Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt mit dem Braun Silk-épil 7 Dual Epilierer.

Projektinfos Silk-épil 7 Dual Epilierer

17.02.11 - 14:09 Uhr

von: wumble

Wohin mit unserem Feedback?

Für alle trnd-Partnerinnen, die zum ersten Mal bei einem unserer Projekte mitmachen und zur Auffrischung für alle “alten trnd-Hasen” gibt es nun eine Anleitung, wo welche Art von Feedback am besten aufgehoben ist.

1. Gesprächsberichte: Immer wenn Ihr mit jemandem über die den Braun Silk-épil 7 Dual Epilierer gesprochen habt, könnt Ihr uns darüber berichten. Wem habt Ihr vom neuen Dual Epilierer erzählt? Haben Eure Freundinnen den Epilierer mit integrierter Gillette Venus Technologie schon ausprobiert? Welche Fragen und Anregungen hatten Eure Gesprächspartnerinnen?

Je ausführlicher und je öfter Ihr uns schreibt, desto besser können wir Braun zeigen, was wir gemeinsam erreichen – so ein Gesprächsbericht kann jedoch durchaus auch mal ganz kurz und knackig sein. Und auch wenn’s mal länger dauert, wir beantworten jeden Eurer Berichte persönlich und freuen uns, viele tolle Berichte von Euch zu bekommen.


Wohin mit unserem Feedback zum Braun Silk-épil 7 Dual Epilierer.

Wohin mit unserem Feedback zum Braun Silk-épil 7 Dual Epilierer?


2. Eure eigene Meinung: Eure Meinung ist natürlich auch gefragt. Wie findet IHR den Braun Silk-épil 7 Dual Epilierer? Wir stellen hier auf dem Projektblog interessante Auszüge aus Euren Gesprächsberichten vor und diskutieren gemeinsam mit Euch Themen rund um unser gemeinsames Braun Projekt. Deshalb am besten jeden Tag kurz hier auf dem Blog vorbeischauen und Eure Meinung per Kommentar weitergeben.

Zusätzlich gibt es während unseres Projekts insgesamt 3 Umfragen. Ihr findet sie in Eurem meintrnd-Bereich und werdet per E-Mail informiert, sobald sie starten.

3. Fotos und Videos: Zu jedem Gesprächsbericht könnt Ihr uns gerne auch viele Fotos schicken. Fotos, z. B. beim Beautynachmittag mit Freundinnen oder beim Ausfüllen der Mafo-Unterlagen, könnt Ihr an Eure Gesprächsberichte über “Ja, ich will noch Bilder hinzufügen!” anhängen. Ein Foto sollte nicht größer als 3MB und der komplette Gesprächsbericht nicht größer als 7MB sein. Alle (von Euch freigegebenen) Fotos mit Projektzusammenhang findet Ihr in einigen Tagen in unserer Fotogalerie hier auf dem Projektblog. Und auch für Fotos gilt wieder: Je mehr desto besser.

Wenn Ihr uns coole Videos von Euch und Euren Freunden beim Ausprobieren des Epilierers schicken wollt, dann geht das auch ganz einfach. Ladet das Video einfach auf Youtube oder SevenLoad und schickt uns dann den Link zu diesem Video (entweder in einem Gesprächsbericht oder direkt an die Projekt-Email-Adresse).

4. Mafo-Unterlagen: Befragt Eure Mittesterinnen, Freundinnen und Kolleginnen mit Hilfe unserer Mafo-Bögen aus dem Startpaket. Wie finden Deine Gesprächspartnerinnen den Dual Epilierer von Braun? Die Ergebnisse kannst Du uns einfach online übermitteln. Logge Dich dazu im meintrnd-Mitgliederbereich ein und klicke dann auf “MaFo übermitteln”.

5. Fragen und sonstiges Feedback: Fragen, Anregungen und sonstiges Feedback von Euch und Euren Freundinnen und Kolleginnen zum Braun Silk-épil 7 Dual Epilierer werden wir direkt an Braun weiterleiten.

Egal ob Gesprächsberichte oder Fotos, Euer Feedback könnt Ihr uns ganz einfach über unser Berichtstool im meintrnd-Bereich auf www.trnd.com zukommen lassen.

Dazu müsst Ihr Euch nur in den meintrnd-Bereich einloggen und dann auf den Link “Gesprächsbericht schreiben” klicken oder – noch einfacher – direkt über den Button “Bericht schreiben” rechts oben hier auf dem Projektblog (siehe Screenshot).

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

  • 17.02.11 - 14:34 Uhr

    von: PerditaDurango

    Ich freue mich auf jeden Fall schon auf die ganzen Fotos und Videos zu diesem Projekt!
    Ich denke darin kann man viele gute und hilfreiche Tips zum Thema Epilieren drin wieder finden.

  • 17.02.11 - 14:36 Uhr

    von: viviclauss

    bekomm heute abend wieder besuch und ich denke morgen gibts dann den nächsten bericht! ;)

  • 17.02.11 - 15:59 Uhr

    von: wuuusch

    Also jetzt mal ehrlich

    Es nervt.
    Ich schreibe ne Stunde an meinem Bericht… und nur weil das Fenster so komisch geöffnet ist, muss ich bloß aus versehen irgendwo reinklicken und schon schließt sich alles und mein Bericht ist weg und nicht gespeichert!
    Nun schon dreimal!
    Und gerade schon wieder… immer wenn der Bericht anfängt, fertig zu werden, dann wird er aus versehen gelöscht und kann nicht wiederhergestellt werden :(
    kann man da nicht mal was ändern?

  • 17.02.11 - 16:01 Uhr

    von: trisch

    wuuuusch…dann speicher doch zwischendrin sicherheitshalber deine Texte…..markieren,rechte Maustaste und kopieren.

    Ich hatte das Problem noch nicht
    Wann kommt denn die Fotogalerie online?

  • 17.02.11 - 16:18 Uhr

    von: ayu0210

    @ wuuusch:
    Ja, das hatte ich auch schon 3,4 Mal, das ist super ärgerlich und demotiviert total!!
    Da ist man gerade fertig mit einem Bericht und muss dann nochmal von vorne anfangen. 2 Berichte hab ich schon nicht abgeschickt deswegen…
    Vielleicht wäre es besser wenn sich für den Bericht ein neuer Tab öffnet oder so…?

  • 17.02.11 - 16:27 Uhr

    von: Ahrya

    @ wuuusch, vll kannst du ja den Text schon mal in Word vorschreiben und dann später nur noch reinkopieren, selbst wenn dann wieder alles aus dem Fenster verschwindet, hast du zumindest den Text noch auf deinem PC gespeichert.

    Bin mal gespannt was alles so für Fotos hochgeladen wurden =)

  • 17.02.11 - 16:42 Uhr

    von: CrystalClouds

    Also ich hatte noch keine Probleme mit dem Schreiben von Berichten…

    Ich find aber den Vorschlag gut, den Bericht einfach in Word vorzuschreiben. Dann kann ja nichts passieren :-)

  • 17.02.11 - 16:49 Uhr

    von: Deci

    Generell finde ich es gut, wenn mehrere Arten von Feedback gegeben werden können und die nochmal vorgestellt werden. Wie ausführlich man dann Schreibt ist ja schließlich jedem überlassen.

  • 17.02.11 - 16:52 Uhr

    von: Fledermaus89

    Also meine ganz persönlichen Erfahrungen kann ich nur im Blog aufschreiben? Ich kann ja schlecht einen Gesprächsbericht mit mir selber machen. ;) Aber wenn ich sonst keinen finde… Bisher heißt es immer nur “Ach nee, Epilieren will ich nicht, tut bestimmt voll weh, da kriegen mich keine zehn Pferde zu”… Naja mal sehen, es ist ja noch was Zeit, ich versuche natürlich, Mittester zu finden. Bis dahin mach ich halt meinen eigenen Test auf meinem Blog.

  • 17.02.11 - 17:13 Uhr

    von: leolady

    @wuuusch
    ich habe genau das selbe Problem heute Mittag gehabt! Ich kann mich jetzt auch nochmal hinsetzen und den Bericht nochmal schreiben!
    Aber ich denke, dass ich jetzt die Bericht auch auf Word vorschreiben werde!
    LG :-)

  • 17.02.11 - 17:24 Uhr

    von: isimaus111

    und wo können wir NICHTTESTER die Berichte lesen?

  • 17.02.11 - 18:22 Uhr

    von: mamatilu

    @wuuusch

    Ich schreib die Berichte auch oft in Word vor und kopiers dann rein, damit auch sicher nix schiefgehen kann :-)

    Die Startumfrage hab ich grad ausgefüllt und es werden bestimmt viele Berichte folgen ;-)

  • 17.02.11 - 19:43 Uhr

    von: trisch

    isimaus111….ihr könnt m.E. nur die Blogs lesen aber nicht die Berichte,denn die werden ja nicht online gestellt

  • 17.02.11 - 19:57 Uhr

    von: destitute

    Ich würde ganz gern einen längeren Erfahrungsbericht von mir selbst schreiben. Geht das irgendwo? Weil meinen privaten Blog können nur Freunde und Verwandte lesen, der ist nicht öffentlich. Wenn jemand eine Ahnung hat, würde ich mich über Hilfe sehr freuen.

  • 17.02.11 - 20:15 Uhr

    von: LolaMcTest

    @ destitute genau das würde mich auch interessieren!

  • 17.02.11 - 21:31 Uhr

    von: juramaedchen81

    Aaaaaah sehr gut!, dass das noch mal erklärt wird, kenne mich nämlich noch nicht so gut aus.

  • 17.02.11 - 21:55 Uhr

    von: Jeamy171

    So jetzt habe ich schon den 2 Bericht geschrieben.

  • 17.02.11 - 22:51 Uhr

    von: Chris51

    @destitute und @LolaMcTest:

    @wumble hat am 15.02.11 um 17:49 Uhr
    bei “Maria Gregersen zeigt …” geschrieben, dass es hier auch wieder Testreportagen geben soll.

    Beispiele könnt Ihr im Projekt Lumea sehen ;-)

  • 18.02.11 - 07:13 Uhr

    von: jreich

    Gut, dass hier die Vorgehensweise beschrieben wird.

    Was mich noch interessieren würde.
    Wie viele Leute hatten für das Projekt ein Bewerbungsticket erhalten und wie viele hatten alle Antworten bei Theorietest richtig?

  • 18.02.11 - 08:51 Uhr

    von: Lavendelbusch

    Ich habe mal ne ganz andere Frage; was ist mit den Epillierern, die nicht gefallen.
    zb. weil man doch zu schmerzempfindlich ist, einem das Rasieren alleine doch besser gefällt usw.

    Könnte man da nicht so ne Art Flohmarkt aufmachen? Ich meine letztlich Verkaufen wäre ja nicht Sinn & Zweck von solchen Testprojekten und ich würde gerne so einem Silk-Epil ein neues Zuhause geben ^^

  • 18.02.11 - 09:53 Uhr

    von: minchen1992

    Wo findet man bereits von anderen geschriebene Berichte ?

  • 18.02.11 - 09:53 Uhr

    von: minchen1992

    kann man sich die mal i-wo durchlesen ?

  • 18.02.11 - 09:54 Uhr

    von: DaniSz

    @Lavendelbusch: das nenn ich mal ne gute Idee, es sind bestimmt einige unter den 500 dabei, denen das Epilieren denn doch nicht liegt, also ich würde-genauso wie Du- gerne den Test für sie weiterführen!!!! Denn mir macht das Epilieren nichts aus, weil ich es schon Jahre mache!!!!!
    Also Leute-meldet Euch !!!! Denn die Geräte bei nicht gefallen zu verkaufen wäre zwar verlockend, aber unfair den anderen Testerinnen gegenüber, die gerne gewollt hätten, aber nicht unter den 500 waren!!!!!

  • 18.02.11 - 09:58 Uhr

    von: wumble

    @Fledermaus89 und isimaus111: Wir stellen nächste Woche die Testreportagenseite online. Dort sammeln wir die Testreportagen der trnd-Partner, d.h. @Fledermaus89 die Testreportagen sind eine super Möglichkeit, um über Deine eigenen Erfahrungen zu schreiben und @isimaus111 auf der Testreportagenseite hast Du dann eine Überblick über alle Testberichte. Genauere Infos dazu gibt es dann am Montag. :-)

  • 18.02.11 - 10:42 Uhr

    von: Sukichan

    @Lavendelbusch und DaniSz:
    wumble hat an anderer Stelle schon geschrieben, dass wenn es solche Fälle gibt man sich bei ihr per E-Mail melden soll

    Also, wenn jemand mit dem Epilierer gar nicht klar kommt, kanner sich ja bei euch melden und dann meldet ihr euch zusammen bei wumble (so hab ich das verstanden)

    Ich denke, dass ist eine gut Sache, da epilieren ja nun nicht gerade schmerzfrei ist
    allerdings werden wohl die meisten Epilierer, welche nicht gefallen, an Freunde und Verwandte gehen

  • 18.02.11 - 12:38 Uhr

    von: Sassse

    @all: Ich habe bei einem alten rasierer test gelesen das die ihn nach dem test wieder zurück geben mussten oder einen teil bezahlen. Muss man das bei dem epilierer auch?
    Bei manchen projekten wie shampoo oder creme ist dies ja gar nicht möglich wenns dann leer ist.

  • 18.02.11 - 13:30 Uhr

    von: Tati72

    Also ich würde mich sehr gerne “opfern” und einen gebrauchten Epilierer testen. Falls es jemandem gar nicht liegen sollte und er ein “neues zu Hause” für seinen Epi sucht, ich stelle mich gerne zur Verfügung ;-) Allen noch viel Spaß beim Testen. Bin schon auf eure Testreportagenseite gespannt…

  • 18.02.11 - 13:37 Uhr

    von: mikeydouglas

    ich melde mich auch für einen gebrauchten an!
    Es gibt ja neue Köpfe, so ist das hygienisch sicher vertretbar.
    Ich denke aber auch, daß die Dinger irgendwie im Bekanntenkreis unterkommen…………….. ;(

  • 18.02.11 - 13:38 Uhr

    von: DevilSun

    @Sassse: Also im Projektfahrplan stand nichts der gleichen drin, also denk ich ma eher nein ; ) wäre auch ein bisschen unhygienisch wenn man den einschickt und dann ein nächster dein gebrauchten bekommt und denkt er wäre neu.

  • 18.02.11 - 13:44 Uhr

    von: mamatilu

    @Sasse

    Ne, den darfst Du dann behalten, sonst würde bei den Projektinfos stehen, dass Du ihn zurückgeben oder kaufen kannst/musst.

    So dann kommt hier auch nochmal mein Zwischenbericht nach 6 Tagen Beine epilieren: es wachsen schon ziemlich viele Haare wieder. Ich bin froh, dass ich den Epi wieder habe und werde morgen – wie empfohlen – die zweite Epilation durchführen. Bin ja mal gespannt ob es dann länger hällt. Die Achseln sind nun 5 Tage her und da wächst es auch schon wieder… mal sehen, ob der Schmerz schon ein bißchen nachlässt, obwohl es ja gar nich so schlimm war ;-)
    Wünsch Euch allen ein schönes WE :-)

  • 18.02.11 - 14:02 Uhr

    von: krille85

    ich würde auch einen gebrauchten epi nehmen, wenn jmd gar nicht damit zufrieden ist oder mit dem epilieren klar kommt. könnt euch gern bei mir melden. würde mich freuen.

  • 18.02.11 - 14:04 Uhr

    von: 59susi

    Da ich nicht ausgelost wurde, habe ich mir das Vorgängermodell 7681 bestellt. Ich hab es gestern ausprobiert und muß sagen einfach Super! Viel gründlicher als mein ca. 10 Jahre alter Braun Epilierer und sehr viel sanfter. Zwischen dem ersten Braun Epilierer (gekauft ca. 1986) und dem zweiten ( gekauft ca. 2000) war der Unterschied nicht so groß.

    Vielen Dank an Braun, denn ohne dieses Projekt hätte ich mir noch keinen neuen Epilierer gekauft!!!

    Allerdings brauche ich für einige Bereiche noch ein paar Tips z.B. Oberlippe.

  • 18.02.11 - 14:11 Uhr

    von: dreiring

    wann gibt es Fotos?? Ich bin so auf eure Ergegnisse nach dem 1. und 2. mal epilieren gespannt.
    Ich habe mir jetzt das Vorgängermodell besorgt. Der schaut haargenauso aus nur ohne den Rasieraufsatz! Auch mit Licht… usw.
    Ach ja ich hab den neuen Epi. Dual7 …. schon auf Ebay gesehen.
    Da wird doch nicht schon eine Testerin verkaufen, weil sie unzufrieden ist?

  • 18.02.11 - 14:15 Uhr

    von: dreiring

    @59susi: mir gehts genauso mein alter Epilierer ist auch schon ca. 10 Jahre alt. Das ist ein Unterschied wie Tag und Nacht. Ehrlich gesagt hab ich gar nicht gewusst, dass es schon so weiterentwickelte Epi’s gibt. Hab mich auch irgendwie nie danach umgeschaut.

  • 18.02.11 - 14:15 Uhr

    von: 59susi

    PS Ich werde die Interessenten innerhalb meiner Familie trotzdem testen lassen, denn alle mit denen ich darüber gesprochen habe, hätten ihn gern ausprobiert!

  • 18.02.11 - 15:01 Uhr

    von: SabArNi

    Wenn es wirklich so ein unterschied ist, sollte ich mir vielleicht doch noch überlegen mir einen neuen zuzulegen. Aufgrund der vielen Infos im Theorieteil hatte ich lust das Epilieren nochmal zu testen. Da ich leider nicht am Praxistest teilnehmen dürfte habe ich meinen uralten Epilierer rausgesucht. Nach kürzester Zeit wusste ich wieder, warum ich aufs Rasieren umgestiegen bin……… Das ziept ja doch ganz schön. Ich warte mal noch die Testreportagenseite ab, falls noch mehr der Ansicht sind, das es viel angenehmer als mit den alten Modellen ist, werde ich auch wieder aufs Epilieren umsteigen.

  • 18.02.11 - 15:35 Uhr

    von: envy_me

    Ich habe auch grad geschrieben und leider waren meine Fotos zu groß und tja was soll ich sagen, Berricht nicht gespeichert. :(

    Wenn meine Fotos zu groß sind, wie soll ich sie euch schicken? Kann ich es dann bei direktupload hochladen und dann euch die Links geben?

    LG

  • 18.02.11 - 16:29 Uhr

    von: Ahrya

    @envy_me
    bei manchen Bildbearbeitungsprogrammen kann man auch die Größe der Bilder ändern und dann wird die Datei kleiner, vll da mal ein bisschen suchen? Ich hoffe du findest da was =)

  • 18.02.11 - 16:49 Uhr

    von: envy_me

    Falls euch meine ersten Eindrücke interessieren, könnt ihr gern vorbei schauen:

    http://mrsjennyenny.blogspot.com/2011/02/braun-silk-epil-7-dual-epilierer-7891.html

  • 18.02.11 - 20:39 Uhr

    von: chillymoe

    Ich hätte supergerne an dem Projekt teilgenommen… wurde aber leider nicht ausgewählt. Ich würde mich also ebenfalls “opfern” ;0) und den Test gerne weiterführen…

  • 19.02.11 - 03:15 Uhr

    von: ellypirelly

    Mensch Mensch Mensch hatte in der Email total überlesen das ich hier schon was über das Schmuckstück schreiben soll *schäm* habe ich natürlich ruck zuck auf meinem Blog nachgeholt und gleichzeitig auch meine freunde/bekannte und fans auf facebook an meinem test teilhaben lassen! :-)

    Bericht kann von jedermann hier gelesen werden

    http://valeriuccia-blog.blogspot.com/2011/02/braun-silk-epil-7-ich-darf-ihn-testen.html

    tschüssiiiiii :)

  • 19.02.11 - 15:55 Uhr

    von: hexhex73

    Super Idee mit dem weiter geben :-) hab auch leider keinen abbekommen und würde jederzeit auch einen bereits gebrauchten weitertragen ;-) meldet euch einfach!!!!

  • 19.02.11 - 21:47 Uhr

    von: Blaufuchs

    Wie findet denn nun die “breite Masse” den Epi? Mit Erfahrungsberichten seid Ihr ja leider noch etwas sparsam!

  • 19.02.11 - 22:24 Uhr

    von: Petzauge

    Blaufuchs
    Bei dem Beitrag davor finden sich doch schon sehr viele Erfahrungsberichte, interessiert dich denn noch was bestimmtes? Ich selbst finde es schwer, den Epi jetzt schon zu bewerten. Eigentlich epiliert man ja meistens, um langfristige Erfolge zu haben und nicht so oft enthaaren zu müssen wie etwa bei einem Rasierer. Ob er das hält lässt sich aber nach so kurzer Zeit nicht sagen.

    Generell bin ich aber zufrieden. Er ist sanfter als andere Epilierer, vor allem dadurch, dass er wasserdicht ist. Die Haut ist nach dem Epilierer durch den Rasierer schön glatt, aber wenn zu viele Haare abrasiert werden wachsen die natürlich nach wenigen Tagen wieder nach und man stoppelt schon. Die Rasierfunktion überzeugt mich also noch nicht so ganz, der Epilierer an sich schon. Was interessiert dich denn noch?

  • 20.02.11 - 00:08 Uhr

    von: Haniel

    Ich fände es interessant zu wissen, ob die, welche nicht zum Testen ausgewählt wurden, sich den Epi so gekauft haben.

    Wer hat sich ihn gekauft?

  • 20.02.11 - 07:53 Uhr

    von: Redrose7016

    Moin,

    ich habe mit dem Gedanken gespielt, den Epi zu kaufen, doch der Preis ist nicht ohne……. und weil ich meinen ersten Epi vor einigen Jahren nach einer Behandlung wegen der Schmerzen sofort verschenkt habe, ist mir das Risiko so viel Geld auszugeben einfach zur groß!! (ich kenne die 100 Tage Geld-zurück Aktion).

    @jreich
    Es gab hier schon sehr oft und immer mal wieder die gleichen Fragen an trnd, doch eine Antwort bekommst du nicht……. weder auf: Wie viele haben den Test gemacht, und wie viele hatten keine Fehler.u.a…… da kann man nur schätzen……..und schaut man sich dann die Beteilung im Blog vor und nach dem Test an, würde ich mal ins Blaue raten:

    Wenigstens 2000 Frauen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz haben mitgefiebert, gelernt und den Test gemacht – und “nur” 500 wurden genommen. Das sind nur Zahlen, doch stelle dir bitte mal 1500 Menschen in deinem Wohnzimmer vor……… mit enttäuschten Gesichtern…….. dann weißt du ungefähr, wie viele das tatsächlich sind!!

    Der Hype war doch riesig – die Erwartungen aller Mädels hier war sehr hoch, und genauso riesig war die Enttäuschung von ganz vielen hier. dass konnte man überall lesen – und wer nicht dabei ist, sich aber doch so sehr dafür interessiert, die Begeisterung der Testerinnen liest, der geht sich nun vielleicht einen Epi kaufen.

    Schätzen wir noch einmal:

    Ca. 1500 Mädels x € 159,00 (mehr oder weniger) = € 262.500,00

    Kein schlechtes Geschäft für P&G ….und das nur über eine Internetseite!!

    Gehöre ich zu den 1500? Ja.
    Habe ich einen gekauft? Nein
    Werde ich einen kaufen? Vielleicht
    Bin ich enttäuscht? Ja
    Bin ich sauer? Nein…….. den so ist das Leben!!

  • 20.02.11 - 07:57 Uhr

    von: Redrose7016

    P.S. Die Endsumme ist natürlich nur geschätzt, da der Epi im Internet zu sehr unterschiedlichen Preisen angeboten wird. Ich weiß dass, der kluge Rechner sofort erkennt, dass 1500 x 159 = 238.500,00 ;-)

  • 20.02.11 - 11:20 Uhr

    von: medidame

    Und wie war der Effekt? Außer Rechenkünsten sehe ich gar nichts dazu, warum ihr enttäuscht ward.

  • 20.02.11 - 11:44 Uhr

    von: mamatilu

    @ Redrose

    kuck mal bei “Willkommen im Praxisteil….” vom 11.02.
    Da wurde bereits am 15.02. um 16:13Uhr gesagt, wieviele teilgenommen haben und so weiter…. klar versteh ich dass man enttäuscht ist, wenn man nicht dabei sein darf. Trotzdem könnte man doch die Kommentare von Trnd hier lesen, bevor bei jedem Blogeintrag gemeckert und Trnd angegriffen wird, dass kritische Einträge nicht beantwortet werden :-(

    Aber warum macht Braun denn sowas (500 Epis verschenken)? Mit Sicherheit nicht, damit jeder der ihn sich so nicht leisten kann auch einen geschenkt bekommt, oder? Und mal ehrlich…. so viele wie hier mitgemacht haben und mind. 2 Wochen im Bekannten und Freundeskreis darüber gesprochen haben, ist das doch eine absolut geniale Marketingstrategie – Respekt. Natürlich sind jetzt viele enttäuscht und sauer…. aber hier gehts nunmal um Werbung und nicht um ein Gewinnspiel ;-) Und wenn das aufgeht, dass auch nur ein Bruchteil derer, die nicht dabeisein dürfen, sich einen kaufen…. hat es sich doch schon gelohnt und die Strategie geht auf. Und Trnd wird es weiter geben und wir alle hier werden weiter die Chance auf so tolle Projekte haben :-)

    Ich wünsch Euch allen einen schönen Sonntag :-)

  • 20.02.11 - 13:07 Uhr

    von: darkcall

    Ich hab heut endlich mal wieder internetzugang bekommen (mein internet spinnt sich gerade einen ab -.-) habe gleich meinen ersten Bericht abgeschickt und nächste Woche von unserm Test treffen mit meinen Kollegen gibts dann den nächsten^^

  • 20.02.11 - 13:42 Uhr

    von: Haniel

    @manatilu
    Ich zitiere: “Aber warum macht Braun denn sowas (500 Epis verschenken)? Mit Sicherheit nicht, damit jeder der ihn sich so nicht leisten kann auch einen geschenkt bekommt, oder? ”

    Deine Aussage ist einfach nur frech. Indirekt kann man Dich so verstehen, dass hier nur Schnorrer sind, die sich sonst den EPI nicht leisten könnten.

    Überlege mal, was Du hier schreibst.

    Und wenn in einem Blog Einträge unerwünscht sind, wo es um die Werbestrategie geht, dann sehe ich die Meinungsfreiheit angegriffen. Es wird nicht über Trnd negativ gesprochen. Es sind Feststellungen zur Werbe- und Absatzstrategie. Und selbst aus dieses Äusserungen hier im Blog kann “Braun” lernen.

    Und nur weil man etwas zum Ausprobieren geschenkt bekommen hat, muss man nicht zu Kreuze kriechen.

    Alle Meinungen sollten Willkommen sein.

  • 20.02.11 - 13:42 Uhr

    von: heike166

    @mamatilu
    bin ganz Deiner Meinung

  • 20.02.11 - 14:03 Uhr

    von: Haniel

    Die Werbe- und Verkaufsstrategie, dass Firmen mit Ihren Produkten über Trnd gehen ist sehr interessant, da man so sicherlich Produkte zusätzlich absetzen kann und die Verkaufsstatistik steigt und das Quartalsergebnis besser abschneidet. Daher auch meine Frage, wer hat sich einen gekauft.

    Ich finde diese Frage sehr interessant. Sicherlich nicht nur ich – “Braun” auch:-))))))

    Nun, auch ich bin am Überlegen mir den neuen EPI zu kaufen. Und @manatilu sicherlich nicht, weil ich ihn mir nicht leisten kann;-))))

    Schön wäre, wenn man ihn mit 30 Tage ZurückgabeGarantie kaufen könnte. Als der erste Epi überhaupt auf den Markt kam (war nicht von “Braun”) habe ich diesen gekauft, zweimal benutzt und dann nie wieder. Das tat weh! Inzwischen haben sich die Epi´s einer Weiterentwicklung unterzogen. Vor 6 Jahren habe ich es nochmals probiert. Ergebnis: rot gepunktet, was auch nicht wegging.

    Und ein Problem, welches alle Epi´s haben: Sie bekommen nicht alle Haare gepackt. Wenn man wirklich alle in einer Session epilieren möchte, dauert diese Session einfach zu lange. Wer hat schon Lust stundenlang zu epilieren. Meine Nassrasur dauert gerade mal 5 Minuten für den Körper und bereitet keine Schmerzen.

    Und gerade das hier neu vorgestellte Modell mit der Klinge, kann Abhilfe schaffen. Die nicht epilierten Haare werden rasiert. Und nach Wochen kommt jedes Haar mal an die Pinzette.

    Das ist sicherlich ein Vorteil gegenüber den Epi´s, die nicht zusätzlich rasieren.

    Also, bin ich am überlegen: Soll ich kaufen oder nicht. Vertrage ich das epilieren?

    Übrigens: Der geschenkte Epi von Braun kommt eigentlich die Testpersonen recht teuer. Teilt den Wert von ca. 160 Euro durch die Stunden, welche Ihr kostenlos für “Braun” arbeitet.

    Alles hat 2 Seiten und sollte immer berücksichtigt werden.

    Wichtig ist: Ihr habt Spass!

  • 20.02.11 - 14:38 Uhr

    von: MarenK

    @Haniel:
    Was wäre so schön daran, das Gerät mit 30 Tagen Rückgabegarantie kaufen zu können, wenn man ihn auch in bis zu 100 Tagen zurück geben kann!? ;-)

  • 20.02.11 - 14:57 Uhr

    von: Haniel

    Für mich reichen 30 Tage. Je länger, natürlich besser.

    Innerhalb von 14 Tagen, weiß ich, ob ich damit zurechtkomme oder nicht. Aber dies ist individuell ganz unterschiedlich.

    Vielen Dank für den indirekten Hinweis, dass 100 Tage angeboten werden. ;-) Wusste ich aber schon, da ja auch schon mehrmals gepostet und ich die Website von Braun kenne. Wie schon geschrieben, mir reichen 30 Tage bei diesem Produkt.

  • 20.02.11 - 15:11 Uhr

    von: MarenK

    ja-nee, ist klar ;-)

  • 20.02.11 - 15:47 Uhr

    von: mamatilu

    @Haniel

    Jetzt hab ich mir meinen Eintrag noch dreimal durchgelesen und ich kann beim besten Willen keine Stelle entdecken, wo ich geschrieben habe, dass hier alle Schnorrer sind – dann wär ich ja auch einer. Und wer soll hier zu Kreuze kriechen?? Versteh ich nicht…. Jeder der sich hier anmeldet und bewirbt weiß doch worauf er sich einlässt. Es wird doch keiner dazu gezwunge Berichte zu schreiben und Testreportagen zu verfassen. Dann darf ich mich aber auch nicht beklagen, dass ich nicht “TESTEN” darf… darum gehts ja hier schließlich.
    Was ich allerdings nicht verstehe sind die ganzen Äußerungen hier, was das doch gemein ist und welche Sauerei und sogar “Verarsche” hab ich hier schon öfter gelesen. Und das geht nicht gegen Trnd? Dann hab ich das wohl gründlich falsch verstanden. Und ich habe auch schon oft von Mädels gelesen, die geschrieben haben wie fies das doch ist, das sie nicht testen dürfen – so können sie ihn sich ja nicht leisten.
    Und übrigens: ich bin nicht frech… ich sag nur meine Meinung, so wie Du auch :-)

  • 20.02.11 - 18:43 Uhr

    von: Haniel

    @MarenK:

    Klar, schön, dass Du mehr über mich wissen willst als ich selber.

  • 20.02.11 - 19:06 Uhr

    von: Haniel

    @mamatilu:
    Ich bin erst seit ein paar Wochen hier. Und zwar hatte ich auf der Website von Braun gelesen, dass man den Epi testen kann und wurde dann zu trnd weitergeleteit.

    Inwieweit sich andere darüber beklagen, dass sei nicht testen dürfen oder sauer darüber sind, kann ich nicht beurteilen und habe ich auch noch nicht gelesen. Und in alten Projekten lese ich nicht, da sie mich nicht interessieren.

    Und redrose hat m. E. ganz neutral geschrieben ohne auf trnd zu schimpfen. Jedem sind die Teilnahmebedingungen klar und wer nicht dran teilnehmen kann, hat halt Pech gehabt. Ich käme hier nie auf die Idee gegen trnd zu schimpfen. Warum auch?

    Was Du “mamatilu” jedoch geschrieben hast: “Aber warum macht Braun denn sowas (500 Epis verschenken)? Mit Sicherheit nicht, damit jeder der ihn sich so nicht leisten kann auch einen geschenkt bekommt, oder? ”.

    Besonders der letzte Satz ist diskriminierend und einfach nur frech. Den hättest Du Dir sparen können.

    Weisst Du überhaupt, was sich die einzelnen Mitglieder hier leisten können oder nicht? Glaubst Du, sie nehmen hier teil, weil sie sich sonst keinen leisten können? Und dieser letzte Satz der ist einfach nur frech und ohne Anstand. Da verhälst Du Dich nicht besser als die Mitglieder, die auf trnd schimpfen.

    Wir sind hier in einem geschlossenen Bereich von trnd. 500 Epis werden an trnd-Mitglieder verschenkt. Zum Testen. Das mit dem “sich nicht leisten können” ist so überflüssig wie ein Kropf. Klar, kann man seine Meinung schreiben. Sie sollte aber nicht diskriminierend und beleidigend sein.

  • 20.02.11 - 19:36 Uhr

    von: MarenK

    @mamatilu:
    Bitte erzähle lieber etwas zum Thema 2. Mal Achselepilation! Lässt der Schmerz dann schon nach? Ich habe das 1. Mal noch vor mir ;-)

  • 20.02.11 - 19:42 Uhr

    von: mamatilu

    @MarenK

    Ja, ich will dazu auch nix mehr sagen, ist mir eh zu …..
    Also, ich bin total begeistert…. das erste Mal hab ich ja schon seit letzter Woche hinter mir. Wenn ich behaupten würde es tut nicht weh würd ich lügen, aber es ist auszuhalten. Ich habs in der Wanne gemacht mit dem Aufsatz für sensible Haut und auf Stufe eins. Dann die Haut schön gestrafft und immer nur kurz angesetzt. Und ich muss sagen: es waren gestern nach einer Woche kaum Haare da. Da ich starken Haarwuchs habe musste ich früher im Sommer jeden Tag rasieren – was sehr lästig ist. Epilieren hab ich mich bisher nicht getraut. Aber jetzt, da kaum noch Haare da waren hats auch kaum noch wehgetan. Und die, die schon da waren waren kaum zu sehen. Also reicht da – zumindest bei mir – das epilieren einmal die Woche aus.
    Ich hoffe, das hilft Dir ein bißchen ;-) Und machs doch einfach wie ich vor dem ersten Mal – ich hab mir gedacht:”Jetzt versuch ichs einfach, wenns zu weh tut rasier ich einfach weiter…. unnötig quälen muss man sich auch dafür nicht.”

  • 20.02.11 - 20:00 Uhr

    von: MarenK

    @mamatilu:
    Ah, also auch nicht mit dem Dual-Aufsatz! Ok. Der ist wohl wirklich nur für die Beine geeignet, scheint mir. Dort fand ich ihn auch ganz gut.
    Danke für die Aufbauarbeit :-)
    Bikinibereich habe ich ja schon probiert, Achseln werden ähnlich (schlimm) sein.
    Ich muss das zum nächsten Wochenende probieren – und nicht, wenn ich am nächsten Tag 9 Stunden im Büro sitzen muss. ;-)

    @all:
    Gibt es dann auch unter den Achseln das Problem der eingewachsenen Haare?

  • 20.02.11 - 20:18 Uhr

    von: Sukichan

    @mamatilu: vielen dank, das hat mir auch sehr geholfen ^^ (hab auch noch das erste mal vor mir)

  • 20.02.11 - 22:04 Uhr

    von: mamatilu

    @Sukichan

    bitte, gern geschehen :-) Wenn du noch Fragen hast: immer her damit!

    @MarenK

    Also den Dualaufsatz würd ich nicht nehmen. An den beinen ist der toll aber unter den achseln würde man sich schneiden. Und ich fand die Bikinizone wesentlich schlimmer als die Achseln. Und ich hab auch danach keine besonderen Schmerzen gehabt. Beim anfassen war es etwas empfindlich aber sonst echt kein Problem. Und eingewachsene haare hab ich bis jetzt auch keine.

  • 20.02.11 - 22:56 Uhr

    von: Len4a

    Ich bin weder beim Projekt dabei noch habe Erfahrung mit Epilieren, überlege mir aber sowas demnächst zu besorgen…Würde das jemand mir empfehlen? Was sind die Vorteile eines Epilierers, der mit einer Nassrasur verknüpft ist? Ich muss meine Beine 2x die Woche rasieren, hab schon an Epilieren gedacht, weiß jedoch nicht ob die roten Flecken nach dem Epilieren noch lange zuückbleiben? ICh hab sie bei einigen Freundinnen gfesehen und fand das ziemlich abschreckend.

  • 21.02.11 - 08:51 Uhr

    von: ayu0210

    @ Len4a:

    Normalerweise würde ich jetzt sagen: “Mach dir keine Sorgen, die roten Punkte gehen nach einem Tag weg.”
    Die Erfahrung hab ich zumindest bei mir selber gemacht.
    Jetzt gibt es aber in meinem Umfeld schon zwei Leute die bei mir mittesten durften, bei denen es deutlich länger dauert. Vielleicht liegt das daran, dass sie vorher nie epiliert haben und die Haut anfangs deutlich gereizter ist?
    Ich habe lediglich zwei, drei Stunden damit zu kämpfen, ohne besondere Vor- oder Nachbereitung.

    Ich würde auch gerade als Anfängerin mit dem Dual-Aufsatz vorsichtig sein. Meine Schwester konnte überhaupt nicht damit. Die Haut war schon gereizt vom Epilieren, und dann ging auch noch der Rasierer drüber… das Ergebnis war autsch!!!
    Aber auch hier gilt: Bei jedem ist es anders. Ich hatte null Probleme, weder rote Punkte vom Epilieren noch Rasierbrand.

    Ich würde an deiner Stelle (wenn du mit dem Epilieren anfängst) erst ein kleines Stück am Bein mit dem Epilierer ausprobieren und gucken, wie deine Haut reagiert. Vor allem mit dem Dual-Aufsatz scheint mir das vernünftig. Denn was nützt es glatte Haut zu haben, wenn hinterher die Beine total gereizt und rot gesprenkelt sind?

  • 21.02.11 - 12:14 Uhr

    von: Manuela4

    Habe den Braun Silk-epil 7 Dual gesehen was er leistet bin sehr begeistert habe schon viele andere gekauft keiner ist so gut wie dieser tolle sache.

  • 21.02.11 - 19:01 Uhr

    von: PerditaDurango

    Ich habe am Sa. das 2. Mal meinen Epilierer ausprobiert und ich bin echt zufrieden mit dem Ergebnis. Es tat auch echt gar net mehr so weh. Das scheint ja echt von mal zu mal besser zu werden :) Total toll !

  • 22.02.11 - 13:36 Uhr

    von: Caribic77

    Mir dem Epilierer bin ich super zufrieden, allerdings traue ich mich nicht in den Bikinibereich und unter den Achseln zu gehen. Das tut doch bestimmt voll doll weh. an den Beinen ist es nicht schlimm. Allerdings jucken diese wenn die Harre wieder wachsen super doll. Habt ihr das auch? Könnt ihr mir eine Creme empfehlen?

  • 22.02.11 - 13:58 Uhr

    von: Sukichan

    @Caribic77: also was wegen dem jucken kann ich dir leider nicht empfehlen, da ich selbst keine erfahrungen damit gemacht habe
    aber vllt helfen parfümfreie bodylotions und regelmäßige peelings (2-3 mal pro woche)

    wegen bikinibereich und achseln kannst du ja mal ne pinzette nehmen und testen wie sehr es dir weh tut
    also schmerzfrei ist es mit sicherheit nicht
    wenn du es probierst dann unbedingt den aufsatz für empfindlich körperregionen nehmen und geschwindigkeit 1
    ich habe nass epiliert allerdings wenn man direkt unter der dusche steht ist das fließende wasser extrem nervtötend, da man sich nicht mehr konzentrieren kann und nichts sieht
    ich kann mir gut vorstellen, dass das in der badewanne besser ist (hab nur leider keine *schnief*)
    auf jedenfall langsam und vorsichtig vortasten, trocken hab ich selbst nicht probiert, da ich da zuviel angst hatte

    achseln tut echt dolle weh (bei mir mehr als bikinizone, intimbereich im gesamten ist dann allerdings wieder schmerzhafter als die achseln)
    bei mir war es allerdings so, dass es dann schneller vorbei war als gedacht
    und danach war ich happy
    vorgestern hab ich da epiliert und heute ist noch alles glatt

    auf jedenfall drauf achten, dass die haare nicht zu lang sind
    beim 2. mal dürfte es dann weniger weh tun, da ja dann die haare feiner sind und sicher auch noch nicht alle lang genung nachgewachsen sind

  • 24.02.11 - 20:25 Uhr

    von: Airis

    ich hab den epi am montag das erste mal mit dem dual-aufsatz ausprobiert und bin ehrlich gesagt ein bisschen entäuscht! ich hatte das gefühl das mehr rasiert als epiliert wurde, da die haare sehr schnell wieder nachgewachsen sind! einen nassrasierer hat ja sowieso so gut wie jeder daheim, da kann man dann auch selbst entscheiden, ob man danach nochmal drüber gehen will oder nicht!

    vll wäre es sinnvoller, einen epi herzustellen, der mehr pinzetten hat und grünlicher epiliert, damit man wirklich mal 3-4 wochen ruhe hat! gibt ja auch mädels die schon lange epilieren und nicht mehr so schmerzempfindlich sind, da sollte mal ein epi her der mehr auf die gründliche haarentfernung als auf schmerzfreies epilieren wert legt!

    bin gespannt was der neue braun mit dem normalen epilieraufsatz kann. werde das ganze morgen mal ausprobieren! bericht wird folgen…

  • 24.02.11 - 20:35 Uhr

    von: floridatom

    Nehme leider nicht an dem Projekt teil. Habe einen Philips Epilierer und der ist einfach nur super. Muss wirklich nur alle 3-4 Wochen epilieren. Da die Mitteilungen hier eher negativ als positiv sind, werde ich mir wohl wieder einen Philips zulegen.

  • 24.02.11 - 20:56 Uhr

    von: Airis

    gut zu wissen, dann sollte vll mal ein philips her! danke :)

  • 24.02.11 - 21:47 Uhr

    von: Pappel

    Warum denn eher negativ als positiv? Ich habe einen ganz anderen Eindruck.. ich hab das Gefühl alle sind total begeistert… naja.. vllt. ist das auch nur ein subjektiver Eindruck. Man muss natürlich mit dem DualAufsatz aufpassen, dass man nicht zu schnell über das Bein geht, damit der Epilierer überhaupt die Chance hat Haare zu greifen…. Und ich glaube der Sinn mit der integrierten Klinge ist, dass man eben nicht nochmal nachgehen muss, sondern alles in einem erledigt ist, denn ich hab schon von vielen Leuten gehört, dass feine und kurze Haare zurückbleiben nach dem Epilieren. Zumindest sind meine Beine wahnsinnig glatt nach dem Epilieren. Allerdings kommen die bei mir auch relativ schnell wieder, aber man soll ja am Anfang auch jede Woche epilieren, also warte ich mal ab, wie es in einem Monat aussieht =)

  • 24.02.11 - 22:37 Uhr

    von: Airis

    ich werde jetzt auch einfach mal abwarten, die aufsätze kann man ja variieren, somit kann man sich ja aussuchen ob man mit klinge epilieren möchte, und hoffe, dass sich der epilierer beim bloßen epilieren bewährt….

    vll ändert sich meine meinung ja dann…

  • 04.03.11 - 07:48 Uhr

    von: jreich

    Wie wird man eigentlich Projektbegleiter? Wo werden diese Stellen ausgeschrieben? Macht man das hauptberuflich oder nebenberuflich; von zu Hause aus oder von einem festen Büro aus?