Was ich zu den letzten Blogposts schon schrieb – das Gefühl von warmen Wasser, Rasiergel und dann einem so gründlichen Ergebnis, das auch noch lange vorhält. Ein Traum. Okay, was ich mit der Lampe anstellen soll, erschließt sich mir noch nicht ganz, aber im Test könnte man das ja dann herausfinden und den Gebrauch verifizieren. ;)

  • 25.01.11 - 16:29 Uhr

    von: blaublueter

    So ein Zaubergerät (;
    Ne, ist wirklich klasse.. Dass man Rasierschaum/- gel benutzen kann, hätte ich nicht gedacht, super !! (:

  • 25.01.11 - 16:30 Uhr

    von: Sonniii

    Die Haarwurzeln sind dadurch weicher und das epilieren ist für schmerzempfindliche Frauen leichter… Vielleicht epillieren so ja auch Frauen, die es sonst auf Grund der Schmerzen von vornherein abgelehnt haben… :-)

    vollig gut:-)

  • 25.01.11 - 16:31 Uhr

    von: ayu0210

    Die Epilation unter Wasser ist mit Sicherheit viel angenehmer als “an Land”. =)
    Sollte die Anwendung mit dem Rasiergel wirklich unproblematisch sein dann wäre das fantastisch! Ich hoffe, die Haut wird damit dann insgesamt nicht so gereizt.
    Aber wirklich vorstellen kann ich es mir noch nicht… Kann der Epilierer die Haare trotz Rasierschaums noch richtig greifen?

  • 25.01.11 - 16:31 Uhr

    von: Mela0906

    Das finde ich echt Super! Ich kann mir sehr gut vorstellen dass es unter Wasser nicht soooo sehr wehtut wie vielleicht an “Land” :) Das Wasser wird die Haut entspannen und das Epilieren tut nicht ganz so weh. Und wirklich richtig gut find ich ja die Funktion des Lichts. So kann man garantiert alle Härchen entdecken. Würde mich freuen, wenn ich mich davon überzeugen könnte :) Liebe Grüße

  • 25.01.11 - 16:31 Uhr

    von: sternwerfer

    Toll, dass man die Epilation so einfach jeden Tag mit unter die Dusche nehmen kann. Auch hab ich die Hoffnung, dass es durch das Wasser weniger schmerzhaft ist.

  • 25.01.11 - 16:31 Uhr

    von: hillchicken

    ich kann mir das ehrlich gesagt noch nicht wirklich vorstellen, wie der epilierer schaffen soll an die haare zu kommen, wenn ich schaum/gel auf meinen beinen habe…ist mir noch etwas rätselhaft das ganze. das mit dem licht ist super wenn es auch hell genug ist. die einsatzzeit von 30-40 minuten finde ich sehr wenig… wenn ich den akku 2 stunden auflade, läuft er dann auch länger oder schafft er – egal wie lang ich ihn auflade – nur 40 minuten??? bin sehr gespannt auf weiter infos und lasse mich gerne noch überzeugen von dem neuen modell…

  • 25.01.11 - 16:31 Uhr

    von: julina86

    Epilieren kann unter Umständen echt schmerzhaft sein, erhoffe mir vom Unterwasser-epilieren und der Benutzung von Rasiergel eine angenehmere Prozedur der Haarentfernung…

  • 25.01.11 - 16:31 Uhr

    von: lenschen91

    super, so kann man das epilieren bequem in der dusche oder in der badewanne machen. so hat man die haare nicht hinterher überall rumliegen und es schont die haut, besonders die verwendung von rasiergel.

  • 25.01.11 - 16:32 Uhr

    von: beerenfrau

    da sich die meisten frauen in verbindung mit wasser rasieren oder epilieren ist das natürlich von großem vorteil, für alle anderen gibt es die möglichkeit mit gel oder schaum zu arbeite; somit sind alle bedürfnisse abgedeckt: hervorragend !

  • 25.01.11 - 16:32 Uhr

    von: elisa1710

    total spannend sogar einen epilierer mit rasierschaum/-gel verwenden zu können. erschwert das aber nicht das ergreifen der härchen mit den feinen pinzetten ?

  • 25.01.11 - 16:32 Uhr

    von: Fawkes

    Dass man den Silk-épil 7 Dual Epilierers wasserdicht konzipiert, habe ich jetzt mal vorausgesetzt ^^. Das Rasieren geht ja doch eher selten ohne Wasser von Statten. Ebenso geht es mir bei dem aufladbaren Akku; so etwas erwarte ich von einem Hersteller wie Braun! Wenn man sich dafür entscheidet einen Rasierer mit einem Epilierer zu kombinieren, liegt es auch nahe, das Gerät für den Einsatz von Gel und Schaum zu optimieren.
    Was mich an dieser Stelle interessieren würde: Wie reinigt man das Gerät nach dem Gebrauch? Verklebt und verschmutzt der Schaum nicht die Pinzetten??

    Der Anti-Rutsch-Griff des Dual Epilierers ist ein “Nice to have”.

    Die Smartlight Funktion des Silk-épil 7 Dual Epilierers ist ein nettes Gimmick, wie funktional das ist, muss man sehen. Kann mir nicht vorstellen, dass so ein kleines Lämpchen viel bringt. Allerdings entfernt man ja auch seine Haare in der Regel nicht im Dunkeln ;O)

  • 25.01.11 - 16:32 Uhr

    von: SKKristin

    Ich freue mich darauf auszuprobieren, wie er im Wasser und mit Schaum/Gel funktioniert. Habe noch ein bisschen Bedenken bezüglich der Wasserfestigkeit, aber das wird sich ja dann zeigen. Auf jeden Fall ein toller Einfall.

  • 25.01.11 - 16:33 Uhr

    von: NoiramE

    Mit Schaum und Gel unter Wasser? Da bin ich doch sehr skeptisch.
    Bisher habe ich immer trocken epiliert/rasiert und bin gut damit klargekommen.

  • 25.01.11 - 16:33 Uhr

    von: Nati14

    also was mich wirklich am meisten überzeugt ist, dass er diese Rasierklinge integriert hat und dass er nur die geringe Ladezeit braucht, das ist echt praktisch und verursacht keine großen Aufladaktionen falls man ihn doch mal spontan benutzen möchte… ;)

  • 25.01.11 - 16:33 Uhr

    von: Jauw83

    Die Möglichkeit die Anwendung mit Rasiergel zu vollziehen ist schon mal super -vorallem für Anwender mit empfindlicher Haut sowie ich selbst auch. Dann noch die Möglichkeit der Unterwasserrasur… einfach nur spitze! Eine eventuell kürzere Akkulaufzeit bezüglich der Verwendung von Rasiergel oder der Unterwasseranwendung finde ich hinnehmbar. Wenn das Gerät all diese Versprechen wirklich wahr werden läßt steht einem Sommer mit tollen glatten Beinen nichts mehr entgegen. :-) Ich freu mich.
    Das Licht ist übrigens auch toll denn ich bade gern im leicht abgedunkelten Lich und wärend dem Epilieren hab ich ja dann trotzdem alles im Blick. ;-)

  • 25.01.11 - 16:33 Uhr

    von: Peppi633

    G E N I A L :-) ))

  • 25.01.11 - 16:34 Uhr

    von: gitanilla

    Die “Wasserfestigkeit” finde sehr gut, da die Haut schon durch das Duschen “eingeweicht” ist und ich denke, dass dadurch die Wurzel sich leichter und schmerzfreier entfernen lässt. Man spart dadurch viel Zeit, da man sich kurz epilieren, solange die Haarkur einwirkt!

  • 25.01.11 - 16:34 Uhr

    von: dishua

    da ich mich stets unter der dusche oder beim baden rasiere, weils einfach praktischer ist, finde ich die idee des wasserdichten gerätes einfach genial. bei der erfindung des gerätes haben bestimmt frauen mitgewirkt :-) )
    das licht am gerät ist natürlich superpraktisch. da man ja in der regel keine lichtquelle direkt über der dusche hat. ist das licht denn separat zu bedienen, oder geht das licht automatisch an beim einschalten des gerätes?
    mich würde noch interessieren, warum ich beim epilieren rasiergel benutzen sollte?

  • 25.01.11 - 16:35 Uhr

    von: FranziKrebs

    Find ich gut

  • 25.01.11 - 16:35 Uhr

    von: Franci14

    Ich finde es gut, das man den Silk-épil 7 dual Epilierer auch unter Wasser benutzen kann.
    Hat den Vorteil das die Haare nicht auf dem Boden landen, sondern gleich beim Duschen mit verschwinden.
    Rasierschaum oder Duschgel habe ich beim rasieren fast nie benutzt, ging auch ohne. Beim Epilieren wäre die Frage was für einen Vorteil man hätte. Müßte man testen.

  • 25.01.11 - 16:36 Uhr

    von: strawberrycake

    finde ich echt klasse, obwohl es ja schon länger epilierer gibt, die man unter wasser benutzen kann.. mit dem rasierschaum finde ich ebenfalls gut, da ich mich vorallem an den beinen so gut wie immer mit rasierschaum rasiere..daher meiner meinung nach eine sehr gute erfindung :)

  • 25.01.11 - 16:36 Uhr

    von: Nati14

    die Idee mit dem Licht ist auch echt super, da es in Bädern ja oft nicht allzu hell ist (so auch in unserem –> Bad ohne Fenster) und man desswegen schon beim Rasieren kleinere Härchen schnell übersieht… und dann steigt man aus der Wanne und zack kann man direkt wieder rein, weil das halbe Bein noch Härchen hat… Blöd!! ;)

  • 25.01.11 - 16:36 Uhr

    von: DDDD

    Ich find das super das man den in der wanne oder dusche verwenden kann. Es nervt immer tierisch wenn ich das vorher oder nachher machen.. das kostet viel zeit. ausserdem ist es herrlich entspannend wenn man in der wanne liegt.

  • 25.01.11 - 16:36 Uhr

    von: Jeanny051076

    Genial! Die beste Rasur funktioniert bei mir persönlich sowieso immer in der Wanne! Wenn das wirklich so gut klappen sollte, dann aber gaaaanz schnell zum praktischen Teil!!!! :-) Ich bin schon sowas von gespannt, das könnt ihr gar nicht glauben!

  • 25.01.11 - 16:36 Uhr

    von: cacho

    ich bin mal darauf gespannt, wie es ist, den epilierer unter wasser zu benutzen. hoffentlich ziept es dadurch weniger. auch dass man dazu rasierschaum oder -gel verwenden kann, finde ich gut, damit die haut vom rasieren nicht gereizt wird.
    gut findes ich außerdem, dass das gerät einen akku hat, so hat man völlige bewegungsfreiheit und muss nicht immer an der selben stelle stehen oder sitzen bleiben, weil das kabel sonst rausgerissen wird ;-)

    hat das gerät einen extra verschluss an der anschlussstelle für das ladegerät oder wie funktioniert es, dass der akku nicht durch das wasser beschädigt wird?

  • 25.01.11 - 16:37 Uhr

    von: dmx3482

    klasse, ich finde es total nervig, vor oder nach dem Duschen nochmal soviel Zeit darauf zu verwenden

  • 25.01.11 - 16:37 Uhr

    von: petalla

    Rasieren unter der Dusche kennt wohl jeder und jeder weiß aus Erfahrung, dass es einfach besser für die Haut ist. Epilieren im Wasser kann ich mir nicht wirklich vorstellen. Zum einen dauert das duschen dann ewig, zum anderen bin ich skeptisch, ob das Ergebnis dann auch so gut wird oder ob mehr rasiert wird, weil die Haare vom Epilierer nicht erfasst werden. Falls das funktioniert wäre es auf jeden Fall super für die Bikinizone.
    Gar nicht vorstellen kann ich mir, dass der Epilierer mit Rasierschaum oder -gel gut funktioniert. Ich befürchte, dass das Ergebnis beim epilieren schlechter ist, weil die Pinzetten “abrutschen” und dass die Pinzetten verkleben und sauschwer wieder zu reinigen sind.

  • 25.01.11 - 16:38 Uhr

    von: frauni

    Klingt als würde es nciht so weh tun :)

  • 25.01.11 - 16:39 Uhr

    von: FleurDeLis

    Super! Ein Rasierer für jede Lebenslage…für traumhaft glatte Beine nach einem schönen entspannenden Bad…für traumhaft glatte Beine nach einer schnellen kalten Dusche zwischendurch im Sommer…für traumhaft glatte Beine wenn es mal schnell gehen muss und man keine Zeit für eine lange “Rasierersitzung” hat.
    Ein Alleskönner, den ich zu gerne selbst ausprobieren möchte :)

  • 25.01.11 - 16:39 Uhr

    von: kelly2101

    klingt total super. auch das mit dem licht find ich total klasse :)

  • 25.01.11 - 16:39 Uhr

    von: pizzie84

    Wow – das gerät ist ja der Hammer! Keine Probleme mehr bei der Haarentfernung während eines Bades.

  • 25.01.11 - 16:39 Uhr

    von: LaurieMaus263

    ich habe mit epilierern unter der dusche und mit rasiergel oder -schaum zwar noch keine erfahrung, aber ich finde die vorstellung toll, denn ich mache mich meist komplett unter der dusche fertig und will danach nicht noch ewig im bad stehen. so kann ich meinen bisherigem “tatendrang” wieder freien lauf lassen :)

  • 25.01.11 - 16:40 Uhr

    von: MariaGruender

    @cacho… da wird wohl eine abdeckung sein wie beim autoradio (usb) oder ähnliches weil sonst hättest du ja recht schädlich für den akku wäre das mit sicherheit

  • 25.01.11 - 16:41 Uhr

    von: missjamie

    Ja ich bin auch gespannt, ob es schmerzfreier wird. Aber ich kann nur immer wieder sagen, ich bin sehr gespannt und finde die idee von “Braun” total KLASSE…

    liebe grüsse Missjamie :)

  • 25.01.11 - 16:41 Uhr

    von: KatherineG

    Dies würde ich gerne mal ausprobieren. Ich habe einen Epilierer und hatte auch nie größere Probleme mit den Schmerzen dabei. Denke aber das die Benutzung von Rasiergel oder Rasierschaum zu beruhigter Haut führt, sowie das Epilieren unter Wasser das herausziehen der Haare erleichtert. Die Idee mit dem Licht finde ich auch gut denn unter der Dusche sieht es sich selten perfekt. Müßte das ganze allerdings ausprobieren um ein letztendliches Urteil abzugeben ;o).

  • 25.01.11 - 16:42 Uhr

    von: evi_bunny

    Rasiergel verwende ich nicht, daher ist mir diese Funktion nicht so wichtig. Ich verwende zum rasieren immer normales Duschgel. Ich kann mir gar nicht vorstellen, dass ein Epilierer diese glitschigen Haare wirklich greifen kann… Wenn es funktioniert wäre es optimal – besser geht es eigentlich nicht.
    An sich finde ich die Tatsache mich unter der Dusche oder in der Badewanne epilieren zukönnen super. Dann muss man nachger nicht staub saugen…
    Das Licht bräuchte ich eigentlich nicht, da mein Bad gut beleuchtet ist.
    Mich würde interessieren wir laut das Gerät ist. Meinen alten Epilierer kann ich nach 20:00 Uhr nicht verwenden, da sich sonst die Nachbarn beschweren würden.
    Eventuell ist das Epilieren unter Wasser auch weniger schmerzhaft, da dieb Haut ja aufgeweicht ist.

  • 25.01.11 - 16:42 Uhr

    von: Isabel1000

    Richtig GUT einfach!!!

  • 25.01.11 - 16:43 Uhr

    von: SonjaT.

    wow… ein hammer teil :) aber mal eine frage… wenn da ein rasierer dran is, kann ich das gerät doch nur in eine richtung bewegen, oder? sonst schneidet der rasierer ja nicht. wenn der rasierer dann sozusagen nach dem epilierer kommt, kriegt der epilierer ja die volle menge rasierschaum ab. findet der da dann die haare? kann ich mir grad schwer vorstellen… kann mir jemand helfen?
    wenn das klappt wärs natürlich total super…

  • 25.01.11 - 16:43 Uhr

    von: conny4465

    In der Beschreibung klingt das wirklich alles super. Wenn der Epilierer tatsächlich so gut ist, dann wäre er das richtige Gerät für meine Beine.

  • 25.01.11 - 16:43 Uhr

    von: gitarrendrea

    Unter Wasser finde ich besonders interessant!

  • 25.01.11 - 16:43 Uhr

    von: Saskia99

    Einfach genial. Meine Begeisterung wächst von Tag zu Tag. Auch die Funktion mit dem Licht zeigt einfach das der Silk-épil 7 Dual Epilierer bis ins kleinste Detail perfekt ausgearbeitet wurde. Ich hoffe er hält auch all das was er verspricht, denn dann ist er wirklich perfekt.

  • 25.01.11 - 16:44 Uhr

    von: Hiria

    Ich finde es wirklich super, dass man den neuen Epilierer sowohl unter Wasser als auch mit Rasiergel verwenden kann. Denn ich denke, dass das Epilieren dadurch schmerzfreier wird und die Haut auch mehr geschont wird. Klingt wirklich vielversprechend…. :-)

  • 25.01.11 - 16:45 Uhr

    von: Jessi76

    Lieb ihn jetzt schon. Bade gerne und daher finde ich diese Funktion super. Wenn sie funktioniert. Auch Licht finde ich eine gute Sache, da man oft so sitzt, dass Koerper Schatten wirft.

  • 25.01.11 - 16:45 Uhr

    von: Jihane87

    Das Teil ist der Traum wenn es wirklich hält was es verspricht.
    Wasserdicht, Licht ? wow
    Möchte dieses Teil unbedingt testen, ich rasiere mich hauptsächlich beim Baden oder Duschen. Epilieren meist im trockenen. Momentan habe ich den Epilierer von braun jedoch nicht wasserdicht !

  • 25.01.11 - 16:46 Uhr

    von: saunders

    ich bin die reinste wasseratte bei mir geht fast nichts ohne da is mann mehr entspannt und das wellnes Gefühl is riesig

  • 25.01.11 - 16:47 Uhr

    von: dHex

    nicht schlecht, hoffe, das funktioniert auch, wie erwähnt – das wäre klasse.

  • 25.01.11 - 16:48 Uhr

    von: salima1966

    Wasserdicht, Licht, bei 1 Std. Ladezeit 30-40 min einsatzzeit,
    rutschfest in Kombination mit Rasiergel/Schaum während des Duschens oder Badens ?

    OHHHHHHHHHHHHH EIN TRAUMM WÄRE SOWAS VON ZEIT SPAREND !!!

  • 25.01.11 - 16:48 Uhr

    von: suesselissi

    Ich bin so gespannt auf den Silk+épil 7 Dual Epilierer. Ich kann es kaum abwarten, ihn endlich ausprobieren zu können. Die Möglichkeit ihn mit Rasierschaum bzw. Rasiergel zu verwenden eignet sich besonders für Menschen mit eimpfindlicher Haut. Ich denke, dass das Epilieren dadurch auch angenehmer sein wird. Den selben Effekt wird auch eine Verwendung unter Wasser mit sich bringen. Das Licht wird das Finden kleinster Haaren leichter machen. Also ich finde den Brau Slik+épil 7 Dual Epilierer jetzt schon toll, ich hoffe nur, dass er auch hält was Braun verspricht. ;-)

  • 25.01.11 - 16:48 Uhr

    von: martinamakosch

    Einfach genial!!!während man entspannt und Shampoo und Kur wirken, kann man sich eben schnell rasieren, einfach perfekt!

  • 25.01.11 - 16:49 Uhr

    von: anni8989

    Ich finde das sehr gut,da ich mich meist unter der Dusch rasiere um Zeit zu sparen,so kann ich noch mehr Zeit sparen und finde optimal mit dem Licht,da man denn auch nichts übersieht,somit ist das eine perfekte Kombination!!!

  • 25.01.11 - 16:50 Uhr

    von: biancas85

    Klingt wirklich gut, der Rasierschaum pflegt die Haut ja gleichzeitig und versorgt sie mit Feuchtigkeit. So muss man auf das glatte, weiche Gefühl auch beim epilieren nicht verzichten.

  • 25.01.11 - 16:50 Uhr

    von: CoraChanel

    ich finde das echt richtig praktisch, denn so, bin ich mir sicher ist das endergebnis makellos!!
    aber wie funktioniert das, dass der rasierschaum unter wasser von den beinen nicht abgeht?

  • 25.01.11 - 16:50 Uhr

    von: Quindo66

    Interressant wäre zu erfahren, wie die Pinzetten sich durch das Rasiergel arbeiten? Bin schon tatal neugierig.

  • 25.01.11 - 16:51 Uhr

    von: OmaWetterwachs

    Super durchdacht das Gerät !! Ich finde übrigens den Theorieteil klasse…..falls ich zu denen gehören sollte, die den Epilierer testen dürfen, weiss ich dann schon genau, was das Teil alles kann. :-)

  • 25.01.11 - 16:51 Uhr

    von: charlatana

    Dass man den sogar unter Wasser benutzen kann find ich klasse, obwohl ich mich vermutlich erstmal an den Gedanken gewöhnen muss, ein elektronisches Gerät mit ins Wasser nehmen muss ;)

    Ich würd soooo viel Zeit sparen wenn ich alles in einem Aufwasch erledigen könnte!

    Ich epiliere jetzt schon meine Beine und kann mir vorstellen, dass es weniger schmerzhaft ist und es weniger Entzündungen danach gibt.

    Ich bin total gespannt!

  • 25.01.11 - 16:51 Uhr

    von: peggyzwieback

    Baden/duschen und rasieren gehört für mich einfachzusammen, daher bin ich gespannt wie es mit dem epilieren funktioniert.Die sache mit dem Licht finde ich gar nicht schlecht, mann muß beim baden ja nicht immer die volle Beleuchtung an haben sondern auch mal schummer Licht fürs gemütliche baden.

  • 25.01.11 - 16:51 Uhr

    von: charlatana

    *das zweite “muss” muss weg :D

  • 25.01.11 - 16:52 Uhr

    von: Mohnstreusel

    Erstmal muß ich was zu dem Licht sagen. Das hört sich wirklich super an. Ich kann mir vorstellen wir komfortabel das ist. Ach – ich würde so gerne mitmachen, auch das man den Epilierer mit Rasiergel oder Schaum benutzten kann finde ich super. Ich habe total empfindliche Haut und epilieren auf diese Art erinnert bestimmt nicht mehr viel an meinen “Rasenmäher”. Ich kann zwar kaum glauben, das er trotz “geschmiert” zu werden so gut epiliert wie ihr sagt, aber ich tu das einfach mal. Wenn das klappt wäre das wirklich eine Revolution.

  • 25.01.11 - 16:52 Uhr

    von: Angel_2411

    Super, dass er wasserdicht ist…tut weniger weh ;)

  • 25.01.11 - 16:53 Uhr

    von: mamairra

    das ganze macht mich total neugierig,vielleicht habe ich ja glück und bin beim testen dabei.

  • 25.01.11 - 16:53 Uhr

    von: Streifi

    das finde ich sehr gut, was mir auch sehr gut gefällt ist, daß der Silk epil sogar Licht hat, das ist ja der Wahnsinn.
    Ich habe noch nei einen Epiloierer benutzt- mich bis jetzt noch nicht rangetraut- finde es ganz toll, was der Silk epil alles kann,da scheint an alles gedacht worden zu sein.
    Würde den Epilierer , wenn ich das Glück hätte testen zu dürfen , wohl unter Wasser verwenden, wenn es daurch am schonensten ist

  • 25.01.11 - 16:54 Uhr

    von: Clefairy

    yaaay unter Wasser ^(*_*)^

  • 25.01.11 - 16:54 Uhr

    von: bchrissy86

    sogar mit licht- sehr gut ;)

  • 25.01.11 - 16:54 Uhr

    von: Tanja78

    Super toll.In der Wanne ganz entspannt epilieren,super sache.

  • 25.01.11 - 16:55 Uhr

    von: turbotweety

    unter wasser ist toll – da werden die tausende von Härchen gleich weggespült und fliegen nicht im Bad herum. wer will schon nach nem Wellnessprogramm noch den Besen schwingen. Und das licht macht es perfekt, den sonst dreh und wende ich mein aufgestütztes bein – nur in der dusche ist nichts zum aufstützen. Verletzungsgefahr minimiert! Daumen hoch!

  • 25.01.11 - 16:56 Uhr

    von: bad_angel

    Ich bin darauf gespannt ob die Haare trotz Gel oder Schaum wirklich richtig erfasst werden können was ich mir schwierig vorstellen kann.
    Ich bin schon sehr gespannt auf den Epilierer und hoffe diesen auch testen zu dürfen und meine Erfahrungen damit weitergeben zu können.
    Aus bisherigen Erfahrungen was das Epilieren unter Wasser betrifft kann ich nur sagen das es wirklich weniger schmerzhaft ist. Allerdings auch nur wenn die Haut vorher wirklich richtig “eingeweicht” ist.
    Ein sofortiges loslegen unter Wasser mindert den Schmerz ein klein wenig…ein vorheriges Schaumbad ist aufjedenfall zu empfehlen!

  • 25.01.11 - 16:56 Uhr

    von: Mausilein25

    einfach super, da ich mich sooo gerne beim baden rasiere. Dann ist auch die Haut geschmeidiger und wird nicht so gereizt!

  • 25.01.11 - 16:57 Uhr

    von: Ninchen17

    Super, dadurch kann man gleich das epilieren mit dem duschen oder baden verbinden, gerade bei empfindlicher Haut ist das mit Sicherheit ein absolutes Highlight
    Klingt einfach nur toll…

    LG

  • 25.01.11 - 16:58 Uhr

    von: beeles1984

    Einfach klasse dieser Rassierer hat soviele Vorteile das ist echt der Hammer ich muß ihn einfach testen:-) vorallem, dass man den Rasierer unter Wasser verwenden kann, einfach wahnsinn.

  • 25.01.11 - 16:58 Uhr

    von: Matty96

    Klasse, es ist praktischer und mit Rasierschaum oder Gel wird es vllt sogra noch gründlicher :D

  • 25.01.11 - 16:58 Uhr

    von: san79

    Ich denke unter Wasser,bei einem schönen entspannenden Bad,könnte es weniger schmerzhaft sein (so meine Hoffnung :-) ).Auch wird durch das Wasser und das Rasiergel die Haut besser auf das Epilieren und Rasieren vorbereitet…somit weniger Hautirritationen…was auch sehr gut wäre.
    Hoffentlich hät der Epilierer,was er verspricht…der wid ja schon ganz schön gelobt im vornherein.Würde mich ja gerne selbst von überzeugen :-)

  • 25.01.11 - 16:58 Uhr

    von: Mereiden

    Da ich zu den Personen gehöre, die sich unter der Dusche oder in der Badewanne, wenn das Wasser abläuft rasiert, ist das einfach perfekt. So kann ich endlich Alles verbinden und spare unheimlich viel Zeit.

  • 25.01.11 - 16:59 Uhr

    von: Astrid1972

    Am besten finde ich das Licht – da gibt es immer ein paar Stellen, die ich einfach übersehe, bis ich dann … tja, das Licht drauf fällt.

  • 25.01.11 - 16:59 Uhr

    von: finka22

    also ich finds klasse das man den auch beim duschen verwenden kann dadurch das er wasserdicht ist. allerdings frag ich mich auch ob der epilierer bei der verwendung von rasiergel- oder schaum nicht verklebt. naja werd ich schon hoffentlich noch erfahren
    lg

  • 25.01.11 - 17:00 Uhr

    von: susu139

    Rasierschaum benutzen zu können wäre wirklich klasse, gerade an den Schienbeinen ist die Haut jetzt in der kalten Jahreszeit trocken und empfindlich, da wäre etwas pflegendes, rückfettendes genial! Im Moment kann ich mir allerdings noch nicht vorstellen, dass die Pinzetten dann greifen können. Würde am liebsten mein Vorgänger-Modell von Braun (Silk-epil 7 Wet & Dry) gleich mit Rasierschaum ausprobieren, aber für den Fall, dass ich mittesten darf wollte ich den Winterpelz noch dran lassen ;-)
    Aber ich werde direkt mal in die Bedienungsanleitung schauen, ob ich da etwas übersehen hab’….

  • 25.01.11 - 17:00 Uhr

    von: Schubse4711

    finde ich super gerade für Neulinge was das Epilieren angeht. Unter Wasser ist das Epilieren mit Sicherheit (gerade am Anfang) für Ungewohnte angenehmer. Außerdem kann man dan aus dem Bad ein richtiges Schönheitsritual machen. Alles in einem Aufwasch. Genial

    Durch das Rasiergel was man verwenden kann ist die Haut hinterher sicherlich nicht so gespannt.

  • 25.01.11 - 17:00 Uhr

    von: Danji

    also das man unter der dusch epilieren kann finde ich echt super…

  • 25.01.11 - 17:01 Uhr

    von: Sena2010

    Find ich super! Ich denke somit dürfte das Epilieren auch nicht mehr so weh tun….das smartlight ist super…kenn ich schon von einem der Vorgänger von Braun.

  • 25.01.11 - 17:01 Uhr

    von: emmi10

    Die Smartlightfunktion finde ich super, da gerade unter der Dusche die Lichtverhältnisse nicht so toll sind. Und dann noch die Möglichkeit entspannt beim Baden zu epilieren (unter Wasser), hört sich wirklich gut an. Funktioneller Epilierer,gut durchdacht!!

  • 25.01.11 - 17:02 Uhr

    von: Maria09

    super *daumenhoch*

  • 25.01.11 - 17:03 Uhr

    von: schnine_84

    super!!!! endlich unter der dusche epilieren :)

  • 25.01.11 - 17:03 Uhr

    von: rpl76

    unter Wasser……prima, Dann tut es auch hoffentlich nicht mehr so weh.
    Das smartlight kenn ich auch schon von meinem Epilierer.
    Klingt echt alles super!

  • 25.01.11 - 17:04 Uhr

    von: icegirl1985x

    ich find es so auch super. vor allem weil so den hautirritationen noch besser entgegen gewirkt wird.

  • 25.01.11 - 17:04 Uhr

    von: JennySchulte88

    das ist bestimmt viel sanfter für die Haut und auch evtl nicht so schmerzhaft..das wäre toll

  • 25.01.11 - 17:05 Uhr

    von: Miri1312

    Dadurch dass man Rasiergel zusätzlich verwenden kann, wird die Haut einwenig von den Strapatzen geschützt, daher finde ich das echt eine super Komibi, die Braun uns Frauen jetzt zur Verfügung stellt.

  • 25.01.11 - 17:05 Uhr

    von: magdeburgerkind81

    das hört sich gut an,ich denke es wird dadurch schonender und auf jedenfall sanfter für die haut!!

  • 25.01.11 - 17:06 Uhr

    von: Tippis

    Dass die Anwendung trocken und nass möglich ist, finde ich super. Die kurzen Ladezeiten verhindern dass ich nicht vorher schon überlegen muß wann ich das Gerät lad bzw. benutze. Ich bin gespannt, ob es schmerzfreier wird wenn man auch im Wasser epilieren kann. Das wäre ein echtes Plus für das Gerät.
    Wenn die Praxis das hält was die Theorie verspricht dann wird das Gerät ein Renner
    Das wäre super !!!!!!!

  • 25.01.11 - 17:06 Uhr

    von: gutemine76

    Das finde ich ja richtig toll. Vor allem das Licht am Epilierer. Ich könnte das Gerät jedenfalls in meiner Dusche sonst nicht verwenden, da es dort nicht gerade hell ist.

  • 25.01.11 - 17:08 Uhr

    von: Happa

    Ich find vor allem klasse, dass ein Licht mit dabei ist! bei meinen hellen haaren übersieht man sonst bestimmt schnell was.
    Was ich ebenfalls gut finde ist, dass das gerät mit rasierschaum auch noch funktioniert ! Hört sich nach schonend sanftem Epilieren an und das find ich beeindruckend!

  • 25.01.11 - 17:08 Uhr

    von: felixschatz

    Das Licht am Epilierer ist bestimmt besonders praktisch! So sieht man auch wirklich, ob alle Häärchen weg sind… Kabellos ist ebenso praktisch, weil man dann echt wann und wo man möchte epilieren kann.

  • 25.01.11 - 17:08 Uhr

    von: steffmiller

    das gerät ist bestimmt ein Kracher! Hoffentlich darf ich es auch testen :)

  • 25.01.11 - 17:10 Uhr

    von: liza12

    also ich persönlich finde das super. wenns schnell gehen muss halt ohne wasser…. mit etwas mehr zeit und entspannung auch in der wasser. das licht SUPER praktisch. ohaa ich hoffe ich darf ihn testen. meine freundin fragt auch schon die ganze zeit…. und und und? darfst du testen?;)

    also ich glaube das Teil könnte echt genau das sein was ich bisher vermisst habe.:) sonst musste ich nämlich auch 2 gänge durchlaufen … epilieren und dann noch rasieren… dauert nur so mega lang. deswegen bin ich irgendwann wieder nur auf rasieren gegangen.

  • 25.01.11 - 17:10 Uhr

    von: miranda82

    Ich find es klasse, dass das Gerät wasserdicht ist und so unter der Dusche und in der Badewanne verwendet werden kann. Ich habe mich bisher immer nur rasiert und dies regelmäßig beim Duschen oder Baden. So müsste ich mich nicht umgewöhnen und außerdem bin ich fest davon überzeugt, dass es weniger Schmerzen verursacht. Rasiergel oder Schaum verwende ich eher selten. Der bei Venus integrierte Streifen (in Verbindung mit Wasser) reicht vollkommen.

  • 25.01.11 - 17:10 Uhr

    von: heppypta

    Als Brillenträgerin finde ich die Smartlight-Funktion eine tolle Neuentwicklung. Mit etwas mehr Licht entgeht mir beim Duschen ohne Brille vielleicht kein Haar mehr!

  • 25.01.11 - 17:11 Uhr

    von: Redrose7016

    Das finde ich klasse, denn es ist komfortabler und die Verwendung von Rasierschaum oder -gel macht die Rasur zu einer sanften und vermutlich ziemlich schmerzfreien Angelegenheit.

  • 25.01.11 - 17:11 Uhr

    von: 19voyager81

    Sensationell …. ich find das klasse endlich mal ein Gerät das man unterm wasser und mit gel bedienen kann.. das erspart hoffentlich das eine oder andere ziepen. das kleine i tüpfelchen ist dabei auch noch das licht wenn es so funktioniert wie angepriesen wird ….. na mal sehn.

  • 25.01.11 - 17:12 Uhr

    von: Kritina

    @heppypta:
    ich bin auch brillenträgerin-das habe ich vorhin auch gedacht! dieser neue epilierer sammelt immer mehr pluspunkte! ;)

  • 25.01.11 - 17:12 Uhr

    von: BiniPrincess

    Man kann sich in Ruhe auf das Epilieren/Rasieren konzentrieren und muss nicht aufpassen, ob zu viel Wasser an das gerät kommt!

    Meine Freundinnen sind ganz neidisch, dass ich hier angemeldet bin und ne Chance aufs Testen habe… Der Silk-épil würde sicherlich nicht lange still stehen, so lang wie die Schlange an testwütigen Freundinnen bei mir ist! :-)

  • 25.01.11 - 17:12 Uhr

    von: nick2672

    ich finde es super…und auch das licht ist bestimmt toll—ich finde es auch toll das man den epilierer mit rasierschaum bzw. gel benutzen kann:)

  • 25.01.11 - 17:13 Uhr

    von: BiniPrincess

    Ich freu mich schon auf den Test, es wäre toll wenn ich so ein Teil bekomme :-)

    Toll!

  • 25.01.11 - 17:13 Uhr

    von: nici_schmitt

    Diese Wet & Dry Technologie ist echt toll. Vor allem weil es nicht so “ziept” wenn man unter Wasser epiliert :)
    Der Anti-Rutsch-Griff ist hierbei wirklich von Vorteil (da flutscht wenigstens nichts weg und man kann sich nicht mit der Rasierklinge verletzen…)

    Bisher hatte ich noch keine Möglichkeit mit Rasiergel bzw. -schaum zu epilieren. Da der Silk-épil 7 darauf ausgerichtet ist, bin ich mal gespannt wie gut das geht und wie das Ergebnis aussehen wird.

    Was ich auch noch toll finde ist die Smartlight Funktion. Das ist irgendwie total praktisch. Meine Dusche befindet sich in einer etwas dunkleren Ecke vom Bad. Ich habe nur eine normale Lampe an der Decke und in der Dusche reicht dieses Licht oft nicht zum rasieren/epilieren aus. Muss das meist außerhalb der Dusche erledigen. Aber das wird sich – hoffe ich – bald ändern wenn ich zu den glücklichen TesterInnen gehöre. Dann kann ich das auch in der Dusche erledigen :)

  • 25.01.11 - 17:13 Uhr

    von: Lunnu

    super!!

  • 25.01.11 - 17:14 Uhr

    von: Kleinerfisch

    Wow, epilieren so einfach wie das tägliche rasieren. Das ist genial. Ich hoffe ich darf den Silk-epil 7 testen.

  • 25.01.11 - 17:16 Uhr

    von: Sea85

    Das mit dem Schaum klingt klasse! Vlt, reagiert die Haut dann auch nicht mehr so gereizt! Das würde ich gerne sofort ausprobieren :)

  • 25.01.11 - 17:16 Uhr

    von: achelisabeth

    Des wäre ja spitze, bin aber zugegebenermaßen etwas skeptisch.
    Mein Gerät hat auch Smartlight und ich bin begeistert.

  • 25.01.11 - 17:16 Uhr

    von: Monique779

    Toll, dass man die Epilation einfach in die tägliche Dusch- und Badehygiene integrieren kann!

  • 25.01.11 - 17:16 Uhr

    von: Fussel1978

    ich finde die unter Wasser Variante sehr interessant, ich denke, dass es so am schmerzlosesten ist. Da die Haut und man selbst auch sehr entspannt ist.

  • 25.01.11 - 17:17 Uhr

    von: annl

    Echt cool….da gehen bestimmt alle Härchen weg!!! :)
    Finde die Smartlight-Funktion vor allem ganz spannend!
    Hoffe das ich das Gerät bald testen darf.

  • 25.01.11 - 17:18 Uhr

    von: Monique779

    ich find das klasse endlich mal ein Gerät das man unterm wasser und mit gel bedienen kann.. das erspart hoffentlich das eine oder andere ziepen.

  • 25.01.11 - 17:19 Uhr

    von: MauseBaer86

    Da ich meine Beine eh immer beim duschen rasiere, ist es eine tolle Sache, den Epilierer unter Wasser zu benutzen. Hoffe, ich darf es testen ;-)

  • 25.01.11 - 17:20 Uhr

    von: Anita1985

    Hört sich gut an aber ich frage mich auch (wie schon andere vor mir) mit Rasiergel zusammen? Die Idee ist gut die Haut wird gleichzeitig gepflegt aber ist die Epilation dann noch gründlich? Verstopft das gerät nicht?
    Bin gespannt wir werden es sehen.
    Epilation unter Wasser hört sich gut an ich konnte sie bei meinem alten Gerät nur trocken durchführen, bin gespannt ob es wirklich weniger weh tut.
    Wir werden es herausfinden.

  • 25.01.11 - 17:20 Uhr

    von: drago0404

    Ich finde, je mehr Details jetzt ans Licht kommen, umso mehr merkt man, dass der Epilierer wirklich mal eine Erfindung ist, hinter der andere Unternehmen ganz weit zurückstehen. Von Tag zu Tag bin ich immer gespannter.
    Dass das Gerät auch wasserdicht ist und somit immer einsatzbereit ist, macht es noch perfekter, somit kann man es flexibel einsetzen.

  • 25.01.11 - 17:20 Uhr

    von: Gwendolyn76

    Also unter Wasser zu epilieren ist ja das eine, aber wie soll ich Rasierschaum/Gel unter Wasser anwenden?? Also doch wieder über Wasser!? Oder seh ich das falsch.
    Ich kann mir nur vorstellen, dass durch das Einweichen vor der Epilation die Haut/Haare besser vorbereitet ist und die Haarentfernung daher besser klappt!
    Noch ist mir das alles ein Rätsel, da ich “blutiger” Anfänger bin und keine Erfahrungen mit Epilation habe (außer einen Besuch bei der Kosmetikerin mit Warmwachs *autsch*).

  • 25.01.11 - 17:20 Uhr

    von: nwulfes

    finde ich klasse. auch die schnelle lade zeit ist super. kein stunden langes warten bis der akku voll ist. hoffe ich darf ihn testen

  • 25.01.11 - 17:22 Uhr

    von: ebbi66

    Unter der Dusche kann ich mir gut vorstellen, das mit dem Rasiergel oder Schaum muß ich erst noch testen! Freu mich drauf

  • 25.01.11 - 17:22 Uhr

    von: stinastina

    Ich finde das prinzip unter der dusche oder im bad zu eppilieren super, wenn es denn gut funktioniert. das mit dem smartlight hört sich gut an, denn ich habe sehr schlechte lichtverhältnisse in meiner dusche. ob man wirklich rasierschaum/-gel nutzen kann ohne dass das gerät verklebt wird sich zeigen, ich bin aber skeptisch. außerdem hoffe ich, dass der akku das leistet was er verspricht. meine freundin hat nämlich das vorgänger model von diesem hier und beschwert sich immer, dass sie nach den achseln meist nur noch ein 1/2 bein schafft und der akku dann leer ist. das ist natürlich ärgerlich und sieht ziemlich bescheuert aus und kostet auch deutlich mehr zeit. hoffen wir, dass braun diese mängel beim neuen eppilierer behoben hat!

  • 25.01.11 - 17:22 Uhr

    von: Schokocookie

    Find ich super! Hoffentlich hält das Teil auch wirklich dicht :P Ich denke, da muss man sich echt dran gewöhnen, ein elektrisches Gerät mit in die Wanne zu nehmen….. Aber in Verbindung mit Gel oder Schaum stell ich mir die Epilation auch nicht ganz so schmerzhaft vor.

  • 25.01.11 - 17:23 Uhr

    von: dilek23

    icn finds super dass es schnell ladet, und unter wasser hört sich toll an,denn wenn man trocken epiliert tut es mehr weh als unter wasser..hoffentlich darf ich es auch testen

  • 25.01.11 - 17:24 Uhr

    von: ajahnke

    Bin echt gespannt, ob das auch im Praxistest alles so super läuft wie es angekündig wird. Wäre echt eine Erleichterung und Zeitersparnis. Wenn dann auch noch das Hautbild besser wird …. da bleiben dann keine Wünsche mehr offen. :-)

    Hoffe ich gehöre zu den Glücklich die es testen dürfen.

  • 25.01.11 - 17:24 Uhr

    von: Ahrya

    Unter Wasser finde ich schon mal sehr praktisch =) Die Haut ist unter der Dusche schön weich und macht die Epilation sicher einfacher. Da bin ich gespannt wie es wirklich ist.

  • 25.01.11 - 17:25 Uhr

    von: someandany

    das klingt super :-) Vielleicht tut das Epilieren dann auch nicht ganz so weh, wenn man sich erst in die Badewanne legt und die Haut ein wenig aufweichen lässt. Das wär natürlich super :-)

  • 25.01.11 - 17:25 Uhr

    von: anilewe1983

    Hallo,
    nun ja, das hört sich alles prima an. Ich wurde wirklich den Epilierer testen. Wenn das alles funktionieren würde wie man es verspricht dann ist ja alles gut. Glatte Beine …. davon träumen viele Frauen, und wenn man das Rasieren vereinfachen kann…. Hut ab !! :) bin dabei.

  • 25.01.11 - 17:25 Uhr

    von: PollyP.

    Ich glaube unter Wasser wird kein Gel oder Schaum benötigt.

  • 25.01.11 - 17:26 Uhr

    von: Punkziki

    Ich finde das super:

    - mit Schaum oder Gel gleitet es bestimmt gut

    - weil unter Wasser das Schmerzempfinden viel geringer ist

    - dann kann man beides erledigen , duschen und epilieren, das spart Zeit

    -ich finde das auch sehr hygienisch

    -der Silk epil Dual 7 kann dann sofort mit gereinigt werden

  • 25.01.11 - 17:26 Uhr

    von: moen89

    Also das unter Wasser anwenden finde ich auch super! Aber setzt das die integrierte Rasierklinge nicht voraus? Ich meine trocken epilieren ist ja das eine aber trocken rasieren ist doch eher schlecht. Soll man dann für die Trockenepilation den Rasieraufsatz abnehmen? Dann ist es ja wieder nicht der Sinn der Sache. Also wird doch vorausgesetzt, dass man das Gerät unter Wasser benutzt oder nicht?

  • 25.01.11 - 17:27 Uhr

    von: Vikica

    epilieren und rasieren gleichzeitig ist nicht so wichtig für mich aber unten Wasser epilieren-eh,ich kann es kaum warten!!!

  • 25.01.11 - 17:27 Uhr

    von: novemberwhiskey

    Klingt nach einer guten Alternative zum Rasierer. Aber klappt das auch unter der Dusche? Die Härchen stehen ja nicht so gut ab, wie beim Trocken-Epilieren. Ich stelle mir vor, dass es unter Wasser nicht so schmerzhaft ist. Bin gespannt, ob meine Vorstellung der Realität nahe kommt :-)

    Das man den Epilierer auch mit Rasiergel anwenden kann, finde ich klasse, denn ich habe sehr empfindliche Haut und ohne Gel bzw. Schaum ist die Haut nach der Rasur immer sehr gereizt.

  • 25.01.11 - 17:27 Uhr

    von: sali77

    im Wasser benutzen, das find ich absolut genial…

  • 25.01.11 - 17:28 Uhr

    von: turnoma

    meine bedenken sind ,das die haare unter bez. mit schaum oder gel zu weich werden und sich nicht mehr so leicht greifen lassen.

  • 25.01.11 - 17:28 Uhr

    von: Marina_D

    Ich hab vor sowas immer angst gehabt,
    aber durch das wasser bin ich jetzt schon überzeugt, dass es weniger schmerzhaft ist.
    ich bin jemand der sowas am liebsten beim duschen macht. meine mutter ist genauso gespannt ob das ganze weniger schmerzhaft ist.
    Und das Licht finde ich klasse, das hatte sonst noch kein Epilierer :)

  • 25.01.11 - 17:28 Uhr

    von: vesalia

    Die Benutzung des neuen Silk-épil 7 wird immer einacher und verständlicher. Als Brillenträgerin ist die Smartlight-Funktion beim Gebrauch in der Dusche natürlich genial. Auch dass ich jetzt bei einem entspannten Bad meine Beine (ohne Stromschlag) epilieren kann ist wunderbar. Die kurze Ladezeit ist toll, da ich bestimmt das Nachladen oft vergessen werde.

  • 25.01.11 - 17:28 Uhr

    von: FrauSchwarz

    Ich finde das wirklich super, weil ich mir gut vorstellen kann, dass es so weniger schmerzhaft ist.

  • 25.01.11 - 17:29 Uhr

    von: casiopeiya

    Finde ich super! Dann kann man den Epilierer auch beim Duschen nutzen, während Shampoo, Spülung oder Haarkur einwirkt!
    Vor allem bei trockener Haut ist Rasiergel/-schaum extrem wichtig und weil man es ja mit diesem Dualepilierer nutzen kann ohne Angst zu haben, dass was “verklebt” oder kaputt geht, ist einfach toll!! Kann es kaum erwarten das auszuprobieren!! Hoffentlich klappt’s :)

  • 25.01.11 - 17:29 Uhr

    von: Untote_Drecksau

    Ich finde es sehr sehr wichtig, dass er unter Wasser anwendbar ist, da ich solche Haarentfernungsprozesse auf Grund geringer Zeit immer mit dem Duschen verbinde und für eine Trennung der Beiden keine Zeit habe. Zudem ist es meiner Ansicht nach auch angenehmer und komfortabler.
    Mit Schaum oder Gels passt zudem zum Duschen und zu der Option der angenehmeren Haarentfernung.
    Shr witzig aber nichts desto trotz weniger interessant finde ich das Licht, inwieiwet es dann wirklich hilft Haarrestchen zu finden, ist noch nicht zu beurteilen, würde ich aber allzugerne auprobieren, da die Lichtverhältnisse wikrlich nicht immer die optimalsten sind :)

  • 25.01.11 - 17:29 Uhr

    von: Marisa253

    Das ist super cool!

  • 25.01.11 - 17:30 Uhr

    von: nanette86

    Ich finde das auch super, so eine Funtkion hab ich mir schon immer bei einem Epilierer gewünscht, damit es nicht so schmerzhaft ist!

  • 25.01.11 - 17:31 Uhr

    von: aneezas

    Es wurde an alles gedacht zum Beispiel Wasserdicht, Anti Rutsch Griff, Smart light… sehr beeindruckend :-)
    Die Anwendung unter Wasser mit schaum, macht das Epillieren und Rasieren noch sanfter.

  • 25.01.11 - 17:31 Uhr

    von: jh034

    Klasse!!! Ich finde die Möglichkeit- es auch unter der Dusche verwenden zu können- super! Durch die Zugabe von Rasiergel oder -schaum, glaube ich das es noch einfacher gleitet und es zu weniger Irritationen kommt.

    Viele Grüße

  • 25.01.11 - 17:31 Uhr

    von: Kapellenjule

    Hört sich toll an! Und Epilieren mit weniger Schmerz! Super!!!

  • 25.01.11 - 17:31 Uhr

    von: Marina_D

    Und im übrigen habe ich das Gefühl, dass wenn man Schaum verwendet, die Beine sich noch glatter anfühlen.

  • 25.01.11 - 17:33 Uhr

    von: Sonja_218

    Finde ich super, da dies die Haut noch mehr schont. Auch finde ich den Griff super, da man bei den meisten Rasierer oft abrutscht und das Licht ist eine klasse Idee.

  • 25.01.11 - 17:34 Uhr

    von: aikaramba

    ich finde das total praktisch und flexibel. Rasiergel oder Schaum pflegt die Haut ja noch geschmeidiger. danach noch ne bodylotion drauf. perfekt

  • 25.01.11 - 17:35 Uhr

    von: Carina..

    Ich finde es richtig genial, dass man den epiliere auch unter der dusche benutzen kann. es schont die haut und ist zudem noch weniger schnerzhaft als bei trockener haut. Welche frau träumt nicht von langanhaltend glatten beinen und das auch nich mit wenig schmerzen??

  • 25.01.11 - 17:36 Uhr

    von: menno111

    Die Idee unter Wasser epilieren zu können finde ich schon einzigartig. Auch wenn ich es mir immer noch nicht so recht vorstellen kann, dass es ein elektrogerät gibt, dass komplett wasserdicht ist. :o )
    Jedoch ist die Haut im Wasser entspannt und die Poren öffnen sich, von daher ist das rasieren mit Sicherheit viel angenehmer!

    LG Nicole

  • 25.01.11 - 17:36 Uhr

    von: puppensusi

    Das man ihn unter Wasser benutzen kann find ich super und das er noch ein Licht hat ist klasse.

  • 25.01.11 - 17:36 Uhr

    von: npaditz

    Das finde ich klasse. Die Haut wird ja durch Wasser/ Rasierschaum geschont. Eine super Idee finde ich das Lämpchen. Da hat man auch keine Probleme bei einem entspannenden Bad mit Kerzenschein.

  • 25.01.11 - 17:38 Uhr

    von: Sakurahime

    Vor allem das Licht gefällt mir auch sehr gut, da man sonst oft Haare übersieht und man kann ja schlecht mit einer Taschenlampe unter die Dusche, geschweige denn, dann noch gut epilieren.
    Noch dazu denke ich ebenfalls, dass Epilieren unter Wasser sicher angenehmer sein wird.

  • 25.01.11 - 17:39 Uhr

    von: Carina_86

    Das ist eine klasse Idee… das nenne ich mal Innovation. Wasser mit Schaum oder Geld für eine sanfte Entferung der Haare und das Licht für Präzession. Ich hoffe immer mehr, dass ich eine von 500 sein werde. Ich würde mich freuen.

  • 25.01.11 - 17:39 Uhr

    von: vannihasi

    finde ich absolut genial, da duschen oder baden bei mir immer mit rasieren bzw. epilieren zusammengehört. ist eine zeitersparnis und damit absolut positiv zu bewerten. die zusätzliche verwendung von rasierschaum oder gel und dass das gerät überaupt wasserfest ist, ist definitiv ein weiterer vorteil

  • 25.01.11 - 17:39 Uhr

    von: Sannydreams

    Da ich mich in der Badewanne rasiere finde ich die Idee einfach nur genial und mit dem zusätzlichen Licht erwische ich dann garantiert jedes Haar..anschließend eincremen und voila..schicke Beine! *wow*

  • 25.01.11 - 17:39 Uhr

    von: funnygosh

    Wet & Dry, Rasierschaum/-gel find ich super. Bzgl. der praktischen Notwendigkeit der Taschenlampe bin ich noch etwas skeptisch.

  • 25.01.11 - 17:39 Uhr

    von: tinkerbell0605

    Dann kann man sein Badezimmer ja bald in einen richtigen Spa-Bereich verwandeln. Gechillt in die Badewanne lümmeln und dann gehts los. Und das Smartlight soll ja sogar die feinsten Härchen sichtbar machen…zumindest hab ich darüber schon viel Gutes gelesen. Klingt echt klasse!

  • 25.01.11 - 17:39 Uhr

    von: Lpeace

    Ich finde das besonders gut, da es so sehr viel sanfter geht :)

  • 25.01.11 - 17:40 Uhr

    von: Carolin133

    Ich find das es sich alles super anhört :)

  • 25.01.11 - 17:40 Uhr

    von: Punki83

    Also ich muss schon sagen, das wär doch mal eine Verbesserung. Bei meinem bin ich immer auf der Suche nach einem geeigneten Platz. Denn das Kabel ist nicht sonderlich lang und leider funktioniert er nur angesteckt. So sitze ich oft an der äussersten Bettkante oder am Boden. Zudem hab ich eher dunkle Räume und sehe einfach gar nicht wo überhaupt die Haare sind. Nachdem ich fertig bin bemerke ich immer erst die Stellen die definitiv nicht enthaart wurden. Das ist ein einziges Trauerspiel…. :(

  • 25.01.11 - 17:40 Uhr

    von: Lebkuchenherzinfarkt

    den epilierer auch unter wasser verwenden zu können, find ich super. dann kann man sich die beine epilieren, während die haarkur einwirkt.
    das mit dem rasierschaum kann ich mir noch nicht so richtig vorstellen. da ich mir vorstellen könnte, dass die haare da nicht richtig gegriffen werden von den pinzetten.
    würde das wirklich gerne ausprobieren.
    die akkulaufzeit von einer halben stunde /40min müsste bei diesem modell auch ausreichen, alle körperstellen glatt zu bekommen,
    da man ja nur einmal über eine stelle muss.
    ich musste ja eben auch ein wenig schmunzeln, da im bewerbungsbogen gefragt wurde wie lange der akku hält.
    und hier jetzt plötzlich steht “30-40min.”
    was zur hölle war denn nun richtig? :D

  • 25.01.11 - 17:41 Uhr

    von: aramea12

    mir persönlich gefällt auch die option mit dem epilieren unter der dusche besonders gut…thx for that idea ;-)

  • 25.01.11 - 17:42 Uhr

    von: wuuusch

    wohou ich gaube ich werde Depressionen bekommen, wenn ich diesen Epilierer nicht testen darf :D
    Nein, so schlimm wirds wohl nicht werden, aber das ist doch ein absolutes Wunderteil, oder…
    Durch Rasierschaum und durch das Benutzen unter der Dusche oder in der Badewanne wird die Haut seidig zart und nicht so sehr strapaziert.
    Finde ich klasse, da ich des öfteren mit Reizungen zu kämpfen habe :)
    Das Smart-Light finde ich auch super, da man sich so eine entspannte Atmosphäre durch Kerzenschein schaffen kann, und nicht die knallige Beleuchtung anschalten muss.
    Bin von Tag zu Tag begeisterter =)

  • 25.01.11 - 17:42 Uhr

    von: 03Tinka30

    Hallo zusammen,

    das Ganze hört sich immer besser an ;)
    Ich rasiere immer unter der Dusche und und das man da weitermachen kann wie bisher finde ich super. Nur bin ich überzeugt, dass es mit dem Epilierer viel schneller und genauer geht! Gerade mit dem Licht.

    Echt ne klasse Sache – die immer besser wird – je mehr Informationen man bekommt!!
    Ich hoffe soooo sehr darauf :)

    Liebe Grüße
    03Tinka03

  • 25.01.11 - 17:42 Uhr

    von: nessim

    Was ich bisher gelesen habe, macht mich immer neugieriger. Bisher waren meine erfahrungen mit solchen Geräten eher negativ bis neutral. Das Gelesene macht Lust auf mehr und aufs Ausprobieren…damit der Rasierer dann endgültig überzeugen kann.!

  • 25.01.11 - 17:42 Uhr

    von: miriummy

    ich bin mal gespannt ob die neue Technologie wirklich so viel besser ist als die der vorangegangenen BRAUN Modelle. Ich denke nur daran, dass ich beim Epilieren mit meinem jetzigen BRAUN Modell häufiger über eine Stelle gehen muss, um einen Großteil der Haare zu erwischen. Wenn die übriggebliebenen Haare also wegrasiert werden hat man ja nach 2 Tagen wieder stoppeln. Die 80% der Haare, die beim ersten Gang über das Bein durch Epilieren entfernt werden sollen (so die Beschreibung der Herstekker) finde ich irgendwie utopisch- vor allem bei sehr starkem Haarwuchs. Ich lasse mich aber gerne eines besseren belehren und hoffe, dass auch ich eine der Auserwählten sein werde.
    Allen anderen Damen hier: Viel Erfolg und Glück bei der Auslosung :)

  • 25.01.11 - 17:42 Uhr

    von: sophiephie

    gefällt mir sehr gut. dadurch ist man sehr flexibel in der anwendung: unterwegs trocken, zuhause entspannt in der badewanne oder oder oder…. top!

  • 25.01.11 - 17:43 Uhr

    von: Benny55

    Klingt theoretisch alles ganz super. Kann mir aber auch irgendwie nicht vorstellen, dass das mit Rasiergel wirklich gut funktioniert. Ob der Epilierer da die Haare wirklich gut erwischt oder diese nur abrasiert werden? Würde das sehr gerne testen.

  • 25.01.11 - 17:43 Uhr

    von: bellballer87

    Das Licht find ich besonders geil! Muss man nicht immer sein BEin aus allen möglichen Perspektiven begutachten!
    Und in der Dusche liegt dann auch nur ein GErät: Eines mit zwei Funktionen! :)
    Ob der Akku hält was er verspricht… ICh bin gespannt.

  • 25.01.11 - 17:44 Uhr

    von: Kaerin

    Echt klasse, bin immer spät und man spart sich echt einfach zeit, indem man gleichzeitig epiliert UND duscht. :) Frag mich zwar wie das so (wasser)dicht hält, aber hey, wenns klappt , ist das toll (:

  • 25.01.11 - 17:44 Uhr

    von: Gladina

    Das ist einfach genial!!
    Das macht ihn einzigartig, da man ihn so anwenden kann,
    wie einem gerade nach ist. Mal schnell am Wannenrand im Gel oder Schaum. Oder wenn man gerade eh vor hat zu Duschen schnell mit einbinden oder entspannt in der Wanne und dabei auch noch entspannt
    unter Wasser Haare lassen. Einfach genial …

  • 25.01.11 - 17:45 Uhr

    von: nbosch

    Das ist mal extra cool. Dadurch das man ihn unter Wasser benutzen kann, könnten die Hautirritationen zurück gehen.

  • 25.01.11 - 17:45 Uhr

    von: kleinerMadou

    Ich finde es super, dass man den Epilierer auch unter Wasser verwenden kann. Man kann es einfach mit dem Baden kombinieren. Das spart Zeit. Und ist sicher auch viel sanfter!

  • 25.01.11 - 17:45 Uhr

    von: hunddall

    es ist bestimmt auch einfacher unter der dusche zu epiliere, da dann die haut ja schon ein wenig aufgeweicht ist und die haare leichter rausgehen.
    die frage mit dem schaum/gel stelle ich mir auch,aber das wird man dann ja rausfinden.
    das licht finde ich sehr praktisch da in der dusche oft nicht die optimalsten lichtverhältnisse herschen und man schon ein gutes licht zum epilieren braucht.auf jedenfall eine gute idee

  • 25.01.11 - 17:45 Uhr

    von: Laurine

    Das man den Epilierer auch unter Wasser verwenden kann , ist für mich eines der größten Vorteile. Das Licht empfinde ich als genial. So sieht man doch eher die kleinen Häärchen
    Das das Gerät mit einem Akku arbeitet ist klasse.

  • 25.01.11 - 17:45 Uhr

    von: julibibi

    der epilierer verspricht so viel tolles da kann frau nur hoffen das er im test das hält was er in der Theorie verspricht…..Fazit: unbedingt Testen!!!!!!!

  • 25.01.11 - 17:46 Uhr

    von: Loeschi

    Ich rasiere immer unter der Dusche und da wäre das endgeil ;) Schnell und präzise :) :). Bin gespannt ob das echt so ist.

  • 25.01.11 - 17:47 Uhr

    von: Tantethali

    Perfekt, einen Akku halte ich heutzutage auch für selbstverständlich und rasieren ist bei mir auch immer die Tätigkeit während Spülung/Haarkur einwirken, sprich unter der Dusche oder in der Badewanne :)
    Wobei ich mir die Funktion des Lämpchens noch nicht so ganz vorstellen kann, bringt das so viel? Ich bin gespannt *gg*

  • 25.01.11 - 17:47 Uhr

    von: yanka

    Das finde ich super, so kann man die Haarentfernung unter der Dusche wie gewohnt beibehalten oder sich bei einem entspannenden Bad gemütlich die Haare entfernen. Vielleicht erweist sich das auch als zeitsparend, denn man muss ja doch viel Zeit für die Haarentfernung aufbringen.. :)

  • 25.01.11 - 17:47 Uhr

    von: zwack123

    Dass man den Epilierer unter Wasser verwenden kann, ist echt total praktisch. So kann man das gleich mit dem Duschen verbinden und es ist bestimmt nicht ganz so schmerzhaft. Auch das Licht ist sehr praktisch, wenn ich da an mein kleines schummriges Bad denke ^^

  • 25.01.11 - 17:48 Uhr

    von: JennyKohout

    Das man ihn unter Wasser verwenden kann ist genial, da die Zeit doch meist knapp ist und man (Frau) doch möglichst am liebsten alles auf einmal machen möchte… ;-)

  • 25.01.11 - 17:48 Uhr

    von: Landrobbe

    Hört sich klasse an. Das Smartlight ist bestimmt von Vorteil, wenn man beim Duschen sich sonst Licht durch den Duschvorhang abschirmt. Das der Silk-épil 7 Dual Epilierer wasserdicht ist und einen Anti Rutsch Griff hat, macht es zu einem MUST USE unter der Dusche oder in der Wanne, bei den Vorteilen :-)
    Das der Rasierschaum den Epilierer nicht verklebt kann ich mir gerade nicht so ganz vorstellen, oder gibt es dann ein bestimmtes Produkt, welches speziell für den Silk-épil 7 Dual Epilierer entwickelt wurde?

  • 25.01.11 - 17:49 Uhr

    von: agi50

    Hallo,

    da auch ich die Rasur unter der Dusche favorisiere… ist das für mich ideal. Das nennt frau praktische Zeitersparnis…

    Gruß
    agi

  • 25.01.11 - 17:49 Uhr

    von: Kyra90

    Das finde ich einfach super, dass der Epilierer wasserdicht ist. Unter die Dusche mit ein bisschen Rasiergel und schon sind die Beine glatt ;)

  • 25.01.11 - 17:49 Uhr

    von: Didadulle

    Ich habe einen Epilierer von Braun, der das Smart Light bereits hat und das ist das GENIALSTE was man an einen Epilierer dran machen kann. Man sieht wirklich jedes Härchen perfekt! Vom Rest würde ich mich auch gerne noch überzeugen, klingt nämlich super genial!

  • 25.01.11 - 17:49 Uhr

    von: Julane

    mit rasiergel? verstopft das ganze nicht irgendwann wenn Rasiergel ins gehäuse kommt?

  • 25.01.11 - 17:51 Uhr

    von: rebmi9

    Das Gerät unter Wasser zu benutzen, ist eine super tolle Idee. Nicht nur, dass die Haut beim Duschen schön weich wird, durch das warme Wasser öffnen sich ja auch die Poren. So sollte die Epilation nicht so sehr schmerzen. Dann noch das Licht dazu, stelle ich mir genial vor. Ich möchte ihn testen !!!

  • 25.01.11 - 17:51 Uhr

    von: Sandra1992

    Das ist bestimmt super-praktisch, dass man das Teil auch gleich unter der Dusche verwenden kann, ich kann mir nur nicht vorstellen, dass das so gut funktioniert. Ich meine: Ein elektrisches Gerät unter der Dusche?? Vielleicht hab ich auch nur zu viel Filme gesehen^^

  • 25.01.11 - 17:51 Uhr

    von: utily_el

    Ein Grund mehr den Epilierer haben zu wollen.

  • 25.01.11 - 17:51 Uhr

    von: nicelegs38

    Das man unter der Dusche oder in der Badewanne den Epilierer benutzen kann ist super. Durch den Rasierschaum werden die Haare schön weich und durch die Wärme im Wasser die Poren schön geöffnet. Ich denke mir dadurch wird das Epilieren noch sanfter.

  • 25.01.11 - 17:52 Uhr

    von: Lulu2305

    Ich finde es super, dass man den Epilierer auch unter Wasser verwenden kann. Dadurch verringert sich der Schmerz beim Epilieren und mit Rasierschaum wird die Haut beim Epilieren noch mehr geschont.
    Auch das Lämpchen finde ich toll, so sieht man wenigstens auch unter der Dusche was man gerade tut und wo noch Häärchen stehen geblieben sind.

  • 25.01.11 - 17:52 Uhr

    von: mandia

    Da ich immer unter der Dusche rasiere,finde ich es toll,das man den neuen unter Wasser benutzen kann,weil ich sehr gern bade.
    Fakt ist : Hoffentlich ist er so gut wie bis jetzt beschrieben

  • 25.01.11 - 17:52 Uhr

    von: Grusskarte

    Hört sich genial an,unter der Dusche die lästigen Haare an den Beinen und wo auch sonst noch zu entfernen.Jetzt muss ich immer das Badezimmer putzen,weil beim Rasieren die lästigen Haare umherfliegen.Ich finde es gut das sich der Akku schnell laden lässt.

  • 25.01.11 - 17:52 Uhr

    von: sawo

    Ich finde es absolut von Vorteil , das der Epilierer auch unter Wasser verwendet werden kann. Meiner Meinung nach ist ein Ergebnis dadurch gründlicher. Licht beim epilieren … super !!! Ich habe zwar ein Bad mit grossem Fenster , aber ich denke das man durch das Licht doch etwas mehr sieht. Die Akku Laufzeit verspricht gutes.
    Mein alter Epilierer hat ein Kabel und das ist oftmals ganz schön lästig.

  • 25.01.11 - 17:52 Uhr

    von: mm8i4pw3

    Ich finde es super, das er unter Wasser anwendbar ist, da ich super gern zum Entspannen in der Wanne liege , ist es für mich praktisch gleich mit zu epilieren, das auch an einen rutschfesten Griff gedacht wurde ist auch super.
    Die kurze Aufladzeit ist auch sehr praktisch, alles zusammen ein sehr duchdachtes Prinzip, wäre toll wenn ich beim testen dabei wäre

  • 25.01.11 - 17:53 Uhr

    von: Ngombe

    ich liebe rasiergel und rasierschaum deswegen klasse :D auch das mit der badewanne, da ich sehr gerne baden gehe, find ich prima

  • 25.01.11 - 17:54 Uhr

    von: anstro33

    cool!!!!!

  • 25.01.11 - 17:55 Uhr

    von: Emilinchen2010

    Ich finde das einfach genial,somit ist man immer flexibel was die Verwendung von Schaum oder Gel anbelangt. Einfach toll.

  • 25.01.11 - 17:55 Uhr

    von: schokihexe

    Die Idee, den Epilierer auch mit Rasierschaum/-gel benutzen zu können finde ich super. Aber ich frage mich ja, ob dabei nicht vielleicht auch die Pinzetten des Epilieraufsatzes total verkleben … (ich finde schon, mein normaler Nassrasierer ist nicht so besonders gut zu reinigen)

  • 25.01.11 - 17:56 Uhr

    von: Sandylein

    Ich finde es cool was das kleine Powergerät alles kann! =)
    Vor allem auf die Ergebnisse unter Wasser bin ich gespannt, dass kann mein alter Epilierer nämlich gar nicht ^^

  • 25.01.11 - 17:57 Uhr

    von: pavlenko

    das kling echt toll!!! nur ich muss immer erst live ausprobieren bevor ich etwas konkretes sagen kann!! in der werbung wird ja vieles angepriesen und in der realität ist es meistents nicht so toll!!

  • 25.01.11 - 17:58 Uhr

    von: Paulinche74

    Das ist wirklich ne tolle Sache. Wenn einem mal wieder das Rasiergel ausgegangen ist, muss man sich daran nicht stören und kann trotzdem mit gepflegten Beinen losziehen …
    Dass sich der Silk-épil auch unter Wasser anwenden lässt ist großartig. Mich würde interessieren, wie sich die Ergebnisse (trocken/nass) unterscheiden!? Das eingebaute Licht ist auch eine tolle Idee.

  • 25.01.11 - 17:59 Uhr

    von: Loewin83

    das klingt für mich als Epilier Neuling echt gut. Ich denke durch den Einsatz von Rasiergel oder das benutzen unter Wasser wird die Haut weicher und es tut nicht so weh.

  • 25.01.11 - 18:00 Uhr

    von: Sunny_Orange

    Ich will den haben…………… :D unter der dusche ist rasieren und epillieren bestimmt am besten….

  • 25.01.11 - 18:01 Uhr

    von: tazdev666

    also, wenn man den trocken wie auch nass verwenden kann, nicht schlecht. auch die sache mit dem aufladen finde ich gut.

  • 25.01.11 - 18:01 Uhr

    von: CoraKA

    ich bin mal auf die Verändrung mit/ohne Rasierschaum gespannt! Rasierschaum sorgt ja dafür, dass sich die Haare aufstellen- ob es dann besser epiliert wird?
    Und inwiefern das Licht die zu epilierenden Stellen besser zeigt, dass man alles erwischen kann, würde mich auch echt interressieren.
    Ich freu mich schon!

  • 25.01.11 - 18:01 Uhr

    von: Tina454

    hört sich super an, vor allem das Smart-Light. So hell ist es bei mir im Bad ja nicht, da übersehe ich oft etliche Haare. Und der Accu ist total genial, mit dem Kabel von meinem Epilierer ist es doch etwas unbequem.

  • 25.01.11 - 18:01 Uhr

    von: MissNorris

    Das hört sich echt verlockend an! Bin gespannt, wenn ich ihn einmal selbst ausprobieren kann!

  • 25.01.11 - 18:03 Uhr

    von: gabi3585

    Ein richtiges Multitalent! : )
    Das gefällt mir!

  • 25.01.11 - 18:03 Uhr

    von: bilberry

    Klingt wirklich toll, besonders da man nicht unbedingt Rasiergel braucht.
    Mich würde interessieren inwiefern sich die Ergebnisse dann auf der Haut unterscheiden, wenn man nass oder trocken rasiert.
    Besonders in Bezug auf trockene Haut.

  • 25.01.11 - 18:03 Uhr

    von: Mollili

    Hygienisch und super praktisch. Dadurch ist auf jeden fall gewährleistet, dass man das Gerät auch benutzt und nicht mit guten vorsätzen im schrank liegt. Bin gespannt aufs Ausprobieren!!!

  • 25.01.11 - 18:04 Uhr

    von: tina45maus

    Ich finde das hört sich alles ganz toll an. Ersteinmal wird die Haut sofort gepflegt, zum anderen übersieht man, dank dem Licht, kein Häärchen mehr. Auch das mit dem Akku ist toll. Bisher hat man immer das Kabel im Weg. So ist man flexibler und nicht an eine Steckdose gebunden.

  • 25.01.11 - 18:04 Uhr

    von: Sabbeli

    Das Epilieren unter Wasser stelle ich mir sehr viel angenehmer vor. Das man dabei auch noch Rasiergel verwenden kann ist wirklich eine Innovation :-)
    Aber damit noch nicht genug, ein integriertes Licht, dass auch noch die letzten Härchen sichtbar macht ist der absolute Wahnsinnnnnnn!!! Ich bin wirklich schon jetzt vom Theorieteil so begeistert, dass ich es kaum erwarten kann ihn ausprobieren zu können!!!! :-)

  • 25.01.11 - 18:04 Uhr

    von: anneki

    Hört sich immer besser an. Das Epilieren im Wasser ist bestimmt schonender zur Haut und vielleicht auch nicht so schmerzhaft.

  • 25.01.11 - 18:06 Uhr

    von: minizicke74

    Ich finde es toll, dass man sich damit sogar in der Wanne bzw. Dusche epilieren kann. Vielleicht ist es dann mit der feuchten Haut auch nicht ganz so schmerzhaft?? Und diese Smart-Light Technik finde ich auch klasse, weil die Lichtverhältnisse ja nicht immer so toll sind und man sich teilweise verrenken muß um anständig sehen zu können wo man gerade epiliert!!!

  • 25.01.11 - 18:06 Uhr

    von: Arwen70

    Ich kann nur sagen, dass ich es super finde, dass der Epilierer Wasserdicht ist und man ihn sowohl unter der Dusche als auch in der Wanne nutzen kann. Die Akkulaufzeit ist auch absolut passend. Da brauch man garantiert nicht zwischendurch aufladen :-) Das Flashlight ist absout super… bei normalem Badezimmerlicht kann man schnell mal n paar Härchen übersehen.
    Das man auch Rasiergel-/Schaum nutzen kann find ich gut.

  • 25.01.11 - 18:06 Uhr

    von: michadelphin

    Hört sich super gut an. So richtig nach Luxus
    und Luxus-Beinen.
    Toll, dass man nach nur 60 Minuten bis zu 40
    Minuten rasieren kann!!!
    Und das sogar mit Licht …..;)
    Rasiere immer unter der Dusche während die
    Haarkur einwirkt. Daher finde ich das Wet and Dry
    besonders gut!!!
    Ich möchte so so gerne ausprobieren!!!

  • 25.01.11 - 18:07 Uhr

    von: l.rich

    Bisher habe ich immer normal epiliert, aber angenehm fand ich es nie. Ich denke, dass der Epilationsvorgang durch das Wasser nicht mehr so schmerzhaft sein wird. Durch Rasiergel gleitet er sicherlich gut auf der Haut.

  • 25.01.11 - 18:07 Uhr

    von: celina615

    also ich muss sagen dass mit dem Licht finde ich Genial, da ich eine Brillenträgerin bin und unter der Dusche ja eh nicht viel sehe und mit dem Licht doch ein bisschen mehr sehe .

    Hmm das er Wasserdicht ist ist auch top so kann man das 1. Epilieren entspannt in der Badewanne machen ^^

    Jedoch frag ich mich ob es unter Wasser mehr bzw. weniger weh tut ?

    Kann man Ihn eigentlich nur an den beinen oder z.B. an den Armen oder Achseln anwenden?

  • 25.01.11 - 18:07 Uhr

    von: BlnFleur

    Ich habe sehr empfindliche Haut und ich kann mir vorstellen, dass die Epilation mit Rasiercreme bzw. -gel sehr viel hautfreundlicher und weniger reizend ist. Auch bei normalen Rasierern muss man ja oft mehrmals über die gleiche Stelle rasieren. Ich kann mir vorstellen, dass das durch die Kombination mit dem Epilierer hier nicht notwendig ist. Insofern scheint der Braun Silk-épil 7 Dual Epilierer die perfekte Lösung für mich zu sein.

  • 25.01.11 - 18:08 Uhr

    von: sonnenblume1990

    Find das einfach nur super, dann ist man echt total flexibel

  • 25.01.11 - 18:08 Uhr

    von: RJulia

    Das klingt nach einer wirklichen Innovation! Die Benutzung unter Wasser ist sicher hygienisch, entfernte Härchen werden sofort weggespült und man kann die noch zu entfernenden Haare besser sehen. Durch die Kombination mit Rasiergel erhoffe ich mir ein angenehmeres Epiliergefühl und eine weniger gereizte Haut. Ich bin wirklich begeistert und hoffe, dass ich zu den Testerinnen gehören darf!

  • 25.01.11 - 18:08 Uhr

    von: knusperkeks0123

    das ist ganz schön praktisch, und ich glaube es verringert auch für anfänger den “schmerz” beim epilieren, durch das wasser und das rasiergel. aber am allerbesten finde ich immernoch die lampe :D

  • 25.01.11 - 18:08 Uhr

    von: birmi

    Ich find es einfach super, das er mit in die Badewanne oder unter die Dusche kann.:-))) Auch das mann ihn mit Rasierschaum oder Gel nutzen kann find ich von Vorteil ,ist bestimmt für die Haut angenehmer und sanfter.
    Die Smartlight Funktion finde ich auch sehr sinnvoll, sofern es keine trübe Funzel ist .-)))

    einen schönen Abend für Euch
    Birmi

  • 25.01.11 - 18:08 Uhr

    von: Donna1989

    Auf die Nutzung unter Wasser bin ich besonders gespannt. Ich besitze das Vorgänger-Modell von Braun und habe mich damals schon sehr über das Smartlight gefreut. Ich hoffe die Neuerungen begeistern mich genauso wie damals…

  • 25.01.11 - 18:09 Uhr

    von: steffichen

    das epilieren unter wasser ist definitiv schmerzarmer, da man sich im warmen wasser viel mehr entspannen kann, außerdem ist die haut dann nicht so schmerzempfindlich.
    es ist klasse, dass man das gerät mit rasierschaum/gel verwenden kann, da es so viel besser gleitet und viel hautschonender ist- so wird die normalerweise schmerzhafte epilation zum wahren wellnesserlebnis!

  • 25.01.11 - 18:09 Uhr

    von: Susi1402

    Die Neugierde steigt!
    Hab noch nie epilliert, möchte es mal probieren hört sich ja easy an.

  • 25.01.11 - 18:10 Uhr

    von: Baerbel2010

    Das finde ich echt super, denn unter der Dusche ist das rasieren meiner Meinung nach viel einfacher. :-)

  • 25.01.11 - 18:10 Uhr

    von: Doreen1805

    Mir gefällt das Design des Epilierer,sieht handlich aus.Mein Bedenken ist ob er wirklich so wasserdicht ist und ich auch lange was von dem Epilierer habe.Mit dem Smart Light tolle Idee so übersieht man nichts mehr.

  • 25.01.11 - 18:10 Uhr

    von: Tajekam

    Ich finde es super, dass man den Epilierer auch unter Wasser und mit Rasiergel anwenden kann. Es gibt doch nichts besseres, als die Beine in der Badewanne ganz relaxed zu enthaaren. Vor allem ohne lästiges Kabel. Mein jetziger Epilierer hat nämlich immer ein total verdrehtes Kabel. Das nervt. Ich bin ja so gespannt und hoffe immer mehr dass ich in den Genuß komme den Epilierer zu testen. Das ist wirklich genau mein Ding.

  • 25.01.11 - 18:13 Uhr

    von: ab1307

    Ich finde die Anwendung unter Wasser klasse, da ich mich auch immer beim duschen oder baden rasiere! Auf die Anwendung mit Rasiergel oder Schaum bin ich mal gespannt, da ich mir das beim epilieren überhaupt nicht vorstellen kann. Vielleicht gleitet das Gerät dadurch super leicht über die Haut?
    Smartlight Funktion suuuuper! Ich übersehe grundsätzlich Härchen!

  • 25.01.11 - 18:13 Uhr

    von: Karo87

    Ich finde es auch super, dass man jetzt auch Schaum verwenden kann, dann ist es ein noch besserer Schutz für die Haut und sie ist besser gepflegt. meine mitbewohnerin hat den braun silk epil den man auch schon unter der dusche benutzen kann aber ausprobiert hat sie es noch nie. Ich stelle mir das Ganze mit Gel und unter wasser viel schmerzfreier vor als so. Grade für Mädels die noch nie Epiliert haben… Also ich bin echt sehr gespannt was der noch so alles kann!

  • 25.01.11 - 18:13 Uhr

    von: sam70

    Schnell mal unter der Dusche sich die Beine gleichzeitig epilieren und rasieren und das auch noch mit Licht ist eigentlich schon perfekt. Vor allem wenn man geschäftlich oft unterwegs ist oder auch im Urlaub. Da habe ich sowieso immer Panik gehabt daß ich ja nicht alles vergesse. Epilierer, Rasierer, extra Klingen etc… und im Urlaub will man ja entspannen und nicht die schöne Zeit mit alldem verbringen. Also her damit! Ein Apparat mit auf Geschäftsreise oder Urlaub!!!

  • 25.01.11 - 18:14 Uhr

    von: plueschhuhn

    hört sich erstmal gut an, aber ob der epilierer auch mit rasierschaum ordentlich funktioniert und viele haare rauszieht….das kann ich mir gar nicht so recht vorstellen…
    genial ist auf jeden fall, dass er wasserdicht ist!

  • 25.01.11 - 18:15 Uhr

    von: crazy341972

    Epilieren mit Schaum oder Gel……das kann ich mir noch nicht so richtig vorstellen das es klapp…ob dann die 40 einzelnen Pinzetten auch noch richtig greifen.

    Ich würde den Silk-épil 7 Dual Epilierer so gern schon testen ;-)

  • 25.01.11 - 18:15 Uhr

    von: RennschneckeHH

    Die Vielseitigkeit des Epilierers finde ich super. Ob er trocken, naß, mit Rasiergehl, etc. benutzt werden kann, ist klasse, man ist nicht mehr abhängig, wo man ihn benutzen kann. Und das er auch eine Lichtfunktion hat, ist super klasse, dann kann wenigstens keine Häarchen mehr übersehen werden. Ich hoffe, daß ich doch mal in den Genuß komme, diesen Epilierer auszuprobieren.

  • 25.01.11 - 18:15 Uhr

    von: Calantia

    Also bis jetzt bin ich ja sehr begeistert. Hoffentlich hält er auch das was er verspricht:-)

    Hab mich grade gefragt ob man sich wohl mit den Rasierklingen irgendwie wohl auch schneiden könnte….Hoffe ihr versteht wie ich das meine.

    Ich bin echt mal gespannt, habe erst einmal epiliert und es dann doch gelassen weil es mir zu schmerzhaft war. Aber unter Wasser und mit Rasiergel könnte ich es mir schon angenehmer vorstellen

  • 25.01.11 - 18:16 Uhr

    von: Claudia54

    Ich rasiere mich immer unter der Dusche oder in der Badewanne, da meine Haut dann nicht so empfindlich reagiert. Finde es klasse, dass man den Silk-épil 7 Dual-Epilierer im Wasser verwenden kann und das sogar mit Licht..

  • 25.01.11 - 18:16 Uhr

    von: kathrin27

    Unter der Dusche oder in der Wanne ist es am praktischsten auch gleich die Epilation mit zu machen. Es fliegen nicht die ganzen Haare im Waschbecken oder sonstwo rum sondern werden direkt weggespült….. einfach super.

  • 25.01.11 - 18:16 Uhr

    von: bibi57

    Das finde ich total super, dass man ihn auch unter Wasser verwenden kann, ich hab die Hoffnung, dass es da dann nicht so weh tut, wie man sich das generell von Epilierern vorstellt und ausserdem müsste ich meine Gewohnheiten nicht umstellen, denn so erledige ich die Haarentfernung bisher auch, unter der Dusche. Besonders toll finde ich dabei das Licht, da meine Dusche sehr dunkel ist, damit könnte ich ab jetzt endlich sehen, was ich da tue.
    Das man den Rasierer auch mit Rasierschaum, oder Gel verwenden kann finde ich zwar generell gut, glaube aber bisher nicht, dass ich davon Gebrauch machen würde.

  • 25.01.11 - 18:17 Uhr

    von: marilari84

    hört sich in der theorie in jedem fall gut an!
    auch ich rasiere mich immer unter der dusche und war bisher auch nicht bereits dazu einen anderen weg der haarentfernung zu wählen (weshalb ein epilierer bisher nicht in meine pflegeanwenungen passte…), da es mehr zeit in anspruch nimmt…
    wäre super, wenn der neue epilierer hält was er verspricht:-)

  • 25.01.11 - 18:17 Uhr

    von: Monili84

    Das hört sich wirklich gut an. ich denke gerade daran, dass man ja ein Rasiergel entwickeln könnte, welches das Epilieren noch weniger schmerzhaft machen könnte. Eventuell mit Cooling Effekt, so dass die Beine sich etwas betäubter anfühlen. Oder ein Rasiergel, welches die Poren der Haare öffnet um das Herausziehen zu vereinfachen. Ich spinne einfach mal so herum, aber wen ich an das Epilieren mit Schaum oder Gel denke, habe ich das Gefühl, das es weniger schmerzhaft ist ;)

  • 25.01.11 - 18:18 Uhr

    von: LisetKnoefel

    Ich finde es einfach nur praktisch und cool.! Und hygienisch ist es ja auch noch.! Ich würde wannsinnig gern den Epillierer testen. Rasieren und epillieren in einem finde ich einfach nur geil.

  • 25.01.11 - 18:19 Uhr

    von: Purzeline

    Ich muss da allen anderen echt zustimmen. Das klingt alles fast zu gut. ;)

    Ich würde´s furchtbar gern (aus)testen.

  • 25.01.11 - 18:19 Uhr

    von: Roseflower

    wird ja immer besser…. auch mit dem licht find ich super, so kann man doch eigentlich kein haar verfehlen oder?
    und sogar benutzbar mit schaum und gel… wow…
    es hört sich doch einfach zu schön um wahr zu sein an…
    bin echt super gespannt und es ist super spannend die ganzen eigenschaften hier schon kennenzulernen ….

  • 25.01.11 - 18:19 Uhr

    von: sammytinchen

    Unter Wasser in der Badewanne entspannt epilieren u. rasieren, echt prima. Bisher erledige ich das Rasieren schon in der Wanne, aber mein jetziger Epilierer ist natürlich nicht so toll und auch nicht wasserdicht. Kann es kaum noch erwarten.

  • 25.01.11 - 18:19 Uhr

    von: Zaubermaus84

    Also der Silk-epil 7 bekommt direkt bei mir den Platz in der Dusche direkt neben dem Shampoo. Da wird die Sehnsucht nach diesen super tollen Gerät immer stärker. Ich hoffe ich kann ihn schon bald in meinen Händen halten und testen denn meine Haare auf den Beinen zittern schon vor angst!

  • 25.01.11 - 18:20 Uhr

    von: sandhoernchen

    hört sich super an, ich finde es toll das der akku so schbell lädt und auch lange hält
    und das man das ganze unterwasser und mit rasiergel benutzen kann ist super

  • 25.01.11 - 18:20 Uhr

    von: Ireland07

    Ich habe zwar noch nie Epiliert aber ich kann mir vorstellen das es im Wasser viel angenehmer ist.
    Gel oder Schaum habe ich bisher nicht genutzt und würde es wohl auch beim Epilieren nicht nutzen.

  • 25.01.11 - 18:21 Uhr

    von: EisEngelchen

    Dass man diesen Dual-Epilierer unter Wasser und sogar mit Seife bzw. Rasiergel verwenden kann, finde ich einfach nur klasse. Da ich eigentlich immer beim Duschen die Beine enthaare kommt diese Entwicklung wie gerufen =)

  • 25.01.11 - 18:22 Uhr

    von: Tanja19111984

    Ja, so ein Rasiergel wäre ne Idee ;-) Frage
    mich nur, ob die Haare mit Gel/Schaum auch
    richtig gepackt werden oder mehr rasiert wird?!
    Bin gespannt!!! Wenn’s klappt wärs der Hammer :)

  • 25.01.11 - 18:22 Uhr

    von: Ostsee87

    Das klingt für mich alles super! Denn das mit dem Licht ist eine klasse neue Idee, zumal ich ein eher dunkles Badezimmer habe. Und dass ich sowohl Gel als auch Schaum benutzen kann, macht das Einkaufen einfacher.

  • 25.01.11 - 18:22 Uhr

    von: Sabinez

    finde das mit dem theorieteil echt super, so bekommt man richtig viele Infos, klasse.

  • 25.01.11 - 18:22 Uhr

    von: Sarah1993

    find ich super =) das Licht ist cool =)
    und unter wasser ist bestimmt auch eine super Lösung da ich mir vorstellen kann, dass das viel angenehmer ist ;)
    freu mich schon auf die nächsten Theorie Tage ;)

    Lg. Sarah

  • 25.01.11 - 18:22 Uhr

    von: evothy

    die unterwasser-epilation finde ich auch eine der besten eigenschaften

  • 25.01.11 - 18:22 Uhr

    von: zwergilein

    Das hört sich doch alles super an, ich hoffe, dass ich in den Genuss kommen werde =)
    Unter Wasser ist doch einfach toll…schön entspannt in der Wanne liegen und dort dann auch noch den lästigen Haaren den gar ausmachen =)
    Klingt einfach klasse.

  • 25.01.11 - 18:23 Uhr

    von: eunalem

    Wow,es hört sich von Tag zu Tag besser an :-)
    Ich habe noch einen alten Braun und zum epilieren muß ich wegen dem kurzen Kabel immer ein Bein auf die Toilette stellen ;-)
    In einer Hand den Epi in der anderen ne Taschenlampe,ist bestimmt ein Bild für Götter ;-)
    Das hätte sich mit dem Silk-épil 7 Dual ja alles erledigt :-)
    Unter der Dusche oder in der Wanne zu epilieren hört sich traumhaft an,feuchte Haut ist bestimmt weniger empfindlich.
    Mit Rasiergel kann ich mir gar nicht wirklich vorstellen,greifen die Pinzetten dann noch richtig?
    Auf jeden Fall ist es mit Gel schonender für die Haut,vielleicht sehen die Beine dann direkt nach der “Behandlung”nicht mehr so unansehlich aus??
    AHH,ich bekomme immer mehr Lust aufs ausprobieren….

  • 25.01.11 - 18:23 Uhr

    von: xxPrinzessinMxx

    Sehr gut weil man sich dadurch Zeit sparen kann und es hoffentlich auch schmerzfreier ist

  • 25.01.11 - 18:23 Uhr

    von: Nanni01

    Ich finde vor allem die Idee mit dem Licht super, so kann man kein Häärchen mehr übersehen!

  • 25.01.11 - 18:23 Uhr

    von: zwiebelzwiebel

    Ich finde dass super!!! Es ist einfach perfekt weil ich dann mein entspanntes baden mit dem epilieren verbinden kann. Außerdem habe ich gehört dass dadurch die Schmerzen gelindert werden…wenn das stimmt dann ist der Epilierer perfekt:)

  • 25.01.11 - 18:24 Uhr

    von: Shialein

    Wahsinn was dieses kleine Ding alles kann :)

  • 25.01.11 - 18:25 Uhr

    von: CrazyDiablo

    Super!!! Baden und Epilieren in einem, da träumt doch sicher fast jeder von =)
    HABEN WILL =D

  • 25.01.11 - 18:25 Uhr

    von: Sanne4

    Hört sich nur positiv an! Epilieren unter Wasser ist bestimmt auch schmerzfreier! Und mit dem Licht kann man ja eigentlich kein Haar mehr verfehlen!

  • 25.01.11 - 18:25 Uhr

    von: layla616

    naja die werden das mit Sicherheit schonmal ausprobiert haben – von daher gehe ich einfach mal davon aus, dass es auch funktioniert

    Was ich auch klasse find ist, dass man nicht ständig dieses Kabel rum bamseln hat. Und das mit dem Licht ist auch super (ist bei den neuen Geräten ja auch schon fast Standard) wenn man unter den Armen/Bikinizone epiliert

  • 25.01.11 - 18:26 Uhr

    von: juli03

    Die Idee von der Ladestation ist echt super. Hab schon Erfahrung mit dem Vorgängermodell gemacht und muss echt sagen das Epilieren unter Wasser ist wirklich angenehmer, vor allem für Epilier-Anfänger.
    Würde echt gerne den neuen Dual Epilierer ausprobieren, das System vom gleichzeitigem Epilieren und rasieren find ich genial.

  • 25.01.11 - 18:27 Uhr

    von: Ayiana

    Bei mir sieht es wohl so ähnlich aus wie bei eunalem! Nur ohne Taschenlampe!
    Herrliche Vorstellung, kabellos in der Wanne zu epilieren!

  • 25.01.11 - 18:27 Uhr

    von: DeDoBe

    Klasse!!! Mehr kann ich dazu nicht sagen!!
    Bisher hört sich das Ganze echt toll an, wenn es dann auch alles so stimmt: perfekt! :-)

  • 25.01.11 - 18:27 Uhr

    von: Nicky1706

    Gerade bei meiner empfindlichen Haut ist es wirklich klasse, dass ich Rasierschaum mit nutzen kann. Schont meine Haut zusätzlich. Auch die längere Laufzeit ohne am Kabel zu hängen ist toll, ich bin die Woche über meist nicht zu Hause (spart also nicht nur Gepäck weil ich keinen Rasierer mehr brauch, sondern auch das Netzteil kann man zu Hause lassen). :D

  • 25.01.11 - 18:28 Uhr

    von: astridt

    Find ich klasse. Dann kanns ja gar nicht mehr so weh tun, oder? Man, ich freu mich schn sehr darauf!!!

  • 25.01.11 - 18:28 Uhr

    von: SteHe90

    Ausgezeichnet!!! Wieder zeitsparend und verringert sicher Hautirritationen… Denn nichts ist enttäuschender. als nach langem, aufwändigem Epilieren, doch zu einer langen Jeans statt zu einem Kleid greifen zu müssen, da die Beine zwar jetzt glatt aber auch voller roter Pünktchen sind.
    Das habe ich schon ab und zu erlebt :(

  • 25.01.11 - 18:28 Uhr

    von: chouette_

    Super Idee! Vor allem auch die Licht-Funktion finde ich sehr sehr praktisch, damit übersieht man bestimmt nichts mehr.

  • 25.01.11 - 18:28 Uhr

    von: fieldpoppy

    Na hoffentlich tuts unter Wasser auch nicht so weh. Fest steht aber wohl schonmal, dass es leiser wird. Mein alter Epilierer hat immer geklungen wie ein Rasenmäher – das allein hat mir schon Gänsehaut beschert.

    Aber was heißt denn, Ladestation ist nicht bei allen Modellen inbegriffen???

  • 25.01.11 - 18:28 Uhr

    von: silverlisa

    ich bin echt neugierig, ob dass alles so klappt wie es soll. dass man sich dann einfach unter der dusche morgens epilieren kann macht alles viel einfacher. und das wasser kann gleich noch etwas kühlen wenns doch zu schmerzhaft wird;)

  • 25.01.11 - 18:28 Uhr

    von: Tammy90

    Finde ich super, man kann ihn bei einem Bad oder unter der Dusche verwenden, was nicht nur für weniger Hautirritationen sorgt sondern auch noch Zeit spart!!! Klasse finde ich auch das integrierte Licht :)

  • 25.01.11 - 18:29 Uhr

    von: tellmaus

    ich hoffe vor allem, dass das vielleicht nicht so sehr wehtut…

  • 25.01.11 - 18:29 Uhr

    von: Murmeltierli

    Wow, das tönt nach einem entspannenden Bad und anschliessend schönen Beinen =)

  • 25.01.11 - 18:29 Uhr

    von: Zuckertuetenbaum

    Ganz ehrlich?! Was will Frau denn mehr?
    Akku, Licht und Wasserdicht.. Ich würde sagen perfekt!
    Und noch dazu für alle Tollpatsche unter uns geeignet, denn der Eppilierer funktioniert auch noch wenn er ins Wasser gefallen ist oder uns ein Stromausfall (kein Licht, kein Strom) zu schaffen macht. Super, super, super!

  • 25.01.11 - 18:32 Uhr

    von: Anna306

    Super, denn ich rasiere mich auch immer unter der Dusche und von demher wäre das super!!

  • 25.01.11 - 18:32 Uhr

    von: Mrs.Pink86

    finde ich ganz klasse, dass man ihn auch unter wasser und mit rasiergel anwenden kann…und mit dem licht ist super, so sieht man wo noch härchen sind….klasse!!! ich denke das es unter wasser weniger schmerzhaft sein wird….

  • 25.01.11 - 18:33 Uhr

    von: hmpf

    Abgesehen davon, dass sich die Tatsache, dass er wasserdicht ist und mit rasiergel verwendet werden kann, bereits gut anhört, ist es auch noch dieses Licht ,was selbst feinste Härchen entdeckt super.
    So wird die Anwendung ja fast zum Spaß, und dass man nach den ersten 4 Wochen nur noch alle 2-3Wochen epilieren muss… einfach nur der hammer…

  • 25.01.11 - 18:34 Uhr

    von: Raubgatze

    Super das man das Gerät mit ins Wasser nehmen kann. Kann mein Epilierer leider nicht…;( Kurz nachdem ich meinen gekauft hatte kamen diese ganzen Wet & Dry -Geräte raus. Hab ich mich schon geärgert, weil das ja echt praktisch ist… Während Shampoo und Spülung wirken, kann man dann ja schonmal loslegen! Noch mehr Zeit gespart…

  • 25.01.11 - 18:34 Uhr

    von: Martine1

    Klingt super, deswegen finde ich dieses Gerät auch so interessant. Mein alter Epilierer ist natürlich nicht wasserdicht und ich finde diese Weiterentwicklung hochinteressant und vorallem einen Test wert.

  • 25.01.11 - 18:35 Uhr

    von: keth666

    So wird die Anwendung in einer entspannten Umgebung nicht mehr zur Qual!!!
    Auch die Verwndung von Rasiergel ist dann für die empfindliche Haut ganz klasse!!! :-)

  • 25.01.11 - 18:37 Uhr

    von: StMa1612

    Unter der Dusche oder in der Wanne fällt das Epilieren einfach leichter, daher finde ich es sehr toll dass der Epilierer Wasserdicht ist.
    Ich bin auf die Anwendung mit Rasirgel gespannt. Ich kann mir vorstellen dass, die Pinzetten durch das Gel vielleicht nicht mehr so gut greifen?!
    Da hilft nur ausprobieren…

  • 25.01.11 - 18:37 Uhr

    von: Ekieram00

    Juhu, wet &dry… also nochmal zeitsparend :-) Zudem kann ich mir gut vorstellen, dass es die Haut weniger irritiert. Vielleicht gehören die roten Pünktchen nun endlich der Vergangenheit an… Außerdem finde ich es eine super Idee ein Smartlight zu integrieren. Damit sieht man endlich mal alle Haare, die man sonst häufig übersieht. Zudem ohne Kabel und somit überall einsetzbar.
    Mein Epilierer erscheint mir mittlerweile richtig antik :-(

  • 25.01.11 - 18:38 Uhr

    von: Dreadsta

    Natürlich top :)
    wird echt interessant werden den epilierer mit ins wasser zu nehmen, da ich bis jetzt nur einen hatte der nicht wasserdicht ist
    freu mich schon aufs testen wenn ich dabei bin :)

  • 25.01.11 - 18:39 Uhr

    von: mareijke

    die erfindung unter der dusche und sogar mit rasierschaum epilieren zu können klingt echt toll…. vielleicht bleibt bei mir dann auch mal die gereizte haut aus…. man darf gespannt sein :)

  • 25.01.11 - 18:39 Uhr

    von: Wonnigotchi

    Ich finde die Idee richtig innovativ, dass man das Gerät auch mit Rasierschaum oder -gel nutzen kann. ich kann mir vorstellen, dass des der haut noch besser zu Gute kommt und man somit eine noch bessere haut bekommt! :)

  • 25.01.11 - 18:40 Uhr

    von: teirinola

    Finde ich total klasse!!! da es unter wasser,bzw nass immer angenehmer ist zu rasieren und durch das riesergel oder den rasierschaum die haut beim epilieren auch angenehmer ist.

  • 25.01.11 - 18:40 Uhr

    von: lang.melanie.85

    Wasserfest! ;-) Toll!

  • 25.01.11 - 18:41 Uhr

    von: Chuch

    Mich würde noch interessieren, ob angezeigt wird, wann das Gerät geladen ist (die dritte Abbildung lässt das vermuten, aber sicher bin ich mir nicht).

  • 25.01.11 - 18:43 Uhr

    von: coyotedani89

    Ich finde es auch klasse … ich hab zwar ein epilierer aber davon kriege ich öfters gereitzte haut mithilfe von rasirschaum denke ich dass die haut so besser wird und nicht so gereitzt … ich bin auch schon sehr gespannt :D

  • 25.01.11 - 18:43 Uhr

    von: ikruya

    Als ich die Informationen gelesen habe, habe ich mich sehr gefreut. Da ich ein begeisteter Badewannen-Fan bin und gerne “stundenlang” in der Wanne liege, kann ich den Dual-Epilierer mit in die Wanne nehmen und meine Haare so während eines entspannenden Bades entfernen. Ich stell mir das schon richtig vor:
    Ich liege gemütlich in der Wanne strecke mein Bein nach oben und gehe den Härchen in aller gemütsruhe zu leibe :) , Und das auch noch ein Licht integriert ist, kommt mir sehr entgegen, da meine Badewanne Recht ungünstig steht kann ich das Zusatzlicht sicherlich sehr gut brauchen. So entgeht mir kein einziges lästiges Härchen mehr.
    Ich bin sicher, das ich den Dual-Epilierer auch für die Achselhaare ausprobieren werde. Wenn schon eine gute Technologie, dann für alle Härchen die stören :)

    Und ich kann mir vorstellen, das mit Rasiergel, nicht so viel geziept wird wie ohne. Ich werds ausprobieren und hier berichten :) ))

  • 25.01.11 - 18:43 Uhr

    von: Alexa123

    epilieren und gleichzeitig mit schaum/gel rassieren. und das dann noch unter der dusche…ich bin gespannt wie sich das alles tatsächlich vereinbaren lässt…

  • 25.01.11 - 18:44 Uhr

    von: Leflchen

    Gute idee….
    Ist dann bestimmt voll sanft…;)

  • 25.01.11 - 18:46 Uhr

    von: anschie

    Ich find das Super :-/)

  • 25.01.11 - 18:46 Uhr

    von: Nana2011

    Klingt sehr gut…hoffentlich lässt sich das dann auch genauso gut alles wieder reinigen!

  • 25.01.11 - 18:46 Uhr

    von: lalybia

    Also nass und trocken und wenn sogar mit schaum…
    Klingt toll
    ich hoffe nur dass sich die leitung nicht zu sehr einschränkt wenn dann schaum oder wasser dazu kommt…
    denn ich habe schon vorher epiliert und naja so einfach zu entfernen sind meine haare dann doch nicht
    hoffentlich schafft er das damit ich auch die eingewachsenen haare loswerde aber zur not ist ja auch die klinge noch da
    und für die ist es ja besser wenn man schaum benutzt damit die haut nicht so stark gereizt wird
    alles in allem bin ich super gespannt und hoffe dass ich diese tolle neue technik testen darf

  • 25.01.11 - 18:47 Uhr

    von: P1Next

    Finde ich total klasse, das der Epilierer unter Wasser einsetzbar ist. So kann man allles in einem Abwasch mit der üblichen Hygiene verbinden. Klasse finde ich auch das Smartlight. So findet man acuh bestimmt noch das kleinste Haar. Aber damit das es wohl überhaupt keine Chance mehr.

  • 25.01.11 - 18:48 Uhr

    von: ilayda42

    Das ist wirklich eine Weltneuheit einen Epilierer unter Wasser mit Rasiergel zu benutzen finde ich Klasse denn eigentlich kennt man das ja nur beim rasieren, wo aber spätestens durch einen Juckreitz die ersten Stoppeln sich wieder den Weg aus der Haut erkämpfen. Das mit dem Licht finde ich perfekt, denn nach jedem epilieren und anschließenden duschen kombinierrt mit der Feinarbeit des rasierens hab ich immer noch feine Häärchen die sich dem Epilieren und der Rasur ein Ausweichmanöver einfallen lassen haben entdeckt und wenn man dann auch noch in Zeitnot ist ärgert man sich dann noch mehr. Die Ladezeit klingt gut, denn ich muss zugeben mein Mann klaut sich manchmal meinen Epilierer um sich im Gesicht unerwünschte Häärchen oberhalb der rasierten Fläche zu entfernen, dann muss ich entweder mit diesem lästigen Kabel dran oder Stunden warten bis ich epilieren kann und gereinigt wird das Gerät ja eigentlich auch von alleine durch die benutzung unter Wasser einfach nur abspülen. Wenn es nicht so Schmerzhaft mit der Epilation unter Wasser ist könnte man ja auch mal die Bikinizone ausprobieren.

    Also Fazit G E N I A L !!!!!!
    ———————————-

  • 25.01.11 - 18:48 Uhr

    von: Memi1980

    Ich finde es klingt super gut und ich finde es Klasse

  • 25.01.11 - 18:49 Uhr

    von: dirtylittl3secr3t

    ich kann es mir schwer vorstellen. darum bin ich gespannt :D
    allerdings was bisher im der ‘Theoriephase’ gesgat wurde steht bisher auch alles in dem Projektfahrplan (:

    :D

  • 25.01.11 - 18:49 Uhr

    von: Nordlyset2005

    Besonders praktisch finde ich auch das integrierte Licht- da hat mal jemand mitgedacht bei der Entwicklung!:-)
    In meiner Duschkabine ist es nämlich relativ dunkel und ich habe keine extra Lampe dort- das Smartlight könnte sich als äußerst nützlich erweisen…;-)

  • 25.01.11 - 18:49 Uhr

    von: sunset1981

    Eine geniale Idee.. eben mal schnell nebenbei in der Wanne und nicht aufpassen das er nass wird :)

  • 25.01.11 - 18:50 Uhr

    von: Anmarie

    Verringert der Schaum beim Epilieren dann auch die Schmerzen?

  • 25.01.11 - 18:50 Uhr

    von: ViolaCarmen

    Klasse das er Wasserdicht ist, den so kann man morgens auch mal schnell unter der Dusche seine Haare entfernen.
    Super finde ich auch das der Akku so eine schnelle ladezeit hat und die Laufzeit sehr lange ist.

  • 25.01.11 - 18:51 Uhr

    von: fidelius

    das er unter wasser angewendet werden kann reizt mich am meisten…
    die smartlight-funktion finde ich ich auch super, momentan schleppe ich meine schreibtischlampe hin und her (ich habe relativ helle haare die man nur bei richtigen lichtverhältnissen ordentlich sieht)…
    rasierschaum… hmm… tja, verwende ich eigentlich nie, auch nicht beim rasieren – den sinn davon hat sich mir noch nie erschlossen…

  • 25.01.11 - 18:51 Uhr

    von: artep68

    Wasserdicht, akkubetrieben und mit Licht hört sich wirklich gut an.
    Aber epilieren mit Rasiergel? Können die Pinzetten da denn überhaupt richtig greifen? Ich würde das ja zu gerne ausprobieren.

  • 25.01.11 - 18:51 Uhr

    von: colefrau456

    Das klingt in meinen Ohren nach: “Endlich schmerzfrei epilieren!” ;0)

  • 25.01.11 - 18:52 Uhr

    von: Kriegerin

    Super!!
    Ohne Kabel. Einfach mit in die Dusche oder Wanne nehmen und in den täglichen Ablauf intregieren.
    Gel oder Schaum sind bei mir ein Muss.
    Und Akkus sowie die Ladestation ebenfalls. In der heutigen Zeit, wo wir über Umweltschutz reden, können wir auf Batterien, die ständig entsorgt
    werden müssen, verzichten.

  • 25.01.11 - 18:52 Uhr

    von: vagabundenherz

    nun ohne schaum rasieren fände ich auch nicht gut, das reizt die haut zu sehr, aber wenn der schaum oder das gel in die routierenden epilierpinzettchen kommt… hält das gerät das ewig aus? reicht da ein abspülen ? wie pflege ich das gerät optimal?

    ansonsten finde ich die wasseroption super…

  • 25.01.11 - 18:52 Uhr

    von: woman1988

    Meiner Meinung nach hört sich das einfach super an…wenn ich mir nur vorstelle, dass den Epilierer schön in der Badewanne benutzen kann und kein lästiges Kabel mehr habe, das irgendwie stört, wenn man den Epilierer benutzt. Vor allem auch die Smart-light Technologie hört sich gut an, bis jetzt musst man immer für gute Lichtverhältnisse sorgen und konnte nicht bei “Kerzenschein” bei einem Wellnessabend epilieren. Bin sehr gespannt, ob das auch funktioniert. Auch das Benutzen von Rasierschaum- und gel hört sich super an, denn so wird die Haut beim Epilieren direkt schon gepflegt und vllt. beugt das ja so kleinen störenden Pickelchen vor! Außerdem gleitet der Epilierer bestimmt viel besser über die Haut, sodass ich mir auch ein Epilieren der Bikinizone vorstellen könnte!

  • 25.01.11 - 18:52 Uhr

    von: ayasempai

    Bin immer noch ziemlich skeptisch. Hört sich alles super an, aber ob das funktioniert? Vor allem noch mit Rasierschaum oder -gel, ich denke Seife wird dann auch funktionieren, die benutze ich beim rasieren.
    Ich glaube überzeugen wird es mich erst, wenn ich es testen darf =)

  • 25.01.11 - 18:52 Uhr

    von: sunshine0369

    Wowwwww das is ja echt klasse, dass man ihn mit Rasierschaum / -gel benutzen kann.
    auch mit der beleuchtung is eine geniale Idee, grad wenn man im Bad nur wenig Beleuchtung hat, ist das eine Invation anderen Geräten gegenüber.
    Das der Akkuverbauch beim Nassrasieren höher ist verständlich, denn durch die Wasserbewegung muss mehr Kraft her, als bei Trockenrasur.

  • 25.01.11 - 18:53 Uhr

    von: jessyschnitzel

    das ist natürlich absolut genial… wet and dry is ja schon cool aber das mit dem licht finde ich da mal richtig praktisch. Da haben die bei braun ja wirklich an alles gedacht! :)

  • 25.01.11 - 18:53 Uhr

    von: Susi200381

    Also das mit dem “Unter Wasser” finde ich ja schon mal sehr interessant – aber mit Gel & Co “epilieren” – das verpappt doch alles irgendwie… Also so wirklich vorstellen kann ich es mir nicht.
    Die Sache mit dem Licht find ich aber ein witziges kleines Highlight.

  • 25.01.11 - 18:54 Uhr

    von: Jadeee

    Echt genial!
    Stelle es mir auch wesentlich weniger schmerzvoll vor, wenn man unter dem Wasser epiliert oder sogar Rasiergel verwendet – klasse!
    Will es unbedingt ausprobieren! :)

  • 25.01.11 - 18:54 Uhr

    von: sushli

    Das klingt auf jeden Fall neu und spannend, was ich mir noch nicht vorstellen kann ist das Epilierergebnis mit Schaum oder Gel, ich würde jetzt eigentlich denken, dass die Häarchen da nicht richtig gefasst werden können und eher abrutschen. Es würde mich freuen, dies im Praxistest herauszufinden und anderen die es nicht glauben beweisen zu können. Gruss

  • 25.01.11 - 18:54 Uhr

    von: Jankimaus

    Das man hier auch mit Schaum oder Rasiergel arbeiten kann ist echt klasse, das verringert schließlich den Streß für die Haut und die Pickelei nach der Rasur!!

  • 25.01.11 - 18:54 Uhr

    von: sushli

    Das klingt auf jeden Fall neu und spannend, was ich mir noch nicht vorstellen kann ist das Epilierergebnis mit Schaum oder Gel, ich würde jetzt eigentlich denken, dass die Häarchen da nicht richtig gefasst werden können und eher abrutschen. Es würde mich freuen, dies im Praxistest herauszufinden und anderen die es nicht glauben beweisen zu können. Gruss

  • 25.01.11 - 18:54 Uhr

    von: sushli

    Das klingt auf jeden Fall neu und spannend, was ich mir noch nicht vorstellen kann ist das Epilierergebnis mit Schaum oder Gel, ich würde jetzt eigentlich denken, dass die Häarchen da nicht richtig gefasst werden können und eher abrutschen. Es würde mich freuen, dies im Praxistest herauszufinden und anderen die es nicht glauben beweisen zu können. Gruss

  • 25.01.11 - 18:54 Uhr

    von: sushli

    Das klingt auf jeden Fall neu und spannend, was ich mir noch nicht vorstellen kann ist das Epilierergebnis mit Schaum oder Gel, ich würde jetzt eigentlich denken, dass die Häarchen da nicht richtig gefasst werden können und eher abrutschen. Es würde mich freuen, dies im Praxistest herauszufinden und anderen die es nicht glauben beweisen zu können. Gruss

  • 25.01.11 - 18:54 Uhr

    von: sushli

    Das klingt auf jeden Fall neu und spannend, was ich mir noch nicht vorstellen kann ist das Epilierergebnis mit Schaum oder Gel, ich würde jetzt eigentlich denken, dass die Häarchen da nicht richtig gefasst werden können und eher abrutschen. Es würde mich freuen, dies im Praxistest herauszufinden und anderen die es nicht glauben beweisen zu können. Gruss

  • 25.01.11 - 18:55 Uhr

    von: Mauserl

    ich hoffe doch sehr, das der schmerzfaktor durch die unter wasserfunktion, verringert wird, bin ich ja mal gespannt!!!!
    30 min einsatzzeit hört sich für mich sehr wenig an, aber vielleicht langt es ja doch!!!!!
    ich hoffe ich bin eine der glücklichen die diese dinge im praxisteil rausfinden darf ;-)

  • 25.01.11 - 18:56 Uhr

    von: Stinchen63

    Cool….da ich mich meist in der Wanne oder unter der Dusche rasiere, kommt das echt gut!!!

  • 25.01.11 - 18:56 Uhr

    von: Liesbeth79

    Die Möglichkeit unter Wasser zu epilieren ist wirklich Super, da ist die Haut etwas entspannt und ich denke das es dann auch nicht so schmerzhaft ist. Na dazu noch mit Licht, da kann ich mich ja sogar bei Kerzenschein epilieren. Noch entspannter :D

  • 25.01.11 - 18:56 Uhr

    von: Jadeee

    Echt genial!
    Stelle es mir auch wesentlich weniger schmerzvoll vor, wenn man unter dem Wasser epiliert oder sogar Rasiergel verwendet – klasse!
    Will es unbedingt ausprobieren! :)

    Das mit dem Licht kenne ich schon von meinem “alten” Braun Epilierer. Macht richtig gut hell und man erkennt sofort, wo noch Härchen zu finden sind! Top!

  • 25.01.11 - 18:56 Uhr

    von: zeynep7845

    Woow das hört sich ja toll an.
    Finde es mit dem Licht total gut, weil ich immer ein paar Härchen vergesse
    und mit Rasierschaum lässt es sich bestimmt besser epilieren. Bin schon total gespannt… :-)

  • 25.01.11 - 18:57 Uhr

    von: Beachdolphin

    einfach super! keine lästigen ausgezupften härchen mehr im bad! einfach unter der dusche oder beim baden epilieren und alles wegspülen :-) außerdem öffnen sich im wasser die poren besser und dadurch wird das epilieren noch angenehmer und schmerzfreier. eine wirklich tolle technik!!

  • 25.01.11 - 18:57 Uhr

    von: engelchen050978

    Wahnsinn, jeden Tag bin ich mehr und mehr begeistert. Hoffentlich klappt das auch so wie beschrieben.

  • 25.01.11 - 18:58 Uhr

    von: Mupuckl

    Die Anwendung unter Wasser klingt gut. Obwohl es bestimmt Überwindung kostet ein Elektrogerät unter Wasser zu halten, selbst wenn man weiß, dass es wasserdicht ist. ;) Der Zupfschmerz wird durch die Wet Funktion vielleicht etwas geringer. Mich würde mal interessieren, wie laut das Gerät ist und ob es im Wasser keine Blässchen macht. ;)
    Die Anwendung mit Rasierschaum stelle ich mir auch ganz gut vor. So wird die Haut bestimmt etwas weicher als ohne.

  • 25.01.11 - 18:58 Uhr

    von: Roteln44

    Mit Rasierschaum oder -gel. Da kann ich mir das Epilieren noch nicht so ganz vorstellen. Aber die Vorstellung von Epilieren in der Badewanne ist schon toll. Wie siehst es aus wenn man noch ein Bad mit Totesmeersalz macht. Die Kristalle hängen sich doch an die Härchen. Das müßte doch gut funktionieren, weil die Haare dann dicker sind. Habt Ihr das schon ausprobiert?

  • 25.01.11 - 18:58 Uhr

    von: PinsInMyNeedles

    Dass man den Epilierer mit Rasierschaum verwenden kann ist top – zumindest meine Haut dankt es mir SEHR, da ich sonst sehr schnell unter trockener Haut leide. Was mich noch interessieren würde: Rasierschaum oder unter Wasser? Beides geht schließlich schlecht. Generell kann ich mir aber vorstellen dass das Epilieren unter Wasser angenehmer ist.

    Außerdem muss ich noch sagen, dass ich die Idee mit dem Licht super fin de. Wie oft passiert es mir beim Epilieren dass ich im Bad noch zufrieden bin, in anderem Licht seh ich aber plötzlich nervige Stoppeln. Kann mir das mit einem Licht im Gerät daher sehr gut vorstellen!!!

  • 25.01.11 - 19:00 Uhr

    von: malenkikoala

    echt klasse, erst schön in der wanne epilieren und danach schön relaxen und vom gezwicke erholen =)

  • 25.01.11 - 19:01 Uhr

    von: Aniina1

    echt super,dass er auch licht hat,klasse idee,ich bin gespannt ihn zu testen (:

  • 25.01.11 - 19:03 Uhr

    von: Tali1989

    Ich stelle mir das sehr praktisch vor! Würde ich super gerne ausprobieren!

  • 25.01.11 - 19:04 Uhr

    von: Lambchop

    Ich bin sehr gespannt wie sich der Epilierer unter Wasser verhält und ob der Komfort und auch das Ergebnis genauso gründlich ist. Das Smartlight ist aufjedenfall sehr praktisch! :) die Vorfreude wird mit jedem Theorieteil größer!!!!

  • 25.01.11 - 19:04 Uhr

    von: Zauberfee42

    Hallo zusammen,

    hört sich wirklich immer besser an; ob der Epilierer tatsächlich mit Rasiergel/schaum dann auch noch so gut greift?!?!?! Ich hoffe ich kann es ausprobieren ;-)

  • 25.01.11 - 19:05 Uhr

    von: Annaso04

    Also mit dem Rasiergel würde ich sofort ausprobieren…. Gibt ja tolles mit Aloe Vera. Das schon bestimmt zusätzlich die Haut.
    Auf das Licht wäre ich echt gespannt… Wir haben in unserem Bad nur ein kleines Fenster da wäre ne zusätzliche Lichtquelle am Gerät einfach toll.
    Der Epilierer scheint ja alles zu haben was ein Frauenherz begehrt… wenn er jetzt noch kochen kann darf er mit ins Bett *lol*

  • 25.01.11 - 19:07 Uhr

    von: MiriamK.

    Hört sich bis jetzt wirklich super an. Mit Rasierschaum oder Gel hab ich das Gefühl das es sicherer ist.
    Und das Licht…einfach perfekt!

  • 25.01.11 - 19:07 Uhr

    von: teufelrot

    Ich bin da ein wenig skeptisch mit der Benutzung unter Wasser, dadran muß man sich wohl erst gewöhnen. Das Licht finde ich schon mal super und denke, das es mit Rasierschaum super klappen wird. Ich bin da zuversichtlich.

  • 25.01.11 - 19:07 Uhr

    von: missix33

    Finde die Idee mit dem Rasiergel super, weil dadurch die Beine meiner Meinung nach ” glatter ” und nicht so trocken bleiben.
    Auch das man den Epilierer unter Wasser benutzen kann ist toll, da man sich mal wieder zeit spart.
    Werde immer begeisterter von dem Epilierer und hoffe dabei sein zu dürfen.

  • 25.01.11 - 19:08 Uhr

    von: jay83

    das man den epilieren unter wasser verwenden kann finde ich echt super. Denke das es um einiges angenehmer ist. aber wenn ich testen darf, werd ich sicherlich alle varianten ausprobieren. mit rasierschaum ist denke ich auch angenehmer, als komplet ohne alles, vorallem ist es denke ich auch gut für die haut, da sie ja doch sonst ganz schön was ausgesetzt wird ;)
    aber stört dem epilieren nicht das rasierschaum??
    Beim rasieren ist es ja klar, das braucht meine haut auch, sonst klappt das nicht so toll. aber beim epilierer, verklebt da nicht vllt. was??
    man darf gespannt sein…
    Mit dem Licht find ich auch echt klasse, bin sonst eher ein blindfisch ;)

  • 25.01.11 - 19:08 Uhr

    von: knoellchen1

    damit ist zu mindest die rasur gründlich. fraglich, obe der epilierer dann wirklich noch so effektiv zupacken kann…

  • 25.01.11 - 19:08 Uhr

    von: Kriki

    Die Nutzung unter Wasser klingt wirklich verlockend. vor allem, weil die Haut dann sicher schön entspannt ist und das epilieren nicht so arg ziept! (:
    allerdings kann ich mir vorstellen, dass die gleichzeitige Verwendung von Rasiergel/-schaum eine kleine Sauerei werden könnte, v.a. für den Epilierer, oder nicht? kann der dadurch nicht relativ schnell verstopfen?? o.O

    ich lasse mich aber gerne eines besseren belehren :D

  • 25.01.11 - 19:09 Uhr

    von: LaIza

    also ich find des echt super.. damit wird die gefahr gepannt das die haut irritationen bekommt. besser gehts doch nicht

  • 25.01.11 - 19:11 Uhr

    von: Chrissysun

    Ich bin ja höchstgespannt, was das so wird. Hmm, wie ist der 100Prozent Wasserdicht, muss ich mir mal alles live anschauen. Aber ich finde das epilieren in der Wanne voll toll, dann hat man wenigstens keine rumliegenden Haare, können alle den Abfluss weg, nicht wie bei Enthaarungscreme.
    Ach ich kanns kaum erwarten, hoffentlich bin ich dabei :)
    Liebe Grüße an alle
    :) Chrissy :)

  • 25.01.11 - 19:11 Uhr

    von: Nora01

    Klingt gut, aber wie ist das mit den rasierklingen, wenn ich diesen epilierer nicht unter wasser verwende????

  • 25.01.11 - 19:12 Uhr

    von: MissKiwi

    Die unter-Wasser Verwendung klingt wirklich toll, ich hoffe ich darf es ausprobieren, denn ich bin wie andere auch sehr gespannt, ob die epilier-Funktion auch in Kombination mit Rasiergel /-schaum funktioniert.

  • 25.01.11 - 19:12 Uhr

    von: Sunny441

    das klingt immer besser =)
    find das mit dem licht ne total gute idee.

  • 25.01.11 - 19:12 Uhr

    von: rosmaa

    Allein diese kurze Ladezeit ist ja schon richtig positiv. Und dass man den Epilierer auch unter Wasser benutzen kann, macht ihn für mich als “Rein-Rassierer” geradezu perfekt.

  • 25.01.11 - 19:13 Uhr

    von: frickelchen

    Absolut genial, das warme angenehme Wasser, die Haut wird weicher und das Epilieren dadurch weniger schmerzhaft.
    Tolle Idee, hoffe ich komme dazu sie auszuprobieren!

  • 25.01.11 - 19:15 Uhr

    von: bee.gee135

    Genau so hätte ich das gerne. Ich epiliere normalerweise wenn die Haut schön weich ist – also nach dem Baden, damit es weniger weh tut. Problem dabei: erstens kleben dann die Haar überall und zweitens schwitze ich nach dem Baden immer schnell – besonders wenn es beim Epilieren weh tut. Ergo: ich muss nach dem Epilieren immer noch mal duschen. Eigentlich echt doof – daher und wegen der Schmerzen epiliere ich eigentlich nicht so oft.

    Man bin ich auf die Testergebnisse gespannt…

  • 25.01.11 - 19:16 Uhr

    von: Liobaer

    DAS ist zumindest die Funktion, die mich am meisten überzeugen könnte..! Noch bin ich dem Silk epil etwas kritisch gegenüber eingestellt weil ich noch nie epiliert habe..aber ich las mich entweder selbst überraschen oder von euren Meinungen..

  • 25.01.11 - 19:16 Uhr

    von: Schnecksche1

    Im Wasser ist so und so ja schon alles schöner und ich bin da auch immer sehr entspannt, da kann ich mir gleich besser vorstellen, dass es nicht so schmerzhaft ist und ich hab in tollen rasierschaum der richtig gut nach Pfirsich duftet und bin schon froh, dass ich den weiter verwenden darf und dann ist die Haut epiliert, rasiert, glatt, duftet gut und ist super weich und das alles in einem Rutsch :-) DAS GEFÄLLT MIR :-)

  • 25.01.11 - 19:16 Uhr

    von: Magelan

    Das Epilieren unter Wasser hört sich wirklich genial an
    und ich bin wirklich gespannt, wie das dann mt Rasiergel/-schaum funktioniert bzw. sich anfühlt, da ich mir das irgendwie gar nicht richtig vorstellen kann.

    Gut gefällt mir auch die Smartlight Funktion,
    da ich oft mit den Lichtverhältnissen in unserem Bad kämpfe
    und das nicht nur unter Wasser.

  • 25.01.11 - 19:17 Uhr

    von: froggy0705

    Ich könnte mir vorstellen, dass die Anwendung in der Badewanne, wenn die Poren durch das warmes Wasser schön geöffnet wurden besonders vorteilhaft ist. Ich stelle mir jedenfalls vor, dass es dann bei weiterm weniger ziept. Das Licht am Gerät ist natürlich extra raffiniert, denn ich bade immer bei eher kuscheliger Beleuchtung, da ist die integrierte Beleuchtugn natürlich sehr praktisch.

  • 25.01.11 - 19:18 Uhr

    von: elfialbi

    die beleuchtung finde ich super,besonders für blindfische (brillenträger )wie mich.

  • 25.01.11 - 19:18 Uhr

    von: Jea86

    Benutze eigentlich sowieso kein Rasiergel /-schaum, das ist für mich also nicht so wichtig. Aber ich freu mich schon darauf ihn in der Badewanne auszuprobieren, stell ich mir sehr angenehm vor.

  • 25.01.11 - 19:18 Uhr

    von: Stessie82

    Also ich finde die Idee echt klasse und hoffe das ich ihn ausprobieren kann um mich selbst davon zu überzeugen =)

  • 25.01.11 - 19:18 Uhr

    von: siange

    Einfach Super,tolle Sache unter der Dusche oder mit Gel. Ich würde mich freuen, beim Test dabeizusein.

  • 25.01.11 - 19:19 Uhr

    von: nadinedaniel

    Bin wirklich mal gespannt wie der Epilierer sich im praxistest schlägt, in der theorie ist es wohl die wundersache….

  • 25.01.11 - 19:19 Uhr

    von: M@w@

    ich werde es lieben :)

  • 25.01.11 - 19:19 Uhr

    von: rbork

    Ich finds super, wenn ich das wirklich beim täglichen Duschen mitverwenden kann. Durch die Wärme öffnen sich die Poren und man merkt den Schmerz nicht so sehr, hab ich immer das Gefühl.

  • 25.01.11 - 19:20 Uhr

    von: Sunrise13

    Finde es auch ein perfektes Feature, den Epilierer unter Wasser verwenden zu können. Macht es alles unkomplizierter!

  • 25.01.11 - 19:20 Uhr

    von: lisel123

    Klingt einfach nur gigantisch =)

  • 25.01.11 - 19:20 Uhr

    von: Rachel040

    Habe Fragen:
    Kann man das Licht auch Wahlweise aussschalten, um Akku zu sparen?
    Und wie wird der Akku oder die Schnittstelle zum Akku vor dem Wasser geschützt?

  • 25.01.11 - 19:20 Uhr

    von: cracydaisy

    Rasiergel oder-schaum benutze ich eh gerne und das alles gemütlich in der Wanne — Perfekt

  • 25.01.11 - 19:20 Uhr

    von: Sab80

    da ich das vorgänger Modell besitze kann ich nur sagen das es einfach nur super ist.

  • 25.01.11 - 19:20 Uhr

    von: Wattlooper6980

    joar…ich finde die Idee klasse. Hab da allerdings mal ne Frage…

    wenn der Akku nachläßt, wird die Epilation dann schmerzhafter?

    Lg
    Heike

  • 25.01.11 - 19:20 Uhr

    von: appelkiss

    ich bin ja mal gespannt wenn das klappt bin ich echt platt… ich kann mir gar nicht vorstellen das das noch besser in der badewanne funktionieren soll

  • 25.01.11 - 19:21 Uhr

    von: sternchen08

    Ja das mit den Lichtverhältnissen kenn ich auch nur zu gut, deshalb ist das für mich noch das i-Tüpfelchen zur perfekten Epilation. Bisher hab ich mich immer in die Wanne gestellt zum epilieren und bin danach in die Dusche gegangen zum rasieren. Toll, dass ich jetzt beides beim duschen nebenbei machen kann.

  • 25.01.11 - 19:21 Uhr

    von: manu999ela

    Hab noch nie in der Badewanne rasiert oder epiliert. Bin ja gespannt, wie praktisch das ist und wie das Ergebnis ausfällt.

  • 25.01.11 - 19:21 Uhr

    von: Eleva

    Das klingt alles sehr praktisch. Die Smartlight Funktion ist auf alle Fälle klasse. Und unter Wasser zu epilieren ist bestimmt sehr angenehm. Freu mich auf mehr…

  • 25.01.11 - 19:21 Uhr

    von: carina666

    Eine schöne warme Badewanne, schnelle und effektive Enthaarung mit dem Silk-epil und danach noch so richtig schön entspannen, kann Enthaarung noch angenehmer gemacht werden???
    Nein!!!

  • 25.01.11 - 19:22 Uhr

    von: cinimi

    Da ich noch absoluter Epilier-Neuling bin würde ich mich umso mehr freuen im Praxistest dabei zu sein. Aber die Kombi von Epilieren und Rasieren und vor allem noch unter Wasser finde ich total super

  • 25.01.11 - 19:23 Uhr

    von: schnuffel_hase_2

    ich bin mal gespannt ob das alles auch wirklich funktioniert – wasser und rasiergel, cool is es, gerade “gegen die Schmerzen” in der wanne den epiliere verwenden zu können!

  • 25.01.11 - 19:23 Uhr

    von: reiling

    Das ist doch super, da erspart man sich sicherlich einiges an Ziepen.
    Da lässt sich bestimmt auch meine Schwester mal zu einer Testepilation überreden!

  • 25.01.11 - 19:23 Uhr

    von: Steffi321

    Entspannt in die Badewanne und nebenbei epilieren, hört sich sehr verlockend an. Könnte mir vorstellen, dass das ziepen im warmen Wasser auch nicht so schlimm ist.
    Total genial finde ich die Idee mit der Smartlight Funktion.

  • 25.01.11 - 19:23 Uhr

    von: seinEngel

    epilieren unter wasser?——> einfach top *daumen hoch* mit rasiergel?——->noch besser! ich freu mich schon riesig auf den deunen dual epilierer :)

  • 25.01.11 - 19:23 Uhr

    von: carojean

    Ich finde schon alleine die Idee mit dem Silk-Epil unter Wasser toll. Aber auch das kleine Licht ist bei unseren Lichtverhältnisse im Bad ein tolles Ding.

  • 25.01.11 - 19:23 Uhr

    von: Leeloo1986

    Ich finde es super, den Epilierer unter Wasser benutzen zu können. Zum rasieren braucht man ja Wasser (und Rasiergel/schaum etc). Jetzt kann ich beim Haarkur einwirken lassen nebenher Epilieren + Rasieren und spare viel Zeit!

  • 25.01.11 - 19:24 Uhr

    von: geierhorst

    Unter Dusche und/oder in der Wanne zu verwenden…..himmlisch. Ich mach das nämlich jetzt auch immer so, bzw. rasieren. Während die Haarkur einwirkt. Allerdings nehm ich meist den bereits vorhandenen Schaum vom Shampoo oder des Waschgels. Müsste doch auch gehn, oder?
    Ich bin schon ganz hibbelig darauf, es endlich auszuprobieren……
    Stell mir auch vor, dass es dadurch etwas schonender wird und nicht ganz so doll weh tut

  • 25.01.11 - 19:25 Uhr

    von: fraenzchen81

    Ich finde die Kombination super. Ich denke, dass es vor allem für schmerzempfindliche Personen eine gute Möglichkeit ist, die Schmerzen zu regulieren, da sie sich während eines entspannenden Bades enthaaren können. Auch für die Zeitsparer unter uns hätte diese Technologie Vorteile, da man mal eben “nebenbei” beim Duschen fix die Beine epilieren könnte.
    Interessant ist für mich, ob man dadurch auch die Hautirritationen in den Griff bekommen könnte.

  • 25.01.11 - 19:25 Uhr

    von: NettiB180

    Ich habe sehr trockene Haut, vorallem an den Schienbeinen. Ich finde es daher sehr gut auch rasiergel verwenden zu können. Den epilierer auch unter wasser nutzen zu können macht die anwendung sicher erheblich einfacher. Was das licht betrifft, bleibt es ab zu warten wie hell es ist. Ich mag keine Vollbeleuchtung beim baden und entspannen, doch ohne ging es nicht wenn es ein gutes ergebnis geben soll.

  • 25.01.11 - 19:26 Uhr

    von: nelli999

    Die Unterwasseranwendung finde ich super. In der Dusche verschwinden die gezupften Haare direkt im Abfluss. In der Wanne könnte das vielleicht nicht so schön sein, wenn die Haare im Wasser herumschwimmen…. aber man kann sich ja zum Schluss kurz abduschen.

  • 25.01.11 - 19:27 Uhr

    von: Swabbi

    Dass man das Gerät unter Wasser anwenden kann, ist super und vor allem für “Neulinge” von Vorteil: So tut’s nicht so weh ;-) Ich weiß nicht, ob ich die Einzige bin, aber ich denke mir die ganze Zeit: Wo ist der Haken bei diesem Wundergerät?

  • 25.01.11 - 19:28 Uhr

    von: Steffi1806

    Hört sich alles super an, würde am liebsten sofort testen!!

  • 25.01.11 - 19:28 Uhr

    von: bettzyboo

    die Idee mit dem Licht ist echt super. Habe momentan einen ohne und finde nach der Prozedur immer noch zuuuu viele Haare!!! Licht und unter der Dusche-starke Kombination. Auch der Akkubetrieb ist super. Epilier im Moment immer in der Nähe einer Steckdose ;(
    *****Freu*****

  • 25.01.11 - 19:29 Uhr

    von: sate85

    Klasse bei trockener und empfindlicher Haut. Da wird das Epilieren ja zu einer richtigen Luxussache!

  • 25.01.11 - 19:30 Uhr

    von: ramona9968

    Also da bin ich auch mal ehrlich gespannt, ob das unter Wasser so gründlich funktioniert. Hoffentlich ist die Anwendung im Wasser schmerzfreier als im trockenen Zustand.

  • 25.01.11 - 19:30 Uhr

    von: Liki84

    Das man auch unter Wasser epilieren kann find ich eine super Idee! Stell es mir unter wasser oder auch mit gel oder schaum viel angenehmer vor!

    Ich bin schon soooo gespannt!

  • 25.01.11 - 19:31 Uhr

    von: Testiline

    Super. Dann kann man das Nützliche (Epilieren) gleich mit dem Angenehmen (ein Bad nehmen) verbinden!

  • 25.01.11 - 19:31 Uhr

    von: SabrinaWe

    Find ich total gut… Da wird das epilieren ja noch angenehmer! :)

  • 25.01.11 - 19:31 Uhr

    von: fisicia

    während des badens: super
    mich fasziniert ja eher noch die schnelle akkuladezeit
    da ich zwar nen epilierer habe (glaub ich… irgendwo im schrank) aber den nich nutze da ich das ergebnis für das ‘gezupfe’ immer unbefriedigend empfand: wie lang braucht man denn wenns wirklich gut werden soll…

  • 25.01.11 - 19:31 Uhr

    von: castlesbbb

    Sehr GENIAL-wie schon gesagt, da ich absolut davon überzeugt bin, dass dadurch das Schmerzlevel einer Epilation gravierend gesenkt werden kann.
    :)

  • 25.01.11 - 19:32 Uhr

    von: mejoz

    Beim Epilieren mit Wasser habe ich bis jetzt noch keine Erfahrungen gemacht, aber vorallem in Verbindung mit dem Rasierer stelle ich mir das angenehmer vor. Ich stelle mir jedoch dadurch die Anwendung ohne Wasser unangenehmer als normales Epilieren vor. Ich würde nie ohne Gel und Wasser rasieren. Aber Epilieren in Zusammenhang mit Schaum oder Gel kann ich mir auch noch nicht richtig vorstellen. Ich würde denken, dass da irgendetwas verklebt oder die Reinigung erschwert.

  • 25.01.11 - 19:32 Uhr

    von: Tanzmaus1985

    die Benutzung unter WAsser und mir Rasiergel ist seine super Idee, vorallem aufgrund dessen das epilieren meistens recht weh tun. Das Lich für gute Lichtverhälltnisse find ich klasse… weil mal ehrlich wer hat sich noch nicht geärgert, das er einige haare nicht gesehen hat und nochmal nacharbeiten musste… nur mit der akkulaufzeit bin ihc noch etwas skeptisch 30 – 40 minuten ist ja jetzt nicht solange und wenn die laufzeit durch wasser und rasiergel verkürzt wird, könnte das sehr knapp werden

  • 25.01.11 - 19:32 Uhr

    von: Marlin86

    Ich finde es super super gut, dass der unter Wasser zu benutzen ist. Dann kann man den schön mit in die dusche oder Wanne nehmen und da benutzen. Mein derzeitiger Epilierer hat noch ein kabel, dass heißt man ist doch recht eingeschrenkt und verknotet sich manchesmal im Kabel ;-)
    Das der auch mit schaum oder gel benutzbar ist, find ich gut wegen dem Rasierer, denn rasieren ohne irgendwas find ich nicht ganz so dufte :-P
    Ich bin gespannt, sehr gespannt

  • 25.01.11 - 19:33 Uhr

    von: JudithLily

    Das klingt ja alles echt super, aber ich hab mich schon von Anfang an gefragt, ob man den WIRKLICH SICHER (!!!) unter Wasser bedienen kann. Ich hab nähmlich keine Lust einen Schlag zu bekommen. Wer bzw. was garantiert dafür?

  • 25.01.11 - 19:34 Uhr

    von: dani25376

    Finde es klasse, so kann ich mich mal richtig lange selbst entspannen, schönes Bad nehmen und dabei “enthaaren”, Coole Sache wenn meine Kids mal bei Oma und Opa sind

  • 25.01.11 - 19:34 Uhr

    von: jofosine

    Epilieren mit Rasiergel – klingt unglaublich!!!

  • 25.01.11 - 19:34 Uhr

    von: JudithLily

    Ich bin echt neugierig das auszuprobieren. Hab etwas Angst vor dem ‘unter wasser’-Bedienen, aber will es unbedingt ausprobieren. Falls es wirklich funktioniert dann… Wow! :P

  • 25.01.11 - 19:34 Uhr

    von: Luna2003

    Ich finde die Unterwassertauglichkeit super! Zum einen kann man in der Badewanne viiiiel entspannter an die “Mission glatte Beine” gehen, zum anderen wird die Haut viel weniger gereizt wenn sie unter Wasser enthaart wird. Und das Rasiergel /der -schaum mindern auch nochmal die Reibung und helfen so Reizungen zu verhindern!!
    Ne tolle Sache!

  • 25.01.11 - 19:35 Uhr

    von: alexandertanja

    Finde ich super!!!
    Bei durchweichter Haut tut das Epilieren weniger weh und man kann bequem in der Badewanne liegen bleiben.
    Endlich!!!

  • 25.01.11 - 19:36 Uhr

    von: SusanneGrumbach1977

    Das hört sich super an. Unter der Dusche gleich epilieren. In der heutigen hektischen Zeit wirklich eine effiziente Lösung und dann noch das Licht, damit Frau auch alle bösen Härrchen findet. Toll!

  • 25.01.11 - 19:36 Uhr

    von: Evalein0

    wow. ein Epilierer, der mit Rasiergel genutzt werden kann? Also das ist ja mal super. Ich rasiere mich immer mit Rasiergel und finde, dass dadurch wesentlich bessere Ergebnisse erzielt werden. Ich kann mir gut vorstellen, dass es diesen Effekt auch bei diesem Epilierer funktioniert. Daumen hoch für diese Idee und Entwicklung!

  • 25.01.11 - 19:37 Uhr

    von: Arkania

    Das man den Epilirer auch mit Rasierschaum /-gel nutzen kann find ich interessant…
    Kann mir das irgendwie nicht so richtig vorstellen, dass da am Epilierkopf nix verklebt bzw, verklumpt durch den schaun/das gel?!

    Ich hoffe ich kann den Epilirer auch praktisch testen und mich so selbst davon überzeugen wie es möglich ist, dass das mit dem schaum/gel zu epilieren ist!

    Bin schon richtig neugierig und gespannt!

  • 25.01.11 - 19:37 Uhr

    von: ForeverSunshine

    Ich finde es sehr gut, da das epilieren dadurch angenehmer werden wird.
    Bin gespannt wie sich die Kombination von epilieren und rasieren anfühlen wird und vor allem, wie lange das Ergebnis halten wird.
    LG

  • 25.01.11 - 19:37 Uhr

    von: PerditaDurango

    Dass der Epilierer wasserfest ist find ich super, so kann man ihn z.B. total gut bei nem entspannten Bad in der Wanne nutzen. Und die Idee mit dem Licht am Epilierer ist witzig und sicher praktisch.

  • 25.01.11 - 19:37 Uhr

    von: fascination156

    Klasse, bequem in der Wanne liegen und epilieren :-) LUXUS

  • 25.01.11 - 19:37 Uhr

    von: mimi7890

    Das ist echt eine tolle Idee, vor allem auch die schnelle Akkuladezeit ist echt komfortabel. Diese wahnsinnig innovative Idee mit dem Licht finde ich fast am besten, da es mich schon immer geärgert hat, dass man feine Haare übersehen hat.

  • 25.01.11 - 19:37 Uhr

    von: meeresozean

    Die Kombi von Wasserfest und dem Licht finde ich toll. Denn in den meisten Bädern ist es ja in der Dusche nicht wirklich hell.

  • 25.01.11 - 19:38 Uhr

    von: schnadderine

    finde ich super!mein epilierer ist leider nur trocken zu verwenden und daher etwas zeitaufwendig da man die haut ja trotzdem vorher reinigen soll und so kann man das in einem schwung machen;)

  • 25.01.11 - 19:38 Uhr

    von: anminde

    Ich stelle mir das Epilieren ganz entspannt vor. Ich würde eher ein Vollbad als die Dusche präferieren (allein schon, um Wasser zu sparen). Aber dann steht einem Epilier-Vergnügen nichts entgegen. V.a. erwarte ich, dass das Epilieren dann nicht mehr so schmerzhaft ist und die Beine dank des Rasieres hinterher supersoft sind

  • 25.01.11 - 19:40 Uhr

    von: CookieCore

    ich finde das super praktisch
    wenn es nicht so wäre hätte ich viel zu viel angst das das epilieren mir zu sehr wehtuen würde

  • 25.01.11 - 19:40 Uhr

    von: MagdaLe

    Wasserfest ist super. Das man den Epilierer mit Schaum ,etc. verwenden kann find ich gut und das mit dem Licht find ich noch viel cooler. Das Ding wird immer interessanter.

  • 25.01.11 - 19:40 Uhr

    von: Anna.nas

    Einfach nur:

    Klasse!

  • 25.01.11 - 19:40 Uhr

    von: Yoshi2010

    Mein erster Silk-épil war mir Akku, der war leider nach zwei Jahren kaputt. War aber nicht schlimm, ging ja mit Kabel auch noch. Mein jetziger hat nur Kabel, dafür aber schon das Licht, und das ist ECHT gut.
    Ich bin nicht schmerzempfindlich, aber viele meiner Bekannten haben echt schwere Probleme damit. Wäre wirklich neugierig, ob es ihnen unter Wasser und mit Schaum nicht mehr so unangenehm wäre : )

  • 25.01.11 - 19:41 Uhr

    von: cinderella1311

    Find ich echt praktisch, so kann man jede Menge Zeit sparen oder schön beim Bad relaxen. ;-)

  • 25.01.11 - 19:41 Uhr

    von: doreen80

    Also beim Rasieren ist es angenehmer mit Rasierschaum. Problematisch stelle ich mir dann jedoch die Reinigung des Epilierers vor. Trocken ist das eine, aber nasse verschmierte Haare da rauspulen?
    Die Anwendung unter Wasser und ohne lästiges Kabel wäre jedoch ein Fortschritt zu meinem Uralt-Braun.

  • 25.01.11 - 19:42 Uhr

    von: Leenie80

    Mit der Epilation unter fließend Wasser habe ich bisher keine Erfahrungen, kann es mir aber durchaus vorstellen, in Kombination mit dem Schaum/Gel ist es sicherlich noch hautschonender und bzgl. der Reingung denke ich, dass es da unter laufenden Wasser alles abgespült werden kann. Hauptsache es rostet nichts und man bekommt keine elektrischen Schläge ;-) . Würde mich noch Folgendes interessieren: Kann man den Epilierer nur mit Akku oder auch normaler per Stromkabel verwenden?

  • 25.01.11 - 19:44 Uhr

    von: Purpurea

    Ich find es super, dass man den Epilierer unter Wasser verwenden kann. Ich denke die Härchen gehen dann auch schmerzfreier raus. Ich hab mich sonst immer nach dem Baden epiliert. Ich bin der Meinung, dass ist schonender. Jetzt kann ich das gleich in einem “Aufwasch” machen. Auch die Idee mit dem Licht find ich gut. Ich hoffe die Lampe ist auch kräftig genug und nützt auch wirklich was. Gerade in meinem Bad wurde ja immer schön auf indirekte Beleuchtung geachtet, damit es gemühtlich ist. Wenn man dann wirklich mal Licht braucht (Schminken, Augenbrauen zupfen ect.) ist das eher unpraktisch.

  • 25.01.11 - 19:44 Uhr

    von: gamma54

    Die Idee mit der Anwendung unter fließendem Wasse hört sich gut an. Jedoch ist die Akkulaufzeit von 30-40 Min. nach 60 Min. aufladen etwas kurz.

  • 25.01.11 - 19:44 Uhr

    von: Ghanistanteno1

    ich finde die epilation mit gel oder unter wasser revolutionär da ich davon ausgehe dass diese das feeling dabei verbessern und man somit weniger schmerzen hat.ich habe mal mit einem recht alten epilierer versucht damit zu beginnen und sofort wieder aufgehört. hiervon verspreche ich mir deutlich mehr

  • 25.01.11 - 19:45 Uhr

    von: NadjaSchr

    ich finde es echt toll weil der epilierer so einfach viel besser und sanfter über die haut gleitet und es viel weniger schmerzt :)

  • 25.01.11 - 19:45 Uhr

    von: Purpurea

    … und natürlich sind dann die ausgezupften Härchen mit dem Duschwasser gleich weg und liegen nicht irgendwo rum

  • 25.01.11 - 19:45 Uhr

    von: esFiles

    ich find das total cool, denn dann kann ich den super einfach in der badewanne benutzen

  • 25.01.11 - 19:45 Uhr

    von: anjarachinger

    Also ich find vorallem toll, dass man unter Wasser epillieren kann. Dann kann ich das absofort in der Wanne machen, voll klasse. :)

  • 25.01.11 - 19:45 Uhr

    von: JoViSa

    Unter Wasser zu epilieren ist ein Traum. Zur Zeit ist es nämlich so dass ich nach dem Duschen raus muss und dann epilieren und das nervt.
    Ahhh ich freu mich schon das auszuprobieren ;)

  • 25.01.11 - 19:45 Uhr

    von: zzitronee

    Finds klasse, dass man den Epilierer auch unter Wasser verwenden kann, somit lässt sich das gut mit dem Duschen/Baden vereinen und man muss es nicht extra davor oder danach noch machen.

  • 25.01.11 - 19:46 Uhr

    von: crazyvonni

    Ich denke, dass das Epilieren in der Wanne besonders sanft ist und würde das gerne einmal ausprobieren. Zusätzlich finde ich das auch schon aus hygienischen Gründen sehr praktisch.

  • 25.01.11 - 19:46 Uhr

    von: Ydnam

    Ich finde es echt klasse, dass man unter Wasser epilieren kann. Das erspart einem vielleicht auch am Anfang die Schmerzen :-) Ich hoffe sehr, dass ich dieses tolle Gerät testen darf.

  • 25.01.11 - 19:46 Uhr

    von: elfi123

    Das finde ich echt klasse. In der Wanne mit Schaum epilieren und nebenbei entspannen. Toll! Der Anti-Rutsch Griff ist sehr praktisch.

  • 25.01.11 - 19:46 Uhr

    von: Kiranele

    Hört sich alles sehr vielversprechend an. Bin total gespannt auf den Praxistest, ob alles genauso ist, wie gesagt wird.

  • 25.01.11 - 19:47 Uhr

    von: skyanja

    Bisher habe ich immer nur “trocken” epiliert…
    … daher bin ich schon auf die “Wet&Dry” Funktion gespannt. Praktisch stelle ich mir dabei das “Smart-Light” vor, da unter der Dusche ja wirklich oft nicht die besten Lichtverhältnisse vorherschen.

  • 25.01.11 - 19:47 Uhr

    von: hillary71

    das ist wohl das allerbeste an diesem epi.endlich duschen oder baden und gleichzeitig epilieren oder rasieren.mit licht!!!!!!!!!!!!!!!!!WOW

  • 25.01.11 - 19:47 Uhr

    von: Tristeza

    Also bisher hat mich das abgeschreckt, nicht unter wasser oder mit Rasiergel zu epilieren …

    Deshalb finde ich es sehr gut! Natürlich möchte ich das selbst testen :)

  • 25.01.11 - 19:47 Uhr

    von: bellanora

    Wenn das wirklich so funktioniert, dann ist das genial!!! Kann mir auch noch schlecht vorstellen wie das unter Wasser funktionieren soll aber ich würde es unheimlich gerne ausprobieren!!!

  • 25.01.11 - 19:48 Uhr

    von: nijntje26

    Super, kein Kabelsalat!
    Das Licht ist auch toll, jeder hat das schon mal gehabt:
    Fertig rasiert und noch Härchen da!

    Wir sind gespannt ;-)

  • 25.01.11 - 19:48 Uhr

    von: Ani244

    Das ist total super.
    Ich hab ein Vorgängermodell und ich hab mir sooft gedacht, was wäre es super, in der Badewanne epilieren zu können.

    Das ist ein Traum :)

  • 25.01.11 - 19:48 Uhr

    von: nini127

    Ich find super :) rasiere mich nämlich immer unter der Dusche, während grade die Haarkur wirkr. So spart man Zeit.
    Ich finde es gut, dass man es mit Rasiergel/schaum verwenden kann, das schont dann gleichzeitig noch die Haut!
    Außerdem ist die ganze Sache mit dem Epillieren bestimmt schmerzfreier unter der Dusche….
    ich kann s kaum erwarten das Produkt zu testen :D

  • 25.01.11 - 19:48 Uhr

    von: Sam35

    hört sich interessant an. ich bin schon sehr gespannt, wie es sich anfühlt so zu epilieren und dann noch mit schaum oder gel. das wird eine ganz neue Erfahrung.

  • 25.01.11 - 19:49 Uhr

    von: naddy10

    Also wenn das alles so funktioniert, wie es hier angepriesen wird, dann ist es das PERFEKTE Gerät!

  • 25.01.11 - 19:49 Uhr

    von: flipflop_123

    Hmm, unter Wasser klingt erst einmal super. Ist das Gerät aber auch wirklich dicht? Was passiert, wenn nicht? Geht es dann kaputt?
    Ich denke, so lange es neu ist, dürfte es keine Probleme geben. Eine Freundin von mir hatte auch schon einmal ein “Unter-Wasser-Gerät” (allerdings nicht von Braun und mit normalen Batterien), das nach einem halben Jahr nicht mehr ging. Bin sehr gespannt, wie sich der Braun-Epilierer unter der Dusche und in der Wanne verhält!
    Die kleine Lampe finde ich toll! :-)

  • 25.01.11 - 19:51 Uhr

    von: MSylle

    Klingt absolut perfekt!! :D
    Schonender für die Haut geht’s ja gar nicht…
    Genial finde ich auch das Smart-Light, unter meiner Dusche ist es nicht grad hell…
    Da freue ich schon auf’s testen ;)

  • 25.01.11 - 19:53 Uhr

    von: Rine85

    Einfach nur MEGA GEIL!

  • 25.01.11 - 19:53 Uhr

    von: janaleinchen90

    vor allem für empfindliche haut ist das super denk ich und vor allem: wenn mann sich sooo wohlfühlt im warmen wasser der dusche oder badewanne dann empfindet man das ziepen sicherlich auch nichtmehr als so schlimm.

  • 25.01.11 - 19:53 Uhr

    von: Chocokoschka

    Unter der Dusche klingt echt super. Rasiert hab ich da ja auch bis jetzt immer, aber epilieren ging ja nicht ;) Vielleicht ändert sich das ja bald.

  • 25.01.11 - 19:53 Uhr

    von: Teppichtorpedos

    Ich finde das spitze! Rasiere mich bisher mit dem Nassrasierer ja auch unter der Dusche! Würde mich sehr gerne überzeugen, ob der Rasierer tatsächlich hält was er verspricht! Wie das jetzt so alles klingt, wäre er für mich wohl das perfekte Gerät für eine angenehme Rasur! :-)

  • 25.01.11 - 19:54 Uhr

    von: Mariposa_xs

    Ich finde das echt klasse, denn unter Wasser ist es bestimmt viel angenehmer als “trocken” und auch Rasiergel- oder Schaum machen das ganze sicher angenehmer. Und das kleine Licht macht das ganze noch besser :) Einfach super!!

  • 25.01.11 - 19:54 Uhr

    von: MysteryD

    Ich find es toll das er unter der Dusche funktioniert. Da tut es dann vielleicht noch weniger weh und die Zeit fürs einwirken der Haarkur geht auch schneller um ;)

  • 25.01.11 - 19:56 Uhr

    von: mikeydouglas

    Das Ding ist glaube ich der Mega-Hammer!

  • 25.01.11 - 19:56 Uhr

    von: hexe4719

    Epilieren in Verbindung mit warmen Wasser kann ja nur gut werden. Denn die Haut ist entspannter und vor allem alle Poren “öffnen” sich und die Haarentferrnung dürfte dadurch wesentlich einfacher und schmerzfreier werden. Kann mir auch sehr gut vorstellen, dass es wirklich auch dadurch weniger Pickelchen gibt :-)

    Selbst meine bessere Hälfte ist schon ganz gespannt und hofft, dass ich das Gerät zum Testen bekomme… Brusthaare mit Wachs zu entfernen scheint sehr schmerzhaft zu sein ;-) und er würde den Epilierer auch glatt ausprobieren.

    @Andrea: Warum gibt es eigentlich keine Epilierer für die Männer? Viele gehen doch mittlerweile zum Waxing… warum nicht selbst entfernen…. :-)
    LG

    Manuela

  • 25.01.11 - 19:56 Uhr

    von: Regina25

    Das hört sich alles super an, würde ich gerne einmal selbst probieren.

  • 25.01.11 - 19:57 Uhr

    von: Junabalusara

    Ich rasier mich eh nur unter der Dusche, wenn man da nun auch epillieren kann ist das toll!
    Auch das mit der Lichtquelle klingt richtig gut.

  • 25.01.11 - 19:57 Uhr

    von: susa88

    Das klingt ja einfach PERFEKT ! Unter der Dusche zu benutzen ist ein grosser Vorteil, kann aber muss nicht ;-)
    Wie der Grip bei nassen Häarchen ist , muss sich herrausstellen, ich kann mir nicht vorstellen, daß das Epilieren besser bei nasser Haut/Haaren geht, eher daß vom Grip etwas verloren geht
    Ich denke es kostet etwas Überwindung ein elektrisches Gerät beim Baden /Duschen zu benutzen

  • 25.01.11 - 20:00 Uhr

    von: Jaycee

    Da ich immer unter der Dusche bei fließendem Wasser rasiere (zumindest bislang), finde ich es natürlich super.
    Gespannt wäre ich auch auf die Smartlight Funktion!

  • 25.01.11 - 20:01 Uhr

    von: anncat

    Das finde ich toll. Sicher ziept es dann viel weniger. Klingt auf jeden Fall nach einem richtigen Wundergerät :)

  • 25.01.11 - 20:01 Uhr

    von: Olitschka

    Das ist wirklich hervorragend! Ich kann mir gut vorstellen, dass das Epilieren z.B. in der Badewanne deutlich angenehmer und vllt sogar ein wenig schmerzfreier ist. Also Daumen hoch!

  • 25.01.11 - 20:01 Uhr

    von: Eiselfe82

    Klingt ja alles sehr gut, würde mich natürlich gern davon überzeugen. Ist aber eine prima Sache, so spart Frau Zeit da das Gerät mit unter die Dusche genommen werden kann..

  • 25.01.11 - 20:01 Uhr

    von: monaa77

    ich find das super klasse das man den epelierer auch in der wanne benutzen kann.. und dann die kurze aufladezeit für das akku, das kleine licht,einfach der hammer..ich hoffe das ich ihn auch ausprobieren darf.. das wäre MEGA GEIL..:-)

  • 25.01.11 - 20:01 Uhr

    von: Romina89

    Das ist echt sehr praktisch, denn durch das Rasiergel wird die haut nicht so strapaziert und verhindert austrocknen =) ich finds total toll ich hoffe ich bin eine von den glücklichen die dieses Schmuckstück bald ihr eigen nennen dürfen

  • 25.01.11 - 20:02 Uhr

    von: andrefabian

    Nach so einem Epilierer habe ich schon immer gesucht.

    Ich finde es Spitzenmäßig, dass man ihn nicht nur im Trockenen benutzen kann.

  • 25.01.11 - 20:03 Uhr

    von: Lexle

    Ich finde diese Eigenschaft wirklich super toll! Also darauf bin ich sehr gespannt. Das erspart unglaublich viel Zeit und ist wirklich praktisch!

  • 25.01.11 - 20:03 Uhr

    von: kisu1989

    Super! ich finde es immer angenehmer Rasiergel oder Schaum zu verwenden. Das mit dem Licht find ich auch ne tolle erfindung da wär ich sehr gespannt drauf!!!!
    ich hab jetzt den venus vibrance der ja mit batterie funktioniert und der ist ja auch 100 prozent wasserdicht. ich denke mal dass man sich bei dem silk epil auch keine gedanken machen muss ;-)

  • 25.01.11 - 20:03 Uhr

    von: Nancy1311

    Großartig, mein altes Epiliergerät war nicht zur Verwendung unter Wasser geeignet. Ich würde mich sehr freuen wenn ich beim Praxistest auch dabei sein könnte… :-)

  • 25.01.11 - 20:03 Uhr

    von: Schmetterflocke

    Einfach Spitze!!! Man badet gemütlich und kann auch gleich die lästigen Härchen ganz easy und gründlich entfernen. Das spart Zeit und die Haare liegen danach nicht wild in der Gegend herum;D
    Und die Haut ist ja beim baden eh etwas vorgeweicht, da tut es auch nicht mehr so weh! Hoffentlich is der auch wirklich wasserdicht, keine Lust auf nen Kurzschluß;D Fehlt nur noch ein gründliches Ergebnis;)
    Die kleine Lampe find ich ne tolle Idee!!

  • 25.01.11 - 20:03 Uhr

    von: Bronstering

    Ich finde es super das man Ihn in der Badewanne benutzen kann, so kann man das angenehme mit dem nützlichen verbinden!
    Super ist auch die Lichtfunktion da man in der Dusche meistens hinterm Vorhang auch nicht so viel Licht hat!

    Dann das schnelle Laden, super, super, super!

  • 25.01.11 - 20:03 Uhr

    von: lady_dy

    Das ist ja eine super sache wenn man es mit in die wanne oder dusche nehmen kann….wird dann wohl net mehr so schmerzhaft sein :-)

  • 25.01.11 - 20:03 Uhr

    von: Casalvelino

    Finde ich super, daß der Epilierer auch in der Dusche und der Badewanne benutzt werden kann.
    Da kann das Wannenvergnügen noch etwas länger dauern.

  • 25.01.11 - 20:03 Uhr

    von: Bini

    Hört sich klasse an. Das Epilieren ist dadurch bestimmt auch sehr sanft und in die Badewanne gehe ich sowieso regelmäßig (und ausgiebig).

  • 25.01.11 - 20:04 Uhr

    von: mirikiri86

    ich finde das epilieren unter wasser einfach super. das erleichtert einiges und es ist viel bequemer so. ich kann mir auch vorstellen, dass durch das wasser die “schmerzen” nachlassen. die lange akkulaufzeit ist auch gut. ich finde es beeindruckend, dass der epilierer sogar licht hat und das auch unter wasser funktioniert bzw. leuchtet. supi!

  • 25.01.11 - 20:04 Uhr

    von: Hupsifee

    Hallo,
    Das mit dem Schnell laden ist prima,da ich vergesslich bin und nicht sowei im voraus denke. Mit dem Licht, das kann ich mir nicht so vorstellen, allerdings wäre es toll wenn es hält was es verspricht. Im Bad oder unter der Dusche ist es auf jeden Fall angenehmer stelle ich mir vor. Allerdings weiß ich nicht so recht mit dem Schaum und dem Gel, Beim rasieren ist es auf jeden Fall von Vorteil,aber beim epilieren? Können die Pinzeten dann noch richtig greifen? Ich würde es lieber heute als morgen ausprobieren und mich überzeugen lassen .-)

  • 25.01.11 - 20:05 Uhr

    von: pondirosa

    Das finde ich mal so richtig super! Ich rasiere immer nass unter der Dusche und müsste mich nicht umstellen. Außerdem denke ich, dass die Haut unter Wasser nicht so gereizt wird.Ich kann mir zwar nicht vorstellen, dass die Smartlight Funktion wirklich wichtig und wertvoll ist (Licht ist im Bad immer an…) allerdings habe ich es auch noch nie mit einer Taschenlampe versucht ;-) Die Sache mit dem Schaum oder Gel bei nem Epilierer ist gewöhnungsbedürftig aber: der Mensch ist ein Gewöhnungstier!

  • 25.01.11 - 20:05 Uhr

    von: Anja1991

    Wow also ich bin echt sprachlos. das er so vielseitig ist. Sogar unter Wasser/in der Dusche einsetzbar. Was wollen wir Frauen eigentlich noch mehr? Praktischer gez nun wirklich fast nicht mehr.

  • 25.01.11 - 20:05 Uhr

    von: Sanni2406

    Also mein alter Epilierer hat auch eine Smartlightfunktion, die ich klasse finde, aber leider läßt sich damit auch nicht alle Härchen entfernen, so dass ich immer noch mal mit dem Rasierer drüber muß. Aber wie soll das mit dem rasierschaum bzw.-gel funktionieren? Werden damit nicht die Pinzetten verklebt? Ansonsten finde den Akku toll. Kein lästiges Kabel mehr.;-)

  • 25.01.11 - 20:06 Uhr

    von: Nudel2809

    Super Sache – wasserdicht, rasierschaumtauglich und mit Beleuchtung – TOLL! :-)

  • 25.01.11 - 20:07 Uhr

    von: sesamestreetlena

    Na ihr seid ja alle schon überzeugt, dann müsst ihr doch hier gar nicht mitmachen, denn ihr klingt so als würdet ihr euch den sowieso sofort zulegen.
    Ich persönlich hadere weil
    1. man entweder rasiergel ODER den Epilierer unter Wasser benutzen kann (sonst geht das Rasiergel ja wieder ab)
    und 2. man nicht weiß wie viel prozent tatsächlich epiliert wird, wieviel rasiert, da muss jeder seinen eigenen rythmus finden.

    Ach, und Carihh, hört sich so an als ob du schon den neuen silk epil 7 hast, nicht den dualen, aber den normalen, denn du hast smartlight und unterwasser…? Lasst doch denen die es nötig haben mal ne Chance.

    Aber ich bin mehr als gespannt, und hoffe, dass da was draus wird ;) Schließlich ist bald Sommer, Mädels!

  • 25.01.11 - 20:07 Uhr

    von: Minibahr

    Das ist ja super. Da würde ich mich sehr freuen, wenn ich den Epilierer testen darf und das erste Mal unter der Dusche stehe um ihn zu testen. Ich glaube aber auch das erste Vollbad wird ein Genuss. :-) )

  • 25.01.11 - 20:09 Uhr

    von: lilimaus

    Ich finde es klasse das man den Braun Silk-épil 7 Dual Eplilierer auch unter Wasser benutzen kann! Wie oft rasiert man sich unter Wasser und in der Dusche! Das man jetzt auch unter Wasser epilieren kann ist ein Fortschriftt! Super finde ich auch die kleine Beleuchtung!!! Für mich pers. sehr gut!!! >> Weil mein kleines Badezimmer leider KEIN Fenster hat und “Tageslicht” somit komplett ausfällt! So kann man schonmal das ein oder andere Haar übersehen! Das würde mit dem neuen Epilierer ja nicht mehr passieren :o )

  • 25.01.11 - 20:09 Uhr

    von: tigger86

    das hat mich schon immer genervt das ich den epilierer nicht mit in die dusche oder badewanne nehmen kann! Und jetzt gehts supiiii!!!!!!!!

  • 25.01.11 - 20:10 Uhr

    von: Nicole82

    Bis jetzt echt eizigartig die variation unter wasser oder in der dusche ermöglicht einem schneller fertig zu sein und ich kann mir gut vorstellen das es dann nicht alt zu sehr weh tut .Eine gute idee finde ich ,ist das auch licht dabei ist wenn es wirklich so ist das man auch die kleinsten haare endeckt ist das klasse letztendlich ein alles könner.Dennoch weiß ich nicht ob rasierschaum und gel so praktisch ist dies mit zu verwenden da ich glaube das es die sicht sehr beeinträchtigen könnte da wäre auch das licht überflüssig.Aber wer weiß,man müsste ihn testen um richtig urteiln zu können.

  • 25.01.11 - 20:11 Uhr

    von: situna

    toll

  • 25.01.11 - 20:11 Uhr

    von: sonnenschein90

    Ich finde das einfach super, dadurch lassen sich die Haare bestimmt unter noch weniger Schmerzen entfernen, da die Haut schön aufgeweicht ist! Einfach klasse!

  • 25.01.11 - 20:12 Uhr

    von: Gabro

    habe bislang noch nie Rasiergel/schaum benutzt– nass rasiert habe ich mich auch noch nie– werde es aber nun mal ausprobieren, vielleicht habe ich ja was verpasst

  • 25.01.11 - 20:12 Uhr

    von: Heartless1994

    Einfach Klasse! Endlich .. :)

  • 25.01.11 - 20:13 Uhr

    von: Aveyla

    Natürlich ist es super, dass man das Gerät auch unter Wasser und mit Rasiergel verwenden kann. Gerade für Anfänger scheint der Neue von Braun daher sehr geeignet, das das Epilieren ja unter Wasser nicht so weh tut. Mit diesem Feature würden schon einige mehr das Epilieren ausprobieren als ohne Wasser denke ich.
    Ich bin gespannt ;)

  • 25.01.11 - 20:13 Uhr

    von: MisaSan

    Ich find das total praktisch.

    Nicht nur dass man ihn bequem mit unter die Dusche oder Wanne nehmen kann man hat an sich zwei Schritte in einem .. ein lästiges nachrasieren fällt weg … und ich kann mir gut vorstellen dass der “schmerz” geringer dabei wird wenn man die haut in einer vor “weichen” kann ^^

  • 25.01.11 - 20:13 Uhr

    von: SariSari

    Finde die Idee des Rasierens unter Wasser interessant. würde mir wünschen, dass Licht auch ausschalten zu können (Akku sparen)! Ich persönlich bin auf das Ausprobieren des Epilierens UNTER WASSER / mit Rasierschaum schon sehr gespannt. Wenn es (wie ich hoffe!) so gut funktioniert, wie ich es mir vorstelle, ist das wirklich INNOVATIV!!!

  • 25.01.11 - 20:13 Uhr

    von: Babyschweinchen

    Finde ich super, dass man mit dem Rasierer alles mit einem “aufwasch” :-) machen kann. Ob man das Licht unbedingt dabei braucht, bezweifle ich aber als kleines Extra ok.. Mein Badlicht war bisher jedenfalls ausreichend. :-) Die Akkuleistung bzw. -ladung finde ich top. Vor allem wenn es mal schnell gehen muss. Mit Rasiergel ist es sicher angenehmer für die Haut!

  • 25.01.11 - 20:13 Uhr

    von: gilgamesch01

    Klingt erst mal gut, dann habe ich die Chance, für mich zu testen welche Variante die erträglichste für mich ist. Das nimmt die Angst vorm epilieren.

  • 25.01.11 - 20:14 Uhr

    von: kathleen7

    Find ich echt klasse!!! schön wenn es dann auch das hält was es verspricht…

  • 25.01.11 - 20:14 Uhr

    von: YvoVol

    Die Unter- oder Im-Wasser Epilliertechnik habe ich bisher noch nicht ausprobieren können, ich bin aber sehr gespannt darauf, ob es wirklich ein leichterers und angenehmeres Epillieren ist.

  • 25.01.11 - 20:15 Uhr

    von: Cosmo69

    Ich finde es einfach super. Keine nervigen Kabel mehr, die sich ums Bein wickeln. Je mehr Flexibilität um so besser. Und während dem Baden zu epilieren spart auch noch eine Menge Zeit. Was will man noch mehr?

  • 25.01.11 - 20:15 Uhr

    von: pia.la.berlina

    Das Benutzen unter Wasser ist ja nicht sooo neu – aber die Sache mit dem Rasierschaum/-gel find ich unglaublich gut!!
    Tut´s dann dadurch auch weniger weh?

  • 25.01.11 - 20:16 Uhr

    von: Johanna.Jeuck

    Da ich bisher nur nen Rasierer hab und mit dem epilieren noch keine Erfahrungen gemacht habe, bin ich mal gespannt wie das mit einem Eplilierer unter Wasser und/oder mit Gel funktioniert. Ich kann nur vom Rasieren sprechen und da ist es für die Haut und das Ergebnis immer besser gewesen wenn man unter Wasser und/oder mit Gel rasiert.

  • 25.01.11 - 20:16 Uhr

    von: brosen2010

    Da ich so daran gewöhnt bin meine Beine in der Dusche zu rasieren, finde ich es super das ich auch dieses Gerät dort benutzen kann. Am Anfang wäre es bestimmt auch angenehm das ganze in der Badewanne zu testen. Hab im ersten Moment gedacht dass das Licht eventuell überflüssig sein könnte aber dann ist mir aufgefallen, dass die Lichtverhältnisse in meiner Dusche wirklich nicht optimal sind und das Licht also wirklich nützen könnte.

  • 25.01.11 - 20:16 Uhr

    von: Hexengirl

    ja das ist eine super tolle Sache…
    Ich glaube das es ein sehr sanftes und schmerzfreies Epillieren
    sein wird….ich muss das unbedingt testen

  • 25.01.11 - 20:16 Uhr

    von: stina1606

    unter wasser ist für mich direkt nicht ausschlaggebend, aber auf jedenfall unter der dusche sollte es anwendbar sein

    wenn ich rasiergel benutze muss ich die härchen aber nach oben streichen, damit der epillierer die erwischt, oder?

  • 25.01.11 - 20:17 Uhr

    von: sg198

    Die Theorie ist wirklich klasse, aber ich kann mir noch nicht vorstellen, dass das Epilieren mit Rasierschaum oder auch im Wasser bzw. mit nassen Haaren gut funktioniert. Aber dazu ist ja der Praxistest da;-))

  • 25.01.11 - 20:18 Uhr

    von: Tinator1990

    Ich persönlihc habe bisher noch kein Rasierschaum/-gel während der Rasur verwendet, aber vielleicht macht es doch Sinn?! Einfach, um die Haut zusätzlich zu pflegen.. Probieren geht über studieren, also her mit dem guten Stück :)

  • 25.01.11 - 20:18 Uhr

    von: Rososchee

    Ich finde die Idee echt super. Einfach gemütlich in der Wanne liegen und wenn die Haut dann eh schon weicher ist, geht das Epilieren bestimmt auch noch mal so gut.

  • 25.01.11 - 20:18 Uhr

    von: Habhub

    Die kleine Lampe ist wirklich mal ein Fortschritt. In meinem Bad ist es leider nicht so extrem hell.

  • 25.01.11 - 20:18 Uhr

    von: wintz

    Ich bin immer mehr begeistert und muß Ihn unbedingt haben. Da kann man schön entspannt in der Wanne liegen und sich die Beine epilieren.
    Mich haut dieses tolle Teil jetzt schon vom lesen um.
    Mehr mehr mehr ;)

  • 25.01.11 - 20:18 Uhr

    von: Sannchen81

    Da bin ich sehr gespannt, ob es “Unterwasser” wirklich angenehmer ist zu epilieren.
    Das Licht ist auch eine nette Idee. Mal schaun, ob man das wirklich braucht.
    Schnell aufladbarer Akku ist wirklich super!!!!

  • 25.01.11 - 20:19 Uhr

    von: pleased922

    Ich finde es wirklich super, dass der Epilierer auch unter Wasser funktioniert, da ich mich bisher meistens morgens unter der Dusche rasiert habe (mein Epilierer ist schon seit längerem kaputt-.-). Unter Wasser verläuft das Epilieren einfach schmerzloser und sanfter. Außerdem können dadurch Hautirritationen vermieden werden.
    Auch die Punkte mit dem Einsatz von Rasiergel- oder schaum finde ich bemerkenswert, da das Rasieren bei mir nie ohne Rasierschaum abläuft und das Gerät nun nicht dadurch geschädigt wird.

  • 25.01.11 - 20:20 Uhr

    von: Testtienchen

    Es ist definitiv eine hilfreiche Erfindung – das Epilieren unter Wasser. Bekannterweise kommt Frau im liegen (in der Badewanne) besser an bestimmte Stellen als im stehen. Es wird einigen Damen mit stärkerem Empfinden etwas mehr Linderung bringen.

    Hingegen könnte es für Frauen mit härteren, dickeren Haaren, deren Wurzeln auch schwerer/schmerzhafter zu entfernen sind, im Wasser nachteilig werden.

    Die Haut ist ein atmendes Gewebe und saugt/schwillt unter Wasser an. Wodurch das epilieren von störrischen Haaren schmerzhafter werden dürfte. Darum sollte man sich ja auch immer vor dem Baden und nicht danach rasieren!

    Wobei mir auch gerade ein leider etwas negativer Aspekt aufgefallen ist; dieses Gerät lässt sich, solange der Rasiereinsatz eingesetzt bleibt, eigentlich gar nicht trocken benutzen. Wäre keine große Umstellung wenn es einen identischen Aufsatz ohne Klinge geben würde.

    Mal schauen noch wissen wir nicht alles über dieses Gerät.

  • 25.01.11 - 20:20 Uhr

    von: pinkus

    geniale Technik. Lassen wir uns mal überraschen. Ansonsten klingt es bis jetzt richtig interessant.

  • 25.01.11 - 20:20 Uhr

    von: laborratte0

    Epilieren unter Wasser konnte ich bisher noch nicht ausprobieren, ich stelle es mir aber noch sanfter vor. Die gleichzeitige Anwendung von rasiergel- Schaum kann ich mir beim Epilieren nicht vorstellen, aber da ja auch gleichzeitig rasiert werden kann ist es sicher schonender zur Haut und einen versuch unbedingt wert!

  • 25.01.11 - 20:21 Uhr

    von: gismolinchen

    Also das mit dem “Unterwasser” ist natürlich der Hammer und verkürzt das alles danach kommende ungemein – jedenfalls für mich, da ich bisher Enthaarungscreme nutzte. Tolle Sache ;-)
    LG

  • 25.01.11 - 20:21 Uhr

    von: urxl

    Für mich als Bade-Junkie ist die Verwendung in der Wanne optimal :-) ! Außerdem hoffe ich, dass es unter Wasser weniger schmerzhaft ist.

  • 25.01.11 - 20:22 Uhr

    von: caberline

    Das der Rasierer unter Wasser funktioniert finde ich prima, dadurch sollen sich die Haare auch besser aufstellen. Somit sollten die Pinzetten besser greifen können.
    Bei der Verwendung mit Rasiergel sehe ich den Vorteil, dass die Haut geschont wird. Was ich mich frage, ist ob die Haare nicht evtl zu weich werden und sie somit anstatt mit Wurzel rausgerupft zu werden nur abreißen?
    Weil ich bin so ein Typ der das ganze Bein einschmiert und dann unten anfängt – sprich bis ich oben angekommen bin, dauerts ne Weile =)
    Das müsste der Praxistest dann zeigen.

  • 25.01.11 - 20:24 Uhr

    von: TineBieneee

    Das mit dem Licht is ne lustige Idee! Find ich super :D

  • 25.01.11 - 20:24 Uhr

    von: luna3391

    Das finde ich super. Es ist nicht nur viel bequemer, die Haare in der Badewanne zu epilieren / rasieren, auch ist so mein Badezimmer immer sauber. Denn so verschinden die ausgezupften Haare gleich mit dem Badewasser. ;-)

  • 25.01.11 - 20:24 Uhr

    von: Jule03

    Ich denke gerade, dass man den Epilierer z.B. in der Badewanne benutzen kann, ist super. Ich kann mir gut vorstellen, dass durch das warme Wasser sich die Poren öffnen und dadurch das Epilieren nicht so weh tut.

  • 25.01.11 - 20:25 Uhr

    von: Sassse

    Das hört sich ja immer besser an! Neueste Technik… Bin sehr gespannt

  • 25.01.11 - 20:25 Uhr

    von: Testtienchen

    Ach, habe ich noch vergessen. Zu Rasierschaum und -Gel gibt es eine gute Alternative – Duschgel. Ich benutze es seit Jahren wenn ich mich mal in der Badewanne oder unter der Dusche rasiere. Ist auch angenehmer als Schaum & Co. im Badewasser.

  • 25.01.11 - 20:25 Uhr

    von: yvonnering22

    Das hört sich doch Perfekt an. Richtig glatte Haut und nen kürzeren zeitaufwand. Denn sein wir al ehrlich so ein paar kleine stoppel bleiben doch immer. doch auch die sind durch das Licht zum Glück besser zu erkennen.
    Wie gesagt ich hoffe das ich Ihn austesten darf, das würde mich sehr freuen.

  • 25.01.11 - 20:26 Uhr

    von: little_strawberry

    Ich finde es auch genial, dass man auch unter Wasser epilieren kann…nur frage ich mich, ob das Gerät immernoch so gründlich epiliert, wenn ich Rasierschaum benutze…wie caberline schon gesagt hat…

  • 25.01.11 - 20:27 Uhr

    von: Skycopy

    Epilieren unter Wasser kann ich mir noch nicht so richtig vorstellen bin aber sehr gespannt darauf.

    Ich epiliere jetzt schon mindestens 10Jahre und muss nach jedem epilieren mit den Nassrasierer drüber um alle Haare zu entfernen. Deshalb bin ich sehr neugirig ob das wirklich so klappt mit den Haarne ab 0,5mm.

  • 25.01.11 - 20:27 Uhr

    von: alabama100

    Das mit dem integriertem Licht ist ne super Idee. Wie oft sieht man erst nach dem Rasieren in der Dusche, dass man die Hälfte der Haare mal wieder übersehen hat…

  • 25.01.11 - 20:28 Uhr

    von: Pudelmuetze92

    Ehrlich ist das eine Klasse idee:) dieser Rasierer erleichtert jeder Frau die Rasur:) es ist nur von vorteil das rasierschaum wie auch Gel angewandt werden kann, das macht alles noch viel angenehmer. Freue mich auf noch mehr Vorteile dieses wundergeräts:)

  • 25.01.11 - 20:28 Uhr

    von: Jaenelle

    Das finde ich total super.
    Dabei enspannt in der Wanne liegen ist echt klasse.

    Weiter so, aber ich bin schon jetzt total begeistert und will unbedingt dabeisein beim Praxistest..

  • 25.01.11 - 20:28 Uhr

    von: Butsch

    Unter Wasser ist gerade für sehr emfpindliche Haut optimal!
    Dadurch dass man die Haut in der Wanne einweichen kann,geht das epilieren auch besser..
    Bin gespannt..!
    ;-)

  • 25.01.11 - 20:29 Uhr

    von: easycolle

    Ich finde diese funktion super da ich am liebsten beim baden meine haare entferne!!!!

  • 25.01.11 - 20:29 Uhr

    von: igelmann

    Hallo zusammen!
    also Wasser, Licht und Akkuleistung – wenn das nichts ist?!?
    Und im Handumdrehen sind auch noch die störenden Haare ab. Prima -aber sind bei Einsatz dieses erstaunlichen Braun Silk-épil 7 Dual Eplilierers dann sämtliche Hautirritationen hinterher weg?

  • 25.01.11 - 20:29 Uhr

    von: wuscheline1986

    In der Dusche werd ich ihn wohl eher nicht verwenden, da ich extrem kurzsichtig bin und gar nichts erkennen kann ohne Brille. Aber in der Wanne wärs bestimmt auch super :) … bin schon richtig gespannt

  • 25.01.11 - 20:30 Uhr

    von: NathalieXXX

    Unter Wasser ist schon sehr gut, da man die Haare dann gleich wegspülen kann. Allerdings kann ich mir das Epilieren mit Gel bzw. Schaum gar nicht vorstellen.

  • 25.01.11 - 20:30 Uhr

    von: Meyla

    Tja ich freue mich das ich dann mein Heißgeliebtes Rasiergel von Venus weiternutzen kann denn das ist einfach nur toll, riecht gut und macht die beine schön und dann noch mit dem Epilierer… Es wird einfach nur himmlisch….

  • 25.01.11 - 20:30 Uhr

    von: juramaedchen81

    @all: Der Silk-épil 7 Dual Epilierer kann unter Wasser und sogar mit Rasiergel oder -schaum verwendet werden. Wie findet Ihr das?

    Der Epilierer ist also vollkommen wasserdicht und kann somit unter Wasser angewendet werden?
    Das freut mich am meissten! Denn gerade epilieren unter der Dusche oder bei einem gemütlichen Schaumbad klingt einfach soooooooo herrlich!

    Ich hoffe wirklich sehr, dass ich in den Genuss komme den neuen Epilierer zu testen, denn ich will es so gerne selbst erleben, wie der Epilierer (feine) Haare unter Rasierschaum bzw Rasiergel greifen kann.
    Das ist ja schon manchmal mit dem Nassrasierer schwer alle Haare aufeinmal zu erwischen… naja, je nachdem wie lange die Klinge schon in Benutzung war ;)

  • 25.01.11 - 20:31 Uhr

    von: maxima2607

    viel hautschonender und deswegen grad bei empfindlicher haut suuuuper :)

  • 25.01.11 - 20:32 Uhr

    von: lilli_klein

    Guten Abend zusammen,

    also die Idee ist wirklich toll! Unter der Dusche oder in der Wanne zu epilieren, das habe ich mir schon immer gewünscht! Prima, dass es jetzt soweit ist!
    So kann man das epilieren ja fast schon “nebenbei” machen!
    Lilli

  • 25.01.11 - 20:32 Uhr

    von: heti1610

    finde ich super, mein alter Epilierer kann das nicht. Durch Rasierschaum wird die Haut schön weich und das epilieren ist dann bestimmt super sanft…

  • 25.01.11 - 20:33 Uhr

    von: clairehilde

    Unter Wasser ist auch mal gant praktisch, aber vor allem gut finde ich, dass er auch mit Rasiergel verwendbar ist, weil ich das sehr gerne nutze, weil sich meine Haut dadurch einfach weicher und schöner anfühlt!

  • 25.01.11 - 20:34 Uhr

    von: talissa

    Suuuuper….eigentlich finde ich rasieren (in der Badewanne) mit Rasiergel angenehmer, epiliere aber immer weil ich der Meinung bin, es hält länger. Nun kann man das Nützliche mit dem Angenehmen vereinen…ich bin gespannt, ob das Gerät hält, was es verspricht…

  • 25.01.11 - 20:34 Uhr

    von: pommery66

    Finde ich total super, denke, dass dadurch ein noch besseres Ergebnis erziehlt werden kann. Außerdem wird man wohl weniger vom epilieren merken. Hoffe wirklich sehr, dass ich ihn testen darf

  • 25.01.11 - 20:35 Uhr

    von: summerswtie

    Klingt schonmal super praktisch!

  • 25.01.11 - 20:35 Uhr

    von: lentes

    das ist echt klasse, besonders, wenn man Epilier-Neuling ist, weil ich persönlich “beim ersten Mal” (haha) unter der Dusche sicher angenehmer epilieren könnte als trocken. Zudem klingt das irgendwie hautschonender :-)

  • 25.01.11 - 20:36 Uhr

    von: doreen4915

    Da man am besten mit dem Silk-epil 7 Dual Epilierer in Ruhe epilieren soll, ist das doch perfekt das er Wasserdicht ist, denn wo hat man denn die meiste Ruhe und Enspannt sich am besten – natürlich in der Badewanne!
    Einfach klasse, freu mich schon das auszuprobieren, ich bade für mein Leben gern. :-) )

  • 25.01.11 - 20:36 Uhr

    von: Bellaponte

    Das klingt sehr gut. Alles schön unter Wasser.

  • 25.01.11 - 20:36 Uhr

    von: wanokiwa

    Also dass das unter der Dusche sicher hautschonender ist ist wohl keine Frage, aber dass das Gerät die durch das Wasser und den Schaum weicheren Haare auch greifen kann, ist ja klasse! Und ich bin begeistert von der Lampenidee. wenn ich in der Dusche nassrasiere hab ich mich immer geärgert, weil es eine Eckdusche ist und man da so schlechte Lichtverhältnisse hat. Also find ich die kleine Leuchte am Braun Silk-épil super!!! =3

  • 25.01.11 - 20:37 Uhr

    von: kintana

    Der Wahnsinn.Epilieren unter Wasser und auch noch mit Licht. Gibt es etwas,das dieser Epilierer nicht kann? Mal abwarten…

  • 25.01.11 - 20:38 Uhr

    von: lopez

    ich habe den vorgänger schon unter wasser verwendet, sehr komfortabel und angenehm, muss ich sagen. aber gerade mit der venus technologie muss das ergebnis präziser sein und mit der anwendung des schaumes bzw geles wird alles perfektinoiert. ich würde mich freuen vergleiche aufstellen zu dürfen………..

  • 25.01.11 - 20:38 Uhr

    von: jacky.ginger

    wird immer besser, zerstreut auch meine letzten ängste wegen empfindlicher haut=) hach, und wie schnell das dann gehen wird wenn man dieses tolle gerätchen unter der dusche verwenden kann…super!

  • 25.01.11 - 20:38 Uhr

    von: Melian973

    Bin ja auch total gespannt! Unter Wasser epilieren! Wie geil ist das denn?! Würde mich wirklich freuen wenn ich das probieren dürfte!!!

  • 25.01.11 - 20:39 Uhr

    von: HeikeKastner

    Super Sache, da kann ich unter der Dusche schneller alles abarbeiten! Toll ich freu mich aufs probieren.

  • 25.01.11 - 20:40 Uhr

    von: Kirspi

    Bin total gespannt, ob das so funktioniert wie es im Bericht beschrieben wird.

  • 25.01.11 - 20:40 Uhr

    von: baffy

    Ich habe mich ja schon öfter als Epilier-Neuling geoutet. Je mehr Informationen ich bekomme, desto mehr verschwindet mein Respekt vor dem Epilierer. Außerdem spart die Tatsache, dass man den Silk-épil 7 unter der Dusche benutzen kann natürlich Zeit. Morgens zählt bei mir jede Minute ;-) Und wenn ich das gut duftende Radiergel, das ich im Moment benutze, weiterhin benutzen kann, ist dagegen nichts einzuwenden.
    Da meine Dusche mit Duschvorhang auch sehr dunkel ist, finde ich die Smartlight Funktion auch super!

  • 25.01.11 - 20:41 Uhr

    von: Rupy78

    Ich rasiere mich immer in der Badewanne, da reagiert die Haut nicht gereizt also so empfinde ich es zumindest.
    Deshalb finde ich es antürlich noch mal so gut das der Silk Epil 7 auch unter wasser funktioniert denn grade beim Epilieren reagiert die haut sicher stark auf die Reizungen die durch das zupfen entstehen.

  • 25.01.11 - 20:41 Uhr

    von: cori6

    Das Gerät ist einfach der Hammer…wenn es hält, was es verspricht! ;-) Ich kann mir aber gut vorstellen, dass das alles zu hervorragenden Ergbenissen führt! Und die Geschichte mit der Smartlight-Funktion…SUPER! Endlich sieht man mal richtig. Es wird Zeit, dass es losgeht…

  • 25.01.11 - 20:42 Uhr

    von: maya12

    Hört sich super an. Bin gespannt, ob es auch so gut klappt??? Scheint das perfekte all in one Gerät zu sein.

  • 25.01.11 - 20:44 Uhr

    von: Annoe112

    Der Vorgänger ist auch schon für “Unter Wasser”. Ist schön sanft. DAs einzige was mich immer gestört hat, war, dass der Epilierer im nassen Zustand nicht so gut über die Haut geglitten ist. Da man ihn nun auch mit Rasiergel nutzen kann, hat sich das Problem ja erledigt. Toller Fortschritt.

  • 25.01.11 - 20:44 Uhr

    von: maxi77

    Finde ich klasse, da es ideal für empfindliche Haut ist und ich mich fast immer in der Wanne rasiere.

  • 25.01.11 - 20:45 Uhr

    von: MissMediouni

    das ist der traum epilierer für jede
    frau denn muss ich haben das ist der perfekte epilierer für mich des hört sich alles richtig super an.

  • 25.01.11 - 20:46 Uhr

    von: marko.conni2

    Klasse Sache, das das gerät auch beim Duschen verwendet werden kann. Dies kann mein bisheriger nicht. Wenn nun noch die Gründlichkeit wie beschrieben ist wäre ich sehr positiv überrascht.

  • 25.01.11 - 20:46 Uhr

    von: AnjaWinkler

    Ich finde das sehr gut, denn so wird die Haut weniger gereizt. Das Licht finde ich echt klasse, in meiner Dusche ist nämlich viel zu wenig Licht, das ist eine super Erfindung. Ich hoffe ich bin beim Praixteil dabei.

  • 25.01.11 - 20:46 Uhr

    von: Sojara

    Finde ich echt gut, wer rasiert sich nicht unter der Dusche. Die Smartlight-Funktion finde ich klasse, da kann ich wenigstens keine Haare mehr übersehen und muß nicht im dunkeln “fischen”. Schade das nur 500 in den genuß kommen dieses geile Ding auszuprobieren.

  • 25.01.11 - 20:47 Uhr

    von: lissylustig

    30 Minuten nutzbare Energie finde ich toll,gerade wenn man in der Wanne sitzt und es manchmal doch länger dauert.

  • 25.01.11 - 20:47 Uhr

    von: Steffi286

    Am praktischsten finde ich die Idee mit dem Licht: unter der Dusche ist es nie wirklich hell & ich will gar nicht wissen, wie viele Härchen ich da schon übersehen hab..

  • 25.01.11 - 20:48 Uhr

    von: amelie123

    Es klingt auf jeden Fall interessant. Ich frage mich aber gerade ob bei der Anwendung mit Gel oder Schaum mehr epiliert oder rasiert wird. Ich stelle es mir so vor, dass die Haare durch Gel/Schaum “glitschiger” werden und vielleicht passiert es dann, das die Pinzetten nicht mehr so gut greifen und deshalb die Rasierfunktion in den Vordergrund tritt. Das wäre vor allem für diejenigen gut, die eine Epilation noch nicht so gewöhnt sind. Ich würde es auf jeden Fall gerne erfahren, was es damit auf sich hat! Ansonsten finde ich es total super, dass der Epilierer auch Licht hat! So kann man super sehen wo noch Haare sind oder ob alles schön und glatt ist!

  • 25.01.11 - 20:49 Uhr

    von: keineIdee

    Cool, dann muss mein Mann nicht immer über das Kabel klettern, wenn er ins Bad möchte, während ich den Epilierer benutze. Die Anwendung im Wasser stelle ich mir sanfter vor als auf der trockenen Haut, mal sehen.

  • 25.01.11 - 20:49 Uhr

    von: jennifer78

    Hammer!!! Ich bin ja jetzt schon soooo mega gespannt!!!!
    wenn ich nicht beim weiteren Test deibei sein darf möchte ich gerne bei einem von euch das gerät testen!!! erlich!!!!

    Ich würde ihn gerne unter der dusche testen!!!!!

  • 25.01.11 - 20:49 Uhr

    von: Jeasse

    perfekt! ich habe immer sehr trockene haut. besonders im winter. da ist ein pflegender schaum oder ein toll riechendes gel optimal zur unterstützung. ich freu mich schon auf aalglatte beine :)

  • 25.01.11 - 20:50 Uhr

    von: AlexJosie90

    Hört sich gut an! Mein Epilierer ist leider nicht wasserdicht, das Epilieren unter der Dusche funktioniert aber sicherlich viel besser, weil sich im kalten Wasser die Haare aufstellen und besser entfernen lassen, super Sache!

  • 25.01.11 - 20:51 Uhr

    von: Haily5983

    finde ich super da ich so wieso so empfindliche haut habe finde ich das gut das man das ach mit rasiergel machen kann. einfach toll dieser epilierer

  • 25.01.11 - 20:51 Uhr

    von: Speddy1970

    Das Gerät ist ja echt ein überall einsetzbar. Toll.

  • 25.01.11 - 20:51 Uhr

    von: Lilitu08

    Es klingt vielversprechend, dass man ihn unter Wasser nutzen kann. Ich glaube, dann wird die Scheu vor den “Schmerzen” genommen, Wasser beruhigt die Haut ja ziehmlich schnell wieder. Heute kostet es mich noch immer Überwindung den Epilierer zu nutzen.

  • 25.01.11 - 20:51 Uhr

    von: kristinhelfer

    Ich benutze sowieso immer beim rasieren Rasiergel, ohne dem fühle ich mich ne wohl. Umso besser, wenn man darauf auch beim epilieren nicht verzichten muss ;)

  • 25.01.11 - 20:52 Uhr

    von: jazz12345

    Absoluter Pluspunkt ist die Bedienung unter Wasser!

  • 25.01.11 - 20:52 Uhr

    von: Hannah186

    Ich finde das auch super. Im Nassen ist es bestimmt auch viel angenehmer als im Trockenen. Vor allem am Anfang, wenn man es noch nicht so gewöhnt ist! Daumen hoch!

  • 25.01.11 - 20:53 Uhr

    von: mona28

    Find ich echt gut würde ihn gern testen

  • 25.01.11 - 20:53 Uhr

    von: eixen0

    KLASSE !!

  • 25.01.11 - 20:54 Uhr

    von: NiniSG

    Ich finde das total gut, kann mir vorstellen, dass das Epilieren dadurch echt angenehmer wird.

  • 25.01.11 - 20:54 Uhr

    von: Kiarar

    Wie bei dem Vorgänger ist auch dieser Epilierer unter Wasser bzw. Dusche einsetzbar! Wären denn auch Tücher dabei, welche die Haut kurz vor dem Epilieren vorbereitet?
    Das warme Wasser und die Tücher bzw. Rasiergel unterstützen eine gründliche Epilierung.

  • 25.01.11 - 20:54 Uhr

    von: Loona2000

    Klingt super!!!
    Vor allem für Brillenträger ist die Smartlight-Funktion echt klasse, denn wer trägt schon unter der Dusche eine Brille?!
    Das er wasserdicht ist – kann ich noch nicht so recht glauben und freue mich, wenn ich mich selbst davon überzeugen lassen kann!
    Rasiergel (-schaum) – wasserfester Rasier-Epilierer – absolut eine Supersache :-)

  • 25.01.11 - 20:55 Uhr

    von: Tweety1983

    Ich finde es richtig toll das man Ihn auch mit in die Wanne nehmen kann. Da man doch entspannter ist. Und wenns mal schnell gehen soll ist er in 1h fertig geladen das ist echt Klasse so muß man nicht am Abend vorher drüber nach denken. Wenn man es vergisst steckt man ihn Früh rein und kurze Zeit später ist er einsatz bereit echt klasse…

  • 25.01.11 - 20:55 Uhr

    von: shadow08

    Ich habe ganz, ganz schlechte Erfahrung mit dem Rasieren unter der Dusche gemacht und epilieren geht ja nicht unter der Dusche, deswegen epiliere ich mich dann immer vor dem duschen.
    Deswegen finde ich es echt Klasse dass man jetzt das Gerät unter der Dusche einsetzen kann.
    Das finde ich einfach genial und würde das wirklich gerne testen.

  • 25.01.11 - 20:55 Uhr

    von: Jil1969

    In der Theorie hört sich der Epilierer total durchdacht an. Rasieren in der Wanne oder unter der Dusche – da wasserdicht -, Licht zum besseren Sichten von Härchen, Schnellladeakku, Grip für sicheren Halt….das wäre einfach genial!

    Ehrlich gesagt kann ich es mir allerdings noch nicht so richtig vorstellen, dass durch den Einsatz von Rasierschaum/-gel beste Ergebnisse erzielt werden, da ich mir vorstelle, dass sich dadurch die Pinzetten/die Klingen schneller “zusetzen” und man diese ständig abspülen muss bevor man sich weiter rasieren/epilieren kann.

    Dennoch bin ich von Tag zu Tag gespannter auf weitere Info´s ~;O).

  • 25.01.11 - 20:56 Uhr

    von: Gully

    Ich frage mich, wie ist wohl die Benutzung unter Wasser aber ohne Gel oder Schaum?

  • 25.01.11 - 20:56 Uhr

    von: Simba007

    Ich finde das auch super denn so richtig schön in der Wanne liegen das Bad genießen und dann schön die Beine glatt machen .
    Stell ich mir sehr angenehm vor. :-)

  • 25.01.11 - 20:56 Uhr

    von: Jeany1116

    find ich super! Unter Wasser is das Ganze doch angenehmer :-)

  • 25.01.11 - 20:57 Uhr

    von: jforti

    Das macht das epilieren bestimmt angenehmer, gerade wenn man (wie ich) noch nicht so sehr an das epilieren gewöhnt ist. :) Besonders praktisch finde ich das Licht, weil ich besonders in der dusche sonst oft Härchen übersehe!

  • 25.01.11 - 20:57 Uhr

    von: Enni84

    Super was man über dieses Gerät alles erfährt…

  • 25.01.11 - 20:57 Uhr

    von: MegM

    Zack, Zack, man muß nichts an der gewohnten Anwendung ändern, dennoch ist mit einer Anwendung alles erledigt.

  • 25.01.11 - 20:57 Uhr

    von: Guddi141

    Klingt alles einfach nur gut, kann mir gar nicht vorstellen in der Dusche mit Rasiergel zu epilieren, wäre aber für mich perfekt, da ich immer unter der Dusche rasiere. Meine Erfahrungen mit einem Epiliergerät liegen wie gesagt schon Lichtjahre zurück und ich hatte immer Probleme mit dem epilieren( eingewachsene Haare). Würde mich zu gerne mit einem Epiliergerät der neuesten Generation auseinandersetzen und mich überzeugen lassen, dass es auch anders geht!

  • 25.01.11 - 20:58 Uhr

    von: Windhexe

    Finde ich richtig prima, dass der Epilierer, dank seinem Akku auch unter Wasser benutzt werden kann, in einem Abwasch, einfach klasse :-) Ladezeit ist auch genügend da und unter der Dusche kann direkt alles im Abfluss verschwinden, was ich mir in der Wanne schwieriger vorstellen könnte, dafür ist es sicher entspannend, in der Wanne liegend die Beine zu rasieren :-) Das das Gerät gut in der Hand liegen soll, besteht nicht die Gefahr, dass es einem aus der Hand rutsch. Schon eine gute Entwickelung dieser Silk-épil 7 Dual Epilierer…

  • 25.01.11 - 20:59 Uhr

    von: inexina

    Das finde ich super, denn man muss ja sowie so duschen. Also wieso nicht ein wenig Zeit sparen und alles mit einem Abwasch erledigen. Außerdem werden dann gleich alle Haare weggespült und landen nicht auf dem Boden also auch noch weniger saugen. Wir werden wieder mehr Zeit haben, Mädels :-)

  • 25.01.11 - 21:00 Uhr

    von: paquita

    find das toll :) glaube das so die epilation um einiges angenehmer wird… und ich kann begründet mehr zeit unterm heißen wasser verbringen :D

  • 25.01.11 - 21:00 Uhr

    von: lissi88

    also das finde ich sehr gut, denn ich habe nicht nur störriche haare sondern auch die haut neigt auch schnell zu irritationen und da finde ich es toll und auch sehr gut das man rasier gel/schaum mit dazu benutzen kann, wo hat man das denn ausser beim nassrasieren? ich glaube kaum das es einen anderen batterie betriebenen rasierer/eppi gibt wo man das machen kann ohne das er kaputt geht oder nicht funzt.

  • 25.01.11 - 21:00 Uhr

    von: ameise1950

    Ich kenne mich ja nicht so damit aus. Aber der Hammer ist das Licht…
    So sieht man endlich was man macht :-) also genau meine ich da das Licht in der Dusche etwas dunkel ist wegen dem Vorhang.

  • 25.01.11 - 21:01 Uhr

    von: sallymausi1

    hört sich prima an….die Haut freut sich!!! Endlich mal keine eingewachsenen, entzündeten Haare.

  • 25.01.11 - 21:01 Uhr

    von: Schibruela

    So wird die Haus schön samtig … yey

  • 25.01.11 - 21:02 Uhr

    von: Koteika

    Super! Für jeden ist die gewünschte Variante möglich und alles ist sicher und man sieht danke dem Licht auch die Haare. Wenn das alles so funktioniert, dann Hut ab!

  • 25.01.11 - 21:02 Uhr

    von: SteffiHorsti

    Unter der Dusche dauert es vllt etwas zu lange, aber toll für die Badewanne. Nutze bisher kein Rasiergel, sollte ich aber vllt mal für schön gepflegte Beine :-)

  • 25.01.11 - 21:02 Uhr

    von: SilvanaRichter

    Da ich mich auch immer wärend dem duschen und einwirken der kur Rasiere, find ich es echt super, da sman ihn auch mit rasiergel nutzen kann, dadurch wird die hautirritation immer weniger :D

  • 25.01.11 - 21:02 Uhr

    von: maja616

    Ich find es toll das man den das Gerät unter Wasser benutzen kann… da kann man es einfach beim baden und duschen integrieren und die häärchen sind durch das warme Wasser weicher und mit Rasiergel oder Schaum stelle ich mir das noch angenehmer vor :)

  • 25.01.11 - 21:02 Uhr

    von: Ela_73

    hört sich wie nen Traum für uns Frauen an….. endlich net mehr verletzen…. u.u.u.u

  • 25.01.11 - 21:02 Uhr

    von: mel111

    Ich finde es klasse. Unter Wasser und das noch mit Licht. Muß einfach klasse sein.

  • 25.01.11 - 21:03 Uhr

    von: LeNi1984

    Ich finde es super, dass man es unter Wasser beim Duschen etc. verwenden darf und kann. Ergänzung mit Rasierschaum oder -gel hört sich super an. Ich kann es kaum erwarten … schnell :-)

  • 25.01.11 - 21:04 Uhr

    von: turtle2526

    Das stelle ich mir sehr angenehm vor, durch den Rasierschaum tut es vielleicht nicht so weh? Wasserdicht finde ich klasse, so ein Gerät habe ich noch nie getestet.

  • 25.01.11 - 21:04 Uhr

    von: WhiTeSweeTy1

    Finde ich absolut Geil. Allein weil ich deswegen weil ich nach dem Rasieren & Epilieren oft Hautirritationen habe. Bin schon sehr gespannt drauf und hoffe drauf es zu testen. Was ich auch absolut genial finde ist das Licht, da es in der Dusche halt doch etwas dunkel ist. :-)

  • 25.01.11 - 21:04 Uhr

    von: AnniS88

    Das hört sich ganz gut an vielleicht tut es dann nicht so weh?

  • 25.01.11 - 21:04 Uhr

    von: Nepenthe

    Ich finds super, daß man das auch mit Schaum oder Gel kombinieren kann.
    Erstens sieht man, wo man schon war ;)
    Zweitens ists wirklich beruhigender für die Haut (vor allem, da ja die Klingen auch noch im Spiel sind) Und die Tatsache, daß alles gleich weggespült wird, ist natürlich auch nicht zu verachten!!
    Und ne halbe Stunde Akkulaufzeit, sollte für 2 Beine und evtl. etwas mehr schon reichen!!

  • 25.01.11 - 21:05 Uhr

    von: Rika91

    Das ist super, denn mit meinerm Epilierer kann ich das nicht machen und durch das Rasiergel wird die Haut auch mehr geschont..einfach beim Duschen oder Baden epielieren, das wäre perfekt :-)

  • 25.01.11 - 21:05 Uhr

    von: Abejsha

    Hey supi, das würde ich wirklich gerne mal ausprobieren. Manchmal verführt einen ja nur die Werbung eines Produkts,aber wenn das wie beschrieben wirklich klappt wäre das ja suuuuuuuuuper! ;-)

  • 25.01.11 - 21:05 Uhr

    von: LaaLaa

    Super, dass man auch unter Wasser epilieren/rasieren kann. Die Härchen sind dann ja auch weicher und lassen sich besser entfernen.
    Echt genial!

  • 25.01.11 - 21:07 Uhr

    von: Rika91

    Das ist ja super, denn bei meinem Epilierer geht das nicht. Und durch das Rasiergel wird die Haut auch noch geschont, einfach beim Baden oder Duschen angenehm epielieren, das wäre perfekt. :-)

  • 25.01.11 - 21:07 Uhr

    von: Julesb

    Eine Ladestation find ich toll….
    Bei meinem derzeitigen GErät, kann ich ohne direkte Stromzufuhr gar nicht mehr epilieren – daher kommt das Teil auch nur selten zum Einsatz.

  • 25.01.11 - 21:08 Uhr

    von: Loeni

    Als erstes finde ich es super das der Epilierer Kabellos ist. Man kann also immer und überall epilieren. Und unter der Dusche spart es auch noch viel Zeit! Während dem epilieren kann man schön noch ne Haarkur einwirken lassen und hat so zwei Sachen für sich selbst getan!!! Und mit dem Rasiergel stell ich es mir einfach angenehmer vor, weil die Haut ja auch direkt gepflegt wird!!!

  • 25.01.11 - 21:08 Uhr

    von: tesi68

    um den Schmerz beim Epilieren zu mindern, habe ich oft vorher heiß gebadet. Toll, wenn das in Zukunft in einem “Aufwasch” geht! :-)

  • 25.01.11 - 21:09 Uhr

    von: ValeriaT

    sehr gute Variante – reizt weniger die Haut, könnte aber das Gerät verstopfen..

  • 25.01.11 - 21:09 Uhr

    von: nur123

    Echt supiiii unter Wasser:D Geniale Iddeeeee;) nicht wie die alten Geräte:S

  • 25.01.11 - 21:10 Uhr

    von: Buecherjule

    Das finde ich besonders gut, es ist bequem und angenehm – für mich schon ein Highlight!
    Das warme Wasser und vielleicht ein leichtes Peeling vor dem Epiliren ermuntert die Härchen wohl eher, sich aufzurichten. Vor dem Schmerz habe ich überhaupt keine Angt zumindest an den Beinen.

  • 25.01.11 - 21:11 Uhr

    von: Chris51

    @trnd:
    Den Hinweis zur Ladestation finde ich – wie schon im Projektfahrplan – irritierend.

    Lt. Fahrplan soll im Projekt der “Braun Silk-épil 7 Dual Epilierer 7891 Legs&Body WD” getestet werden (Look: weiß mit türkisen Akzenten) mit folgender Ausstattung:
    - Dual Aufsatz mit integrierter Gillette Venus Technologie
    - Aufsatz für Nass- und Trockenepilation
    - Aufsatz für Haarentfernung an besonders empfindlichen Stellen wie
    im Gesicht bzw. unter den Achseln
    - Ladestation

    Habe ich da etwas falsch verstanden?

  • 25.01.11 - 21:12 Uhr

    von: Mary1307

    Die Idee mit der Smartlight Funktion finde ich einfach Klasse! Auch die Dauer des Akkus ist gut. Nach allen Infos bis jetzt hört sich dass nach einem ganz tollen Produkt an und ein Traum für jedes Frauenbein:-)
    Hoffentlich gehöre ich zu den glücklichen Ladys die den neuen Braun Silk epil 7 als erstes testen dürfen.

  • 25.01.11 - 21:12 Uhr

    von: HeikeL

    Ich rasiere mich meistens in der Badewanne… zumindest im Herbst-Frühling. Von daher bin ich darüber begeistert. Kann es kaum erwarten.

  • 25.01.11 - 21:12 Uhr

    von: DieguteFee

    Das er wasserdicht ist, ist ja eine tolle Sache. So kann man die Zeit in der Badewanne (während Haar- und Gesichtsmaske ihr bestes geben) sinnvoll nutzen. Rasierschaum ist ja in Verbindung mit Nassrasierer hilfreich und angenehm, kann mir nur nicht vorstellen wie das beim Epilieren ist. Verkleben da nicht die Pinzetten? Na ja, vielleicht kann ich mich ja demnächst selbst überzeugen. Würd mich freuen!!

  • 25.01.11 - 21:13 Uhr

    von: becher66

    Na dann kann ich entlich in der Badewanne meine Beine hübsch machen und dazu ein nettes Liedchen singen.
    Macht die Sache in jedem Fall bequemer.

  • 25.01.11 - 21:13 Uhr

    von: Lady88

    Ich bin echt schon sooo super gespannt… Allein die Vorfreude auf glatte Haut ist riesig :) ….Der Sommer kann kommen

  • 25.01.11 - 21:14 Uhr

    von: kathleenle

    Finde ich total klasse – frage mich bloß, ob das epilieren auch so gut klappt, wenn noch Rasiergel im Spiel ist. Hoffentlich bin ich eine der glücklichen, die das testen darf ;-)

  • 25.01.11 - 21:14 Uhr

    von: DarjaChan

    Hey das ist Cool
    So hat man immer die wahl wann man epiliert und kann auch zeit sparen wenn man es einfach in der Dusche oder beim Baden macht. klasse

  • 25.01.11 - 21:14 Uhr

    von: VanessaAnna7

    Total klasse Idee… spart Zeit und ist deutlich angenehmer unter Wasser :)

  • 25.01.11 - 21:14 Uhr

    von: Lu89

    super sache…. dann flutscht ja alles wie von allein… das gerät wird dami zum alles könner ^^ nie wieder was anderes

  • 25.01.11 - 21:15 Uhr

    von: glitzig

    das hört sich alles sehr gut an..nur mit dem schaum sieht man die härchen ja nicht mehr und kann nicht kontrollieren, ob sie gezupft oder rasiert werden. Ich kann mir auch nicht so gut vorstellen, dass die Pinzette sie dann noch gut greifen kann..werden die dann nicht glitschig?! Das alles auszuprobieren wäre super…

  • 25.01.11 - 21:16 Uhr

    von: waldfee88

    das ist ja ein tolles Gerät, daß man damit unter die Dusche kann, finde ich sehr gut. . Wenn es mit Rasierschaum oder – gel noch glatter wird, ist das natürlich super. Mit dem Licht, finde ich auch ganz raffiniert. Die Akkunutzdauer finde ich auch sehr gut, da kann man in Ruhe “arbeiten “

  • 25.01.11 - 21:16 Uhr

    von: dieSchma

    das epilieren mit gel oder schaum, ist das schmerzfreier? oder nur für die rasierklingen angebracht?
    sonst richtig toll! hoffentlich kann ich bald aus erfahrung reden ;)

  • 25.01.11 - 21:17 Uhr

    von: Lu17

    Wow :D

    Das ist einfach nur klasse !!!
    ich meine keine Schmerzen mehr, die Haare werden fast schon von selbst raus gehen hehe

  • 25.01.11 - 21:17 Uhr

    von: silke3980

    Megagenial, dass der unter Wasser darf! Ich hab ja die Hoffnung, dass das epilieren dann nicht so dolle wehtut, grins….

  • 25.01.11 - 21:17 Uhr

    von: dabritta

    Das Gerät unter der Dusche oder in der Badewanne nutzen zu können, spart Zeit. Die Möglickeit Rasiergel oder -Schaum zu benutzen macht die Anwendung dann wohl noch effizienter und gleiczeitig sanfter.

  • 25.01.11 - 21:17 Uhr

    von: marcel101

    klingt echt klasse

  • 25.01.11 - 21:17 Uhr

    von: Silky1

    Super, das mit dem Licht find ich toll!!!!!

  • 25.01.11 - 21:17 Uhr

    von: ehlertolga

    Ich finde die Idee mit den verschieden Varianten sehr verlockend. Skeptisch
    dagegen bin ich nur etwas mit der Badewannen Methode. Aber jeder hat seine eigenen Vorlieben wie man etwas macht. Probieren würde ich das auf alle Fälle, den mann muss für alles offen sein im Leben ;) !

  • 25.01.11 - 21:19 Uhr

    von: Julia125

    Dass man den Silk-épil auch unter Wasser und mit Rasierschaum nutzen kann finde ich super! Ich denke, dass gerade für uns “Epilier-Anfänger” das eine super sanfte Methode sein wird. Dass dann gleichzeitig noch ein Licht die Härchen genau ins rechte Licht rückt, ist ja echt super! Ich hoffe, dass ich ihn auch bald testen kann, das wäre echt ein Grund, mit dem Epilieren anzufangen!

  • 25.01.11 - 21:19 Uhr

    von: nashia

    Mensch das wird ja immer besser :)

  • 25.01.11 - 21:20 Uhr

    von: Hanna91

    also bei dem epilierer, den ich momentan habe, bevorzuge ich das trockenepilieren ;-) ich finde es unter wasser nicht schmerzfreier,aber wenn man regelmäßig epiliert ist eh nur das erste mal eine überwindung =) mit dem rasierer finde ich super, habe oft damit zu kämpfen dass die beine nie wirklich glatt sind, ich epiliere nahezu jeden tag!! :-O
    die dummen kleinen häärchen wachsen einfach viel zu unterschiedlich als dass man alle auf einmal wegbekommt, von daher finde ich den rasierer direkt dabei zu haben genial :-)

  • 25.01.11 - 21:20 Uhr

    von: Bibi257

    Ich finde es sehr gut, dass der Epilierer auch unter der Dusche oder beim baden genutzt werden kann, da man sich dann ja schon Zeit für sich nimmt. Das er Epilierer beleuchtet ist finde ich prima, da die Lichtverhältnisse unter der Dusche ja meist nicht so perfekt sind.
    Alles in allem hört es sich sehr gut an.

  • 25.01.11 - 21:20 Uhr

    von: Knflber

    Das ist eine super geniale Idee. Mal davon abgesehen, dass man ein glatteres Ergebnis bekommt kann ich mir auch gut vorstellen, dass das Epilieren nicht ganz so schmerzhaft ist.

  • 25.01.11 - 21:21 Uhr

    von: dolomitti

    Super, dass man das Gerät auch mit Rasiergel benutzen kann!

  • 25.01.11 - 21:22 Uhr

    von: Kaya

    Also mein AHA-Effekt dabei ist der rutschischere griff und vor allem die Beleuchtung. Da könnte ich es mir auch mit einem Glaserl Rotwein und Kerzenlicht gemütlich machen in der wanne und dann trotzdem perfekt arbeiten …. :-)

  • 25.01.11 - 21:23 Uhr

    von: tesi68

    …würde es jetzt am liebsten gleich ausprobieren!
    Mit Rasierschaum läuft’s bestimmt alles glatt! :-)

  • 25.01.11 - 21:24 Uhr

    von: walli66

    Endlich in der Wann liegen und gleichzeitig die Beine epilieren..bislang nur ein Traum…doch bald schon Wirklichkeit!
    Super das man gleichzeitig Rasiergel oder Schaum benutzen kann, freu mich schon auf das Gefühl der zarten Haut.

  • 25.01.11 - 21:24 Uhr

    von: schnegge2012

    das ist echt super … dann tut das ganze nicht so weh ;) … das mit der Beleuchtung ist auch echt ne tolle idee …

  • 25.01.11 - 21:25 Uhr

    von: Mokana

    Rasieren ohne Gel/Schaum funktioniert bei meiner Haut gar nicht, aber Epilieren mit? Das wäre mal ganz was Neues! Super finde ich die Benutzung unter Wasser – wenn die entfernten Haare gleich weggespült werden können spart das manche zweite oder dritte Tour – haaalt – hatte ich ganz vergessen – muss ich ja eh nicht mehr, da der vermeintliche Rest wegrasiert wird. So reicht vielleicht auch der Akku – bei meinem derzeitigen Silk-epil habe ich mich nämlich ganz bewusst für ein Gerät mit Kabel entschieden, da ich durch das mehrmalige Drübergehen locker eine Stunde brauche und kein (damals verfügbarer) Akku das durchgehalten hätte.

  • 25.01.11 - 21:25 Uhr

    von: solstice

    Ich bin ja mal soo gespannt, ob das alles so prima funktioniert wie in der Theorie ;o) nicht mehr jeden zweiten Tag rasieren müssen wäre genial !

  • 25.01.11 - 21:26 Uhr

    von: Sommertina66

    schade, dass man nicht testen und gleichzeitig lesen kann :-)

  • 25.01.11 - 21:26 Uhr

    von: m3ll3m4u5

    SUPEEER!:)
    Sanfter zur Haut ist immer gut:)

  • 25.01.11 - 21:27 Uhr

    von: AniaP

    Das finde ich wirklich super! Erstens endlich ohne Kabel, “läuft” unter Wasser was ( hoffe ich ) die Zupfschmerzen etwas lindert und dann funktioniert das Teil auch noch mit Rasiergel oder Duschgel.
    Ich frage mich nur eins: beim rasieren benutze ich immer Duschgel oder ähnliches, sollte man nicht immer eins benutzen wenn der Gillette-Aufsatz drauf ist??

  • 25.01.11 - 21:28 Uhr

    von: kathyk

    Ich finde es total genial, dass der Epilierer auch unter Wasser anwendbar ist. Bei mir ist es quasi “Tradition” einmal die Woche zu baden und dabei, bis jetzt, mich zu rasieren. Und dass es unter Wasser sogar schmerzfreier sein soll ist dann der Super-Bonus….das beides erleichtert auf jeden Fall die Entscheidung, vom Rasieren aufs Epilieren umzusteigen :-)

  • 25.01.11 - 21:28 Uhr

    von: Jovigirl

    Finde es klasse, das man sowohl naß als auch trocken rasieren kann. Und da ich mich bisher immer unter der Dusche rasiere ist es optimal, daß man den Epelierer auch unter der Dusche oder sogar in der Wanne beutzen kann. Gerade wenn ich an meine bisherige Erfahrung mit dem epelieren denke freue ich mich schon auf ein entspannendes Bad dabei.

  • 25.01.11 - 21:29 Uhr

    von: belchen1985

    Wasserdicht ist super. Ich rasier immer unter Wasser. Zumindest bilde ich mir ein das die Haut dann nicht so gereizt wird. ;)

  • 25.01.11 - 21:30 Uhr

    von: Yvonne92

    Ich finde das einfach super. Ich gehe mal stark davon aus, dass es wenn man den Epilierer unter Wasser oder mit Rasierschaum anwendet weniger wehtut und die Haut weniger reizt, wodurch man länger schöne Glatte Beine hat.
    Einfach Super!

  • 25.01.11 - 21:31 Uhr

    von: caldarella

    Eine super super Sache! Stelle mir das enorm angenehm vor, während der Dusche bzw. in der Wanne sich epilieren zu können. Bin fest überzeugt, dass das diese ganze -recht unangenehme, weil sehr ziepende- Epilation, vielleicht sogar SCHMERZFREI machen könnte??!!
    Dazu noch unter Anwendung von Schaum (ich persönlich bevorzuge Gel)…….., klasse Idee!!!!!!

  • 25.01.11 - 21:31 Uhr

    von: Rcherdi

    An diesem Epilierer ist alles super. Epilieren, Rasieren (mit Venus – my favorite), unter der Dusche benutzbar und dazu auch nocht mit Licht – perfekt. Es sind doch immer die kleinen Dinge die uns glücklich machen, oder? ;-)

  • 25.01.11 - 21:31 Uhr

    von: betty2010

    Ich denke auch, dass das unter Wasser hautschonender ist, in jedem Fall aber tut das epilieren weniger weh :-)

  • 25.01.11 - 21:32 Uhr

    von: Petkat83

    Ich find klasse, vorallem der Anreiz den Epilierer unter Wasser verwenden zu können – dadurch verhindert man auch eine starke Reizung der Haut wie bei einer Rasur!

  • 25.01.11 - 21:32 Uhr

    von: sammy12

    Wasserdicht ist toll, rasiere immer unter der Dusche. Und es ist toll, dass man auch mit Schaum super Ergebnisse haben soll.
    Bin gespannt.

  • 25.01.11 - 21:32 Uhr

    von: MarenK

    Hi!
    Auch ich bin grundsätzlich angetan, frage mich jedoch ebenso:
    Als Brillenträger bringt mir das Licht nicht mehr Sichtschärfe. Also würde ich eher auf dem Badwannenrand sitzend (Duschen “ohne Haare” –> :-) Mario Barth) zumindest die Beine epilieren wollen, um nicht vom Duschnebel blind zu werden. Es sei denn, ich könnte mich blind drauf verlassen, dass ich wirklich jede Stelle nur genau 1 x epilieren muss…
    30 – 40 Min klingt evtl. knapp, wenn ich nicht nur die Beine epilieren möchte.
    Licht ist wohl wirklich helles LED – und Akku wohl Li-Ionen?
    Dass das Gerät mit Rasierschaum benutzbar ist, ist eigentlich logisch, weil eben auch die Rasierklingen vernünftig arbeiten sollen.
    Hierzu würde mich dann auch interessieren, wie aufwändig die Reinigung des Gerätes gedacht ist.

  • 25.01.11 - 21:32 Uhr

    von: AllyMcBeal

    Klasse… Wasserdicht und nass auch trocken verwenden kann, was will Frau noch, außer keine lästige Härchen mehr…

  • 25.01.11 - 21:32 Uhr

    von: indiana654

    Kann mich nur anschließen, das hört sich einfach und geniel an! Auf in den Härchenkampf :-)

  • 25.01.11 - 21:32 Uhr

    von: jb41182

    Das man mit den Epilierer unter Dusche verwenden kann und auch mit Rasiergel finde ich eine super Sache.Ich benutze eigentlich recht gerne Rasiergel,habe da das Gefühl es würde meiner Haut besser tun,aber manchmal bleibt nicht die Zeit sich ewig noch vorher zurasieren,epilieren und da finde ich die Verwendung unter der Dusche sehr gut.Der Epilierer macht bis jetzt einen mehr als guten Eindruck…

  • 25.01.11 - 21:33 Uhr

    von: Rechtcool

    Elektro-Geräte unter Wasser und dann noch sicher :) das ist einfach perfekt!!! Jede Frau könnte ihn mit dem Nassrasierer ersetzen und dann noch Rasierschaum!!Einfach toll

  • 25.01.11 - 21:34 Uhr

    von: Cherish

    Definitiv eine super Kombination! Rasiergel- oder schaum bereitet die Haut bekanntlicherweise ja gut auf eine Rasur vor. Der Zeitsparfaktor (Duschen/Baden und Rasieren) ist echt genial. Außerdem wird die Haut ein wenig weicher während des Duschens/Badens, dann ziept es auch nicht mehr so doll. Ich muss es unbedingt ausprobieren.

  • 25.01.11 - 21:35 Uhr

    von: Steffi783

    Also ich finde es gut, dass man das Gerät unter Wasser anwenden kann. Ich könnte mir vorstellen, dass es die Schmerzen minimiert. Hingegen kann ich mir das mit dem Rasiergel eher nicht vorstellen, aber ich würde es gerne einmal ausprobieren ;)

  • 25.01.11 - 21:35 Uhr

    von: schmiele.sarah

    Ich liebe baden und ich liebe den neuen Epilierer jetzt schon!!!! Echt klasse Gerät….

  • 25.01.11 - 21:36 Uhr

    von: ela241083

    ich denke das das epilieren weniger schmerzhaft ist als bei den herkömmlichen trocken epilieren. vorallem auch durch das rasiergel, merke auch beim üblichen nassrasier das es mit rasiergel oder schaum einfach angenehmer für mich,aber auch für meine haut ist. mal schauen ob ich die möglichkeit bekomme das auszuprobieren.:-)

  • 25.01.11 - 21:36 Uhr

    von: Cheerio

    Find ich gut, ich rasiere mich immer unter der Dusche. Außerdem tut das Epilieren sicher weitaus weniger weh wenn die Haut aufgeweicht ist. Und durch das Rasiergel/-schaum wird die Haut ja auch weniger gereizt! :)

  • 25.01.11 - 21:36 Uhr

    von: lillieamelie

    Ich finde es sehr angenehm, dass man ihm auch unterwasse mit schaum oder gel verwenden kann. Besonders da eine epilation auch sehr schmerzhaft sein kann ist es doch umso besser zu wissen, das es auch solche methoden gibt.

  • 25.01.11 - 21:37 Uhr

    von: samaio

    Super! Super! Super! Hört sich echt toll an! Vorallem das man den Epilierer auch unter Wasser verwenden kann und durch die anti-rutsch Oberfläche kann ja quasi nix passieren :)

  • 25.01.11 - 21:38 Uhr

    von: Sabrina89

    Ich finde es einfach super dass man den Epilierer auch Unterwasser benutzen kann….sonst rasier ich mich auch immer unter der dusche…von daher ist es praktisch dass man den epilierer direkt mit in die dusche nehmen kann

  • 25.01.11 - 21:38 Uhr

    von: Melver76

    Ich bin mal richtig gespannt darauf… Das scheint ein super Gerät zu sein… Vielleicht lasse ich mich ja davon überzeugen…

  • 25.01.11 - 21:39 Uhr

    von: Shila050

    Das seh ich genauso. Kannst kaum erwarten alles selbst auszuprobieren :->)

  • 25.01.11 - 21:40 Uhr

    von: Lu59

    — Wird der Epilierer unter Wasser verwendet, kann es zum Beispiel sein, dass sich die Akkulaufzeit etwas verringert, da die Bewegung der Mechanik im Wasser mehr Leistung erfordert. —

    Hoffe das die Akkulaufzeit dann noch für 2 Beine reicht ;-)
    Mit ausprobieren könnte ich mir selbst die Antwort geben *gggg*

  • 25.01.11 - 21:40 Uhr

    von: Tanas

    Bin gespannt auf eine Anwendung unter der Dusche oder in der Wanne. Habe bisher nur die trockene Version kennengelernt.

  • 25.01.11 - 21:41 Uhr

    von: Schmich700

    Optimal, dass man das Gerät unter der Dusche benutzen kann, während die Haarkur einwirkt.

    Besonders das Licht ist ne super Sache, da es in meinem Bad immer recht dunkel ist und ich in der Regel eine Stelle übersehe :-)

  • 25.01.11 - 21:41 Uhr

    von: Aloe

    Ich rasiere meine Beine nur dann, wenn ich mindestens 15 Min in der Badewanne gesessen habe, dann sind die Ergebnisse viel besser. Beim Epillieren ist es noch wichtiger, denn die Haut wird enspannter, die Härrchen bleiben nicht so fest in der Haut. Eine super geniale Idee so ein Epillierer zu machen!

  • 25.01.11 - 21:42 Uhr

    von: halaine

    das finde ich super, ich finde es sehr praktisch, dass ich ihn je nach situation nass oder trocken anwenden kann, dass ich sogar rasiergel benutzen kann und diesen anti-rutsch-griff und diese smartlight-funktionen versprechen mehr als praktisch zu sein. da scheinen tolle, frauenwünsche verstehende produktentwickelr am werk gewesen zu sein.

  • 25.01.11 - 21:43 Uhr

    von: jessica.89

    Die unter Wasser Funktion finde ich prima. Da im Wasser eine besserer Durchblutung stattfindet, gibt es weniger Schmerzen, was besonders das Epilieren von der Bikinizone und den Achseln vereinfacht. Besonders für Anfänger ist dies eine große Hilfe.

    lg Jessy

  • 25.01.11 - 21:44 Uhr

    von: kentschana

    finde ich super, würde am liebsten gleich lostesten.
    aber bei so vielen kommentaren sind die chancen zu den testern zu gehören wohl sehr gering :-(

  • 25.01.11 - 21:44 Uhr

    von: Naddelchen79

    Im Prinzip eine super Sache, aber unter der Dusche bzw. in der Badewanne ist die Haut schon viel weicher und die Haare auch. Dennoch ist Gel sowie Schaum eine sehr gute Kombination mit dem Epilierer für seidenglatte Beine. :-)

  • 25.01.11 - 21:44 Uhr

    von: Stefffus

    WOW! Also ich muss sagen, es hört sich wirklich total gut an!
    Ich finde es wirklich genial, dass man den Epilierer unter der Dusche benutzen kann, somit hab ich dann einen guten Grund, um länger unter der Dusche zu bleiben ;)
    Aber auch die Lichtfunktion finde ich super, ich muss mich jedes mal nach dem Epilieren am Spiegel abmühen, um zu sehe, ob auch wirklich alle Haare weg sind, weil sonst nicht gengügend Licht auf meine Achseln fällt… somit würde mir das ersparrt bleiben! :D

  • 25.01.11 - 21:46 Uhr

    von: Bellastella13

    Das ist eine riesige Zeitersparnis und bequem noch dazu! Ich dusche immer zuerst und muss danach epilieren. Schöner ist es natürlich, wenn man direkt unter der warmen Dusche epilieren kann! Und wenn das dann auch noch mit Rasierschaum geht, ist es für die Haut bestimmt auch schonender.
    Aber ich persönlich finde die Idee mit dem Licht genial, da ich meistens aus Zeitgründen abends epiliere, und dann immer meine Spiegellampe Richtung Dusche drehen muss – und trotzdem nicht anständig sehe!

  • 25.01.11 - 21:47 Uhr

    von: Pinkylein

    Ich finde das toll! Endlich ein Epilierer den man auch in der Wanne verwenden kann. das ist eine große Zeitersparnis.

  • 25.01.11 - 21:49 Uhr

    von: Patzi81

    wie schöööööööööööööön,
    so was hatte ich mir schon immer gewünscht, in der Wanne oder unter der Dusche sind die Haare sanfter zu entfernen. Klasse finde ich auch den Schnell ladender Akku. Und das absolute HIGHLIGHT ist echt das Licht. Toll :-D , ich bin mal gespannt was das Gerät noch so alles kann.

  • 25.01.11 - 21:49 Uhr

    von: verenagassner

    Das finde ich sehr gut, da man ihn dann so wie einen herkömmlichen Nassrasierer auch unter der Dusche verwenden kann. Auch die Lichtfunktion ist wirklich genial, da gerade bei blonden Haaren sonst viele Härchen “im Dunkeln” bleiben und erst z.B. bei Sonnenlicht zum Vorschein kommen :-)

  • 25.01.11 - 21:50 Uhr

    von: hamster_horst

    die unter Wasser Funktion ist ein Traum. Man kann sich immer und gemütlich in der Wanne die Beine epillieren.

  • 25.01.11 - 21:50 Uhr

    von: khanysha

    Kann mir das noch garnicht so gut vorstellen, rutscht der Epilierer nicht bei nassen Härchen?

    Ich hoffe, das bald testen zu können ;)

    Super ist die Sache mit dem eingebauten Licht ;)

  • 25.01.11 - 21:50 Uhr

    von: Kerstin1989

    Perfekt das der Epilierer auch unter Wasser funktioniert, da meine Haut beim trocken rasieren etwas reagiert. Vorallem wenn es mal schnell gehen muss, 30Min Ladezeit wirklich top.

  • 25.01.11 - 21:50 Uhr

    von: Lady_Nancy

    eine tolle Idee. Da ich doch schnell mal Hautreizungen ohne Schaum bekomme, ist es gut das man sogar den mit dem Epilierer benutzen kann. Aber für mich ist die Technologie mit dem unter der Dusche verwenden einfach eine geniale Idee. Ich denke das das 2 in 1 System wirklich bequem sein kann. auch wenn man mal nicht so viel Zeit hat. ich würds so gerne gleich mal ausprobieren ;-)

  • 25.01.11 - 21:51 Uhr

    von: katschaa

    Also ich bin wirklich begeistert! Hatte mir schon überlegt, wie das Ganze denn mit Rasiergel funktionieren soll, aber das wasserdichte Gehäuse erklärt das natürlich :) Hört sich wunderbar an, da ich sowieso ein Fan der Rasur mit Wasser bin (find, nur mit Elektro zieht das immer so ). Das Licht ist auch ne tolle Idee, bin ja wirklihc mal gespannt, wie das so im Live-Test funktioniert :)

  • 25.01.11 - 21:52 Uhr

    von: nickylea

    Finde es praktisch, denn ich könnte mir vorstellen, das epilieren im Wasser angenehmer ist.

  • 25.01.11 - 21:52 Uhr

    von: Bierhoff

    Finde ich wirklich innovativ, kann man in die tägliche Hygieneroutiene einbinden und spart so Zeit. Durch das Rasiergel- bzw. schaum wird die Haut geschont bzw. gepflegt. Die Lichtfunktion ist natürlich der Knaller, für mich eine absolute Neuheit!

  • 25.01.11 - 21:53 Uhr

    von: heike121

    Diese Idee ist mehr als praktisch.

  • 25.01.11 - 21:53 Uhr

    von: honeymilk84

    klingt ungewohnt. ich bin wirklich gespannt!

  • 25.01.11 - 21:53 Uhr

    von: beni76

    Ich finde es einfach nur super, dass der Epilierer auch unter Wasser funktioniert!
    Dieses trockene Epilieren fand ich immer ziemlich schmerzhaft!
    Ladezeit und Licht sind echt der Hammer!!!

  • 25.01.11 - 21:54 Uhr

    von: schokonus

    Das ist perfect, noch besere Zeitersparnis, so können wir duschen oder baden und gleichzeitig schöne Beine machen oder sich einfach ein Wellnesbad gönnen und dabei die Beine Haarfrei machen. Ich finde es einfach genial.kann kaum schonerwarten es zu ausprobieren.:)

  • 25.01.11 - 21:55 Uhr

    von: selena17

    hm, interessant, dass viele sich das beim baden oder duschen vorstellen können.ich ehrlich gesagt nicht. den epiliert habe ich im trockenen und rasiert habe ich je nachdem wie ich zeit hatte entweder trocken oder beim duschen.wie schon jemand am Anfang kommentiert hat, wie soll ich die härchen vor lauter rasiergel sehen….hoffe, dass ich es mal testen und mich eines besseren belehren kann:-)

  • 25.01.11 - 21:56 Uhr

    von: Stellastern

    Ob das dann noch klappt mit dem Epilieren ,wenn man sich vorher den Rasierschaum,-gel drauf macht,ich Rasiere mir im moment auch mit Rasierschaum die Beine und sobald wie ich den Rasierschaum auf die Beine gemacht habe steht da kein Haar mehr,ist alles an der Haut angedrückt ,wie soll man denn so Epilieren können?Also davon muß ich erst mal überzeugt werden.

  • 25.01.11 - 21:56 Uhr

    von: Patzi81

    ……..echt wahnsinn wenn ich die Kom. hier lese, kommt ihr eigendlich noch mit dem lesen mit????
    ihr seit damit doch auch tag und nacht beschäftigt oder???
    naja ihr habt es ja auch irgenwie nicht anderes gewollt ;-D
    viel spaß und noch einen schönen abend
    Patzi

  • 25.01.11 - 21:57 Uhr

    von: ZickenQueen

    super toll ist es…schön in der wanne liegen…ist doch echt super. meinen epilierer den ich gerade benutze hat dies auch allerdings kein licht und auch nicht soviele pinzetten und natürlich kein eingebauten nassrasierer ;-) ich bin wirklich super gespannt drauf wie der neue epilierer sich im vergleich schlägt.

  • 25.01.11 - 21:57 Uhr

    von: Goofy12

    super!!!! ich bin soooo gespannt und hoffe sehr, dass ich im team bin! bin schon seit längerem auf der suche nach einem neuen epilierer, hab aber noch nicht das passende modell gefunden…..aber das hört sich jetzt alles sehr vielversprechend an!!

  • 25.01.11 - 21:57 Uhr

    von: KatharinaKn

    Ich finde es auch sehr praktisch, dass man das Gerät sowohl trocken als auch unter der Dusche verwenden kann. Ich denke, dass epillieren unter der Dusche bestimmt schmerzfreier ist, weil die Haut da weicher ist. Würde ich gerne mal ausprobieren. Mein jetziger Epilierer geht nur im Trockenen! :-/
    Außerdem finde ich das mit der Beleuchtung praktisch, gerade wenn man helle Härchen hat, übersieht man doch mal das eine oder andere, obwohl das, dank der Rasierfunktion ja eigentlich auch nicht mehr passieren kann, oder?
    Es ist auch super, dass man das Gerät aufladen und dann benutzen kann, so hat man nicht immer die Kabelei im Weg… und muß eine Steckdose in der Nähe haben!

  • 25.01.11 - 21:58 Uhr

    von: melanie077

    Habe ich schon mit meinen Arbeitskolleginnen drüber diskutiert, wir sind sehr gespannt

  • 25.01.11 - 21:58 Uhr

    von: himmlischeschwester

    Für mich ist weniger der Rasierschaum wichtig, als dass man den neuen Braun Silk Epil 7 auch unter der Dusche verwenden kann! Ich finde es sonst immer sehr Zeitaufwendig, noch nach dem Duschen zu eppilieren!

  • 25.01.11 - 21:58 Uhr

    von: Joan464

    Das man den Epililierer unter Wasser benutzen kann finde ich als absoluter “Badewannenfan” total klasse!!!
    Aber ob unter der Dusche, mit Gel oder Schaum, eben “angepasst” an die Bedürfnisse einer jeden Frau.
    Ich denke, da wird man/Frau schnell herausfinden, WAS und WIE es für sie am angenehmsten ist.

  • 25.01.11 - 21:59 Uhr

    von: Amiraa

    die funktionen sind einfach nur genial. da kommt man sich bestimmt vor wie eine kleine prinzessin bei dem luxus! ;) ;)

  • 25.01.11 - 21:59 Uhr

    von: YaNiLu

    Hey, also je mehr Informationen ich lese und bekomme desto mehr glaub ich das das alles ein Traum ist. Des kann doch irgendwie nicht sein oder, jeder (entschuldigung) Depp rasieriert oder Epiliert sich seit Jahren die Haare. Mit den ganz Problemchen… trockene Haut, hier geschnitten, da geschnitten, hier und dort ein haar übersehen, weils in der Dusche auch oft zu dunkel ist. Beim Epilieren noch eher wie beim rasieren. Die Haarzucht, dass man überhaupt epilieren kann. Die KLinge vom Rasierer ist Stumpf, dann bekommt man lauter kleine Picklchen usw. Und jetzt auf einmal kommt Braun daher her und sagt “LADYS ich hab da eine Lösung für ALL Eure Problem(chen)” “Ihr Epiliert, überseht Haare oder erwischt sie nicht ICH der neue Braun löse das, indem ich gleich hinterher meinen Rasierer schicke. In der Dusche habt ihr keine Licht??? Drum hab ich eins integriert!!! Und das BEster, das ganze geht in der Dusche in der Wanne auch ohne das wie ihr gerade wollt und Lust habt. Gel oder Schaum dazu und das Ergebnis wird perfekt”

    Kann das sein???

    Ich fände es echt unglaublich. NEIN…. sagenhaft!!!!

    Schaum und Gel ist außerdem bei jeder Haarentfernung mit Rasierer ein muss. Gerade bei trockenenr Haut. Aber wenn der Braun sogar beim Epilieren Gel und SChaum auch noch zulässt, wie will er denn dann die Haare durch Gel oder Schaum erwischen… ich mein wenn ich jetzt Gel oder SChaum drauf klatsche dann stellt das ja die Haare nicht unbedingt auf und macht es so leichter die zu erwischen??!!ODER??? Meint ihr nicht, dass der Epilierer da irgendwie irgendwann mal streikt und sagt “ich mag nicht mehr mit dem ganzen Zeug was du mir da vorlegst”??

    Nun ja mal sehen was noch alles kommt. Ich bin auf jeden Fall RICHTIG gespannt was er evtl. noch alles für Geheimnisse verbirgt!!!

    LG

  • 25.01.11 - 22:01 Uhr

    von: Feenkind

    Ich rasiere mich meist unter der Dusche, das wäre ja dann ideal wenn man ihn dort benutzen kann

  • 25.01.11 - 22:02 Uhr

    von: Amanita80

    Finde es sehr gut, dass der Epilierer wasserdicht ist. Ich rasiere mich auch häufig unter der Dusche und fände es vielleicht schon doof wenn ich beim epilieren da nicht mehr so felxibel wäre.
    Interessanter finde ich ich jedoch eigentlich die Funktion mit dem Licht.
    Bei mir im Bad habe ich wirklich gut und helle Lampen, aber überall ist das ja nicht so. Bei meinem Freund sind die Lichtverhältnisse zumeist etwas schlechter, gerade wenn es draußen nicht so hell ist und da nervt mich das häufiger.

  • 25.01.11 - 22:02 Uhr

    von: 210stavros

    Das ist perfekt. Und auch die Idee mit dem Licht am Rasierer ist einfach genial. Ich bekomme jeden Tag mehr Lust darauf, dieses tolle Teil auszuprobieren.

  • 25.01.11 - 22:03 Uhr

    von: meli83

    ich find es gut, bin mal gespannt, wie es in der anwendung wirklich ist.

  • 25.01.11 - 22:03 Uhr

    von: BiancaBo

    Ich bin bisher absolut begeistert von dem, was ich gelesen habe – super glatte Haut durch die extrem gut durchdachte Kombination von Epilieren und Rasieren, Hautschonung durch die für mich bewährte Venus Technik, weitere Hautschonung durch Verwendung von Rasierschaum/-gel und sowohl trocken als auch unter Wasser nutzbar. Denke aber, dass es in der Wanne oder unter der Dusche angenehmer ist und man braucht auch nicht zu fürchten, dass das Gerät aus der Hand flutscht, da es mit einer speziellen Grip-Technik ausgestattet ist. Die Idee mit dem Licht ist auch fantastisch, so hat man alles im Blick. Zudem ist das Gerät schnell anwendbar – was will man mehr?? Ein extrem gut durchdachtes Gerät – theoretisch absolut genial – jetzt bin ich wirklich neugierig, wie es sich in der Praxis verhält.

  • 25.01.11 - 22:04 Uhr

    von: saco

    das mit dem gel und schaum hatte ich auch schon im kopf, denke dass es da schon tests zu gab, so dass er nicht “aufgibt”….

    ich finde die idee super, hoffe, dass das Gerät überzeugt…

  • 25.01.11 - 22:04 Uhr

    von: Hien85

    Ich erledige meine Haarentfernung nur unter der Dusche, deswegen ist mir bis jetzt nicht wirklich in den Sinn gekommen überhaupt mal einen Epiliere auszuprobieren, weil die meistens nicht wasserfest sind.
    Was den Rasierschaum/Gel angeht, steh ich auch eher skeptisch gegenüber, da die Haare ja so eher nass auf die Haut geklatscht werden. Wie sollen die Pinzetten das Haar bekommen?

  • 25.01.11 - 22:05 Uhr

    von: Amanita80

    Finde YaNiLu Beitrag/ Einwand sehr interessant. Ob der Epilierer das mit dem Schaum wirklich so gut hinbekommt. Bei einer Klinge ist das ja noch etwas anderes.
    Aber es soll ja funktionieren.
    Wir sind gespannt!

  • 25.01.11 - 22:05 Uhr

    von: TeeKay

    Meiner Ansicht nach ist es wirklich vorteilhaft, dass man den Silk Èpil auch im Wasser benutzen kann, immerhin hat er ja auch eine “normale” Rasierfunktion und dann ist es beim Baden schon wesentlich einfacher, alles in einem Gang machen zu können. Außerdem hoffe ich, dass das Epilieren mit Wasser die Haut noch ein bischen mehr vor Reizungen bewahrt, das war bisher schon ein Problem. Perfekt ist auch die gute Akkuleistung und das es überhaupt ohne Kabelsalat funktioniert, das nervt mich nämlich tierisch.. .
    Ich hoffe wirklich, das Gerät kann die hohen Erwartungen erfüllen, dann wäre es nämlich mein Anwärter auf das Beauty-Produkt des Jahres…

  • 25.01.11 - 22:06 Uhr

    von: airisu

    Ja,da schliesse ich mich absolut an. Während der Haarpflege die Beine glätten. Das perfekte Timing und Dank Wasserdichtigkeit passt dies optimal.
    Gibt es eigentlich eine “Geschwindigkeitsvorgabe” für das Epilieren? oder ist das nebensächlich wie schnell/langsam man vorgeht?

    werde immer kribbeliger und möchte endlich selbst in den Genuss kommen ^^

  • 25.01.11 - 22:06 Uhr

    von: Deci

    Die Verwendung unter Wasser finde ich sehr gut, weil dann die Poren geweitet sind und die Härchen leichter ausgezupft werden können. Am liebsten benutze ich beim Rasieren Rasiergel und das gehört für mich immer mit dazu. Also wenn das in der Dusche bei besten Lichtverhältnissen alles klappt, dann sag ich: Daumen hoch!

  • 25.01.11 - 22:06 Uhr

    von: Sanne09

    Hm, ich finde es zwar gut, dass das Gerät mit Rasiergel oder schaum verwendet werden kann, ich kann mir aber gut vorstellen, dass das evtl. die Pinzetten verklebt bzw. durch das Gel die Haare glitschig werden und die Pinzetten diese dann nicht greifen können. Ich lasse mich aber gerne vom Gegenteil überzeugen ;)

  • 25.01.11 - 22:07 Uhr

    von: xxxMayaxxx

    Das man den Epilierer unter Wasser benutzen kann finde ich nen absoluten Pluspunkt!! Vor allen beim Baden öffnen sich ja die Poren und es läßt hoffen, das das Ganze dann nicht so schmerzhaft ist. Ich bin mir allerdings nicht sicher, ob die Verwendung von Rasierschaum tatsächlich nicht störend ist, z.b. das der Epilier Efekt vielleicht nicht mehr so gut ist, bzw die Pinzetten dann evtl nicht mehr so gut greifen. Und die Idee mit dem Lichtlein ist echt super, das hilft bestimmt.

  • 25.01.11 - 22:07 Uhr

    von: Kovska

    Hallo!
    Unterwasser epilieren hört sich klasse an. Ich bade haufig sehr lange, danach bin ich dann so richtig entspannt und will mich eigentlich sofort in mein Bett kuscheln. Da das epielieren nach dem baden, wenn die Haut etwas aufgeweicht und gut durchblutet ist, am weinigsten schmerzhaft ist mach ich es meistens aber direkt danach. Wenn man das, jetzt aber schon in der Wanne erledigen könnte wäre das ja noch eine zusätzliche Zeitersparnis. Das Licht ist eine weitere super Idee, dann sieht man endlich was man macht. Auch das mit dem Akku finde ich gut, und ohne könnte man ja auch kaum mit dem Gerät unter Wasser arbeiten. Ich denke innerhalb einer halben Stunde sollte man das mit dem epilieren ja auch locker schaffen. Alles in allem wird mir das Gerät immer sympatischer und ich würde es wirklich gerne mal testen. LG Kovska

  • 25.01.11 - 22:08 Uhr

    von: 0508

    Einfach großartig,wenn es denn so ist !!!!

  • 25.01.11 - 22:08 Uhr

    von: Monika_xD

    find ich suuuuuper!!!
    hoffentlich tut das dann auch weniger weh :D

  • 25.01.11 - 22:09 Uhr

    von: lahr2006

    Die Ladezeit ist okay und auch die dauer der Funktion zum rasieren, ich brauche keine 10 Minuten, reicht mir dann einige male aus und unter dem Wasser Rasieren ist super- mach ich nur und verwende auch nur Schaum oder Gel, das Licht ist supi da unser Bad etwas dunkler ist. Der wäre perfekt für mich

  • 25.01.11 - 22:09 Uhr

    von: syranita

    wow, das hört sich doch mal klasse an! :-)

  • 25.01.11 - 22:09 Uhr

    von: riyann

    Also ich komme gerade aus der Wanne, muss sagen das ich mir den Braun Epilierer jetzt schon sehnsüchtig gewünscht hätte, da ich so viel an meinem Körper rasiere also Unterarme,Achseln,Beine,Bikinizone ist das schon nervig mit dem Nassrasierer ich habe keine Lust mehr ganz ehrlich und morgen gibts schon wieder stoppeln, wie gerne hätte ich meinen Körper Haarfrei mit BRAUN Silk-Epil Dual Epilieres gemacht:-(!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  • 25.01.11 - 22:09 Uhr

    von: orleane

    rasiert habe ich natürlich auch immer unter der Dusche und jetzt bin in natürlich gespannt ob der Epilierer die nassen Härchen auch richtig erwischt und dan noch greifen kann wenn man Rasiergel oder- schaum benutzt :-)

    Die Möglichkeit unter Wasser zu Epilieren/Rasieren finde ich wirklich optimal, denn mit dem heißen Wasser ist sicherlich auch das Epilieren angenehmer und die zusätzliche Beleuchtung löst auch so manches Problem

  • 25.01.11 - 22:10 Uhr

    von: cverdieck

    Hört sich alles fast zu gut an, um wahr zu sein =)! Bin wirklich gespannt, ob der Epilierer auch wirklich so funktioniert, wie er angepriesen wird. Hoffentlich läuft es nicht nur darauf hinaus, dass man sich die Beine mehr rasiert als epiliert, weil er die kleinen und kurzen Häarchen nicht erwischt.Ich werd´s hoffentlich bald selbst testen können!!!

  • 25.01.11 - 22:10 Uhr

    von: Zoecklein

    Ich finde das Teil von Tag zu Tag spannender!!
    Die Smartlight Funktion ist einfach klasse sowie auch die Wasserdichte. Das hat man nicht bei jeden!! :-0

  • 25.01.11 - 22:11 Uhr

    von: tinchen200271

    Wenn das auch wirklich alles so super funktioniert freue ich mich riesig. Habe schon viele Geräte ausprobiert, aber naja………bis jetzt immer wieder aufs rasieren zurückgekommen.

  • 25.01.11 - 22:11 Uhr

    von: lmas

    Das der Epilierer unter Wasser verwendet werden kann, finde ich sehr gut und würde gerne mal ausprobieren, ob dies wirklich weniger Schmerzen verursacht? – Wäre warer luxus in der Badewanne liegen zu können und gleichzeitig epilieren zu können *träum* bin sehr gespannt, was der neue Epilierer noch so zu bieten hat.

  • 25.01.11 - 22:11 Uhr

    von: BlackCat^

    Ich finde es wahnsinnig toll.
    Vor allem ist es gut für die Haut wenn ich auch Rasierschaum oder -gel benutzen kann beim Epilieren.
    Zudem ist es klasse das der Epilierer einen Akku hat und dieser auch schnell aufgeladen ist.
    Alles in allem erstklassig und Praktisch.

  • 25.01.11 - 22:11 Uhr

    von: Sternchen30

    Klingt echt toll. Ich bin mal gespannt, ob das Gerät wirklich die versprochene Leistung bringt. Hoffentlich darf ich es testen.

  • 25.01.11 - 22:11 Uhr

    von: audaz86

    Also bisher bin ich restlos überzeugt!! Der klingt ja fast zu gut um wahr zu sein ;) Ich bin echt gespannt, ob der auch in der Praxis so super ist! Toll, dass er auch mit Rasiergel funktioniert und v.a. das Licht ist genial… kleine Härchen übersieht man einfach viel zu schnell normalerweise. Bin sehr gespannt auf weitere Infos!!

  • 25.01.11 - 22:12 Uhr

    von: Natalalie

    Je mehr ich lese, um so mehr würde ich mich freuen, den Silk-épil 7 Dual Epilierer ausprobieren zu können. Wenn er das einhält, was er verspricht, dann ist er perfekt für mich, meine Freundinnen und einen Freund! :)
    Das Lich ist aufgrund meiner feinen blonden Haaren PERFEKT!
    Bevor ich ins schwärmen komme, lass ich lieber noch Platz für andere!
    Lieben Gruß Natalie

  • 25.01.11 - 22:13 Uhr

    von: Honey85w

    finde es super, dass man den Epilierer auch unter Wasser benutzen kann, könnte mir vorstellen, dass es dann nicht ganz so unangenehm ist, als würde man im trockenen Zustand epilieren.

    Die Smartlight-Funktion finde ich auch super, denn so hat man wenigstens anständige Sicht.

  • 25.01.11 - 22:14 Uhr

    von: Aduvantschik

    epilieren unter der dusche hab ich auch noch nie gemacht…da bin ich mal gespannt, und auch noch licht dazu :D kann ja garnicht besser werden

  • 25.01.11 - 22:14 Uhr

    von: Lyly85

    Ich finde vor allem die Idee mit dem zusätzlichen Licht gut. Den dünne Härchen erkennt man sonst erst beim zweiten oder dritten durchschauen. Mich würde aber interessieren, ob es neben dem Akku auch ein Kabel gibt. Wenn es mal schnell gehen muss und man vergessen hat das Gerät aufzuladen, sollte schon die Möglichkeit da sein mit einem Kabel am Gerät zu epilieren.

  • 25.01.11 - 22:16 Uhr

    von: Nurkan

    hallo. unter Wasser sich zu epilieren und gleichzeitig zu rasieren muss einfach genial sein. ich dusche oder Bade immer ewig lang, vor allem wenn ich eine Haarkur mache. so kann ich die Zeit besser nutzen und dann mich um meine Beine kümmern -epilieren, rasieren und peeling gleichzeitig. vor allem finde ich es toll, dass ich mich auch beim epilieren duschen kann. Früher habe ich mich immer nach dem baden/duschen noch epieliert, weil die Haut dann auch weicher war und ewig zeit im bad verbracht. So kann ich alles besser planen. ich liebe dieses Gerät jetzt schon. bin echt gespannt drauf.

  • 25.01.11 - 22:18 Uhr

    von: Nurkan

    p.s. das licht war schon super toll in der 5 er serie. toll das Ihr das beibehaltet habt.

  • 25.01.11 - 22:18 Uhr

    von: swetik2005

    eine klasse Idee! Das ist super dass man nicht mehr nach oder vor dem Duschen erst den Epillierer benutzt, sondern schon währenddessen das tun kann!

  • 25.01.11 - 22:18 Uhr

    von: mikail

    Habe noch nie unter Wasser epiliert. Müßte man mal ausprobieren. Aber die Idee mit dem Lämpchen finde ich toll, da die Lichtverhältnisse beim Epilieren oft nicht ausreichend waren. Bin gespannt und warte:)

  • 25.01.11 - 22:20 Uhr

    von: beccasuessmeier

    Ich hoffe, dass es durch das warme wasser angenehmer ist zu epilieren. Ich kann mir vorstellen, dass die Haut ein wenig »aufweicht« bzw. die Poren und das zupfen leichter ist. außerdem ist man in der badewanne doch sowieso entspannter?! Mit einem Glas Weißwein und guter Musik kann ich mir das richtig gut vorstellen ;)

  • 25.01.11 - 22:20 Uhr

    von: choni

    Klasse! Ich hab auch noch nie unter Wasser epiliert und stelle es mir (wie bei einer Geburt eben ;-) ) wesentlich weniger schmerzhaft vor!

  • 25.01.11 - 22:20 Uhr

    von: cocili

    Durch die Benutzung von Rasierschaum können bestimmt Hautirritationen verhindert werden. Außerdem ist man in der warmen Badewanne entspannter und vermutlich weniger schmerzempfindlich. Gleichzeitig spart man Zeit, weil man ausgiebiges Baden direkt mit der lästigen Haarentferung kombinieren kann. Ich frage mich allerdings, wie man das Gerät nach der Verwendung mit Rasierschaum wieder reinigen kann? Das finde ich schon bei normalen Nassrasierern lästig – bei allen Modellen mit mehr als zwei Klingen bleiben immer Reste des Schaums dazwischen hängen, so dass man die Klinge eigentlich nur einmal benutzen mag.

  • 25.01.11 - 22:20 Uhr

    von: ljus

    ich bin mal gespannt, ob das mit dem rasiergel wirklich funktioniert und der epilierer die härchen dann noch greifen kann oder ob dann doch nur der rasierer die “arbeit” übernimmt. einen versuch ist es auf jeden fall wert. ;)

  • 25.01.11 - 22:23 Uhr

    von: maus5486

    Einfach genial. Dadurch das ich ihn auch in der Badewanne verwenden kann, stelle ich mir das Epilieren auch viel angenehmer vor.
    Ein hoch auf Braun das sie sowas erfinden….
    http://produkttesterin86.blogspot.com/

  • 25.01.11 - 22:24 Uhr

    von: abi_2010

    Als ich zum ersten Mal von der ‘wet-and-dry Technologie’ gelesen habe, habe ich mich auch gleich gefragt, ob das denn wirklich funktioniert.. Ich kann mir nämlich auch gut vorstellen, dass der Epilierer durch den Rasierschaum/ das Rasiergel die Härchen nicht mehr “erwischt”.
    Auf der anderen Seite haben sich die Entwickler bestimmt viel dabei gedacht und haben das schon so konzepiert, dass das auch klappt :-)
    Ich würde mich natürlich gerne selbst davon überzeugen :-D

  • 25.01.11 - 22:24 Uhr

    von: Sandra1904

    Ohhh, das klingt echt sooo super! Ich finde nämlich auch, dass epilieren nach dem Baden etwas angenehmer für die Haut ist, nur ich dusche eigentlich lieber nach dem epilieren, weil ich es nicht mag, wenn da noch irgendwo Haare mit Wurzeln kleben…Beides gleichzeitig, also vorher Haut einweichen, dann epilieren, und anschließend direkt abduschen ist echt toll. Das ist für mich eigentlich überhaupt das Beste am Gerät!!! (Die anderen Dinge hab ich ja (noch) nicht ausprobiert: ;-)

  • 25.01.11 - 22:26 Uhr

    von: hannsi

    Am liebsten würde ich jetzt schon loslegen… gehe so gern baden, da wäre es klasse den Silk-épil 7 Dual Epilierer mit in die wanne zu nehmen.
    habe gestern erst rasiert und heute schon wieder stoppeln gehabt….das ständige rasieren ist so zeitraubend.
    Dieses Projekt ist bestimmt super, ich hoffe, dass ich in den Praxiteil komme!

  • 25.01.11 - 22:26 Uhr

    von: lilavendel

    Klingt für mich total super, währenddessen nicht auf dem Toilettendeckel oder dem kalten Fußboden im Bad zu sitzen. Da steht man doch stattdessen lieber unter der warmen Dusche, die dann die Haut auch noch weicher macht, kann Rasierschaum benutzen, ohne die Umgebung völlig einzusauen und hat danach glatte Beine (und ist frisch geduscht!). Perfekt!

  • 25.01.11 - 22:27 Uhr

    von: LGlossy

    Oh ich finde es toll, dass man den Epilierer einfach unter der Dusche verwenden kann! Ich rasiere nämlich zur Zeit immer, während die Haarkur einwirkt und ich kann mir gut vorstellen, dass das Klima in der Dusche dazu beiträgt, dass die Häärchen sanfter/vollständiger entfernt weden.
    Bisher kann ich mir noch gar nicht vorstellen, beim Epilieren auch Rasiergel zu verwenden. Aber ich bin neugierig und würde gerne sehen, wie es die Epilation verändert.
    Die Idee mit dem Smart Light finde ich auch sehr gelungen, noch muss ich ständig mit der Hand nachfühlen, wie gründlich die Rasur tatsächlich ist. Da ist es mit dieser neuen Lösung doch wesentlich unkomplizierter.

  • 25.01.11 - 22:27 Uhr

    von: Frl.Sandra

    Ich finde, das auch einfach nur eine Klasse Innovation!Wirklich grandios wenn die Beine danach auch noch glatt bleiben :)

  • 25.01.11 - 22:28 Uhr

    von: Dinta

    hmm, schwierig vorzustellen. epilieren mit schaum. ich lasse mich nur zu gerne besserem belehren! :-)

  • 25.01.11 - 22:30 Uhr

    von: Svenji_

    Ich finde es perfekt, da ich ziemlich trockene Haut an den Beinen habe und beim Eppilieren bzw. Rasieren schnell rote Pickelchen bekomme. Daher ist es gut, das die Haut durch das Wasser oder den Rasierschaum feucht gehalten wird und somit die Haut pflegt und ncht so schuppig wird. Außerdem kann man dann bei einem entspannenden Bad die Beine Eppilieren – einfach perfekt =)

  • 25.01.11 - 22:31 Uhr

    von: Naduschka

    ein Traum :D

  • 25.01.11 - 22:31 Uhr

    von: NickyMa

    YESSSS unter wasser….. endlich kann man mal einen Eppilierer mit in die Dusche nehmen :-) Juhuuuu

    Ganz tolle Idee :-)

  • 25.01.11 - 22:32 Uhr

    von: Mya80

    Mit Gel oder Schaum? Unter Wasser? Beim Duschen und Baden?

    Das klingt fast zu gut, um wahr zu sein!!! Und wenn es noch dazu beiträgt, dass das Epilieren nicht nur schneller vonstatten geht, die Mini-Härchen noch wegrasiert, die Haut der Beine leicht gepeelt wird sondern AUCH NOCH schmerzloser, weil unter Wasser und sanfter, dann kann ich mir vorstellen, dass das Gerät einfach nur hammermäßig geil sein muss und reissenden Absatz findet. Ich bin auf jeden Fall schon überzeugt und kann es gar nicht erwarten, dass der Praxisteil anfängt und ich unter den glücklichen Testern sein darf. Ich drücke mir die Daumen ;)
    Und euch anderen natürlich auch.

  • 25.01.11 - 22:35 Uhr

    von: jakie

    Das klingt fast zu gut um wahr zu sein!
    Ich kann mir allerdings noch nicht so recht vorstellen, wie der Epilierer bei Verwendung von Rasierschaum die 0,5 mm kurzen Härchen greifen kann. Bei meinem aktuellen Epilierer heißt es die Haut muss trocken und frei von Seife, Deo etc. sein, damit es funktioniert.
    Also ich bin sehr gespannt und hoffe, dass ich dieses Wundergerät bald selbst ausprobieren darf!

  • 25.01.11 - 22:36 Uhr

    von: Julia2708

    Mit Gel oder Schaum??? Das würde ich sehr gerne mal testen. Ich hoffe, ich gehöre zu den glücklichen “Gewinnern”!? :-)

    Aber was ich besonders super finde ist die kurze Akkuladezeit für einen schnellen Einsatz. Das ist mal echt klasse!

  • 25.01.11 - 22:36 Uhr

    von: Sashalinchen

    aii da bin ich mal gespannt ob die 30 minuten reichen :)
    Das mit dem Licht ist eine tolle Idee!! In der Dusche kann man ja nicht einfach ne Lampe dazustellen :P

  • 25.01.11 - 22:39 Uhr

    von: Mami2

    Das ist genial! Beim normalen Epiliergerät musste man immer erst bis nach dem Duschen bzw. Baden warten. Beim neuen Gerät kann man so viel Zeit sparen und direkt alles unter Wasser erledigen. Und das integrierte Licht erst, einfach super!

  • 25.01.11 - 22:39 Uhr

    von: such

    Echt cool.Endlich mal ein Gerät was einen rutschfesten Haltegriff hat und dazu noch Licht beim Epilieren und rasieren.Mein Epilierer ist uralt und er nimmt bei super trocken geschruppten Beinen noch nicht mal dei hälfte an Härchen auch wenn sie schon fast 1cm lang sind:-)
    Also das gerät würde ich zugern ausprobieren.

  • 25.01.11 - 22:40 Uhr

    von: LolaMcTest

    Wenn ich meinem Freund erzähle der Epilierer hat sogar ne Beleuchtung hält er mich bestimmt für verrückt :D Was es nicht alles gibt…

  • 25.01.11 - 22:41 Uhr

    von: woggle79

    Genial mitgedacht, vor allem die Idee mit der Lampe. Auf jeden Fall auch für den Urlaub geeignet, je nachdem wielange der Urlaub ist, braucht man es ja vielleicht auch gar nicht mitnehmen. Bin mal gespannt!

  • 25.01.11 - 22:41 Uhr

    von: Rena1990

    Durch den integrierten Rasierer kann ich mir schon vorstellen, dass man mit Rasieschaum bessere Ergebnisse erziehlen kann.
    Allerdings würde ich den Epi eher ohne benutzen um um die Reinigung herumzukommen =D
    Unter der Dusche klingt super. Dadurch ist das Ergebnis wahrscheinlich viel glatter und ’sauberer’ (:

  • 25.01.11 - 22:42 Uhr

    von: pajopa

    Sehr schön :) Das Kabel von meinem jetzigen Braun-Epilierer schränkt schon ziemlich ein (Verränkungen um besseres Licht für die letzten Härchen zuhaben, ohne dabei das Kabel aus der Dose zuziehen – Sehr nervend!) Gleichzeitig waschen, Haare entfernen und Haut pflegen find ich echt bestens! Beim nass-epilieren fliegen dann die Härchen auch nicht mehr überall herum… Schööön!

  • 25.01.11 - 22:43 Uhr

    von: silberwolf85

    Wow, unter Wasser epilieren und das sogar mit Licht und super Technologie!!! Das muss wesentlich effektiver sein und weniger weh tun….

  • 25.01.11 - 22:43 Uhr

    von: Tims_Engel

    Das hört sich echt nach einer sehr sanften und weichen “Rasur”. Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass die Haut nach der Anwendung nur sehr gering gereizt ist, anders als bei den Normal-Epilierern.
    Es hört sich sehr gut an. Ich bin gespannt.

  • 25.01.11 - 22:45 Uhr

    von: BjjBjj

    Wow ich hoffe das ich dieses Produkt testen darf, weil wenn ich unter die Dusche gehe ist es recht dunkel und schon beim rasieren habe ich ein riesen Problem weil ich die Haare garnicht sehe, das Geschenk hab ich dann nach dem Duschen. ^^ Wenn das licht von diesem neuen Epilierer so gut hilft hab ich dann dieses Problem nicht mehr und spare massenhaft Zeit und da er so eine kurze Ladezeit hat ist er immer einsatz bereit, einfach super! :)

  • 25.01.11 - 22:46 Uhr

    von: giggles686

    Ich sehe darin viele Vorteile, zum einen kann das warme Wasser gerade für Neulinge und Schmerpempfindliche entspannend bei der Epilation wirken. Ich stells mir einfach bequemer und schneller vor. Bis jetzt epielier ich immer nach dem Duschen. Ich denke man spart im Allgemeinen sehr viel Zeit und Schmerzen.

  • 25.01.11 - 22:49 Uhr

    von: Soph04

    So weit, so gut. Rasieren tut man ja eh schon unter der Dusche, wenn das mit dem Epilierer auch noch geht und man noch dazu keine nervigen Kabel hat, die man jedes Mal entwirren muss wär das schon Klasse. Außerdem könnte man dann auch bei einem entspannenden Bad epilieren und dazu ein schönes Körperpeeling..mmmh :D Dann wird “Epilieren” nicht mehr unbedingt mit Schmerz und geröteter Haut in Verbindung gebracht.

  • 25.01.11 - 22:49 Uhr

    von: cegled

    Ich finde es toll, es hoert sich an das man keine schmerzen hat.

  • 25.01.11 - 22:50 Uhr

    von: arzubln

    Ich finde es sehr gut, denn mit Rasiergel lässt es sich viel besser führen als ohne. Es ist sehr angenehm und geht schneller.

  • 25.01.11 - 22:54 Uhr

    von: jaanee

    Ich bin gespannt wie sich das ganze im Wasser anfüllt. Ich hoffe es ist angehm.

  • 25.01.11 - 22:54 Uhr

    von: kaksty

    Perfekt! Klingt nach einer sanften Haarentfernung. Kann mir gut vorstellen, dass das Epilierien unter Wasser durch die leicht aufgeweichte Haut weniger schmerzhaft sein wird. Außerdem hat man in der Badewanne gleichzeitig eine bequeme Position :-)

  • 25.01.11 - 22:59 Uhr

    von: petronela80

    Finde ich Super. Aber ist das auch in der Badewanne möglich? das wäre echt toll. Mit Rasiergel kann man sogar besser sehen wo schon epiliert, bzw. rasiert wurde.

  • 25.01.11 - 22:59 Uhr

    von: antiheldin

    Uuuuh, das Licht gefällt mir persönlich ja besonders gut. Da werden schlechte Lichtverhältnisse im Badezimmer direkt mal behoben und man muss anschließend nicht immer in einem sehr hellen Raum auf Jagd gehen. :D

  • 25.01.11 - 23:00 Uhr

    von: petronela80

    Ach steht ja da. Wanne geht auch.

  • 25.01.11 - 23:00 Uhr

    von: cegled

    Es hoert sich gut an, vorallem wenn man wirklich keine Schmerzyen mehr hat.

  • 25.01.11 - 23:01 Uhr

    von: corazon51

    Bei einem entspannenden Bad epilieren….hört sich klasse an…vorausgesetzt es ist nicht doch fast nur rasieren……ich kann es mir einfach nicht vorstellen…..

  • 25.01.11 - 23:04 Uhr

    von: Testprofi

    Wow das klingt super …. hoffe es ziept und rupft dann wesentlich weniger, wenn man unter Wasser bzw. mit Schaum epiliert. Ich muss das unbedingt testen :) Stelle mir das auch total entspannt vor, gemütlich in der Badewanne …. :)

  • 25.01.11 - 23:04 Uhr

    von: wico

    Find ich super toll, das mit dem Rasiergel……..ist bestimmt schonender für die Haut. Bin auf das Licht am Gerät gespannt, ob es von vorteil ist……:)
    Das man das Gerät unter Wasser benutzen kann find ich super…….kann man beim Epilieren schön entspannen………ist vieleicht nicht so schmerzvoll…….:)

  • 25.01.11 - 23:05 Uhr

    von: nadsche24

    Das ist ja echt suuuuuper praktisch, dass man den Epilierer auch unter Wasser verwenden kann!!! Es klappt doch gleich alles viel leichter, wenn man sich dabei schön im warmen Wasser entspannen kann! ;)

  • 25.01.11 - 23:07 Uhr

    von: elfenmanu

    Das finde ich gut mit dem integriertem Rasiergel. Das reizt die Haut nicht so. Da meine Dusche in einer Niesche im Bad steht ist das mit dem Licht eine prima Sache und das alles ohne lästiges Kabel. Das nenne ich eine gelungene Inovation!! Also auf zum Praxistest!!

  • 25.01.11 - 23:11 Uhr

    von: lilaloewe83

    Ich denke unter wasser wird das epilieren nicht ganz so schmerzhaft sein. Ich habe mit beiden aber leider keine verfahrung und bin gespannt.

  • 25.01.11 - 23:12 Uhr

    von: Yllia

    ich finde es spitze das ich den Epilierer unter Wasser verwenden könnte! Verringert Wasser nicht den Schmerz beim zupfen? Das mit dem Rasiergel kommt mir aber etwas seltsam vor…. beim Epilieren Rasiergel?

  • 25.01.11 - 23:13 Uhr

    von: shila49

    Das find ich einfach super,so kann man das Epilieren bei einem ausgiebigen Bad gleich mit erledigen und denke das es mit Rasiergel noch schonender ist

  • 25.01.11 - 23:14 Uhr

    von: Dana_ZH71

    Ich frage mich langsam, was das Gerät nicht kann *lach* … es kribbelt mich schon sehr dieses Multifunktionsgerät mal live in Aktion bzw. auf meinem Körper zu erleben

  • 25.01.11 - 23:16 Uhr

    von: Franzulli

    Klingt alles echt gut.Ganz entspannt das einfach mal in der Badewanne erledigen.Ist doch einfach super!Und wenn man mal schlechte Lichtverhältnisse hat…tja…leuchtet einfach das Lämpchen!^^Gehts denn noch einfacher?Ich glaube nicht. :) Und das man sogar Rasierschaum noch dazu verwenden kann is auch ganz praktisch für die,die eine empfindliche Haut haben.

  • 25.01.11 - 23:22 Uhr

    von: KimAileen

    genial… da ich mich eh am liebsten unter der dusche rasiere, ist das perfekt :)

  • 25.01.11 - 23:23 Uhr

    von: dew2312

    Klingt super! Schnelle Ladezeit, Nutzung unter Wasser und noch dazu mit Rasierschaum/ gel… was will man mehr!!!

  • 25.01.11 - 23:25 Uhr

    von: crazyp

    Die Smartlight Funktion ist echt sehr praktisch.

  • 25.01.11 - 23:28 Uhr

    von: Butterfly0629

    Hier scheint bei der Entwicklung viel Praxis eingeflossen zu sein. Die Nutzung unter Wasser gefällt mir sehr gut, da geht duschen und enthaaren in einem und dass man zusätzlich auch Schaum / Gel benutzen kann, ist auch klasse. Schont empfindliche Haut! Die kurze Akkuladezeit ist auch ein absoluter Bonus. Wer kennt das nicht, Freitag Abend, man will schnell weg, fertig machen, natürlich das komplette Programm und wie es eben so ist…Akku leer. Wenn das dann schnell geht, schafft man doch noch alles ;-) !

  • 25.01.11 - 23:28 Uhr

    von: susannesanne

    Wie entspannt unter der Dusche mit Wasserstrahl rasieren zu können und dann auch noch mit Licht so dass mab kleinste Härchen sieht!

  • 25.01.11 - 23:29 Uhr

    von: bine863

    Das klingt fantastisch.
    Wenn ich aber Rasiergel verwende, wie kann der Epilierer dann die Haare greifen?????? Bin sehr gespannt.

  • 25.01.11 - 23:29 Uhr

    von: purzelbaum2002

    Toll, das Smartlight! Bisher habe ich nur bei Epilieren in direktem Sonnenlicht beste Ergebnisse erzielt. Das ist eine richtig gute Idee!

    Akkuladezeit scheint mir hingegen nicht optimal: Wenn ich meine Beine mache, bin ich nicht in einer halben Stunde fertig! Wär doch schade, wenn man unterbrechen müsste, nur weil der Akku aufgibt…!

    Aber wer weiß, vielleicht ist man durch die Rasierfunktion auch viel schneller (hoffentlich nicht zu Lasten der Gründlichkeit?!)

  • 25.01.11 - 23:30 Uhr

    von: sheepparty

    Ich finds super, dass ich endlich unter der Dusche epilieren könnte, da das normale epilieren immer so unglaublich schmerzhaft ist. toll ist auch, dass da kein blödes kabel im weg ist, worüber man stolpern könnte und die kurze ladezeit steht einem spontanen einsatz nicht im wege. klasse idee!!!

  • 25.01.11 - 23:30 Uhr

    von: SarahLea

    das Licht finde ich eine super Sachen. bei uns unter der Dusche es nicht so furchtbar gut beleuchtet.

  • 25.01.11 - 23:32 Uhr

    von: de_rena

    Der Epilierer ist ein Multifunktionsgerät. Einfach undenkbar, wenn es ihn nicht mehr geben würde.

  • 25.01.11 - 23:33 Uhr

    von: 090506

    Ich find das super, wenn man unter der Dusche oder Wanne ist , kann sich die Haut gleich ausruhen im Wasser… und durch den Rasierschaum wird die Haut gleichzeitig geschont… optimal

  • 25.01.11 - 23:35 Uhr

    von: pfau01

    Super die Bedienung unter Wasser. Da ich 3 kleine Kinder habe, muss ich jede Minute nutzen. Wenn ich dann dusche, dann ich gleich noch die Beine machen und der Tag kann beginnen.

  • 25.01.11 - 23:35 Uhr

    von: Ahbe

    Ich finde super, dass man den Epilierer unter der Dusche benutzen kann. Total praktisch. Da geht dann alles in einem :) und wahrscheinlich tuts dann nicht ganz so weh ;)

  • 25.01.11 - 23:38 Uhr

    von: bambirina88

    ich erhoffe mir dadurch, dass die schmerzen nicht so doll sind.
    bin sehr gespannt wie es mit rasierschaum/-gel funktioniert und ob das mit der reinigung danach auch gut klappt.

  • 25.01.11 - 23:38 Uhr

    von: tuemay

    :) das klingt wirklich traumhaft! Am besten noch schön das Badezimmer mit Teelichtern beleuchten ;) und vollkommen entspannt die Beine enthaaren ;) ich freu mich.

  • 25.01.11 - 23:38 Uhr

    von: Babyface1987

    Also ich glaube, dass das Systeme mit dem unter Wasser rasieren das Thema”Der Schmerzempfindlichkeit” stark verringert und man kann sich endlich voll und ganz dem Epilieren hingeben( ohne zu versuchen solang wie möglich die Schmerzen auszuhalten.

    DAS BESTE!!!!!
    Variieren…. find ich super, denn jeder Frau geht es so, dass die Empfindlichkeit bei jedem unterschiedlich ist. Und wenn das Zupfen zu unangenehm sein sollte, kann man direkt auf´s Rasieren umstellen ohne ein extra Gerät kaufen zu müssen was auch wieder Mehr kosten verursacht.
    Meiner Meinung nach ist die Variation das Beste !!
    Selbst entscheiden zu können, Wann, Wo und Wie man sich rasiert

  • 25.01.11 - 23:38 Uhr

    von: Frechmausi

    Is bestimmt eine Erleichterung ohne Ende das man Schaum/Gel oder halt bequem unter Wasser sich Rasieren kann man kann halt für sich selbst Entscheiden was gerade am Praktischsten ist!!!!

  • 25.01.11 - 23:38 Uhr

    von: Rinchen83

    Für mich ist die kabellose Akkufunktion ein riesen Vorteil. Viel einfacher als dieses nervige Kabel, das sich immer verdreht und dadurch auch bruchanfällig wird.
    Außerdem freue ich mich darauf, den Epilierer auch in der Badewanne auszuprobieren. Kann ich mir gut vorstellen, dass das weniger schmerzhaft ist, so entspannt im warmen Wasser…

  • 25.01.11 - 23:46 Uhr

    von: nicksunshine

    Da kommen die Vorteile des Nassrasierens durch und das finde ich klasse. Man rasiert sich ja meist unter der Dusche oder in der Badewanne und da bietet es sich an statt einem Rasierer das Kombigerät von Braun zu nehmen. Ich denke auch, dass das Epilieren unterm Wasser nicht so weh tut und das Gel bzw. Schaum sorgt für weniger Hautirritation.

  • 25.01.11 - 23:52 Uhr

    von: pietie88

    ich finds optimal, dass man den auch unter der dusche benutzen kann. :)

  • 25.01.11 - 23:52 Uhr

    von: pietie88

    und das mit dem licht ist einfach nur eine geniale idee!!!

  • 25.01.11 - 23:52 Uhr

    von: presto

    Ich war am Anfang etwas skeptisch, ob das Gerät auch wirklich 100% wasserdicht ist…Auf der Herstellerseite wurden ähnliche Bedenken laut, und Braun konnte mir glaubhaft versichern, dass absolut keine Gefahr besteht :) Gerade für Epilierneulinge ist die Möglichkeit, das Gerät unter warmen Wasser zu nutzen super, denn so kann sich die Haut etwas entspannen und man empfindet weniger Ziepen. Finde ich super!
    Dass das Gerät kein Kabel hat, wird besonders meine Freundin freuen, denn da sie eine große Familie hat und das Bad nicht so lange in Anspruch nehmen kann, hat sie sich bisher immer in ihrem Zimmer epiliert:)
    Die Infos über die verschieden Akkulaufzeiten je nach Anwendung finde ich sehr gut, hätte ich erst nach einigen! Versuchen gemerkt. Ich bin echt gespannt und freue mich auf weniger Zeit im Bad und dafür mehr für die wirklich wichtigen Dinge.

  • 25.01.11 - 23:54 Uhr

    von: debbiepu

    FANTASTISCH!
    Vor allem das man ihn unter der Dusche benutzen kann und auch mit Gel oder Schaum.
    Die Aufladestation und kurze Ladezeit ist super!

  • 25.01.11 - 23:58 Uhr

    von: mevo

    ICh hoffe unter Wasser tut das dann auch nicht mehr so weh. Das waer so super.

  • 25.01.11 - 23:58 Uhr

    von: longae84

    Auf die Nutzung unter Wasser freue ich mich schon, da ich unheimlich gerne und ausgiebig bade und ich das perfekt mit dem Epilieren verbinden könnte. Ich kann mir auch durchaus vorstellen, dass das Epilieren unter Wasser wesentlich schmerzfreier ist, als im Trockenen. Und dass der Akku recht lange hält, unterstützt ein langes Bad mit dem Epilierer :-) Man muss sich somit nicht beeilen und hat viel Ruhe.
    Jedoch bin ich ebenfalls, wie auch schon andere hier etwas skeptisch, was den Rasierschaum betrifft. Ich wäre auch davon ausgegangen, dass der Epilierer dadurch verklebt. Das Smartlight kann ich mir besonders für Unterwasser praktisch vorstellen.

  • 26.01.11 - 00:05 Uhr

    von: desertrose241

    Schließe mich zu solch später Stunde den positiven Meinungen an. Hab den lästigen Kabelsalat auch satt und unter der Dusche ist es viel schöner und wärmer, als halbnackisch in der trockenen Badewanne zu stehen.
    Gute Nacht

  • 26.01.11 - 00:11 Uhr

    von: lara777

    Das Smartlight finde ich sehr toll. Das hatte mein alter Epilierer auch und ich würde mir nie wieder einen ohne kaufen.
    Unter der Dusche würde ich den Epilierer bestimmt nicht benutzen, da es sicherlich trotzdem recht lange dauert und ich keine halbe Stunde unter der Dusche vorn übergebeugt epilieren werde. Aber in der Badewanne ist es sicherlich eine tolle Sache und man kann genießen, entspannen und glatte Beine bekommen. Da freue ich mich schon sehr darauf, Zeit gespart und sinnvoll genutzt. Ich hoffe, dass durch das Wasser das laute Geräusch des Epilierers gemindert wird :)
    Gute Nacht!

  • 26.01.11 - 00:12 Uhr

    von: Lori1987

    Kann man das denn anders als super finden?! es ist praktisch und angenehm, spart Zeit, spült die entfernten Härchen gleich weg, in meiner Dusche ist es leider nicht ganz so hell, also ist auch die Idee mit dem Smartlight eine wirklich lohnende Innovation.
    Ich kann nur sagen, Hut ab, Braun! Ihr wisst, was Frauen wollen ;)

  • 26.01.11 - 00:16 Uhr

    von: yasmina08

    das mit dem licht habe ich noch nie gehört aber es ist bestimmt toll wasser dich finde ich auch gut da haar entfernung in der bade wanne besser ist finde ich

  • 26.01.11 - 00:17 Uhr

    von: yasmina08

    sorry tip fehler ist halt bisschen spät

  • 26.01.11 - 00:18 Uhr

    von: rokkabella

    also wenn der wirklich so klasse ist, wie es klingt, würd ich mir den auch sofort kaufen – sollte ich nicht eine von den glücklichen 500 sein :)

  • 26.01.11 - 00:22 Uhr

    von: ania89

    ich finde es einfach tooootal super…dass man es unter wasser und vor allem mit rasiergel benutzen kann.ich denken dann wird das ergebnis noch besser…die haut wird bestimmt super glatt..ochje ich schwärme jetzt schon von schönen beinen:-)

  • 26.01.11 - 00:24 Uhr

    von: EnvyMe18

    Ich finde es einfach traumhaft,das klingt nach einem suuuuper Produkt =)

  • 26.01.11 - 00:24 Uhr

    von: pornopeitsche

    Ich finds echt super das sowas geht. Ich bin schon gespannt was die tester berichten und vorallem ob ichs selbst austesten darf =) Es klingt so traumhaft

  • 26.01.11 - 00:26 Uhr

    von: yvonne3006

    Ich finde es einfach nur KLASSE…meinen Epilierer kann ich nicht unter der Dusche bzw. in der Wanne benutzen, und ich bin total gespannt darauf, wie es ist sich im “Nassen” zu epilieren. Ich könnte mir vorstellen, dass das Ergebnis um ein vielfaches besser ist.
    Zu dem Smartlight…das finde ich auch prima, ich würde darauf nicht mehr verzichten wollen.
    Ich bin so gespannt auf die Tests…hoffentlich vergeht die Zeit bis dahin schön schnell…und hoffentlich bin ich mit dabei ;-)
    Ich drück jedenfalls für uns alle fleißig die Daumen.
    LG und eine gute Nacht

  • 26.01.11 - 00:27 Uhr

    von: AnneSophieG

    Wenn ich trocken epiliere/rasiere ist meine Haut immer so gestresst und wird schuppig.Ich finde es super, wenn das so funktioniert.
    Freu mich schon…

  • 26.01.11 - 00:34 Uhr

    von: JessicaStarlet

    das ist ja super…. ich muss immer nach dem epilieren noch in die Dusche, damit ich sauber rasieren kann, so kann ich mich in einem gemütlichen Bad schön pflegen!!!

  • 26.01.11 - 00:34 Uhr

    von: anna3sky

    Das klingt bis jetzt alles sehr positiv und interessant. Ein guter, schnell aufladbarer Akku, leider nicht auswechselbar scheint meine Erwartungen soweit zu erfüllen. Außerdem finde ich die Wet & Dry Technik ideal, da das Schmerzempfinden geringer ist und die Härchen nicht überall verteilt werden. Die zusätzliche Anwendung mit Schaum oder Gel könnte u.U. pflegend und beruhigend für die Haut wirken, solange man ein passendes Produkt verwendet. Die Spannung steigt, LG

  • 26.01.11 - 00:34 Uhr

    von: elena.d

    Super!

  • 26.01.11 - 00:35 Uhr

    von: stigi

    also ich frue mich darüber weil mein rasiegel total toll riecht und meine beine voll seidig macht und ich darauf nicht verzichten möchte =D

  • 26.01.11 - 00:38 Uhr

    von: H.Ruff

    Ein kleines Lämpchen? Wie super ist das denn? :D
    Ich hab ja schon einiges gesehen… aber ein Enthaarungsgerät mit einer kleinen Lampe?! Das ist so einfach und doch so genial!

    Beim Akku bin ich mir nicht ganz sicher, ob auf das richtige Pferd gesetzt wird… ich kann mir gut vorstellen, dass der Akku sehr schnell kaputt gehen könnte…

  • 26.01.11 - 00:39 Uhr

    von: anna3sky

    eine einzige Anmerkung zum Akku: Die Lebensdauer von Akkugeräten ist unterschiedlch und die Leistung nimmt logischerweise mit der Zeit ab. Für mich bleibt die Frage, ob der eingebaute Akku eventuell durch den Hersteller ausgetauscht werden kann !!!

  • 26.01.11 - 00:39 Uhr

    von: natalia_bs

    super…das hört sich ja toll an. Ein Gerät, das ich in den täglichen Ablauf einbinden kann. Und dann auch noch auf diejenige Weise, die mir persönlich am besten passt. Ob beim Duschen oder ausgiebigen Baden, brauche nicht extra Zeit für die Rasur einzuplanen. Hört sich klasse an, bin gespannt was noch alles kommt und wie der Epilierer in der Praxis ist. Bis morgen, mit bestimmt wieder interessanten Infos!

  • 26.01.11 - 00:41 Uhr

    von: Bellarina

    Braun Silk-épil 7 Dual Epilierer – Close-Grip-Technologie – Smartlight Funktion UND Wet & Dry Technologie!!
    Ich kann es kaum noch abwarten, diesen Epilierer zu testen! Da hat sich jemand mal echt Gedanken um die Bedürfnisse von uns Frauen gemacht!

    Die einzige Steigerung dazu wäre noch der Einbau eines Lasers, mit dem man die Haare nach und nach veröden kann (oder sie zumindest NOCH länger verbannen kann ^^)

  • 26.01.11 - 00:42 Uhr

    von: misionerita

    Ich kann mir nicht vorstellen, das Epilieren und Gel zusammen passen, rutschen die Härchen anstatt von der Pinzetten erfasst zu werden? Anderseits ist es schon praktisch, wenn man schon unter der Dusche das alles machen kann… LG an alle!

  • 26.01.11 - 00:43 Uhr

    von: Arwen85

    Genial finde ich das man auch unter Wasser epilieren kann!
    Der Hersteller kann ja viel Versprechen…ob das Gerät diese auch alle erfüllt?

  • 26.01.11 - 00:45 Uhr

    von: gruenmuetze

    Ich finds einfach perfekt und mega praktisch, dass er unter Wasser verwendbar ist. Ich rasiere mich eh am liebesten in der Wanne und da paßt es super. Auch die Lichtausstattung schafft die bestenr voraussetzungen. und länger als 30 min braucht frau doch wohl nicht ;-)

  • 26.01.11 - 00:48 Uhr

    von: xardia79

    Ich bin begeistert vor allem von der Smartlight Funktion und natürlich das das Gerät Wasserdicht ist.
    Das der Akku eine kurze aufladezeit besitzt ist eine tolle sache, vergisst man vielleicht doch hin und wieder ihn zu laden.
    Ist nur der Akku und die Ladestation dabei oder gibt es trotzdem die Möglichkeit es mit einem Kabel zu benutzen ??? Ich bin auf jedenfall gespannt auf den Epilierer.

  • 26.01.11 - 00:48 Uhr

    von: Trinity_xx

    Für mich war dies bislang eher unvorstellbar. Entweder trocken epilieren oder naß rasieren! Beides vereint, ist unter Wasser und mit Gebrauch von Rasiergel der Schaum möglich? Eine tolle Vorstellung, sehr innovativ!
    Kabellos mit Ladestation verspricht unkonplizierte Handhabung, in gewissem Maße Unabhängigkeit und Flexibilität. Schön finde ich die eingebaute Lampe. So kann einem wirklich kein Haar mehr entgehen ;-) Ein weiterer Pluspunkt! Bin sehr gespannt und bis jetzt ausgesprochen positiv überrascht :-)

  • 26.01.11 - 00:52 Uhr

    von: bianca5700

    Das Gerät ist echt genial. Mehr kann man gar nicht dazu sagen! :)

  • 26.01.11 - 00:54 Uhr

    von: Mirijam1

    Finde es echt klasse, dass er unter Wasser, mit Rasiergel aber auch trocken anwendbar ist. Echt spannend das ganze. Macht total neugierig ihn zu testen. Voll klasse auch das Frau nicht an die Steckdose gebunden ist mit doch recht kurzer Ladezeit. Toll.

  • 26.01.11 - 00:54 Uhr

    von: AnnasSternchen

    Gerade im Winter gehe ich für mein Leben gerne baden, außerdem habe ich eine Haarkur, die sehr lange einwirken muss. In dieser Zeit wäre das Epilieren natürlich phantastisch. Man hat Zeit gespart und kommt mit schönen Beinen aus der Wanne.
    Da die Wärme die Poren öffnet, tut es vielleicht auch weniger weh?

  • 26.01.11 - 00:55 Uhr

    von: Amy189

    Ich finde das echt super da ich epilier neuling bin habe ich mit rasiegel oder unter wasser weniger angst ich finde es einfach genial und bin schon so gespannt !!!

  • 26.01.11 - 00:55 Uhr

    von: Inge56

    Finde ich toll das der Rasierer wasserdicht ist , ideal für unter der Dusche. Bin gespannt ob die Haut nachher schön glatt ist und nicht gerötet.

  • 26.01.11 - 00:58 Uhr

    von: klara28

    Tolle Sache, mit Licht sogar. Unter der Dusche oder in der Badewanne mit Rasiergel oder Schaum, hört sich gut an. Bin gespannt ob meine Haut glatter wird als bei den anderen.

  • 26.01.11 - 00:58 Uhr

    von: Kathi091190

    Das ist super praktisch:) Denn Nassrasur finde ich eigentlich cooler und jetzt kann ich epileieren nassrasur und duschen vereinen:)

  • 26.01.11 - 00:59 Uhr

    von: Andrea198822

    Ich finde es klasse das der Epelierer bzw Rasierer wasserdicht ist. Man kann ihn schnell unter der Dusche verwenden und er ist mit der Kurzen Ladezeit immer griffbereit und schnell zur hand.

  • 26.01.11 - 01:05 Uhr

    von: Gwen87

    Find ich super das ich ihn auch in die Wanne oder unter die Dusche mitnehmen kann.

  • 26.01.11 - 01:06 Uhr

    von: moni1311

    Find ich einfach nur genial, endlich kann man alles in einem erledigen, so einfach wie nass rasieren… einfach ab in die Dusche oder Wanne und dann sogar mit Gel oder Schaum, hautschonend und gründlich epilieren, einfach unvorstellbar.
    Danke, dass endlich jemand mal war vernünftiges Erfunden hat =)

  • 26.01.11 - 01:09 Uhr

    von: Certis

    Hört sich auf jeden Fall sehr genial an. Wie das dann in der Praxis mit dem Rasierschaum und der Epilation funktioniert, da lass ich mich überraschen.

  • 26.01.11 - 01:17 Uhr

    von: Erdbeerjule

    Ist ne gute Sach, das man den unter wasser nutzen kann. Aber was passiert wenn es eine Fehlproduktion ist und ausgerechnet der den ich habe ist doch nicht wasserdicht. Kann da unter Wasser etwas schlimmes passieren?

  • 26.01.11 - 01:36 Uhr

    von: strawberry2020

    Ich finde das hört sich so klasse an, dass ich den Epilierer mit in die Badewanne nehmen kann und dann gibt es noch eine Smart-Light-Funktion…es wurde echt an alles gedacht :)

  • 26.01.11 - 01:40 Uhr

    von: viviclauss

    ich finde es wichtig, dass man den epilierer zusammen mit Rasiergel verwenden kann denn ich habe die erfahrung gemacht, dass das rasiergel die haut doch noch ein wenig glatter und geschmeidiger macht. also klasse idee!

  • 26.01.11 - 02:01 Uhr

    von: susel_wusel

    Hi,

    die Idee ist echt gut. Ich finde das Feature allerdings auch notwendig, immerhin hat der Silk-Epil ja auch Rasierklingen. Dass man ihn gefahrenlos mit unter die Dusche nehmen kann ist wirklich praktisch.

    Gruß

  • 26.01.11 - 02:33 Uhr

    von: Eivyy

    Die Idee finde ich echt super! In der Wanne oder Dusche epilieren!
    Aber bei der Idee mit dem Rasiergel bleibe ich skeptisch, bis ich vom Gegenteil überzeugt bin – das setzt sich doch in der Praxis bestimmt im Epilierkopf fest – oder?
    Ich hoffe, ich kann mich vom Gegenteil überzeugen – dann kann ich auch andere überzeugen!

  • 26.01.11 - 02:40 Uhr

    von: Jacko61150

    Die Idee finde ich sehr praktisch und genial,da ich eher der badetyp bin,bin ich davon begeistert!Wie schon von Eivyy geschrieben,habe auch ich bedenken was das Rasiergel/schaum angeht!Ich würde mich freuen es herraus zufinden,und auch andere davon zu überzeugen!

  • 26.01.11 - 03:35 Uhr

    von: KatzeundMaus

    Tolle Funktionen…besonders das Smartlight finde ich eine klasse Idee…gerade wenn es mal im Bad etwas dunkler ist muss ich nicht gleich volles Licht anschalten um nach Haarresten zu suchen. =)
    Über die Akkuzeit brauch ich nichts schreiben, halbe Stunde reicht vollkommen aus.
    Aber den Epilierer in der Badewanne zu benutzen ist mir denke ich doch zu riskant, da ich mir so eine dafür erforderliche Dichtung so nicht vorstellen kann. Da hilft nur eins: Ich würde ihn gerne testen und mich vom Gegenteil überzeugen lassen. =)

    Viele Grüße

  • 26.01.11 - 04:00 Uhr

    von: Superbaerin

    Das man den Silk epil unter Wasser gebrauchen kann, finde ich super sensationel. Ich stelle es mir dann nicht so unangenehm vor und die Haarentsorgung hat sich dann auch erledigt.
    Klasse……….

  • 26.01.11 - 04:29 Uhr

    von: Lisalibelle

    Hallo Andrea,

    oh, was wäre ich froh dabei sein zu dürfen.

    Viele grüsse

  • 26.01.11 - 04:39 Uhr

    von: luckiecat

    Super tolle Funktionen Epelieren und Rasieren in der Badewanne in einem Schritt finde ich echt klasse. Das Smartlight findes ich auch eine tolle Idee, dann kan man wirklich kein Haar übersehen. Das mit dem Rasiergel kann ich mir bisher auch noch nicht richtig vorstellen, würde sich da nichts festsetzen. Die Akkuladezeit finde ich sehr schnell und eine halbe Stunde zum Epelieren und Rasieren finde ich ausreichend. Oh man ich muß ihn einfach Testen. Also an alle last uns weiter fleißig lesen und üben.
    L G

  • 26.01.11 - 05:58 Uhr

    von: luckenstein68

    Zeitsparend und gründlich.Klingt alles sehr toll…..hoffentlich funktioniert es auch so,wie beschrieben.Wäre echt der Bringer.

  • 26.01.11 - 06:04 Uhr

    von: kiwiemsmami

    Das wäre super genial.. wenn ich das testen könnte, da ich relativ bequem bin, es soll schnell gehen und auch nicht so wehtun… unter Wasser, bei einem entspannten Bad.. geniale Idee!
    Winterpelz ade..

  • 26.01.11 - 06:06 Uhr

    von: JanaF85

    Eine tolle Sache die mir die Silk Epil Reihe erst schmackhaft gemacht hat, da ich denke, dass so echt weniger Hautreizungen auftreten und die ganze Enthastung vereinfacht und auch angenehmer macht!
    Bin echt gespannt. Würde es gerne im Selbsttest probieren. Noch n tollen Tag
    Lg

  • 26.01.11 - 06:11 Uhr

    von: stephanie1982

    Ich kann mir vorstellen, dass es vorallem im warmen Wasser nicht so weh tut. Allein das macht ihn schon reizvoll :o )
    Das er die Haare selbst noch greifen kann, wenn Rasiergel/-schaum drauf ist… geniel!

  • 26.01.11 - 06:13 Uhr

    von: Kuema

    Ich finde es Super meine Epilier die ich habe , sind beide mit Storm das KAbel ist zwar sehr lang ,aber leider stört es immer …
    weil ich mich zum Epilieren in die Wanne setze :)
    Ob das mit dem Licht so Wichtig ist weiß ich nicht muss man Testen,
    aber da ich den Epilier auch mit in die Wanne nehmen kann oder zum Duschen ohne Kabel finde ich das Super toll.

  • 26.01.11 - 06:17 Uhr

    von: ledana

    Das ist eine geniale Idee:
    1. ist es viel angenehmer unter Wasser zu enthaaren und
    2. spart es Zeit – Duschen tut man ja sowieso.
    Ich hoffe , dass ich das ausprobieren darf!

  • 26.01.11 - 06:22 Uhr

    von: papenzwerg

    Ich finde es total super das man den Epilierer sogar unter Wasser eingesetzt werden kann, man kann soviel Zeit sparen (und von dem haben wir alle manchmal nicht so viel)!!!!
    Kann mir vorstellen das er sogar bei total empfindlicher Haut super angenehm anzuwenden ist ;-D

  • 26.01.11 - 06:34 Uhr

    von: vera311

    Das hört sich gut an, aber funktioniert es auch? Ich hatte mal einen (nur)Rasierer, der beim Rasieren Schaum abgibt. Funktioniert hat das nicht so gut, da durch den Schaum einige Haare durchgefluscht sind. Gesehen hat man das dann auch erst beim abtrocknen, das noch einige Haare stehen geblieben sind.
    Das mit dem Licht finde ich aber schonmal klasse!

  • 26.01.11 - 06:45 Uhr

    von: blackheartt

    Da kann ich mich den anderen nur anschließenn, ich finde es toll!!

  • 26.01.11 - 06:56 Uhr

    von: champagner86

    Unter Wasser ist es nicht so schmerzhaft und die Haut wird nicht so gereizt. Ich habe schon einen Braun Epilierer den man unter Wasser benutzen kann ausprobiert. Fand ich sehr gut. Die kurze Aufladezeit ist natürlich praktisch, wenn`s Mal wieder schnell gehen muss… kommt ja oft vor. :-) LG

  • 26.01.11 - 07:02 Uhr

    von: F9ass

    ich find es super

  • 26.01.11 - 07:04 Uhr

    von: catrat

    Ich finde ich echt super perfekt für empfindliche Haut.
    und da ich sowieso immer bade ist das eine tolle Idee

  • 26.01.11 - 07:04 Uhr

    von: holytear

    Ich bin auch eine von denen die am liebsten unter der Dusche die Haare entfernt .. schont die Haut. Für in der Badewanne so in einen Wellnesstag mit einbezogen find ich die Beleuchtung sehr praktisch und da Rasiergel verwendet werden kann optimal für sehr empfindliche Haut :-)

  • 26.01.11 - 07:06 Uhr

    von: Ingrid1985

    Ich bin begeistert, dass der Rasierer auch unter Wasser benutzt werden kann, da ich sehr schmerzempfindsam bin. Würde gerne wissen wie der Epilierer wirklich ist. Ob ich recht viele Schmerzen, wie bei anderen Rasieren habe. Bin normalerweise immer recht rot nach dem Epilieren geworden. Auch die kurze Aufladeseit ist toll. Besser geht’s nicht.

  • 26.01.11 - 07:07 Uhr

    von: Makalani

    hmmmm, bei meinem Uralt – Epilierer muss die Haut trocken sein und Creme darf man vorher auch keine aufgetragen haben, sonst funktioniert da gar nichts. Entsprechend pickelig sieht die Haut nachher dann aus. Ich bin wirklich gespannt, ob das Epilieren auf seifiger Haut funktioniert, das wäre der Hit!

  • 26.01.11 - 07:15 Uhr

    von: susi_86

    Total klasse, ich finde Rasiergel super. Trockenrasur mag ich gar nicht. Meine Haut fühlt sich danach gar nicht mehr schön aus.

  • 26.01.11 - 07:26 Uhr

    von: missbuffy12

    dass er unter wasser und mit schaum/gel verwendet werden kann hört sich erst mal gut an. ich kann mir aber eher vorstellen, dass man ihn bei einem bad benutzt, wenn ich denke das epilieren braucht ja etwas länger als nur rasieren alleine, welchens man ja meistens unter der dusche macht. deshalb bin ich da noch etwas unsicher, ob das wirklich so toll ist. aber wenn das klappt, ist das auf jeden fall besser als auf trockener haut. die haut ist weicher wenn sie nass ist, dann müssten die häärchen ja auch leichter rauszurupfen sein….

  • 26.01.11 - 07:28 Uhr

    von: Flo_1985

    Wie ich es finde, dass ich den Silk-épil 7 Dual Epilierer sowohl unter Wasser als auch mit Rasierschaum oder -gel verwenden kann?

    Die Anwendung unter warmen Wasser hat den einen großen Vorteil, dass die Poren sich erweitern. Bedeutet: Das Epilieren müsste weniger weh tun.
    Unter der Dusche wäre die Epilation, wie das Rasieren auch, ein Abwasch. Allerdings entfiele das tägliche Ritual des Rasierens (ein Traum!).
    In die Wanne setze ich mich zum Entspannen. Meines Erachtens liegt auch darin ein Vorteil, denn je entspannter ich bin und an die Sache rangehe (Epilieren), desto weniger müsste es weh tun.
    Ich vertrage leider nicht jedes Rasiergel, sodass ich mir das beim Rasieren schenke und stattdessen rasiere, nachdem ich mich mit Duschgel eingeseift habe. Dass ich es noch mal mit Rasiergel / -schaum probiere, wenn ich den Silk-épil testen darf, glaube ich nicht. Meine Haut hat sich mittlerweile an eine Rasur ohne Rasiergel gewöhnt. Außerdem sehe ich, wie einige Vorschreiberinnen, ein Problem bei der Reinigung des Epilierkopfes, wenn ich Rasiergel oder -schaum verwende.
    Im Übrigen erklärt sich jetzt auch, weshalb in der Projektinformation bei einer Ladung von einer Stunde eine Akkuleistung von 30 Minuten und auf der Seite von Braun eine von 40 Minuten angegeben ist. Es ist beides richtig und in sich schlüssig. Wenn ich mehr Widerstand habe (Rasiergel, Wasser) verbrauche ich mehr an Akkuleistung.

    Ich bin gespannt auf weitere Informationen.

    Liebe Grüße und einen schönen Tag noch!

    Flo

  • 26.01.11 - 07:29 Uhr

    von: kaeferl

    Super,das man ihn auch in der Badewanne verwenden kann.Ich denke,das es ein tolles Gerät ist.Hoffentlich gehöre ich zu denjenigen,die Ihn ausprobieren dürfen :-)

  • 26.01.11 - 07:29 Uhr

    von: GillianB

    Epilieren unter Wasser klingt gut. Oft stehe ich unter der Dusche und denke nur noch Mist, du hast vergessen vorher zu epilieren. Das ist mit diesem Epilierer ja vorbei. Einfach toll. Und das Licht ist auch sehr praktisch. Das waren echte Fachleute bei der Entwicklung.

  • 26.01.11 - 07:32 Uhr

    von: Sanni194

    ich finde das ziemlich gut :)
    wenn man ihn unter wasser benutzen darf, ist das bekannte ‘ziepen’ wahrscheinlich nicht mehr so stark .. und durch das Rasiergel wird die Haut auch noch gepflegt, klingt alles super, freu mich schon sehr!

  • 26.01.11 - 07:40 Uhr

    von: Anubia

    klingt super… ich wär auf die Reinigung des Gerätes dann gespant und ob durch das Rasiergel die Leistung des Epilierers vielleicht etwas nachlässt wenn die kleinen Pinsetten etwa mit dem gel belegt sind. macht neugierig

  • 26.01.11 - 07:44 Uhr

    von: Blubbelmania

    Ich find das sehr gut, da ich sowieso gerne baden gehe und mit Rasiergel meine Haut noch extra schützen kann und das ganze viel sanfter wird :)
    Hoffentlich kann ich das selber auch ausprobieren … ;)

  • 26.01.11 - 07:45 Uhr

    von: schoen4me

    Ich finde es klasse. Super durch dachte Sache!

  • 26.01.11 - 07:45 Uhr

    von: hecubah

    Ich finde es toll, dass man damit so flexibel ist. Unter der Dusche mit Wasser oder außerhalb ohne, oder mit/ohne Rasierschaum. Auch dass man mit einer kurzen Aufladedauer doch relativ lange damit arbeiten kann.

  • 26.01.11 - 07:45 Uhr

    von: Mucki2008

    Finde ich klasse, da ich mir vorstellen kann, dass das Wasser und bswp. Rasiergel vielleicht den Schmerz auch etwas lindern :)

  • 26.01.11 - 07:47 Uhr

    von: mini.2010

    Also dass man Rasiergel verwenden kann bzw. soll, is schon irgendwie ne Sache für sich. Auf der einen Seite ja klar, denn ohne mit der Klinge rasieren, is ja ned so toll, aber auf der anderen Seite, ob die Pinzetten das Rasiergel mögen, is ned andere Frage. Aber ich würds gern rausfinden

  • 26.01.11 - 07:51 Uhr

    von: Kate1987

    Bin ja auch so eine kleine Memme in Sachen Schmerz und kann mir gut vorstellen, dass mit Hilfe der Unterwassertechnik und des Rasiergels der Schmerz abnimmt. Wär echt genial!!! :P

  • 26.01.11 - 07:51 Uhr

    von: meikio

    @anubia: ich bin auch auf die Reinigung gespannt. Selbst wenn man den Epilierer gründlich mit Wasser ausspült, kann noch das Gel oder der Schaum die kleinen Pinzetten vielleicht beeinträchtigen. Vielleicht nicht nach der ersten oder vierten Anwendung, sondern nach einem Jahr, wenn die kleinsten Ritzen verstopft sind…
    Aber sehr gut finde ich, dass das Gerät wasserdicht ist!!

  • 26.01.11 - 07:54 Uhr

    von: Denise1103

    Dass man den Dual-Epilierer auch unter Wasser benutzen kann, ist klasse (man spart noch mehr Zeit), ich verspreche mir davon weniger Hautirritationen. Die Sache mit dem Rasiergel/-schaum kann ich überhaupt nicht einschätzen. Bin mir unsicher, ob das überhaupt funktioniert…trotz Close-Grip-Technologie…flutschen die Härchen dann nicht aus den Pinzetten??? Einen Test ist es wert!

  • 26.01.11 - 07:55 Uhr

    von: CarolinG

    Finde es sehr klasse das man den Epilierer unter Wasser verwenden kann, deshalb ist auch der Akku notwendig und das Licht ist auch wahnnsinnig praktisch.

    3 sehr gute Dinge die mein alter Epilierer leider nicht besitzt :(

  • 26.01.11 - 08:01 Uhr

    von: saskiamarie

    Das hört sich richtig gut an!! Ich hoffe, dass dadurch die Hautirritationen im Vergleich zum Epilieren auf trockener Haut nachlassen…Die Frage ist, ob die Pinzetten im nassen Zustand genauso gut greifen wie im trockenen?

  • 26.01.11 - 08:01 Uhr

    von: Tanas

    Benutze bisher einen Silk-Epil der älteren Generation, der noch immer die Geräte anderer Hersteller übertrifft. Pinzetten greifen einfach besser, Haut muss aber trocken sein. Bin gespannt, ob das Epilieren in Dusche oder Wanne wirklich funktioniert.

  • 26.01.11 - 08:02 Uhr

    von: Sachsen1

    Bin gespannt, ob alles so funktioniert, wie beschrieben. Wäre echt super!

  • 26.01.11 - 08:04 Uhr

    von: madimaus10

    ich habe mal ein wasserdichten trimmer einer anderen Marke besessen der aber nach 4 anwendungen unter der dusche hinüber war. bin ja mal gespannt wie wasserdicht er wirklich ist

  • 26.01.11 - 08:05 Uhr

    von: Osina_0

    Ich finde es toll, sonst rasiere ich immer unter der Dusche, wenn das mit dem Epilierer auch so super klappen würde, das wäre einfach genial.

  • 26.01.11 - 08:08 Uhr

    von: Schmu79

    Ich fänd es super, wenn das wirklich so gut klappt! Würde ziemlich viel Zeit sparen

  • 26.01.11 - 08:11 Uhr

    von: conle

    Klasse, sogar mit zusätzlichem Licht. Ich geh mal davon aus, dass das auch berücksichtigt wurde im Bezug auf den Akku und dessen Ausdauer! ;D Ich hoffe echt, dass das Epilieren mit Wasser wirklich sanfter ist…. XD

  • 26.01.11 - 08:11 Uhr

    von: WinniePooh77

    Finde ich super! Ob das “unter Wasser” so funktioniert…!? Es wäre tatsächlich perfekt. Vielleicht ist das Schmerzempfinden dann nicht so groß. Im Wasser geht ja bekanntlich alles leichter. :-) Und die Lampe ist der Knüller! Hört sich wirklich toll an.

  • 26.01.11 - 08:13 Uhr

    von: husi68

    Endlich kann man das Epilieren mit dem Duschen/Baden verbinden. Gerade für Leute wie mich, die wenig Zeit haben, ist das optimal. Bin mal gespannt, ab das wirklich alles so funktioniert

  • 26.01.11 - 08:15 Uhr

    von: kleinefee1209

    das man den Epilierer auch unter der Dusche bzw. in der Badewanne benutzen kann, finde ich klasse, denn ich denke, dass die Schmerzen dann etwas abgemildert werden.
    Aber um es definitiv zu wissen, müßte ich ihn testen *lach*

  • 26.01.11 - 08:15 Uhr

    von: melli10

    Wenn er hält was er verspricht wäre das DIE optimale Lösung des lästigen Haarproblems! :)

  • 26.01.11 - 08:18 Uhr

    von: chiara234

    Super Sache und das Beste finde ich natürlich die Zeitersparnis! Denn dann kann in der Zwischenzeit die Haarkur wirken ;-) Und mit Licht ist es natürlich auch sehr praktisch, so entgeht einem kein Härchen. Ich kann es mir kaum vorstellen wie ich unter der Dusche stehe und epiliere – umso gespannter bin ich auf die Praxis :-) Auch die gleichzeitige Anwendung mit Rasiergel ( welches ich bei der Nassrasur immer benutze ) klingt gut obwohl es ja nicht zum Epilieren passt bzw. der Vorstellung die ich vom Epilieren habe. Will testen ;-)

  • 26.01.11 - 08:21 Uhr

    von: Djamila1012

    Wenn es sich in der Praxis so gut umsetzen läßt, wie es sich in der Theorie anhört, bin ich begeistert ;o)))

  • 26.01.11 - 08:23 Uhr

    von: Sakuranbo

    Ich finde die Funktion, dass man ihn unter Wasser verwenden kann auch sehr gut, ich bin allerdings noch etwas skeptisch, was das Epilieren mit Rasiergel angeht. Aber vielleicht wird man da ja positiv überrascht? Das Smart Light ist jedenfalls eine super Sache!!

  • 26.01.11 - 08:25 Uhr

    von: cfried

    Epilieren unter der Dusche??? Ich hätte nicht gedacht, dass das funktionieren kann! Stelle es mir aber super praktisch vor.

  • 26.01.11 - 08:25 Uhr

    von: BabyVamous

    Finde die feautures toll,
    ich habe einen Trockenepilierer…eine Qual!
    Ich liebe es, lange zu duschen, da bietet sich das Nassepilieren ja an. Und mit Rasiergel und -schaum gibt es ja eine noch weichere und glattere Haut, super!
    Das Licht finde ich im übrigen sehr lustig ;) Falls ich mal Lust hab im Dunkeln zu duschen und mich zu epilieren ;)

  • 26.01.11 - 08:25 Uhr

    von: minifee

    Find ich gut, ist ja sozusagen 2 in 1, mann spart sich das Rasieren nach dem Epilieren. Bin mal gespannt ob man den Epilierer auch gut wieder sauber machen kann!

  • 26.01.11 - 08:31 Uhr

    von: julehofmann

    Wenn das funktioniert, wäre das super!!!
    :)

  • 26.01.11 - 08:32 Uhr

    von: rocknrollbarbie

    Finde ich fabelhaft!
    Ich benutze eh jedes Mal Rasiergel – empfindliche Haut – und finde es gut, wenn aus zwei Vorgängen – epilieren + rasieren – endlich einer wird =)

  • 26.01.11 - 08:32 Uhr

    von: rocknrollbarbie

    Finde ich fabelhaft!
    Ich benutze eh jedes Mal Rasiergel – empfindliche Haut – und finde es gut, wenn aus zwei Vorgängen – epilieren + rasieren – endlich einer wird =)

  • 26.01.11 - 08:35 Uhr

    von: mkchristin

    Das Licht finde ich besonders gut ! Da ich ein duschvorhang habe nimmt der viel licht beim duschen. und so sieht mann auch die feinen häärchen noch besser ! Der Anti-Rutsch-Griff des Dual Epilierers finde ich auch super ! hatte nämlich schon mal ein Epilierer der wasserdicht war aber ich habe ihn verschenk da ich mit denn Griff nicht zurecht kamm da er so rutschig war !

  • 26.01.11 - 08:37 Uhr

    von: antje005

    Faszinierend. Wasser und elektrische Geräte waren mir bisher immer suspekt. Und dann auch noch epilieren mit Gel oder Schaum. Ich stelle es mir wesentlich schmerzloser und entspannter vor als “Trockenepilation”. Das Licht finde ich gut, da es in der Dusche und im Wasser doch schnell schlechte Sicht ist.
    Falls ich testen darf, muss ich nur aufpassen,dass meine Kids nicht mitbekommen, dass der Epilierer unter Wasser leuchtet. Sonst brauche ich die Schnellaufladung häufig ;-) )

  • 26.01.11 - 08:38 Uhr

    von: trisch

    Wenn man Rasierschaum aufträgt dann “kleben” doch die Haare am Bein oder?Schaffen die Pinzetten es dann noch diese zu zupfen?
    Eine epilation mit Rasierschaum,das hört sich echt interessant an,ich denke das die Haut dann auch nicht so gereizt ist hinterher.
    Und das Licht ist der Hit.

  • 26.01.11 - 08:42 Uhr

    von: Kordula

    auf die Gefahr hin, dass ich irgendwen hier kopiere: Finde auch alle Features super, bin nur mal gespannt, ob ich mit 30min Akkulaufzeit hinkomme. Wer lange Beine hat muss auch lange epilieren ;)

  • 26.01.11 - 08:43 Uhr

    von: logolein

    also ich finde es wirklich gut das er wasserdicht ist,denn ich rasiere mich immer unter der dusche bzw in der wanne,dann muss ich meine angenehmen gewonheiten da ja auch nicht ändern.
    wahrscheinlich würde ich mir sonst garnicht so oft die zeit dazu nhemen,es kommt ja immer was dazwischen.
    aber man hat ja mit dem neuen epilierer wohl weniger arbeit,das spar zeit:-))
    da ich eigentlich kein extra zum rasieren nehme,hoffe ich es richtig verstanden zu haben das man rasierschaum nehmen KANN aber nicht MUSS:-))

  • 26.01.11 - 08:43 Uhr

    von: nicy1974

    Ich denke, dass es für die Haut sehr viel besser ist, weniger Irritationen usw. Und wenn man entspannt in der warmen Wanne liegt und dabei nun epilieren kann, dann wird es sicher durch das warme Wasser auch nicht so weh tun! Ich bin echt gespannt, ob der Epilierer hält, was er verspricht!

  • 26.01.11 - 08:45 Uhr

    von: Tschulsn

    Ich finde es sehr praktisch, dass der Braun Silk-épil 7 auch unter Wasser verwendet werden kann. Denn so kann ich entweder in der Badewanne oder unter der Dusche epilieren und spare viel Zeit. Auch kann ich mir vorstellen, dass dies wieder erheblich dazu beiträgt, dass das Epilieren unter Wasser (auch mit Schaum oder Rasiergel) wesentlich dazu beiträgt, dass die Haut weniger gereizt wird.

  • 26.01.11 - 08:47 Uhr

    von: SlightSample

    Ich finde es super, dass man den neuen Braun Epilierer auch mit Schaum oder Gel verwenden kann, denn so weiß man genau, wo man schon epiliert/rasiert hat.
    Das gute daran, dass man den Epilierer auch beim Duschen oder Baden verwenden kann ist, dass man selbst wenn es sich noch etwas unangenehm anfühlt, man direkt die Brause auf die epilierte/rasierte Stelle halten kann und man vom “Schmerz” abgelenkt ist.

  • 26.01.11 - 08:51 Uhr

    von: snoopy_1179

    Hört sich toll an: Gemütlich mal IN der Wanne sitzen und nicht nur AUF dem Wannenrand, Warmes Wasser..Hach..Das Epilieren kann doch da einfach gar nicht mehr weh tun ;)

  • 26.01.11 - 08:53 Uhr

    von: LionLady1881

    Hallöchen liebe Mitstreiter ;-)

    Das man den Braun Silk-épil unter Wasser benutzen kann finde ich sehr praktisch. Ich Bade sehr gern und wenn ich das gleich mit der Epilation verbinden kann ist das sehr praktisch. Ich kann mir gut vorstellen das es auch das schmerzempfinden verringert das die Haut im Wasser ja bekanntlich etwas aufweicht und die entfernung der Härchen einfacher wird. Die benutzung von Schaum und Gel vereinfacht die Epilation auch ungemein, da der Epilierer wesendlich besser über die Haut “rutscht” als wenn man trocken oder ohne Hilfsmittel epilieren muss. Ich würde es sehr gern testen, da ich vor Jahren die Epilation mal ausprobiert habe und es so schmerzhaft empfand und lieber wieder auf´s rasieren umgestiegen bin. Das hat aber wieder den Nachteil das die Härchen schneller und dunkler nachwachsen und das auch nicht besser sondern immer schlimmer wird. Da ich mir nicht nur die Beine von Haaren entferne sondern gelegentlich auch an den Armen wäre es ideal für mich…denn dunkle Haare an den Armen ist schon sehr nervig. Hoffe ich komme in den Genuss das Gerät zu testen und vielleicht meine dunklen Härchen los zu werden.

    LG Claudia

  • 26.01.11 - 08:53 Uhr

    von: tuttibaer

    Besonders gut finde ich das Smartlight, wenn schon beim duschen, dann bitte auch mit Licht!!! Die Lichtverhältnisse sind bei vielen Duschen ein echtes Manko….

  • 26.01.11 - 08:54 Uhr

    von: Ayvi

    Ich finds super! ..
    Dann muss ich mich gar nicht abgewöhnen, mein gut riechendes Rasiergel nicht mehr zu benutzen ;D
    Und ich kann mich auch schön dabei in die Wanne legen juhuu :)

  • 26.01.11 - 08:57 Uhr

    von: bezjeany

    Da ich immer ein pflegendes Duschgel oder einen pflegenden Rasierschaum nehme, der die Haust beim rasieren schont finde ich es sehr gut, dass man bei diesem Gerät auf zusätzliche Pflege nicht verzichten muss.

  • 26.01.11 - 09:01 Uhr

    von: maya99

    Einfach herrlich das ich nicht auf Rasierschaum und ähnliches verzichten muss … fragt sich nur ob die Reinigung auch wirklich so einfach ist?

  • 26.01.11 - 09:03 Uhr

    von: MrsMisses

    Das finde ich sehr praktisch :-) was soll man anderes sagen? :-)

  • 26.01.11 - 09:04 Uhr

    von: jg3141

    Unter Wasser ist die Haut nicht so empfindlich, deshalb finde ich die Wet&Dry-Technologie sehr innivativ!
    Bisher hat das Epilieren immer sehr lange gedauert. Wenn ich mit dem neuen Braun Epilierer genauso schnell epilieren kann, wie ich bisher rasiert habe – das wäre genial!
    Insgesamt scheint das neue Gerät eine sanfte, zügige Haaeentfernung zu ermöglichen. :)
    Ich bin gespannt, ob der Praxisteil diesen Schein bestätigt! :)

  • 26.01.11 - 09:04 Uhr

    von: Nachteiseule

    Mich würde interessieren, ob das in der Praxis tatsächlich so funktioniert. in der Badewanne epilieren wäre natürlich perfekt. Hauptsache, die ganze Geschichte wird nicht zu glitschig, so dass die Haare trotzdem gegriffen werden können.
    Ansonsten bin ich noch etwas skeptisch bezüglich Hautverträglichkeit. Ich habe ziemlich empfindliche Haut, die schnell mit Jucken reagiert bei solchen Sachen und frage mich, ob die Haut nicht zu sehr gereizt wird bei der Kombi…

  • 26.01.11 - 09:05 Uhr

    von: JJenni

    Ein Epilierer den man mit in die Wanne nehmen kann aber auch wenn es mal schnell gehen muss in der Dusche….SUPER….Und noch dazu ich kann mein Rasiergel weiter nutzen…WIe oft hat man mal eins zwei Haare übersehen, was in Zukunft nicht mehr passieren wird durch die Smartlight Funktion.So viele funktionen, ich muss ihn einfach ausprobieren :-)

  • 26.01.11 - 09:06 Uhr

    von: nugaga

    ich denke dass es umständlich sein kann und erinnert mich an normales rasieren. jedoch hält die dauer der glatten beine länger an und daher entschädigt es das. ich frag mich ob es durch diese funktion das schmerzempfinden lindert…

  • 26.01.11 - 09:08 Uhr

    von: Cliona

    das hört sich gut an, werde den epilierer in dusche und wanne benutzen,
    finde ich super!!

  • 26.01.11 - 09:09 Uhr

    von: giorgia

    muß erlich sagen,hab noch nie Rasierschaum benutzt.Dachte daß man s´das beim epilieren nicht benötigt.Man sollte doch einige sachen ausprobieren wie ich feststellen kann,

  • 26.01.11 - 09:10 Uhr

    von: shcl2003

    Super Sache – da hat jemand endlich mal eine “Rundumerfindung” für die Frau gemacht…

  • 26.01.11 - 09:11 Uhr

    von: annaf132

    Also meiner Meinung nach ist das Verhalten der Haare unter Wasser anders, sodass schon beim Rasieren mehr Haare entfernt werden können.Das ganze dann mit epillieren und Gel sollte ja wirklich mal zu anständigen Ergebnissen führen, mit wenig Hautirritationen – freut mich tierisch!!! Gerade wenn man etwas empfindlich ist :) uhuhuhhh Vorfreude.

  • 26.01.11 - 09:11 Uhr

    von: manu104

    Ich finde es total klasse, dass man den Sil-épil beim Duschen oder in der Badewanne verwenden kann. Ich kann mir gut vorstellen, dass es dann nicht so schmerzt beim epilieren. Super finde ich auch das Smartlight, da ich in meinem Badezimmer kein Fenster habe. Was ich bisher noch nicht gewusst habe ist, dass man zudem auch Rasiergel verwenden kann.

  • 26.01.11 - 09:12 Uhr

    von: michar2002

    Super! Denn wir alle wissen, unter Wasser ist die Schmerzempfindlichkeit geringer ;o

  • 26.01.11 - 09:12 Uhr

    von: giorgia

    Danke euch…..
    Man könnte auch meinen daß ich früher mal ein mann war

  • 26.01.11 - 09:12 Uhr

    von: Basia83

    Hallo, finde ich gut das dieser als Nassrasierer geht. Das mit dem Licht kenne ich noch nicht, hört sich aber interessant an, das man die Häarchen besser erkennt.

  • 26.01.11 - 09:15 Uhr

    von: Honigbeere

    Klasse das er unter der Dusche und in der Wanne verwendet werden kann.
    Das erleichtert und spart Zeit.
    Und wenn man wie ich, es liebt lange in der Badewanne zu liegen,
    ist es erst Recht perfekt

  • 26.01.11 - 09:16 Uhr

    von: Romy3103

    Da ich der Meinung bin, das die Rasur mit Schaum gründlicher wird, finde ich es praktisch, das man den Epi auch dazu benutzen kann. Mich würde interessieren, ob man die Schaumreste dann auch gründlich entfernen kann?

  • 26.01.11 - 09:17 Uhr

    von: Korsika

    Ich finde das eine tolle Sache, kann man bequem beim Duschen oder Baden anwenden. Unter Wasser ist die Schmerzempfindlichkeit weniger, einfach super. Und man spart viel Zeit.

  • 26.01.11 - 09:17 Uhr

    von: Schnattchen82

    Hey das ist super, beim entspannen in der Badewanne epeliert es sich bestimmt gleich besser. ;)
    Das ist Licht ist auch nicht schlecht, so kann man nichts übersehen was ohne schnell passiert.
    Wäre super auch mal aus zuprobieren.

  • 26.01.11 - 09:17 Uhr

    von: serge848

    super idee da die “nassrasur” die gründlichste ist. wenn nun zusätzlich noch epiliert wird kann das ja nur perfekt werden!

  • 26.01.11 - 09:17 Uhr

    von: VogelV

    Unter Wasser anwendbar und dann auch noch Licht in der dunklen Dusche zu haben – warum ist da noch nicht früher jmd. drauf gekommen :-) !!

  • 26.01.11 - 09:18 Uhr

    von: Vanessa90

    Es ist sehr praktisch, dass man den Epilierer auch in der Badewanne und mit Rasierschaum oder -gel verwenden kann. Das macht das Ganze vielleicht angenehmer ;)

  • 26.01.11 - 09:19 Uhr

    von: meperliva

    Guten Morgen zusammen!
    Die Smartlight Funktion des Silk-épil 7 Dual Epilierers finde ich klasse. Mit meinem jetzigen Epilierer muss ich immer ein gute Lichtquelle suchen um genau sehen zu können.

    Zu der Funktionen des Silk-épil 7 Dual Epilierers: Schnell ladender Akku
    Was heißt, eine Stunde Ladezeit ermöglicht zirka 30 bis 40 Minuten Einsatzzeit? Ist damit gemeint, dass ich immer nur eine Stunde laden kann, oder schon ab 1 Stunde Ladezeit 30 -40 Minuten Einsatzzeit habe? Wie lange läd das Gerät, bis es vollständig geladen ist?

  • 26.01.11 - 09:21 Uhr

    von: Sonnengoettin84

    Ich habe einen alten Epilierer den man nicht unter Wasser benutzen kann. Ich finde es grausam ! Dann habe ich ihn mal von meiner Freundin unter der Dusche benutzt, das war herrlich. Der Körper ist entspannt, die Poren geöffnet. Wenn ich nun noch Rasierschaum benutzen kann und die Haar aufstellen sowie weicher werden und die Poren erweitern sind,ist das epilieren vermutlich Schmerzfreier. In der Badewanne wird das Haare entfernen zum Kinderspiel.

  • 26.01.11 - 09:22 Uhr

    von: tschulie91

    ich finds super, dass man den epillierer auch unter wasser hernehmen kann, war mir bisher mit normalen rassierern auch immer lieber.
    und das mit der ladezeit hört sichauch nicht schlecht an. mich würds aber auch interessieren, wie lange es dauert bis der epillierer vollständig geladen ist?!
    ansonsten super!

  • 26.01.11 - 09:23 Uhr

    von: arzulein

    Guten Morgen,

    das eingebaute Licht finde ich sehr gut und kenne es auch von Vorgänger Modellen. Hilft tatsächlich und leuchtet quasi alles aus:-)

    Die Möglichkeit nass und mit Rasierschaum zu arbeiten ist von sehr grossem Vorteil. Hautpflegend und schonender, als die “trockene” Anwendung ist es mit Sicherheit.

    Bin immer mehr gespannt;)

  • 26.01.11 - 09:24 Uhr

    von: r12m

    also ich finde es super, wenn der Epilierer auch beim Duschen verwendet werden kann, das würde bei meinem alten Rasierer nie gehen und dann noch mit Licht.

  • 26.01.11 - 09:27 Uhr

    von: Marci95

    Ich kann mich den anderen Kommentaren nur anschließen – ist schon toll wenn man das Gerät bedenkenlos unter der Dusche anwenden kann.

  • 26.01.11 - 09:27 Uhr

    von: Nattty

    hammer also steht mein baden nichts im wege mit dem Epilierer , das ist der hammer, da ich eine süchtige Badeixe bin :D

  • 26.01.11 - 09:28 Uhr

    von: Annora

    Das Licht finde ich sehr praktisch, denn in der Dusche ist gerade das ein Problem, dass es hinter dem Duschvorhang nicht mehr ausreichend hell ist.

    Rasierschaum kann man auch benutzen? Das hätte ich nicht gedacht, dass das zusammen mit einem Eppilierer funktioniert, da bin ich wirklich überrascht.

  • 26.01.11 - 09:29 Uhr

    von: Saisa2009

    Ich finde das sehr gut. Für die Haut ist es meienr Meinung nach viel besser wenn sie mit Rasierschaum oder Rasiergel rasiert wird. Dann wird die Haut zusätzlich noch geflegt. Im Wasser rasieren finde ich auch richtig gut! Und die Funktion mit dem Smartlight, einfach fantastisch!

  • 26.01.11 - 09:30 Uhr

    von: elchtestt

    Toll, unter Wasser ist das Ganze bestimmt angenehmer. Aber braucht man unbedingt das kleine Licht dazu?!

  • 26.01.11 - 09:33 Uhr

    von: Lucymiep

    Ich finde es Klasse das man den Baun Silk-epil 7 mit in die Wanne nehmen kann.In der Wanne bei einen schönen Bad ist die Haut enspannter und das Epilieren tut da auch bestimmt nicht so weh.
    Mit Rasiergel kann ich mir das noch gar nicht so gut vorstellen,müsste man ausprobieren.

  • 26.01.11 - 09:36 Uhr

    von: familysch

    finde ich auch mega klasse hoffe nur das bald der test stattfindet kann es kaum erwarten. denke durch das rasiergel werden die härchen weicher und die haut einfach beruhigt so das das epilieren nicht mehr so weh tut aua

  • 26.01.11 - 09:36 Uhr

    von: hilka13

    praktisch und bequem, gleich unter der Dusche oder im Bad perfekt enthaaren !
    Mit dem Licht finde ich klasse, da ich unter der Dusche ja meine Brille nicht trage und so wird es sicher einfacher, auch die kleinen Haare zu erkennen.

  • 26.01.11 - 09:41 Uhr

    von: psyche

    Es ist sehr viel schmerzarmer einen Epilierer unter Wasser verwenden zu können. Warmes Wasser öffnet die Poren. Der Schmerz des Herausziehens des Haares ist damit geringer. Wenn man den Epilierer mit Gilette Aufsatz nutzt, benötigt man das Wasser um rasieren zu können.

  • 26.01.11 - 09:41 Uhr

    von: apollonia9

    unter wasser ist immer toll und durch meine baldige neue wohnung MIT badewanne :) ist das noch schöner als in einer klitzekleinen dusche. hoff,dass das so gut wird wie beschrieben :)

  • 26.01.11 - 09:43 Uhr

    von: Angie0808

    Die Kombination von Baden und Epilieren hört sich gut an.

  • 26.01.11 - 09:44 Uhr

    von: StrawberryVanil

    abgesehen von der Tatsache, dass man den Epilierer mit in die Wanne/Dusche nehmen kann und Rasiergel benutzen kann, finde ich auch die Lichtfunktion sehr praktisch. Ist mir schon öfter so gegangen, dass ich dachte, ich hätte wirklich alles super erwischt und dann aus der Dusche kam und mich geärgert habe, dass da teilweise dann doch noch einige Härchen übrig blieben, die ich schlicht übersehen hatte.

  • 26.01.11 - 09:46 Uhr

    von: schnini87

    die kurze ladezeit ist ja der hammer,wie mich dieses lange kabel immer gestört hat. endlich ohne kabelei in ruhe epilieren….

  • 26.01.11 - 09:48 Uhr

    von: susihamburg

    Die Anwendung unter Wasser ermöglicht ein weniger schmerzhaftes und effektiveres Epilieren, Rasiergel oder -schaum ein sanfteres und pflegendes Rasierergebnis. Beides in Kombination – klingt phantastisch!

  • 26.01.11 - 09:52 Uhr

    von: Yvi3186

    Super! Gerade, weil man epiliert und gleichzeit rasiert, finde ich es super, dass man Rasiergel bzw. -schaum verwenden kann.

  • 26.01.11 - 09:52 Uhr

    von: DerkleineVampir

    Die Tatsache, dass er wasserdicht ist, macht ihn für mich noch universeller, das finde ich prima. Ich bin sehr gespannt auf die Praxis.

  • 26.01.11 - 09:53 Uhr

    von: maja468

    Hört sich echt gut an und da man ihn unter Wasser anwenden kann,ist es schonender und weniger schmerzhaft.

  • 26.01.11 - 09:55 Uhr

    von: Emep

    Das klingt ja fast zu toll um wahr zu sein! Ich werde von Tag zu Tag neugieriger auf das Gerät. Mit Schaum oder Gel epilieren kann ich mir zwar noch nicht so gut vorstellen, ich denke aber durch die weichere Haut ist es sehr sanft und ich sehe hinterher nicht mehr aus wie ein gerupftes Huhn.

  • 26.01.11 - 09:58 Uhr

    von: Zornika

    Ich bin begeistert. Da wird die Haut gleich noch mit gepflegt und es wird hoffentlich nicht ganz so schmerzhaft sein wie ohne Wasser und Gel ;) . Ich bin echt gespannt auf das Gerät und möcht es zu gern ausprobieren.

  • 26.01.11 - 10:04 Uhr

    von: Panzerwels

    Das tönt echt super. Hoffe echt das die Haut dadurch nicht zu sehr irritiert wird. Würde das echt gerne testen

  • 26.01.11 - 10:05 Uhr

    von: alisa89

    das hört sich sehr gut an. aber bekommt der epilierer denn dann auch wirklich viele häärchen wenn über der haut eine art schmierfilm durch das Rasiergel ist? ansonsten finde ich es aber super dass man den epilierer mit unter die dusche nehmen kann, das spart viel zeit:)

  • 26.01.11 - 10:07 Uhr

    von: SEAGLD

    Das ist für mich genau das wonach ich gesucht habe :)
    Rasiere mich immer unter der Dusche oder nach dem Baden noch in der Badewanne – und das hat mich an dem Epilierer gestört den ich mal ausprobiert habe – der konnte das nicht :(
    Wirklich klasse das der Silképil 7 Dual das kann :)

  • 26.01.11 - 10:07 Uhr

    von: Datze

    Dass man den Epilierer unter Wasser anwenden kann, finde ich SUPER.
    Man kann bequem in der Wanne liegend sich der Haarentfernung widmen.
    Auch die Anwendung von Gel oder Schaum ist toll, da ja jede Frau so Ihre speziellen Vorlieben hat.
    Viele Grüße ;-)

  • 26.01.11 - 10:07 Uhr

    von: Rabea0815

    Ich glaub ich muß schneller werden?
    Bei 1391 Eintragungen im Blog, wurde alles schon geschrieben was eine Frau glücklich macht.

  • 26.01.11 - 10:08 Uhr

    von: Rabea0815

    und natürlich mich grins……….

  • 26.01.11 - 10:09 Uhr

    von: SEAGLD

    Hab da noch eine Frage:
    Wie schaut es bei dem Akku mit Teilladung aus? Leidet der Akku darunter, oder ist es ein moderner Akku ohne Memory Effekt?

  • 26.01.11 - 10:09 Uhr

    von: HardstyleBaBy28

    Das man den Epilierer unter Wasser anwenden kann finde ich total genial, da ich lieber bade als dusche… Deshalb wäre es für mich echt perfekt :-) !!! LG

  • 26.01.11 - 10:10 Uhr

    von: Dresdnertesterin

    Für mich als kleine Wassernixe ist es super! Ich liebe Baden und nehme wöchentlich einmal ein Bad. Durch die neue Technologie kann ich dann gleich mit glatten Beinen aus dem Wasser steigen. Sollte ich es doch mal nicht packen, dann besteht nun auch die Möglichkeit dies unter der Dusche zu erledigen. Nicht schlecht für spontane Personen… Aber wenn man den Braun Silk-épil abends vor dem Fernseher benutzt, gibt es dann viele Haare die nach unten in das Handtuch fallen?

  • 26.01.11 - 10:10 Uhr

    von: 123Verena

    Ich bin auch schon sehr gespannt auf die Ergebnisse der Testerinnen.
    Habe mir auch schon überlegt einen Epilierer zu kaufen.
    Aber da man den ja nicht vor dem Kauf testen kann.
    Bin ich sehr gespannt was hier raus kommt.
    Und unter der Dusche ist natürlich super…
    Mich nervt inzwischen die Nassrasur, weil man ja quasi täglch rasieren muss um ein strahlend glattes Ergebnis zu haben.
    Im Sommer besonder lästig.
    Viele Grüße

  • 26.01.11 - 10:11 Uhr

    von: katarinka

    nasse haut epilieren? funktioniert das ? also mein altes gerät ist für sowas nicht geeignet. wenn ich meine haut nicht richtig abtrockne dann ist das nicht so angenehm

  • 26.01.11 - 10:12 Uhr

    von: xkissa

    Ich finde es auch super, dass man den Epillierer unter Wasser verwenden kann, denn ich rasiere mich immer unter der Dusche.
    Die Smartlight Funktion des Silk-épil 7 Dual Epilierers finde ich sehr praktisch und die kurze Aufladezeit des Akkus ist natürlich auch toll!

  • 26.01.11 - 10:13 Uhr

    von: janine11

    Wundervoll für eine sanfte und gründliche Rasur besonders bei empfindlichen Beinen wie meine durch meinen Diabetes. Ich bin furchtbar aufgeregt.

  • 26.01.11 - 10:13 Uhr

    von: fb962

    Hört sich alles super an und macht lust zu testen. Bin aber mal gespannt wie das mit dem Laden läuft und wie lang das Gerät unter Waser wirklich läuft.
    Ich freu mich soooo aufs testen :-)

  • 26.01.11 - 10:14 Uhr

    von: Jenny6611

    Das find ich super! Durch den Rasierschaum wird die Haut zusätzlich noch gepflegt – oh, ich freue mich so, hoffentlich darf ich den Epilierer bald ausprobieren!!

  • 26.01.11 - 10:15 Uhr

    von: Caribic77

    Ich finde es klasse, so kann auch mein Mann den Epilierer bzw. Rasierer nutzen. Er ist Rennradsportler und rasiert sich seine Beine.

  • 26.01.11 - 10:15 Uhr

    von: chikze

    da ich beim rasieren immer resiergel benutze kommt mir das beim epilieren natürlich sehr entgegen.da ich dem epilieren noch sehr kritisch gegenüber stehe ,würde ich mich gern vom gegenteil überzeugen lassen.

  • 26.01.11 - 10:16 Uhr

    von: mlaun

    Meine empfindliche Haut würde sich freuen dieses Gerät zu testen. :-) Hört sich gut an, hoffe das Gerät hält seine Versprechen aus dem Blog.

  • 26.01.11 - 10:16 Uhr

    von: leinus1

    Ich finde es super, dass man den Epilierer auch mit in die Badewanne nehmen kann. Ich glaube auch, dass es im warmen Wasser nicht so ziepen wird wie sonst.

  • 26.01.11 - 10:18 Uhr

    von: ingelein1

    Ich finde diese Methode sehr gut, da ich glaube, dass die ganze Prozedur weniger schmerzhaft ist!!

  • 26.01.11 - 10:18 Uhr

    von: suna2

    ich find das super unter der dusche und in verbindung mit schaum oder gel wird auch die haut nicht so gereizt das ist gut.freu mich wenn ich testen darf.

  • 26.01.11 - 10:19 Uhr

    von: aileenchen89

    ich find das super, weil ich immer rasierschaum oder -gel benutze weil es zusätzlich die haut pflegt…

  • 26.01.11 - 10:19 Uhr

    von: 123hexe

    super praktisch wenn es denn tatsächlich so funktioniert. außerdem kann ich mir vorstellen, dass es dann nicht so schmerzhaft ist da man den epilierer auch unter wasser verwenden kann. bin sehr gespannt!

  • 26.01.11 - 10:19 Uhr

    von: Haik2302

    Also,wenn das alles so funktioniert, ist es natürlich absolut cool. Mein persönlicher Favorit ist der” Zeitersparnisfaktor”: Die Haut wird sich auch bedanken, weil die ganze Angelegenheit natürlich viel schonender ist.
    Wie ein Teil meiner Kommentarvorgängerinnen auch schon geschrieben haben: Wird es der Epilierer auch durch Schaum,Gel oder Sonstiges ducharbeiten können und dann auch noch selbst kleinste Häärchen erfassen?

  • 26.01.11 - 10:20 Uhr

    von: kleintje

    Unterwassernutzung ist überaus genial. Das Vorgängermodel kann auch unter Wasser genutzt werden. Das Schmerzempfinden lässt deutlich nach. Also ab in die Badewanne und ran an die Bikinizone. Während des Duschens kann man wunderbar die Achselhaare epilieren!! Alles in einem Rutsch, spart Zeit, Nerven und Schmerzen!!!

  • 26.01.11 - 10:21 Uhr

    von: Luna5

    Hört sich nach einer sehr gelungenen Nass-Trocken Kombination an. Ich denke auch, dass das Epilieren im warmen Wasser nicht so schmerzhaft sein wird….

  • 26.01.11 - 10:22 Uhr

    von: frosch533

    Das hört sich alles toll an und wenn es so funktioniert sollte man mit glatten Beinen aus der Wanne steigen. Aber wie können die Pinzetten die Haare (auch die feinen dünnen) greifen mit Rasiergel-oder schaum? Wird es unter der Dusche oder in der Wanne weniger weh tun?? Ist die Haut weniger gereizt? Ich habe erst mal einige Zeit rotgepunktete Beine. Wäre schön direkt nach der Epilation Bein zeigen zu können.
    Ich bin echt neugierig auf die Praxis

  • 26.01.11 - 10:22 Uhr

    von: ebrexys

    Das finde ich traumhaft: mit Rasiergel bzw- schaum ist es auf alle Fälle schonender für die Haut, auch dass Rasur und Epiliervorgang eins sind, wird sie dankbar annehmen ;-) Und der Einsatz unter Wasser, egal ob Wanne oder in der Dusche, verspricht eine Schmerzreduzierung (denke ich mal?).

  • 26.01.11 - 10:23 Uhr

    von: lala1984

    Die Möglichkeit der Epilation unter Wasser hört sich toll an, ich bin zwar nicht zimperlich, könnte mir aber vorstellen dass das Epilieren an schmerzempfindlichen Stellen wie den Knien oder Knöcheln einfach angenehmer wird! Auch das integrierte Licht ist eine super Idee weil man oft im Tageslicht übriggebliebene Häärchen entdeckt!

  • 26.01.11 - 10:23 Uhr

    von: vienn

    das klingt doch schon mal super praktisch. ich bin schon ganz gespannt.

  • 26.01.11 - 10:25 Uhr

    von: EllyLangbein

    Super gut!! Ich habe richtig empfindliche Haut…Ich verspreche mir davon erstens zusätzliche Pflege und zweitens weniger rote Pünktchen…!
    Ich seh mich schon entspannt in der Wanne liegen…Ich denke nämlich, dass mir dadurch eine Menge Schmerzen erspart bleiben!

  • 26.01.11 - 10:25 Uhr

    von: Biggi27H

    Hallo ich find das super das es entlich ein Epilierer gibt den man auch unter der Dusche benutzen kann. Ich kann mich nur unter Dusche rasieren und da kommt so ein Epiliere ganz gut. Freue mich schon auf den Praxisteil.

  • 26.01.11 - 10:25 Uhr

    von: ARIELLEEE

    Unter Wasser verwendbar? Das ist traumhaft!!!
    Dann ist es mit Sicherheit weniger schmerzhaft, wenn Haut und Haare aufgeweicht sind!
    Bin jetzt schon begeistert!!!

  • 26.01.11 - 10:25 Uhr

    von: Anluca29

    Das man den Epilierer im Wasser benutzen kann finde ich hervorragend, Rasieren hab ich sonst auch immer unter dusche oder in der Badewanne gemacht. Finde es einfach beqemer. Mit dem Rasierschaum bin ich mir auch nicht so sicher ob das Gerät nicht zu sehr dadurch verklebt und die Haare wirklich richtig rausgezupft werden. Mal schaun……..

  • 26.01.11 - 10:26 Uhr

    von: hulli

    Toll!, da muss ich nicht lange vorher schauen , ob es einsatzbereit ist und brauche keine angst zu haben,dass ich mit Wasser in Berührung komme und ob das Kabel lang genug ist!!

  • 26.01.11 - 10:27 Uhr

    von: Eleanor7602

    Ich finde es klasse, dass man den Epilierer auch unter Wasser verwenden kann. Bin schon sehr gespannt, wie genau er dann funktioniert, sofern ich unter die 500 Testerinnen komme.

  • 26.01.11 - 10:27 Uhr

    von: mia2706

    das ist ja super praktisch… ich raisere nämlich meistens, während die haarkur einwirkt! und zusätzlich rasiergel oder -schaum zu verwenden ist für die haut natürlich super!!!

  • 26.01.11 - 10:29 Uhr

    von: katjastaehler

    ich finde es echt super, denn meistens rasiert man sich ja auch während des duschens oder des badens. Auserdem ist die Haup dann weicher und die Haare lassen sich besser entfernen!

  • 26.01.11 - 10:31 Uhr

    von: Kati1983

    Ich finde das total gut weil ich mich immer beim Duschen oder in der Badewanne rasiere! Auch auf das integrierte Licht bin ich gespannt!

  • 26.01.11 - 10:33 Uhr

    von: phiame1211

    ich finde das absolut toll,da ich hoffe,dass das epilieren mit wasser weniger weh tut ;)

  • 26.01.11 - 10:33 Uhr

    von: josefin86

    Dass der Epilierer unter der Dusche funktioniert ist super! und dass man dann noch rasiergel oder schaum verwenden kann, ist natrülcih noch besser, da wird die haut hoffentlich wirklich seidig glatt bei so vielen optionen!
    mal sehen wie das lichtlein funktioniert, da bin ich auch mal gespannt,sowas habe ich noch nie gesehen!

  • 26.01.11 - 10:34 Uhr

    von: mandyle

    Ich bin immer gespannter, ich glaub das könnte endlich mal was für mich sein um meine Haare schmerzfreier los zu werden.

  • 26.01.11 - 10:36 Uhr

    von: Paspartout

    Ich erhoofe ja von der Funktion, dass er unter Wasser sanfter epiliert bzw. dadurch die Haut noch weniger gereizt wird. Außerdem ist es unglaublich praktisch, wenn man das gleich beim Duschen machen kann, also für mich bedeutet es auf jeden Fall Zeitersparniss gegenüber einem “trockenen” Epilierer. Mit dem Rasiergel/schaum bin ich mir nicht sicher, ob dann alles reibungslos funktioniert, vielleicht rutschen ja Haare aus dem Zuführkamm raus oder so…
    Es bleibt spannend!!!!

  • 26.01.11 - 10:37 Uhr

    von: Froeschle160

    Bisher war der Gedanke beim Epilieren immer mit einem elektrischen Gerät verbunden. Das jetzt ganz bequem und entspannt in der Badewanne anwenden zu können ist bestimmt anfangs ein komisches Gefühl. Generell aber klasse – muss nur funktionieren.

  • 26.01.11 - 10:45 Uhr

    von: kugelmotte

    Das klingt wirklich nach einem Multifunktionsgerät. Ich bin sehr gespannt, ob es so einfach anzuwenden ist, wie es klingt. wäre toll, wenn ich es testen dürfte.

  • 26.01.11 - 10:46 Uhr

    von: milka123

    Ich bin auch sehr gespannt, ob es sich sanfter anfühlt und weniger reizend für die Haut ist..
    Endlich wurde mal ein Epiliergerät entwickelt, das so etwas möglich macht :)

  • 26.01.11 - 10:47 Uhr

    von: Beere22

    Ich finde das super, dass man das Gerät auch unter Wasser benutzen kann. Dadurch wird die Haut weicher und die Härchen lassen sich besser und schmerzfreier entfernen. Super Sache!

  • 26.01.11 - 10:47 Uhr

    von: Patricia1512

    Ich rasiere nämlich immer unter der Dusche wenn die Haarkur oder Haarspülung wirkt!

    Die Schnellladefunktion finde ich recht praktisch, vor allem wenn man nicht nur die Beine epilieren möchte, sondern auch Achsel und Bikinizone…

  • 26.01.11 - 10:48 Uhr

    von: zottel91

    optimal, allerdings habe ich etwas bedenken ob das bein dann nicht entwas zu glitschig wird, sprich ob der epilierer die haare dann trotzdem noch greifen kann

  • 26.01.11 - 10:49 Uhr

    von: michilinchen

    Kurz und knapp – genial!!!

  • 26.01.11 - 10:49 Uhr

    von: kiddo265

    ich kann mir gut vorstellen,das das epilieren unter wasser wesentlich angenehmer ist als ohne wasser,da sich die hautporen ja im wasser öffnen.echt ne tolle erfindung!

  • 26.01.11 - 10:49 Uhr

    von: kel1910

    Die Idee ist einfach genial! Die Frage ist allerdings ob der Epilierer dann überhaupt die Haare greifen kann, oder ob dann nur der rsierer wirklich effektiv ist

  • 26.01.11 - 10:50 Uhr

    von: Julaya1983

    Hört sich toll an, ich rasiere sowieso immer beim Duschen oder Baden. Wär super, wenn das auch mit einem Epilierer so funktioniert.

  • 26.01.11 - 10:50 Uhr

    von: xkoko

    also das hört sich revolutionär an +wäre super bin gespannt obs auch in der praxis so funktioniert grüße an alle

  • 26.01.11 - 10:51 Uhr

    von: vanessa86

    ich finde es super denn ich rasiere immer unter der dusche.und es könnte dann ja auch mal länger dauern mit dem rasieren wenn man alle bereiche mit macht

  • 26.01.11 - 10:51 Uhr

    von: Virgindevil

    Also ich habe schon einige Epilierer ausprobiert und war jedes Mal super enttäuscht. Es kam mir eher so vor, als würden die Haare nicht richtig rausgezogen werden, sondern eher abgerissen. Somit hatte ich nie länger als zwei bis drei tage Ruhe.
    Aus diesem Grund ist es echt schwer für mich zu glauben, dass der neue Epilierer so “perfekt” ist. Wenn ich mir das alles anschaue und durchlese, dann klingt der einfach nur perfekt.
    Es ist doch einfach toll, wenn man das duschen mit dem Epilieren verbinden kann und nur über jede Stelle am Bein einmal drüber muss. Das ist wirklich eine wahnsinns Zeitersparniss.
    Und vor allem, dass das Gerät wasserdicht ist und man auch Schaum oder Gel mitbenutzen kann.
    Ich hoffe, dass ich in den genuss kommen kann den Epilierer zu testen. Ich bin echt gespannt. :-)

  • 26.01.11 - 10:53 Uhr

    von: Wallaune

    Rasieren unter der Dusche – hygienischer geht es kaum. Kein lästiges nochmals abwaschen, wie man es sonst kennt.
    Außerdem ist die Haut angenehm schmerzunempflindlich, die Poren vom warmen Wasser geöffnet.
    Phantastisch.
    Ich hoffe, dass ich diese geniale Vorgehensweise bald selbst an mir ausprobieren darf

  • 26.01.11 - 10:54 Uhr

    von: Hase24

    Finde ich klasse! So kann man ausprobieren, welche Methode die beste für einen ist! ich denke mal, das jeder was anderes besser findet!

    Ich hoffe auch, den Epilierer testen zu dürfen :-)

  • 26.01.11 - 10:55 Uhr

    von: Valentina78

    Also das mit dem wasserdicht klingt schon mal sehr gut. Allerdings kann ich mir nur vorstellen mich zu epillieren wenn ich in der Wanne liege, da an sich ja die Prozedur schon etwas länger dauert, also pro Bein ca. 10 Minuten … und dass dann im stehen. ich weiß nicht. Auch die Sache mit dem Rasierschaum oder -gel stelle ich mir etwas komisch vor, hat doch eher Sinn wenn man sich nur rasiert … Also wiegesagt, ich bin schon sehr auf den Praxisteil gespannt.

  • 26.01.11 - 10:56 Uhr

    von: TestExperte

    Es klingt toll, dass man den Braun Silk-épil 7 Dual Epilierer auch unter Wasser und mit Rasiergel oder-schaum verwenden kann! Wäre angenehm in der Badewanne, zum Beispiel.
    Das integrierte Licht und der Anti-Rutsch-Griff machen das Gerät nützlich. Praktisch ist auch der leistungsfähige Akku.
    Ich hoffe nur, dass funktioniert auch wirklich alles so problemlos wie beschrieben. Würde es gerne ausprobieren, da ich wissen möchte, was das für ein besonderes Gefühl ist. :-)

  • 26.01.11 - 11:00 Uhr

    von: Morskaja

    Klingt nach Wellness – superbequem und entspannt in der BAdewanne zu sitzen und zu epilieren. Aber ich möchte gerne wissen, ob dabei die Effizienz des Epilierens genau so hoch ist wie ohne Wasser. Vielleicht könnten die Pinzetten die Haare besser greifen, wenn die Haut trocken und frei ist? würde das gerne mal austesten ;)

  • 26.01.11 - 11:01 Uhr

    von: Santara

    Ich bin total gespannt auf die Anwendungsmöglichkeit unter Wasser / unter der Dusche. Das ist eine ganz neue Anwendemöglichkeit für mich, da mein jetziger Epilierer nur im Trockenen und ohne Rasierschaum funktioniert. Das ist echt eine tolle Sache !!! ^^

  • 26.01.11 - 11:01 Uhr

    von: Melora

    Super Sache! Spart Zeit und man bekommt Babyzarte Haut! Mehr davon!! :-)

  • 26.01.11 - 11:01 Uhr

    von: dieLisa83

    Ich finde es sehr gut, dass man den Braun Silk-épil 7 Dual Epilierer unter Wasser, also direkt unter der Dusche oder in der Badewanne verwenden kann. Das bedeutet eine große Zeitersparnis, da man sich die Beine epilieren kann, während man zum Beispiel die Haarkur einwirken lässt…

    Auch die Verwendung in Kombination mit Rasierschaum oder -gel klingt sehr interessant. Ich erhoffe mir dadurch weniger gereizte Haut.

    Sehr gelungen finde ich auch die Idee mit dem eingebauten Smartlight!

    Das Produkt gefällt mir wirklich von Blogeintrag zu Blogeintrag besser! :)

  • 26.01.11 - 11:01 Uhr

    von: Fundaa

    TOP: Aufladbarer Akku, unter Wasser verwendbar, extra Licht und die Verwendung von Schaum/Gel

    Nur wie kann man den Silk-épil 7 Dual Epilierer reinigen?

  • 26.01.11 - 11:02 Uhr

    von: georgemichael

    Ich weiß nicht so recht. Das klingt ja alles ganz super. Also ich find es toll, dass das Gerät wasserdicht ist und unter der Dusche und in der Wanne angewendet werden kann.
    Aber das mit dem Rasierschaum und -gel kann ich nicht so recht glauben. Funktioniert das mit dem Epilieren dann wirklich noch? Ich denke durch Schaum und Gel können vielleicht die Härchen nicht richtig gegriffen werden. Ich bin da skeptisch. Ich würds natürlich gut finden, weil dadurch die Haut geschont wird.
    Ich find es toll, dass das Gerät eine Lichtquelle hat. Muss man sich nicht ständig verbiegen um zu sehen ob man alles erwischt hat.:-)

  • 26.01.11 - 11:03 Uhr

    von: sweetkitty

    Unter Wasser ist das epilieren sicher angenehmer. Die Verwendung von Schaum oder Gel ist sicher besser für die Haut.

  • 26.01.11 - 11:03 Uhr

    von: Sunshineli

    Ehrlich gesagt bin ich echt gespannt, ob die “Unter-Wasser-Variante” soviel angenehmer ist!! Einmal normal ausprobiert, war es nämlich nicht gerade Wellness pur.
    Umso überraschter bin ich über die neue Technik und würde mich freuen, mich davon überzeugen zu können.

    Hoffe es geht bald los!!!!

  • 26.01.11 - 11:05 Uhr

    von: Lysandra_80

    Ich rasiere eigentlich lieber ohne Rasierschaum, das ist mir zu aufwendig und ein Zeitfresser. Deshalb hoffe ich, dass ohne Schaum das Ergebnis genauso gut ist, wie mit. Werde aber, falls ich in der Testgruppe bin, beides ausprobieren und kann dann berichten.

  • 26.01.11 - 11:05 Uhr

    von: tweety113

    ich finde das klasse. Ich habe nämlich immer das problem, wie epilieren ohne die Haare im ganze Badezimmer zu haben. wenn man den Epilierer jetzt einfach mit unter die Dusche bzw. in die Badewanne nehmen kann finde ich das einfach klasse.

    Wie stark nutzt sich dabei die Klinge ab? kann mir gut vorstellen, dass die dann nicht mehr ein halbes jahrlang scharf ist? oder?

  • 26.01.11 - 11:06 Uhr

    von: holidayjunkie

    Mich interessiert sehr, ob durch die Anwendung unter Wasser gereizte rote Pohren reduziert werden, da das immer sehr unschön aussieht und selbst Tage danach noch nicht ganz verschwunden ist. Eine Benutzung mit Rasiergel/-schaum ist sicher sehr angenehm, aber besteht dann nicht die Möglichkeit, dass feine Haare weniger gut erfasst werden, da sie an der Haut “kleben” und das Gerät darüber hinweg gleitet. Das hätte dann zum Resultat, dass mehr rasiert als epiliert würde. Die Lampe macht bei dieser Anwendung dann auch weniger Sinn…

  • 26.01.11 - 11:08 Uhr

    von: ljubi

    Das klingt sehr gut. Habe aber nur bedeken, dass dadurch eher ein großteil der Haare wegrasiert als eppiliert wird, da ja die Pinzetten die Haare nicht mehr so gut greifen könnten.

  • 26.01.11 - 11:09 Uhr

    von: fraeulein1985

    bitte sagt mir, dass das gerät kein traum ist, sondern wirklich existiert.
    während die haarkur einzieht, hat man ja immer zeit unter der dusche oder in der wanne, wo man sich dann schnell epilieren könnte.
    vor allem hat man in der dusche ja eher schlechte lichtverhältnisse und in der badewanne habe ich ja auch gerne kerzen an, was entspannt. so sehe ich trotzdem wo ich epiliere.

  • 26.01.11 - 11:15 Uhr

    von: hel_huber

    Finde ich klasse!

  • 26.01.11 - 11:16 Uhr

    von: slammie

    Total klasse h das immer schon sehr gerne in der BAdewanne gemacht habe das klingt ja schon fast wie ein Traum, vor allem nach entspannender Arbeit….. ich finde das man in der Wanne sich auch nicht so verkrampft, da ist man doch schon viel lockerer…..

  • 26.01.11 - 11:18 Uhr

    von: ani879

    MIST – eigentlich war ich ja immer noch ein wenig skeptisch, ob ich wirklich zum epilieren umsteigen soll – aber wenn das hier so mit den ganzen Vorteilen liest, MUSS ICH IHN MIR JA KAUFEN, egal ob Testerin oder nicht… :)
    Ich kann mich nur den Meinungen der anderen Mädels anschließen, das mit der Lampe und dem Rasiergel hört sich echt super an!
    Aber auch ich habe eine FRAGE: Wenn ihr schreibt, dass Rasiergel geht, dann wird das wohl stimmen, aber wie sieht es mit ganz normalem (Baby-)Öl aus? Das benutze ich nämlich super gern als Ersatz für Rasiergel und die Haut wird dadurch noch einen kleinen Tuck weicher. Kann ich nur empfehlen ;)

  • 26.01.11 - 11:18 Uhr

    von: leolady

    Das ist echt super! Ich bin auch Brillenträgerin und benötige auch immer viel Licht um jedes Härchen zu erwischen, da ist das Licht im neuen Silk Epil für mich ideal!
    Und dasTolle ist ja natürlich, das man ihn auch mit in die Wanne nehmen kann, ohne das man Angst haben muss das er kaputt geht!

  • 26.01.11 - 11:19 Uhr

    von: ruebe21

    Hört sich super an, ich würd sooooo gerne testen ob es auch wirklich so einfach ist.

  • 26.01.11 - 11:21 Uhr

    von: SabriSi

    Die Möglichkeit den Skil Epil auch unter Wasser benutzen zu können macht echt Hoffnung, dass diese Art der Epilation nicht ganz so schmerzhaft ist wie normal!!! Ich bin wirklich gespannt!!

  • 26.01.11 - 11:22 Uhr

    von: Pepsa

    Was mich jetzt interessieren würde: zu dem Epilierer gibt es ja 3 Aufsätze. Einen mit integriertem Rasierer und zwei für die Epilation ohne zusätzliche Rasur. Richtig?!? Kann die Anwendung des Silk épil mit Rasierschaum / Rasiergel mit allen 3 Aufsätzen erfolgen oder lediglich mit dem Dual-Aufsatz?!? Das leuchtet mir grad noch nicht so recht ein.
    Die Anwendung unter Wasser finde ich toll! (und hoffe, dass sie auch wirklich so gut ist) So lässt sich das epilieren in den täglichen Ablauf integrieren. Und unter Wasser ziepts hoffentlich auch nicht so ;)

  • 26.01.11 - 11:25 Uhr

    von: Sainte

    Unter Wasser zu epilieren, finde ich nicht schlecht, da die Schmerzempfindlichkeit im warmen Wasser reduziert wird. Rasiergel führt zu einem besseren Ergebnis und der Taschenlampeneffekt ist mal was Neues.

  • 26.01.11 - 11:25 Uhr

    von: LinaJ.

    Habe heute morgen mal wieder festgestellt, dass die Smartlight-Funktion sich auch prima an meinem Rasierer machen würde. Komisch, beim Eincremen hinterher sehe ich die ganzen Härchen die ich vergessen habe…
    Also setze ich mal all meine Hoffnung in den Silk-épil!

  • 26.01.11 - 11:30 Uhr

    von: v4n1a21i257

    Hört sich super an! Ich schätze, dass das Epilieren mit Wasser angenehmer ist :) – weil meine bisherigen Trocken – Epilier – Versuche haben zu ncihts geführt – nur zu Kopfschmerzen meinerseits ;)

  • 26.01.11 - 11:30 Uhr

    von: dawnylein

    Das ist einfach super, so wird die Haut sicherlich noch weniger gereizt. Aber nicht zu verachten finde ich auch die Smartlight Funktion, vor allem, wenn man so ein schummriges Bad ohne Fenster hat wie ich… ;-)

  • 26.01.11 - 11:33 Uhr

    von: xsunny1979

    wow, ich bin positiv überrascht über die Funktionen des Gerätes. Noch nie hab ich ein Epillierer benutzt oder in der Hand gehalten. Umso toller finde ich die Features daran….aufladbarer Akku und integriertes Licht….einfach klasse. Ich bin sehr gespannt auf das Gerät und die Funktion. Vorallem wenn man es praktischer Weise direkt unter der Dusche benutzen kann, das spart dann noch mehr Zeit. Bin auch gespannt wie die Kombination aus Epilierer/Naßrasierer und Gel oder Schaum funktioniert.

    lg Sunny

  • 26.01.11 - 11:34 Uhr

    von: jacky1501

    Ich bin von Tag zu Tag neugieriger auf den “NEUEN”!! Hoffentlich darf ich mich davon überzeugen, dass die innovativen Funktionen wirklich so viel besser sind als bei den “älteren” Modellen!!

  • 26.01.11 - 11:36 Uhr

    von: Murkeli

    Die Idee mit dem Smartlight finde ich toll, da ja vor allem hinter dem Duschvorhang eher schlechte Lichtverhältnisse herrschen. Da war bei mir bis jetzt eher Rasieren im Blindflug angesagt =)
    Dass man den Epilierer unter Wasser verwenden kann ist genial, da hat man dann auch mit meiner empfindlichen Haut mal eine Chance!

  • 26.01.11 - 11:38 Uhr

    von: mamaresi

    kanns mir ehrlich gesagt noch nicht richtig vorstellen- aber ich bin ja auch ein Laie was epillieren angeht…
    Hört sich aber vielversprechend an- besonders der Akkubetrieb ist schon mal sehr gut!!

  • 26.01.11 - 11:38 Uhr

    von: timhandy

    Das Gerät ist kein Vergleich mit meinem alten Braun.
    In der Badewanne rasieren zu können finde ich echt klasse.
    Gerade bei empfindlicher Haut ist das super.

  • 26.01.11 - 11:39 Uhr

    von: mona3234

    Das ist einfach zu schön um wahr zu sein. Kann es gar nicht glauben, dass das alles wirklich funktionieren soll. Bestimmt gibt es weniger Schmerzen beim Epillieren im Wasser. Kann es kaum erwarten.

  • 26.01.11 - 11:39 Uhr

    von: lini.p

    Das hört sich echt gut an. Meine Haut ist immer so empfindlich. Unter Wasser und Rasiergel sind da echt von Vorteil!!

  • 26.01.11 - 11:40 Uhr

    von: Shizuka_Hiou

    Ich find’s wirklich sehr gut, dass man den Epilierer auch unter Wasser nutzen kann :) Manche Menschen haben ja eine sehr empfindliche Hautbeschaffenheit und ich finde, wenn man in Verbindung mit Wasser epiliert/rasiert, ist es definitiv angenehmer. Also super Eigenschaft!

  • 26.01.11 - 11:41 Uhr

    von: Elsa1900

    Den Silk-épil 7 Dual Epilierer unter Wasser zu verwenden, kann ich mir noch nicht so richtig vorstellen, aber bestimmt ist man dabei viel entspannter, zumindest in der Badewanne. Aber auch unter der Dusche muss das sehr angenehm sein. Vor allem scheint dann alles in einem Rutsch zu gehen.

    Mit Rasiergel oder -schaum habe ich noch keine Erfahrung. Werden dadurch die Härchen auf die Rasur vorbereitet?

    Und wie verhält es sich unter Wasser? Da wird der Schaum oder das Gel doch sicher gleich weggespült?

    Also, alles in allem scheint das Epilieren in Zukunft zum reinen Vergnügen zu werden :-)

    Meine Freundinnen haben mich gestern schon ganz neugierig gefragt, wann sie den neuen Epilierer bei mir testen dürfen. Ich hoffe sehr, dass ich ihnen den Wunsch erfüllen kann.

    Eigentlich finde ich es schade, dass nicht alle hier so ein tolles Produkt zum Testen bekommen.

  • 26.01.11 - 11:44 Uhr

    von: JennyBO87

    Ich finde es Klasse das man den neuen Braun Silk-épil 7 Dual Epilierer unter der Dusche benutzen kann, meine normale Rasur findet auch dort statt. Toll das ich mich nicht umstellen muss!!!

  • 26.01.11 - 11:44 Uhr

    von: superfane

    Nachdem was ich bis jetzt gelesen haben muss Silk-épil 7 ja das absolute non plus ultra sein. Ich will haben!!!!!!!

  • 26.01.11 - 11:46 Uhr

    von: Bella033

    wenn es wirklich funktioniert finde ich es echt Klasse, so kann ich gemütlich in der Wanne sitzen und gleichzeitig mir die Beine Epilieren und Rasieren ohne zusätzlichen Zeitaufwand ;-)

  • 26.01.11 - 11:47 Uhr

    von: crazygirl1980

    Ja genau das finde ich auch wahnsinnig gut…….in der Wanne ist man doch einfach viel entspannter :D

  • 26.01.11 - 11:47 Uhr

    von: tidelandrunner

    ich finde es wunderbar, dass das unter Wasser funktioniert, da es bestimmt sehr viel angenehmer ist (wegen eventueller schmerzen…)

  • 26.01.11 - 11:48 Uhr

    von: jennsky

    Also das sich sogar bei Bedienung ein Licht einschaltet finde ich super, denn sonst sieht man ja normal beim duschen/baden nie jede Härchen so genau. und das er sogar wasserfest ist, ist natürlich auch prima. Ich selbst rasiere/epiliere mich immer beim duschen/baden. Da ist das natürlich von Vorteil!!! Suuper Erfindung!!!!!

  • 26.01.11 - 11:52 Uhr

    von: Mokli

    Bisher war irgendwie immer die Kabellänge meines Epilierers (wenn ich ihn denn mal verwendet habe…) sehr knapp. Kabelfreitheit dank Akku klingt wirklich traumhaft. Und das Epilieren unter Wasser stelle ich mir sehr angenehm vor – das würde ich gerne mal testen und schauen, ob es wirklich so gut ist wie es sich anhört.

  • 26.01.11 - 11:52 Uhr

    von: Selico

    Ich finde das gut, es wird wahrscheinlich das Epilieren deutlich verschnellern. Ich finde lediglich die Auflade und Akkuzeit könnte noch verbessert werden.

  • 26.01.11 - 11:54 Uhr

    von: drAl

    Unter Wasser und mit Rasiergel – *TOP* !! Sollte Hautreizungen eigentlich gut vorbeugen..

  • 26.01.11 - 11:54 Uhr

    von: monidiva

    ist ja super ,das mit dem licht und das man den epillierer unter wasser benutzen kann,denke mal es tut dann weniger weh :-) …..

    supiiiiii :-D

  • 26.01.11 - 11:55 Uhr

    von: ocicat

    Klingt sehr spannend: Unter Wasser, und das sogar mit Rasierschaum! Würde ich sehr gerne ausprobieren, denn so ganz vorstellen kann ich mir das noch nicht.
    Dass der Akku schnell lädt, ist super. So kann man nachladen, wenn mal während der Epilation der Akku aufgibt. Ob 30 bis 40 Minuten für eine komplette Beinenthaarung reichen, müsste man wohl auch ausprobieren. Jeder hat sein eigenes Tem po.
    Was mich noch interessieren würde: Kann man das Gerät auch mit Netzteil verwenden? (dann natürlich Trockenepilation)

  • 26.01.11 - 11:55 Uhr

    von: velu

    Super, ich rasiere mich immer unter der Dusche oder in der Wanne.
    Rutschen die Haare nicht von den Pinzetten wenn ich Rasiergel benutze?

  • 26.01.11 - 11:56 Uhr

    von: Desdemona

    Die Verwendung von Rasiergel oder -schaum finde ich eher lästig. Deshalb hoffe ich auch ohne gute Ergebnisse zu erzielen.
    Super finde ich, dass das Gerät auch leuchtet. In meiner Dusche ist es nämlich immer viel zu dunkel. Da konnte ich bislang immer nur durch fühlen rausfinden, ob ich alles erwischt hab ;)
    Ich bin weiter gespannt!!!

  • 26.01.11 - 11:58 Uhr

    von: babylingo

    Das hört sich alles sooo guuuut an dass man es am liebsten sofort ausprobieren möchte. All das was ich bei meinem alten Braun vermisst habe, scheint dieser zu haben. Ein Licht, ein Akku, wasserdicht…was mich noch brennend interessieren würde ist wie laut er ist. mein alter Braun epi ist so laut dass mein 18 Monate alter Sohn immer davon wach wird. Klar und mal schnell und heimlich paar Haare im Bad entfernen ist nicht weil das Geräusch kaum zu überhören ist.
    Kanns kaum erwarten…

  • 26.01.11 - 11:59 Uhr

    von: schnickes82

    Huhu
    super da ich empfindliche Haut habe kann durch Schaum oder Gel direkt Feuchtigkeit gespendet werden man man ich werde immer neugiriger

  • 26.01.11 - 11:59 Uhr

    von: Schneckie2502

    Einfach eine super Sache!
    Schon der Vorgänger war toll – aber auf dieses Modell freue ich mich besonders!
    Auch der Anti-Rutsch-Griff ist mit Sicherheit eine Verbesserung! :)
    Das Licht hat sich schon beim Vorgänger bewährt!

    Auch die Sache, dass man Rasierschaum oder -gel verwenden kann, ist klasse!

    Hach, wie ich mich freuen würde, diese kleine Wunderwaffe testen zu dürfen! :)

  • 26.01.11 - 12:02 Uhr

    von: terri01

    Bereits der Braun Silk-épil 7 wet&dry ist verwendbar unter der Dusche. Ich persönlich habe ihn dort nur einmal benutzt, was auch daran lag, dass das Epilationsergebnis nicht so schön war, als wenn man ihn auf trockener Haut verwendet hätte.
    Da jedoch ein Produkt nicht wie das andere ist und Braun sicherlich die Technik verbessert hat, habe ich die Hoffnung, dass ich ab sofort gemütlich in der Badewanne liegen und nebenbei meine Beine epilieren kann :P

    Eine Frage, die ich mir stelle ist aber auch, ob man den Aufsatz von dem Dual Epilierer auch passend für die anderen Modelle ist bzw. ob man die Aufsätze dann auch separat zu kaufen bekommen würde..wäre prinzipiell ja ne gute Idee

  • 26.01.11 - 12:04 Uhr

    von: Kuchelmeister

    Das Epilieren unter Wasser ist bestimmt schmerzunempflindlicher als üblich. Würde ich gerne persönlich testen.

  • 26.01.11 - 12:04 Uhr

    von: mtatze

    Das ist eine geniale Idee, dass man den Epilierer sowohl wet & dry verwenden kann – somit kann der unter der Dusche oder in der Badewanne verwendet werden & die Haare landen direkt im Abfluß! Die Verwendung von Rasiergel oder -schaum sind ein super plus, da die Haut damit geschont wird & sich danach sicherlich sehr weich & gepflegt anfühlt….

    Ich bin total überwältigt – mein alter Epilierer hängt noch an der Steckdose & ist somit nicht so weit fortgeschritten. Dankeschön an die Erfinder :-)

  • 26.01.11 - 12:04 Uhr

    von: Seerose80

    Das hört sich so genial an! Und zwar alles von A-Z! Ich kann es kaum erwarten, den neuen Epilierer auszuprobieren! Da scheint Epilation zum Vergnügen zu werden!

  • 26.01.11 - 12:05 Uhr

    von: michelle_1

    Hört sich super an und verspricht gute Ergebnisse.

  • 26.01.11 - 12:09 Uhr

    von: Nicky385

    Find ich toll und freu mich drauf :)
    Das Smartlight hat mein momentaner Epilierer auch. Echt praktisch, man sieht jedes noch so kleinste Haar. Ich bin gespannt :)

  • 26.01.11 - 12:09 Uhr

    von: manor

    absolut flexibel bei bestmöglichem Ergebnis? Ja wo gibt es denn sowas? Genial!

  • 26.01.11 - 12:10 Uhr

    von: goldmolly01

    Hi :-) ja hört sich super an bin mal gespannt ob das wirklich so super funktioniert

  • 26.01.11 - 12:12 Uhr

    von: lima09

    Hört sich echt super an ;-) . Bin echt sehr gespannt darauf, ob er wirklich so toll funktioniert, wie es sich alles anhört! Finde die Sache mit dem Smartligth und das mit dem Schaum-bzw. Gel-Benutzens echt spitze, denn so sieht man alle Häärchen und die Rasur im gleichen Schritt ist wird erledigt, falls dann noch notwendig ;-) Ich will unbedingt endlich einen Epilierer haben!!!!!!!!

  • 26.01.11 - 12:13 Uhr

    von: Myrrh

    Das mit dem Rasiergel finde ich sehr gut, ohne wäre die Rasierklinge auch nichts für mich ;)

    Mir sind da grade nur 2 Fragen aufgekommen:
    Kann man das Licht auch ausschalten? Und wie lange hält der geladene Akku ohne Verwendung bzw. wie schnell entlädt er sich?

    Auf Festivals z. B. gibts ja eher keinen Strom und da würde ich ein geladenes Gerät gerne für den Fall der Fälle mitnehmen können, ohne dass es dann während der Benutzung plötzlich schlapp macht ;)

  • 26.01.11 - 12:13 Uhr

    von: Arsen

    Da meine Haut super empfindlich ist bevorzuge ich Produkte wie Rasierschaum oder -gel. Außerdem erweitern sich die Poren durch die Wärme unter der Dusche. D.h.: Durch den Braun-Epilierer wir mir eine hautschonende und vorallem langanhaltende Haarentfernung geboten. Wenn alles so klappt, wie es sich anhört, dann lege ich meine Hand für dieses Gerät ins Feuer. :)

  • 26.01.11 - 12:15 Uhr

    von: ClaudiaSchaller

    Hört schich echt toll an! Ob in der Dusche, beim Baden oder danach, ob mit Rasiergel, -schaum,… ist ja echt für jeden was dabei, wenn das so funktioniert. Das Smartlight find ich auch gut, weil man die kleinen Häarchen echt nur bei guten Lichtverhältnissen sehen kann. Würd mich echt riesig freuen, wenn das mit dem Testen für mich klappt!!!

  • 26.01.11 - 12:16 Uhr

    von: minnie89

    Da ich selbst nur ein sehr altes Epilierermodell besitzte habe ich vor einiger Zeit das neuere einer Freundin ausprobiert, das auch schon für den Gebrauch unter Wasser geeignet war. Ich fands super!! Es ging einfach und schnell und hat wirklich den Großteil der Haare auch entfernt.
    Rasiergel oder -schaum verwende ich bisher nicht, werde es aber evtl mal ausprobieren mit dem neuen Epilierer.
    Gespannt bin ich auf die Lichtfunktion,denn mal ehrlich in wessen Dusche ist es nicht zu dunkel?

  • 26.01.11 - 12:18 Uhr

    von: Angi80

    Ich finde das sehr praktisch, so kann man sich direkt beim duschen/baden epilieren. Das funktioniert dann sicherlich schneller, ist noch gründlicher und angenehmer für die Haut. Bin gespannt…

  • 26.01.11 - 12:19 Uhr

    von: Zora83

    An sich finde ich auch, dass es sich gut anhört, allerdings bin ich immernoch ein wenig skeptisch. Okay, ich habe mich noch nie epiliert, von daher kann ich nicht beurteilen, ob es unter Wasser angenehmer ist, aber mit dem Schaum bzw. Gel…?
    Ich habe einen elektrischen Rasierer, den ich unter Wasser z.B. gar nicht benutze, obwohl ich das könnte, da die Rasierleistung nicht so gut ist wenn die Haare nass sind.
    Bei Schaum oder Gel könnte ich mir vorstellen, dass die Klingen bzw. das Zupfgerät schnell verstopft ist und dadurch auch keine gute Leistung mehr bringt…
    Aber ich lasse mich gerne vom Gegenteil überzeugen! :-D

  • 26.01.11 - 12:20 Uhr

    von: wichtel101

    Ich finde es auch super, das ich das “lästige” Epilieren in Zukunft hoffentlich mit einem angenehmen Bad verbinden kann.
    Auch die Lichtfunktion ist super, oh mann hoffentlich klappt es…

  • 26.01.11 - 12:22 Uhr

    von: saegetucke

    Also, das der Epi wasserdicht ist, finde ich gut, aber ob ich den unter Wasser benutzen würde ist fraglich, wir haben nur eine Dusche..und ob ich da die ganze zeit drin stehen möchte und Epilieren…das weiß ich nicht, auch kann ich mir bei besten willen nicht vorstellen das es mit Rasierschaum/Gel funktioniert…die Haare sind doch erstens nicht sichtbar und zweitens “Verklebt”?????
    Aber: ich könnte es ja testen!!!!!!

  • 26.01.11 - 12:24 Uhr

    von: Yenxa

    super :)
    hab das mit meinem nie ausprobiert – keine ahnung ob man das überhaupt mit meinem alten verwenden kann.
    bin auf jeden fall gespannt ob er hält, was er verspricht :)
    vielleicht man dann das epilieren sogar spaß – bisher ist es ja eher lästig

  • 26.01.11 - 12:25 Uhr

    von: Bebis

    Das hört sich alles ja sehr gut an, bin aber skeptisch, ob das in der Praxis auch so “glatt” läuft. 30 min. Laufzeit finde ich doch recht kurz, wenn ich dran denke, dass ich mit meinen Epilierern immer um die 2 Stunden gebraucht habe, bis meine Beine halbwegs glatt waren. Ganz glatt funktioniert ja leider nicht, weil viele Haare auch einfach abbrechen. Läuft er denn nur mit Akku oder könnte man ihn dann notfalls, natürlich ausserhalb der Badewanne, auch mit Kabel nutzen?

  • 26.01.11 - 12:25 Uhr

    von: ecafybab

    Ich bin so gespannt, das klingt alles so toll. würde es am besten sofort ausprobieren ;D

  • 26.01.11 - 12:27 Uhr

    von: Vampircat

    Das hört sich so spannend an

  • 26.01.11 - 12:27 Uhr

    von: floehchen1980

    Einerseits würde ich mir erhoffen, dass das Epilieren unter der Dusche nicht so schmerzhaft ist, da die Haut etwas weicher ist. Aber ob ich die ganze Zeit unter der Dusche stehen möchte, kann ich nicht sagen. Das muss ich ausprobieren. Bislang sitze ich auf einem Stuhl und habe das zu epilierende Bein auf dem Badewannenrand. Das geht ganz gut. Aber ich bin offen für neue Methoden.

  • 26.01.11 - 12:29 Uhr

    von: LaLinda

    mit dem gel, das kann ich mir noch nicht richtig vorstellen, aber unter wasser klingt super!

  • 26.01.11 - 12:30 Uhr

    von: stugt88

    weis nciht ob das not wendig ist. aber warscheinlich muss man es erst ausprobeieren um darüber zureden.
    aber sonst finde ich den Silk-épil 7 Dual Epilierers sehr gut was ich so lese und sehe.

  • 26.01.11 - 12:30 Uhr

    von: Jeanetto

    Das klingt gut. Ist auf jedenfall zeitsparend, wenn man das Epilieren direkt unter der Dusche “erledigen” kann. Gerade in der heutigen Zeit muss doch alles zack zack gehen. Der Schaum bzw Gel schont die Haut. Ich bin gespannt und kann es kaum noch abwarten, den silk épil testen zu dürfen.

  • 26.01.11 - 12:31 Uhr

    von: Shawnee

    Das hört sich toll an mit dem Schaum, kann ich mir aber nun so gar nicht vorstellen. Kleben die Härchen dann nicht eher auf der Haut beim Epillieren? Werden dann überhaupt alle noch erfasst?

    Ich mein klar mit der Rasierklinge gehen die ja dann weg, aber das ist ja eigentlich nicht Sinn und Zweck der Sache, oder?

  • 26.01.11 - 12:31 Uhr

    von: karend

    Was super klingt ist das mit dem Licht. Ich habe beim epilieren immmer das Problem, das man an machnen stellen sich immer selber schatten macht. Super Problemlösung. Das mit dem unter der Dusche und mit dem Rasierschaum oder -Gel klingt irgendwie seltsam. Aber vielleicht muss man es ja auch nur einfach mal probieren. Ich bin gespannt.

  • 26.01.11 - 12:32 Uhr

    von: Sandra6

    hervorragend! Individuell einsaetzbar!!

  • 26.01.11 - 12:32 Uhr

    von: Roxan

    Ich finde es gut, wenn man dann noch einen Rasierschaum oder -gel dazu verwenden kann, denn so ist es vielleicht gegeben, das die Haut nicht immer so stark von der Rasur und dem Epilieren gereizt ist…

  • 26.01.11 - 12:32 Uhr

    von: VanessaBGreen

    hört dich wirklich klasse an!
    ich benutze zum rasieren eigentlich immer rasiergel oder schaum. und beim epilieren ist das, dann ja sicher viel angenehmer. :)
    …wenn mann dann nebenher noch ein bad nehmen kann ist das ja wirklich perfekt!
    bin gespannt ob es auch so gut funktioniert! :)

  • 26.01.11 - 12:33 Uhr

    von: richter610

    Ich schließe mich Bebis an… Die Laufzeit des Gerätes ist sehr knapp… Da man beim normalen epillieren wesentlich länger braucht als 30 Minuten. Allerdings werden die Haare ja gleich danach rasiert… Was die Zeitspanne verkürzt… Ich glaube man kann nur im Selbstversuch herausfinden wie gut man mit der Zeit und mit der Technik zurecht kommt. Das man den Epillierer unter Wasser verwenden kann finde ich super. Der Schmerz ist bei der Anwendung sicher geringer als bei einem normalen Gerät. Ein weiterer Pluspunkt ist, dass das Gerät über eine Lichtquelle verfügt. Das erleichtert das Enthaaren unter der Dusche sehr.

    @ Bebis: ich glaube nicht das du dieses Gerät in der Badewanne mit Kabel benutzen solltest… Die Gefahr das etwas passieren könnte ist sicher zu hoch. Wenn bei der Verbindung zwischen Kabel und Gerät Wasser kommt, kann das sicher böse enden…

  • 26.01.11 - 12:33 Uhr

    von: FlameMC

    Eine Verwendung unter Wasser ist sicherlich vorteilhafter als trocken, da die Haut ja bereits weicher wird und die Haare so leichter gezupft werden können. Wenn zu sätzlich sogar Rasiergel/-schaum verwendet werden kann, dann gibt das einen weiteren dicken Zusatzpunkt, denn so wird die Haut gleich mit gepflegt und nach der Epilation sicherlich seidiger wie ohne jegliche Pflege bei herkömmlichen Epilierern. Hier sieht man bereits, wie gut die einzelnen technischen Finessen des Silk Epil Dual Epilierers zusammenspielen, denn eine Epilation mit Rasierschaum (durch den die Haare ja eher zusammengedrückt bzw. an die Haut gedrückt werden) ist wohl einzig und allein dem tollen Zuführkamm und der close-grip-Technologie zu verdanken! Einfach ein Spitzenprodukt in der Theorie – ich bleibe gespannt auf die Praxis :)

  • 26.01.11 - 12:33 Uhr

    von: tinchen5454

    halli hallo,
    ich bin schon sehr gespannt auf die neuen fFunktionen, das Licht zum Beispiel ist ja genial endlich rücken wir auch den kleinsten härchen zu leibe:) und natürlich das benutzen unter der dusche wird genial sein!! Endlich kann man alles mit einmal machen und muss nicht nach dem duschen oder davor noch epilieren… ich würde mich so sehr freuen eine der Ausgewählten zu sein denn ich bin ja schon soooo aufgeregt und kann es kaum abwarten in endlich zu testen…
    MfG tinchen5454

  • 26.01.11 - 12:33 Uhr

    von: melanie.engel

    Ich find es super das man auch unter Wasser Rasieren/ Epilieren kann
    die Theorie tönt sehr spannend. Und mit dem Licht macht man sich nicht mehr selber “schatten”.
    Ich würde wirklich gerne den Silk-èpil in der Praxis testen.

  • 26.01.11 - 12:33 Uhr

    von: katrinlucy

    Ich finde die Idee unter der Dusche epilieren zu können absolut super! Dann saut man nicht den Boden vom Badezimmer mit gezupften Härchen ein. Allerdings bin ich noch etwas skeptisch, ob die Pinzetten des Epilierers auch wirklich im nassen Zustand genauso gut greifen, wie trocken. Bei meinem alten Epilierer hieß es nämlich immer extra, dass man ihn auf trockener, fettfreier Haut anwenden soll um gute Ergebnisse zu erzielen.
    Bin also wirklich sehr gespannt, ob das unter der Dusche genauso gut funktioniert, wie im Trockenen. Das kleine Licht am Gerät finde ich auch Spitze, denn manchmal sind ja wirklich schlechte Lichtverhältnisse und man sieht die kleinen Härchen gar nicht richtig. Und so erkennt man dann genau, wo man schon war.
    Hört sich echt nach einem sehr gutem Gerät an! Hoffentlich gehöre ich auch zu den Glücklichen, die es am Ende mit testen dürfen.

  • 26.01.11 - 12:33 Uhr

    von: Meersaui

    Sehr praktisch. Mit warmen Wasser dürfte das ganze nicht so ziepen :-)

  • 26.01.11 - 12:34 Uhr

    von: VanessaBGreen

    was ich außerdem noch super finde, ist die kurze akkuladezeit. wenn ich mal “spontan” noch weggehen will, kann ich eine stunde davor einfach den akku aufladen und es reicht dann lange genug!

  • 26.01.11 - 12:37 Uhr

    von: claudia.tessa

    in der badewanne und dann auch noch beleuchtet…man das hört sich ja echt super an….ich freue mich schon so sehr!

  • 26.01.11 - 12:37 Uhr

    von: FlameMC

    Weiterhin muss auch die Idee des SmartLights sowie die geringe Ladezeit lobend hervorgehoben werden – gründliches Arbeiten selbst bei schlechten Lichtverhältnissen wie in der Dusche und das bei nur 1h Ladezeit für 30-40 min Epilation klingt super – das schaffen wohl nicht einmal andere Epilierer ohne Licht ;) . Doch hier bin ich ehrlich gesagt etwas skeptisch… ich kenne es von anderen (durchaus auch Braun) Geräten, dass sie anfangs in Sachen Akkuleistung top sind, doch schon bald merklich nachlassen! Wir werden sehen…. Ich hoffe nur, es wird nicht darauf hinauslaufen, dass man noch nicht einmal fertig ist mit einem Bein und schon zur Steckdose rennen darf… Aber die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt und viell. sind die Akkus hier ja wirklich so gut wie angepriesen :)

  • 26.01.11 - 12:38 Uhr

    von: Berlin2010

    Ich war bisher eher der Freund vom trocken epilieren, aber wenn das alles so funktioniert wie uns versprochen wird, warum sollte dann ich nicht auch mal was anderes ausprobieren. Wobei ich unter der Dusche dann eher vorziehen würde, als mit meinen Häärchen zusammen in der Badewanne zu sitzen. :-O

  • 26.01.11 - 12:39 Uhr

    von: Kam1kazek1tty

    Theopraktisch gelesen habe ich schon viel weniger Skepsis. Bin also gespannt.

  • 26.01.11 - 12:39 Uhr

    von: Fibi84

    Ich finds total super, dass man den Epielierer auch unter Wasser also in der Badewanne benutzen kann. Wenn dann noch alles so funktioniert wie beschrieben, dann kann es eigentlich nur ein Hit werden :-)

  • 26.01.11 - 12:41 Uhr

    von: dieLisa

    Das finde ich klasse, dass man den Dual Epilierer mit unter die Dusche nehmen kann. Das würde ich auf jeden Fall machen.

  • 26.01.11 - 12:42 Uhr

    von: flora85

    klingt super. das vereinfacht die anwendung auf jeden fall weil man einfach benutzen kann was man grad zu rhand hat. und das smartlight klingt auch prima weil es ja doch meist nicht ausreichend hell ist unter der dusche um auch die ganz feinen härchen zu sehen.

  • 26.01.11 - 12:43 Uhr

    von: Bananensaft123

    Ich finde es super dass man ihn auch unter Wasser verwenden kann. Somit werden die Schmerzen sicherlich gelindert und die Haut beruhigt sich besser.

  • 26.01.11 - 12:44 Uhr

    von: nette50

    Ich find es Klasse das man den Epilierer auch mit Rasiergel unter der Dusche nutzen kann. Ich hoffe nur das auch der Accu solange hält .
    Wenn alles so ist wie beschrieben freue ich mich schon auf ein eventuelles ausprobieren.:)

  • 26.01.11 - 12:44 Uhr

    von: feineinheit

    Klingt erstmal nach einer super Sache.
    Da sich Frau so gut wie immer unter der Dusche rasiert und die Haare auch direkt mit im Abfluss verschwinden. Zudem gibt es einem das Gefuehlt, dass man hier rasiert und nicht schmerzhaft epiliert ;) das ist und bleibt naemlich mein Schmerzpunkt, vll kann man meine Psyche ja durch so eine Wandlung switchen. Der Akku ist natuerlich ein plus! Was das Licht abelangt bin ich auch gespannt, wie weit der Kegel faellt, denn unter meiner Dusche ist es recht dunkel und daher ist die Rasur auch immer eine Ueberraschung.
    Aber wie sieht der Epilierer nach einer Anwendung mit Gel aus? Fasst er trotz Weichmacher auch alle Haare? und bekomme ich das Gel danach auch gut rausgewaschen? Wir werden es hoffentlich bald selber testen koennen :)

  • 26.01.11 - 12:45 Uhr

    von: julia2310

    das Teil brauche ich sofort !!!! Ist ja weltklasse….
    ich finde es nämlich fürchterlich, dass ich meinen bisherigen Epilierer nur am waschbecken verwenden kann, weil das Kabel nicht bis zur Badewanne reicht….dabei ist immer ein extrem sportlicher Einsatz gefordert….mein Waschbecken hängt verdammt hoch :-)

  • 26.01.11 - 12:46 Uhr

    von: Mifrie

    Man ist bei dieser Möglcihkeit unabhängiger…bisher funktionierte das ja nur “trocken” und demnach sah die Haut danach auch aus ..alles voller roter Punkte… bin gespannt auf den ersten Wannentest

  • 26.01.11 - 12:46 Uhr

    von: Nagini

    Find ich sehr gut, grad in der Dusche / Wanne macht sich das sicher sehr gut :) wenn die Haut entspannt ist und die Frau auch.

  • 26.01.11 - 12:46 Uhr

    von: julia2310

    ach ja, und das Licht finde ich auch super….in meiner Dusche ist ist es nämlich sehr dunkel….wir haben eine Abtrennung aus Spiegelglas….und die Badezimmerlampe kommt leider nicht durch

  • 26.01.11 - 12:48 Uhr

    von: Arsen

    110 Jahre Gillette-Rasier-Geschichte, ein Jubiläum fordert ein grandioses Produkt. Ich würde mich sehr freuen daran teilhaben zu dürfen.

  • 26.01.11 - 12:51 Uhr

    von: Schoenberger

    Super ein Gerät für die benutzung mit Wasser, hab ich noch nie ausprobiert, mein Gerät ist nicht Wasserfest und dann in Kombination mit Rasiergel echt tolle Idee. Meine Haut leidet schon ziemlich beim epillieren. Hoffentlich darf ich mit Testen.

  • 26.01.11 - 12:54 Uhr

    von: Generaloberin

    Schon das Rasieren war mit Gel oder Schaum immer angenehmer, wenn´s der Epilierer auch hinkriegt, ist das ein weiterer Pluspunkt. Dazu noch die kurze Akku-Ladezeit und trotzdem ein Licht in in der Dusche! Hochleistung!!! Hochachtung wenn alles so funktioniert.

  • 26.01.11 - 12:54 Uhr

    von: amarylieshp

    Ich Rasiere am liebsten in der Badewanne da wär das doch echt toll da auch mal epilieren zu können. Sonst Bade ich immer erst und epiliere danach! Wenn die Haut eingeweicht ist tut es weniger weh! muss hinter her aber noch den rest Rasieren und muss mich deswegen danach immer noch mal duschen! ziemlich aufwändig das ganze wäre echt super wenn das alles in einem Schritt klappen würde!

  • 26.01.11 - 12:55 Uhr

    von: Neto

    Finde ich echt Klasse!!!!
    Rasierschaum oder Gel macht es bestimmt sehr angenehm und die Haut wird noch mehr geschont.
    Die Smartlight- Funktion klingt sehr interessant.
    Ich bin jetzt schon begeistert.

  • 26.01.11 - 12:56 Uhr

    von: ctina78

    Super find ich das!!!!
    Ich rasiere mich sowieso am liebsten in der Badewanne.

  • 26.01.11 - 12:57 Uhr

    von: Miririri

    tolltolltolltolltolltolltoll

  • 26.01.11 - 13:02 Uhr

    von: nasa2000

    das finde ich echt klasse. ich rasiere mich immer unter der dusche oder in der badewanne. ich bin schon richtig gespannt wie es wird ihn zu testen;)

  • 26.01.11 - 13:02 Uhr

    von: Hexe1966

    Finde ich klasse, ich persönlich habe schon lange gemerkt, dass das epilieren nach dem Baden viel leichter ist und so denke ich, wird das epilieren unter Wasser noch leichter!

    Super Erfindung!

  • 26.01.11 - 13:02 Uhr

    von: fadinha

    Wau – super Funktionen scheint der neue Braun ja zu besitzen. Hatte bisher noch nie einen Epilierer, welcher sogar ein Licht integriert hat. Auch das man diesen während dem Duschen anwenden kann, ist meiner Meinung nach ne super Idee.

  • 26.01.11 - 13:05 Uhr

    von: Katha83

    Das der Epilierer unter Wasser funktioniert, finde ich super.
    Erstens, so habe ich mir sagen lassen, tut es unter Wasser weniger weh und
    zweitens kann man das Epilieren, dann gleich ans Baden oder Duschen anschließen, das spart also mal wieder Zeit. Prima

  • 26.01.11 - 13:07 Uhr

    von: Satia

    Wie praktisch. Da die meisten Frauen, auch ich, sich unter der Dusche rasieren. Zudem ist die Akkuzeit auch sehr hilfreich

  • 26.01.11 - 13:08 Uhr

    von: hobbes71

    da bin ich schon sehr gespannt! Mit meinem alten Epiliergerät habe ich oft kurze Haare nicht “erwischt”. Unter Wasser müsste das eigentlich besser funktionieren :o )

  • 26.01.11 - 13:08 Uhr

    von: xuefik23

    Zeitersparnis und weniger Schmerzen, was will man mehr? ich finde das toll!

  • 26.01.11 - 13:09 Uhr

    von: isimaus111

    das ist echt genial, weil 1. tut es unter wasser weniger weh und 2.wenn man rasiergel benutzen kann, dann wird die haut ja noch glatter.

    kann man den epilierer eig. komplett unter wasser tauchen oder muss das oberste stück ausserhalb des wassers bleiben?

  • 26.01.11 - 13:18 Uhr

    von: Gezeng

    ich glaub am Braun Silk epil 7 gibts echt nix wo man nörgeln könnte…alles ist dabei =D

  • 26.01.11 - 13:19 Uhr

    von: shariatiag

    also kann ich auch im dunkeln in der wanne mich epilieren ???? der nächste stromausfall kann kommen ;O) geht der epilierer unter wasser nicht kaputt ??? ist ja elektrisch …… aber super idee ;O)

  • 26.01.11 - 13:23 Uhr

    von: ellewelle

    Die Verwendung von Rasierschaum macht das ganze noch interessanter, nur leidet der Epilierer nicht auf Dauer darunter. Verstopfen, verkleben die Epilierzangen da nicht, bei meinem jetzigen Wet-Epilierer von Braun würde ich mich das nicht trauen, da ja nicht nach 6 Monaten ein neuer Aufsatz kommt ? !

  • 26.01.11 - 13:24 Uhr

    von: Alenachka

    Ein Hammer!!! Epilieren beim Baden, wow.

  • 26.01.11 - 13:25 Uhr

    von: nama246

    also ich bin echt beeindruckt – diese ganze funktionen. und dass man ihn auch unter wasser benutzen kann, ist fantastisch. und das rasiergel/der rasierschaum mindert wohl zusätzlich den unbekannten, aber heiß erwarteten schmerz *lach*

  • 26.01.11 - 13:27 Uhr

    von: dornroeschen276

    Finde die Idee Super. Im Sommer unter der Dusche und im Winter in der schön warmen Badewanne. Denke meine Haut freut sich wenn ich ein Rasiergel benutzen würde. Hoffe man kann Ihn gut Reinigen sonst möchte ich mir nicht vorstellen was alles drin bleibt. Wenn das nicht geht doch lieber ohne Schaum und fließend Wasser.

  • 26.01.11 - 13:29 Uhr

    von: moni7

    Super Idee, ich benutze meinen derzeitigen Rasierer auch immer beim duschen ;)

  • 26.01.11 - 13:31 Uhr

    von: Liladole

    Das finde ich super ich rasiere jetzt auch mit rasiergel und habe zumindest somit das gefühl ich sehe wie gut und wo ich schon richtig rasiert habe :-)

  • 26.01.11 - 13:32 Uhr

    von: nele.engel

    es ist immer einfacher nasse haut zu rasieren/epilieren, daher ist die doppelandwendungsmöglichkeit total klasse.

  • 26.01.11 - 13:32 Uhr

    von: anke8226

    Das ist eine wirklich gute Idee und hat denke ich eine Vorbildrolle für alle zukünftigen Epillierer…

  • 26.01.11 - 13:36 Uhr

    von: sandy2101

    Absolut super!!!
    Ich kann ja nur vom rasieren reden und das ist ohne Schaum oder Gel echt ätzend….. Da bekomme ich nur rote Pickelchen…. Beim epilieren stelle ich mir das ähnlich vor, von daher is das doch ne geniale Entwicklung!

  • 26.01.11 - 13:38 Uhr

    von: bellabeagle

    Vor allem die Anwendung unter Wasser interessiert mich, da ich bevorzugt in der Wanne rasiere. Und die Idee mit dem Smartlight ist genial – bei normalem Licht sehe ich immer erst nachher, wo die Haare noch nicht weg sind.

  • 26.01.11 - 13:39 Uhr

    von: glitzerfluse

    ich finds super für die haut. und ich denke das es dadurch nicht so sehr weh tun wird, also das epilieren. denn die haut ist durch das heiße wasser weich und die poren sind geöffnet.

  • 26.01.11 - 13:40 Uhr

    von: Vio87

    Das ist richtig klasse! Dann tuts nicht so weh und man kann während des Duschens sich auch schnell epilieren/rasieren ! Ich finde man sollte da auch n neues Wort für erfinden, epilisieren, rasipilieren! Müsste man sich mal Gedanken drum machen ….

  • 26.01.11 - 13:45 Uhr

    von: stummel1972

    mit Rasiergel hab ich bestimmt ein viel sicheres Gefühl, finde ich super!

  • 26.01.11 - 13:47 Uhr

    von: melbott

    finde ich sehr gut!!!!!!!!! meiner kann das nicht und ist auch schon recht mitgenommen….

  • 26.01.11 - 13:48 Uhr

    von: leadoro

    Hört sich echt super an wenn er dann auch so super fuktioniert ist das dann ein wirklich super teil.

  • 26.01.11 - 13:51 Uhr

    von: elgo

    wunderbar. wieso das noch niemand früher drauf gekommen ist. das rasiergel beruhigt gleichzeitig die haut, wasmir sehr wichtig ist. ich bin gespannt!

  • 26.01.11 - 13:51 Uhr

    von: thcltace

    SUPER!Einmal in der Woche liege ich in der Badewanne und wenn ich dabei gleich epilieren und rasieren kann und mit glatten Beinen wieder aus dem Bad komme—spitze!!!!

  • 26.01.11 - 13:52 Uhr

    von: Miramia

    Einfach super, da ich mich eh immer unter der Dusche bzw. in der Badewanne rasiere, gibt es rein theoretisch nicht mal eine Veränderung wo man die Beine rasiert

  • 26.01.11 - 13:54 Uhr

    von: sarah1990koenig

    Das ist mal ne entspannte Sache :)
    Schön in der warmen Badewanne sitzen und rasieren…..
    da friere ich wenigstens nicht und bekomme keine gänsehaut, was das rasieren manchmal echt erschwert. ;-)

  • 26.01.11 - 13:55 Uhr

    von: Nicilein

    Ich finde es super, da ich mich sowieso immer in der Badewanne rasiere passt es perfekt und es soll ja auch weniger schmerlich sein, wenn man nass epilliert.

  • 26.01.11 - 13:57 Uhr

    von: envypink

    Klingt gut.

  • 26.01.11 - 13:58 Uhr

    von: lulusan

    sehr gut!

  • 26.01.11 - 13:58 Uhr

    von: kleines_82

    Das ist so genial. Endlich keine Schmerzen mehr beim epilieren!

  • 26.01.11 - 14:00 Uhr

    von: maria.p1987

    es macht mich richtig neugierig. rasiergel in verbindung mit einem epelierer sowas kenn ich noch garnicht. *sehr gespannt* aber die idee ist es super..

  • 26.01.11 - 14:00 Uhr

    von: kiara24

    Das ist echt super. So kann ich variieren, wie ich möchte. Ob ich dusche oder doch lieber bade, ich kann es dann so oder so verwenden. Echt gut!Zudem finde ich Hilfsmittel wie Rasierschaum bzw. Gel, meinem Gefühl nach, angenehmer – da schmerzfreier und auch hygienischer.

  • 26.01.11 - 14:00 Uhr

    von: _KriStina_

    Also ich finds super, dann kann man duschen und epilieren miteinander verbinden und so auch wieder Zeit sparen wenn mans eiliger hat :)

  • 26.01.11 - 14:01 Uhr

    von: mibbie

    Wow dass das auch in der Badewanne geht ist einfach nur super! Man ich würd das so gerne mal ausprobieren ;)

  • 26.01.11 - 14:05 Uhr

    von: Nicooole1810

    Finde auch das sich das sehr vielversprechend anhört.

  • 26.01.11 - 14:06 Uhr

    von: member

    Das find ich klasse.
    Ich habe eine sehr empfindliche Haut und dazu aber einen sehr starken Haarwuchs. Das man den Epelierer unter Wasser und mit Gel oder Schaum verwenden kann, ist für Frauen wie mich sehr gut da die Haut dadurch nicht ganz so gereizt wird.

  • 26.01.11 - 14:06 Uhr

    von: Liil

    Das hört sich schon super an.Klasse Idee.

  • 26.01.11 - 14:07 Uhr

    von: sabsi_34

    Klingt zu schön um wahr zu sein. Aber ich lasse mich gern davon überzeugen …..

  • 26.01.11 - 14:10 Uhr

    von: s.wein2@web.de

    Also das man es in verbindung mit Wasser und Schaum nutzen kann stelle ich mir als sehr vorteilhaft vor!!
    Habe wie gesagt bisher noch nie einen Epilierer benutzt da mir alle davon abgeraten haben. Da ich mir das “Trockenverfahren” auch schmerzhaft und für meine Haut ungeeignet vorstelle habe ich mir bishe rauch keinen gekauft.
    Wäre echt neugierig den Test zu wagen!

  • 26.01.11 - 14:13 Uhr

    von: Domi91

    Hört sich super an
    Dann tut es vielleicht nicht mehr ganz so weh als wenn man es mit trockenen Beinen macht
    Ich freue mich und hoffe das ich zu den 500 glücklichen gehöre :)

  • 26.01.11 - 14:22 Uhr

    von: 7mirabella

    Kann mir das noch nicht so ganz vorstellen, unter Wasser zu eplilieren, aber bin sehr gespannt es vielleicht auszuprobieren und glaube, dass es viel einfacher sein wird.

  • 26.01.11 - 14:29 Uhr

    von: charleen2008

    Das hört sich so super an!
    Schön entspannen in der Wanne und dabei Epilieren!
    WOW!
    Hoffe so sehr das ich testen darf!

  • 26.01.11 - 14:29 Uhr

    von: Schaefchen22

    Das man mit dem neuen Epilierer unter der Dusche “arbeiten” kann finde ich besonders super. Auch das er ein Akku hat (mein alter Epilierer kann leider nur über Strom betrieben werden)…

  • 26.01.11 - 14:32 Uhr

    von: florians_mami

    Super, ich glaube ohne gel, wasser oder ähnlis´ches würden die Rasierklingen aber auch nicht so viel sinn machen.. ist bestimmt ne gute kombination, möchte so gern ausprobieren.

  • 26.01.11 - 14:39 Uhr

    von: Fery80

    an sich hab ich noch nie mit rasierschaum oder rasiergel “gearbeitet”. Aber ich bin offen für jede Verbesserung um schöne glatte Beine zu bekommen,

  • 26.01.11 - 14:47 Uhr

    von: JOJO26O9

    Sehr gut! Ein echtes Multitalent :)

  • 26.01.11 - 14:47 Uhr

    von: Geegeena

    Rasiergel verwende ich sehr gerne… bis jetzt leider nur beim rasieren =) Ich habe einen etwas älteren Epilierer.. daher muss ich auch immer streng darauf achten dass die Beine komplett trocken sind… macht das ganze aber auch schmerzhafter… In der Wanne zu epilieren ist natürlich traumhaft! Zumal ich eh ein mal pro Woche in die Wanne gehe und dann auch die Zeit & Lust hätte zu epilieren. Normalerweise habe ich nähmlich keine Lust noch zu epilieren wenn ich aus der Wanne komme.

  • 26.01.11 - 14:52 Uhr

    von: Cory65

    Finde ich absolut toll, die Anwendung unter Wasser, denn ich bin der Meinung, dass das Epilieren wahrscheinlich schmerzfreier von statten gehen dürfte. Die zusätzliche Möglichkeit, Rasierschaum oder Gel zu verwenden erhöht sicher die Gründlichkeit der Enthaarung und sorgt für ein sichtbar glatteres Ergebnis. Alles in Allem denke ich also eine tolle Erfindung – wenn ich das jetzt noch testen und bestätigen könnte, umso besser.

  • 26.01.11 - 14:55 Uhr

    von: JB973

    Super, dass der Braun Silk-épil 7 Dual Epilierer so vielseitig ist. Da kann man nach Zeit, Lust und Laune sich der Beinpflege widmen.

  • 26.01.11 - 14:57 Uhr

    von: SiSch

    Sehr praktisch, da kann man das gleich in der Dusche erledigen :D

  • 26.01.11 - 15:01 Uhr

    von: ricardaB

    super idee ! Unter der dusche ist es angenehmer und bequemer zudem erhoffe ich mir, dass meine Haut beim Einsatz von Rasiergel und Wasser während des Epilierens nicht so leidet und weniger Iritationen nach dem Epilieren auftreten

  • 26.01.11 - 15:04 Uhr

    von: Roxanaoo7

    Genial das ist ja Hightech pur für den Körper :o ) Luxuspflege in einem Abwasch…Klasse

  • 26.01.11 - 15:06 Uhr

    von: Merves

    Das klingt sehr gut. Endlich nicht mehr tausend Geräte, sondern alles kompakt in einem

  • 26.01.11 - 15:07 Uhr

    von: foxys

    Das ist wirklich toll… ich mag auh beim rasieren immer lieber gel bzw. schaum verwenden und das hat bei einem epilierer noch gefehlt.
    durch gel werden die haare viel weicher und ist tut sicherlich auch nicht so weh.außerdem wird die haut zusätzlich gepflegt und geschont.
    so kann man jetzt auch unter der dusche den epilierer verwenden.
    sonst musste ich immer vorm schwimmen den epilierer verwenden.jetzt könnte ich ihn auch mit nehmen und gleich meinen freundinnen zeigen ;)

  • 26.01.11 - 15:08 Uhr

    von: zahnfeee1

    Spitzen Klasse finde ich dass man den neuen braun silk epil 7 dual epilierer auch unter Wasser und sogar mit Rasiergel / Schaum verwenden kann,dadurch lindert es bestimmt den “Epilierschmerz” und durch das Wasser gleitet der Epiliere gut über die Haut und sie wird weniger gereizt, die lästigen roten Pusteln sind weniger oder garnicht mehr vorhanden.
    Das smart light. finde ich klasse da es in meiner Dusche relativ dunkel ist, so kann ich noch besser die feinsten Härchen sehen sehen wenn ich mich rasiere….
    ABER…. wie ist es mit der Batterie wie lange hällt sie durch oder kann man das Licht seperat einschalten?

    i

  • 26.01.11 - 15:11 Uhr

    von: HeatherW

    Ich bin soo gespannt und hoffe inständig, mittesten zu dürfen: Momentan würde ich eher denken, der Rasierschaum ist für die Epilation eher hinderlich…zum Rasieren ist er aber klar ein Muss. Ich bin gespannt!

  • 26.01.11 - 15:11 Uhr

    von: Murgelmaus

    also ich find es klasse das man ihn unter wasser nutzen kann. ich finde es in der badewanne immer so entspannend da kommt mir das total gelegen. und auch mit rasierschaum. ich bin total begeistert und hoffe das ich den testen kann.

  • 26.01.11 - 15:12 Uhr

    von: zahnfeee1

    Thema Batterie er hat ja ein Akku das kommt davon wenn man nebenbei noch tel.-anruf entgegen nimmt aber trotzdem würde ich es besser finden wenn das Licht seperat einzuschalten wär. Wenn ich bade ist es hell genug da brauche ich da Licht nicht zwingend.
    VG zahnfeee

  • 26.01.11 - 15:15 Uhr

    von: julchen08

    Wow, das Gerät wird mir von Info zu Info sympathischer. Schnellladeakku find ich super, da ich Geräte grundsätzlich nur unter Aufsicht lade. Und wasserdicht und auch noch mit Licht, ein Traum. Hoffentlich darf ich ihn testen.

  • 26.01.11 - 15:15 Uhr

    von: Limejuice

    Sogar mit LICHT?!?! Das ist ja der HAMMER!!! Also wenn ich das so höre muss der Epilierer ja richtig top sein. Und das man noch dazu eine Ladestation hat ist toll. Und selbst wenn wir Frauen mal im Stress sind, finde ich 30-40 min Aufladezeit noch sehr gering. :)

  • 26.01.11 - 15:18 Uhr

    von: KiserevNicole

    Ich liebe diesen Rasierer jetzt schon ich glaube der ist der absolute Hammer und würde mir das rasieren echt erleichtern

  • 26.01.11 - 15:20 Uhr

    von: KittyKey

    Cool! Beim Duschen ist die Haut weicher und die Poren offen, dann tut das ganze sicher weniger weh!
    Und man kann sich schneller (nähmlich direckt danach) die Beine mit kaltem Wasser kühlen und die Reizung lässt sich vermindern.

  • 26.01.11 - 15:20 Uhr

    von: Tomke001

    Das ist wirklich eine tolle Erweiterung der Funktionen. Das Licht macht es bestimmt wesentlich einfacher genau zu sehen wo man noch nicht epiliert hat. Tolle Idee- so wirds es garantiert viel gründlicher. Auch die kurze Ladezeit ist perfekt- wenn man spontan die Idee hat noch wegzugehen und glatte Beine benötigt kann man das auch spontan noch bewältigen-Mein alter Epilierer braucht da dann erst ein paar Stündchen bis man ihn wieder benutzen kann. Ich bin echt gespannt und freu mich wenn ich dabei sein darf

  • 26.01.11 - 15:27 Uhr

    von: Katha9876

    v.a. die Idee mit dem Licht finde ich super, bisher muss man immer ewig rumsuchen, wie man die lampe am besten hinstellen muss, um zumindest etwas licht auf dem Bein zu haben.
    Läuft der Eplierer dann eigentlich auch über Netzbetrieb oder nur über den Akku?

  • 26.01.11 - 15:30 Uhr

    von: kaktusgirl92

    Ich finde den Epilierer jetzt schon klasse. :) Das Smartlight finde ich eine super Idee…gerade in einem dunklen Bad, sehe ich einen Vorteil darin. Von weiteren Vorteilen würde ich mich gerne selber überzeugen:)

  • 26.01.11 - 15:32 Uhr

    von: yvonneq

    Hört sich sehr intressant an! Da ichimmer in der Badewanne meine beine RAssiere könnte ich ja sogar bei der Sache bleiben! Und ich glaube das man auch nicht soviele schmerzen verspürt!

  • 26.01.11 - 15:32 Uhr

    von: naseweis25

    Wie ich das finde? GROßARTIG!!!

    Ich kann dann ALLES in einem “Abwasch” machen! Ich kann mich duschen, einseifen, meine Beine rasieren, Haare waschen, singen, Zähne putzen, schäumen, schrubben, tanzen….und das alles, während ich mir die Beine entstoppele!

    Ich rasiere eh immer mit einem Gel auf den Beinen, da bräuchte meine Haut sich gar nicht umgewöhnen (die ist eh sehr zickig, reagiert auf jede Veränderung mit Wutpickeln).

    Also: her damit! Ich will entstoppeln und dabei alles andere mit erledigen.

    Stoppelst du noch oder lebst du schon?

  • 26.01.11 - 15:34 Uhr

    von: schokoreiswaffel

    Angeblich tut das epillieren unter wasser ja weniger weh. Deswegen schonmal: SUPER SUPER SUPER!
    bis jetzt hört sich das Produkt toll an und ich würde mich total freuen, wenn ich zu den 500 testerinnen gehören würde ! : )

  • 26.01.11 - 15:36 Uhr

    von: Lucica1991

    Ich weiss nicht, das hört sich schon alles toll an, ich bin gespannt

  • 26.01.11 - 15:45 Uhr

    von: Pingerma

    Ich liebe am Wochenende ein langes, heißes Bad und sich dann in der Wanne rasieren/epilieren zu können finde ich einfach nur genial. Genau nach meinem Geschmack. Ich denke auch, dann ist die Haut weicher und die Poren geöffnet, dann dürfte das Epilieren auch gar nicht so weh tun.
    Bin jetzt mal gespannt und hoffe so, so sehr, dass ich dabei bin.

  • 26.01.11 - 15:48 Uhr

    von: Sharry93

    Ich finde es total genial unter Wasser! Zur zeit ist es so kalt draußen da gönne ich mir öfter ein Bad und dann noch gemütlich unter Wasser rasieren ist total super + die Schmerz Verringerung einfach genial ich bin sehr gespannt und würde mich sehr freuen an diesem Projekt teilnehmen zu dürfen :)
    Lg,

  • 26.01.11 - 15:50 Uhr

    von: Sophie207

    Ich finde besonders den beweglichen Kopf genial, wenn ich nicht aufpasse schneid ich mich dauernd an den Knien und Knöcheln. Auch dass er unter Wasser verwendbar ist find ich absolut spitze und längst überflüssig!

  • 26.01.11 - 15:50 Uhr

    von: Sophie207

    *überfalläg mein ich ;)

  • 26.01.11 - 15:52 Uhr

    von: dariadonati

    Das ist mal ne tolle Technologie,denke dann wird die Haut richtig seidenglatt ?Das der Kopf beweglich ist ist noch besser so bleibt nicht unereicht :-)

  • 26.01.11 - 15:54 Uhr

    von: keulchena

    Das ist echt ne richtig coole Idee…da hat wirklich mal jemand mitgedacht :O)))

  • 26.01.11 - 15:55 Uhr

    von: Aurea_80

    Also einfacher kann ich es mir nicht mehr vorstellen, unter der warmen Dusche (besonders jetzt!) diese lästigen Härchen zu entfernen, dabei noch Rasiergel für eine gründlichere Haarentfernung zu benutzen+ Schmerzminderung = einfach spitze! Ausserdem finde ich 1 Stunde Aufladezeit für eine Einsatzzeit von 30-40 Minuten bemerkenswert.

  • 26.01.11 - 15:55 Uhr

    von: magnamaus

    Epilieren unter/mit Wasser und Gel? Ich bin megagespannt, kann ich mir im Moment noch nicht so wirklich vorstellen.
    Also wasser schon. Aber wie das epilieren mit Gel/Schaum funktioniert…. ich freu mich auf’s ausprobieren

  • 26.01.11 - 15:55 Uhr

    von: elina2312

    Find’ich totalsuper, da das Epillieren zum einen unter Wasser wesentlich schmerzfreier ist und zum anderen kann man das scön gemütlich in der Wanne machen und muss nicht ständig irgendwie die Beine verdrehen.

  • 26.01.11 - 15:58 Uhr

    von: TaKaMa

    Ich finde es klasse, dass die Haarentfernung einfach unter der Dusche durchgeführt werden kann. Keine Verrenkungen an Badewanne oder Waschbecken oder verstreute Haare auf Waschbecken und Boden nach dem Epilieren mehr…das wäre toll!

  • 26.01.11 - 15:58 Uhr

    von: LittleDraheims

    Das klingt gut, ich denke die Haut ist nicht wso stark gereizt wenn man mit Rasiergel oder unter Wasser epiliert. Super :-)

  • 26.01.11 - 15:59 Uhr

    von: Karmeli

    Ich finde die Unter-Wasser möglichkeit einfach nur super. Wenn ich eine Runfum-Rasur mache, dann am liebsten in der Badewanne, während die Haarkur oder ähnliches Einwirkt. Also die perfekte Zeit zum nutzen.
    Wunderbar!

  • 26.01.11 - 15:59 Uhr

    von: glueckslu

    schaum + epilierer, na ich bin echt gespannt!

  • 26.01.11 - 16:02 Uhr

    von: LilStar

    Dass ich den unter Wasser verwenden kann find ich super! Unter Wasser ist sowas doch schon angenehmer, außerdem kann man die Beine dabei auch direkt schön abbrausen! :) Auch das Smart-Light find ich super! Hoffe, dass das auch hell genug sein wird.

  • 26.01.11 - 16:02 Uhr

    von: @mbar

    also dass das teil so lange läuft, 30-40 min bei nur 1 std akkuladezeit, finde ich echt klasse.

    und unter der dusche direkt epilieren und auch gleich mit rasierschaum finde ich toll. spart auch ne menge zeit & schmerz!

  • 26.01.11 - 16:04 Uhr

    von: anny03

    Die Anwendung unter Wasser hört sich toll an. Sicherlich macht es das Epiliergefühl etwas angenehmer. Zusätzlich ist die Anwendung von Rasierschaum durch die kombinierten Rasierklingen sicherlich sehr gut, da dadurch wahrscheinlich Hautirritationen vor allem an empfindlichen Bereichen verhindert werden können. Das Smartlight finde ich auch sehr praktisch, da ja unter der Dusche meistens keine idealen Lichtverhältnisse herrschen.

  • 26.01.11 - 16:06 Uhr

    von: Anfis

    ich rasiere auch am liebsten in der Wanne. Da kann man sich richtig Zeit lassen und auch noch entspannen und hinterher ist alles sauber.

  • 26.01.11 - 16:08 Uhr

    von: sina287

    das der epilierer wasserfest ist finde ich top, so kann man schönes entspanntes baden auch etwas nützliches verbinden und verhindert so vielleicht auch noch ein paar schmerzen.
    In meiner dunklen dusche wär die intigrierte kleine lampe auch toll da übersieht man nicht alles,
    nur das mit dem zusätzlichen rasierschaum kann ich mir noch nicht ganz vorstellen, kann der epiliereer dann die härrchen überhaupt ut greifen!?

  • 26.01.11 - 16:08 Uhr

    von: mupfl4

    Super Sache die Anwendung unter Wasser, ebenso einmalig die Akkuladezeit…Das Smart-Light ist auch eine überdachte Sache..echt toll!!

  • 26.01.11 - 16:09 Uhr

    von: Farina78

    Da ich mich total gerne unter der Dusche oder in der Badewanne rasiere, finde ich es toll…kann mir vorstellen, dass dadurch auch die Schmerztoleranz höher ist, weil man im Wasser einfach entspannter ist.

  • 26.01.11 - 16:11 Uhr

    von: reimann.anna

    Die Anwendung unter Wasser ist wirklich großartig. So beugt man jeglichen Hautprobleme beim Rasieren vor. Die Akkuladezeit ist ja wirklich dermaßen gering… ich bin so gespannt!

  • 26.01.11 - 16:13 Uhr

    von: bine2108

    das man den auch unter wasser benutzen kann ist ja spitze!
    ist bestimmt angenehmer als die alte art der epilation

  • 26.01.11 - 16:14 Uhr

    von: Aurora1337

    Also ich finde das auch super, weil ich denke, dass epilieren unter Wasser einfach angenehmer ist. Der Rasierschaum oder das Gel bringen sicher noch zusätzliche Erleichterung.

  • 26.01.11 - 16:14 Uhr

    von: DieCooleKatze

    finde es toll, dass man sich keine Gedanken machen muss das Gerät auch beim Duschen oder Baden zu benutzen.

  • 26.01.11 - 16:14 Uhr

    von: Yuhni

    dass ich den Epilierer tatsächlich mit unter die Dusche nehmen kann, ist ein weiterer Pluspunkt (zumindest theoretisch, weiß ja nicht ob es praktisch so gut funktioniert)^^ da meine Dusche in einer dunklen Ecke gebaut wurde und ich schon einige Male laut geflucht habe wenn ich mal wieder was übersehen habe, ist das integrierte Licht optimal..

  • 26.01.11 - 16:16 Uhr

    von: trend1

    toll, dass er wasserdicht ist, bisher habe ich das immer so unbequem am Wannenrand gemacht, weil ich im Bad nicht so viel Platz habe

  • 26.01.11 - 16:16 Uhr

    von: jaylinn

    Ich finde es sehr toll, denn ich finde, unter der Dusche rasierte Beine fühlen sich irgendwie glatter an.;P Außerdem kann ich mir vorstellen, dass es weniger schmerzvoll ist, bzw. dass man es dann einfach macht. Man will ja auch nicht Ewigkeiten unter der Dusche / in der Badewanne verbringen.

  • 26.01.11 - 16:16 Uhr

    von: Maary

    Nur deswegen (unter Wasser Benutzung) find ich den Epilierer so interessant!!!

  • 26.01.11 - 16:17 Uhr

    von: Hyponil

    Ich finde es unglaublich, dass es auch unter der Dusche einwandfrei funktionieren soll. Bin schon sehr gespannt auf das unglaubliche Gerät, dass, wie es scheint, allen Frauen die Welt der rasierten Beine etc. enorm vereinfacht. Tönt wirklich genial.

  • 26.01.11 - 16:20 Uhr

    von: KruemeL2711

    Ich finde es super, dass der Epilierer auch unter Wasser anwendbar ist! Denn ich rasiere mich immer beim Baden!
    Und das mit dem Rasiergel ist noch besser! Damit wird das ganze sicherlich noch angenehmer!
    Ich freue mich riesig den Epilierer testen zu können!

  • 26.01.11 - 16:22 Uhr

    von: schmusedrops

    Das ist echt eine super Sache, daß man ihn auch im Wasser benutzen kann. Das finde ich wirklich toll :o )

  • 26.01.11 - 16:22 Uhr

    von: Hausfriseur

    Perfekt – eine tolle Lösung für alle “Dusch-Rasierer” auf jeden Fall finde ich es prima das er auch nass verwendet werden kann.
    Im Test wird es sich beweisen und ich hoffe das es bald richtig los gehen kann.
    LG@ela

  • 26.01.11 - 16:26 Uhr

    von: MariainFrankfurt

    benutzbar in der Badewanne und unter der Dusche? Das wäre phänomenal und würde hervorragend zu meinen Gewohnheiten passen. Fragt sich nur, ob er auch hält, was er verspricht…

  • 26.01.11 - 16:26 Uhr

    von: mcf13

    Ich habe so eine Kombination noch nie gesehen! Rasierschaum+ Epilieren+ Rasieren++++++!
    Also wenn er alles hält was er verspricht wäre das echt klasse!!!

  • 26.01.11 - 16:29 Uhr

    von: vebby

    ich freu mich so, das ist so toll, wenn ich ihn nicht testen darf, kauf ich ihn sofort!!!!!

  • 26.01.11 - 16:31 Uhr

    von: kittycat83

    Das ich den Epilierer auch unter Dusche oder in der Badewanne nutzen kann ist ein großer Vorteil!
    Durch das warme Wasser erweitern sich die Poren und die Haare lassen sich leichter und schmerzarmer entfernen, außerdem kann ich entspannen und bin nicht so verkrampft oder abgelenkt.
    Dadurch das man Rasierschaum/-gel verwenden kann, gleitet das Gerät bestimmt deutlich leichter über die Haut und hinterlässt ein gepflegteres und weicheres Gefühl… . So jedenfalls das was ich mir darunter vorstelle.

  • 26.01.11 - 16:31 Uhr

    von: rilchen

    Epilieren beim Duschen bzw. Baden: Das ist das beste Argument für diesen Epilierer. Eine echte Innovation, darauf habe ich schon lange gewartet.

  • 26.01.11 - 16:31 Uhr

    von: PP25

    Tolle kombi muss man wirklich zugeben. Glaube das man das epilieren unter Wasser weniger merkt und mit dem Schaum oder Gel was soll man da noch zu sagen…. Ein Traum für jede Frau

  • 26.01.11 - 16:35 Uhr

    von: testlise

    ich stelle mir das eine super kombination vor. Durch die Anwendung unter wasser wird das epilieren sehr viel weniger ziepen und es schont durch die Kombination mit Rasiergel/-schaum noch die Haut. Ein super Konzept, ich bin gespannt wie es funktioniert.

  • 26.01.11 - 16:35 Uhr

    von: jaesminnx3

    WOW !!
    WENN DAS WIRKLICH ( !) SO SUPER KLAPPT UND SO EINFACH IST…KANN MAN SICH JA GLATT DIE KOSMETIKERIN SPAREN.
    AUCH WENN ICH NICHT EINE DER TESTERINNEN WERDEN SOLLTE…DANN LESE ICH DIE KOMMENTARE DER TESTER & ENTSCHEIDE MICH SO ODER SO FÜR EINEN KAUF ! :) DA GEBE ICH LIEBER EINMAL EIN NETTES SÜMMCHEN AUS,ALS ALLE 3 WOCHEN ZUR KOSMETIK ZU RENNEN UND MIR FÜR 10 EURO DEN PELZ EAXEN ZU LASSEN :-D

  • 26.01.11 - 16:38 Uhr

    von: Boesemaus7

    Einfach perfekt für mich, ich rasiere immer in der Wadewanne, wenn meine Spülung im Haar wirkt ! Da komm ich mit 30min. Laufzeit locker hin und das er in nur 1std wieer aufgeladen ist ist doppelt toll.Aber am allerbesten finde ich das eingebaute Licht das nenn ich mal Service und gut durch dacht ! Ich werde immer neugieriger auf den Epilierer !

  • 26.01.11 - 16:39 Uhr

    von: Melavira

    Ich finde es spitze das man den Epilierer unter Wasser benutzen kann und dann noch mit Gel. Ich bin echt gespannt wie das alles in der Praxis dann funktioniert, denn ich bin der Meinung das Braun den Frauen damit einen sehr großen Gefallen tut. Sicherlich rasieren die meisten sich unter der Dusche oder in der Wanne weil es einfach und bequem ist.

  • 26.01.11 - 16:39 Uhr

    von: therese22

    Das ist echt super :) da lediet auch die Haut weniger und man spart Zeit.
    Das ist echt genial :)

  • 26.01.11 - 16:41 Uhr

    von: cahira0903

    Superpraktisch, denn die durch das duschen oder baden schön entspannte Haut läßt sich sicherlich besser und leichter epilieren und rasieren.
    Außerdem wird damit der Badespaß auch richtig gut für praktische Dinge genutzt.

  • 26.01.11 - 16:42 Uhr

    von: colourblind

    Unter Wasser ist super, das ist viel schonender.

  • 26.01.11 - 16:42 Uhr

    von: cat2000

    Ich finde es super, dass man den Epilierer auch mit Rasierschaum benutzen kann, denn ich rasiere mich immer unter der Dusche. Sicherlich gleitet er dann auch viel besser über die Beine. Mit dem Licht ist auch eine klasse Idee, da bei mir im Bad die Lichtverhältnisse nicht so optimal sind.

  • 26.01.11 - 16:42 Uhr

    von: Naddy_284

    Super, denke dadurch wird ein noch besseres Ergebnis erziehlt. Das ich ihn unter der Dusche verwenden kann ist genial. Dann fliegen die Haare nicht alle im Badezimmer herum, sondern landen in der Dusche :-)

  • 26.01.11 - 16:42 Uhr

    von: anni939

    klingt gut..hoffe das dadurch die haut weniger irritiert ist..meine beine sind sonst immer irgendwie pickelig und ziemlich empfindlich

  • 26.01.11 - 16:43 Uhr

    von: 6Gina8

    Wenn ich bis jetzt epiliert habe dann meistens nach der Sauna, da ist die Haut schön weich. Bin gespannt auf das Ergebnis, wenn man mit Rasierschaum epiliert, kann es mir bis jetzt nicht so vorstellen.

  • 26.01.11 - 16:44 Uhr

    von: pearl88

    also was besseres gibts nicht…unter wasser epilieren und rasieren =D das tut weniger weh und man kann währenddessen die Kur in den Haaren wirken lassen :) ) einfach genial! und as mit dem licht ist eine tolle idee!

  • 26.01.11 - 16:45 Uhr

    von: SternchenLu

    Das stell ich mir super vor, im Wasser tut es bestimmt nicht so weh, auch wenn ich da eigentlich recht unempfindlich bin. Und vielleicht gehen dadurch ja die Rötungen schneller weg oder entstehen gar nicht erst.

  • 26.01.11 - 16:46 Uhr

    von: Casy18

    So wie ich mir das vorstelle, wird die Enthaarung viel gründlicher, wenn Rasierschaum oder -gel verwenden kann.
    Die Idee, dass der Epilierer unter Wasser verwendet werden kann, finde ich genial! Ich hoffe, dass das Epilieren durch warmes Wasser und auf eingeweichter Haut viel schmerzfreier ist – und man kann das sonst eher lästige Enthaaren mit einem entspannenden Bad verbinden!

  • 26.01.11 - 16:47 Uhr

    von: cordoba0209

    Super dann ist die Haut nicht so gereizt ,spare Zeit und ich kann den Epilierer auch unter der Dusche benutzen.Super gut finde ich auch das man erst nach einer Stunde wieder aufladen braucht und das eingebaute Licht ist Perfekt

  • 26.01.11 - 16:48 Uhr

    von: Kr.Do.

    Finde ich super !!!.Alles in einem Schritt zu tun, die Haare landen alle im Abfluß und nicht im Bad verteilt !

  • 26.01.11 - 16:49 Uhr

    von: rougedragon

    Cool, unterwasser verwendbar mit rasierschaum.. und vorallem mit beleuchtung.. das sind alles punkte die eine perfekte rasur bzw. epilation erleichtern.. so kann es nur noch perfekt werden..!!!
    Beine ich komme, rasur ade epilation hallo!! Ich möchte die perfekten beine mit braun haben….:-)

  • 26.01.11 - 16:49 Uhr

    von: memso

    ich finde das super ! Ich rasiere eh immer unter der Dusche, alles in einem “Abwasch” sozusagen. Daher ist es genial dass man ihn unter Wasser verwenden kann. Und mit Rasierschaum oder Gel ist auch eine super Pflege garantiert – einfach Klasse !

  • 26.01.11 - 16:49 Uhr

    von: katjes50

    Klingt perfekt (: so kann ich meine Haut trotz der Haarentfernung gleich pflegen und hab keine gereizten,roten Beine…

  • 26.01.11 - 16:50 Uhr

    von: anlomie

    Das ist AbSoLuT perfekt, denn auch ich rasiere mich immer unter der Dusche, da kann man gleich zwei Sachen auf einmal erledigen. ;)
    Besonders gespannt bin ich auch auf die Smartlight-Funktion, das ist bestimmt sehr hilfreich. :D

  • 26.01.11 - 16:51 Uhr

    von: jessicaw

    Super dass man den Epilierer auch unter der Dusche nutzen kann. Ich rasiere mir naemlich immer die Beine waehrend die Spülung einzieht, dann koennte ich ja auch einfach in der gleichen Zeit den Epilierer nutzen. spart auf jeden fall zeit.

  • 26.01.11 - 16:51 Uhr

    von: VashaMasha

    Die Anwendung mit Rasiergel oder -schaum ist bestimmt viel angenehmer. Es ist auch eine wirklich tolle Möglichkeit, weil es wahrscheinlich einfacher ist, Haare zu entfernen, wenn die Poren sich im heißen Badewasser öffnen. Ich hätte nur wahrscheinlich zuerst Hemmungen, ein elektrisches Gerät unter Wasser anzuwenden.

  • 26.01.11 - 16:51 Uhr

    von: Manadis

    Die Smartlight Funktion finde ich ja mal ober Klasse. Wie oft habe ich schon bei gemütlichen Licht im Bad gestanden und garnichts gesehen. Klasse.

  • 26.01.11 - 16:51 Uhr

    von: Fia86

    Ich würde es mega einfach und praktisch finden wenn man den Epiliere unter Wasser gebrauchen kann!!
    Tut bestimmt lange nicht so weh als wenn man es trocken verwendet und ist dann auch ja viel schonender für die Haut!

    Das mit dem Licht finde ich auch mega praktisch, denn nicht immer sitzt man vors Fenster und bei Tageslicht!!

    Wäre echt mega genial wenn ich das Gerät testen dürfte!! Ich hoffe es ;-)

  • 26.01.11 - 16:53 Uhr

    von: Brittania123

    Direkt unter der Dusche – juhu – endlich länger ausschlafen morgens !!!

  • 26.01.11 - 16:54 Uhr

    von: flyer1940

    Das Epilieren mit Rasiergel in der Dusche finde ich Klasse. Nur kann ich mir nicht vorstellen ob das Rasieren und Epilieren miteinander auch für länger anhaltende glatte Beine wirken wird. Ich bin schon sehr gespannt auf die Resultate

  • 26.01.11 - 16:54 Uhr

    von: mausekind82

    perfekt, dass ist doch mal endlich das, wonach viele schon lange gesucht haben!! ;)

  • 26.01.11 - 16:56 Uhr

    von: bambi382

    ich finde es einfach genial, da ich mich immer unter der dusche rasiere. also richtig praktisch. da freut sich ja mein man wieder, dass ich ihm mal wieder rasierschaum klaue hi hi hi ;-)

  • 26.01.11 - 16:57 Uhr

    von: t-inka

    finde es sehr praktisch dass man sich in die Wanne setzen kann, dass macht schon mal keinen dreck auf dem fußboden. Und der unterwasseraspekt ist bestimmt wirklich sehr entspannend.

  • 26.01.11 - 16:59 Uhr

    von: dine001

    Dass der Epilierer Licht dran hat find ich Megaklasse…..und dass man den unter Wasser auch benutzen kann ist echt SUPER.
    Bisher hab ich dann und wann aufs epilieren verzichtet und unter der Dusche oder halt in der Wanne meine Beine (oder auch woanders) mit dem nassrasierer rasiert – wenns besonders weich werden sollte.

  • 26.01.11 - 17:00 Uhr

    von: yoesy

    Epilieren unter Wasser finde ich eine super Idee. So fliegen die Haare nicht überall rum. Rasierschaum in Kombination hört sich für mich derzeit noch etwas seltsam an, aber ich lass mich überraschen, testen würde ich es gern mal :-)

  • 26.01.11 - 17:01 Uhr

    von: Ines31985

    Ich finde das super, denn ich denke, unter Wasser tut das epilieren nicht so weh wie normal. Beim baden wird die Haut ja “aufgeweicht” und dadurch ist die Prozedur sicher angenehmer und dadurch nicht so schmerzhaft.

  • 26.01.11 - 17:02 Uhr

    von: purpleRaindrop

    Hey ihr Lieben!
    Gerade für empfindliche Haut finde ich es super, dass man das Gerät jetzt auch mit Schaum oder Gel verwenden kann.
    Dass es wasserdicht ist, ist meiner Meinung nach besonders praktisch. Gerade in der Badewanne ist man viel mehr entspannt. Einfach klasse!!

  • 26.01.11 - 17:05 Uhr

    von: KatiM

    Die zusätzliche Verwendung von Rasiergel finde ich sehr interessant. So gleitet das Gerät sicher noch besser und die Epilation wird bestimmt noch angenehmer.

  • 26.01.11 - 17:05 Uhr

    von: laurinchen130107

    Das finde ich echt interessant, weil dann die Haut wahrscheinlich nicht ganz so schlimm gereizt wird. Ich könnte mir auch vorstellen, dass das weniger Schmerzen gibt… außerdem finde ich es Klasse das Duschen mit dem Enthaaren zu verbinden….mehr Zeit für andere Sachen. Trotzdem frage ich mich, ob die Enthaarung dann so gründlich ist. Bin schon echt gespannt =)

  • 26.01.11 - 17:07 Uhr

    von: pannekoken

    geniale Erfindung!!
    Erspart jede menge Zeit und ist sicher noch besser als trocken Epilieren (eigewachsene Härchen und sowas) da man eigentlich vor dem Epilieren duschen oder baden gehen soll damit die Härchen eingeweicht werden.
    Und es entfällt das lästigte Rasieren danach!
    Ich freu mich schon das auszuprobieren ;)
    Liebe Grüße aus Köln

  • 26.01.11 - 17:09 Uhr

    von: Sharawenya

    Mei mei… Es kribbelt mir schon richtig in den Fingern! Ich rasiere mich immer unter der Dusche, daher ist es ungemein praktisch, dass das Teil wasserdicht ist! Für “das erste Mal” hab ich mir schon das eingeplant, was im Projektfahrplan stand. Ab in die Badewanne, entspannen – und los gehts! =)

    LG

  • 26.01.11 - 17:12 Uhr

    von: louu007

    ist eine gute kombi…epilierer und die anderen hilfsmittel wie rasiergel oder schaum und wasser…echt super….dadurch wird sicherlich alles viel sanfter

  • 26.01.11 - 17:13 Uhr

    von: Piglet

    Da ich gerne bade und dann gleich dabei meine Beine enthaare, finde ich es super dass das Gerät wasserdicht ist.

  • 26.01.11 - 17:14 Uhr

    von: timbli

    Find ich ungehuer praktisch, daß ich die Haarentfernung in der Badewann oder unter der Dusche erledigen kann. Und es ist hoffentlich so auch schmerzloser. :)

  • 26.01.11 - 17:15 Uhr

    von: Schokodani

    Kurz und gut: äußerst praktisch!!!

  • 26.01.11 - 17:17 Uhr

    von: Yoshi1987

    Das ist super.Ich rasiere ausschließlich unter der Dusche. Alles andere ist mir immer zu umständlich. Außerdem ist es schön warm unter der Dusche und man steht nicht im “kalten” Badezimmer ;-)

  • 26.01.11 - 17:18 Uhr

    von: monaall

    wow,der Silk-épil 7 Dual Epilierers verspricht echt sehr viel!
    Unter Wasser tuts dann vielleicht auch nicht mehr so weh!
    Bin gespannt……

  • 26.01.11 - 17:18 Uhr

    von: alina.22

    Das ist wirklich toll, klingt vielversprechend! So ist es sehr nervig, dass man sich nicht einfach so beim Duschen epilieren kann, sondern immer erst davor oder danach und erst noch einen passenden Platz suchen muss…

  • 26.01.11 - 17:22 Uhr

    von: rockqueen82

    da gibt es nur ein wort für: PERFEKT!!!
    wirklich genial. ich verspreche mir echt viel davon. bis jetzt war bei mir die epilation nur mit zugebissenen zähnen möglich,lach.
    ich verspreche mir echt sehr,sehr viel von dem silk epil7. eigentlich klingts nach der lösung für all meine probleme!
    freu mich drauf

  • 26.01.11 - 17:22 Uhr

    von: Geschichem45

    Die wet&dry Funktion finde ich super, da ich mich am liebsten beim Baden rasiere. Hoffentlich hält das Gerät auch was es verpricht.

  • 26.01.11 - 17:22 Uhr

    von: JuNina

    Toll toll toll..entspannung in der Badewanne und angenehmes rasiern…

  • 26.01.11 - 17:22 Uhr

    von: kathrinmarie

    Das ist super, so kann man das Epilieren gleich in der Badewanne miterledigen, wenn die Haut weich ist – klasse ist auch die Smartlight-Funktion, dass man wirklich jedes Haar gut sehen kann.
    Hört sich supergut an !!!!

  • 26.01.11 - 17:23 Uhr

    von: Krabbe65

    Ich finde es perfekt, dass man den Braun Silk-épil 7 Dual Epilierer unter Wasser nutzen kann. somit wird der Schmerz beim epilieren doch um einiges minimiert!

  • 26.01.11 - 17:23 Uhr

    von: xxsusuxx

    hört sich super an bon gespant wie es in der praxis ist
    ich habe auch schon mich infomit im internet und bis jetzt bin prositif begeister
    und würde es gerne auch mal aus bobiren weill mann als mutter nich so viel zeit hat jede 2-3 tag zu rasiren
    und natürlich ist das Epilieren gümstiger =)

  • 26.01.11 - 17:23 Uhr

    von: clyde0679

    Ja hab das Problem auch als nervig empfunden, bin dann auf Rasierer umgestiegen, da ich einfach keine Zeit für das Epilieren davor oder danach hatte. Das ist die perfekte Lösung und spart ohne Ende Zeit.

  • 26.01.11 - 17:23 Uhr

    von: trendymandy

    Wow, das hört sich wie für mich gemacht an! So kann ich das wunderbar in den Alltag integrieren – ob kurz zwischendurch oder morgens beim Duschen!!!

  • 26.01.11 - 17:23 Uhr

    von: ZweitmamaMai2010

    ich finde das wasserdichte genial, weil ich am liebsten zuerst stundenlang in der Wanne liege und ein gutes Buch lese und wenn ich dann fast eingeschrumpelt bin, dann gehts an die Rasur…wie praktisch ist das dann, wenn ich nicht raus muss oder Angst vor einem Stromschlag haben muss !!!
    Dass der Akku sich schnell lädt, finde ich auch super, weil ich das Laden öfters vergesse…aber eine Stunde bin ich MINDESTENS in der Wanne…das Bad ist meine persönliche Wellness-Oase :) .

  • 26.01.11 - 17:24 Uhr

    von: MarieClaire

    find ich ne super idee!! am besten aber find ich allemal das licht – denn unter der dusche erwisch ich selten beim nassrasieren alle haare!

  • 26.01.11 - 17:25 Uhr

    von: YingYang

    Finde ich total super!!!!!! :)

  • 26.01.11 - 17:26 Uhr

    von: Hookdonia

    Beschreibungen klingen immer sooo toll und einfach, ich wünsche mir das DIESE Beschreibung doch hält was sie beschreibt und einige von uns es auch hoffentlich bald selbst erleben dürfen..DAS wäre super!!!
    Ich bin soooo gespannt!!

  • 26.01.11 - 17:26 Uhr

    von: Kateyy

    Ich finde es spitze, dass man ihn unter Wasser verwenden kann! Bisher hieß es doch immer: weder Wasser noch Rasierschaum/ -gel. Wobei sich doch eine Rasur durch genau dieses auszeichnet. Ich bin total gespannt, ob es denn auch so funktioniert wie es beschrieben ist.

  • 26.01.11 - 17:28 Uhr

    von: Ribo

    Super praktisch. Kann man viel Zeit sparen!

  • 26.01.11 - 17:29 Uhr

    von: polole

    Find ich super,rasiere mich immer unter der Dusche.
    Dann auch noch mit Licht.Den muß man einfach haben :-)

  • 26.01.11 - 17:32 Uhr

    von: mrohr

    Also es hört sich ja alles super an, ich hoffe in der Praxis geht es genau sooooo gut. Ich würde es gern probieren

  • 26.01.11 - 17:34 Uhr

    von: Natieee

    Super! Auch da wurde einfach toll mit gedacht. Ich z.B habe ziemlich emfndliche Haut, kurz mal trocken rasieren, geht überhaupt nicht. Das Resultat sind viele kleine Pickelchen & Jucken. Daher finde ich es super gelöst, dass man mit diesem Epilierer Rasierschaum/Gel zusätzlich benutzen kann. Hatte Anfangs bedenken, dass meine Haut da durch vielleicht etwas gereizt wird, aber darüber muss ich mir ja nun keinen Kopf mehr machen. Daumen hoch :-)

  • 26.01.11 - 17:40 Uhr

    von: glueckskarte

    Die Kombination verhilft mir am morgen Zeit zu sparen!! Dazu wird meine Haut weniger gereizt und ich kann mich sicher auch mal kurz vor einem Date epilieren, ohne mit roten Pickelchen auftreten zu müssen :-)

  • 26.01.11 - 17:40 Uhr

    von: Rehauge78

    Das find ich super gut :) , entlich mal ein Gerät für alles.Immer und überall einsetzbar.

  • 26.01.11 - 17:42 Uhr

    von: fraublacha

    DAS finde ich ist mal was tolles!
    ich glaube wenn man den rasierer auf trockener haut verwendet hätte wäre das schnel unangenehm geworden..und dass der epilierer auch unter wasser funktioniert find ich auch spitze, da ich mich ohnehin am liebsten unter der dusche enthaare..da sind die poren weiter geöffnet und es ist nicht so unangenehm…
    wundervoll :)

  • 26.01.11 - 17:45 Uhr

    von: destiny01

    das finde ich schon mal gut… entspannt in der wanne liegen und dann unter wasser epilieren, ich würde es gerne versuchen…
    neugierig bin ich da auf das ergebnis…

  • 26.01.11 - 17:47 Uhr

    von: vivienwebner

    Wenn das wirklich so funktioniert, wie es beschriben wird, ist das wirklich eine absolute Senation. Mich nervt es immer, dass ich meinen Epilierer nicht unter Wasser benutzen kann, außerdem denke ich, dass daher auch schmerzhafter ist und die Haut mehr beansprucht wird.
    Ich würde mich wirklich freuen, wenn das klappt :-)

  • 26.01.11 - 17:47 Uhr

    von: fraukatz

    Ich habe noch nie unter Wasser epiliert. Dies wäre eine neue Erfahrung für mich. Auch wenn ich zwischendurch mal rasiert habe, habe ich nie ein Gel oder Schaum verwendet.

  • 26.01.11 - 17:50 Uhr

    von: W.Rabbit

    Klasse!!
    Ich denke, die Haut wird dadurch weniger gereizt, da das Gerät sanfter über die Haut gleiten kann.

  • 26.01.11 - 17:50 Uhr

    von: Sanni21

    Ja Mensch, wie soll man das finden, besser geht’s doch nicht. Total genial!

  • 26.01.11 - 17:51 Uhr

    von: Scubabe

    Ich finde es super, aber wie erwischt dann der Epelierer die Haare wenn diese mit Rasierschaum in kontakt sind? Wäre gespannt das mal auszuprobieren, da Rasierschaum vorher ja schon die Haut beruhigt.

  • 26.01.11 - 17:51 Uhr

    von: Hobie7

    Super. Macht alles sehr viel angenehmer und weniger irritierend für die Haut. Daumen hoch

  • 26.01.11 - 17:53 Uhr

    von: thronic

    Da bin ich ja echt gespannt drauf.Stell mir das schon sehr sauber und vor allem ordentlich vor.

  • 26.01.11 - 17:57 Uhr

    von: Stoffie

    Klasse Idee, den Epilierer auch unter Wasser anwenden zu können! Toll finde ich, dass man dann in der Anwendung so flexibel ist. Da ich gerne mal ein Bad nehme, kann ich mir gut vorstellen, den Epilierer gleich beim Baden anzuwenden, zumal ich denke, dass die Haarenfernung dann nicht ganz so schmerzhaft ist. TOLL !! Auch die Smartlight–Funktion ist super. Das konnte ich bereits bei meinem alten Epilierer ausprobieren und muss sagen, dass dieses Licht alle kleinen Härchen aufgespürt hat, die meiner Epilation entfleucht waren.
    Das mit der Nutzung von Rasiergel kan ich mir noch nicht vorstellen. Wäre aber super, wenn es ohne Probleme funktioniert, da ich denke, dass das Rasieren dann noch schmerzfreier von der Hand geht und die Haut gleich etwas gepflegt wird.

  • 26.01.11 - 17:57 Uhr

    von: ramon.ski

    Ich finde es auch super, dass man ihn unter der Dusche benutzen kann…denn dies ist für mich die optimale Lösung….das man auch Rasiergel oder -schaum benutzen kann ist für mich eher weniger interessant….aber jedem das seine

  • 26.01.11 - 17:58 Uhr

    von: loeckchen74

    Im Moment klingt das ja noch völlig unglaublich. Epilieren mit Schaum und Wasser und ohne Kabel. Unvorstellbar aber phantastisch. Schneller gehts nimmer!

  • 26.01.11 - 17:58 Uhr

    von: Paradoxx

    also besser gehts nemmer ;D aber wie scubabe stellt sich mir die selbe frage, wie genau das dann funktioniert, aber wir werden ja sehen!

  • 26.01.11 - 17:59 Uhr

    von: Socialdog

    Ich finde es super!!! Ich rasiere mich nur unter der Dusche. Und da ich eine super empfindliche Haut habe, ist es spitze, dass ich auch Rasiergel- oder Schaum anwenden kann!!! Ich freue mich schon darauf, zu testen! :)

  • 26.01.11 - 17:59 Uhr

    von: quh999

    Die Features des Epilieres gefallen mir jetzt schon sehr gut, da ich sehr empfindliche haut habe, ist es immer gut, das unter wasser nutzen zu können. Auch das Problem mit der schlechten Sicht habe ich schon öfter beim Rasieren gehabt… Ich freu mich wirklich auf das Produkt

  • 26.01.11 - 17:59 Uhr

    von: murielle85

    Das ist mit das Beste am neuen Produkt…das spart so viel Zeit und hört sich einfach zu bedienen an!Super!

  • 26.01.11 - 18:01 Uhr

    von: die_judi

    Wie entspannend muss das sein: Herrlich bei Kerzenlicht in der Badewanne sitzen und unter Wasser seine Beine rasieren – ich wette, dass allein deswegen schon der “Schmerzfaktor” auf ein Minimum reduziert wird.

  • 26.01.11 - 18:01 Uhr

    von: lina.leito

    unterwasser benutzen finde ich gut. epilieren in der Badewanne, verspricht doch weniger schmerzhaft zu sein.
    Das mit dem Schum kann ich mir auch noch nicht richtig vorstellen, aber wir werden ja sehen. Die Spannung steigt

  • 26.01.11 - 18:02 Uhr

    von: Jenrob

    das ist wirklich super…einfach mal in der badewanne benutzen oder unter der dusche…es ist wirklich perfekt. endlich mal eine schlaue idee…würd mich sooo freuen das ding mal zu testen

  • 26.01.11 - 18:03 Uhr

    von: u.mark

    für mich ist es wichtig, dass ich schaum oder gel benutzen kann. habe schon nach dem rasieren probleme mit trockenen und gereizten beinen. hoffentlich wird sich das ändern. ich finde es klasse.

  • 26.01.11 - 18:04 Uhr

    von: Schankmaid

    Super! Ich bin überrascht das er auch ein Licht hat. So genial. Denn unter unsere Dusche ist es nicht hell. Und wenn ich dann noch zur zeit früh morgens Dusche oder zur Winterzeit jetzt, ist die Sicht auf meine Haare gleich null. Da hoffe ich doch mal, das mir demnächst ein Licht unter der Dusche Aufgeht!!!

  • 26.01.11 - 18:04 Uhr

    von: Cutey92

    Ich finde die Idee super.
    Ich habe nämlich auch gehört, dass das unter Wasser nicht so schmerzhaft sein soll und das ist dann natürlich besonders gut, da ich mich mit meinem Epilierer immer abmühe. Außerdem kann man dadurch auch Zeit sparen, da man es eben zwischendurch beim Duschen machen kann. Da ich eine sehr trockene Haut habe und dementsprechend dann beim Epilieren auch Produkte dafür nehmen kann, ist es für mich eine gute Lösung, da meine Haut beim Rasieren oder Epilieren immer so stark gereizt wird und danach juckt und brennt.

  • 26.01.11 - 18:04 Uhr

    von: Joana151

    Sehr praktisch. Dann kann man auf einmal alles erledigen.

  • 26.01.11 - 18:05 Uhr

    von: NancyNoack

    Wenn ich das teste und in meiner eigenen Wanne gegrillt werde, weil es unter Wasser doch nicht so praktisch ist, wegen Strom – Akku oder so, dann gibt es Ärger! :D

  • 26.01.11 - 18:06 Uhr

    von: anntin1002

    Super super gut….ich würde es echt gerne probieren;) Sofort alles auf einmal machen!

  • 26.01.11 - 18:06 Uhr

    von: jula87

    Find ich SEHR gut! Da ich mich gerne weiterhin ausschließlich unter der Dusche rasieren möchte… Perfekt!

  • 26.01.11 - 18:08 Uhr

    von: LadyDelicious

    bin begeistert das man das auch in der Wanne/unter der Dusche machen kann..find ich einfach angenehmer und geht ja auch schneller in der Regel und wenns zB auf längeren Reisen mal zwischendurch sein soll gehts ja auch ohne. SUPER!

  • 26.01.11 - 18:09 Uhr

    von: Barbarellla

    Kling sehr viel versprechend ;)

  • 26.01.11 - 18:09 Uhr

    von: soaski

    Enthaaren beim duschen empfinde ich am angenehmsten, daher bin ich sehr froh, das man den Epilierer auch unter Wasser anwenden kann.

  • 26.01.11 - 18:09 Uhr

    von: Leahsmum

    Finde ich super…..vielleicht trauen sich mehr Mädels einen Epilierer zu verwenden, wenn sie hören, dass man es auch unter Wasser verwenden kann! SPITZE!!!!

  • 26.01.11 - 18:15 Uhr

    von: PlaceboCho

    Ich find das ist eine gute idee denn meiner meinung nach tut epilieren unter wasser nicht so weh. und die idee mit dem rasiert schaum find ich auch toll da ich persönlich immer kleinen rote flecken bekomm wenn ich kein rasierschaum benutz habe.

  • 26.01.11 - 18:17 Uhr

    von: ariyuna

    das finde ich spitze ^_^ !

  • 26.01.11 - 18:17 Uhr

    von: MaraS

    Mich würde interessieren, welche der Anwendungen angenehmer und handlich ist, wet oder dry?

  • 26.01.11 - 18:18 Uhr

    von: Judy613

    ein traum, besser gehts nicht :-D

  • 26.01.11 - 18:18 Uhr

    von: Gwendosa

    total praktisch, was will frau mehr? :)

  • 26.01.11 - 18:21 Uhr

    von: lenzlady

    WOW was für ein Einfall, hört sich super an und macht mich neugierig, ob es denn auch zu dem gewünschten Ziel führt. Bin gespannt und würde es unheimlich gerne mal testen. ^^

  • 26.01.11 - 18:24 Uhr

    von: hexe.hgw

    super vor allem weil er nebenbei rasiert und ich glaub dass es die Haut nicht so sehr reizen wird.

  • 26.01.11 - 18:24 Uhr

    von: blauerHase

    dass man ihn unter Wasser benutzen kann, finde ich wirklich super. Vor allem wenn man sich mal an neue Gebiete rantasten möchte, ist es bestimmt viel angenehmer, es unter warmem Wasser auszuprobieren. Und auch das Rasiergel ist bestimmt nicht schlecht für die Haut, vor allem an so empfindlichen Stellen wie der Bikinizone.

  • 26.01.11 - 18:24 Uhr

    von: Susieh85

    Hört sich super an! Wenn mich eines hauptsächlich vom Epilieren abhält, dann dass es doch immer wieder schmerzt und meine Haut danach sehr gerötet ist…..wie angenehm muss es dann sein, wenn jetzt auch nass epilieren kann. Außerdem wäre es natürlich eine wahnsinnige Zeitersparnis das Lästige gleich mit dem Nützlichen zu verbinden.

  • 26.01.11 - 18:27 Uhr

    von: foxydevil

    Wow…unter Wasser? Das ist ja Klasse- das hätte ich nicht gedacht.
    Vor allem ist das prima, da ich dann so meinem Mann etwas vom Schaum dieben könnte *fg*.
    Kann es mit gut vorstellen- aber beeindruckend finde ich ja die Smartlight Funktion.
    Wow…endlich in der halbdunklen Dusche super Lichtverhältnisse und man erwischt jedes Haar…
    Und die Ladezeit vs. Anwendungszeit…Einfach top!

  • 26.01.11 - 18:28 Uhr

    von: jofosine

    Cool das im Testpaket auch gleich Rasiergel drin ist – ihr denkt echt an alles !!!

  • 26.01.11 - 18:28 Uhr

    von: Rosa04

    Zeit ist etwas was man definitiv nicht kaufen kann! Und da ich leider sehr viel Zeit für’s epilieren benötige, sind mir alle Funktionen absolut recht! Hauptsache es funktioniert und ich muss nicht alle 2-3 Tage mein Epilierer schwingen. Kann mir gut vorstellen, dass die Epilation unter Wasser gründlicher und ganz wichtig SCHNELLER geht! Zumal die Haut durch die Wärme/Nässe weicher ist. Mit Rasierschaum/Gel kann ich es mir kaum vorstellen! Bin gespannt, sehr gespannt sogar! …und bin heiss wie Frittenfett auf dieses Gerät !!!! ;-)

  • 26.01.11 - 18:28 Uhr

    von: footsteps

    die kombination klingt sehr gut…wenn das erbeniss nachher auch so ist bin ich begeistert!
    :-)

  • 26.01.11 - 18:29 Uhr

    von: Azade

    Das Gerät hat tolle Eigenschaften muss man schon sagen!
    Ich hoffe nur , dass der Akku länger hält wenn ich es auch länger auflade. Ich mach das nämlich immer sehr gründlich und es kann auch mal länger als ne halbe Stunde dauern

  • 26.01.11 - 18:31 Uhr

    von: sehzade

    ich kanns kaum abwarten, alles in einem. Super Idee, hoffe es kann genau so gut praktisch umgesetzt werden

  • 26.01.11 - 18:31 Uhr

    von: DasEnde

    Das ist zeitersparnis und schonend für die Haut,
    find ich einfach klasse

  • 26.01.11 - 18:34 Uhr

    von: SunLAP

    Ich finde es toll das man ihn unter Wasser verwenden kann, da es für die Haut auch sanfter ist!
    LG

  • 26.01.11 - 18:34 Uhr

    von: Sandy92

    Ich rasiere auch immer unter der Dusche oder in der Badewanne, da man da einfach am meisten zeit und ruhe hat. Das man den auch mit Rasierschaum benutzen kann finde ich gut, da die haut dadurch geschohnt wird. aber vielleicht ist der epilierer ja auch so sanft das das garnichtmehr nötig ist:) ich freu mich:)

  • 26.01.11 - 18:35 Uhr

    von: Greenstyla

    Das klingt richtig gut, man kann Zeit sparen und braucht nicht so oft zu rasieren. Ich liebe es jetzt schon.

  • 26.01.11 - 18:36 Uhr

    von: Niese82

    Man spart Zeit und auch Geld ;o)…
    und es ist vor allem schonend zu rHaut und das ist bei uns weiblichen Wesen ja immer das wichtigste…gelle?!

  • 26.01.11 - 18:37 Uhr

    von: cool53

    Bin begeistert Epilieren unter Wasser und das auch noch mit Licht.
    Wow.
    Bin schon richtig gespannt. Macht jetzt schon richtig Spaß.

  • 26.01.11 - 18:38 Uhr

    von: amaliehind

    Ihr habt meine Gedanken gelesen :D Zeit sparen ist perfekt mit Kind und unter Wasser “EIN TRAUM” !Wenn`s so toll ist wie es sich anhört werden Träume wahr! :)

  • 26.01.11 - 18:41 Uhr

    von: zesskaya

    Das ist genial, hab ich mir schon immer gewünscht, kein blödes Kabel mehr, und kann ich direkt in der Wanne anwenden

  • 26.01.11 - 18:43 Uhr

    von: shiberukatsu

    Bad oder Dusche klingen Gut Epilieren mit Schaum ohne einschränkungen spart Zeit…. ich bin mal gespannt, ob das funktioniert.Was ich bisher gelesen habe, macht mich immer neugieriger. Bisher waren meine erfahrungen mit solchen Geräten eher negativ . Das Gelesene macht Lust auf mehr und aufs Ausprobieren…damit der Rasierer dann endgültig überzeugen kann.! Und wieder Spaß macht Bein zu zeigen wenn alles so klappt wie versprochen.

  • 26.01.11 - 18:45 Uhr

    von: sittykitty

    Er ist auf dauer gesehen sehr billig wegen dem geringen strom verbrauch.
    Und dieses Licht vorne dran ist toll für die haare die nicht wollen :*
    ich werd schon bekloppt wenn ich nur davon lese :)

  • 26.01.11 - 18:46 Uhr

    von: Tanja030283

    ich finde diese Entwicklung auch spitze. Für mich als Mama eines kleinen Sohnes sind nämlich gerade meine “Wannenzeiten”, in der sich mein Mann um unseren Sohn kümmert die Zeit zum entspannen, aber auch für das Beautyprogramm. HIer kann ich alles in einem verbinden und brauche mir nicht noch wieder Extrazeit freischaufeln ;-) Begeistert bin ich auch von dem kleinen Licht, gerade wo wir ein Bad (leider!!!) ohne Fenster haben und somit kein Tageslicht im Bad ist. Eigentlich scheint dieses klasse Teil “zu schön um wahr zu sein!” ;-)

  • 26.01.11 - 18:46 Uhr

    von: peperoni01

    dann kann ich mich schön entspannt, abends wenn die kinder im bett sind in die badewanne legen und mich in aller ruhe verschönern. klingt gut

  • 26.01.11 - 18:47 Uhr

    von: catsitter40

    Ich habe mir die Wirkung von warmem Wasser schon immer zu Nutze gemacht – nämlich die, dass die Poren danach bzw. dabei erweitert sind und die Haare sich dadurch leichter entfernen lassen. Nur musste ich das bisher nacheinander machen-erst baden, dann epilieren, da ich noch einen Epilierer der ersten Generation benutze. Deshalb begeistert es mich besonders, dass das neue Kombigerät in der Badewanne und mit Rasierschaum oder -gel benutzt werden kann. Ich verspreche mir dadurch nicht nur Zeitersparnis, sondern vor allem auch eine erhebliche “Schmerzreduktion”!!! : -) Bin riesig gespannt!

  • 26.01.11 - 18:47 Uhr

    von: Lissueh

    Ich find es einfach klasse, der Rasierschaum macht immer so schöne, weiche Haut und durch das Licht gibt es auch keine bösen Überraschungen beim Abtrocknen :D

  • 26.01.11 - 18:48 Uhr

    von: Isitgoodorbad

    Der Theorieteil 2 interessiert mich besonders, weil diese Funktion komplett neu für mich ist: Epilieren unter Wasser! Dass er mit Rasiergel oder -schaum funktioniert finde ich sehr wichtig, weil bestimmt jeder schon die gleiche Erfahrung mit ‘trocken’ rasieren gemacht hat: Die Haut ist um ein Vielfaches gereizter (rote Pusteln) und erst einmal sehr empfindlich (brennen und jucken).

    Das Licht habe ich jetzt schon und das ist so vorteilhaftwie bei meiner Nähmaschine: Ich kann genau da etwas erkennen, wo ich gerade arbeite.

    Endlich kabellos epilieren! Mein jetziges Kabel muss ich jedes Mal austoddeln lassen, damit es sich nicht kringelt und auch in die Aufbewahrungstasche passt. Außerdem habe ich im Bad nur eine Steckdose und die Kabellänge bis zur Badewanne reicht derzeit gerade so. Außerdem müssteich dann nicht mehr neidisch auf meinen Mann sein, weil sein Braun-Rasierer so schnell auflädt.

  • 26.01.11 - 18:49 Uhr

    von: LittleLady2205

    bin so gespannt ob das alles so funktioniert =)

  • 26.01.11 - 18:49 Uhr

    von: sugar_free

    Super! Meine Haut ist sehr empfindlich und wird sehr dankbar sein!

  • 26.01.11 - 18:50 Uhr

    von: Joline19

    Total praktisch, dass man Licht dabei hat…mein Problem ist öfters, dass ich Haare übersehe..
    Dass sich die Akkuleistung verringert, wenn man das Gerät unter Wasser oder mit Schaum benutzt, finde ich nicht schlimm, es dauert ja auch nicht lange, bis der Akku wieder aufgeladen ist.

  • 26.01.11 - 18:52 Uhr

    von: carinchen38

    … super finde ich das, da nicht jeder Gel mag. Ich nehme lieber gern Schaum.

  • 26.01.11 - 18:53 Uhr

    von: Daiyaku

    Super das man den Epilierer im bzw. unter Wasser verwenden kann

  • 26.01.11 - 18:53 Uhr

    von: shantanii

    Also sollte man – auch wenn man “unter Wasser” epiliert – Rasierschaum oder -gel benutzen?

  • 26.01.11 - 18:53 Uhr

    von: Meerle

    Ich glaube, dass es bestimmt nicht so schmerzhaft ist, wenn man auch in der Wanne epilieren kann. Die Leistung des Akkus finde ich voll okay..das müsste ja locker ausreichen, zumal man ja epilieren und rasieren in einem Schritt machen kann.

  • 26.01.11 - 18:55 Uhr

    von: shantanii

    Wobei sich da wohl eher nur Geld für ein kleines Weilchen halten wird. :)

  • 26.01.11 - 18:55 Uhr

    von: shantanii

    ups, -d natürlich :) :) :)

  • 26.01.11 - 18:58 Uhr

    von: amorum

    Ich find es gut… Ich hab schon einen Epilierer mit Akku, jedoch noch nicht das Modell mit dem man auch unter Wasser kann…
    Und mal ganz ehrlich, es gibt doch keinen besseren Ort als die Badewanne um sich entspannt zu enthaaren… ;)

  • 26.01.11 - 19:00 Uhr

    von: shantanii

    Ja, das finde ich auch. Ist einfach am Praktischten.

  • 26.01.11 - 19:00 Uhr

    von: kurzem

    Ich finde es wunderbar, dass man den Epilierer unter Wasser verwenden kann, da ja bekanntlich Wasser den Schmerz lindert.
    Ich hätte allerdings nie im lieben gedacht, dass man auch rasierschaum/gel verwenden kann. Ich hätte gedacht, dass würde das Gerät verschmutzen und ruinieren, aber offensichtlich nicht und das macht den braun Epilierer noch viel Interessanter!
    Bin schon richtig gespannt auf den neuen Epilierer von Braun!

  • 26.01.11 - 19:00 Uhr

    von: Sabine1969

    Super epilieren unter Wasser und dann noch die schnelle Ladezeit, das hört sich super an.

  • 26.01.11 - 19:00 Uhr

    von: Salsandrea

    Super! Da wird das Epilieren zum Erlebnis….entspannt mit schöner Musik ein duftenes Bad einlassen, entspannt hineinschlüpfen und in Ruhe mit dem neuen Epilierer die Beine enthhaaren…Selbst unter Wasser bekommt man/frau die kleinsten Häarchen auch noch zu fassen, dank der Smartlight Funktion! Respekt! Da hat jemand bei der Entwicklung nachgedacht.
    Auch eine tolle Idee ist die mögliche Benutzung mit Rasierschaum bzw. Gel. Meine Beine sind ein klein wenig empfindlich. Rasieren ohne Gel geht gar nicht, es sei denn ich möchte als Flamingo herumlaufen. Daher: Das Produkt scheint mir ein super Ergebnis gründlich durchgedachter Weiter-Entwicklung des Ursprungs Epilierers zu sein!

  • 26.01.11 - 19:03 Uhr

    von: grisu1874

    Klasse wie an wirklich alles gedacht wurde.
    Bin echt begeistert. Da bleibt kein Wunsch offen.
    Ein Lob an die Entwickler. Mir fällt spontan nichts ein was man besser machen könnte … dazu müßte den man schon testen .
    Wie heißt es so schön. Theorie und Praxis .. ;)
    Lg

  • 26.01.11 - 19:05 Uhr

    von: bestie8

    Das klingt Ja super ….bin schon Richtig aufgeregt ob Ich Ihn zum testen kriege so Traumhaft wie das Alles klingt….

  • 26.01.11 - 19:05 Uhr

    von: Zcloud

    ohh ich wusste garnicht, dass man den Epilierer auch mit Rasierschaum benutzen kann. Also davon verspreche ich mir noch mehr glattere Haut. Wie viele andere benutze ich Haarentferner in der Dusche. Und das Licht ist echt eine gute Idee. Trotzdem finde ich die Laufzeit ein bisschen zu kurz. Mit meinen Urzeit-Epilierer brauch ich länger. Aber ich lasse mich gerne überzeugen, dass ich mit den neuen Epilierer viel schneller “vorankomme” =D

  • 26.01.11 - 19:06 Uhr

    von: Lusi

    PERFEKT ich hatte schon Sorge, dass man kein Geel verwenden kann, weil ich mich grundsätzlich NUR mit Geel enthaare, aber diese Sorge ist wohl überflüssig….der silk- epil scheint wohl ausnahmslos alle wünsche erfüllen zu können….:-)
    <3

  • 26.01.11 - 19:11 Uhr

    von: wunderlich

    Ich denke, dass es mit Rasiergel hautschonender ist und es danach weniger Irritationen gibt. Bin froh, dass man im Wasser epilieren kann, ist für mich Epilierneuling bestimmt schmerzfreier ;)

  • 26.01.11 - 19:11 Uhr

    von: Rena34

    Ich kann noch gar nicht recht glauben, dass man auch unter Wasser epilieren kann, bin echt gespannt.
    Die Anwendung mit Rasierschaum finde ich klasse, wirkt ja doch etwas beruhigend für die Haut.

  • 26.01.11 - 19:12 Uhr

    von: louzett

    das ist super.
    nur so ist es eine wirkliche verbindung von epilieren und rasieren. für mich klingt das logisc
    h!

  • 26.01.11 - 19:12 Uhr

    von: staffigirl

    ich finde es einfach klasse. besser gehts doch schon gar nicht. der braun rasierer hat alle wichtige punkte in einem gerät enthalten. das klingt einfch perfekt

  • 26.01.11 - 19:13 Uhr

    von: dieGELBE

    die wet&dry technologie beim epilieren ist der wahnsinn !! vorallem weil man ja sonst immer elektrik + wasser in verbindung immer sonst nur horrorgeschichten im kopf hat .. aber das epilieren im wasser stelle ich mir sehr angenehm vor.. und dann noch die zeitersparnis, weil ich mir eh IMMER nach dem epilieren nochmal damit es besonders gründlich wird, die beine nochmal rasiert habe bzw ich gebe es zu, keinen nerv mehr fürs epilieren hatte.. aber damit werde ich wohl keine ausreden mehr haben.. ;)

  • 26.01.11 - 19:15 Uhr

    von: erzmag

    Eine Zeitersparnis ohne Ende – ich kann es ja fast nicht glauben ;-)

  • 26.01.11 - 19:15 Uhr

    von: mella7781

    Find ich toll. Seh mich schon in der Badewanne sitzen und in aller Ruhe meine Beine epilieren. Hoffe außerdem, dass das Epilieren bei Einsatz im Wasser und mit Rasiergel sanfter ist, als unter normalen Umständen.

  • 26.01.11 - 19:15 Uhr

    von: KerstinL

    Sehr gute Idee, beim “wohlfühlduschen” direkt glatte schöne Haut bekommen. Was will man mehr.

  • 26.01.11 - 19:16 Uhr

    von: AnGy88

    ich bin echt mal gespannt ob er wirklich so gut is wie man hier lesen kann…. :-)
    aber ich schätze mal schon….

  • 26.01.11 - 19:17 Uhr

    von: schnuffyg

    Tut das denn unter Wasser weniger weh? Das wäre super

  • 26.01.11 - 19:17 Uhr

    von: Isabella92

    Das Epilieren unter Wasser finde ich besonders spannend. Ich denke mir, dass es relativ entspannt sein muss, da die Haut ja durch das warme Wasser schön eingeweicht ist. Müssten sich dann die haare nicht einfacher entfernen lassen? Dass auch die Verwendung von Rasiergel /-schaum möglich ist, muss ja sein, da man ja schlecht “trocken” rasieren kann!

  • 26.01.11 - 19:17 Uhr

    von: MarlenD

    Sehr angenhem auch unter Wasser epilieren zu können, bin sehr gespannt!

  • 26.01.11 - 19:18 Uhr

    von: qelsa

    Ich finde die Kombination sehr gut. Bei meinem bisherigen Epilierer hat mich immer gestört, ihn erst nach dem Duschen/ Baden verwenden zu können.

  • 26.01.11 - 19:20 Uhr

    von: isa89

    Ich finde das super, denn wenn man vom Epilieren hört denkt man ja schon immer erst mal an Schmerzen und Ziepen, aber dadurch, das man es unter Wasser machen kann wird die Haut eingeweicht und die Schmerzen werden erträglicher, dass find ich echt Klasse.

  • 26.01.11 - 19:20 Uhr

    von: Ancona

    Epilieren unter Wasser muss das Beste sein. Als ich meinen jetztigen Epilierer gekauft habe, wollte ich die führende Marke Braun haben und auch gleichzeitig einen, der unter Wasser funktioniert. Da wurde ich leider enttäuscht. Gerade mal ein halbes Jahr später kam der Nachfolger, der auch unter Wasser einzusetzen ist. Nun will ich natürlich beim Test dabei sein, um auch endlich in den Genuss der Unter-Wasser-Epilation zu kommen. ;o)

  • 26.01.11 - 19:24 Uhr

    von: Sasagirl

    Es werde LICHT meine Lieben Nachtschwärmer… Für alle die zu faul sind die Glühbirne zu wechseln gehts jetzt auch im gedämpftem Licht dank
    BRAUN SILK-EPIL 7 .. Bravo

  • 26.01.11 - 19:26 Uhr

    von: eSka1306

    Unter Wasser zu epilieren stelle ich mir sehr viel angenehmer vor als ohne. Auch die “Beleuchtung” ist eine gute Idee, finde ich. :) Hab schließlich kein Flutlicht in der Dusche. ;)

  • 26.01.11 - 19:27 Uhr

    von: trndsaubaer

    ..das stimmt unter Wasser tut es nicht so weh, und soviel Strom denke ich ist in dem Gerät auch nicht das es in der Dusche gefährlich werden kann. – Das Gerät ist sicherlich gut versiegelt.

  • 26.01.11 - 19:27 Uhr

    von: applenane

    Ich finde es gut, dass jeder den Epilierer individuell benutzen kann. Ich werde auf jeden Fall beide Arten ausprobieren…
    Vorallem aber finde ich das Licht toll…endlich hat man den “Durchblick”!

  • 26.01.11 - 19:28 Uhr

    von: noraski18

    Ich finde es super das man den Epilierer auch unter Wasser benutzen kann, da es grad für eine Anfängerin wir mich bestimmt um einiges angenehmer auf der Haut sein wird als ein normaler Epilierer, den man weder unter Wasser, noch ohne Rasiergeld benutzen kann. Und da unsere Badeleuchte nicht die hellste ist, macht die Lampe den Epilierer noch perfekter ;)

  • 26.01.11 - 19:28 Uhr

    von: nini9000

    Finde ich toll, dass man das Gerät auch unter der Dusche benutzen.

  • 26.01.11 - 19:28 Uhr

    von: JUSEI

    Dass man das Gerät auch im Wasser verwenden kann ist spitze, besonders für Leute wie mich, die festsitzendes Beinhaar haben und immer vor jeder Epilation baden müssen, damit die Haare anständig rausgehen. Man hat bestimmt hinterher auch nicht soviel Irritationen, wenn die Haut vom warmen Badewasser weich geworden ist. Ich brauch das Gerät dringend!!

  • 26.01.11 - 19:28 Uhr

    von: sassnitzberlin

    Unter der Dusche, bzw in der warmen Wanne kann ich mir gut vorstellen. Und dann ist es dank smartlight ja sogar bei Kerzenschein möglich !!!

  • 26.01.11 - 19:30 Uhr

    von: FrauBeFaRo

    Woow so viele tolle Funktionen. Sehr praktisch epilieren unter der dusche was für eine Vorstellung. Ich sehe schon nichts, wenn ich mich Nass unter der Dusche rasiere und das Licht ist wirklich praktisch.

  • 26.01.11 - 19:32 Uhr

    von: sandra1990

    Richtig fantastisch, dass man ihn auch im wasser benutzten kann, grade weil ich mich immer rasiere, wenn ich auch baden oder duschen gehe. Klasse!!!

  • 26.01.11 - 19:32 Uhr

    von: Mia04

    mich hat es schon lange genervt das ich meinen nicht mit ins Wasser nehmen kann!!!!. Was ich auch interessant und als echt Verbesserung sehe ist das Licht sonst musst du immer echt gucken das du genug Licht hast um auch alles sehen zu können.

  • 26.01.11 - 19:33 Uhr

    von: RosaBella

    Ich habe bereits einen Epilierer von Braun den ich allerdings nur als Trockenrasierer vor dem Duschen gebrauchen kann. Umso schöner finde ich es nun, dass es endlich einen Epilierer gibt, der alles kann (auch mit Wasser) und der einen die Anwendung noch einfacher macht.
    Dieser Epilierer anzuwenden macht bestimmt schon großen Spaß und ich wäre unendlich glücklich, wenn ich beim test mit dabei sein dürfte. Er ist von höchster Technologie und kann einfach alles!!! Der ist einfach so super klasse!!! Wahnsinn!!!

  • 26.01.11 - 19:35 Uhr

    von: Mutti76

    ich finde dies funktion mit licht auch super , wenn es mal zu dunkel ist , mensch wenn da nicht mein partner neidiisch wird , weil mein rasierer dann licht macht und er dan werde im dunklen sich rasieren muss *grins* er schipft nämlich immer es ist zu dunkel zum rasieren *g* , ist aber auch manchmal wenn die lichtverhältnisse so miss sind , da kann ja mit den neuen epilierer nix merh schief gehen :-) )

  • 26.01.11 - 19:35 Uhr

    von: Gabi2

    Epilieren unter der Dusche: praktisch! Rasiergel benutzen: sicherlich sehr hautfreundlich. Der neue Silk-épil 7 Dual Epilierer scheint die jeweiligen Vorteile von Epilieren und Rasieren perfekt in einem Gerät zu vereinen. Ich hoffe, ich lerne noch mehr und weiß dann so viel, dass ich das Gerät testen darf!

  • 26.01.11 - 19:36 Uhr

    von: sb7988

    Ja das ist ja mal ne super sache auch das mit dem Licht das man jedes häärchen erwischt! Also von Neuigkeit zu Neuigkeit werde ich gespannter auf das Produkt! Richtig Klasse!

  • 26.01.11 - 19:36 Uhr

    von: ashkhan

    Bei elektrischen Geräten unter Wasser bin ich immer vorsichtig.. aber man vergisst allzu oft, wie schnell die Wissenschaft da aber schon vorangeschritten ist!

    Deswegen von mir ein: Super! Unter der Dusche spart wertvolle Zeit und ist super praktisch.

  • 26.01.11 - 19:37 Uhr

    von: Julia180491

    Wie ich das finde?
    Extrem klasse, praktisch und einfach nur genial.
    So lassen sich Haarentfernung und Duschen miteinander verbinden.
    Besteht denn die Gefahr, dass Feuchtigkeit in das Gehäuse eindringen kann?

  • 26.01.11 - 19:37 Uhr

    von: jopi

    Meiner Meinung nach is durch diese Funktin das Epilieren angenehmer. Das Zwicken merkt man kaum und es ermöglicht den Schmerz besser zu ertragen. Da fällt mir die Intimepilation oder unter den Achseln das Haarentfernen gleich leichter. ;-) Durch das verwenden von Rasiergel oder Schaum ist ebenfalls klasse, denn da strabaziert man nicht nut, sondern man pflegt die Haut gleichzeitig. Eine tolle Erfindung für Frauen die es gründlich lieben.

  • 26.01.11 - 19:38 Uhr

    von: nicolezbuffy

    ich bin mal gespannt wie es sich in der bikinizone, achsel (intimbereich?) macht. zur zeit epiliere und rasiere ich mich, das wäre schon eine super entlastung und zeiteinsparung für mich…
    bei meiem bisherigem epiliere (braun sílk-epil supersoft) lässt die sanftheit auf sich warten, gerade wenn man mal stat 2-3 wochen keine lust hatte und erst nach 5 wochen wieder epiliert. ich kann nur sagen *aua*, kostet mich dann wieder mehr zeit, weil ich min. einmal die woche ran muss…
    von daher freue ich mich schon aufden “neuen” :o )

  • 26.01.11 - 19:38 Uhr

    von: MsBeautylicious

    finde ich super. meine haut wird sehr schnell trocken, da hilft rasiergel. optimal, dass der epilierer mit rasiergel/-schaum anwendbar ist!

  • 26.01.11 - 19:39 Uhr

    von: Roxi2

    Ich bin eine absolute Baderatte und freue mich tierisch das man ihn mit in die Wanne nehmen kann und hoffe das es angenehmer an der Haut ist im nassen Zustand zu epilieren als auf der trockenen Haut!!!!

  • 26.01.11 - 19:40 Uhr

    von: bine1507

    Das man den Dual Epilierer auch unter Wasser verwenden kann ist natürlich super. Bringt einem ne große Zeitersparnis, weil man so Baden und epilieren gleich miteinander verbinden kann.

  • 26.01.11 - 19:40 Uhr

    von: starshine27

    Wow da habt ihr ja mal echt ein Multifunktionstool entwickelt.
    Um ehrlich zu sein kann ich mir fast nicht vorstellen, dass das mit Rasiergel und unter der Dusche bzw. in der Badewanne geht…
    Könnte mir aber gut vorstellen,dass das Epilieren wesentlich weniger schmerzhaft ist, wenn man das in der warmen Wanne macht. Aber das mit dem wet ´n dry,… hm,…ich würde mich ja gerne überzeugen lassen! ;-)

  • 26.01.11 - 19:41 Uhr

    von: anarchiegirly

    Ich find es super, dass man den Epilierer unter Wasser anwenden kann ohne die Gefahr eingehen zu müssen gleich nen Schlag zu kriegen, so kann man das epilieren schnell nebenbei unter der Dusche oder in der Wanne machen, wo man sich ja sonst auch rasiert.

  • 26.01.11 - 19:41 Uhr

    von: antoniah

    definitiv ein schlaues gerät, bin mal gespannt ob das mit den feinen härchen entdecken auch wirklich so gut klappt. aber es ist auf jeden fall mal wichtig, dass der epilierer wasserdicht ist und man ihn auch schnell laden kann. denn oftmals vergisst man ja gerade nach dem benutzen das gerät zu laden und wenn man es dann wieder schnell braucht, kann man es auch in einen kurzen zeitraum laden.

  • 26.01.11 - 19:42 Uhr

    von: nonobaba

    Durch die Verwendung von Rasierschaum könnte das Handling einfacher sein und die Anwendung unter der Dusche bringt auf jeden Fall eine Zeitersparnis. SUPER!!!

  • 26.01.11 - 19:43 Uhr

    von: Sternennacht

    da wird ja ein traum wahr. wäre ja eine enorme zeitersparnis und auch noch bequem überall zu machen. und die haut wird auch geschont dabei, glaube ich. bin auf das ergebnis gespannt

  • 26.01.11 - 19:44 Uhr

    von: laydimoon

    ich finde die nutzung unter wasser großartig und durch das licht ist es auch völlig egal, wo man es macht, da man alle härchen sieht! tolle idee

  • 26.01.11 - 19:45 Uhr

    von: Monster686

    Das finde ich richtig super, da ich beim rasieren immer Gel oder Schaum benutze, da meine Haut sonst zu Trocken wir, somit eine super Sache.
    Ich bekomme immer mehr Lust den jetzt mal auszuprobieren.

  • 26.01.11 - 19:45 Uhr

    von: starshine27

    eine Stunde laden und damit ne halbe Stunde epilieren??? Beweise!!

  • 26.01.11 - 19:46 Uhr

    von: Hibbi

    Das ist echt super! Trocken rasieren oder epilieren fin ich gar nicht angenehm! Und Licht dabei zu haben ist echt genial. Hab sehr helle Haare…

  • 26.01.11 - 19:46 Uhr

    von: caro.lyne

    SUPER…ich benutze sehr gerne rasiergel, dass schön duftet und gleichzeitig die haut pflegt,,,und find das licht auch toll, ich überseh auch gerne mal ein haar…=)

  • 26.01.11 - 19:46 Uhr

    von: Csamsens

    Geniale Idee. Gerade epilieren unter Wasser mindert mit Sicherheit den Schmerz und mit inegriertem Licht bleibt auch kein haar versteckt :-) .
    Eine kurze aber effiziente Akkuladezeit für maximales Ergebnis ist genau das was ich will :-)

  • 26.01.11 - 19:46 Uhr

    von: yoshikomay

    Das klingt toll!
    Ich habe die Erfahrung gemacht, dass ich beim rasieren mit Gel oder Schaum die besten Ergebnisse bekomme. Dass gleichzeitig noch epiliert wird (was ich bisher vorher in einem getrennten Schritt machen muss) hört sich super an!
    Allerdings frage ich mich, ob der Epilierer bei gleichzeitiger Verwendung von Rasierschaum wirklich die Haare so gut zu greifen bekommt. Das würde ich natürlich gerne mal ausprobieren.
    Der Epilierer, den ich jetzt benutze, hat auch ein Smartlight. Ich kann bestätigen, dass man damit die Haare tatsächlich besser sieht. Von daher finde ich es sehr gut, dass der Silk-épil 7 Dual Epilierer auch ein Smartlight hat.

  • 26.01.11 - 19:46 Uhr

    von: nicolezbuffy

    ich bin zwar begeistert, aber auch kritisch, kenne das epilieren und wei, dass da mal was “stehen” bleibt. und ob das wirklich sooo gut funktioniert wie beschrieben???
    also dann wäre ich baff…
    können gespannt sein

  • 26.01.11 - 19:47 Uhr

    von: Csamsens

    …. und mit Rasierschaum oder -gel ist auch genial, denn das riecht gut, ist angenehm und pflegt zusätzlich!

  • 26.01.11 - 19:47 Uhr

    von: Heartless1994

    Ich bin begeistert und sehr gespannt!!! :)

  • 26.01.11 - 19:48 Uhr

    von: Biestie

    super praktisch! So kann man super viel zeit sparen, wenn man gleich unter der dusche sich die haare entfernen kann. Das mit dem Licht ist noch ein kleines highlight, ich habe oft das problem, dass ich danach feststelle, viele stellen vergessen zu haben, weil ichs nicht gesehen habe. TOP!

  • 26.01.11 - 19:50 Uhr

    von: Tarla

    FInd ich super, dass er auch wasserdicht ist. Ich bin vom Epilieren abgekommen, weil ichs unpraktische finde, dass es nicht unter der Dusche geht!

  • 26.01.11 - 19:52 Uhr

    von: die_saskia

    Find ich gut! Schön in der Badewanne epilieren, endlich nicht mehr im Bad frieren ;)

  • 26.01.11 - 19:52 Uhr

    von: Tanja_72

    Finde sehr praktisch da muss man wenigsten nicht so aufpassen das da Wasser dran kommt und man kann ihn gleich beim Duschen benutzen

  • 26.01.11 - 19:53 Uhr

    von: Idunna

    Ich finde das total genial, nur kann ich mir das Epilieren unter der Dusche nicht so recht vorstellen, bin echt gespannt.

  • 26.01.11 - 19:53 Uhr

    von: johanna146

    ja das beste ist wirklich, dass man in ruhe in der badewanne die beine enthaaren kann und es (hoffentlich) nicht mal wehtut!
    GENIAL! :D

  • 26.01.11 - 19:53 Uhr

    von: denise76

    Ich gehe gerne lange Baden und muss sagen, so könnte ich mein Bad noch sinvoll und angenehm verlängern ;)

    Spaß beiseite. Rasiergel dazu ist ein tolles Muss und dass er wasserdicht ist ist spitze und die Akkuladesache sollte heut zu Tage selbstverständlich sein. Nicht-Akku-Batterien sind einfach Mist.
    Also habt ihr mal wieder ein tolles Produkt entworfen!
    bin schon gespannt wenns losgeht

  • 26.01.11 - 19:55 Uhr

    von: Hanny92

    Ich finde es sehr gut, da man so den Epilierer überall mithin nehmen kann, sei es Dusche oder Badewanne :) Man ist somit vie flexibeler :)
    Sehr schön:)

  • 26.01.11 - 19:55 Uhr

    von: clairdelune

    Ich finde die Idee mit dem Smartlight und der Wet&Dry Funktion,sehr praktisch. Denn gerade die feinen Häarchen sind immer schwer zu sehen und mit dem Smartlight,kann man wenigstens sicher gehen,dass man ALLE Häärchen entfernt hat. Auch das man den Epilierer unter Wasser benutzen darf ,ist viel angenehmer und tut weniger weh ;) .

  • 26.01.11 - 19:58 Uhr

    von: mifeca

    Super Sache, ich stelle es mir auch schmerzloser vor, wenn man in de Badewanne sitzt und die Haut aufgeweicht ist und dann gleichzeitig mit Rasierschaum die Haut gleich mitpflegt.

  • 26.01.11 - 19:59 Uhr

    von: Ilsebill

    Ihr Lieben,
    ich bin wirklich überrascht, was man noch alles für diese Neuheit erfährt! Besonders gut erscheint mir in der Theorie, dass man unter der Dusche (also nass) epilieren kann und das Gerät sogar ein kleines Lämpchen integriert hat! Ich könnte mir vorstellen, dass die Poren der Haut sich unter dem warmen Wasser weiten und die Haarentfernung dann nicht so schmerzhaft ist… Super!

  • 26.01.11 - 20:00 Uhr

    von: DieMadame

    echt gute erfindung, ich erhoffe es mir auch schmerzloser :) mein jetziger epilierer ist ziemlich schmerzhaft, deswegen benutze ich ihn auch fast nie, das mit dem rasierschaum find ich auch doppelt so gut, da meine haut sehr empfindlich ist und sie das dann nicht so reizen würde

  • 26.01.11 - 20:00 Uhr

    von: eisa

    Das hört sich vielversprechend an sowohl in der Badewanne bzw. wahlweise auch in der Dusche die Möglichkeit zu haben, sich die Beine sowie die Bikinizone von ungewollten Haaren zu befreien ;-) ). Ob das allerdings effizient ist und nicht zuviele Haare rasiert werden, die besser epiliert wären, gilt es zu testen….

  • 26.01.11 - 20:01 Uhr

    von: Nane1987

    SUPER find ich die Möglichkeit unter der Dusche rasieren zu können, denn das ist das, was ich jetzt mit einem normalen Rasierer auch immer mache…..zwecks Zeitersparnis!

  • 26.01.11 - 20:01 Uhr

    von: kniemeyer1

    Ich finde die Idee mit dem epilieren unter Wasser super. Dann kann man entspannen und epilieren. Ich denke das es auch angenehmer ist – klasse Idee. Hoffentlich funktinoert das in der Praxis auch so super.

  • 26.01.11 - 20:03 Uhr

    von: katinkamaus

    Super Sache… Besonders die Idee mit dem Licht für dunkle Duschen (ständig mein Problem) ist einfach, aber genial!

  • 26.01.11 - 20:04 Uhr

    von: Alennika

    Ich finde die Idee auch super… Mit Rasiergel/-Schaum wird die Haut schön beruhigt und unter der Dusche/in der Badewanne ist man nie lang genug! :D

  • 26.01.11 - 20:05 Uhr

    von: Wada

    Tolle Funktionen die hier alle zutreffen.

    Man kann den Epilierer einfach bei täglichen Duschen anwenden, dies ist auch für den Urlaub super.

    Da oft in den Hotels die Duschen etwas ungünstig zum Licht liegen hilft hier bestimmt gut die Beleuchtung.

    Bei einem gemütlichen Bad kann man durch die Anwendungsmöglichkeit unter Wasser hier hervorragend die Haarentfernung in das Pflegeprgramm einbauen.

    Eine schnelle Ladung des Akkus ist für den Notfall immer mal gut.

  • 26.01.11 - 20:06 Uhr

    von: helpless

    Wenn alles so funktioniert wie beschrieben dann ist das teil genial – habe selbst nur mal vor ca. 10 Jahren versucht mir die Beine zu epilieren – war auch ein gerät von Braun – das Gerät habe ich immer noch ist wie neu :-) da es einfach unerträglich war, daher bin ich gespannt wie ein flitzebogen wenn ich das gerät testen darf ob sich in den letzten Jahren was getan hat.

  • 26.01.11 - 20:06 Uhr

    von: silangste

    Da hat sich jemand wirklich Gedanken gemacht … leider gehöre ich auch zu den Frauen bei der sich am Bein zuviel männliche Hormone in Form von schwarzen Haaren angesiedelt haben und da schießt beim Epilieren schonmal das ein oder andere Tränchen ins Gesicht. Das Epilieren aber unter der Dusche mit warmen Wasser zu verbinden stelle ich mir echt entspannend vor.

  • 26.01.11 - 20:07 Uhr

    von: silangste

    … und in der Badewanne wird es dann nochmal angenehmer sein.

  • 26.01.11 - 20:08 Uhr

    von: rinni79

    Das mit dem Licht, finde ich Klasse, da die Lichtverhähltnisse in der Dusche und Wanne nicht so dolle sind, nur am Spiegelschrank…doch da ist es ehr unbequem zum rasieren ;-) ! Rasiergel und Schaum, nehm ich immer, macht doch das Haar eh noch weicher…also sicher super ! Bin schon gespannt !

  • 26.01.11 - 20:09 Uhr

    von: cady2410

    Das man den Epilierer auch unter Wasser benutzen kann, finde ich wirklich gut. Ist bestimmt angenehmer als sonst. :)

  • 26.01.11 - 20:10 Uhr

    von: Josephine291

    das hört sich alles so gut an :)
    Die Kombination aus Rasierer und Epilierer ist optimal,
    auch das der Silk-épil Licht hat hört sich sehr gut an und auch die lange Akkulaufzeit ist sehr gut .

  • 26.01.11 - 20:10 Uhr

    von: Aylio

    Das sind so kleine Dinge an die kaum einer denkt aber die man echt vermisst wenn sie nicht da sind! Echt super gute zusatzfunktionen! Licht, wasserfest und super Akku! Optimal!

  • 26.01.11 - 20:11 Uhr

    von: Akira2009

    Die Idee, auch beim Duschen epilieren zu können, finde ich klasse. Spart eine Menge Zeit und ist dank der Kombination aus Epilierer und Rasierer schnell gemacht. TOP!!

  • 26.01.11 - 20:12 Uhr

    von: schassaca

    Ich finde es super, dass man ihn auch unter Wasser verwenden kann.In der Badewanne kann man am besten entspannen und die Haare sind durch dass Wasser weicher.Unter der Dusche ist es perfekt ein Licht zu haben,damit übersieht man auch kein Haar :)

  • 26.01.11 - 20:13 Uhr

    von: pyjamaschnecke

    Super Idee den Dual Epilierer auch unter der Dusche nutzen zu können. Gut finde ich auch das eingebaute Licht denn so kann ich dann hoffentlich wirklich nichts mehr übersehen.

  • 26.01.11 - 20:13 Uhr

    von: Vanessa1609

    Super mit Rasiergel dann ist meine Haut nicht immer so gereizt und duftet auch noch gut.
    In der Badewanne funktioniert der Epiliere auch noch. Perfekt für ein Wellnesabend.

  • 26.01.11 - 20:14 Uhr

    von: keona18

    Das find ich super! Ich benutze den Rasierer ausschließlich unter Wasser da ich kaum dafür Zeit habe mich extra hin zu stellen! Und so kann jeder das benutzen was er am liebsten hat Schum Geld odereinfach Wasser. Jede Haut reagier ja auch anders!

  • 26.01.11 - 20:15 Uhr

    von: BillabongGirl

    Ich finde es super, dass man den Epilierer auch unter wasser und mit Rasierschaum benutzen kann. Zurzeit Epilier ich meine Beine immer trocken…und dabei troknen die Beine aus. Das wird mit dem neuen nicht passieren. ich freue mich sehr darauf!! :)

  • 26.01.11 - 20:16 Uhr

    von: babyhexe

    Klasse! Dann muss ich nicht mehr vor dem Duschen rasieren.

  • 26.01.11 - 20:19 Uhr

    von: BeachDiamond

    Super, dass man das Gerät sowhohl trocken als auch nass einsetzen kann. Somit kann man ausgiebig unter der Dusche die Haare entfernen auch auch schnell mal zwischen durch.
    Auch die schnelle Wiederaufladungszeit ist eine klasse Sache. Da hat jemand echt mitgedacht!

  • 26.01.11 - 20:22 Uhr

    von: Sasinja

    Für meine sensible Psoriasis-Haut sicher perfekt geeignet. Endlich ist sie dann nicht mehr so gereizt, weil die Hautschuppen in der Badewanne sich schön ablösen.

  • 26.01.11 - 20:22 Uhr

    von: magmag

    Einfach genial. Unter der Dusche epilieren kenn ich zudem nicht und weckt in mir ein großes Interesse. Besonders das Lichtchen, welches die feinsten Härchen sichtbar machen soll, find ich super!

  • 26.01.11 - 20:23 Uhr

    von: cathalina

    Die Idee unter der Dusche oder in der Wanne die Beine epilieren zu können is super! Das spart ungemein Zeit, wenn man das alles verbinden kann! Hoffe ich bekomm die Möglichkeit das zu testen…:)

  • 26.01.11 - 20:25 Uhr

    von: Frosch1234

    Das finde ich sehr gut. Ob es in der Dusche oder nur mit Rasierschaum geht, die Haut wird dadurch nicht so gereizt. Super!

  • 26.01.11 - 20:29 Uhr

    von: Madlen1980

    Das ist klasse!

  • 26.01.11 - 20:34 Uhr

    von: Noeli

    Unter der Dusche -> hört sich super an, ABER wenn das Akku “nur” 30 min hält,kann ich mich überhaupt gründlich epilieren????
    Mit dem alten Epi brauch ich ca 30 Min pro Bein und unter den Armen 20,macht schon ca 1,5 Std was schon sehr lang is, hoffe mit dem neuen Silk-epil gehts schneller und ich muss nich 2x zwischendurch d Akku aufladen….
    Hat er eigendlich ein Netzstecker für die Dry Anwendung?
    LG

  • 26.01.11 - 20:34 Uhr

    von: dsbw98

    Die Möglichkeit ihn unter Wasser zu benutzen ist echt klasse.

  • 26.01.11 - 20:34 Uhr

    von: RedDevilin

    Das finde ich super. Insbesondere die Benutzung in der Wanne kann ich mir super vorstellen.
    Könnte mir vorstellen, dass durch die zusätzliche Nutzung von Rasiergel die Haut nicht so sehr gereitz wird und gleichzeitig besser gepflegt wird.

  • 26.01.11 - 20:37 Uhr

    von: Lisetmary

    Die ganzen Vorteile, die sich ergeben, sind einfach genial, nicht mehr
    nachrasieren, dann noch für einige Wochen Haar freie Beine.

  • 26.01.11 - 20:37 Uhr

    von: nikachen

    Ich find das auch zieml super, vor allem, was kann es besseres und entspannteres geben, als gemütlich in der warmen Badewanne zu liegen, evtl auch noch mit Haarkur und Gesichtsmaske und sich dabei die Beine zu epilieren ;)
    Und wenn das dann auch noch alles so gut und gründlich funktioniert, wäre es wirklich wunderbar :)

  • 26.01.11 - 20:38 Uhr

    von: EpilWonder7

    Mega toll, wie ich schonmal in einem Beitrag gelesen habe, dann kann die Haarkur wirken und die Beine werden bearbeitet :) Einfach genieal…

  • 26.01.11 - 20:38 Uhr

    von: schmischubi

    Wie wird denn der Adapter für die Akkuaufladung geschützt – gegen das Eindringen von Wasser – und wieviel hält das Gerät aus. Mein Rasierer fällt mir doch gelegentlich aus der Hand, vor allem, wenn ich Rasierschaum benutze. Muß ich mir Sorgen um die Sicherheit machen, wenn mir das Gerät häufiger aus der Hand gefallen ist? Sonst wäre die Idee ja echt toll! In der Dusche könnte man die (ja relativ kurzen Haare) einfach wegspülen… – und ich müsste mich nicht umstellen (als bisher “Naßrasiererin”)… Würde es wirklich sehr gerne testen!

  • 26.01.11 - 20:40 Uhr

    von: nermin1971

    Wow super da freu ich mich schon drauf….. Wen ich es testen darf….

  • 26.01.11 - 20:40 Uhr

    von: memika

    Ich finde es mega super, denn so wird die Hautreizung auch net allzu doll… Denn der Schaum oder das Gel machen das ja auch noch ein wenig weicher….

  • 26.01.11 - 20:44 Uhr

    von: andischa

    Das ist gerade für mich als berufstätige Mutter eine sehr große Zeitersparnis wenn ich in der Badewanne oder unter der Dusche schon meine Beine rasieren und/oder Epilieren kann.

  • 26.01.11 - 20:44 Uhr

    von: chance1x

    find ich klasse…da ich eh lieber bade, ist das doch die perfekte kombination. man relaxt und rasiert sich schonend die haare weg und beim liegen ist es doch auch viel angenehmer :o ) denke auch, das es angehnemer sein wird, da die haut dann weich ist.

  • 26.01.11 - 20:45 Uhr

    von: Angi80

    Wenn ich nur rasiere dann jeden bis jeden zweiten Tag ca. 10 Minuten. Wenn ich epiliere dann einmal wöchentlich mindestens 30 Minuten.

  • 26.01.11 - 20:46 Uhr

    von: filou78

    super praktisch und Zeit sparend ;-)

  • 26.01.11 - 20:48 Uhr

    von: anin112

    Ich finde das sehr gut, da die Haut dadurch noch weniger gereizt wird und sie einfach viel glatter wird und man somit auch Zeit spart, weil man seine Beine gleich in der Dusche oder in der Badewanne rasieren kann.

  • 26.01.11 - 20:49 Uhr

    von: kathomi03

    Als die Verwendung mit Gel oder Schaum ist natürlich toll. Ist ja sicherlich besser für meine Haut.

    Aber Licht?! Ist das nötig?!

    Da ich Brillenträger bin und diese unter der Dusche natürlich nicht nutze, wäre vielleicht der Einbau einer Lupe oder ähnliches auch ein schönes Goody. ;o)

  • 26.01.11 - 20:49 Uhr

    von: 8teffi

    Endlich beim epilieren in der Wanne plantschen können und sich nicht mehr am Badezimmerboden den Arsch abfrieren!!! Juhu :-) )

  • 26.01.11 - 20:49 Uhr

    von: fusselmaker

    Super aber auch hier muss man bzw. Frau schauen ober ER hält was er verspricht. Mit der Beleuchtung bin ich etwas skeptisch aber auch da mal schaun

  • 26.01.11 - 20:50 Uhr

    von: waldfee88

    ich rasiere zweimal wöchentlich für je 10 Minuten .
    Ich finde super, daß man mit dem Silk Epil epilieren und rasieren in einem Arbeitsgang kann.Daß der Epilierer sogar unter der Dusche anwendbar ist schon toll. IIch muß sagen, der Silk Epil gefällt mir immer besser

  • 26.01.11 - 20:51 Uhr

    von: Sada83

    Ich finde dass sehr praktisch. Denn am liebsten rasiere ich unter der Dusche……Bin auch auf die Beleuchtung gespannt. Mal schauen ob das tatsächlich hilft. Ich freu mich drauf.

  • 26.01.11 - 20:52 Uhr

    von: elbelicht

    Habe mir schon lange ein Gerät gewünscht, mit dem man auch unter Wasser epilieren kann. Bilde mir ein, dass sich die Haare dann besser entfernen lassen. Bis jetzt gehe ich vor dem Epilieren immer in die Badewanne, damit die Haare “einweichen”. Und für die empfindlichen Stellen dann mit Gel.. Hoffentlich darf ich testen :-) )!!

  • 26.01.11 - 20:54 Uhr

    von: silkai

    Finde die Funktionen einfach nur klasse. Für Epilierneulinge wie mich einfach ein super Gerät. Dass man es mit Gel und Schaum benutzen kann und dass es gleichzeitig auch noch rasiert und man ihn unter der Dusche benutzen kann, finde ich nimmt einem auch die Skeptik die ich z.B. immer vor Epilieren hatte. Habe mich nie getraut so ein Teil mal auszuprobieren, aber bei diesem bin ich total begeistert und würde am liebsten sofort loslegen ihn selbst einmal auszuprobieren.

  • 26.01.11 - 20:54 Uhr

    von: ilka82

    Ich finde das sehr gut, denn ich glaube/hoffe, dass es dadurch weniger schmerzt. Die Haut wird dadurch auch geschont und gleichzeitig gepflegt. Ich freue mich schon auf die erste Anwendung…

  • 26.01.11 - 20:56 Uhr

    von: kollarpatrycja

    Super kann in der Badewanne mit Kerzen liegen und die Harre entfernen. Es ist sehr bequem und komfortabel.

  • 26.01.11 - 20:57 Uhr

    von: norway

    Super :-)

  • 26.01.11 - 20:58 Uhr

    von: lady.crazy

    Schnell-Lade-Akku: zauberhaft mit Licht, einfach super und Schmerzen reduzieren! Silk-épil 7 braucht doch jede Frau, schmunzel ;) Wer mag den nicht testen oder kaufen?!

  • 26.01.11 - 21:01 Uhr

    von: SabineJohn

    Das ist wirklich klasse dass man ihn trocken und Nass verwenden kann und auch mit Rasierschaum/Gel und gleichzeitig rasieren….also ein all-rounder … was will Frau mehr?
    Ich hab noch nie einen Epilierer gehabt, aber der hört sich echt klasse an. Hoffe dass ich ihn testen darf. :-)

  • 26.01.11 - 21:01 Uhr

    von: imortale

    ich finde essuper mit dem licht…wenn ich den neuen mit in die sauna nehme unter den duschen sind die lichtverhaeltnisse nicht die besten,,,,,die haut ist warm und optimal vorbereitet….ich hoffe ich darf es probieren

  • 26.01.11 - 21:02 Uhr

    von: tanjahaverland

    Klasse finde ich das Licht dabei ist, vielleicht kann ich demnächst dann ohne Brille duschen gehen und habe dann auch alle Haare erwischt.

  • 26.01.11 - 21:02 Uhr

    von: Anica10559

    Ich finds auch mega praktisch, dass der Epilierer unter der Dusche verwendet werden kann… so liegen dann auch keine unschönen feinen Härchen auf meinen Badezimmerfliesen rum… man spült alles gleich im Abfluss runter und kann das anschließende Pflegen der Haut genießen…

  • 26.01.11 - 21:02 Uhr

    von: Saskia1104

    Ich finde es richtig gut, dann kann man das auch einfach mal in der Badewanne machen wenn man gerade relaxen ist. :D
    So macht es sicher noch mehr Spaß :)

  • 26.01.11 - 21:02 Uhr

    von: Nathalie1984

    Na, ganz entspannt in der Badewanne epilieren als mit Verrenkungen in der Dusche…das stell ich mir gut vor;-)

  • 26.01.11 - 21:03 Uhr

    von: blackbag

    Perfekt in der Dusche und dann auch noch mit Licht ! Geniale Erfindung !

  • 26.01.11 - 21:04 Uhr

    von: sweetcookie82

    Wow, ich finde es genial, dass man den Epilierer unter der Dusche benutzen kann und zusätzlich auch noch Licht hat. Oft genug epiliere ich und entdecke am nächsten Tag doch wieder ein paar Haare, die mir vorher z. B. durch schlechte Lichverhältnisse nicht aufgefallen sind! Außerdem wird die Haut unter der Dusche ja auch weicher und ich denke, so lassen sich auch eingewachsene Haare viel besser lösen! Suuuuuper!

  • 26.01.11 - 21:04 Uhr

    von: glubbschi21

    Ich bin ja schon total überzeugt und das “unbedingt haben will”-Gefühl wird jeden Tag stärker, bei dem Thema Rasiergel -schaum bin ich aber irgendwie noch skeptisch, ob das nicht alles verklebt und der Epilierer dann noch richtig funktioniert

  • 26.01.11 - 21:05 Uhr

    von: Reggy86

    Das hört sich ja immer besser an.Rassiere mich auch immer unter der Dusche.Bekomme leider nie alle Haare weg, wegen den schlechten Lichtverhältnissen.Das mit dem Licht ist sehr raffiniert und sehr genial.

  • 26.01.11 - 21:06 Uhr

    von: jthum

    … Richtig gut! Da kann ich im Kerzenlicht, Dank Lämpchen epilieren und das unter wasser und mit Rasierschaum oder -gel.
    ich freue mich schon richtig drauf

  • 26.01.11 - 21:06 Uhr

    von: 0575marty

    Super!!! So kann ich dann das epilieren mit meinem Wellnessbad verbinden und habe dann noch zusätzliche Licht dabei… herrlich!!
    Auch die Schnellladezeit des Akkus gefällt mir sehr gut.

  • 26.01.11 - 21:07 Uhr

    von: Melanie74

    Das hört sich ja bis hierhin alles super genial an, ich hoffe, das ich dabei sein kann, um das alles am eigenen Körper zu testen… Mich würde es auch sehr reizen, den Epilierer mal in den Achseln auszuprobieren, das habe ich mich bis jetzt nie getraut, aber unter der Dusche,… ich glaube, ich würde es wagen!!!

  • 26.01.11 - 21:07 Uhr

    von: betty165

    Also, ich finde, das hört sich richtig gut an, aber leichte Zweifel bleiben da noch bestehen: Ob das mit dem Epilieren und dem Rasierschaum wirklich so gut funktioniert? Verkleben die Pinzetten dabei nicht? Also ich würd’s am liebsten sofort mal ausprobieren… ;-)

  • 26.01.11 - 21:08 Uhr

    von: Sugacat79

    Na prima, wo ich doch so gerne bade!!! Und dann noch mit Licht… echt cool!!! Na, ich bin wirklich so gespannt auf den Silk épil, ich hoffe ich darf ihn testen!! Meine Freundinnen drücken mir schon fest die Daumen!!!

  • 26.01.11 - 21:10 Uhr

    von: Bungee1906

    Ich finde die Möglichkeit super. Ich vermute einfach mal das es nicht so weh tut wenn man Rasierschaum oder Wasser benutzen kann.

  • 26.01.11 - 21:11 Uhr

    von: meldoerte

    Ich finde den Epilierer beeindruckend. Wenn er wirklich hält was er verspricht, ist er ein “Muss” für “Jederfrau”. Die Beleuchtung finde ich ne super Sache und sehr hilfreich, denn bei mir ist es recht dunkel in der Dusche. Hoffentlich klappt es und ich darf ihn testen…:-)

  • 26.01.11 - 21:11 Uhr

    von: Leni79

    Das ist genial. Wo und wie kann ich entscheiden! Aber ich denke, dass die Ergebnisse in trockenem und nassem Einsatz unterscheidlich sein werden. Vielleicht auch nicht… das würde ich gern testen.

  • 26.01.11 - 21:11 Uhr

    von: steffitanski

    einfach genial, bin echt gespannt ob es so einfach ist, wie es sich anhört. Ein genialer Einfall ist das Licht, denn es soll ja wirklich das letzte Härchen sichtbar machen. Bin so gespannt und will ihn endlich testen!!!!!! ;-)

  • 26.01.11 - 21:12 Uhr

    von: Tomcat5

    Verwendung unter Wasser finde ich super und absolut nützlich. Da ich keinen Rasierschaum/-gel verwende, ist diese Option ein netter Zusatz.

  • 26.01.11 - 21:12 Uhr

    von: Daggi2469

    Ich würde mich sehr freuen den Test machen zu können. Es hört sich spannend an. Ich liege gerne in der Wanne, und liebe heißes Wasser.

  • 26.01.11 - 21:12 Uhr

    von: schafini

    ich finde es total spannend, dass er echt nass werden kann und darf und sollte !! Wir haben zwar hier “nur” eine badewanne, aber ich kann es mir trotzdem schon bildlich vorstellen, während das geräusch des epilierers durch die wohnung halt und ich in der badewanne bin… könnte dort auch ein anderes elektrischen gerät zum einsatz kommen, auf die blicke vom mann wär ich dann gespannt :D

    auch toll: man kommt von der arbeit, trinkt erstmal nen kaffe (nachdem man das gerät natürlich in die ladestation gesteckt hat) schaut ein wenig nachrichten / liest zeitung und danach geht die post ..ähm gehen die haare ab :D

  • 26.01.11 - 21:12 Uhr

    von: oOZimtsternchenOo

    Finde Klasse das beides möglich ist! Nur noch etwas skeptisch ob das dann auch so gut funktioniert… Und ich frag mich ob das dann nich verklebt mit dem rasiergel?
    Bin sehr gespannt und würde mich sehr freuen es einfach mal aus zu probieren :)

  • 26.01.11 - 21:13 Uhr

    von: martinaoelscher

    Also ich bade auch eher als dass ich dusche, und unter Wasser ist es meines Empfindens nach einfach am gründlichsten…. ich bin soo gespannt!

  • 26.01.11 - 21:13 Uhr

    von: Strehly

    ich finds super. unter wasser gleitet ein Rasierer einfach besser und man muss die Haare nicht vom Teppich saugen nach dem epillieren

  • 26.01.11 - 21:13 Uhr

    von: dini7

    Ich bin echt mal gespannt. Normale Prozedur bei mir: epilieren ( ca 20 min), danach noch rasieren, meistens in der Badewanne. Wenn das jetzt alles in einem geht bei einem entspannenden Bad und unter Wasser, wäre das prima.
    Aber muss man die Klingen nur alle 6 Monate Wechseln? ist das nicht unhygienisch? Oder kann man die Klingen separat wechseln?

    Fragen über Fragen, die hoffentlich noch alle beantwortet werden )

  • 26.01.11 - 21:14 Uhr

    von: friedl04

    Hört sich alles ziemlich verlockend an.Super das man es im Wasser benutzen kann und dann auch noch wasserdicht.Cool!!!!
    Beim Epilieren mit Schaum oder Gel kann ich mir auch noch nicht so
    genau vorstellen.Vor allem erwischt man dan wirklich alle Haare??
    Hoffentlich kann ich ihn testen um mich selber davon zu überzeugen.

  • 26.01.11 - 21:14 Uhr

    von: Asena1103

    Das klingt alles sehr vielversprechend!!! Die Akku-Laufzeit, die Verwendung unter Wasser.Einfach Klasse!!! Bin sehr gespannt!!!!

  • 26.01.11 - 21:15 Uhr

    von: Susan2

    Das hört sich ja super an. Nach einem entspannenden Bad noch super entspannt die Beine rasieren und gleich so wirkungsvoll. Das macht gleich Lust auf’ ausprobieren ;)

  • 26.01.11 - 21:16 Uhr

    von: Eva16

    Wenn es um Rasieren/Epilieren geht…..rasiere ich nur unter der Dusche oder in Badewanne. Wachs wäre überhaupt nicht für mich! Deswegen finde ich diese Idee einfach genial. Endlich mal gibt es einen Epilierer, den ich mit in die Badewanne nehme! So bequem!

  • 26.01.11 - 21:18 Uhr

    von: htide48

    Duschen oder Baden & dabei epilieren einfach super klasse, das tolleste Argument für diesen Epilierer, “Daumen hoch” meiner Meinung nach ein großer Sprung für uns Frauen,darauf habe ich schon lange gewartet.
    Dadurch das man Rasierschaum/-gel verwenden kann, gleitet das Gerät sicher leichter über die Haut und hinterlässt ein gepflegteres und weicheres Gefühl, das warme Wasser erweitert ja die Poren und die Haare lassen sich leichter und schmerzfreier entfernen. Ein weiteres Plus ist das schnell ladende Akku & das Smartlight da ich manchmal doch gern Licht hätte, beim epilieren um alle Härchen vor allem die winzigen besser erwischt.
    Es ist einfach unglaublich was man so über den Epilierer liest da kann man kaum erwarten ihn zu testen um sich davon zu überzeugen ob er auch so funktioniert wie hier beschrieben.

  • 26.01.11 - 21:19 Uhr

    von: CeylanShelly

    Das ist perfekt!
    Immerhin spart das Zeit, wenn man in der Badewanne ist und man zur gleichen Zeit den Braun Silk-épil 7 Dual Epilierer benutzen kann um sich zu rasieren!

  • 26.01.11 - 21:23 Uhr

    von: cappuuu

    Das mit dem Licht ist ja witzig ;) Wenn auch wahrscheinlich nicht unbedingt notwendig. Aber wer weiß – wahrscheinlich braucht man’s schneller als man denkt *g*
    Dass der “Epilisierer” auch unter Wasser funktionert ist klasse. Ich hasse es in der Dusche das Wasser abdrehen zu müssen und auch in der Badewanne mach’ ich lieber gleich alles auf einmal. Somit ein eindeutiger Pluspunkt.
    Und die Akkulaufzeit find’ ich total gut. Hält bestimmt für einige Durchgänge.

  • 26.01.11 - 21:23 Uhr

    von: jeje1

    ja das ist wirklich super :-) ….hier kann man beim duschen gleich alles aufeinmal benutzen..und hat ein super ergebnis (denke ich).

  • 26.01.11 - 21:25 Uhr

    von: Schinkewupp

    Nicht nur die Wet & Dry Technology, sondern auch die Smartlight Funktion ist ein Highlight. Endlich hat man gezieltes Licht, welches jedes einzelne Haar erkennen lässt. Grandios. Hampel grundsätzlich bei der Bedienung eines Epilierers rum, um etwas vernünftig sehen zu können damit ich auch ja jedes verflixte Härchen packe…

  • 26.01.11 - 21:31 Uhr

    von: tetelzinha

    das wäre super, wenn ich beim Duschen auch gleich alles zusammen nutzen könnte. Ich hätte mindestens 1-1,5 Stunden in der Woche an Zeit gespart und kann mir vorstellen, dass das Ergebnis auch gut sein wird.

  • 26.01.11 - 21:35 Uhr

    von: Melanie.Ruhmann

    Finde es Toll das man Ihn mit Rasierschaum nutzen kann. ich denke die Haut wird dadurch super vorbereitet

  • 26.01.11 - 21:35 Uhr

    von: Pimpf11

    Sehr praktisch, da man nicht nach dem duschen oder baden nochmal ranmuss und das epiliren/rasieren dann direkt in den normalen “Pflegealltag” einbauen kann. Zeitsparend und außerdem schmerzsparend :D

  • 26.01.11 - 21:36 Uhr

    von: Karamella

    habe einen braun für unterwasser ausprobieren dürfen und es ist echt klasse in der wanne zu liegen und sich entspannt zu epilieren. es tut wirklich bei weitem nicht so weh und die härchen fliegen nicht überall rum

  • 26.01.11 - 21:40 Uhr

    von: Lienchen01

    Also, die Smart Light Funktion ist ne supertolle Idee, und das man ihn mit Schaum benutzen kann, hört sich alles perfekt an :-) !!!

  • 26.01.11 - 21:41 Uhr

    von: kikidee

    Das stelle ich mir super vor, in der Wanne schön entspannen und dabei leicht und einfach den Rasierer zu benutzen. Toll.

  • 26.01.11 - 21:41 Uhr

    von: Gelbewachtel

    Genial, weil man es mit dem Alltäglichen leicht verbinden kann oder sogar dabei entspannen in der Wanne :-)

  • 26.01.11 - 21:41 Uhr

    von: saby79

    Mein aktueller Epilierer kann auch unter Wasser benutzt werden aber diese Funktion hat mich nicht überzeugt. Ich finde, dass er unter Wasser weniger Haare entfernt.
    Die Smartlight Funktion ist aber wirklich eine tolle Idee. Ich hoffe damit die Haare viel besser sehen zu können und dadurch sie besser entfernen zu können. Der Epilierer möchte ich wirklich gern probieren!!!

  • 26.01.11 - 21:43 Uhr

    von: eddale

    Ich bin gespannt, ob das funktioniert. Bisher musste die Haut vor dem Epilieren immer ganz trocken sein und wenigstens 4 mm lang sein. Ich habe meine Zweifel, lasse mich aber gerne eines Besseren belehren…
    Auch die Beleuchtung finde ich Klasse, da es in meiner Duschkabine nicht so wahnsinnig hell ist.

  • 26.01.11 - 21:43 Uhr

    von: TePo

    Ich schließe mich an.Ein entspanntes Bad,warmes Wasser,Dann schmerzt das epilieren nicht so,es ist effektiver und danach fühlt man sich wie neu geboren.Super gut.

  • 26.01.11 - 21:44 Uhr

    von: Sweet_Pearl

    Ich finde es super. so kann man es entspannt in der badewanne ausprobieren oder wenns schneller gehen soll in der dusche. Und das man es mit Rasierschaum benutzen kann finde ich klasse weil mann alles wieder auswaschen kann. Einfach nur top und toll.

  • 26.01.11 - 21:44 Uhr

    von: Kaestchen

    Mein Badezimmer ist nicht so hell und ich würde mich schon über das Licht freuen was punktgenau leuchtet

  • 26.01.11 - 21:44 Uhr

    von: PinkerFunker

    Ich finde es klasse, da ichmir vorstellen kann, das es für die Haut einfach besser ist. Sie wird “geschützt” furch das Gel oder Schaum!

  • 26.01.11 - 21:45 Uhr

    von: jessi7892

    Das mit dem Licht ist echt eine sehr tolle Idee :) .
    Habe den Beitrag auch schon meinen Freundinnen gezeigt, die waren alle echt begeistert und hoffen schon mit mir, dass ich eine der Testerinnen bin :) .
    Kann es mir auch echt gut vorstellen, in der Wanne liegen und wenn das Licht im Badezimmer nicht so gut ist, braucht man sich keine Sorgen machen :) .

  • 26.01.11 - 21:45 Uhr

    von: gudi55

    Das hört sich alles super an.Das man den Epilierer unter der Dusche benutzen kann ob mit oder ohne Rasierschaum.es ist auch hygienischer.Ich finde es einfach super.Durch den Akku hat man auch keine Kabel auf die man aufpassen muß.Ich bin sehr gespannt und hoffe das es auch funktioniert.

  • 26.01.11 - 21:45 Uhr

    von: FallenDarkling

    Die Unterwasser-Nutzung finde ich klasse, wobei ich es wahrscheinlich eher unter der Dusche als in der Badewanne benutzen würde. Das Smartlight ist herrlich, dann können sich die kleinen Haarbiester nicht mehr verstecken ;-)

  • 26.01.11 - 21:46 Uhr

    von: Nickyba

    Ich finde es großartig, dass man den Silk-epil 7 auch unter Wasser verwenden kann, was für eine Zeitersparnis…suuuuper :-)
    und man kann ein Rasierschaum oder Gel verwenden, dass ist doch eine perfekte Vorbereitung für das eppilieren bzw. rasieren :-)
    LG

  • 26.01.11 - 21:48 Uhr

    von: brina4785

    Endlich wird das Epillieren nicht mehr so weh tun. Bei meinem alten hab ich teilweise meine Beine immer wieder nass machen müssen, damit es nicht ganz so doll weh tut.
    Und demnächst kann man dann sogar unter der Dusche und “im Dunkeln” für glatte Beine sorgen.
    Her mit dem Superteil…

  • 26.01.11 - 21:49 Uhr

    von: happyrabbit

    keine Haare mehr auf dem Sofa …. *freu* bin absolut begeisert :D ….

  • 26.01.11 - 21:52 Uhr

    von: Alexina

    TOP!!! Dauemn hoch!

  • 26.01.11 - 21:53 Uhr

    von: Romy271088

    das finde ich super !!! so tut das ganze mit sicherheit um einiges weniger weh ;-)

  • 26.01.11 - 21:54 Uhr

    von: EF_2000

    Daumen hoch für die schnelle Akkuladezeit ;)

  • 26.01.11 - 21:54 Uhr

    von: Schoenebeine1972

    Nach dem baden sind die beine warm und das epilieren ist schmerzfreier ,des wegen kann ich mir vorstellen das das im wasser noch einfacher und angenehmer ist als auf trockner haut.

  • 26.01.11 - 21:57 Uhr

    von: dusu

    ich finde es toll dass man den Epilierer auch unter der Dusche verwenden kann.

  • 26.01.11 - 21:58 Uhr

    von: sve.keks

    Das ist einfach klasse mit dem Unter-Wasser-Rasieren.
    Das macht das ganze angenehmer, könnte ich mir vorstellen.
    Und man kann es einfach nebenher beim Duschen oder Baden machen
    und spart so gleichzeitig Zeit. Sehr gute Idee! :)

  • 26.01.11 - 21:58 Uhr

    von: campsy

    Finde ich gut! Ich hoffe ja, dass dann die Haare zuverlässiger gezupft werden (und nciht so häufig über der Haut abgerissen werden), weil Haut und Haare durch das Wasser und Rasiergel weicher sind.

  • 26.01.11 - 21:58 Uhr

    von: Flamingokim

    Wahnsinn! Endlich kann ich auch in meiner dunklen Dusche oder sogar bei Kerzenschein in der Badewanne meine Beine epilieren!!!

  • 26.01.11 - 21:59 Uhr

    von: HappyDiamond

    1. hört sich das total schmerzfrei an ( deswegen epiliere ich – mir schießen sofort die Tränen in die Augen bei dem Zupfschmerz )
    2. Rasiergel gehört für mich zum Wohlbefinden für glatte Haut danach
    3. Licht: cool! Ich dusche und bade gerne bei Kerzenlicht und meinem Badradio..da würde man ja die kleinen Stoppeln nicht mehr übersehen können
    4. Akkuaufladung: toll zu wissen für eine Kurzreise…
    ..Braun hat vermutlich ein Gerät von Frauen für Frauen entwickelt …es wurde an Vieles gedacht..

  • 26.01.11 - 21:59 Uhr

    von: deutschette

    Find ich echt klasse, ich rasiere mich nähmlich auch unter die dusche oder in der wanne. find ich natürlich auch toll, wenn mann keine lust hat auf die wanne, kann mann denn halt trocken rasieren! ist auch klasse dass die ladezeit zu kurz ist! toll!

  • 26.01.11 - 22:00 Uhr

    von: Marsupial

    ist bestimmt angenehmer&