Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt mit dem Braun Silk-épil 7 Dual Epilierer.

Braun Silk-épil 7 Dual Epilierer

22.02.11 - 17:07 Uhr

von: wumble

Feedback auf unsere Fragen: Erst trimmen, dann epilieren.

Erst kürzen, dann epilieren? Wo gibt es Ersatzteile und weitere Aufsätze? Und muss der Epilierer nach der Anwendung abgetrocknet werden? Andrea, unsere Ansprechpartnerin bei Braun, hat Antworten auf unserer Fragen durchgeschickt. Heute gibt es den ersten Teil ihres Feedbacks:

Wie lange muss der Braun Silk-épil 7 trocknen, bevor ich ihn wieder laden kann? Kann der Epilierer auch in feuchtem Zustand in die Ladestation gestellt werden?
Der Dual Epilierer sollte gereinigt und mit einem Handtuch getrocknet werden und kann danach in die Ladestation gestellt werden.

Ist es eigentlich weniger schmerzhaft, wenn längere Haare vorher ein wenig gekürzt werden? Oder aber ist es völlig egal wie lang, grad beim ersten Mal, die Haare sind?
Wir empfehlen, die Haare vor der ersten Anwendung zu trimmen oder erst zu rasieren und dann ca. 1 Woche danach die Haare zu epilieren, da dies das Schmerzempfinden reduziert.

Der Akku ist auf die gesamte Lebenszeit des Gerätes ausgelegt. Aber wie lange ist die Lebenszeit des Gerätes?
Die Erwartung der Lebenszeit hängt natürlich auch von der Nutzungshäufigkeit und der Pflege des Gerätes ab und beträgt im Durchschnitt ca. 6-7 Jahre.

Beim Produkt dabei ist ein Aufsatz für sensible Körperstellen. Gibt es diesen Aufsatz auch einzeln zu kaufen? Beim Vorgängermodell war ein Aufsatz für Gesichtshaare dabei, kann man diesen evtl. irgendwo erwerben? Und wenn ja, wo und was kosten die Aufsätze?
Auf unserer Homepage braun.de gibt es eine Rubrik Ersatzteil- und Zubehörsuche. Dort kann man entweder über ausgewählte Online-Shops oder autorisierte Servicepartner die jeweiligen Aufsätze bestellen und auch die Preise einsehen.

Viele Grüße,
Andrea

@all: Wie sind Eure Erfahrungen mit “erst trimmen und dann epilieren”? Habt Ihr es schon ausprobiert? Ändert sich das Ziepempfinden?

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

  • 22.02.11 - 17:20 Uhr

    von: Kristina13

    Hallo dann mach ich mal den Anfang :-)

    Also ich finde, dass das Ziepen tatsächlich geringer ausfällt. Erstens kann man den Epilierer mit warmem Wasser verwenden, was die Poren deutlich öffnet, habe ich das Gefühl… Und zweitens: durch das Wasser werden die Haare irgendwie weicher. Wie gings euch damit?

    Lg
    Kristina13

  • 22.02.11 - 17:20 Uhr

    von: Sukichan

    Vielen Dank an Andrea für die Antworten.
    Leider hab ich bei den angegebenen Shops keinen gefunden bei dem man die Ladesation nachkaufen kann
    wird es diese in absehbarer zeit dort auch geben?

    nun zur obengestellten frage:
    ich habe mal probiert im intimbereich zu trimmen, da ich dachte, dass es zu schmerzhaft wird bei der länge (etwas über 5mm) allerdings waren die haare wohl doch etwas zu kurz und sie lagen etwas zu eng an, da hat es dann mit dem timmen nicht geklappt
    also musste der rasierer ran

  • 22.02.11 - 17:36 Uhr

    von: DevilSun

    @Kristina13: Bei mir gehts im Wasser auch besser, ziept nicht so und die Rötungen sind kaum zu sehen.
    Ich finds schon ne Leistung das der Epi. 6-7 Jahre halten soll, ich denk ma der Akku wird schon eher seine Leistung aufgeben oder wie seht ihr das?

  • 22.02.11 - 17:48 Uhr

    von: Jezzy007

    Also ganz feine Haare bekommt das Gerät nicht (besonders kurz oder aber ach besonders dünn). Längere Haare werden einfach in einem ungünstigen Winkel getroffen und so gaaanz gemein gezogen- hab meinen Freund gequält ^^ Also eine Woche nach der Rasur ist super, davor kriegt man nicht alle, danach tut’s weh :)

  • 22.02.11 - 18:17 Uhr

    von: qotsaf

    ich habs bisher nur bei zuvor rasierten Haaren probiert. Im Bereich der Achseln waren sie teilweise noch zu kurz und deswegen musste ich drei Mal jeweils mit zwei Tagen Abstand epilieren, nun sind aber alle Haare zumindest ein Mal epiliert und ich bin gespannt, wie lange das hält.
    Generell würde ich die Haare immer zuvor zumindest trimmen, denn lange Haare, denke ich, bekommt der Epilierer schwerer zu fassen.

  • 22.02.11 - 18:20 Uhr

    von: Acyy

    Hab mir ja den Epilrer auch gleich zugelegt also bei mir waren die Haare an den Beinen schon etwas länger, davor hatte ich auch keine Lust gehabt sie zu rasieren und dann ne woche zu warten also hab ich es einfach so gemacht aber unterwasser ^^ und es hat fast garnicht wehgetan ich war wirklich überrascht hab wirklich gedacht das es zimlich weh tut. Nur bei den Achsel da hat es dann wirklich sehr weh getan obwohl ichs nur ganz kurz hingehalten hab ^^ und der Akku ich, hätte niemal gedacht das er das durchhält aber er hat ohne Probleme durchgehalten wenn der epilirer 6-7Jahre halten würde fände ichs klasse aber ich hab eine befürchtung das vorher der Akku kaput geht also das die dauer immer kürzer wird

  • 22.02.11 - 18:26 Uhr

    von: ayu0210

    Bei mir schmerzt es definitiv viel weniger wenn die Haare noch nicht ganz so lang sind!
    Der Tipp, den Epilierer erst ca. eine Woche nach dem letzten Rasieren zu benutzen, kann ich genauso unterschreiben. Bei mir werden Härchen in dieser Länge auch am besten gefasst.

  • 22.02.11 - 18:41 Uhr

    von: mamatilu

    Vielen Dank für die Antworten, werd gleich mal in dem Shop stöbern, ob ich vielleicht nochwas brauchen kann ;-)

    Also ich muss definitiv auch sagen, dass es weniger weh tut, wenn die Haare kürzer sind.

  • 22.02.11 - 18:46 Uhr

    von: mamatilu

    @ Sukichan

    Die Ladestation hab ich aber gefunden… da musste Epiliergeräte und Silk Epil 7 in die Suchmaske eingeben und dann auf der nächsten Seite die Bezeichnung suchen und schon biste da ;-) Steht allerdings kein Preis dabei, aber der sollte sich doch auch rausfinden lassen.

  • 22.02.11 - 18:55 Uhr

    von: Sukichan

    @mamatilu: in der liste von braun hab ich die auch gefunden aber leider in keinem der shops die braun angibt (demnach hab ich auch noch keinen preis dafür gefunden)
    weder in den dreien die direkt rechts auf der seite stehen
    noch bei den servicepartnern, die man über die ortssuche findet (habe alle mit website durchstöbert, da der nächste von mir ausgesehen in leipzig ist, was ne halbstündige zugfahrt bedeutet -.-)
    nirgendwo hab ich die ladestation gefunden

  • 22.02.11 - 19:06 Uhr

    von: Lyrian

    vorher trimmen habe ich noch nicht versucht, rasieren davor klappt aber ganz gut :)
    muss man den akku eigentlich mal komplett leer laufen lassen? also kenne das von handys und andern elektrischen geräten, dass man den da abundzu mal ganz entladen lassen soll.
    ich brauche beim epi nämlich nie die komplette akkulaufzeit :)

  • 22.02.11 - 19:11 Uhr

    von: Mokana

    @all:

    Stimmt es, dass die 100-Tage-Aktion nur für den Dual gilt? Die Amazon-Rezensionen für den 7681 sind nämlich nicht so prickelnd (ohne Geld-zurück-Option würde ich mir den nicht zulegen) und der Dual ist mir schlicht zu teuer. Hat jemand den Vergleich der 7er mit dem Xelle? – Nach den Rezensionen wäre der (trotz des noch immer sehr hohen Preises!) meine erste Wahl.

  • 22.02.11 - 19:17 Uhr

    von: Luena89

    habe vorher schon epiliert, wusste also was auf mich zukommt. finde es aber mit dem silk-épil super angeneghm und kaum schmerzhaft, auch auf der höheren stufe!
    was mich aber interessiert ist, kann man die zusätzlich gelieferten aufsätze mit venus technologie und die zusätzlichen epilierköpfe auch auf ein älteres silk-épil modell setzten oder passe sie da nicht?

  • 22.02.11 - 19:26 Uhr

    von: Sukichan

    @mokana:
    ruf am besten mal bei der braun-hotline an und frag da nach, der anruf soll wohl kostenlos sein
    ansonsten hat schon jmd geschrieben, dass die 100 tage auch für die älteren modelle der 7er reihe gelten (info aoll von der hotline kommen)

    @ Luena89:
    die aufsätze des dual passen auf alle wet&dry modelle der 7er reihe also auch auf den 7681 und den 7281

  • 22.02.11 - 19:27 Uhr

    von: NewFlavour

    Also ich habe vorher schon immer rasiert und musste da nichts trimmen oder ähnliches.
    Letzte Woche Sonntag habe ich zum ersten mal epiliert und es war sehr sehr schmerzhaft unter den Armen, an den Beinen wars ertäglich!
    Jetzt ist knapp etwas mehr als eine Woche vergangen und die Häarchen wachsen schon wieder nach. Ist das bei euch auch so? Ich dachte, 2 Wochen bleiben die epilierten Stellen sicherlich glatt…. oder ist das von Mensch zu Mensch verschieden? Habe unter den Armen den Aufsatz für empfindliche Haut genommen. Also da wurde nichts rasiert sondern nur epiliert.
    Was ich bemerkenswert finde, dass jetzt die Häarchen aber schon sanfter bzw feiner nachwachsen! :) Habe dann eben nämlich die schon wieder nachgewachsenen Haare epiliert und es tat auch viel weniger weh als beim ersten Mal :) Davon bin ich sehr angetan!

    Aber wie ist es bei euch? Wie lange dauert es bis bei euch die Haare an epilierten Stellen wieder nachwachsen?

  • 22.02.11 - 19:35 Uhr

    von: Vichy2009

    Hallo,

    ich hab den Epilierer bis jetzt einmal ausprobiert und bin wirklich überzeugt. Er hat sogar die kürzesten Häarchen erfasst, der Rasierer erledigt den Rest.
    Ich hatte noch nie so schnell und unproblematisch schöne, glatte Haut. Am meisten hat mich die neue Technologie begeistert, die die kürzesten aller kurzen Haare entfernt.
    Die kleine Lampe hat mich, bevor ich das Gerät in der Hand hielt, weniger interessiert, nun bin ich positiv überrascht wie praktisch und innovativ diese Idee ist! Toll gemacht!!!

  • 22.02.11 - 19:59 Uhr

    von: Asena1103

    Also ich denke, Augen zu und durch. Der Schmerz lässt mit der Zeit nach. Ma gewöhnt sich daran. Das Gerät ist wirklich toll: im Design mit Türkis, Weiß und dem Glitzer vorne. Es entfernt sehr gründlich die Haare. Ich verwende schon seit Jahren den Vorgänger von Braun. Was aber gewöhnungsbedürftig ist, ist der schwenkbare Kopf. Gerade bei den Achseln finde ich, ist es nicht so toll. Aber das Ergebnis ist super.

    @NewFlavour: Je länger man den Epiliere benutzt, um so langsamer wachsen die Haare nach. Im Sommer kann ich locker einen zweiwöchigen Urlaub ohne epilieren durchstehen.

  • 22.02.11 - 20:06 Uhr

    von: NewFlavour

    @Asena1103: Ah okay, das freut mich zu hören! :) Eine Woche lang glatte Beine sind zwar auch schon toll, aber je länger sie glatt sind desto besser!

  • 22.02.11 - 20:22 Uhr

    von: CrystalClouds

    ich finde es auch wesentlich angenehmer, wenn die haare kürzer sind.

    deswegen finde ich es so schade, dass kein rasieraufsatz mehr dabei ist, mit dem man auf die optimale epilier-länge trimmen kann.

  • 22.02.11 - 20:23 Uhr

    von: Ahrya

    Bei mir habe ich bisher gemerkt (und auch bei meinem früheren Epilierer), dass es besser ist erst zu rasieren / trimmen und danach zu epilieren, zum einen ist es bei mir weniger schmerzhaft und wenn die Haare länger sind habe ich auch schon gehabt, das die Haare nicht richtig entfernt werden, sondern eher abgebrochen oder gerissen werden …
    Habe gestern auch wieder zum zweiten Mal meine Beine epiliert und wieder super schöne glatte Beine und das fast ohne ziepen =) wirklich ein Unterschied zur Trockenepilation.

  • 22.02.11 - 20:26 Uhr

    von: Sukichan

    @CrystalClouds: den rasier/trimm-aufsatz kann man nachkaufen
    siehe den link den andrea oben reingestellt hat

  • 22.02.11 - 20:39 Uhr

    von: debil

    Ich muss sagen, dass ich 4 Tage nach der Nassrasur epilliert habe und es hat super funktioniert, obwohl die Härchen noch sehr kurz waren. Es hat überhaupt nicht weh getan. Ich benutze den Epilierer in der Badewanne mit Rasierschaum.

  • 22.02.11 - 21:12 Uhr

    von: JudithLily

    Danke für die Antworten.
    Also, ich hab auch die Erfahrung gemacht, dass wenn die Haare getrimmt sind es viel weniger schmerzt! Ich warte allerdings jetzt auch nicht mehr bis sie wieder ‘lang’ sind.

  • 22.02.11 - 21:14 Uhr

    von: doreen80

    Habe ja den Vorgänger gekauft und getestet. Leider mit wenig Erfolg. Am ersten Tag habe ich die Dual-Klinge in der Wanne probiert. Gleich beim ersten Aufsetzen hab ich mir einen fetten Schnitt am Fußansatz zugezogen. Ok…vielleicht muss ich noch etwas üben. Der 90-Grad-Winkel mit Rasierklinge ist wirklich gewöhnungsbedürftig. Der Rest ging wirklich gut. An den Beinen hält man es aus. In der Bikinizone gings gar nicht. Millimeterweise hab ich mich vorgekämpft und war erleichtert, als das Akku endlich leer war. Mit der Akkuleistung bin ich aber wirklich zufrieden.

    Neuer Tag, neues Glück. So dachte ich zumindest. Am Tag zwei sollten die Achseln dran sein. Hab auch extra den speziellen Aufsatz genommen. Das Ende vom Lied…eine daumennagelgroße Fläche hat keine Haut mehr, eiterte und schmerzt jetzt nach einer Woche immer noch bei jeder Bewegung :,( Keine Ahnung wie das passieren konnte. Das Hautstraffen ist ja etwas schwierig, wenn man keine Hand mehr frei hat. Hab es im ersten Moment gar nicht so wahrgenommen.

    Noch habe ich nicht aufgegeben. Die Beine epilier ich jetz meist mit dem Effizienzaufsatz. Er ist mir der gründlichste und erwischt immer noch nicht alle Haare. Im Bikinibereich und an den Achseln teste ich noch mit Trimmen, Massageaufsatz und Bikiniaufsatz. Wirklich überzeugt bin ich bisher nicht. Schade, ich war so euphorisch als das Projekt begann. Na ja…ein Gutes hat es, ich creme meine Beine häufiger und hab nicht mehr so trockene Haut.

  • 22.02.11 - 21:23 Uhr

    von: xandria79

    Habe nach dreimaligem Epilieren nun schon Probleme mit eingewachsenen Haaren! Hat jemand einen Tip für mich?

  • 22.02.11 - 22:04 Uhr

    von: Sukichan

  • 22.02.11 - 22:46 Uhr

    von: Vanillah

    Ich wollte mal an alle Blogger noch sagen: Ich habe gesehen, dass einige die Tipps von der Projektseite hier oder Bilder von Braun verwenden. Ihr solltet da immer einen Link zum Original angeben, bzw. den Eigentümer der Bilder nennen. Ich denke, mit den Tipps hier wird trnd keinen Stress machen, aber mit großen Firmen sollte man sich nicht anlegen. Wir haben ja grad den Guttenberg im Visier, der Eigentum anderer “geklaut” hat… es ist besser, übervorsichtig zu sein! Ich hab schon erlebt, dass das zu richtig viel Ärger geführt hat (mit Androhung eines Rechtsverfahrens und so).

  • 22.02.11 - 23:11 Uhr

    von: sa246

    Ich hab mal eine Frage zum Epilieren des Kniebereichs: Bei mir erwischt der Epilierer die Haare dort kaum, habt ihr da vielleicht ein paar Tipps, wie ich auch da dauerhaft haarfrei werden kann?

  • 22.02.11 - 23:20 Uhr

    von: Sukichan

    @Vanillah: stimmt hast recht
    reicht es wenn ich im impressum angebe von wo die bilder und tipps sind?

  • 22.02.11 - 23:22 Uhr

    von: Sukichan

    @sa246: vllt macht es sich gut wenn du dort den aufsatz für emfindliche körperstellen nutzt, da da ja ein teil der pinzetten abgedeckt wird und man dadurch dort besser lang kommt ohne sich zu verletzten

  • 23.02.11 - 07:35 Uhr

    von: Vanillah

    @Sukichan

    Ich weiß ehrlich gesagt nicht, wie genau man das machen muss. Ich versuche, nie was von anderen zu verwenden, damit ich auf der sicheren Seite bin. Aber ich leg dich mal als Link bei mir an, wenn ich darf :)

  • 23.02.11 - 09:10 Uhr

    von: Hexe08

    Irgendwie klingt das kompliziert…

  • 23.02.11 - 09:20 Uhr

    von: envy_me

    Morgen ist die Woche rum und ich werde erneut epilieren und berichten. Mal schauen wie es dann ist. Dieses Mal sind die Härchen ja kürzer.

    Also mal gucken.

  • 23.02.11 - 09:49 Uhr

    von: jay83

    @mokana
    den dual gibt es mit 100-tage-geld-zurück-garantie auch schon für 117€ plus 5€ Versand, bei rasier-kobus, und grad gesehen jetzt sogar schon nur 114€.
    da ich auch nicht zu den praxistestern gehöre, habe ich ihn mit dort besorgt.

  • 23.02.11 - 10:15 Uhr

    von: HoHutt

    ich musste sowie warten bis meine Haare nachgewachsen sind. Fand aber das der “Schmerz” auszuhalten war. Am Freitag ist die Woche rum, dann werde ich nochmal epilieren. Muss aber sagen das meine Beine sich schon weicher anfühlen als nach einer Woche nach dem rasieren.

    @NewFlavour, die Haare wachsen in verschiedenen Zyklen, deswegen soll mann auch einen Monat lang jede woche epilieren damit man alle Haare erwischt. Danach bin ich mir sicher das alle 2-3 Wochen ausreichen.
    Naja der Test wird es zeigen ;-)

  • 23.02.11 - 10:23 Uhr

    von: Sukichan

    @Vanillah: achso
    naklar dafst du ^^

  • 23.02.11 - 10:38 Uhr

    von: WellnessWasser

    Ich habe auch das Vorgängermodell und habe mir gestern die Bikinizone epiliert.
    Schmerzen!

    Das Problem war, dass die Haare schon recht lang waren. Ich wollte den Trimmer verwenden, aber es hat nicht geklappt. Die Haare wurden vom Rasierer irgendwie gar nicht erfasst..

    Habt ihr tipps? Ich stelle mich irgendwie doof an.

  • 23.02.11 - 10:47 Uhr

    von: Sukichan

    @WellnessWasser: das problem hatte ich auch
    der obere teil ging zwar noch aber beim rest waren die haare einfach zu lang und mit dem trimmer hab ich sie auch nicht erwischt
    ich hab dann einfach rasiert und warte jetzt bis sie die richtige länge haben

  • 23.02.11 - 11:00 Uhr

    von: WellnessWasser

    Fürs Rasieren und wachsen lassen habe ich keine Zeit mehr. Freitag muss es glatt sein; wenn ihr versteht ;)

  • 23.02.11 - 11:02 Uhr

    von: Sukichan

    @WellnessWasser: naja dann hilft wohl nur noch die gute alte schere ^^
    oder du verwendest einen kamm und nen rasierer
    der kamm sollte natürlich möglichst fein und schmal sein (ich glaub du weißt was ich meine, oder?)

  • 23.02.11 - 11:10 Uhr

    von: WellnessWasser

    Ja, ich weiß was du meinst. Und das werde ich mal ausprobieren :)
    Danke

  • 23.02.11 - 11:13 Uhr

    von: Sukichan

    @Vanillah: ist es ok wenn ich nen link zu deinem blog auf meinen blog online stelle?

  • 23.02.11 - 11:14 Uhr

    von: Sukichan

    @WellnessWasser: gut, ich bin mir manchmal unsicher ob man meine erklärungen versteht XD
    ich wünsch dir viel erfolg

  • 23.02.11 - 11:48 Uhr

    von: steffi.t

    Also ich finde schon, dass es weniger ziept wenn die Haare kürzer sind. Und ich finde auch, dass es nass besser klappt bzw. noch weniger ziept!
    Bisher habe ich mir auch nur die Beine epiliert, an die Achseln trau ich mich irgendwie nicht ran.. Die Stelle dort ist ja doch sehr empfindlich, kann mir jemand tipps geben wie´s weniger schmerzt :-) ?

  • 23.02.11 - 11:52 Uhr

    von: Lyrian

    @Vanillah die Bilder sind doch extra zur verfügung gestellt worden, also hatte ich so verstanden :) da stand doch bei wir können die benutzen, wenn wir unseren empfehlungen, blogs oder berichten bilder beifügen möchten.

  • 23.02.11 - 12:20 Uhr

    von: wumble

    @Lyrian: Die Bilder von der Testreportagenseite hat uns Braun zur Verfügung gestellt, um unsere Blogs zu verschönern. Andere Bilder bitte nicht hier aus den Projektinfos, etc. kopieren. Mit Bildrechten ist das nicht ganz so einfach…

  • 23.02.11 - 12:21 Uhr

    von: Jezzy007

    Hey ihr Lieben,
    ich hab für den ersten Monat Montags den Epiliertag ^^
    Also war vorgestern meine zweite Runde dran und was soll ich sagen… es waren nur 3 Haare wieder da :) Ich schein wohl beim ersten Mal so ziemlich alle erwischt zu haben. Nun kommt es aber: heute, 2 Tage nach dem zweiten Versuch, hab ich feine Haare entdeckt- hab wohl einen ganz blöden Wachsrythmus :P

  • 23.02.11 - 13:39 Uhr

    von: Sukichan

    @wumble: vielen Dank für die Info
    ich habe meinen blog gleichmal dementsprechend abgeändert

  • 23.02.11 - 15:17 Uhr

    von: windelwinnie83

    ich bin zwar nicht in der Testrunde dabei, lese aber hier bei euch fleissig mit!

    Ich epiliere mit meinem Alten Epilierer mit! mit dem hab ich die besten Ergebnisse, wenn ich nach 3-4 Tagen “nachepiliere”

    des weitern wollte ich euch mitteilen, dass ich rausgefunden habe, dass man auch den xpressiv pro (muss aber dann auch das Model Wet&dry sein) auch den Dualkopf drauf setzten kann! noch hab ich keinen, aber eine Freundin versucht es gerade und ist begeistert!
    Selbst der Verkäufer vom media markt (da war ich mir den neuen Epilierer anschauen, da ich leider nicht im Projektteam bin) hat es nun seiner Freundin weitergeben wollen ;-) und er hat uns auch testen lassen, ob man den Dualkopf einfach auf den Xpressive setzen kann! die nur als kleiner Tip, für alle denen es so geht wie mir!

  • 23.02.11 - 15:34 Uhr

    von: windelwinnie83

    ich hab nochmal eine Frage an alle Tester unter euch:

    ich epiliere noch mit dem Braun Silk epil soft perfection! der ist sehr laut!

    hat jemand von euch einen vergleich? ist der neue Dual leiser als das alte Gerät?
    ich hab hier ne 5 jährige Tochter und ein baby! und wenn ich mal Zeit zum Epilieren hab dann meist wenn die beiden schlafen! nun ist das alte Gerät aber sehr laut und auch nichts für unter der Dusche! daher komm ich seltenst zum epilieren! leider! daher sitz ich zeitweise noch mit der Pinzette da und zupfe, denn für den neuen fehlt mir derzeit noch das Geld! hatten das Gerät zwar im media Markt auch an aber da ist ja doch ne andere Geräuschskulisse als daheim!
    Bin auf eure antworten gespannt!

  • 23.02.11 - 16:37 Uhr

    von: Vanillah

    @windelwinnie83

    Auf meinem Blog ist ein Video, das die Lautstärke zeigt. Ist natürlich nicht 100% das gleiche wie in der Realität, aber ich denke, man kann sich einen Eindruck verschaffen. Schau doch mal vorbei :)
    http://vanillah-testet.blogspot.com

    @Sukichan

    klar, ich freu mich über Links. Ich mach auch noch einen zu dir!

  • 23.02.11 - 18:28 Uhr

    von: Meersaui

    Hallo Zusammen,

    ist denn jemand unter euch dabei, der einen guten Tipp zum Epilieren der Achseln hat (möglichst schmerzreduzierend..)? Habe es bereits zwei mal (einmal längere, einmal getrimmte Haare) versucht, aber beide Male wegen einer “nahenden Ohnmacht” :-) wieder abgebrochen. Nachdem mir das Epilieren der Beine gar nichts ausgemacht, bin ich über die Schmerzen unter den Achseln richtig erschrocken…

    Warte seit zwei Tagen darauf (es ist jetzt eine Woche zur letzten Epilation her), dass ich meine Beine ein zweites Mal epilieren kann. Aber Haartechnisch tut sich fast nichts im Moment :-)

    Noch eine Frage, die sich im Bekanntenkreis aufgetan hat: Ist das Smart Light für die Augen schädlich? Es hat einen leichten Blaustich und blaustichiges Licht sei wohl nicht so gut für die Augen. Weiß da jemand genauer Bescheid?

    Viele Grüße, Meersaui

  • 23.02.11 - 18:45 Uhr

    von: Lyrian

    @ Meersaui bei mir hat es bei den achseln geholfen das unter der dusche und bei fließendem wasser zu machen. also so, dass das wasser genau auf die stelle läuft die du grade epilierst

  • 23.02.11 - 18:57 Uhr

    von: Vanillah

    @Meersaui

    du musst auch dran denken, dass an den Achseln die Haare in verschiedene Richtungen wachsen. Wenn du da immer nur von oben nach unten epilierst, erwischst du möglicherweise einige Haare von der Seite oder gar “rückwärts”, und das tut echt weh!!

  • 23.02.11 - 18:58 Uhr

    von: NewFlavour

    also unter der Dusche die Achseln zu epilieren ist meiner Meinung nach auch ein kleiner Akt, der sich aber definitiv lohnt! Man muss erstmal durchgängig Wasser auf die Achseln bekommen und wenn man dann schauen will, wo man grad epiliert spritzt meist das Wasser schön in die Augen ;) Aber ich glaub nach ein wenig Übung geht das dann irgendwann auch :)
    Und bei der insgesamt 2. Epilation unter den Armen konnt ich das auch schon “ohne Wasser” machen. Habe in der Dusche epiliert, stand aber nicht direkt unterm Wasserstrahl- ich war auch sehr verwundert, dass es so viel weniger weh tat als beim ersten Mal, aber jetzt ist es endlich angenehm zu epilieren!

  • 23.02.11 - 19:37 Uhr

    von: Sukichan

    @windelwinnie83: zur lautstärke kann ich dir leider nicht viel sagen
    er ist relativ laut, in der badewanne soll er leiser sein (das wasser schluckt den schall)
    wenn man dusche an hat kann man ihn zwar noch hören aber es scheint nicht mehr so laut zu sein (oder zumindest ist er nicht wesentlich lauter als die dusche)
    aber als tipp um relativ günstig an den silk epil 7 w&d zu kommen
    bei amazon den 7681 + dual aufsatzbestellen (89+7,99=96,99 – 15 euro rabatt= 81,99 ungefähr)
    vllt kann da ja auch mal jmd nen lautstärkenvergleich machen, aber ich denk mal das beide gleichlaut seien werden

  • 23.02.11 - 20:36 Uhr

    von: bad_angel

    so Leute, habe gerade meinen 7681 ausgepackt und was soll ich sagen….ich finde ihn super *g*

    die vielen aufsätze, das schöne design (auch glitzernd…) vor allem so super günstig :-)

    freu mich schon aufs wochenende…

  • 23.02.11 - 20:50 Uhr

    von: PerditaDurango

    also ich finde dass es wirklich angenehmer ist, wenn man erst die haare trimmt und dann epiliert.
    besonders im achselbereich waren es ein imenser unterschied!!!
    kann ich jedem nur empfehlen.

  • 23.02.11 - 21:19 Uhr

    von: leolady

    Hallo und vielen Dank für die Tipps, Andrea!
    Also ich habe auch die schmerzhafte Erfahrung (an den Achseln) machen müssen, dass es definitiv besser ist die Haare vor dem Epilieren zu trimmen. Ich dachte Anfangs, dass es für den Epilierer besser ist, etwas längere Haare zu epilieren weil er diese vielleicht besser greifen kann…
    Naja, ich kann nur meine Erfahrung mitteilen: AUA !!!
    Ich habe es jetzt mit super kurzen Achselhaaren ausprobiert und es ist weniger schmerzhaft wenn man die Achsel richtig strafft. Jedoch hatte ich das Problem, das der Silk Epil nicht alle Haare erwischt hat, sodass ich dann nochmal rasiert habe!
    Liebe Grüße :-)

  • 23.02.11 - 21:31 Uhr

    von: windelwinnie83

    @vanillah: danke, der Blog ist wirklich super!
    ich denke, wenn man die achseln mehrfach epiliert hat tut es nicht mehr so weh!
    ich benutzt im übrigen nach dem Epilieren die Express-Feuchtigkeitslotion von Nivea oder die Nivea soft! es gibt aber auch nen neuen Softöl-balsam von Balea, der ist auch gut! oder Baby milch!

    @sukichan: danke für den Tip mit Amazon! ich werd mal versuchen meine Mann zu überzeugen *grins*

  • 23.02.11 - 21:34 Uhr

    von: Vanillah

    @windelwinnie83

    ich hab jetzt wirklich mal drüber nachgedacht, mir babyöl oder sowas zu holen. das ist ja meistens für richtig empfindliche haut.

    Achseln musste ich vorhin nochmal nachepilieren, da ein paar Haare kamen. Schmerzhaft war es immer noch, aber natürlich nach 5 Minuten vorbei, da es ja nur einige wenige Haare waren.

  • 23.02.11 - 22:16 Uhr

    von: PerditaDurango

    Habe eben übrigens das 2. Mal die Achseln epiliert. Es ging schon soooo viel besser. Es ziepte zwar noch etwas, aber jetzt sind sie wieder schön glatt und es war kein Vergleich zu den Schmerzen beim letzten Mal.

  • 23.02.11 - 23:30 Uhr

    von: yoshikomay

    Ich finde, dass es einen deutlichen Unterschied macht, wenn die Haare erst getrimmt werden. Ich habe es zwar bei diesem Modell nicht ausprobieren können, da meine Haare schon genau die richtige Länge hatten, aber bei anderen Epilierern habe ich es früher mal probiert und weiß noch, dass es viel weniger weh getan hat, wenn die Haare nicht ganz lang waren.

  • 24.02.11 - 10:03 Uhr

    von: earniebaer

    @ windelwinnie83 Ich hatte früher auch den soft perfection und habe jetzt das vorgängermodell vom dual epilierer und der ist VIEL leiser als der alte!
    LG

  • 24.02.11 - 10:14 Uhr

    von: destitute

    @Meersaui
    Ich habe mir auch vor kurzem die Achseln unter der Dusche epiliert und darauf geachtet, dass immer genau die Stelle, an der der Epilierer gerade epiliert unter dem warmen Wasserstrahl ist. Und natürlich habe ich den Aufsatz für empfindliche Stellen benutzt. Das hilft schon allein, weil du nicht so viele Haare auf einmal ausreißt. Bei mir hat es eigentlich nur beim ersten Mal ansetzen geziept und dann gar nichts mehr gemerkt. (Ich weiß, was du mit “nahender Ohnmacht” meinst, hatte dieses gefühl beim Trochenepilieren mit einem wesentlich älteren Modell) Und meine Haare waren auch ziemlich kurz, was ja scheinbar auch einiges ausmacht.

    Deine Frage bezüglich des Blaulichts würde mich auch interessieren, weil ich habe vom vielen ins Licht kucken (passiert ja unter der Achsel zwangsläufig) hinterher ewig noch blaue Punkte gesehen :D

  • 24.02.11 - 11:36 Uhr

    von: trisch

    Ja ich finde das längere Haare mehr weh tun.
    Also ich würde auch empfehlen erst zu rasieren und dann nach 1 Woche zu epilieren

  • 24.02.11 - 11:36 Uhr

    von: jreich

    Vielen Dank für die Tipps.
    Ich werde mich gleich mal im Shop umschauen.

  • 24.02.11 - 11:37 Uhr

    von: jreich

    Wie viele Projekttickets gab es eigentlich für das Braun Silk-épil 7-Projekt und wie viel Prozent aller Teilnehmer hat den Theorietest komplett richtig beantwortet?

  • 24.02.11 - 13:10 Uhr

    von: birmi

    @jreich die Frage hat toastyle 1210 am 15.02.2011um 16:30 unter” Willkommen im Praxisteil mit dem ……..” schon mal beantwortet:

    Es waren fast 10.000 trnd-Partner so begeistert, dass sie am Theorietest teilgenommen haben. Davon haben ca. 50% alle Fragen richtig beantwortet. Wie angekündigt, mussten deshalb die 500 Teilnahmeplätze fairerweise unter diesen Besten verlost werden.

    LG
    birmi

  • 24.02.11 - 15:40 Uhr

    von: windelwinnie83

    @earniebaer: Danke für die Info!

    @ vanillah: entweder Babyprodukte oder du schaust mal bei dm nach den sensitiv Produkten, die sind auch gut! ich hab mir heute von Litamin Peeling und Bodylotion mit Olivenöl geholt, das macht auch nen guten eindruck, muss ich natürlich erst testen!

  • 24.02.11 - 17:19 Uhr

    von: Sukichan

    ich hatte letzten sonntag versucht den intimbereich zu epilieren, die haare waren allerdings schon etwa 5mm lang dadurch hab ich nur den venushügel epiliert vorm südlicheren teil hatte ich dann doch zu viel schiss, da hatte ich dann erstmal rasiert

    gestern waren die haare dann dort lang genug und ich hab mich dran probiert nach gefühlten 20 minuten (müssen theoretisch weniger gewesen sein, da ich über beine und achseln nochmal drüber gegangen bin und der akku einfach nicht leer wurde) hab ich dann aufgegeben, da es einfach zu schmerzhaft war

    hat jmd einen tipp für mich wie die schmerzen erträglich werden?
    direkt wasser drauflaufen lassen hat nicht viel geholfen
    zumal ich da dann auch kaum noch sehen konnte was ich da eigentlich mache ^^

  • 24.02.11 - 21:29 Uhr

    von: Pappel

    @Sukichan Ich habe mal den Tipp gelesen, dass man zuerst mal mit ner Pinzette die Haare entfernen soll, sodass beim 2. Mal dann weniger Haare da sind, die epiliert werden… Habs aber selber noch nicht ausprobiert und ist sicherlich ziemlich aufwendig…

  • 24.02.11 - 21:31 Uhr

    von: Sukichan

    @pappel: danke, ich denke es ist ein versuch wert

  • 25.02.11 - 07:47 Uhr

    von: Vanillah

    @Sukichan

    der Tipp mit der Pinzette ist von mir. Ich hab das im Intimbereich am Anfang so gemacht, weil ich weder Wachs noch Epilieren ausgehalten habe. Mittlerweile gehts, weil da eben die Haare auch weniger stark nachwachsen.

    Südlich des Venushügels hat aber selbst das bei mir nichts gebracht, sodass ich den Teil immer noch rasiere. Aber mal ehrlich, wenn das alles ist, was zum Rasieren übrig bleibt, ist mir das egal!

  • 25.02.11 - 09:28 Uhr

    von: LaRoche

    Wenn die Haare getrimmt oder eine Woche vorher rasiert werden ist das wirklich angenehmer. vor allem an Bikinizone und Intimbereich, sollten die Haare kurz sein, dann tuts viel weniger weh. zudem erwischt man dort beim ersten mal nicht alle haare und sollte wohl geduldig sein, dass man in wenigen wochen ein schönes ergebnis hat. ich glaube, dass die haare ja auch ungleichmäßig wachsen und ab und zu abgerissen werden und daher nach erstmaliger anwendung schon eine woche später wieder Härchen kommen. Ich glaube hier ist Beha(a)r(r)lichkeit ;) angesagt.

    übrigens sehr schön zur Pflege der gereizten und trockenen Haut: Garnier Body Urea! :) ist einfach super

  • 25.02.11 - 10:42 Uhr

    von: sushli

    also habe jetzt auch die 2. runde hinter mir, und muss sagen, ich bin begeistert. die tat jetzt schon viel weniger weh als die erste runde, und ich habe vorher nicht epiliert. klar paar häarchen sind eingewachsen und die haut bissl trocken, aber alles in allem ist das teil echt zu empfehlen. ich finde ihn auch laut, aber das würde ich jetzt nicht zum entscheidungskriteriumm machen.

  • 25.02.11 - 15:27 Uhr

    von: Sukichan

    @Vanillah: vielen dank
    ich hab das gestern mit der pinzette ganz südlich probiert, ich glaub den teil werde ich auch lieber weiter rasieren
    es tut selbst wenn man jedes haar einzeln zupft scheußlich weh und man braucht ewig, weil die scheiß teile (sry für den ausdruck) einfach nicht loslassen wollen

    also an jeden der darüber nachdenkt den intimbereich auch ganz südlich zu epilieren –> LASST ES BLEIBEN
    soviel ist es echt nicht wert

  • 25.02.11 - 17:21 Uhr

    von: Koalachen

    Die Haare vor dem epilieren zu trimmen? Daran hab ich iwie noch nie gedacht… Ich epiliere eigentlich immer drauf los, schmerzen vergehen ja bekanntlich :D

    Gegen eingewachsene Haare kann ich nur sagen: Am besten peelen, wer kein peeling hat: zucker mit wasser mischen!

  • 25.02.11 - 21:08 Uhr

    von: Stefberge

    getrimmt habe ich noch nie, aber ich glaube, dass es mehr weh tut wenn sie länger als 3 mm sind.

  • 28.02.11 - 12:36 Uhr

    von: bad_angel

    Hallo Leute,

    ich hatte euch ja gewarnt das ich meinen Test mit dem “alten” 7681 veröffentliche… hier das vorläufige Ergebnis:

    http://trnd-testberichte.blogspot.com/2011/02/silk-epil-7-dual-epilierer-von-braun.html

    Entschuldigt das Design, ich bin noch Anfänger und hatte bislang leider noch nicht genügend Zeit mich mit den Einstellung zu befassen. Das werde ich in nächster Zeit nachholen :-)

  • 04.03.11 - 22:56 Uhr

    von: kimchimi

    umso kürzer die haare, desto besser!! ein riesiger unterschied. und der epilierer erfasst selbst kürzeste haare!

  • 11.03.11 - 10:44 Uhr

    von: Casper2009

    Irgendwie klingt das kompliziert…